straße

Beiträge zum Thema straße

Bürgermeister Gerhard Weil und Verkehrsstadtrat Felix Böhm besuchten die Baustelle.

Bruck an der Leitha
Bauarbeiten in Fischamender Straße schreiten voran

Die zweite Bauphase im Brucker Stadtkern ist in vollem Gange BRUCK/LEITHA. Der zweite Bauabschnitt vom Gymnasiumweg bis zur Eisenbahnquerung für das große Straßenbauprojekt Fischamender Straße ist in vollem Gange. Nachdem im Bereich der Eisenbahnkreuzung bei der Hanuschstraße die Wasserleitungsknotenpunkte erneuert wurden, folgten alle anderen Infrastrukturarbeiten - wie etwa die Erneuerung der weiteren Wasserleitungsknotenpunkte und Kanalanschlüsse und Vorbereitungsarbeiten für...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Die Durchzugsstraße in Mogersdorf ist bis Ende August Baustelle.
3

Bis Ende August
Ortsdurchfahrt Mogersdorf wird saniert

In Mogersdorf gehen die Bauarbeiten an der Ortsdurchfahrt zügig voran. Derzeit wird das Planum der Gehsteige fertiggestellt, weiters werden die Randleisten saniert und die Entwässerungseinrichtungen adaptiert. Ab dem 3. August werden die Gehsteige und Hauszufahrten asphaltiert, im Anschluss folgen die Asphaltarbeiten an der Fahrbahn der L 116. Die Gesamtbaukosten betragen rund 344.000 Euro, davon entfallen 268.000 auf das Land und 76.000 Euro auf die Gemeinde. Die aktuellen Bauarbeiten...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Über 18 Millionen Euro kostet die neue B168a.
3

Schüttdorf
Land Salzburg investiert 18,5 Millionen Euro in Straßennetz

Schon am 13. Juli beginnen die Bauarbeiten an der neuen Straße, die auf gut 1,5 Kilometern die oft schwer belastete B168 entlasten soll. SCHÜTTDORF. Schon lange besteht in Zell am See, laut Bürgermeister Andreas Wimmreuter, der Wunsch eine eigene Straße für den Durchzugsverkehr in Schüttdorf zu schaffen. Das neue 18,4 Millionen Euro teure Straßenprojekt soll neben dem Aufteilen des Verkehrs auch noch andere positive Auswirkungen haben. "Jetzt sind wir zuversichtlich, dass es zu einer...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Straßen werden saniert.

Brixen i. Th. - Straßenbau
Straßensanierungen auf dem Programm

BRIXEN. Weitere Straßensanierungen stehen in Brixen am Programm. Begonnen wird mit der kompletten Sanierung des Götschenweges, wobei auch der Straßenunterbau erneuert wird; mit Beeiträchtigungen ist während der Bauzeit zu rechnen. Anschließend wird mit der Erneuerung der Erschließungsstraße nach Oberlauterbach begonnen. „Durch die Länge des Bauloses und der fehlenden Umfahrungsmöglichkeit ist mit erheblichen Verkehrseinschränkungen zu rechnen; die Straße muss tagsüber gesperrt werden“,...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Herzogenburg: St. Pöltner Straße wird saniert

Ab sofort umfangreiche Bauarbeiten in der Innenstadt. HERZOGENBURG. Die erst ab vierzehnten April 2020 geplanten Baumaßnahmen in der St. Pöltner Straße werden bereits in den kommenden Tagen gestartet. Die Sanierung und Neugestaltung, vom Rathausplatz beginnend, wird vorgezogen und somit die Zeit, in der die Geschäfte ohnehin geschlossen haben, genutzt. Oberflächengestaltung wird einige Monate in Anspruch nehmenAuf die im Jahr 2019 erfolgte Sanierung der Einbauten (Infrastruktur im...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
Landesrat Ludwig Schleritzko, LAbg. Doris Schmidl und LAbg. Martin Michalitsch präsentieren das Bauprogramm für St. Pölten

Straßenbau, St. Pölten
8,4 Millionen für St. Pöltner Landesstraßen

Sicherheit und Steigerung der Lebensqualität sind vorrangige Ziele. ST. PÖLTEN. Das Land Niederösterreich wird auch 2020 kräftig in das Landesstraßennetz investieren. „Wir planen in diesem Jahr 125 Mio. Euro zu investieren. Davon werden 8,4 Mio. Euro in den Bezirk St. Pölten fließen, wo 61 Baulose umgesetzt werden sollen. Unser großes und wichtigstes Ziel ist, die Sicherheit auf Niederösterreichs Straßen weiter zu erhöhen und darüber hinaus die Lebensqualität entlang dieser Verkehrsadern...

  • St. Pölten
  • Tanja Handlfinger
Bauvorhaben wurden in Waidring finalisiert.

Waidring - Straßenbauten
Straßenbauten abgeschlossen, Geschwindigkeits-Probleme

In Waidring wurden wichtige Straßenbauvorhaben finalisiert. WAIDRING (red.). Die Straßenbauten in Waidring – Dorfstraße (Gemeindestraße) und Ortsteil Unterwasser (Landesstraße) – wurden im Herbst fertig gestellt. Die beiden Ortseinfahrten zeigen sich somit in deutlich verbesserter optischer Erscheinung, wie Bgm. Georg Hochfilzer erklärt. Bei der Gemeidestraße im Westen wurden die Baukosten unterschritten. Bei den Arbeiten an der Landesstraße hat sich die Gemeinde kostenmäßig beim Gehsteig...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Die Bevölkerung ist eingeladen: Am 28. September wird die neue Stadtauffahrt in Fürstenfeld feierlich eröffnet.

Ab 24. September
Achtung: Stadtauffahrt Fürstenfeld für Verkehr gesperrt

Von Dienstag, 24. September bis Freitag, 27. September ist die Kusmanekstraße in Fürstenfeld teilweise für den Verkehr gesperrt. FÜRSTENFELD. Noch einmal heißt es sich für Verkehrsteilnehmer in Geduld üben. In der kommenden Woche wird die Stadtauffahrt Kusmanekstraße in Fürstenfeld fertiggestellt. Von Dienstag, 24. September bis Freitag, 27. September werden die Asphaltierungsarbeiten vorgenommen. Aufgrund dessen kommt es am Dienstag, 24. September von 9 bis 18 Uhr zu einer Totalsperre der...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Verkehrsfreigabe der Emerich-Berger-Straße: Vizebürgermeister Hubert Hauer, Stadtrat Alexander Berger, Bürgermeisterin Helga Rosenmayer, Stadtrat Martin Preis sowie Stadtbaudirektor Michael Prinz.

Gmünd
Erstes Teilstück der Emerich-Berger-Straße ist fertig erneuert

In den kommenden Wochen folgen weitere Sanierungen von Straßenzügen. GMÜND. Seit 15. Juli wurde an der Generalsanierung des ersten Teilstückes der Emerich-Berger-Straße in Gmünd gearbeitet, nun ist die Verkehrsfreigabe erfolgt. In den vergangenen Wochen wurde neben der Erneuerung des Unterbaus das Straßenstück auch mit einem Geh- und Radweg ausgestattet. Die Kosten dafür belaufen sich auf rund 280.000 Euro. Das nächste Teilstück soll im kommenden Jahr saniert werden, die Arbeiten dafür...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Es kommt zu Verzögerungen: Am Montag, 26. August und Dienstag, 27. August wird auf der B 54 in Hartberg Höhe NMS Gerlitz asphaltiert.
16

Achtung Autofahrer
Auf der B 54 und der L 404 wird jetzt asphaltiert

Es nähern sich die finalen Phasen an den beiden Straßen-Großbaustellen im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld. HARTBERG/ILZ. Die Arbeiten für die neue Geh- und Radwegeunterführung, Höhe NMS Gerlitz, an der B 54 sowie die Straßensanierung zwischen Shell Tankstelle und Ärztezentrum in Hartberg laufen auf Hochtouren. Bereits heute Freitag, 23. August werden an der Hauptfahrbahn erste Asphaltierungsarbeiten vorgenommen. Weiter geht es am Montag, 26. August und Dienstag, 27. August. Der Verkehr bleibt...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Die Umleitungen führen abwechselnd über Kleinmürbisch und Inzenhof bzw. über Langzeil und Heiligenkreuz.
2

Sperren und großräumige Umleitung
Bauarbeiten auf B 57 bei Langzeil dauern bis Ende August

Geduld brauchen Autofahrer, die sich in diesem Sommer auf der Bundesstraße 57 von Güssing südwärts bewegen. Wegen Bauarbeiten ist die Straße im Ortsgebiet von Langzeil werktags bis 23. August gesperrt. Die Umleitung führt großräumig durch das Güssinger Hügelland über Kleinmürbisch, Inzenhof und Langzeil (Umleitung 1) bzw. über Langzeil und Heiligenkreuz (Umleitung 2). "Auf 3,26 Kilometern Länge wird der Asphaltoberbau der Straße saniert", erläutert Wolfgang Heckenast, Leiter der...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Nach der Fertigstellung: Hannes Tormann (Fa. Porr), Bgm. Kurt Wagner (Wörterberg), Bgm. Andreas Grandits (Stinatz) und Thomas Paul (Bauzentrum Süd).

Güterweg
Straße zwischen Stinatz und Wörterberg erneuert

Zwischen den Gemeinden Stinatz und Wörterberg ist ein 260 Meter langer Güterweg saniert worden. Der Wörterberger Straßenanteil umfasst 180 Meter, der Stinatzer 80 Meter. Der Landes-Straßenbau war für das Fräsen und das Auftragen der oberen Tragschicht verantwortlich, die Firma Porr aus Stegersbach für die Asphaltierungsarbeiten. Die Gesamtkosten betrugen 34.000 Euro und wurden zur Hälfte vom Land Burgenland übernommen.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits

Straßenbau
Strasshof erhält Zuschuss

STRASSHOF. Die Marktgemeinde Strasshof an der Nordbahn erhält auf Grund eines Ansuchens um Bedarfszuweisung für den Straßenbau 2019 einen Zuschuss von  150.000 Euro. Dieser Betrag ist umso wichtiger, da im heurigen Jahr das Straßenbaubudget von ursprünglich rund  600.000 Euro auf 1.200.000 Euro verdoppelt wurde. Wichtige und notwendige Straßensanierungen, Gehsteigherstellungen, etc. können damit umgesetzt werden. Hinzu kommt, dass durch die Sanierung von Teilbereichen der LB 8 die Nebenflächen...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
Einsatz in der Hitze für unsere Verkehrssicherheit: die Straßenbauarbeiter auf der L 404 zwischen Ilz und Großhartmannsdorf.
1 21

Straßenbau in Hartberg-Fürstenfeld
Hier wird auch im Sommer gebaut

An drei Großbaustellen wird gerade im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld gearbeitet. Zwei davon laufen auch im Sommer weiter.  HARTBERG-FÜRSTENFELD. Kurz vor der Finalisierung steht die Großbaustelle auf der B65 Höhe Gewerbegebiet Ilz. In der vergangenen Woche wurden die Asphaltierungsarbeiten abgeschlossen. Die neue Ampelanlage ist bereits montiert, die Feinjustierung erfolgt in den kommenden Tagen, bis dahin gilt noch die Tempobeschränkung 30 km/h. Auf der L 404 zwischen Ilz und...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer

Zustand unserer Straßen
Bedenklicher Zustand der Straßen

Durchgeschüttelt und verärgert kommt man an sein Ziel. Der desolate Zustand unserer Straßen lässt seit Jahren zu wünschen übrig. Wenn ich ein Freund von „Fleckerlteppiche“ und „Bucklpistn“ wäre, würde ich beide Daumen in die Höhe halten. Wieder mal musste ich quer durch Klagenfurt fahren, was für ein Grauß. Jedes Mal und immer wieder dasselbe. Der Zustand unserer Straßen lassen mich jedesmal in einer „Fluchtriade“ enden. Nachdem man einmal durch die Stadt fährt, ist man ordentlich...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Melanie Korski
Der Verkehr auf der B 54 bleibt aufrecht: Verkehrsteilnehmer werden in Hartberg ab 29. Mai zweispurig direkt am Baustellenbereich vorbei (grüne Markierung) umgelegt.
5

Ab 29. Mai
Verkehr soll auf der B 54 trotz Großbaustelle fließen

Am Wüstenrotplatz in Hartberg fiel der Startschuss zur neuen Radwegeunterführung. Was auf die Autofahrer und Verkehrsteilnehmer in den kommenden Monaten zukommt, lesen Sie hier. HARTBERG. Vergangenen Montag startete die Baustelleneinrichtung für die Radwegeunterführung für den Hartberger Wüstenrotplatz (die WOCHE hat berichtet). „Mit dieser 21 Meter langen, fünf Meter breiten und zweieinhalb Meter hohen Geh- und Radwegunterführung unter der B 54, Wechsel Straße, vom 'Hartberger Gmoos‘ zum...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Verkehrslandesrat Anton Lang (3. v. r.) besichtigte die Baustelle in Judenburg.

Judenburg
Straßensperre dauert 20 Monate

Rampe Landtorberg wird umfassend saniert, im Anschluss folgt die Talbrücke. JUDENBURG. Mürber Beton, Verformungen, Abplatzungen und mangelhaftes Fundament. Kurz: Die Rampe Landtorberg in Judenburg ist desolat und muss dringend saniert werden. Das Vorhaben wurde vor einer Woche gestartet und wird sogar vom Land als "Mega-Baustelle" bezeichnet. Investition "Eigentlich wurde das gesamte Vorhaben bereits mit dem Neubau der Murbrücke 2010 gestartet", sagt Verkehrslandesrat Anton Lang, der die...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Die Fahrbahn wurde erneuert und verschmälert.
1 1

Nach Sanierung
Alte Landesstraße bei Strem nun Radroute

Aus der einstigen Landesstraße zwischen dem Stremer Friedhof und dem Kreisverkehr in Richtung Heiligenbrunn ist eine Radroute geworden. Im Zuge der kompletten Sanierung der Straße wurde die Fahrbahn von vorher fünf auf 3,5 Meter verengt und mit einem weitgehenden Fahrverbot versehen. Insgesamt führen drei regionale Radwege über den Güterwegabschnitt.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Die neue geschwungene Kohlhoferbrücke in Reith wird bis Ende Juni fertiggestellt.
12

Baubezirksamt/Straßenbau
Sanieren und (neu) bauen mit 5,9 Mio. €

Zahlreiche Straßensanierungen und (Brücken-)Neubauten 2019 im Bezirk Kitzbühel. BEZIRK KITZBÜHEL (niko). 4,2 Millionen Euro für Neubauten, 1,7 Mio. € für Sanierungen auf den Landesstraßen B und L im Bezirk – das hat das Baubezirksamt für 2019 budgetiert. Zahlreiche Baustellen werden die Verkehrsteilnehmer im Frühjahr und Herbst begleiten. "Wir investieren heuer 5,9 Mio. € im Bezirk Kitzbühel. Die schwersten Baulose sind die Neubauten der Grenzbrücke (St. Johann/Fieberbrunn) mit...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Auf vier Kilometer Länge: Gerade laufen auf der L 404 Ilzerstraße zwischen Ilz und Großhartmannsdorf Sanierungsmaßnahmen.
12

Update Straßenbau im Bezirk
Die L 404 Ilzerstraße ist für den Verkehr gerade Sperrgebiet

Seit Ende März ist die L 404 Ilzerstraße zwischen Ilz und Großhartmannsdorf für den Verkehr gesperrt. Die WOCHE hat für seine Leser einen Blick in den Baustellenbereich gewagt und informiert über den Baufortschritt. ILZ. Was bisher geschah...Seit Ende März laufen die Bauarbeiten an der L 404 "Sanierung Ilz-Feistritzbrücke und Feistritzbrücke-Obgrün" (die WOCHE hat berichtet). Das bedeutet das vier Kilometerlange Straßenstück zwischen Ilz und Großhartmannsdorf ist derzeit für den Verkehr...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Bei der Volksschule Pergkirchen steht eine Erweiterung an.
6

Die 10.000er-Marke: So bereitet sich Perg auf neue Größe vor

PERG. Die Bezirkshauptstadt Perg ist ein pulsierendes Zentrum des Unteren Mühlviertels mit 8.665 Einwohnern (Stand März 2019). Voraussichtlich um das Jahr 2025 wird Perg die 10.000-Einwohner-Marke erreichen. "Die Vorbereitungen darauf sind vielfältig", weiß Bürgermeister und Bundesrat Anton Froschauer. "Im öffentlichen Verkehr treffen wir gerade weitere Vorkehrungen. Wir wollen  weg vom Individualverkehr in Richtung echter Alternative. Das Projekt Mikro-ÖV  ist darauf ausgerichtet, Lösungen...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Die vielbefahrene Königstetter Straße wird von 22. April bis Ende August saniert. Einbahnführung und Umleitungen sind zu erwarten.

Straßenbau
Großbaustelle Königstetter Straße mit Einbahnführung

Die vielbefahrene Königstetter Straße wird von 22. April bis Ende August saniert. Während eines Großteils der Arbeiten ist eine Einbahnführung stadteinwärts notwendig, Verkehrsbeeinträchtigungen sind dabei unumgänglich.  TULLN (pa). Als Straßenerhalter ist das Land Niederösterreich für die Sanierung der vielbefahrenen Königstetter Straße zuständig und hat die umfassende Belagserneuerung für dieses Jahr vorgesehen. Die Stadt nutzt diese Gelegenheit zur ebenfalls notwendigen Sanierung der...

  • Tulln
  • Cornelia Baumann
Auf der L 404, Ilzerstraße Richtung Großhartmannsdorf und Obgrün rollen ab Montag, 25. März die Bagger an. Bis zur Fertigstellung Ende Oktober wird der Verkehr wechselweise angehalten.

Achtung Update!
2,4 Millionene Euro Projekt startet auf der L 404 bei Ilz

Autofahrer aufgepasst: auf der L 404, Ilzerstraße zwischen Ilz und Obgrün rollen die Bagger an. Wie der WOCHE soeben von der Baubezirksleitung mitgeteilt wurde, starten die Arbeiten jedoch nicht am Montag, 18. März sondern nun doch erst in der darauffolgenden Woche am 25. März! Maßnahmen: Fahrbahn- und Brückensanierung, Radweg-Lückenschluss und Amphibienschutz. ILZ. Ab Montag, 25. März startet auf der L 404, Ilzerstraße Richtung Großhartmannsdorf und Obgrün ein Großbauvorhaben. "Neben einer...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Verkehrslandesrat Anton Lang hat 80 Millionen Euro für die steirischen Straßen budgetiert – davon entfallen 22 Millionen auf den Bezirk Liezen.

Trautenfels und Co.
22 Millionen Euro für die Straßen im Bezirk Liezen

Im Jahr 2019 werden rund 80 Bau- und Sanierungsvorhaben im steirischen Landesstraßennetz realisiert. Rund 22 Mio. Euro sind für die Region budgetiert. Folgende Straßen werden im Bezirk Liezen saniert oder neu gebaut: • B 113, Schoberpass Straße, zwei Viehdurchlässe und Branschingbach-, Schanzenbach- und Köberlbrücke, Gesamtkosten 775.000 € • B 117, Buchauer Straße, Eisenzieher – Pulvermacher + 3 Objekte, Gesamtkosten 2,5 Mio. € • B 138, Pyhrnpass Straße, Bliem – Liezen + Steinerne Brück“,...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.