Sturm

Beiträge zum Thema Sturm

Auch große Regenmengen gab es im Oktober 2020. Doppelt so viel Niederschlag wie üblich gab es von den Ötztaler Alpen über das Wipptal bis nach Oberkärnten.
2

Wetter Tirol
Durchschnittlicher Oktober mit viel Abwechslung

TIROL. Im Gegensatz zu einigen anderen Monaten in 2020, schließt der Oktober nahezu durchschnittlich ab. Zwar verlief der Monat auf den Bergen kühler als im langjährigen Mittel und zeigte sich sehr abwechslungsreich, doch insgesamt verlief der Oktober ruhig.  Start mit FöhnsturmDer Monat ging zunächst sehr mild los, besonders turbulent ging es aber am 3. zur Sache, als Tief "Brigitte" in den Nordalpen für einen schweren Föhnsturm sorgte. Orkanböen von bis zu 200km/h wurden auf Berggipfeln...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
„In manchen Tallagen ist mit schweren Sturmböen um 90 km/h zu rechnen“, warnen die Meteorologen.

Wetter Tirol
Warnung vor Föhnsturm von Freitag auf Samstag

TIROL. Nachdem die Woche sehr kühl angefangen hat, haben sich die Temperaturen wieder etwas erhöht. Auch am Wochenende bleiben die Temperaturen herbstlich und werden mit Regen etwas abgekühlt. Jedoch muss man von Freitag auf Samstag mit einem schweren Föhnsturm rechnen, auf den Bergen wird es laut der österreichischen Unwetterzentrale sogar Orkanböen geben.  "Ausgeprägte Südströmung"Dank einer Umstellung der Großwetterlage in Mitteleuropa können wir uns in den nächsten Tagen über mildere...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Röstfrische Maroni warten beim Herbstfest der FF Großhartmannsdorf am 4. Oktober.
1

Herbstfest
Sturm und Maroni beim Rüsthaus Großhartmannsdorf

GROSSSHARTMANNSDORF. Herbstzeit ist Sturmzeit! Die Freiwillige Feuerwehr Großhartmannsdorf, um Kommandant HBI Karl Weber, lädt am Sonntag, 4. Oktober zum Herbstfest mit Sturm und Maroni ins Feuerwehrhaus ein. Beginn ist um 14 Uhr. Mehr Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf www.ff-grosshartmannsdorf.at

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
1 9

Kastanienbraten am neuen Marktplatz
SPÖ Gralla lud zum Kastanienbraten ein

An einem herrlich-sonnigen Herbsttag bei über 20°C lud die SPÖ Gralla - allen voran Bgm. Hubert Isker - zum gemütlichen Kastanienbraten auf den neu gestalteten Marktplatz ein. Mit großem Können und Eifer bereiteten die zwei "Brater" die köstlichen Kastanien perfekt zu - bei dem großen Andrang kamen die beiden schon fast nicht nach, schließlich wollten alle in den Genuss der köstlichen Herbstfrüchte kommen. "All you can eat" - gesponsert von der SPÖ hieß es übrigens - und den Sturm im Glas...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva-Maria Leodolter

Herbstliche Feier über Gloggnitz
Sturm und Maroni auf Schloss Gloggnitz

Die Gloggnitzer Bürgermeisterin Irene Gölles und ihr WfG (Wir für Gloggnitz)-Team laden in den Brunnenhof von Schloss Gloggnitz. Geboten werden, nebst den Klassikern wie Sturm und Maroni, auch Schmankerl und Mehlspeisen, die vom Schlossrestaurant-Team rund um Günter Brentrup zubereitet werden. "Natürlich gibt es auch andere alkoholische und nicht alkoholische Getränke. Auch für die musikalische Umrahmung ist gesorgt", verrät die Stadtchefin. 13. Oktober, ab 16 Uhr Schloss Gloggnitz

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Das wars mit dem Biergarten-Sommer 20018: Am Freitag müssen wir mit einem Temperatursturz rechnen. (Symbolbild)
1 3

Wetter: Temperatursturz läutet Ende des Sommers ein

Irgendwann geht auch der längste und heißeste Sommer vorüber! Am Freitag erwartet uns ein fälliger Temperatursturz von bis zu 15 Grad. Mit den niedrigeren Temperaturen werden auch wieder Herbsttürme über das Land ziehen. TIROL. Der Temperatursturz trifft dieses Jahr sogar passend auf das kalendarische Sommerende zu. Dieses ist nämlich auf den Sonntag um 03:54 Uhr datiert worden. Kaltfront sorgt für Temperatursturz Allerdings müssen wir uns sehr schnell an die sich ändernde Temperaturen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Daniel Ljubec (rot) war einer der Garanten für Frauentals Erfolg im Herbst.
1

DSC, Frauental und die Eibiswalder Frauen sind die klaren Gewinner

Zwei Herbstmeistertitel und ein starker Lauf in der Regionalliga stechen im Deutschlandsberger Fußballherbst heraus. Die Bilanz der Deutschlandsberger Mannschaften ist nach der Herbstmeisterschaft eher ernüchternd. Bei den Frauen ist Eibiswald in der Landesliga Herbstmeister, doch in den anderen Klassen dominiert meist der Bezirk Leibnitz: in der Unterliga gleich mit drei Teams (Gralla vor Gabersdorf und Linden Leibnitz), in der Gebietsliga hat St. Veit (vor Preding) die Nase vorne und auch in...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl

Achtung Sturmwarnung !

Am 14.10. ab 12 Uhr weht bei der Greißlerin ein frischer Wind. Wann: 14.10.2017 12:00:00 Wo: Greisslerin Salzburg, Untersbergstraße 14, 5020 Salzburg auf Karte anzeigen

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Barbara Schweitzer
Herbstzeit ist Kürbiszeit: Das Gemüse punktet mit vielen gesunden Inhaltsstoffen und lässt sich in der Küche vielseitig einsetzen.
1 3

Herbst: Die besten Tipps für Genießer

Von A wie Apfel bis Z wie Zwetschke: Wir haben zehn Tipps für einen genussvollen Herbst in Wien – samt Festen für die ganze Familie in Wien. WIEN. Wussten Sie, dass sich Bier und Wildkirschen ausgezeichnet verstehen? Oder dass Prost in Sachen Sturm ein echtes Tabuthema ist? Wir haben für Sie zehn herbstliche Tipps rund um Kürbis, Apfel, Wein und Co. – samt Veranstaltungen quer durch die Wiener Bezirke. 1., Vitaminbomben: Zwetschken, Birnen und Maulbeeren zum Selberpflücken – und das noch dazu...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Andrea Peetz
Heimische Musikgruppen wie die St. Annarer Dirndlmusi sorgten für musikalische Unterhaltung am Marktplatz.
2 55

St. Anna startete in den erlesenen Herbst

Einheimische, Gäste aus der Region und Urlauber genossen die spätsommerlichen Herbstsonnenstrahlen. Beim St. Annarer Herbst wurde den Gästen auch heuer wieder ein vielfältiges Angebot an kulinarischen Schmankerln geboten. Zahlreiche Ortsansässige, aber auch Urlauber kamen für ein paar gemütliche Stunden auf den Marktplatz. Bei traumhaftem Ambiente konnten die Besucher die besten Produkte der Region verkosten. Passend dazu gab es auch Kastanien und bereits den ersten Sturm. Bei musikalischer...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Christine Frankl
2

WANDERTAG der FF Hatzendorf

Hatzendorf: Feuerwehrhaus | Start: 10 bis 12 Uhr beim Feuerwehrhaus STARTKARTENVERLOSUNG - Hauptpreis: Fahrrad Die KameradenInnen laden zur Wanderung rund um Hatzendorf ein. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt! Lassen Sie sich bei den Stationen mit Schmankerl aus der Region verwöhnen und genießen Sie die Herbstimpressionen. FÜR NICHT-WANDERER: ab 11 Uhr Mittagessen im Feuerwehrhaus!! Bei Schlechtwetter findet die Veranstaltung am 23.10.2016 statt. Nähere Informationen finden man auf der...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Daniel Nierensee

So schmeckt der Herbst in Olbendorf

Herbstliche Genüsse servierte die SPÖ Olbendorf in Form von Sturm und gebratenen Maroni. Ortsparteivorsitzende Bgm. Wolfgang Sodl freute sich über den Zustrom an Gästen, zu denen auch Frauenlandesrätin Verena Dunst, NR-Abg. Jürgen Schabhüttl und Besucher aus befreundeten SPÖ-Ortsgruppen des Bezirks Güssing zählten.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
3

Burgstall – September 2015

Der erste Herbstmonat ist vorbei und somit hier der Rückblick vom Monat September. Es gab: 1 Sturmtag, 1 Tropentag, 1 Sommertag, 144 Sonnenstunden, 68,0 mm Niederschlag und eine Durchschnittstemperatur von 11,3°C an der Wetterstation Burgstall.

  • Perg
  • Onlineportal Strudengauwetter
"Natürliche Erdtöne geben im Herbst den Ton an", sagt Sarah Bruckschwaiger zu den Haartrends.

Herbstfrisuren: Jetzt wird es wild

Raue Looks, ungebändigte Texturen, erdige Töne: Diese Trends lassen Sie bei jedem Wetter gut aussehen. Lust auf Veränderung? Dann kommen die neuen Herbstfrisuren für Sie genau richtig. Eines sei schon einmal verraten: Hier ist für jeden Typ etwas dabei. Ungezähmte Vielfalt: Ob feenhafte Pixie oder der Megatrend Bob mit Pony: Kurzhaarfrisuren bleiben weiter im Trend und zeigen sich im Herbst und Winter in ihrer ganzen Vielfalt. Bei den Farben geht der Trend in Richtung Natur pur: "Der Farbtrend...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller

Vorsichtsmaßnahmen bei herannahendem Sturmtief

Referat Katastrophenschutz empfiehlt, lose Gegenstände sturmfest zu machen und auf Waldspaziergänge zu verzichten Während der Nachtstunden ist heute, Dienstag, 21. Oktober, mit dem Eintreffen von Ausläufern eines Sturmtiefs in Salzburg zu rechnen. Aus derzeitiger Sicht werden die Ausläufer dieses Sturmtiefs um Mitternacht ihren Höhepunkt erreichen und als Sturmböen in Erscheinung treten. Betroffen werden alle Bezirke im Land Salzburg sein. In Tallagen und im Flachland ist mit...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Bezirksblätter Web TV
Frühreife Rebsorten wie Bouvier, Müller-Thurgau, Sylvaner, Blauburger, Blauer Wildbacher und Zweigelt werden ab Ende August, Anfang September geerntet und zum österreichischen Herbstgetränk- dem Sturm- verarbeitet.
2

A stürmische Zeit

Ob G´spritzt oder pur,weiß oder rot - Der Sturm ist da! Wenn die Blätter beginnen zu leuchten und die ersten Nebelschwaden in der Früh übers Land ziehen ist es Zeit für ihn - den Sturm. Aus dem frischen Most der junggelsenen frühreifen Rebsorten wird der in Österreich traditionsreiche vergorenen Traubensaft gewonnen. Schon ab 1 und traditionell bis zu 4 Prozent Alkoholgehalt spricht man bei uns vom Sturm, dem Federweißen oder Süssen. Als Getränk wird ihm nicht nur Gutes was die Geselligkeit...

  • Stmk
  • Weiz
  • Anna Marko

Sturm und Kastanien Fest der FF Parschlug

Die Feuerwehr Parschlug lädt erneut zum Sturm und Kastanien Fest. Ab 15:00 Uhr holen wir für Sie die Kastanien aus dem Feuer. Für die Unterhaltung sorgen die Lamingtaler. Die Kameraden der FF Parschlug freuen sich auf Ihren Besuch!! Wann: 05.10.2013 15:00:00 Wo: Feuerwehr Parschlug, Parschlug Hauptstr. 14b, 8605 Parschlug auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Manuel Pichler
5 6

Stürmischer Herbsttag

Ein stürmischer Herbsttag in Gainfarn, selbst die Krähen hatten Mühe dem Sturm zu trotzen. Aber die drohenden Wolken, die vom Wind gereinigte, glasklare Luft und die strahlende Herbstsonne zauberten expressionistische Gemälde in die Landschaft.

  • Baden
  • Peter Messmer
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.