Alles zum Thema Bischofsvikar

Beiträge zum Thema Bischofsvikar

Lokales
W. Vieböck ist seit 21 Jahren Herausgeber der KirchenZeitung.

Diözese Linz
Bischofsvikar Vieböck feierte 70sten

Bischof Manfred Scheuer lud anlässlich des runden Jubiläums  von Dompropbst Wilhelm Vieböck in den Bischofshof. LINZ. Am 29. Mai feierte Bischofsvikar und Dompropst Wilhelm Vieböck seinen 70. Geburtstag. Im Linzer Bischofshof lud Bischof Manfred Scheuer zur Feier für den Jubilar. Vieböck hat die Pastoral in Oberösterreich entscheidend geprägt: 1996 wurde er ins Linzer Domkapitel berufen, seit 2014 steht er als Dompropst diesem Gremium vor. Seit 21 Jahren ist Vieböck auch Herausgeber der...

  • 06.06.19
Gedanken
Runder Geburtstag und Priesterjubiläum: der langjährige Generalvikar der Diözese Innsbruck Klaus Egger.

Priesterjubiläum
Feierliches Hochamt zu Ehren von Bischofsvikar Egger

Der ehemalige Generalvikar der Diözese Innsbruck, Bischofsvikar a.D. Monsignore Prälat Prof. Dr. Klaus Egger, feierte vor wenigen Tagen, am 27. April, dem Tag des Diözesanpatrons Petrus Canisius, die Vollendung des 85. Lebensjahres. INNSBRUCK (dibk). Anläßlich des 60jährigen Priesterjubiläums von Generalvikar Klaus Egger wird am Sonntag, 12. Mai um 10 Uhr im Dom zu St. Jakob in Innsbruck ein feierliches Hochamt zelebriert. 1959 zum Priester geweihtDer Theologe und Wissenschaftler, der...

  • 09.05.19
Lokales
Gerhard Viehhauser übernimmt mit 1. September das Amt des Bischofsvikar.

Ernennung
Gebürtiger Großarler wird Bischofsvikar

Der künftige Bischofsvikar der Erzdiözese Salzburg kommt aus dem Großarltal. SALZBURG. Mit 1. September 2019 wird Pfarrer Gerhard Viehhauser Bischofsvikar für Ehe und Familie in der Erzdiözese Salzburg. Was macht ein Bischofsvikar? Ein Bischofsvikar vertritt den Erzbischof zum Beispiel in einem bestimmten Bereich der Seelsorge innerhalb der Erzdiözese. Viehhauser wird den Salzburger Erzbischof in Fragen zu Ehe und Familie vertreten und beraten. Nach der Stärkung der Jugendpastoral...

  • 19.03.19
Leute
117 Bilder

Festgottesdienst mit Tiersegnung in der Pfarre Resthof

Im Rahmen der Dekantsvisitation kam Bischofsvikar Wilhelm Vieböck zu Besuch in die Pfarre Resthof und hielt gemeinsam mit Pfarrer Josef Essl den Festgottesdienst. Das Hochfest am Patrozinium der Pfarre Resthof war in diesem Jahr auch gleichzeitig der Eröffnungsgottesdienst zur Dekanatsvisitation. Der Heilige Franz von Assisi ist nicht nur der Schutzpatron der Pfarrkirche, sondern auch der Tiere, Natur und Umwelt. Zur traditionellen Tiersegnung nahmen deshalb wieder einige Kirchenbesucher ihre...

  • 17.10.18
Lokales
Pfarrer Harald Mattel (41) wird  zum Bischofsvikar für die junge Kirche ernannt.

Erzbischof Lackner ernennt Bischofsvikar für die Jugend

SALZBURG/SEEKIRCHEN (red).  Der Salzburger Erzbischof Franz Lackner hat den Seekirchner Pfarrer Harald Mattel (41) zum Bischofsvikar für die junge Kirche ernannt. In dieser Funktion ist Mattel ab 1. September 2018 als Vertreter des Bischofs für die Förderung und Vernetzung kirchlicher Kinder- und Jugendorganisationen in der Erzdiözese Salzburg zuständig. Der neue Bischofsvikar wird dann auch als Mitglied ins Konsistorium berufen, das höchste Beratungsgremiums des Salzburger...

  • 04.04.18
Gedanken
Jakob Bürgler bleibt unter dem neuen Bischof Hermann Glettler der Diözese in leitender Funktion erhalten.

Jakob Bürgler in neuer Position in der Diözese

Der designierte Bischof Hermann Glettler wird Diözesanadministrator Jakob Bürgler zum Bischofsvikar ernennen. TIROL. Rund 23 Monate, also fast 100 Wochen, führte Jakob Bürgler in der Zeit der Vakanz als Diözesanadministrator die Diözese Innsbruck. Nun gibt der designierte Bischof Hermann Glettler seine ersten personellen Entscheidungen mit seinem Amtsantritt bekannt, die auch den langjährigen Generalvikar betreffen. Der designierte Bischof Hermann Glettler wird mit der Übernahme des...

  • 24.11.17
Leute
Künstlerpfarrer Hermann Glettler soll neuer Bischof von Innsbruck werden.

Bischof für Innsbruck kommt aus Übelbach

Der steirische Bischofsvikar Hermann Glettler soll neuer Innsbrucker Diözesanbischof werden und die Nachfolge von Bischof Manfred Scheuer antreten, die offizielle Ernennung aus dem Vatikan soll demnächst erfolgen. Glettler wurde 1965 in Übelbach geboren, studierte Theologie und Kunstgeschichte und wurde 1991 zum Priester geweiht. Seit 1969 ist er Pfarrer im Bezirk Gries, engagiert sich für sozial Benachteiligte, Flüchtlinge und für die Kunst.

  • 27.09.17
Lokales

Eine gelungene Welt(?) Gedanken zur Schöpfung gestern, heute und morgen

Warum versichern wir Häuser, aber nicht Bäume? Wieso macht viele Österreicher das Zerkratzen eines Autos wütender als Vernachlässigen eines Tieres? Warum hat das eine mehr Wert als das andere? Wie sehen wir Dinge und wie sehen wir Lebewesen und was heißt es, mit dem Herzen zu sehen? Wir sprechen nicht von der Welt, wir sprechen von unserer Welt, die von uns einen verantwortungsvollen Umgang erwartet. Vortrag, Gespräch und meditativer Abschluss mit Bischofsvikar P. Antonio Sagardoy...

  • 12.06.17
Lokales
Fastenbild der Pfarre Fladnitz an der Teichalm
2 Bilder

Farbenfrohes Fladnitzer Fastenbild

Bei einem Festgottesdienst, zelebriert von Bischofsvikar Hermann Glettler, konnte die Fladnitzer Pfarrgemeinde am 5. März erstmals das neue Fastenbild bewundern. Gestaltet wurde das imposante Kunstwerk (Acryl auf Holz, 3,71 x 2,14 m) von Kindern und Jugendlichen, unterstützt von Elternteilen und der Projektleiterin Andrea Reiterer. Als Mentorin konnte die Künstlerin Herlinde Almer gewonnen werden, die zur stilistischen Orientierung an den bekannten Kinderbibelillustrationen Kees de...

  • 10.03.17
  •  1
Lokales
Im Bild von links: Lieselotte Wiesinger, Andreas Gutenthaler, Bischofsvikar Gottfried Laireiter, Maria Wendtner, Brigitte Heindler, Christine Maierhofer, Karin Gishamer und Franz Paul Enzinger.

Neumarkter Bildungswerk besteht seit 60 Jahren

NEUMARKT (buk). Sein 60-jähriges Bestehen feiert heuer das Katholische Bildungswerk in Neumarkt. Die Einrichtung hat sich dem Leitspruch "Raum für Begegnung, Dialog und Orientierung" verschrieben und bereits hunderte Veranstaltungen im Ort abgehalten. Dabei engagieren sich die ehrenamtlichen Mitarbeiter im Sinne der lebensbegleitenden Bildung. Stadtpfarrer Gottfried Laireiter stellte dieses Engagement in einem bunten und musikalischen Dankesgottesdienst in den Mittelpunkt. "Veränderungen...

  • 08.02.17
Lokales
Bischofsvikar Franz Schrittwieser wurde in Purgstall an der Erlauf beerdigt.
2 Bilder

Bischofsvikar wurde in Purgstall beerdigt

PURGSTALL. Mit Bischofsvikar Franz Schrittwieser, der vor Kurzem in seinem Heimatort Purgstall an der Erlauf beerdigt wurde, verliert die Diözese St. Pölten eine ihrer bedeutendsten Persönlichkeiten.

  • 19.01.17
  •  1
Leute
Firmung 2016 in der Stadtpfarrkirche St. Valentin

Bischofsvikar Prälat Mag. Franz Schrittwieser verstorben

Es gibt Menschen, die prägen einen! Es gibt Menschen, die „Jesus-like“ sind! So einen Geistlichen, durften wir kennen lernen: Bischofsvikar Prälat Mag. Franz Schrittwieser. In der Nacht von 3. auf 4. Jänner 2017 ist dieser „große Kirchenmann“ verstorben. Diakon Manuel Sattelberger: „Franz Schrittwieser hat mich auf meinem Weg zum Diakonat intensiv begleitet und inspiriert! Er war es, der zu mir sage, als ich mit der „Idee“ Diakon zu werden, bei ihm anklopfte: „Das passt zu dir! Wunderbar!“ Ich...

  • 06.01.17
  •  2
  •  1
Lokales
5 Bilder

30 Jahre Pfarre Bad Tatzmannsdorf

Festgottesdienst mit P. Karl Schauer Am 1. Jänner 2017 feierte die röm.-kath. Pfarre Bad Tatzmannsdorf mit einem Festgottesdienst, den Bischofsvikar P. Karl Schauer OSB leitete, ihr 30-jähriges Bestehen. Msgr. Emmerich Zechmeister, unter dessen Wirken Bad Tatzmannsdorf 1987 von einer selbständigen Lokalseelsorgestelle zur Pfarre erhoben wurde, und der derzeitige Pfarrer Dietmar D. Stipsits, zelebrierten den Gottesdienst mit. Zahlreiche Gläubige und Vertreter der evangelischen Gemeinde sowie...

  • 01.01.17
Lokales
Bischofsvikar P. Antonio Sagardoy referiert in der Pfarrkirche Putzleinsdorf.

Teresa von Avila – Das Abenteuer mit Gott

PUTZLEINSDORF. 500 Jahre Teresa von Avila! Aus diesem Anlass lädt der Kultursprung am Freitag, 8. Jänner, um 19.30 Uhr zu einem Vortrag in die Pfarrkirche. Pater Antonio Sagradoy spricht über erste anerkannte weibliche Kirchenlehrerin. Teresa von Avila war dem Geist ihrer Zeit weit voraus – und das in einer Zeit, in der Frauen so gut wie keine Stellung in Gesellschaft und Kirche hatten. Ihre Bücher, die zu den besten der Weltliteratur gehören, haben bis heute nichts an Aktualität verloren. Wer...

  • 26.11.15
Gedanken

NACHGEDACHT – Orden: Mitten in der Welt bei den Menschen

Hermann Steidl, Bischofsvikar für die Orden und spirituellen Bewegungen Die Bilder der kleinen Sofia sind um die Welt gegangen. Das fünfjährige Mädchen mit den schwarzen Zöpfen hat den Papst getroffen, als er bei seiner Reise in die USA in Washington zum Weisen Haus fuhr. „Lasst sie zu mir kommen“, sagte Franziskus. Sie hat dem Papst einen Brief mit der Bitte übergeben können, sich für illegal in die USA Eingewanderte einzusetzen. Bei den Menschen sein. Sich dort einsetzen, wo sich für den...

  • 25.10.15
Lokales
Feiert seinen 70er: Pater Antonio, Bischofsvikar für die Orden in der Diözese Gurk

Bischofsvikar Pater Antonio Sagardoy feiert 70. Geburtstag

KÄRNTEN. Pater Antonio Sagardoy, 1945 im spanischen Pitilla geboren, trat 1962 in den Karmelitenorden ein. 1963 sandte ihn der Orden nach Wien, wo er Theologie studierte und 1969 zum Priester geweiht wurde. In der Diözese Gurk Anschließend wirkte Sagardoy in unterschiedlichen Funktionen in österreichischen Klöstern und war unter anderem auch Prior und Provinzial des Karmelitenordens. Von 2009 bis zu 2012 war Sagardoy Spiritual des Priesterseminars der Diözesen Innsbruck und Feldkirch in...

  • 18.09.15
Lokales
Bischofsvikar Franz Schrittwieser feierte in Purgstall an der Erlauf sein doppeltes Jubiläum.
12 Bilder

Der Bischofsvikar feierte doppeltes Jubiläum in Purgstall

Die Purgstaller feierten ihren Bischofsvikar Franz Schrittwieser. PURGSTALL. Der St. Pöltner Bischofsvikar und geschäftsführende Vizepräsident des Canisiuswerkes wurde vor 50 Jahren zum Priester geweiht und wird heuer 75 Jahre. Ein "Berufener" aus Purgstall Das Thema Berufung begleitet Franz Schrittwieser auf Schritt und Tritt: Aus seiner Heimatpfarre Purgstall an der Erlauf kommen gleich sieben Priester und sechs Ordensfrauen, die an verschiedensten Orten im Einsatz sind. Und mehr noch:...

  • 08.07.15
  •  1
Lokales

36 neue Religionslehrer für die Diözese St. Pölten

ST. PÖLTEN (red/dsp). 36 neue Religionslehrer erhielten im Rahmen einer Sendungsfeier ihre Lehrerlaubnis, die "missio canonica", für die Diözese St. Pölten. Es seien „besondere Tage“, an denen Menschen in den Dienst der Kirche gestellt werden, sagte Schulamtsdirektor Bischofsvikar Karl Schrittwieser. Er sei „dankbar“, dass heuer wieder genügend Lehrkräfte für alle Schulen im Gebiet der Diözese vorhanden seien. "Lebendige Bausteine" „Religionslehrer sind wichtige lebendige Bausteine im...

  • 28.10.14
Lokales
37 Bilder

St. Thomas freut sich über restaurierte Orgel

ST. THOMAS. Bei einem Festgottesdienst mit Bischofsvikar Wilhelm Viehböck und Pfarrer Franz Eschlböck fand am Sonntag die Segnung der generalrestaurierten Orgel in der Pfarre St. Thomas statt. Der Kirchenchor bot unter der Leitung von Anita Waltenberger die "Kaiser-Messe" dar. Unter den Kirchenbesuchern war die Goldhaubengruppe sowie die 90-jährige, ehemalige Organistin und Pfarhaushälterin Aloisia Schildberger. Organist Friedrich Bramböck ließ die Orgel neu erklingen. Am Nachmittag folgte...

  • 18.11.13
Lokales
Altvikar und geistlicher Assistent des Bildungshauses Großrußbach Prälat Dr. Matthias Roch, Obfrau des Vereins der Freunde und Förderer des Bildungshauses Cäcilia Kaltenböck, Bischofsvikar und Weihbischof DI Mag. Stephan Turnovszky, Regionale Vorbereitung zur Niederösterreichischen Landesausstellung 2013 DI Christine Friedl, Bürgermeister von Asparn/Zaya Johann Panzer, Direktor des Bildungshauses Großrußbach Dipl.-Päd. PAss. Franz Knittelfelder.

„Brot & Wein“ – eine Brücke zwischen Tourismus & katholischer Kirche

Weinviertel/NÖ – Bischofsvikar Weihbischof Stephan Turnovszky besuchte am 1. August die Niederösterreichische Landesausstellung in Asparn an der Zaya. Zahlreiche Projekte rund um die Landesschau konnten bereits in Zusammenarbeit mit der katholischen Kirche realisiert werden. Der Bibelweg im Weinviertel 2013 soll im Jahr des Glaubens einen biblischen Impuls setzen. „Sich neu auf das Wort Gottes zu besinnen, es zu bedenken und im eigenen Leben umzusetzen, steht im Mittelpunkt des Angebotes“,...

  • 08.08.13
Lokales
Vor über 300 Gästen präsentierte der frühere Bischofsvikar der Diözese Innsbruck, Prälat Walter Linser, in Wattens sein Buch „Ich würde es wieder tun“. Auf dem Bild Prälat Linser (Mitte) sozusagen in „Franzensfeste“ mit 4 x Franz (von links): Dr. Franz Linser, KR Bgm. Franz Troppmair, TIROLER-Vorstand Mag. Franz Mair und Franz Fröhlich.

Ein „glitzernder Kristall“ in Gottes Garten

WATTENS (2012-08-01) – Der ehemalige Innsbrucker Bischofsvikar Walter Linser (86) kann es auch im „Un-Ruhestand“ nicht lassen, seine Schäfchen zu begeistern. Wie anders wäre es zu erklären, dass zur Präsentation seines Buches „Ich würde es wieder tun“, der Platz im Mehrzweckgebäude Oberdorf in Wattens aus allen Nähten zu platzen drohte. Über 300 Gäste, vorwiegend natürlich aus Wattens, waren gekommen. „Es gibt wohl keine größere Wertschätzung als so eine Besucherzahl“, meinte deshalb auch...

  • 02.08.12
Lokales
Franz Haidinger (re.) mit Diözesanbischof Ludwig Schwarz.

Ternberger zum Bischofsvikar ernannt

TERNBERG. Bischof Ludwig Schwarz ernannte Franz Haidinger Anfang Juni zum neuen Bischofsvikar für Orden, Säkularinstitute und geistliche Gemeinschaften ernannt. Haidinger übernimmt die Aufgaben von Bischofsvikar Dompropst Josef Ahammer, der diese Funktion seit September 2003 innehatte. In der Diözese Linz gibt es zwanzig verschiedene Frauen-Ordensgemeinschaften (878 Schwestern), darüber hinaus gibt es drei streng klausurierte Frauengemeinschaften (28 Schwestern) und fünf Säkularinstitute...

  • 15.06.12
Lokales

Bischofsvikar für die Diözese Gurk

Diözesanbischof Alois Schwarz hat einen neuen Bischofsvikar ernannt. Pater Antonio Sargadoy (Foto) wird neuer Bischofsvikar für Orden. Der gebürtige Spanier wirkte zuletzt als Spiritual des Priesterseminars in Innsbruck. Schwarz will mit ihm „die Ordenslandschaft in Kärnten neu beleben und das vielfältige geistliche Angebot in der Diözese Gurk stärken“. In Kärnten gibt es 22 Gemeinschaften der Frauenorden mit 202 Schwestern; die zehn Gemeinschaften der Männerorden zählen 61 Ordenspriester und...

  • 25.04.12