Erinnerung

Beiträge zum Thema Erinnerung

Lokales
Netzwerkinitiator Klaus Schwertner, Geschäftsführer der Caritas der Erzdiözese Wien, Bürgermeister Stefan Schmuckenschlager, Gemeinderat Erich Deim, Sozialstadtrat Stefan Mann, Petra Mühlberger, Netzwerk- und Innovationsmanagement, Caritas
19 Bilder

Die Aktionstage "Gut leben mit Demenz" wurden eröffnet

KLOSTERNEUBURG. Diese ersten Aktionstage, die dieses Wochenende von heute, Freitag bis Sonntag dauern, sollen sowohl auf das Thema Demenz aufmerksam machen, als auch Hilfestellungen und Information für Betroffene sowie Angehörige bieten und einen Beitrag zur Etablierung Klosterneuburgs als Modellstadt für eine demenzfreundliche Gemeinde leisten. Mit Bezirkshauptmann Andreas Riemer, Bürgermeister Stefan Schmuckenschlager, Stadtrat Stefan Mann und Netzwerkinitiator Caritas Generalsekretär Klaus...

  • 15.06.18
Leute
Johann Bauer vulgo "Hansnbauer z'Reitern".
2 Bilder

Ältester Schardenberger: War früher alles besser? "Nein, sicher nicht!"

SCHARDENBERG (ska). Sein Leben lang ist er schon in Schardenberg, sagt Johann Bauer vulgo Hansnbauer z'Reitern. "Und gefallen hat's mir immer hier, sonst wär ich nicht da geblieben", ergänzt er mit einem Schmunzeln. Mit 14 Jahren kam er als Knecht auf den Hof in Dierthalling. Dort hat er hart gearbeitet, bis er 1939 in den Krieg einrücken musste. An viel aus seiner Kindheit und Jugend kann sich der heute 99-Jährige, der im kommenden März seinen 100. Geburtstag feiert, nicht mehr erinnern....

  • 05.06.18
Politik
Bürgermeister Erwin Stürzlinger (7.v.li.) und Kulturausschuss-Obmann Norbert Fischer (1.v.li.) begrüßten die hochrangingen Gäste MR. Eugen Young (7.v.re.), David Knych (6.v.re.) und Generalmajor Karl Gruber (5.v.li.).
2 Bilder

Gedenken an alle Gefallenen

Bad Wimsbach-Neydharting. Anlässlich an das Gedenken des 1945 ermordeten US-Soldaten Walter P. Manning in Hörsching war hoher Besuch aus den USA im Fliegerhorst Vogler. Aufgrund der Aufarbeitung der Ereignisse rund um den Absturz der „Leaky Tub“ in der Marktgemeinde statteten MR. Eugen Young (Charge de Affairs for the US. Embassy), stellvertretender US-Botschafter in Österreich, David Knych, Amerikan. Militär-Attaché und zwei F-16-Piloten aus Aviano sowie Generalmajor Karl Gruber (Airchief des...

  • 06.05.18
Leute
Bernhard Schalk verlor seine Mutter mit 52 Jahren

Dienstkarte als Erinnerung an die Mutter

Das amtliche Dokument stammt aus 1924. Aktuell wird recht vielfältig das 100-Jahr-Jubiläum der Stadt Deutschlandsberg gefeiert. Die folgende Geschichte hat mit der Jahrzahl nur am Rande zu tun, hat aber doch einen Deutschlandsberger Bezug. Doch von Anfang an. Es war der Pichlinger Bernhard Schalk, der unlängst in seinem Fundus die Dienstkarte seiner Mutter Katharina Schalk, geboren am 16. Oktober 1897, entdeckte. Sie zeigt ein jugendliches Porträtfoto, datiert vom 15. Februar 1924 und wurde...

  • 30.04.18
  •  1
Lokales
2 Bilder

Anna Hackl: „Bleibt wachsam!“

Die Schüler der HLBLA St. Florian lauschten Anna Hackl. Ihre Mutter versteckte zwei KZ-Häftlinge während der Mühlviertler Hasenjagd und danach. ST. FLORIAN. Am Donnerstag, den 12. April, besuchte die Zeitzeugin Anna Hackl die 5. Klassen der HLBLA St. Florian. Der Tag stand dabei ganz im Zeichen des Erinnerns und Gedenkens. Erinnern und Gedenken an die zahlreichen Opfer des NS-Regimes. Nur wenige überlebten die „Mühlviertler Hasenjagd" Am Vormittag erzählte Anna Hackl, geb. Langthaler, von...

  • 23.04.18
Lokales
Vally Steiner und Solveig Kelber fertigen gemeinsam ein Frühlingsgesteck.
3 Bilder

Blumentherapie: Pflanzen, die ins Leben helfen

Solveig Kelber besucht mit ihrer Blumentherapie Gesundheits- und Senioreneinrichtungen. LEOPOLDSTADT. „Die Natur hat einen hohen Aufforderungscharakter.“, ist sich die Meisterfloristin Solveig Kelber sicher. Wer Blumen und Pflanzen versorgt, hat sie beobachtet, sich mit ihnen beschäftigt und sieht, wie sie sich verändern, sammelt viele visuelle und haptische Erfahrungen. Die kognitiven und olfaktorischen Anreize führen besonders bei älteren Menschen und bei Menschen mit psychischen Erkrankungen...

  • 09.04.18
Lokales

Das Jahr 1938 in den Bergen und Tälern

BUCH TIPP: Horst Schreiber – "1938. Der Anschluss in den Bezirken Tirols" Die Ereignisse von 1938 sind bekannt, die Machtübernahme der Nationalsozialisten in Österreich steht auf dem Lehrplan der Schulen. Was aber passierte damals in den Gemeinden und Bezirken Tirols? Herausgeber Horst Schreiber geht auf die regionalen Geschehnisse ein, mit Chronologie und privaten Erzählungen sowie kaum bekanntem Fotomaterial. Jeder Bezirk bildet ein eigenes Kapitel, so findet man sich im Buch schnell zurecht....

  • 30.03.18
Wirtschaft
4 Bilder

Der Hiaterbua - isch heit a g'standener BAUER

Lang ist's her aber gerne erinnert sich jeder zurück an die Kinder und Jugendjahre Bei den Bauern müssen die Buben schon früh mit anpacken Die Zufriedenheit der Bauern ist die Grundlage für die Wohlfahrt im Staate

  • 22.03.18
  •  3
Leute

Ostern 2018 in den Blumengärten Hirschstetten

„Ostern in den Blumengärten Hirschstetten“ Zart und zauberhaft erwacht der Frühling! 31. März - 2. April von 09.00 bis 18.00 Uhr (Osterwochenende) Info unter: Tel.: 01/4000-8042 Willkommen bei den Wiener Stadtgärten! Wo: Blumengu00e4rten Hirschstetten, Quadenstrau00dfe 15, 1220 Wien auf Karte anzeigen

  • 20.03.18
  •  1
  •  4
Lokales
Die "Zwischenräume"-Website macht Informationen zu sieben Gedenkorten zugänglich.
6 Bilder

Jubiläumsjahr: Das Gedenken in Melk ist lebendig

Ein Forschungs- und Vermittlungsprojekt hat sich unterschiedlichen Formen des Gedenkens im Raum Melk gewidmet, nun werden im Museum ERLAUF ERINNERT die Ergebnisse samt interaktiver Website präsentiert. BEZIRK MELK. In der Nacht von 2. auf 3. Mai 1945 wurden in Hofamt Priel 228 ungarisch-jüdische Zwangsarbeiter brutal ermordet, in Roggendorf mussten in der Melker Kaserne untergebrachte KZ-Häftlinge zwischen April 1944 und 1945 unter schwierigsten Bedingungen beim Stollenbau unter dem Wachberg...

  • 06.03.18
Lokales
Beinahe wäre die Erinnerung an den 13-jährigen Hans Georg Friedmann und seine Familie ausgelöscht worden.

13-Jähriger schrieb Krimis in NS Zeit: Eine Flucht, wo kein Entkommen mehr möglich war

Hans Georg Friedmann wurde mit 13 Jahren nach Dachau deportiert. Davor schrieb er Krimis. HIETZING. "Nirgends war ein Ausweg. Die Fallklappe war viel zu hoch. Da hörten die Freunde plötzlich ein zischendes Geräusch. Sie wussten sofort: Das war einströmendes Gas." Hans Georg Friedmann war ein 13-jähriger Junge, der während der Nazi-Diktatur nicht mehr in die Schule gehen durfte und daher begann, Krimis zu schreiben. In einem dieser Krimis, seinem zwölften, mit dem Titel "Der Bandenkrieg"...

  • 26.02.18
Leute

Es war einmal

Wenn ihr euren Schatz noch so sehr liebt, setzt euch heute auf kein Bankerl  So geschehen im Wiener Stadtpark vor mehr als 50 Jahren ggg und dann gabs einen Schnupfen hatschiiii! Der blieb mir in Erinnerung und das mit dem Bankerl natürlich auch.

  • 25.02.18
  •  6
  •  6
Leute

Liebe ist - wer erinnert sich? Kim Casali ❤️Eine etwas andere Liebeserklärung!

Kim Casali ❤️❤️❤️ DIE FRAU MIT DER SCHÖNSTEN LIEBESERKLÄRUNG (* 9. September 1941 als Kim Grove in Auckland, Neuseeland; † 15. Juni 1997, Weybridge, Surrey) ist die Erfinderin der bekannten Cartoon-Reihe „Liebe ist …“. Eine weltbekannte Cartoon-Serie, die immer gleich aufgebaut ist: Die Überschrift "Liebe ist ...", zwei Figuren darunter und die Fortsetzung des Satzes - wie zum Beispiel "... wenn er morgens einen Kaffee ans Bett bringt." Zum ersten Mal gezeichnet wird eine solche...

  • 13.02.18
  •  34
  •  26
Freizeit
Der Mond am 2.Februar um 21.o4 h aus meinem Küchenfenster gesehen! (freihändig ohne Stativ einfach nur so)

Gegensätzlicher Nonsens zum Schmunzeln aus Kindertagen - wer kennt noch eine Strophe dazu ??

Aus Kindheitstagen ein mir in Erinnerung gebliebenes lustiges "Gedicht" der Gegensätze ich glaube es gäbe noch weitere "Strophen" dazu - wer kennt das auch von Euch?? Finster wars, der Mond schien helle, schneebedeckt die weiße Flur, als ein Wagen blitzeschnelle, langsam um die Ecke fuhr, drinnen saßen stehend Leute, schweigend ins Gespräch vertieft, Als ein totgeschossener Hase, auf ner Sandbank Schlittschuh lief, und auf einer grünen Bank, die schwarz angestrichen...

  • 03.02.18
  •  36
  •  29
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.