Europäische Union

Beiträge zum Thema Europäische Union

Am Hauptplatz Stainz gibt's ab sofort kostenloses WLAN.

Am Stainzer Hauptplatz kann jetzt gratis gesurft werden

Stainz bietet ab sofort einen kostenlosen WLAN-Hotspot an. Wo es außerdem noch gratis Internet geben wird: STAINZ. Wer demnächst über den Stainzer Hauptplatz geht, sollte unbedingt das WLAN auf seinem Smartphone einschalten: Ab sofort kann man dort nämlich gratis surfen. Die Marktgemeinde Stainz hat mehrere Hotspots installiert, um den gesamten Hauptplatzbereich mit WLAN abzudecken. „Kostenfreies Internet am Hauptplatz ist eine wichtige infrastrukturelle Maßnahme für Gemeinden, die auf...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
  4

Brexit
So beeinflusst der Brexit das Leben der Salzburger

Kann trotz Brexit ins Vereinigte Königreich gereist, online geshoppt, studiert oder ausgewandert werden? SALZBURG. Nun ist es endgültig weg, das Vereinigte Königreich aus der EU. Mit 31. Jänner 2020 ist der Brexit vollzogen. Wir haben bei Experten nachgefragt: Wie kann der Brexit uns Salzburger treffen? Kann weiterhin ins Vereinigte Königreich gereist, online-geshoppt, dort studiert oder dahin ausgewandert werden?  Ein Jahr lang bleibt alles normal Die gute Nachricht vorweg: In all...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger

#trackingEUprojectsnext2u
EU Förderungen im Pinzgau

Ein Videoclip erstellt von der ALT II der Tourismusschule Bramberg zum Wettbewerb #trackingEUprojectsnext2u. Im Rahmen einer Initiative der Stabstelle EU-Bürgerservice und Europe Direct Land Salzburg.

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Barbara Hofer-Schößer
Der aktuelle Vorschlag der Bundesregierung liegt 1,074 Prozent der Wirtschaftsleistung, die nach Brüssel gehen sollen. Das EU-Parlament fordert sogar 1,3 Prozent.
  4

Europaabgeordneten zum Budgetentwurf
"Europäische Union ist kein Bankomat"

Am Mittwoch, den 20. Februar, beraten die Staats-und Regierungschefs über den mehrjährigen Finanzrahmen des langfristigen Budgets der EU. Das Europäische Parlament muss zu diesem seine Zustimmung geben. Im Vorfeld des Gipfels haben nun die österreichischen Europaabgeordneten Othmar Karas (Vizepräsident des Europäischen Parlaments, ÖVP), Delegationsleiter Andreas Schieder (SPÖ) und Delegationsleiterin Monika Vana (Grüne) zum Budgetentwurf Stellung genommen.  ÖSTERREICH. "Wir müssen viel...

  • Anna Richter-Trummer
Der Transit in Tirol: Immer ein Dauer- und Streitthema weit über die Grenzen Tirols hinaus.

Transit in Tirol
FPÖ zu EU-Verhandlungs-Abfuhr

TIROL. Die bestehenden Maßnahmen im Kampf gegen den Transit müssten verschärft werden, fordert der Tiroler FPÖ-Landesparteiobmann Abwerzger. Er ruft zu einer überparteilichen Blockade der Inntal- und Brennerautobahn als Notmaßnahme auf.  EU-Kommissarin fordert Rücknahme des sektoralen FahrverbotsDie Empörung Abwerzgers hat das kürzliche Transit-Treffen LH Platters und Verkehrsministerin Gewesslers mit der EU-Verkehrskommissarin Adina Vălean zugrunde. Die Verhandlungen zur Verkehrsreduktion...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol

Interview mit EU-Abgeordneten Sidl
Regionalität gegen Klimakrise

NÖ. EU-Mandatar Günther Sidl (SPÖ) über ein Europa der Regionen ohne Gift.  I: Herr Sidl, Sie sitzen für die Sozialdemokratie als Niederösterreicher im EU-Parlament. Erzählen Sie einmal, was sind die Schwerpunkte Ihrer Arbeit, auf die Sie besonders viel wertlegen? B: Also, ich habe zum Glück jene Ausschüsse bekommen, die ich von Beginn an versucht habe, zu bekommen, weil mich auch die Arbeit interessiert. Das sind Umwelt, Gesundheit, Lebensmittelsicherheit als Vollmitglied und...

  • Niederösterreich
  • Oswald Hicker

Serie: Finanzanalytische Beobachtungen durch Unabhängige. Tagestrends & aktuelle Systemkritk
Zu Kurz gedacht? Finanz-Aktionen sinnstiftend für die Gemeinschaft versteuern

Kraft durch Aktion! Das prangt über unserer innersten Haustür seit wir am 22. Januar 2020 von der Aufzeichnung zur Barbara Karlich Show aus der Bundeshauptstadt ins wahlheimatliche Innsbruck zurückreisten. Die action hat nämlich wirklich Spass gemacht & kann nur jedem zum mitmachen empfohlen werden. Ein herzliches ThanXXX an das höchstfreundliche & megaprofessionelle Redaktions-Team der Frau Karlich!!! Es war sehr schön, es hat uns sehr gefreut, sagten wir uns mit den Worten des...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • heinrich stemeseder

Fake oder kein Fake?
In China jetzt auch Geldscheine in Quarantäne? Fake oder kein Fake?

Der Kurier berichtet am 15.02.2020 (Link), dass  einige Banken in China - je nach der Schwere des Virus-Ausbruchs in der jeweiligen Provinz - "alle gebrauchten Banknoten" desinfizieren und sie dann für 7 bis 14 Tage lagern. Usw. usw.... Fragen - Was ist  mit den möglicherweise 100-tausenden Paketen aus China, welche täglich in die EU zugestellt werden?  - Welche Vorkehrungen sind im obigem Zusammenhang vorgesehen? - Oder gibt es  für Pakete und Briefsendungen etc. aus den betroffenen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Ha MO
Symbolbild: LNG Tanker von Shell

EU Parlament beschließt Subventionen
Förderung von Erdgas- und Erdöl-Projekten: EU-Ombudsman untersucht

Am Mittwoch dieser Woche hat das EU-Parlament einer Förderliste für die Öl-und Gaskonzerne zugestimmt. Ganz so als gäbe es weder Erderwärmung noch Klimakrise. Die Projekte wurden nie gemäß den Vorschriften der EU evaluiert. Nun drohen aber offizielle Untersuchunngen durch den EU-Ombudsmann. Bei der Abstimmung ging es konkret um die inzwischen 4. Liste der sogenannten "Projekte von gemeinsamen Interesse"(PCI). Damit werden insgesamt 55 fossile Gasprojekte gefördert. Ein großer Teil davon...

  • Niederösterreich
  • Dr. Peter F. Mayer
Peter Kaiser trifft den Regionspräsidenten von Friaul-Julisch-Venetien Massimiliano Fedriga.
  3

Ausschuss der Regionen
Peter Kaiser am Netzwerken in Brüssel

Landeshauptmann Peter Kaiser vertritt Kärntens Interessen in zwei Fachkommissionen des Ausschusses der Regionen (AdR). KÄRNTEN, BRÜSSEL. Der Ausschuss der Regionen (AdR) hat seine Arbeit für die bis 2024 laufende EU-Periode aufgenommen. Gestern, Dienstag, wurden die Fachkommissionen konstituiert und in der Plenartagung angenommen. Landeshauptmann Peter Kaiser vertritt die Kärntner Interessen und ist in zwei Fachkommissionen vertreten – in jener für Wirtschaftspolitik (ECON) und in jener für...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Der niederlsterreichische EU-Parlamentarier Günther Sidl fordert eine sofortige Untersuchung des Zuöassungsverfahrens für das Pflanzengift Glyphosat

EU-Parlamentarier fordert sofortige Untersuchung des Zulassungsverfahrens
Sidl: Glyphosat-Zulassung stützt sich auf fragwürdige Studien

Bereits im Oktober 2019 wurde bekannt, dass im Hamburger Testlabor LPT (Laboratory of Pharmacology and Toxicology) seit Jahren Studienergebnisse manipuliert wurden. Wie Global2000 heute berichtet, ist genau dieses Testlabor auch für rund 20 Studien verantwortlich, die im Zulassungsverfahren für das Pflanzengift Glyphosat als Entscheidungsgrundlage herangezogen wurden. „Das ist ein Skandal. Die EU darf die Gesundheit ihrer BürgerInnen nicht von gefälschten Studienergebnissen abhängig machen“,...

  • Melk
  • Stefan Gatternig
Günther Sidl, EU-Parlamentarier aus Petzenkirchen fordert besseren Schutz von Haustieren gegen illegalen Handel

EU-Parlament fordert Maßnahmenpaket
Sidl: Haustiere vor illegalem Handel schützen!

"Hungrig, verschmutzt und viel zu früh von der Mutter getrennt – das ist die traurige Realität für viele Babywelpen. Sie werden unter grausamen Umständen gezüchtet, um danach quer durch Europa verschickt zu werden. Deshalb gehört dem illegalen Handel mit Haustieren dringend ein Riegel vorgeschoben", so SPÖ-Europaabgeordneter Günther Sidl, Mitglied im Umweltausschuss, im Vorfeld der heutigen Abstimmung über eine entsprechende Resolution. Im EU-Parlament fordern die Abgeordneten einen...

  • Melk
  • Stefan Gatternig
Rund die Hälfte der Bevölkerung steigt nur einmal pro Jahr oder seltener ins Flugzeug.
 1

Studie
Österreicher sind Flugmuffel

Während viele Österreicher gar nicht fliegen, steigt eine Minderheit dafür mehrmals pro Wochen ins Flugzeug.  ÖSTERREICH. Das zeigt eine aktuelle Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Integral im Auftrag des Verkehrsclub Österreich (VCÖ). Auffällig ist, dass wenige Österreicher sehr viel fliegen. „Das Flugzeug ist nach wie vor ein Verkehrsmittel, dass von einer kleinen Minderheit sehr viel genutzt wird und von der großen Mehrheit selten oder gar nicht“, erklärte VCÖ-Experte Michael...

  • Wien
  • Wieden
  • Julia Schmidbaur
EU-Parlamentarier Günther Sidl (SPÖ) aus Petzenkirchen fordert wirkungsvolle Regeln gegen den Einsatz von Pflanzengiften

Europäischer Rechnungshof kritisiert Einsatz von Pestiziden scharf
Sidl fordert Glyphosat-Verbot auf allen Ebenen

MELK. Der Rechnungshof in Luxemburg hält die Gesetzgebung in der EU für weniger Pestizide für weitgehend wirkungslos. "Der Bericht der RechnungsprüferInnen zeigt wieder einmal deutlich, wie notwendig strengere Regeln sind. Pflanzengifte landen letzten Endes immer auf unseren Tellern, deshalb ist es umso wichtiger, dass ein europäisches Glyphosat-Verbot folgt", ist SPÖ-EU-Umweltsprecher Günther Sidl überzeugt. "Trotz Beschluss im Nationalrat sind von der türkis-grünen Bundesregierung...

  • Melk
  • Stefan Gatternig
  2

Vorerst Übergangsphase bis Dezember 2020!
"Say Hello, Wave Goodbye" - Der traurige Abschied der Briten aus der EU!

KREMS. "Never gonna give EU up" (in einer Abwandlung des Rick Astley-Popklassikers), "This is our star, look after it for us" oder die imposanten "We still love EU"-Installationen an den weltberühmten White Cliffs of Dover (dort wo die Entfernung zur französischen EU am kürzesten, nur 34 Kilometer, ausmacht): Die letzten Protestkundgebungen der Remainers mit der gleichzeitig bitteren Gewissheit, dass der Austritt nicht mehr aufzuhalten ist. The Clock is ticking. Boulevardmedien titeln...

  • Krems
  • Oliver Plischek
  2

Vorerst Übergangsphase bis 31. Dezember 2020!
"Say Hello, Wave Goodbye" - Der traurige Abschied der Briten aus der EU!

"Never gonna give EU up" (in einer Abwandlung des Rick Astley-Popklassikers), "This is our star, look after it for us" oder die imposanten "We still love EU"-Installationen an den weltberühmten White Cliffs of Dover (dort wo die Entfernung zur französischen EU am kürzesten, nur 34 Kilometer, ausmacht). In Wien eine melancholische Kneipen-Party mit dem Kult-Tourguide Eugene Quinn als DJ. Die letzten Protestkundgebungen der Remainers mit der gleichzeitig bitteren Gewissheit, dass der Austritt...

  • Wien
  • Wieden
  • Oliver Plischek
Der Schuh der heimischen Bauern drückt, aber es gibt noch Licht am Horizont.
 1   4

Gemeinsame Agrarpolitik
Der Schuh der Bauern drückt, Konsumenten müssen umdenken

Geplante Kürzungen im Agrarbudget der EU werden wohl ein Drittel der Bauern zum Aufhören bewegen. Bereits im Sommer 2018 hat die europäische Kommission einen Entwurf zum nächsten mehrjährigen Finanzrahmen für die gemeinsame Agrarpolitik (GAP) ab dem Jahr 2021 vorgelegt. Dabei sollen die Mittel von 408,312 Mrd. Euro (2014 bis 2020) auf 365 Mrd. Euro (2021 bis 2027) gekürzt werden. Durch den Brexit steht nicht mehr so viel Geld zur Verfügung, weswegen die Wogen seitens der steirischen...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
  2

Liezener Europa-HAK-Schüler besuchten Brüssel

Ein von der Europäischen Union gefördertes Projekt führte 20 Schüler der vierten Jahrgänge der BHAK Liezen nach Brüssel, ins „Herz“ der EU. Begleitet wurden sie von den Professoren Simon Pichlmayer und Thomas Hübler. Erster Programmpunkt war der Besuch des Steiermark-Büros. Wie die meisten anderen Bundesländer unterhält die Steiermark eine Niederlassung in Brüssel, um dort ihre spezifischen Interessen zu vertreten. Am zweiten Tag ging es zu Workshops ins Europaparlament. Die...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP), Mitarbeiterin Lisa Maria Wieser
 1  2

Budgetstreit
Am Tag des Brexit: Kanzler Kurz stellt sich gegen EU

Bundeskanzler Sebastian Kurz, der sich stets darum bemüht, ein "guter" Europäer zu sein, geht mit der EU in Konfrontation. Er will keine Mehrbelastung für Nettozahler wie Österreich im neu zu definierenden EU-Finanzrahmen zulassen. Das kündigte er just am Samstag, an dem Tag, an dem Großbritannien aus der EU ausgestiegen ist, gegenüber Ö1 an. ÖSTERREICH. Bei dem am 20. Februar in Brüssel stattfindenden EU-Sondergipfel zum Finanzrahmen 2021–2027 soll beschlossen werden, wie groß die künftigen...

  • Wien
  • Wieden
  • Maria Jelenko-Benedikt
Christian Sagartz wird künftig öfter nach Brüssel pendeln müssen.

Christian Sagartz (ÖVP)
Arbeitsbeginn als Europa-Abgeordneter

Christian Sagartz nahm am 28. und 29. Jänner an der ersten Sitzung als Europa-Abgeordneter in Brüssel teil. BRÜSSEL. Der Start als EU-Parlamentarier fiel für Sagartz gleich mit einem historischen Ereignis zusammen. So stand die Brexit-Abstimmung auf der Tagesordnung. Einziger EU-Abgeordneter aus dem Burgenland„Es ist mir eine besondere Ehre, mich als einziger burgenländischer Vertreter für die Anliegen der knapp 300.000 Burgenländerinnen und Burgenländer stark zu machen“, so Sagartz, der...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Mit dem heutigen Tag verlässt das Vereinigte Königreich die Europäische Union endgültig.
  2

Brexit: Der Tag X ist da
Way out für das Vereinigte Königreich

Nach dem Megxit wird es mit dem heutigen Tag wirklich ernst: Der Brexit ist Realität – was am 1. Jänner 1973 begann, endet 47 Jahre später sowohl mit Jubelpartys als auch Trauerfeierlichkeiten jenseits und diesseits des Ärmelkanals. Mit der Unterzeichnung des Austrittsabkommens durch den EU-Ministerrat und die Abstimmung im Parlament ist das Ende des unendlich scheinenden Brexit-Dramas tatsächlich besiegelt. Bis zum 31. Dezember 2020 wird das Vereinigte Königreich aufgrund von...

  • Steiermark
  • Andrea Sittinger
Ministerin Elisabeth Köstinger in ihrem Wiener Büro.
 3  1   2

Ministerin Elisabeth Köstinger im Talk
"Jeder Bauer ist auf seinen Traktor angewiesen"

Die Bundesministerin für Nachhaltigkeit und Tourismus, Elisabeth Köstinger, im Gespräch mit RMA-Chefredakteurin Maria Jelenko, warum sie für die Beibehaltung des Diesel-Privilegs ist, warum Bauern ihre Kühe oft nicht auf die Weide lassen dürfen und die EU oft praxisfern agiert.   Frau Ministerin, was konkret planen Sie hinsichtlich soziale Absicherung für Landwirte und Drei-Jahres-Verteilung für Gewinne in der Landwirtschaft?
 Elisabeth Köstinger: Wir haben gerade bei der Regierungsklausur...

  • Wien
  • Wieden
  • Maria Jelenko-Benedikt
 1   24

Internationales Erasmus+ Projekttreffen am BG/BRG Kufstein

Internationales Erasmus+ Projekttreffen am BG/BRG Kufstein Das BG/BRG ist seit Herbst 2018 eine Erasmus+ Schule. Nachdem bereits Delegationen aus Schüler/innen und Lehrpersonen an die Partnerschulen in Krakau (Polen), Buxtehude (Deutschland) und Växjo (Schweden) entsandt wurden, war nun von 19. bis 26. Jänner 2020 das BG/BRG Kufstein Gastgeberschule für das 4. internationale Projekttreffen im Rahmen des Erasmus+ Projekts „Lies mit uns“, bei dem sich die Jugendlichen mit literarischen Werken...

  • Tirol
  • Kufstein
  • BG/BRG Kufstein
EU-weit vernetzt: Martin Zloklikovits (EG, rechts) und Joachim Hacker (EEE, 2. von rechts) mit den Projektpartnern Eva Maria Munoz-Navarro, Fenareti Lampathaki, Jasmin Derkits und Martin Brunner (von rechts).
  2

Forschung
Güssinger Projektpartner nehmen am EU-Millionenprojekt für Ökostrom teil

An einem 12 Millionen Euro schweren EU-Projekt sind das Europäische Zentrum für erneuerbare Energie mit Sitz in Güssing und der Stromnetzbetreiber Energie Güssing beteiligt worden. "Synergy" soll einerseits die technischen Herausforderungen zur Vernetzung von Energieerzeugungsanlagen, Energiespeichern, Stromverbrauchern, Stromtankstellen und dem Stromverteilnetz lösen, andererseits Herausforderungen meistern, die die Digitalisierung im Energiesektor mit sich bringt. Forschungskernpunkte...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.