Kaffee

Beiträge zum Thema Kaffee

Leute
Ines und Andreas Holzerbauer - mit der jüngsten Generation - und mit ihren Team, heißen die Gäste herzlich Willkommen.
13 Bilder

Neueröffnung "AROMA" Café . Bar . Lounge

Familie Holzerbauer erweiterte ihr Unternehmen und eröffnete am Mittwoch, dem 17. Juli ihr neues Lokal "AROMA" Café . Bar . Lounge in Anger. Sie freuen sich nicht nur Genussvolles am Berg in ihrem Gasthaus BERGGENUSS (Namensänderung ehemalig Forellenhof) anbieten zu können, sondern das AROMA auch ins Tal zu bringen. Gemeinsam mit Freunden, Gästen und Geschäftspartner wurde auf eine aromatische Zeit angestoßen, dazu gab es Live Musik, köstliche Grillspezialitäten von der Fleischerei Thaller...

  • 22.07.19
Lokales
So genießen wir ihn doch alle gern, mit einer guten Mehlspeise dazu.
2 Bilder

Der Siegeszug der braunen Bohne
Warum Kaffee munter macht

„Der Kaffee ist fertig!“ Große und wichtige Gespräche wurden schon geführt, nur bei einer Tasse Kaffee. Und in der Früh kommt kaum jemand ohne ihn aus. Ob am heimischen Frühstückstisch oder im Becher „to go“, das braune Wundergetränk hat nicht nur eine interessante Geschichte, sondern auch ein paar erstaunliche Eigenschaften. Wieso eigentlich „Kaffee“?Kaffa liegt im Südwesten Äthiopiens und ist ein Anbaugebiet für die begehrten Bohnen. Aus dem Name “Kaffa” dürfte die Ableitung entstanden...

  • 18.07.19
  •  14
  •  9
Wirtschaft
Susanne Wege aus Schwarzach führt nun einen der größten Kaffeekonzerne Deutschlands und Österreichs.

Schwarzacherin übernimmt Geschäftsführung von Lavazza

Die Geschäftsführung des Kaffeevertriebs Lavazza Deutschland und Österreich ist seit Anfang Juli in der Hand der Schwarzacherin Susanne Wege. SCHWARZACH. Anfang Juli fand ein personeller Wechsel bei Lavazza Deutschland statt.  Die gebürtige Schwarzacherin Susanne Wege (46) hat die Geschäftsführung der Luigi Lavazza Deutschland GmbH und der Lavazza Kaffee GmbH in Österreich übernommen. Als Ziel habe sie sich den Ausbau der Marktführerschaft im Bereich Espresso und die Weiterentwicklung des...

  • 10.07.19
Wirtschaft
6 Bilder

Traditionell & zugleich exotisch:
Österreichs Kochtradition trifft auf Asiens Gewürze

WINDISCHGARSTEN. Der Küchenchef des Restaurant Q, Christoph Schmid, nutzt die Vielfalt der österreichischen Esskultur und reichert sie mit exotischen Einflüssen an. Der geborene Roßleithner serviert im neuen Lokal traditionell österreichische Gerichte. Die weite Welt in Windischgarsten Während seiner zehnjährigen Erfahrung als Küchenchef lernte er jedoch auch die Fülle an exotischen Geschmacksrichtungen lieben, die gerade asiatische Gerichte liefern. "Die Küche Asiens hat viele spannende...

  • 19.06.19
Wirtschaft
4 Bilder

Neues Restaurant in Windischgarsten
Das Q öffnet seine Türen

WINDISCHGARSTEN (str). Peter Angerer und Christoph Schmid ließen in den Räumlichkeiten der früheren Hair Lounge das Q entstehen. Das neue Lokal vereint Kaffee, Bar und Restaurant. "Wir bieten unseren Gästen eine regionale Cross-Over-Wirtshaus-Küche mit frischen und qualitativ hochwertigen Produkten", sagt Peter Angerer. Dabei wird die typisch österreichische Küche mit internationalen Einflüssen kombiniert. Bio-Eis im GastgartenEtwa vierzig Gäste können in den stilvoll eingerichteten...

  • 19.06.19
Wirtschaft
3 Bilder

Kaffee
Es war einmal

Hier und in weitem Radius in Ottakring entstand viele, viele Jahre das vielleicht beliebteste Getränk der Österreicher: der KAFFEE

  • 11.06.19
  •  2
  •  2
Wirtschaft
Nach nur einer Woche wurde bereits die tausendste Pizza verkauft.

Bistro Box Mattighofen
Tausend Pizzen in einer Woche

Die BistroBox in Mattighofen gibt es nun seit einer Woche.  MATTIGHOFEN. Vor einer Woche wurde die Bistro-Box beim Unimarkt eröffnet. Innerhalb kürzester Zeit fand sie großen Anklang bei Kunden und Betreibern. "Es freut mich ganz besonders, dass die BistroBox in Mattighofen so gut ankommt und nach nur einer Woche schon die tausendste Pizza gebacken wurde", so Mitgründer Klaus Haberl. Der Standort in Mattighofen ist insgesamt der 26. in ganz Österreich. Die Box wird mit Unimarkt als...

  • 03.06.19
Lokales

Buscafé in Telfs vor dem Inntalcenter
Buscafé zurück in Telfs

Nach mehrjähriger Pause hält der „Leben ist mehr“-Bus vom 5. bis 8. Juni wieder in Telfs vor dem Inntalcenter. Im Buscafé der Barmer Zeltmission sind Besucher herzlich dazu eingeladen, eine Tasse Kaffee zu genießen, die im Bus angebotenen Bücher zu durchstöbern, oder ein Gespräch mit den Mitarbeitern vor Ort zu führen. Seit 1984 fährt ein Bus der Barmer Zeltmission von Ort zu Ort. Dieses Jahr hält das Buscafé an 29 Stationen – dreimal in Österreich.

  • 01.06.19
Lokales
Bürgermeister Josef Ober mit Ulrike Resch, Franz Josef Resch und Harald Kirschner (v.l.).

Alfredos Shop & Go
Nahversorgung rund um die Uhr in Feldbach

Franz Christian Resch und Harald Kirscher sind mit ihrem Unternehmen "Alfredos Kaffee" die Nahversorger in Sachen Automaten. Vor drei Jahren hat Ulrike Resch, Gattin von Franz Christian Resch, im Italien-Urlaub eine weitere Geschäftsidee entwickelt – nämlich einen 24-Stunden-Automatenselbstbedienungsshop. "Alfredos Shop & Go -Genuss aus dem Schrank" wurde nun in der Gnaser Straße 2 in Feldbach realisiert. Geboten werden in den Automaten rund um die Uhr Snacks, Kaffee und Getränke. Auf...

  • 29.05.19
Wirtschaft
Gerd Petutschnig und Sabine Dobernig sind mit ihren fahrenden Kaffeehäusern unterwegs
2 Bilder

Capeccino
Mobiles Kaffeehaus tourt durch Oberkärnten

OBERKÄRNTEN (ven). Gerd Petutschnig hat ein neues Geschäftsfeld für sich entdeckt. Er ist neuer Franchisenehmer für Oberkärnten und tingelt mit der "Capeccino"-Ape durch das Land.  2016 gegründet Bei einem London-Besuch stieß die Gastronomin Sabine Dobernig erstmals auf den fahrenden Mini-Kaffeestand und war gleich begeistert davon. Daraufhin gründete sie 2016 die Marke „Capeccino“, das erste fahrende Kaffeehaus in Kärnten. Mittlerweile ist der „Capeccino“ fixer Bestandteil in der Kärntner...

  • 21.05.19
Gesundheit

Kaffee und Koffein: Wie viel ist zuviel?

Kaffee gehört für viele zum Alltag dazu. Viele starten den Tag daher mit einer heißen, starken Tasse Kaffee, um irgendwie den Tag zu überstehen. In vielen Fällen kommen sogar noch Energydrinks hinzu, wodurch der Körper täglich einer Menge Koffein ausgesetzt ist. Doch wie wirkt Koffein eigentlich und wann hat der Körper zu viel Koffein? Viele sind sich dessen gar nicht bewusst und greifen täglich routiniert, mehrfach zur Kanne Kaffee. Wir haben uns daher für Sie mit dem Thema befasst. Die...

  • 20.05.19
  •  1
  •  1
Lokales
Die fleißigen Kuchen- und Kaffeeverkäufer
7 Bilder

Junior Journalisten
Flohmarkt in der Sonderschule

Am Montag, den 06. Mai fand von 14 bis 18 Uhr in der Allgemeinen Sonderschule in St. Johann ein Flohmarkt statt. ST. JOHANN. Bereits um 10 Uhr begannen Schüler und Lehrer mit dem Aufbau des Flohmarktes, zuerst mussten Tische, Bänke und Kleiderständer hinausgeräumt werden. Danach wurden die vielen Sachspenden vom Lager im Keller zum Verkaufsplatz gebracht.  Dort wurde alles mit Liebe aufgehängt oder aufgestellt. Alle halfen fleißig mit. EröffnungUm 14 Uhr war es dann soweit, der...

  • 19.05.19
  •  1
Lokales
3 Bilder

Koffeinhaltige Sommer-Erfrischungen
Diese Kaffeegetränke sind jetzt total angesagt

Cool bleiben und Kaffee trinken – das ist das Motto in dieser Saison. Das Beste daran? Wenn der Eiskaffee mit kringeliger Sahnehaube und der frostige Frappuccino mit Karamellsauce leergeschlürft sind, darfst du als Kaffeefreund zum Löffeln und Schlecken übergehen: Die geeiste Espresso-Granita wartet schon darauf, vernascht zu werden und dank Coffee-Popsicles gibt es jetzt sogar Kaffee am Stiel. Für alle die es eher klassisch angehen wollen, sind die neuen Milchkaffees im Riesen-Mug ein...

  • 09.05.19
Lokales
Als Stadtmacherin und Stadtforscherin erobert Brigitte Vettori gemeinsam mit ihren beiden Kolleginnen Corinna Wachtberger und Julia Scharinger-Schöttel (v.l.) unterschiedliche Orte der Stadt.
3 Bilder

Wien begegnet sich auf den Straßen
Wohnstraßen als öffentliche Wohnzimmer

„Wien lebt“ seit 10 Jahren: Damit das auch so bleibt, engagiert sich die Kultur- und Sozialanthropologin Brigitte Vettori weiterhin mit Herz und Seele. Aus kahlen und einsamen Wohnstraßen schafft sie seit 2009 einen Ort der Begegnung. HERNALS. Eine Straße als öffentliches Wohnzimmer nutzen? "Ja, das geht!", dachte sich die Kultur- und Sozialanthropologin Brigitte Vettori. Allerdings nur, wenn es sich dabei um eine sogenannte Wohnstraße handelt. "Dafür brauchen wir nämlich keine...

  • 06.05.19
Leute
6 Bilder

Promis holten Barista ans Bett
Nescafé Dolce Gusto lud zum "Frühstück im Bett"

Noch vom Bett aus mit dem Smartphone einen perfekten Espresso oder vollmundigen Lungo nach allen Regeln der Barista-Kunst zubereiten? Die neue Kaffeemaschine ESPERTA und dazugehörige Smartphone-App machen diesen Traum aller Morgenmuffel wahr. Zum Launch der smarten Maschine und digitalen Innovation lud NESCAFÉ Dolce Gusto-Business Executive Officer Christiane Fellner zum kuscheligen Frühstücksevent ins Bettenstudio der Wittmann Möbelwerkstätten. Den Luxus vom Frühstück im Bett haben sich...

  • 29.04.19
Lokales
So vornehm wie im Kaffeehaus geht es auf der Tankstelle zwar nicht zu - aber Qualität und Service sind ausgezeichnet!
8 Bilder

Rasten statt hasten
Kaffeepause - Pinzgauer Tankstellen im Vergleich

Überteuerte Brühe aus dem Plastikbecher war gestern: Tankstellen punkten mit guten, günstigen Angeboten. PINZGAU. Ein kurzer Zwischenstopp an der Tankstelle gehört für viele zum Alltag. Wir haben uns angesehen, wie es bei sechs zufällig ausgewählten Tankstellen mit einer kleinen Jause zwischendurch bestellt ist. Um einen guten Vergleich zu haben, war unsere "Kaffeepause" überall dieselbe: ein Verlängerter und ein Croissant. Und gleich vorweg: Es gibt nur Positives zu berichten. Die...

  • 19.04.19
Wirtschaft
SPAR und youngCaritas laden zum sechsten ,,Coffee to help“-Tag. Von links: Paul Bacher (Geschäftsführer für SPAR Kärnten und Osttirol), Josef Marketz (Direktor Caritas Kärnten), Katrin Pilgram (SPAR-Mitarbeiterin) und Sandra Disho (youngCaritas).


Coffe to help-Tag
Mit Kaffeetrinken Gutes tun

BEZIRK SPITTAL. Am 26. April 2019 laden youngCaritas und Spar zum sechsten Coffee to help-Tag in Kärnten und Osttirol, um Menschen in Not in der jeweiligen Region zu helfen. Rund 300 Jugendliche engagieren sich bis jetzt freiwillig bei dieser Charity-Aktion. Besonders im Gail- Drau, Lavant- und Görtschitztal werden noch Jugendliche gesucht, die Kaffee ausschenken und sich für die gute Sache einsetzen. Kaffee genießen und spenden Österreichs größter Kaffeetreff - für den guten zweck:...

  • 15.04.19
Lokales
Veronika Amon vom Weltladen in Krems mit den Kaffeeproduzenten von den Cooperative United Organic Coffee Growers
4 Bilder

Weltladenmitarbeiterin besucht Projekte in Uganda
Veronika Amon zu Gast bei Kaffeeproduzenten

Ein neues Ofenkaffeeprojekt in Uganda hat dieses Jahr das Interesse von Frau Veronika Amon, Geschäftsführerin des Weltladens in Krems, geweckt. Reise zu den Produzenten Der Großhändler des Weltladens, EZA(Entwicklungszusammenarbeit), organisiert die Reisen zu unseren Produzenten. Die EZA ist Vorreiter des fairen Handels und ermöglicht faire Preise für Hersteller und Konsumenten ohne zusätzliche Zwischenhändler. Die Reisen zu den Produzenten ermöglich eine Einsicht in Produktionsbedingungen....

  • 10.04.19
  •  1
Freizeit
Osterkränze aus Germteig werden gerne zum Kaffee genossen.
2 Bilder

Ein Haserl zu Ostern gehört zur Tadition

Egal ob jung oder alt, gerade jetzt freut sich wieder jeder auf die Osterhasen aus Germteig. DIERSBACH (mma). Klassisches Ostergebäck, wie Osterhasen oder Osterkränze aus Germteig (siehe Rezept unten), gehört zu der aktuellen Jahreszeit einfach dazu. Aber warum ist das so? "Brot ist so alt wie die Geschichte der menschlichen Kultur", erklärt Erni Schmiedleitner, Bezirksgoldhauben-Obfrau aus Diersbach. Denn bei allen Völkern wurde dem Brot schon immer eine besondere Wirkung und Symbolik...

  • 09.04.19
Lokales
Speisen in urban-lockerer Atmosphäre: Fachlmeister Roland Huber genießt seine Steinpilz-Ravioli in Salbeibutter.
2 Bilder

Business-Lunch
Salzburgs Fachlmeister Roland Huber betreibt im Kaiviertel ein innovatives Shop-Konzept

"Fachlmeister" Roland Huber über das innovative Shop-im-Shop-Konzept und die Liebe zum Kaffee und zum Kaiviertel. SALZBURG. Die lockere, urbane Atmosphäre und das wohlschmeckende Essen seien es, die Roland Huber immer wieder zu einem Zwischenstopp im kleinen Lokal "Leichtsinn" in der Nähe des Kiesel animieren. Und zur Restaurant-Auswahl für den Stadtblatt-Business-Lunch geführt haben. Vielen ist Roland Huber als "Fachlmeister" bekannt, er betreibt seit 2016 das hippe "s'Fachl" im...

  • 08.04.19
Lokales
Genuss in doppelter Hinsicht: Feine Lektüre und guten Kaffee – das gibt's im Buch-Café in Kufstein.
11 Bilder

Österreichischer Buchhandlungspreis
Kufsteiner Buch-Café eine der fünf besten Buchhandlungen 2019

Die unabhängige Jury hat gewählt, die fünf besten Buchhandlungen 2019 stehen fest. Der Österreichische Buchhandlungspreis wird vom Bundeskanzleramt der Republik Österreich (BKA) und dem Hauptverband des Österreichischen Buchhandels (HVB) gemeinsam vergeben. Die Verleihung findet am 25. April statt. KUFSTEIN (red). Mit dem Österreichischen Buchhandlungspreis werden jene fünf heimischen Buchhandlungen geehrt, die mit ihrem Konzept im stationären Handel überzeugen konnten. Der Preis ist mit...

  • 04.04.19
Lokales
Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen des Hospizteams Fürstenfeld, um Leiterin Gertrud Kurz (r.) laden ab 4. Mai, jeden ersten Samstag im Monat zum Hospizkaffee in die Tagesbetreuung des Augustinerhofes Fürstenfeld.
2 Bilder

Um Tabus zu brechen
Auf Kaffee und Kuchen ins Hospizkaffee Fürstenfeld

Weil es in der Hospizarbeit nicht nur um Sterben und Tod geht: Im Rahmen eines eigenen "Hospizkaffees" bietet das Hospizteam Fürstenfeld Interessierten Raum für Fragen und Erfahrungsaustausch. 152 Menschen wurden von den Mitarbeiterinnen des Hospizteams Fürstenfeld, um Leiterin Gertrud Kurz vergangenen Jahr in Privathaushalten, in Krankenhäusern oder in Altenpflegeheimen begleitet. Das Aufgabengebiet umfasst Begleitungen Schwerkranker und Sterbender aber auch Angehörigenbegleitung und...

  • 27.03.19
Leute
4 Bilder

Leonharder Knödelfest
Am 19. Mai 2019 werden in St. Leonhard zum 3. mal Knödel aufgetischt!

Bei Jung und Alt ist die Nachfrage an den selbst gemachten Knödel riesig! Daher veranstaltet der Leonharder Kameradschaftsbund dank großartiger Mithilfe vieler fleißigen Hände zum dritten male das Knödelfest. Nach dem Kirchenbesuch pilgern die knödelhungrigen Leonharder und auch mittlerweile Gäste umliegender Gemeinden zum Kulturzentrum. Geboten werden bodenständige Knödel, Suppe mit Knödel und diesmal auch wieder süße Knödel. Kaffee und Krapfen runden den kaloriensündigen Sonntag perfekt...

  • 26.03.19
  •  1
Freizeit
Flohmarkt in Kirchdorf.

Kirchdorf
Flohmarkt der Glückskäfer im Kirchdorfer Dorfsaal

KIRCHDORF. Am Sonntag, 7. 4., 9 – 14 Uhr, findet im Dorfsaal der Flohmarkt der Kinderkrippe Glückskäfer statt. Es gibt: Bekleidung, Spiele, Deko, Bücher uvm., dazu Kuchenbuffet, Kaffee, Imbisse, Getränke (auch Torten/Kuchen zum Mitnehmen). Der Reinerlös dient zur Anschaffung von dringend notwendigen Gebrauchsgegenständen zur Betreuung der Kinder. Warenanlieferung: ausnahmslos am Samstag, 6. 4., ab 15 Uhr.

  • 25.03.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.