Kaiser Maximilian

Beiträge zum Thema Kaiser Maximilian

Was ist in Tirol passiert? Das erfahrt ihr im Bezirksblätter Wochenrückblick
1 Video 2

KW26
Der Bezirksblätter Wochenrückblick

Herzlich willkommen beim Bezirksblätter Wochenrückblick (19.- 25. Juni). Hier gibt’s für euch die Highlights der vergangenen Woche aus Tirol. Themen des Rückblicks Historischer Fund in Thaur entdeckt Zum Beitrag Tiroler Oberland bekommt endlich ein Frauenhaus Zum Beitrag 42,4 Prozent der Ischgler Bevölkerung bildete Antikörper Zum Beitrag Wie eine Wörglerin in Afrika zur Heldin wurde Zum Beitrag Erste Hausbesetzung seit 12 Jahren Zum Beitrag Alle Nachrichten aus...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Alexander Schguanin
Pater August Janisch baute den Führungsbetrieb im Stift Rein auf und erzielte 2019 das beste Ergebnis
1

Besucherrekord im Stift Rein

Stift Rein verzeichnet bei seinem Ausstellungsbetrieb einen Besucherrekord. 11.914 geführte Besucher warfen vom April bis Dezember 2019 einen Blick hinter Klostermauern und auf die Spuren der Habsburger in Rein. Im Vorjahr jährte sich zum 500. Mal der Todestag von Kaiser Maximilian (1459-1519), einem der populärsten habsburgischen Kaiser. Er leitete den Aufstieg der Dynastie zur Weltmacht ein. Neben dem Ritterroman „Theuerdank“, in dem Maximilian seine Brautfahrt zu Maria von Burgund...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
2

Spannung pur und zwei schwedische Siege beim 5. Kaiser Maximilian Lauf
Seefeld in schwedischer Hand

SEEFELD. Das neue Jahrzehnt hat vergangene Woche in Seefeld zumindest auf sportlicher Ebene einen tollen Start hingelegt. Der 5. Kaiser Maximilian Lauf, der vergangenen Samstag in Seefeld und Leutasch stattfand, war für Teilnehmer und Zuschauer ein Highlight. Der Kaiser Maximilian Lauf ist Teil der VISMA Ski Classics – den Langstrecken Skimeisterschaften – und verläuft entlang einer herausfordernden Strecke mit Start in Seefeld. Während noch früh morgens der Nebel tief in den Wäldern hing,...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Anzeige
1 von 5 Familieneintritten (2 Erwachsene + 2 Kinder) für die Lightshow Mount Magic gewinnen
4 Aktion

Lightshow Mount Magic
Familieneintritte für die bildgewaltige Lightshow in Innsbruck gewinnen

INNSBRUCK. Wer ein Open Air-Erlebnis der ganz besonderen Art hautnah miterleben möchte, sollte sich die fulminante Lightshow Mount Magic nicht entgehen lassen. Die Bezirksblätter Tirol verlosen fünf Familieneintritte für die winterliche Show im Innenhof der Kaiserlichen Hofburg Innsbruck. Wo im Vorjahr noch Kaiser Maximilian I im Fokus stand, spielen dieses Jahr die Macht der Natur sowie ein Murmeltier die Hauptrollen – die Rede ist vom winterlichen 3D-Videomapping Mount Magic vom 27....

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
"Kaiser Max" kam zu Besuch zu Ulrich Goess-Enzenberg
2

Schloss Tratzberg
Saisonende mit Kaiser Max und Schützen

STANS. Kaiserlicher Besuch zum Ende der Saison auf Schloss Tratzberg. Zum Abschluss einer erfolgreichen Saison gab sich auf Schloss Tratzberg eine Reihe illustrer (und historisch gewandeter Gäste) ein Stelldichein. Sogar Kaiser Max kam, um in seinem ehemaligen Schloss nach dem Rechten zu sehen. Besuch im Jagdsitz Passend zum Ende des Maximilian Gedenkjahres stattete der Kaiser (Dargestellt von Hugo Oberkofler, Kustos des Heimatmuseums Kufstein) seinem einstigen Jagdsitz einen Besuch ab,...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dagmar Knoflach-Haberditz
Nach dem Vortrag bedankte sich Hptm. Oliver Wieser bei der Vortragenden mit einem Blumenstrauß.

Feller Schützen St. Johann
Kaiser Max bei den Feller-Schützen

Vortrag „Kaiser Maximilian I. – Herrscher an der Zeitenwende“ in St. Johann. ST. JOHANN (navi). Im Schützenheim der Feller Schützenkompanie hielt Isabelle Brandauer einen  Vortrag über Kaiser Maximilian. Brandauer, eine ehemalige Marketenderin der Schützenkompanie, studierte in Innsbruck Geschichte und Anglistik. Seit 2011 ist sie Abteilungsleiterin des Tirol Panoramas mit dem inkludierten Kaiserjägermuseum. Von 2017 bis 2019 war sie im Auftrag des Landes Tirol Koordinatorin des Maximilian...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Nadja Schilling
Der Zustand der Georgskapelle in der Burg Hasegg zu Lebzeiten Kaiser Maximilians
1 2

Drei neue Stationen für "Hall360Tirol"-Projekt
Mittendrin in der Vergangenheit

HALL. Eine Reise in das Jahr 1519: Wie es in Hall zur Zeit Kaiser Maximilians aussah, zeigen drei neue Stationen des Projektes "Hall360Tirol". Beim heurigen "Haller Nightseeing" stellte die Stadtarchäologie 3D-Ansichten des ehemaligen Tanzsaales im Rathaus, der Stadtmauer und der Georgskapelle in der Burg Hasegg vor.  "Im Rahmen des Maximilian-Jubiläums wollten wir Orte zeigen, die so nicht mehr vorhanden oder zugänglich sind", erklärt Alexandra Müller-Krassnitzer, Leiterin des Museums...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Charlotte Rüggeberg
2

Lesung mit Jeannine Meighörner
Mitreißend und humorvoll

Das Jubiläumsjahr 500. Todestag des Kaisers Maximilian gab Jeannine Meighörner den Anlass, einen Roman über eine seiner Ehefrauen zu schreiben. „Die Luftvergolderin“ stellt das Schicksal von Anna von Ungarn in den Mittelpunkt, die nach kurzer Ehe mit Kaiser Maximilian wieder auf Bräutigamsuche war. Historisch gut recherchiert und sehr packend erzählt entführte die Autorin die Zuhörer*innen ins 16. Jahrhundert. Vielen Dank Berti Mussner, Bibliothekarin der Öffentlichen Bücherei Wörgl, für die...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Tagungshaus Wörgl
LH Günther Platter und Landtagspräsidentin Sonja Ledl-Rossmann beim Rundgang im Anschluss an die offiziellen Feierlichkeiten. Im Bild mit den "Kaiserliche zu Füssen".
7

Kaiser Maximilian
Bilanz zum Gedenkjahr und kaiserliches Abschlussfest

TIROL. Das Kaiser Maximilian Jahr neigt sich dem Ende zu und als gebührenden Abschluss gab es natürlich ein "kaiserliches Abschlussfest", welches im Zeichen der Euregio stand. Dies symbolisierte die offizielle-Präsidentschaftsübernahme, übergeben durch den Südtiroler Landeshauptmann Kompatscher an LH Günther Platter.  Europaregion ermöglicht VielfaltDer scheidende Euregio-Präsient, Südtirols LH Kompatscher, zieht ein positives Fazit der letzten zwei Jahre. Es sei eine „intensive aber...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Der 500. Todestag des "letzten Ritters" wird als Anlass genommen, 2019 als "Maximilanjahr" zu bezeichnen.

Kaiser Maximilian - 12. Oktober
Buntes Rahmenprogramm vor der Hofburg und in der Altstadt

TIROL. Am Samstag, den 12. Oktober, begibt sich die Tiroler Landeshauptstadt auf eine Zeitreise in die Vergangenheit. Gemeinsam mit der Stadt Innsbruck, Tirol Werbung und Innsbruck Tourismus feiert das Land Tirol den krönenden Abschluss des Jubiläumsjahres zum 500. Todestag von Kaiser Maximilian. Zudem steht dieser Tag im Zeichen der Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino, denn das Land Tirol übernimmt offiziell die Präsidentschaft für die kommenden zwei Jahre. „Wir freuen uns auf zahlreiche...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Innsbrucker Gastronomieszene: vier Gastrobetrieber meldeten im September Konkurs an.

Gastroszene
Dunkler September für die Gastroszene

Unerfreulich war der September für die Innsbrucker Gastroszene. Mit einem Gesamtverbindlichkeiten von rund 2 Mio. Euro mussten vier Gastronomiebetreiber den Gang zum Konkursgericht antreten. INNSBRUCK (hege) Ob fast ideale Lage oder traditioneller Name. Vier Gastronomiebetreiber mussten im September Konkurs anmelden. Als ersten traf es in der Innsbrucker Altstadt den Pächter des Kaiser Max Hauses in der Herzog-Friedrich-Straße 23. Die Verbindlichkeiten liegen bei rund 1,1 Mio. Euro. Der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
4

Reisefieber
Auf den Spuren des Kaisers Maximilian I.

Von Reisefieber und Neugier gepackt machte sich eine Gruppe von Interessierten an einem sonnigen Samstag im September vom Tagungshaus aus auf, um - anlässlich des 500. Todestages des Kaisers Maximilian I. - seinen Spuren in Augsburg zu folgen. Begleitet von einem Stadtführer startete die Entdeckungstour im Goldenen Saal, in dem Reichstage abgehalten wurden, führte uns zu imposanten Gebäude verschiedener Kaufmannsfamilien und endete in der Fuggerei, der ersten Sozialsiedlung weltweit. Müde von...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Tagungshaus Wörgl
Propst Johann Holzinger begrüßte zahlreiche Ehrengäste.
2

Sonderausstellung eröffnet
Ein Florianer Propst und sein Kaiser im Stift St. Florian

Am Sonntag, 8. September, eröffnete die diesjährige Sonderausstellung „Peter III. & Maximilian I. – Ein Florianer Propst und sein Kaiser“ im Stift St. Florian. ST. FLORIAN. Propst Peter (um 1470 bis 1546) und Kaiser Maximilian (1459 bis 1519) erlebten und gestalteten den „Aufbruch in die Neuzeit“ im Kloster bzw. im Reich. Propst Johann Holzinger konnte zur Eröffnung eine große Zahl von Gästen und Ehrengästen begrüßen, unter anderem Bürgermeister Robert Zeitlinger. Der Staatsoperntenor...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Interessierte Zuhörer bei der Stadtführung
1 3

Auf den Spuren seiner Majestät
Dritte Ausstellungsfahrt des Jahres führte Museumsverein nach Augsburg

An diesem Tag stand Kaiser Maximilian im Vordergrund. Die Teilnehmer informierten sich über sein Leben und die beginnende Neuzeit, in der Maximilian regierte. Ein Stadtrundgang führte die Gruppe durch die schöne Altstadt, vorbei an Denkmälern und historischen Gebäuden. Interessantes gab es auch von den wohl berühmtesten Bewohnern der Stadt Augsburg zu erfahren. Die Fugger galten vor 500 Jahren als eine der reichsten Familien des damaligen Kaiserreiches und waren ein wichtiger Geldgeber für...

  • Tirol
  • Reutte
  • Alexandra Posch
LRin Beate Palfrader mit "Kaiser Maximilian" Markus Linder.
1

Maximilian Jahr 2019
Das Programm für den Spätsommer und Herbst

TIROL. Die Events des Maximilianjahres 2019 neigen sich dem Ende zu. Doch das Beste kommt natürlich zum Schluss! Das Finale verspricht musikalische Kostbarkeiten, eine interaktive App und ein grandioses Abschlussfest.  Die Veranstaltungen im Spätsommer und HerbstDas Jubiläumsjahr sollte dazu genutzt werden, das Leben und Wirken von Kaiser Maximilian I. in all seinen Facetten zu präsentieren, erläutert Kulturlandesrätin Palfrader. Bisher ist dies wunderbar gelungen und man ist mit den...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
23

Maximilianjahr 2019
Jägerschaft traf sich auf Burg Freundsberg

SCHWAZ (dw). Die Stadt Schwaz lud Tiroler Jäger zur aktuellen Kaiser Maximilian Ausstellung auf Burg Freundsberg, die sich der Jagd-Leidenschaft von Kaiser Maximilian widmet. Im Maximilianjahr hat die Silberstadt Schwaz der Jagd eine besondere Ausstellung gewidmet und auf Schloss Freundsberg, das von Kaiser Maximilian als Jagdschloss verwendet wurde, die Jagd als besondere Leidenschaft des Kaisers beschrieben. In Anwesenheit von Landesjägermeister Anton Larcher, BH Michael Brandl Bez....

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dietmar Walpoth
App-Tipp der Woche: Die App 1519: Tirol + Maximilian x 10 ist eine kostenlose Anwendung, die den Nutzer auf die Spuren von Kaiser Maximilian in Tirol führt.
14

App-Tipp
Kaiser Max 500 – 2019

APP-TIPP. Mit unserem App-Tipp der Woche "Kaiser Max 500 - 2019" begibt man sich auf die Spuren und das Wirken Kaiser Maximilians in Tirol. Kaiser Max in Tirol Mit der App Kaiser Max 500 - 2019 begibt man sich auf eine Reise in die Vergangenheit. Mit 54 Stationen in 10 Tiroler Gemeinden kann man sich über das Leben und die Zeit von Kaiser Maximilian informieren. Dabei gibt die App Informationen über das Wirken in den jeweiligen Orten und Gemeinden. Man erhält Informationen zu den...

  • Tirol
  • Sabine Knienieder
Ausstellungseröffnung: Martin Haberfellner, Isabelle Brandauer, Bgm. Wolfgang Jörg, Landeskdt. Fritz Tiefenthaler, LR Bernhard Tilg, Südtirols Landtagspräsident Josef Noggler, Christian Rudig, Gerhard Gstraunthaler und Renato des Dorides (Landeskdt. Stv. Südtirol) (v.l.).
93

Ausstellung auf Schloss Landeck
"Kaiser Maximilian I. im Tiroler Oberland" eröffnet

LANDECK (otko). Mit einem Festakt des Landes Tirol und des Bundes der Tiroler Schützenkompanien wurde Ausstellung eröffnet. Spuren im Tiroler Oberland Kaiser Maximilian I. hat nicht nur in Innsbruck seine Spuren hinterlassen, sondern auch im Tiroler Oberland. Bis heute sind diese sichtbar geblieben. Auf Schloss Landeck widmet sich die Ausstellung "Auf den Spuren Maximilians I. im Tiroler Oberland von 1494 bis 1518" den Reisen des Kaisers am "Oberen Weg", dem mittelalterlichen Handelsweg...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Jugendlandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf traf sich mit den Jugendlichen zum gemeinsamen Austausch.

Maximilian Jahr 2019
Bildungswoche für Jugendliche mit Medien-Fokus

TIROL. Im Rahmen des Maximilianjahres 2019 gibt es einige interessante Programmpunkte. Darunter auch das Projekt "Jugendbewegung Maximilian - The Power of Media". Vom 7. bis 14 Juli fand die Veranstaltung im Bildungshaus St. Michael in Matrei am Brenner statt. Jugendliche aus Tirol, Südtirol und Belgien lernten allerhand zum Thema soziale Medien aber auch das Gefahrenpotenzial dahinter.  Live-Radiosendungen, "Fake-News" und der Umgang mit MedienIn den Workshops erhielten die Jugendlichen...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
"Maximilian und Maria" gaben zum Abschluss noch ein Ständchen kund
23

Sommerfrische
Maximilian und Maria und die Jagd

Der zweite Tag der Sommerfrische im Bezirk Schwaz stand ganz im Zeichen von Maximilian und der Jagd. SCHWAZ (dkh). Am Dienstag, und somit am zweiten Tag der ORF Radio Tirol Sommerfrische, ging es historisch zu. Der Tourtross und die vielen Besucher machten sich mit einem gratis Shuttlebus auf Richtung Burg Freundsberg in Schwaz. Dort begrüßten "Kaiser Maximilian" und "Maria von Burgund" die vielen Interessierten zu einer Burgführung. Max und die Jagd Besonder hervor stach dabei die...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dagmar Knoflach-Haberditz
"Ich freue mich auf die zahlreichen weiteren Veranstaltungen im Sommer“, so Kultur- und Bildungslandesrätin Beate Palfrader.

Maximilian Jahr 2019
Die Veranstaltungen für den restlichen Juli und August

TIROL. Das Maximilianjahr 2019 hat auch in den kommenden Monaten, Juli und August, einiges zu bieten. Ein buntes Veranstaltungsprogramm bietet Abwechslung für Jung und Alt. Die große Abschlussveranstaltung ist für Oktober geplant.  Der Juli im Zeichen des Kaiser MaxDie Hälfte des Monats Juli ist zwar schon wieder vergangen, jedoch gibt es noch zahlreiche Veranstaltungen zu entdecken.  Am 23. Juli können wir uns auf das Konzert "Ein neues Europa" auf Schloss Ambras in Innsbruck freuen.  Den...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Mit dabei auch der Oberländer Landsturm mit seinen historischen Waffen, in Erinnerung an das Landlibell von Kaiser Maximilian aus dem Jahre 1511.

Oberländer Landsturm
Im "Maximilianjahr" stark vertreten

NAUDERS. Am vergangenen Samstag, den 29.6. ging in Altfinstermünz bei Nauders das Musiktheater „ Fin al Cunfin – eine Grenzüberschreitung", im Rahmen der Veranstaltungsreihe die sieben Leben des Maximilian, über die Bühne. Mit dabei auch der Oberländer Landsturm mit seinen historischen Waffen, in Erinnerung an das Landlibell von Kaiser Maximilian aus dem Jahre 1511.

  • Tirol
  • Landeck
  • Daniel Schwarz
LRin Beate Palfrader: "Das Tiroler Sagen und Märchenfestival bietet viel Spaß für Kinder."

Tiroler Sagen & Märchenfestival
Die Abenteuer des Ritters Theuerdank

TIROL. Kinder können sich auf das kommende Wochenende besonders freuen. Vom 6. bis 7. Juli 2019 findet nämlich das Tiroler Sagen und Märchenfestival statt. Das Innsbrucker Zeughaus verwandelt sich von 9:30 bis 16:00 Uhr in ein Märchenland.  Die Abenteuer des Ritters Theuerdank Ganz im Rahmen des Maximilanjahres dreht sich das Märchenfestival um die Geschichte des Ritters Theuerdank, die der Kaiser selbst verfasst hat.  Der Ritter Theuerdank macht sich auf ein großes Abenteuer, um zur...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
4

Maximilianjahr 2019
Imster Geschichte rund um Maximilian per App erlebbar gemacht

Rund um Kaiser Maximilian I. fanden bereits zahlreiche Veranstaltungen in ganz Tirol statt. Um die historischen Dreh- und Angelpunkte dauerhaft erlebbar zu machen, wurde eine App entwickelt, die kürzlich in Imst präsentiert wurde.  IMST (ps). Es wurden Ausstellungen und Theateraufführungen veranstaltet, auch Filme über Kaiser Maximilian I. wurden gezeigt. Der legendäre Kaiser, dessen Todestag sich heuer zum 500 mal jährt, ist überall präsent. Um dessen umtriebiges Leben und geografischen...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.