Kinderbonus

Beiträge zum Thema Kinderbonus

v.l.:, Bgm. Josef Kofler, Abg.z.NR Gahr, LA Sophia Kircher

Unterstützung für Gemeinden und Familien
Hermann Gahr zu Besuch in Sistrans

ÖVP-Abgeordneter Hermann Gahr  und VP-Landtagsabgeordnetee Sophia Kircher waren zu Besuch in der Gemeinde Sistrans. Eines der Hauptthemen bei dem Gespräch mit Bgm. Josef Kofler waren die Gemeindemilliarde und der Kinderbonus. SISTRANS. Beim Besuch von Hermann Gahr standen Themen im Fokus, wie die von der Bundesregierung initiierte Gemeindemilliarde. Um die Regionen zu unterstützen, schnürte die Regierung ein Maßnahmenpaket. In Tirol werden 82 Mio. Euro zur Verfügung gestellt, um laufende...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
So wie Stefan freuen sich zahlreiche Kinder, mit dem Schulstart wieder ihre Freunde zu treffen und den Unterricht in der Schule zu erhalten.

ÖAAB
Finanzielle Unterstützung für Familien zum Schulbeginn

Der Schulbeginn und laufende Ausgaben während des Schuljahres stellen für viele Familien eine finanzielle Belastung dar. Der OÖVP-Arbeitnehmerbund ÖAAB im Bezirk Rohrbach hat daher eine Übersicht über die Förder- und Unterstützungsmöglichkeiten für Familien zusammengestellt. BEZIRK ROHRBACH. So erhält man 100 Euro für jedes schulpflichtige Kind, für das man Familienbeihilfe bezieht. Es erfolgt eine automatische Auszahlung mit der Familienbeihilfe im September, mit der in diesem Jahr auch der...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz

Nationalrat Johann Singer
„Kinderbonus entlastet und unterstützt die Familien in unserem Land“

Automatische Auszahlung des Kinderbonus gestartet – 360 Euro pro Kind, für das Familienbeihilfe bezogen wird STEYR & STEYR-LAND. „Der Kinderbonus entlastet und unterstützt die Familien in unserem Land“, betont Nationalrat Johann Singer zur gestarteten Auszahlung von 360 Euro pro Kind. Das Geld werde automatisch gemeinsam mit der Familienbeihilfe überwiesen und stärke die Familien so rasch und unbürokratisch. Die Auszahlung ist bereits angelaufen. Schulstartgeld für sechs- bis...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
Angelika Kuss-Bergner, Bezirksobfrau des Österreichischen Arbeitnehmerinnen- und Arbeitnehmerbunds (ÖAAB)

Völkermarkt
Kinderbonus für 8.117 Kinder im Bezirk

Nun erfolgt die Auszahlung des Kinderbonus der Bundesregierung. Im Bezirk Völkermarkt betrifft dies 8.117 Kinder. VÖLKERMARKT. Die automatische Auszahlung des Kinderbonus der Bundesregierung ist gestartet. In den nächsten Tagen erhalten Familien 360 Euro pro Kind, für das Familienbeihilfe bezogen wird. „Das Geld wird automatisch gemeinsam mit der Familienbeihilfe überwiesen und stärkt die Familien rasch und unbürokratisch. Über 1,8 Millionen Kinder in ganz Österreich profitieren davon....

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Peter Michael Kowal
Landtagspräsident Wolfgang Stanek und Christian Kolarik freuen sich über den Kinderbonus mit dem Familien unkompliziert unterstützt werden.

Kinderbonus
Mehr als 32.500 Kinder in Linz-Land profitieren vom Kinderbonus

Mitte September wird der Kinderbonus in der Höhe von 360 Euro an Familien in ganz Österreich ausbezahlt. BEZIRK (red). „In Linz-Land profitieren über 32.500 Kinder vom Kinderbonus“, freuen sich OÖVP-Bezirksparteiobmann Landtagspräsident Wolfgang Stanek und ÖAAB-Bezirksobmann  Christian Kolarik. Eine Beantragung ist nicht notwendig. „Der Kinderbonus wird für jedes Kind, für das Familienbeihilfe bezogen wird, gemeinsam mit der Familienbeihilfe und dem Schulstartgeld automatisch überwiesen“,...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Der VP-Nationalrat Laurenz Pöttinger.

Entlastung für Familien
Automatische Kinderbonus-Auszahlungstartete

„Der Kinderbonus entlastet und unterstützt die Familien in unserem Land“, sagt VP-Nationalrat Laurenz Pöttinger zur gestarteten Auszahlung von 360 Euro pro Kind. GRIESKIRCHEN, OÖ. Das Geld werde automatisch gemeinsam mit der Familienbeihilfe überwiesen und stärke die Familien so rasch und unbürokratisch. Die Auszahlung ist bereits angelaufen. „Familien sind das Fundament unserer Gesellschaft. Umso wichtiger ist es, sie in den Zeiten der Corona-Krise und deren Folgewirkungen zu entlasten....

  • Grieskirchen & Eferding
  • Florian Meingast
Insgesamt 6,5 Millionen Euro Kinderbonus für die Familien im Bezirk Kufstein und in Kitzbühle 3,4 Millionen Euro, erklärte  ÖVP-Abgeordnete und LK-Tirol Präsident  Josef Hechenberger.

Corona-Krise
Kinderbonus soll Familien entlasten und unterstützen

Im Bezirk Kufstein profitieren 10.284 Kinder von dem Kinderbonus und in Kitzbühel 11.762. Warum es in Zeiten wie diesen so wichtig ist Familien zu entlasten und zu unterstützen und wie daraus eine Win-Win-Situation für alle wird, erklärte ÖVP-Abgeordnete und LK-Tirol Präsident Josef Hechenberger. BEZIRK KUFSTEIN, KITZBÜHEL (red.) Familien seien das Fundament unserer Gesellschaft. Umso wichtiger sei es auch, sie in den Zeiten der Corona-Krise und deren Folgewirkungen zu entlasten, so der...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
360 Euro pro Kind, 100 Euro  Schulstartgeld und die Steuerreform: Im September gibt's Geld aufs Konto. Im Artikel lest ihr, was genau euch zusteht.
Video

Mehr Geld am Konto
Video: Hat sich im September finanziell für euch etwas geändert?

Die vorgezogene Steuerreform der türkis-grünen Regierung ist mit September schlagend. Die Entlastung wurde rückwirkend mit 1. Jänner 2020 wirksam. Wer sich also wundert, warum er im September mehr Geld am Konto hat, das könnte der Grund sein. Zusätzlich wird jetzt auch der Kinderbonus ausbezahlt. Meinbezirk.at fragte in einer großen Video-Umfrage nach: Hat sich im September finanziell für euch etwas geändert? ÖSTERREICH. 360 Euro pro Kind, 100 Euro Schulstartgeld, 450 Euro für Arbeitslose...

  • Anna Richter-Trummer
Die Maßnahmen im Rahmen der Steuerentlastung, die nun im September schlagend werden, werden 362.590 Kärntner merken.

Steuerentlastung
106.600.000 Euro mehr für die Kärntner

Die Maßnahmen im Rahmen der Steuerentlastung, die nun im September schlagend werden, werden 362.590 Kärntner merken. Wir haben auch die Zahlen aus den Bezirken! KÄRNTEN. Die Senkung der Lohn- und Einkommensteuer, die Auszahlung des Kinderbonus von 360 Euro für jedes Kind (mehr dazu hier) und eine Erhöhung der SV-Rückerstattung (Sozialversicherungserstattung oder Negativsteuer) werden nun im September wirksam. Österreichweit werden die Menschen laut Finanzminister Gernot Blümel mit 1,6...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Die Auszahlung des "Kinderbonus" erfolgt im September.

Corona-Krise
Über 110.192 Kärntner Kinder erhalten "Kinderbonus" im September

Die Auszahlung des "Kinderbonus" erfolgt im September. Schüler werden in Zukunft mit Laptops ausgestattet. KÄRNTEN. Im September fällt die Familienbeihilfe höher aus. Der "Kinderbonus" wird als Einmalzahlung in der Höhe von 360 Euro für jedes Kind zusätzlich zur Familienbeihilfe ausbezahlt. Damit will die Bundesregierung den Familien in der Corona-Krise helfen. Die Auszahlung erfolgt übrigens automatisch mit der Kinderbeihilfe, es ist kein eigener Antrag notwendig. Österreichweit...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
LA Alois Margreiter erklärte die Vorteile der seit dem 1. September in Kraft getretenen Senkung der Lohn- und Einkommenssteuer von 25 auf zwanzig Prozent.

Steuerreform
25 Millionen Euro für die Bürger im Bezirk Kufstein

Seit dem 1. September trat österreichweit die Senkung der Lohn- und Einkommenssteuer von 25 auf zwanzig Prozent in Kraft. Über 25 Millionen Euro mehr für die Bevölkerung im Bezirk Kufstein, wie Alois Margreiter erklärte.  BEZIRK KUFSTEIN (red). Über 25 Millionen Euro mehr soll es bald für die Bevölkerung des Bezirks Kufstein geben, denn seit dem 1. September trat österreichweit die Senkung der Lohn- und Einkommenssteuer von 25 auf zwanzig Prozent in Kraft. Zudem kommt der Kinder- und...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
360 Euro pro Kind, 100 Euro  Schulstartgeld und die Steuerreform: Im September gibt's Geld aufs Konto. Im Artikel lest ihr, was genau euch zusteht.
5

Mehr Geld am Konto
Was sich im September finanziell für euch ändert

Die vorgezogene Steuerreform der türkis-grünen Regierung wird mit September schlagend. Die Entlastung wurde rückwirkend mit 1. Jänner 2020 wirksam. Wer sich also wundert, warum er im September mehr Geld am Konto hat, das könnte der Grund sein. Zusätzlich wird jetzt auch der Kinderbonus ausbezahlt. Ein Überblick... ÖSTERREICH. 360 Euro pro Kind, 100 Euro  Schulstartgeld und die Steuerreform: Im September gibt's Geld aufs Konto. Hier sehr ihr, was genau euch zusteht: Steuerreform Die...

  • Anna Richter-Trummer
Im September gibt's mehr Geld auf's Konto.

Steuerreform 2020
Rund 8 Millionen Euro mehr für Bevölkerung in Reutte

BEZIRK REUTTE (eha). Mit September ist österreichweit die Senkung der Lohn- und Einkommenssteuer von 25 auf 20 Prozent in Kraft getreten. Zudem kommt der Kinder- und Arbeitslosenbonus zur Auszahlung. "Da die Steuerreform rückwirkend bereits ab 1. Jänner 2020 gilt, werden die entsprechenden Rückerstattungen auf die September-Löhne draufgelegt", informiert VP‑Bezirksobfrau LTP Sonja Ledl-Rossmann. Entlastung von 8 Mio. im Bezirk Ihr zufolge profitieren im  Bezirk Reutte 20.000 Menschen von...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman

ÖVP
Nikolaus Prinz: 12.600 Kinder im Bezirk Perg profitieren vom Kinderbonus

ÖVP-Nationalrats-Abgeordneter Bgm. Nikolaus Prinz: Rund 12.600 Kinder im Bezirk Perg profitieren vom Kinderbonus. Entlastungsmaßnahmen für Familien ab September. ST. NIKOLA, BEZIRK PERG. Im September beginnt für knapp 200.000 Kinder in Oberösterreich wieder die Schule. Familien können sich über Entlastungen freuen, die ihnen finanzielle Erleichterungen bringen werden. So wird ihnen gemeinsam mit der Familienbeihilfe in diesem Monat der Kinderbonus von 360 Euro pro Kind plus das...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
Anton Mattle: "Gerade in der jetzigen Situation ist das eine wichtige Konjunkturstütze, die mithelfen wird die Wirtschaft anzukurbeln und Arbeitsplätze zu sichern."

Corona-Krise
Mattle: „Rund 12 Millionen Euro mehr für Bevölkerung in Landeck“

BEZIRK LANDECK. Die Steuerentlastung ist mit September in Kraft getreten. Zusätzlich wird ein Kinder- und Arbeitslosenbonus ausgeschüttet. Bevölkerung profitiert Mit September ist österreichweit die Senkung der Lohn- und Einkommenssteuer von 25 auf 20 Prozent in Kraft getreten. Zudem kommt der Kinder- und Arbeitslosenbonus zur Auszahlung. „Da die Steuerreform rückwirkend bereits ab 1. Jänner 2020 gilt, werden die entsprechenden Rückerstattungen auf die September-Löhne draufgelegt. Im Bezirk...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Der Budgetdienst des Parlaments hatte bereits im Juli errechnet, dass Gutverdiener und damit vor allem Männer am stärksten von den Entlastungsmaßnahmen profitieren.
1

Ab heute in Kraft
Männer profitieren am stärksten von Steuerreform

Aufgrund der Corona-Krise wurde die Steuerreform vorgezogen. Rückwirkend mit Jahresanfang sinkt der unterste Steuersatz in der Lohn- und Einkommensteuer von 25 auf 20 Prozent. Der Budgetdienst des Parlaments hat berechnet, dass Männer und Gutverdiener am stärksten von den Entlastungsmaßnahmen profitieren.   ÖSTERREICH. Neben der Steuersenkung gibt es im September weitere Hilfen für Familien und Arbeitslose ausgezahlt. Personen, die von Mai bis August mindestens 60 Tage ohne Arbeit waren,...

  • Ted Knops
In Wels-Land profitieren rund 13.400 Kinder von der Sonderzahlung in Höhe von 360 Euro pro Kopf, die automatisch mit der Familienbeihilfe im September überwiesen wird.
2

Corona
Jetzt Antrag auf Invesitionsprämie stellen

Ein neuer Anreiz für Investitionen und der Kinderbonus stehen jetzt im Raum. BEZIRK. Ab DEM 1. September kann nun der Antrag für die Covid19-Investitonsprämie gestellt werden. „Alle Betriebe – auch jene aus dem land- und forstwirtschaftlichen Bereich – erhalten sieben Prozent Zuschuss als Anreiz für unternehmerische Neuinvestitionen, bei Maßnahmen mit Schwerpunkt Ökologisierung, Digitalisierung und Gesundheit sind es sogar 14 Prozent“, so  ÖVP-Bezirksparteiobmann und Nationalratsabgeordneter...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
Kinderbonus: Gertraud Salzmann, Nationalratsabgeordnete aus Saalfelden, freut sich, dass im September viele Familien unterstützt werden können.

Gertraud Salzmann
"Kinderbonus hilft 14.600 Kindern im Pinzgau"

Im September werden 360 Euro pro Kind unbürokratisch ausbezahlt. Das teilt die Nationalratsabgeordnete Gertraud Salzmann mit.  PINZGAU, WIEN. Aufgrund von "Corona" hat auch – oder gerade – Familien sehr gefordert. Für viele hat sich die finanzielle Situation dadurch deutlich verschlechtert. Arbeitslosigkeit oder Kurzarbeit haben zu spürbaren Einkommensverlusten geführt. Familien finanziell unterstützen "Deshalb haben wir im Nationalrat beschlossen, im September einen einmaligen Bonus...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
LAbg. Christoph Kaufmann über den Familienbonus im Bezirk.

360 Euro pro Kind stehen den Familien zur Verfügung
17.900 Kinder im Bezirk profitieren vom Kinderbonus

TULLN (pa). Die Bundesregierung hat aufgrund von Corona eine ganze Reihe von Unterstützungs-maßnahmen präsentiert. Eine davon ist der Kinderbonus, eine zusätzliche Einmalzahlung für Familien in Höhe von 360 Euro pro Kind. Dieser soll den Familien einerseits die finanziellen Sorgen ein Stück weit nehmen und andererseits soll ihnen damit wieder mehr zum Leben bleiben. „Das Wichtigste in und für Niederösterreich sind unsere Kinder und Familien. Sie stellen zentrale Eckpfeiler unserer Gesellschaft...

  • Tulln
  • Katharina Geiger
Melanie und Laura Prem mit NR Bürgermeisterin Angela Baumgartner.

Coronakrise
Kinderbonus für 17.400 Kinder im Bezirk

BEZIRK. Der Kinderbonus, eine Einmalzahlung für Familien in Höhe von 360 Euro pro Kind, ist eine der Unterstützungsmaßnahmen der Bundesregierung im Zuge der Coronakrise. „Es freut mich sehr, dass 17.400 Kinder im Bezirk Gänserndorf vom Kinderbonus profitieren. Für die Familien ist das wichtiges Geld, um gut leben zu können und es stärkt wiederum die Kaufkraft und Wirtschaft“, betont Nationalratsabgeordnete Angela Baumgartner, Bürgermeisterin von Sulz.

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Bildtext: Bundesrat Eduard Köck und Stadträtin Eunike Grahofer bei Familie Loidolt.

4.000 Kinder im Bezirk profitieren vom Kinderbonus

BEZIRK WAIDHOFEN. Die Bundesregierung hat aufgrund von Corona eine ganze Reihe von Unterstützungsmaßnahmen präsentiert. Eine davon ist der Kinderbonus, eine zusätzliche Einmalzahlung für Familien in Höhe von 360 Euro pro Kind. Dieser soll den Familien einerseits die finanziellen Sorgen ein Stück weit nehmen und andererseits soll ihnen damit wieder mehr zum Leben bleiben. „Das Wichtigste in und für Niederösterreich sind unsere Kinder und Familien. Sie stellen zentrale Eckpfeiler unserer...

  • Waidhofen/Thaya
  • Leonie-Sophia Noé-Nordberg
SPÖ-Bezirksfrauenvorsitzende Beverly Allen-Stingeder.

Ausländische Pfleger
"Sind ihre Kinder nichts wert?"

URFAHR-UMGEBUNG. Mit Entsetzen reagiert die SPÖ-Bezirksfrauenvorsitzende Beverley Allen-Stingeder darauf, dass die Schwarz/Grüne Bundesregierung den 360-Euro-Corona-Kinderbonus der Pfleger aus dem EU-Raum indexieren wird. „Die betroffenen Pfleger konnten während des Lockdowns nicht mehr zu ihren Kindern zurückfahren, stattdessen haben sie in Österreich pflegebedürftigen Menschen geholfen“, erklärt Allen-Stingeder. Um den akuten Pflegermangel zu bewältigen, wurden einige von ihnen extra nach...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Kinderbonus kommt: Ministerin C. Aschbacher und NR E. Gödl
1

Graz-Umgebung
Kinderbonus für rund 26.000 Kinder

Viele Familien sind in der Steiermark in den vergangenen Monaten durch Einkommensrückgänge und gleichzeitige Mehraufwendungen aufgrund der Folgen der Corona-Pandemie in finanzielle Schwierigkeiten geraten. Die Bundesregierung hat dafür kürzlich ein Hilfspaket geschnürt. Finanzhilfe für Familien„Die Familien sowie die Kinder und Jugendlichen in unserem Land haben für uns als ÖVP oberste Priorität. Daher tun wir alles, um gerade sie in dieser Krise zu helfen – das ist unser Anliegen und unsere...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Am Dienstag läutet der Nationalrat eine Marathonsitzung vor der Sommerpause ein
1

Marathonsitzung
Deftiger Schlagabtausch im Nationalrat vor Sommerpause

Vor der Sommerpause tagt der Nationalrat noch einmal und diese Sitzung hat es in sich. Bis einschließlich Donnerstag sollen 80 Tagesordnungspunkte behandelt werden. Dabei geht es auch um zahlreiche finanzielle Maßnahmen, die sowohl Privatpersonen als auch Firmen während der Corona-Krise entlasten sollen. Zuvor flogen bei der "Aktuellen Stunde" aber noch die Fetzen.   ÖSTERREICH. Auf Verlangen der FPÖ wird am Dienstag zunächst in einer Aktuellen Stunde auf die teils heftigen Ausschreitungen...

  • Ted Knops
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.