Psychische Gesundheit

Beiträge zum Thema Psychische Gesundheit

1

Zentren für psychische Rehabilitation
Kärnten schafft Chancengleichheit

Landeshauptmann-Stellvertreterin Prettner, Behindertenanwältin Scheiflinger: Kärntner ZPSR-Einrichtungen werden in Chancengleichheitsgesetz übernommen – In 28 Einrichtungen werden knapp 700 Menschen mit schweren chronischen psychiatrischen Erkrankungen betreut. KÄRNTEN. Nach der schrittweisen Weiterentwicklung der 28 Zentren für psychische und soziale Rehabilitation in Kärnten (ZPSR) steht nun der große Sprung bevor: Alle Einrichtungen werden in das Kärntner Chancengleichheitsgesetz, das die...

  • Kärnten
  • Sofia Grabuschnig
Bundesschulsprecherin Susanna Öllinger und Jugend-Landesrat Wolfgang Hattmannsdorfer wollen Tabus brechen.

JugendService Land OÖ
Tabus brechen, wenn es um psychische Gesundheit geht

Das JugendService des Landes und die Landesschülervertretung OÖ (LSV OÖ) entwickeln gemeinsam ein Workshop-Angebot zum Thema psychische Gesundheit. Dieses wird ab Herbst für Schulklassen, Jugendvereine und Gemeinden angeboten. OÖ. Bundesschulsprecherin Susanna Öllinger, zugleich AHS-Landesschulsprecherin in OÖ: „Wir freuen uns, dass das Land OÖ auf unsere Anregungen aus dem Volksbegehren zum Thema psychische Gesundheit eingeht und die Workshops im JugendService umsetzt.“ „Wir müssen mit Tabus...

  • Oberösterreich
  • Christina Hartmann
Anzeige

Eubiotik - Lehre des gesunden Leben - Online
Ein gesundes Leben ist nur möglich, wenn wir Menschen frei von einschränkenden Glaubenssätzen, Prägungen, Scham, Schuld, Strafe, Seelenverträgen, geburtlichen- und vorgeburtlichen Traumen sind.

Durch das Seminar wirst du: deine Intuition trainieren und deine Selbstwahrnehmung steigern deine Prägungen und Glaubenssätze transformieren dich selbst fühlen, neu erfahren und neu erfinden traumatische Erlebnisse und Seelenverträge lösen Dimensionssprünge mit deinem Bewusstsein machen Blockaden durch Schuld, Scham und Strafe auflösen. Weshalb ist das Thema so wichtig? Damit du deine Ängste und Unsicherheiten überwinden kannst Damit du immer wiederkehrende Lebensereignisse durchbrechen kannst...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Kahi Academy
MeinBezirk.at hat zusammen mit dem BG/BRG Knittelfeld ein Projekt zum Thema Kinder und Jugendliche in der heutigen Zeit gemacht.
Video 3

Schülerprojekt
Psychische Probleme bei Jugendlichen nehmen zu

Die psychische Gesundheit hat bei Kindern durch die Corona-Pandemie besonders gelitten. Depressionen nehmen massiv zu. Die steirische Bildungsdirektion spricht sogar von einer Verdoppelung der Fälle. Doch ist die "Lost-Generation" wirklich so verloren?  MURTAL/MURAU. Viele Leute müssen schon etwas länger zurückdenken, bei manchen ist es jedoch gar nicht so lange her: die Schulzeit. Die Jugendliche haben in diesem Lebensabschnitt mit Liebesproblemen, dem Erwachsenwerden und der Pubertät zu...

  • Stmk
  • Murtal
  • Julia Gerold
LAbg. Edith Kollermann (links), Landessprecherin Indra Collini (mittig) und NAbg. Martina Künsberg-Sarre (rechts) mit Vertretern der JUNOS
2

NEOS Petition
Unterstützung für psychische Gesundheit junger Menschen

in NÖ steht für 6.000 Schulkinder rechnerisch nur eine psychologische Fachkraft zur Verfügung. Darauf machen NEOS und JUNOS im Rahmen einer Aktion vor dem Landhaus aufmerksam und fordern über eine Petition mehr Unterstützung für die psychische Gesundheit. NÖ. Mehr Unterstützung für Niederösterreichs Kinder und Jugendliche fordern die NEOS. Gemeinsam mit ihrer Jugendorganisation JUNOS haben sie vor dem Landtag auf die psychischen Folgen der Corona-Krise aufmerksam gemacht und für eine Petition...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Zusammen mit Psychologin Anna Maaß, Wanderführern, Yoga-Lehrerinnen und Personal Trainer hat das Ladies Days Team für die Mindful-Reihe ein Workshop-Programm entwickelt, bei dem die Bewegung am Berg, die Stärkung des Körpers durch Outdoorsport kombiniert mit gezielten Mental-Einheiten für mehr Resilienz und Selbstbewusstsein bei Frauen sorgt.
3

Lech am Arlberg
Fokus auf geistige Gesundheit bei den Mindful Ladies Days

Beim Mindful Ladies Days Wochenende vom 29. bis 31. Juli haben Frauen in Lech am Arlberg die Möglichkeit, sich von einer Psychologin und Bergsportprofis zeigen zu lassen, wie sich bewusste Auszeiten für Körper und Geist in den Alltag integrieren lassen, wie diese auch eingefordert werden und welche positiven Auswirkungen schon kleine Veränderungen haben können. LECH AM ARLBERG. Nur mit einem gesunden Geist kann ein Körper auf Dauer richtig funktionieren. Wie wichtig der bewusste Fokus auf die...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Mehr als die Hälfte aller jungen Menschen bis 21 Jahre sind laut dem Gesundheitsministerium von depressiven Symptomen betroffen.
3

"Gesund aus der Krise"
Projekt für belastete Kinder und Jugendliche angelaufen

Gerade Kinder und Jugendliche leiden seit mehr als zwei Jahren massiv an den Folgen der Pandemie. Eine aktuelle Studie zeigte außerdem, dass Österreichs junge Generationen verglichen mit Altersgenossen in anderen Ländern besonders besorgt sind. Nun lief ein Förderprojekt des Gesundheitsministeriums an, das jungen Menschen, die belastet sind, helfen soll.  ÖSTERREICH. Mehr als die Hälfte aller Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen bis 21 Jahre sind laut dem Gesundheitsministerium von...

  • Dominique Rohr
Anzeige
Lebensberatung bringt Körper und Geist in Einklang.

Gesundheit
Wie Lebens- und Sozialberatung zu einem glücklichen Leben beitragen

Nicht erst seit der Corona-Pandemie ist es wichtig, Körper und Geist im Einklang zu haben. Dabei hilft die sogenannte Lebens- und Sozialberatung. Die Wirtschaftskammer Österreich unterteilt die "Experten für mehr Lebensqualität" in drei Themenfelder: Psychologische Beratung, Ernährungsberatung und Sportwissenschaftliche Beratung. Private und GruppenPsychologische Beratung wirkt in den Bereichen Gesundheit, Identität, Kommunikation, Mobbing, Mediation, Stress und Burnout, Neuorganisation,...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sandra Koeune
Stefan Grasser ist Leiter des ibi Wien. Zu Beginn seiner Tätigkeit hatte er acht Kollegen. Heute sind 25 Mitarbeiter in Wien aktiv.
Aktion 4

Berufliche Integration Wien
"Depressionen sind nicht sichtbar"

Das Institut zur beruflichen Integration Wien (ibi) feiert sein 30. Jubiläum. Die BezirksZeitung hat mit Leiter Stefan Grasser über die rasante Zunahme der Fälle von psychischen Erkrankungen und über die Hilfestellungen des Instituts gesprochen. WIEN. "Das ibi Wien berät Menschen mit psychischen Problemen und Erkrankungen, die auf Arbeitssuche sind oder Probleme im Job haben", erklärt Einrichtungsleiter Stefan Grasser. Auch Arbeitgeber erhalten von dem Institut mit Standorten in Ottakring und...

  • Wien
  • Michael J. Payer
Die Pandemie hat psychische Probleme bei Jungen verstärkt. Wer darunter leidet, sollte umgehend Hilfe aufsuchen.
2

Psychische Belastungen nehmen zu
Das Schweigen der Jugendlichen

Psychische Belastungen bei Jungen nehmen zu. Bezugspersonen sind gefordert, die Bedürfnisse ernst zu nehmen. Pater Ferdinand Karer vom Gymnasium Dachsberg und Adrian Kamper, Leiter der Kinder- und Jugendpsychiatrie am Klinikum-Standort Grieskirchen, im Gespräch. GRIESKIRCHEN & EFERDING. "Ich habe in dieser Woche mehr als in den letzten beiden Jahren davor erlebt", erzählt ein Drittklässler seinem Sitznachbarn auf dem Weg vom Skikurs nach Hause. Denn tatsächlich haben insbesondere die Kinder und...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Susanne Straif
Gerne hilft Judith Wipplinger-Peer von SuSA Kindern, Jugendlichen und ganzen Familien bei heiklen Themen.
2

Bezirk Rohrbach
Mit Belastungen umgehen lernen

Die Arbeit der Hilfseinrichtung SuSA (Schule und Sozialarbeit) ist massiv gestiegen. Belastungen für Kinder und Eltern kommen durch Krisensituation vermehrt zum Vorschein. Priorität hat daher die Förderung der Fähigkeit mit Belastungen umgehen zu können. BEZIRK ROHRBACH. Die intensive Nachfrage nach Hilfseinrichtungen und Unterstützungsmöglichkeiten spürt auch SuSA (Schule und Sozialarbeit). In diesem sozialen Dienst der Kinder- und Jugendhilfe wird sowohl Kindern als auch Eltern die...

  • Rohrbach
  • Alfred Hofer
Die Pferde von Mentaltrainerin Andrea Hörtenhuber reagieren auf kleinste Körpersignale und geben eine unmittelbare Rückmeldung.
Aktion 10

Tiergestütze Arbeit
Vierbeiner als Wegweiser für die Psyche

Das Konzept von Brigitte Girard und Andrea Hörtenhuber stützt sich auf die positive Wirkung von Tieren. REGION ENNS. Die Pandemie hat das psychische Leiden, insbesondere von Kindern und Jugendlichen, verstärkt. Entsprechende Unterstützung wird demnach immer bedeutender. Brigitte Girard aus Enns setzt dabei auf die Arbeit mit Therapiehunden, Andrea Hörtenhuber bietet Mentaltraining mit Pferden an. „Hunde sind bezaubernd, weil sie uns verzaubern! Erst kürzlich waren wir im BRG Enns im Rahmen des...

  • Enns
  • Sandra Würfl
Maria Schlick vom Verein JoJo unterstützt Kinder psychisch erkrankter Eltern bei einem gesunden Aufwachsen.
1 Video 3

Verein JoJo
Unterstützung für Kinder psychisch erkrankter Eltern

Maria Schlick vom Verein JoJo unterstützt Kinder psychisch kranker Eltern und hilft ihnen, eine möglichst unbeschwerte Kindheit zu haben. ZELL AM SEE. Psychische Erkrankungen sind alles andere als selten, sich professionelle Unterstützung zu holen ist wichtig. Doch gerade im Pinzgau ist das noch ein großes Tabu-Thema. "Am Land kennt man sich, man will nichts nach außen tragen, fragt sich, was die Nachbarn darüber denken könnten", weiß Maria Schlick vom Verein JoJo. Dabei sei es anstrengend, so...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Adrian Bliem mit seiner Mutter Margarete
2

Anders sein ist Okay
Leben mit Autismus-Spektrum-Störung

Am 2. April ist Welt-Autismustag. ST. PÖLTEN. Von der gesellschaftlichen Norm abzuweichen, kann im sozialen Umfeld zu negativem Feedback führen. Gerade bei Menschen auf dem Autismus-Spektrum kann es aufgrund von für andere Menschen auffälligem Verhalten zu Konflikten kommen.  Selber betroffen von der Autismus-Spektrum-Störung ist Adrian Bliem: "Soziale Kontakte fallen mir sehr schwer. Ich mag keinen Small Talk und brauche lange, bis ich Vertrauen zu meinem Gegenüber habe. Es geht mit besser mit...

  • St. Pölten
  • Katharina Schrefl
v. r.: LRin Gabriele Fischer mit Michael Wolf, Geschäftsführung Psychosoziale Zentren Tirol (vorne), Markus Walpoth, Geschäftsführung pro mente tirol, Leo Alber, Geschäftsführung Psychosozialer Pflegedienst Tirol und Robert Fiedler, Geschäftsführung start pro mente (hinten)
2

Gesundheit
Psychosoziale Zentren in ganz Tirol ab April

TIROL. In Tirol gibt es ab April vier neue Psychosoziale Zentren. Anlaufstellen für rasche und bedarfsgerechte Unterstützung gibt es bald zusätzlich in Innsbruck, im Ober- und Unterland sowie in Lienz. Erst-Anlaufstelle für Menschen mit psychischer BelastungDie neuen Psychosozialen Zentren im Oberland, im Unterland, in Innsbruck und in Lienz sollen als Erst-Anlaufstelle für Menschen mit psychischer Belastung aber auch für ihre Angehörigen dienen. Die Kernaufgabe der Zentren: die...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol
Im Rahmen der Chatwoche kann mit Experten und Expertinnen gechattet werden, wenn man psychosoziale Unterstützung braucht.
2

Chatwoche psychosoziale Gesundheit
Zusammen ist man weniger allein

Um psychosoziale Belastungen möglichst abzufangen, bietet die Stadt Graz in Kooperation mit der Telefonseelsorge Graz und der Suizidprävention Steiermark "Go-On" von 4. bis 8. April eine Chatwoche an, im Rahmen derer man sich bei Belastungen an Expert:innen mehrerer teilnehmender Organisationen wenden kann. GRAZ. Pandemie und Ukraine-Krieg belasten die Psyche – Ängste, Unsicherheiten und Einsamkeit können als Folge das Wohlbefinden beeinträchtigen. Über Sorgen zu reden kann helfen, daher findet...

  • Stmk
  • Graz
  • Antonia Unterholzer
Depression wird laut Prognose der Weltgesundheitsorganisation bis 2030 das häufigste Leiden sein.
3

Studierende der FH-Salzburg machen in Spot aufmerksam auf Depression

Drei MultiMediaArt-Studierende der FH Salzburg möchten über die Volkskrankheit Depression aufklären. Mit ihrem Konzept für einen Kinospot haben sie 20.000 Euro für die Umsetzung gewonnen. Laut Prognose der Weltgesundheitsorganisation wird Depression ab 2030 das weltweit häufigste Leiden sein. Doch obwohl die Zahl der Betroffenen steigt, gibt es kaum eine Krankheit, die mit so vielen Irrtümern und Vorurteilen behaftet ist. Salzburg/Puch-Urstein. Die MultiMediaArt-Studierenden Patricia Neuhauser,...

  • Salzburg
  • Johanna Janisch
Psychosoziale Dienste an Schulen leisten einen wesentlichen Beitrag zum psychosozialen Netz im Bundesland.
2

Gesundheit
NEOS fordern Ausbau von psychosozialem Dienst an Schulen

Kinder und Jugendliche waren während der Pandemie besonders betroffen. Corona-Maßnahmen wie Distance Learning führten nicht nur zu einem eklatanten Bewegungsmangel, sondern auch zu sozialer Isolation. Einige Kinder und Jugendliche entwickelten in dieser Zeit Depressionen, Angststörungen oder haben mit Schlafproblemen zu kämpfen. SALZBURG. Der Ausbruch des Krieges in der Ukraine hat zu einer weiteren Verunsicherung der jungen Generation geführt. Besonders dramatisch aber ist die Situation für...

  • Salzburg
  • Johanna Janisch

Psychotherapie / Psychologie
Was ist Schizophrenie? Was sind Psychosen?

Menschen, die die Diagnose „Schizophrenie“ erhalten, leiden oft unter Stimmenhören oder wahnhaften Überzeugungen. Auch weitere Probleme können dazukommen, etwa ein Mangel an Motivation oder ein schlechterer Zugang zu den eigenen Bedürfnissen, Gefühlen und Emotionen. Manche Menschen können sich auch kaum konzentrieren oder verfügen über eine nur sehr kurze Aufmerksamkeitsspanne. Des Weiteren können Schwierigkeiten beim Sprechen auftreten, insbesondere unter Stress und Anspannung. Mitunter können...

  • Wien
  • Florian Friedrich

Psychotherapie / Psychologie
FAQ: Was ist Schizophrenie? Was sind Psychosen?

Menschen, die die Diagnose „Schizophrenie“ erhalten, leiden oft unter Stimmenhören oder wahnhaften Überzeugungen. Auch weitere Probleme können dazukommen, etwa ein Mangel an Motivation oder ein schlechterer Zugang zu den eigenen Bedürfnissen, Gefühlen und Emotionen. Manche Menschen können sich auch kaum konzentrieren oder verfügen über eine nur sehr kurze Aufmerksamkeitsspanne. Des Weiteren können Schwierigkeiten beim Sprechen auftreten, insbesondere unter Stress und Anspannung. Mitunter können...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Florian Friedrich
Laut einer Studie an der Innsbrucker Uni, leidet mehr als ein Drittel der Studentinnen und Studenten an Depressionen.

Uni Innsbruck
Über ein Drittel der Studierenden leidet an Depression

Die Zahlen sind alarmierend. Laut einer Studie die an der Universität Innsbruck durchgeführt wurde leidet über ein Drittel der Studierenden an Depressionen. Um den Betroffenen zumindest finanziell bei den kostspieligen Therapien unter die Arme zu greifen, verdoppelt die ÖH Innsbruck den Zuschuss pro Therapiesitzung von 25 auf 50€. INNSBRUCK. „Psychologische Hilfe darf nicht am Geld scheitern!“ sind sich der Vorsitzende der ÖH Innsbruck Daniel V. Müller von der Aktionsgemeinschaft (AG) und sein...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Michael Steger
Die vergangenen zwei Jahre forderten ihren Tribut. Die psychischen Störungen bei Jugendlichen sind massiv angestiegen.

Krieg und Pandemie belasten
Keine Verschnaufpause für die Jugendlichen

Die psychische Gesundheit der Jugend leidet unter der Pandemie. Der Krieg schürt nun neue Ängste. WELS, WELS-LAND. Kaum soziale Kontakte, die Pandemie und ein Krieg vor der Haustür: Der Jugend wird einfach keine Verschnaufpause gegönnt. Dass die vergangenen zwei Jahre für viele psychisch eine Herausforderung waren, ist längst kein Geheimnis mehr: „Die Einschränkungen waren für die Entwicklung der zwischen Zehn- und 20-Jährigen überhaupt nicht günstig“, betont die Welser Psychologin Denise...

  • Wels & Wels Land
  • Nadine Jakaubek
Im März gibt's kostenlose Online-Vorträge zum Thema Frauengesundheit.
2

Mental Health, Ernährung und Rauchstopp
Kostenlose ÖGK-Vorträge für Frauen

Frauen, die sich im Frühjahr ihrer Gesundheit widmen wollen, haben im März die Möglichkeit, sich kostenfrei bei Online-Vorträgen weiterzubilden. STEIERMARK/ÖSTERREICH. Von mentaler Stärke bis zu körperlicher Entspannung: Im März widmet sich die Österreichische Gesundheitskasse (ÖGK) dem Thema Frauengesundheit. Interessierte können sich bei insgesamt fünf kostenlosen Online-Vorträgen rund um psychosoziale Gesundheit, Ernährung und den Rauchstopp informieren. Dabei liefern Expertinnen nicht nur...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Lamprecht
Bei der Initiative zum Mental Health Jugendvolksbegehren nehmen mehr als 50 Organisationen und ExpertInnen teil. Das Ziel: Die Politik mit den Forderungen der Kinder Jugendlichen zu erreichen und selbst Angebote an den Schulen umzusetzen.

Schülerunion
Initiative zum Mental Health Jugendvolksbegehren startet

TIROL. Mit dem 9. März startet die multiorganisationale Initiative zum Thema der psychischen Gesundheit von Kindern und Jugendlichen der Schülerunion Tirol. Die Initiative richtet Forderungen an die Politik und setzt selbst Angebote an den Schulen um. Mental Health JugendvolksbegehrenBei der Initiative zum Mental Health Jugendvolksbegehren nehmen mehr als 50 Organisationen und ExpertInnen teil. Das Ziel: Die Politik mit den Forderungen der Kinder Jugendlichen zu erreichen und selbst Angebote an...

  • Tirol
  • BezirksBlätter Tirol

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.