Alles zum Thema Regionale Speisekarte Bgld

Beiträge zum Thema Regionale Speisekarte Bgld

Lokales
Für Schinken, Speck, Pasteten und Würste sind die Gastronomen Maria und Hermann Trummer weithin bekannt.
4 Bilder

Serie "Regionale Speisekarte"
Gasthaus Trummer, Burgauberg: Speck nicht nur vom 1. bis 32. Feber

Wann bei ihm jedes Jahr die beliebten Speckwochen sind? "Vom 1. bis 32. Feber. Das merken sich die Leute am leichtesten", meint Hermann Trummer trocken. Fleischig-köstlichAber nicht für Speck, auch für Wurst, Schinken, Pasteten und Würstel ist das seit 1892 bestehende Burgauberger Traditionswirtshaus bekannt. Trummer macht das meiste davon selbst. "Ich halte Dam- und Sikahirsche in meinem Gehege, schlachte und verarbeite das Fleisch", erzählt er. Für seine Wildschweinspezialitäten lässt er...

  • 10.10.18
Lokales
Bei Thomas Unger in Oberschützen einkehren und eine gute Jause im urigen Ambiente genießen.
6 Bilder

Regionale Speisekarte
Beim Gasthaus-Heurigen Unger in Oberschützen ist alles 100 % selbstgemacht

OBERSCHÜTZEN (kv). Die Eltern von Thomas Unger eröffneten im Jahr 1989 eine kleine Mostschenke in Oberschützen. "1997 habe ich dann den Betrieb übernommen und zu einem Gasthaus und Heurigen umgewandelt", erzählt Thomas Unger. Er wollte damit sein Angebot erweitern und sowohl warme als auch kalte Speisen sowie Kaffee, Bier und mehr seinen Gästen bieten können. Und das Konzept ging auf, denn bereits 2003 konnte er sein Lokal vergrößern und er hat jetzt Platz für rund 220 Personen im...

  • 10.10.18
Lokales
<f>Alfred Bandat</f> u. Korinna Koch setzen auf regionales Gemüse.

Regionalität als Stärke

Im Traditionsbetrieb Florianihof in Mattersburg legt man seit jeher Wert auf gutbürgerliche Küche. Allerdings, so Geschäftsführer Al-fred Bandat, wird die Speisekarte auf die Bedürfnisse der Gäste abgestimmt und immer mit einigen Gourmet-Gustostückerl gespickt. "Erfinden Rad nicht neu"Ebenfalls seit jeher setzen Alfred Bandat und seine Küchenchefin Korinna Koch Wert auf regionalen Einkauf. Und das, so der erfahrene Gastronom, nicht erst, seit Regionalität in aller Munde ist, sondern schon...

  • 09.10.18
  • 1
Lokales
Tolles Team: Irene Dragschitz mit einem ihrer Mitarbeiter.
11 Bilder

Regionale Speisekarte
Gasthaus Schlögl, Irene Dragschitz: "Meine Gäste sind wie meine Familie für mich"

OBERPULLENDORF (EP). Genuss, Geselligkeit, Gemütlichkeit und Gastfreundschaft stehen im Gasthaus Schlögl an erster Stelle. Und das spürt man schon beim Betreten des Wirtshauses, wo eine strahlende Wirtin alle ihre Gäste persönlich begrüßt. Irene Dragschitz führt seit 16 Jahren das Traditions-Gasthaus, sie steht auch in der Küche. Bodenständig Gekocht wird bodenständig, die Zutaten für Schweinsbraten, Schnitzel und Co stammen aus der Region. Von Montag bis Freitag stehen täglich zwei Menüs...

  • 08.10.18
Wirtschaft
Küchenchef Stefan Steinhöfer und Geschäftsführerin Elisabeth Schwarz setzen im Restaurant am Friedrichshof auf regionale Produkte.

Regionale Speisekarte
"Unsere Gäste schätzen das sehr"

ZURNDORF (ft). Nicht einmal ein Jahr lang arbeitet das neue Team im Restaurant am Friedrichshof in Zurndorf zusammen – und prompt gab es in der Vorwoche bereits Grund zum Feiern: Das Gastro-Magazin "A La Carte" hat das Zurndorfer Restaurant auf Anhieb mit 71 Punkten beziehungsweise zwei Sternen in seiner neuesten Ausgabe empfohlen. "Wir freuen uns riesig und sind auch sehr stolz", sagt Geschäftsführerin Elisabeth Schwarz. Zutaten aus dem BezirkStolz darf auch Küchenchef Stefan Steinhöfer...

  • 05.10.18
Lokales
Schwammerl- und Kürbisgerichte stehen jetzt im Herbst im Gasthaus von Josef Kurta besonders hoch im Kurs.
6 Bilder

Gasthaus Kurta in Gritsch: Die Speisekarte als Wegweiser

Die Zutaten von seinen regionalen Lieferanten weist Josef Kurta in seinem Gasthaus besonders aus. Wer beim Betrachten einer Speisekarte auf regionale Zutaten besonders achtet, tut sich im Gasthaus "Zum Kurta" in Gritsch leicht. Chef Josef Kurta hat nämlich alle seine regionalen Lieferanten angeführt und deren Erzeugnisse zu den jeweiligen Speisen dazugeschrieben. Beliebter Halt für Touristen"Vor allem Touristen schauen sehr auf Regionalität", so die Erfahrung des Gastronomen, der außer den...

  • 19.09.18
Lokales
Familie Kappel und ihr Team setzen auf Gutes aus der Region.
9 Bilder

Gasthof Kappel in Weißenbachl kocht mit AMA-Gastrosiegel-Qualität

Das AMA-Gütesiegel ist ein Prädikat für die Verwendung von Produkten aus umliegenden Regionen. WEIßENBACHL (kv). An der Bezirksgrenze zu Oberpullendorf findet man den pannonischen Schmankerlwirt Johann Kappel. 1933 wagten seine Großeltern in einer mehr als schwierigen Zeit den Schritt und führten den Gasthof zum Erfolg. Danach übernahmen die Eltern den Betrieb, den Johann Kappel 1997 weiterführte. Jahreszeit gibt Ton an In der Küche hat Schwester Elisabth Kappel das Sagen, welche als...

  • 18.09.18
Lokales
In den Kochtopf geschaut: Beim Heurigen Piribauer in Neudörfl wird Regionalität gelebt.

Selbst produziert oder regional gekauft

Was beim Piribauer nicht ohnehin selbst produziert wird, wird regional zugekauft So etwas gibt es wohl nur einmal: Ein Familienbetrieb par excellence, geführt in 4. Generation von vier Brüdern, jeder für sich ein Fachmann in seinem Bereich. Michael Piribauer ist zuständig für den Heurigenbetrieb und die Gastronomie, sein älterer Bruder Anton ist der hauseigene Weinbau- und Kellermeister, Lukas ist der Landwirt, der mit Ackerbau, Schweinemast und Fleischveredelung für das hauseigene Fleisch...

  • 17.09.18
Lokales
Geschäftsführer Heinz Klaus Schnabl weiß, was den Gästen schmeckt.
9 Bilder

Ausgezeichnete Küche im Habe Dere in Oberpullendorf genießen

Das Lokal ist eine Mischung aus Heurigen und Wirtshaus und heißt alle Gäste willkommen, die gutes Essen schätzen. OBERPULLENDORF (kv). Eröffnet hat das urige Lokal in der Hauptstraße in Oberpullendorf bereits im Jahr 2000. "Davor war es ein Stoffgeschäft", erinnert sich Geschäftsführer Heinz Klaus Schnabl. Zug um Zug wurde der Gastronomiebetrieb erweitert. Heute bietet es Platz für rund 200 Personen und hat außerdem einen Wintergarten sowie einen umwerfenden Gastgarten. Die Einrichtung ist...

  • 17.09.18
Lokales
Riedlingsdorfer Angus-Rindfleisch mit Beilagen servieren Julia Ivancsics und Küchenchef Alfred Wukovits im "Wia z'Haus" sehr oft.
3 Bilder

"Wia z'Haus", Stegersbach: Regionale Küche für Gäste von hier und von dort

Das Restaurant wird von Thermentouristen und Einheimischen gleichermaßen geschätzt. Julia Ivancsics weiß, was Stegersbach-Touristen wollen. "Sie legen viel Wert auf Produkte aus unserer Region", erzählt die Geschäftsführerin des Restaurants "Wia z'Haus" direkt am Fuße des Thermenhügels. Riedlingsdorfer Angus-RindfleischDer Wunsch der Gäste spiegelt sich auch auf der Speisekarte wider, vor allem bei Fleischgerichten. "Unser Hauptlieferant ist der Bauernhof Zapfel aus Riedlingsdorf, der uns...

  • 10.09.18
Wirtschaft
Gastronomie-Reportage an Ort und Stelle: Verena Dunst, Daniela Hummel (Bezirksblatt), Ingrid und Helmut Krutzler.

"Speisekarten"-Serie der Bezirksblätter Burgenland findet Anerkennung

"Damit wird der regionale Kreislauf zwischen Tourismus, Gastronomie, Wirtschaft und landwirtschaftlicher Produktion gestärkt." Lobende Worte fand Agrarlandesrätin Verena Dunst für die Serie "Regionale Speisekarte", in der die Bezirksblätter burgenlandweit Gastwirte und ihre regional erzeugten Zutaten in Reportage-Form präsentieren. "Die Nachfrage nach regionalen Produkten aus der Küche steigt, der Gast wird sensibler. Und außerdem sind regionale Lebensmittel gesünder", bekräftigte Dunst bei...

  • 10.09.18
Wirtschaft
Familie Wachter-Wiesler betreibt das Ratschen, den Buschenschank und die Wohnothek erfolgreich.
7 Bilder

Wachter-Wiesler: Eine Familie mit zwei preisgekrönten Betrieben in Deutsch Schützen

Regionalität spielt bei Wachter-Wiesler eine große Rolle. Die Qualität im Ratschen und im Buschenschank sprechen für sich. DEUTSCH SCHÜTZEN (ms). Der Weinbau hat bei Familie Wachter-Wiesler lange Tradition. Aus zwei namhaften Winzerfamilien wurde durch die Hochzeit von Josef Wiesler und Gerda Wachter eine Großfamilie. "Wir sind ein Familienbetrieb. Den Buschenschank gibt es schon seit den 1960er Jahren, damals war der Buschenschank wöchentlich. Heute haben wir 8-9 Mal im Jahr geöffnet. Weinbau...

  • 05.09.18
Lokales
Dreamteam: Anni Heinrich und ihr Mann Harald.
32 Bilder

Regionale Speisekarte mit Kirchenwirtin Anni Heinrich aus Deutschkreutz: "Wirtin zu sein ist mein Traumberuf!"

Bei "Kirchenwirtin" Anni Heinrich kommen regionale Schmankerl auf den Tisch DEUTSCHKREUTZ (EP). Im Herzen von Deutschkreutz ist er beheimatet, der Kirchenwirt Heinrich. Die zauberhafte Chefin Anni Heinrich hat das Gasthaus von ihren Eltern übernommen und ist auch hier aufgewachsen. "Schon als Kind habe ich mitgeholfen und in die Kochtöpfe geschaut, es war immer mein Wunsch Wirtin zu werden." Bereits seit 40 Jahren werkt die gelernte Köchin und Kellnerin zuhause: "Ich hätte zwar gerne auch...

  • 03.09.18
Lokales
Michael Graf ist seit zehn Jahren Küchenchef in der Vila Vita in Pamhagne.
3 Bilder

Regionale Speisekarte mit der Vila Vita in Pamhagen

Michael Graf ist seit 18 Jahren in der Vila Vita tätig, seit zehn Jahren ist er Küchenchef. PAMHAGEN (cht). Regionalität gehört für ihn zum Kochen einfach dazu. "Unsere Region soll leben", ist er überzeugt. "Und das geht nur, wenn alle zusammen halten", so Küchenchef Michael Graf. "Natürlich könnte man mehr auf den Wareneinsatz schauen und billiger kaufen. Aber billiger ist in diesem Fall sicherlich nicht besser und deshalb schauen wir auf die Qualität und die haben wir mit regionalen...

  • 22.08.18
Wirtschaft
Dielinde und Reinhard Koch haben eine exquisite Speisekarte und hervorragende Weine.
6 Bilder

Regionale Speisekarte: Reinhard und Dietlinde Koch setzen auf den feinen Unterschied

Selbstgemachte Speisen, eigene Erzeugnisse aus dem Garten werden durch hervorragende Weine ergänzt. RECHNITZ. Den Buschenschank Reinhard und Dietlinde Koch gibt es seit nunmehr zehn Jahren im Rechnitzer Weingebirge. Er ist Teil des Weinguts. Zudem vermietet die Familie auch Kellerstöckl. "Der Betrieb der Eltern bzw. Großeltern befand sich früher in der Ortschaft. Meine Großeltern waren Stiefelmacher und haben wahrscheinlich schon damals einen Buschenschank gemacht", schildert Reinhard...

  • 22.08.18
Lokales
Ingrid Krutzler bereitet das Kürbisgemüse zu.
7 Bilder

Genussgasthof Krutzler in Heiligenbrunn bietet Essen für die Seele

Ingrid Krutzler verwöhnt ihre Gäste in Heiligenbrunn mit regionalen und liebevoll zubereiteten Speisen. HEILIGENBRUNN (kv). Das Hotel und Genussgasthof Krutzler ist ein 4-Sterne-Haus, das bereits in vierter Generation geführt wird. Von Beginn an gehörte auch ein Kellerstöckl zum Betrieb, das saniert und mit einem Schankraum versehen wurde. Zusätzlich führt die Familie Krutzler einen kleinen Nahversorger. Nur, was selbst schmeckt Regionale Produkte zu verwenden, gehört einfach zur...

  • 21.08.18
  • 1
Lokales
Melange von gebackenem Zucchini & Kürbis mit feinem Joghurtdip – ein Hit auf der spätsommerlichen Speisekarte

Regionalität trifft Qualität

In der Auszeit in Forchtenstein legt man Wert auf saisonale und regionale Produkte Im Heurigen Restaurant Auszeit in der Hauptstraße 31 in Forchtenstein weiß man: Regionalität und Qualität sind untrennbar miteinander verbunden, das eine setzt das andere voraus. Geprägt von diesem Grundsatz verknüpft Besitzerin und Küchenchefin Annemarie Schreiner in ihrem Lokal Traditionelles mit Modernem und verwöhnt ihre Gäste mit ehrlicher Hausmannskost. Frisch & regional "Ich koche prinzipiell immer...

  • 20.08.18
Lokales
Manuela und Emil Lang in ihrem Restaurant.
16 Bilder

Regionale Speisekarte mit dem Cafe Restaurant "Zum Emil" in Unterrabnitz: "Qualität setzt sich immer durch"

Fein ist die Speisekarte im Cafe Restaurant "Zum Emil". Gekocht wird mit frischen & regionalen Zutaten.  UNTERRABNITZ (EP). "Das passt zur Philosophie des Hauses", erklären die Besitzer des Hauses, Emil und Manuela Lang. "Unsere Familie ist im Rabnitztal stark verwurzelt. Das soll sich auch in der Auswahl unserer Speisen widerspiegeln. Wir verwenden frische Produkte aus der Region und diese Frische ist durch die Reduzierung der Karte auf wenige, jedoch fabelhafte Gerichte garantiert."...

  • 20.08.18
Wirtschaft
Christian Pauer mit Mitarbeiterin Christine.
6 Bilder

Regionale Speisekarte,Gasthaus Zum Ignaz in Stoob: "Schnitzel & Pommes müssen sein"

Der Gasthof "Zum Ignaz" punktet mit klassischer Wirtshausküche STOOB (EP). Mit dieser punktet der Gasthof im Herzen von Stoob bei seinen Gästen, besonders das Mittagsmenü schätzen alle, die gut und günstig essen wollen. Christian "Ignaz" Pauer ist gelernter Koch und Kellner und war 20 Jahre fern der Heimat unterwegs. Gelernt hat der 43-Jährige in Wien, danach zog es ihn in die weite Welt hinaus. "Ich war einige Jahre auf Saison und habe dann auf Kreuzfahrtschiffen gearbeitet. Es war eine sehr...

  • 14.08.18
Lokales

Der Regionalität seit Jahren verschrieben

Als Mitglied der pannonischen Schmankerlwirte hat sich das Parkhotel Neubauer der Regionalität verschrieben. Das Parkhotel Neubauer im Kurort Bad Sauerbrunn ist ein Traditionshaus par excellence: Vor genau 60 Jahren, im Jahr 1958, begründete der Vater des heutigen Chefs Günter Neubauer das Lokal am Hauptplatz. Zunächst nur als kleines Kaffeehaus geführt, entwickelte sich der "Neubauer" im Laufe der Jahrzehnte zum bekanntesten Haus am Platz. Heute ist das Parkhotel Neubauer nicht nur ein...

  • 09.08.18
Wirtschaft
Regionale Produkte so weit das Auge reicht: Siegfried und Ria vor ihrem Frühstücksbuffet im "B&B Domizil"

Regionales mit Kontrapunkten: Das "B&B Domizil" in Gols

GOLS (ft). Schon als kleines Kind wollte Ria Korpan-Wenzl aus Gols immer von Menschen umgeben sein. Diesen Wunsch haben sich die einstige Bankerin und ihr Mann Siegfried Korpan mit dem Frühstückscafé und Shop für Accessoires "B&B Domizil" erfüllt. "Im Juni 2012 trennte ich mich von meinem Beruf als Bankerin, um ausschließlich für das Wohl unserer Gäste da zu sein. Heute bin ich stolz auf das, was wir aus diesen Mauern gemacht haben", erklärt Ria. Und das hat seine Gründe. Produkte aus der...

  • 08.08.18
Wirtschaft
Hausherr Josef Bradl serviert seinen hervorragenden Wildteller.
6 Bilder

Regionale und hausgemachte Produkte im Buschenschank Bradl am Hochcsater

Der traditionelle Familienbetrieb aus Kotezicken keltert Wein bereits in fünfter Generation. KOTEZICKEN/KOHFIDISCH. Weinbau gibt es bei Familie Bradl bereits seit einigen Generationen und auch der Buschenschank hat schon Tradition. Regionalität spielt dabei sowohl bei den Speisen als auch Getränken eine ganze zentrale Rolle. "Bereits meine Urgroßeltern haben Wein angebaut. Meine Großeltern haben schon in den 1950er Jahren in Kotezicken einen Buschenschank gehabt. Wir haben dann in den 1970er...

  • 08.08.18
Lokales
Das Wildfleisch, das Matthias Mirth hier gerade mit seiner würzigen Uhudlersauce bestreicht, stammt aus Eltendorf.
2 Bilder

Eltendorf: Gastwirt Matthias Mirth bietet Uhudler im Glas und auf dem Teller

Wenn einer den Titel "Uhudlerwirt" mit Fug und Recht trägt, dann ist es Matthias Mirth. Der Eltendorfer Weinbauer und Gastwirt ist dem Kultgetränk so verbunden, dass er sein Gasthaus sogar zur "Uhudlerei" erkoren hat. Uhudler als würzige ZutatDen selbst erzeugten Uhudler finden Gäste nicht nur im Glas vor, sondern auch auf der Speisekarte. "In Vorspeisen, Hauptspeisen und Nachspeisen", wie Mirth betont. Von der Uhudlercremesuppe über das Uhudler-Fleischpfandl, das Uhudler-Fischpfandl und den...

  • 06.08.18
Lokales
Die Schwammerlsaison läuft an. Richard Sampl bekommt die Pilze von Sammlern aus der Umgebung geliefert.
2 Bilder

Gasthaus Sampl, Neuhaus am Klausenbach: So schmeckt das Hügelland

Richard Sampl verarbeitet in seiner Küche viele Rohstoffe aus Neuhaus und Umgebung. Wenn am 6. August die Kürbis-, Schwammerl- und Nudelwochen beginnen, herrscht standesgemäßer Hochbetrieb im Gasthaus Sampl in Neuhaus am Klausenbach. Kürbis- und SchwammerlDas liegt nicht nur an der weithin gelobten Zubereitung durch Chef Richard Sampl, sondern möglicherweise auch daran, dass er viele Zutaten aus der Region verarbeitet. "Die Kürbisse liefert Willi Schwarzl aus Neuhaus, die Schwammerl bringen...

  • 25.07.18