Sommelier

Beiträge zum Thema Sommelier

Lokales
René Kollegger hielt mit Christian Zach Schulungen für Lehrlinge in Graz ab.
2 Bilder

René Kollegger
Ein Köflacher in der Welt des Weins

"Meine Leidenschaft für Wein und Genuss begann mit meiner Lehre als Koch und Restaurantfachmann im Weingasthof Gußmack in Voitsberg", erzählt der gebürtige Voitsberger René Kollegger, der in Köflach aufwuchs. "Schon zu diesem Zeitpunkt spürte ich die Anziehungskraft zum Thema Wein, die ich später an all meinen Stationen rund um die Welt noch mehr verinnerlichte." Der Court Master und Certified Sommelier sowie Weinakademiker - ausgebildet in Rust - arbeitet seit zweieinhalb Jahren als Sommelier...

  • 18.09.19
Menü
Heinz Grabmer (r.) möchte sein Können beim 4/4-Battle zeigen.

4/4-Battle
Waldschänke kämpft beim Wettkampf der besten Sommeliers

GRIESKIRCHEN. Vier Viertel, vier Sommeliers, vier Restaurants und vier Termine. Der Oberösterreichische Sommelierverein hat dieses Jahr eine Eventreihe auf die Beine gestellt: das 4/4-Battle – ein Wettkampf der besten Sommeliers. Am 3. September geht der Bewerb mit Sommelier Heinz Grabmer in der Waldschänke in Kickendorf, Gemeinde Grieskirchen, in die nächste Runde. Die Herausforderer: Carina Kaiser (Mühlviertel), Raphael Bammer (Traunviertel) und Franz Dafner (Innviertel). Weitere Infos auf...

  • 27.08.19
Leute
19 Bilder

Lukas Kienbauers erstes Kulinarik-Event
Erst Ochsenherz dann Schweinebacke

SCHÄRDING. Wann bekommt man schon die Gelegenheit, sich in Schärding von rund neun Spitzenköchen Gourmet-Essen vom Feinsten kredenzen zu lassen? Wohl nur, wenn Haubenkoch Lukas Kienbauer seine Finger im Spiel hat. Am Montag, 19. August 2019, veranstaltete er zusammen mit acht weiteren Spitzenköchen, neun Sommeliers und einem Weingut ein Kulinarik-Event, das es so in der Barockstadt noch nicht gegeben hat. Zwar zum stolzen Preis von knapp 200 Euro pro Person. Aber dafür bekam man für sein...

  • 20.08.19
Lokales
Der Oxxenhof wurde verkauft und soll Ende Oktober mit neuem Konzept wiedereröffnet werden.
11 Bilder

Gastronomie
Oxxenhof verkauft – jetzt kommt Heuriger

Schärdinger Oxxenhof wurde verkauft. Der neue Besitzer aus Sigharting hat damit Großes vor. SCHÄRDING (ebd). Mit 1. August beendete Richard Högl nach 14 Jahren sein Engagement als Oxxenhofwirt. "Nachdem eine Weiterführung in der eigenen Familie zukünftig nicht vorgesehen ist, haben wir frühzeitig mit der Suche nach einem externen Nachfolger begonnen", erzählt Högl der BezirksRundschau. Interessenten gab es laut des Gastronomen genug. Den Zuschlag bekam schließlich der Sighartinger Martin...

  • 06.08.19
  •  1
Freizeit
Kammerdirektor Ferdinand Grüner, Ulrich J. Zeni und Nikola Kirchler (v.l.) sowie Fachbereichsleiter Wendelin Juen, LFI-GF Evelyn Darmann und Abt German Erd (hinten rechts) gratulierten den Absolventinnen und Absolventen des LFI-Zertifikatslehrganges bei der Verleihung im Stift Stams.

Edelbrandsommeliers
15 erfolgreiche Absolventen für hochprozentigen Genuss

TIROL. Auch in diesem Jahr wagte wieder eine Hand voll Personen die Ausbildung zum Edelbrandsommelier. In 2019 können sich 15 Edelbrand-Liebhaber zu den erfolgreichen Absolventen zählen. Die Teilnehmer aus mehreren Bundesländern und aus Deutschland erlangten fundiertes Wissen und blickten über den Tellerrand hinaus.   LFI-Zertifikatslehrgang zum hochprozentigen GenussIn den vier Monaten, die der Lehrgang dauert, lernten die Teilnehmer allerhand rund um die Edelbrände. Sie befassten sich mit...

  • 16.07.19
Lokales
Die Schüler der Tourismusschule Bad Hofgastein lernten vieles über Sekt und durften auch kosten.
2 Bilder

Experten
Weinakademiker in Tourismusschule

Der Weinakademiker Thomas Breitwieser – diplomierter Sommelier – brachte den Schülern die Professionalität und verschiedene Köstlichkeiten der Firma Schlumberger näher. BAD HOFGASTEIN. Der diplomierte Sommelier Thomas Breitwieser hielt einen Fachvortrag in der Tourismusschule Bad Hofgastein. Erneut hatten die Schüler die Möglichkeit von einem Profi seines Faches zu lernen. Umfangreiche zwei Stunden Breitwieser sprach über die Geschichte des Sektes, die Herstellung nach traditioneller...

  • 04.04.19
Lokales
Stolz präsentieren die erfolgreichen Jung-Sommeliers der HLW Weiz ihre Zertifikate

HLW Weiz
Erfolgreiche Jungsommelier-Prüfung an der HLW Weiz

Eine tolle Zusatzqualifikation für den zukünftigen Arbeitsplatz konnten sich sieben Schülerinnen und ein Schüler der HLW Weiz mit der Ausbildung zum Jungsommelier/Sommelière sichern. Die freiwillige Ausbildung beinhaltet neben allgemeiner Getränkekunde und Getränkeservice die Absolvierung von mind. 60 Stunden „Getränkemanagement“ mit Schwerpunkten wie Degustationstraining, Österreichs Weinbaugebieten und Weine sowie ein grober Überblick über den internationalen Weinbau, Harmonie von Speisen und...

  • 27.01.19
Leute
Staffelübergabe im "Eckstein": Albert Kriwetz (r.) übernimmt von Michael Schunko das Top-Lokal am Mehlplatz.

Überraschung: Albert Kriwetz übernimmt das "Eckstein"

"Bar Albert"-Boss Albert Kriwetz kehrt an seine alte Wirkungsstätte zurück und wird Inhaber und Betreiber des Haubenlokals "Eckstein" am Mehlplatz. Der Gerüchteküche wurde ein Ende gesetzt, eine offizielle Presseaussendung bestätigte das Rätselraten: Der langjährige Sommelier und Betreiber der "Bar Albert" in der Herrengasse, ist der neue Inhaber und Betreiber des "Eckstein" am Mehlplatz. Michael Schunko zieht sich aus der "Eckstein"-Führung zurück und widmet sich seinen anderen Lokalen...

  • 25.01.19
Freizeit
4 Bilder

Weinmesse Innsbruck
21. bis 23 Feber

• 180 Ausstellern aus erstmals 8 Nationen   • vom 21. - 23. Februar 2019 in der Messe Innsbruck • größte Weinmesse Westösterreichs • eine der größten Weinmessen im deutschsprachigem Raum • 1600 verschiedene Weine warten auf die Besucher um verkostet zu werden! Persönliche Geschichten & spannenden Fakten im direkten Gespräch mit Top-Winzern  Im Wein liegt die Wahrheit, der Schwindel liegt meist im Etikett!!  Italien, Frankreich, Deutschland, Bulgarien, Slowenien,...

  • 20.01.19
Leute
Eingespieltes Duo: Mike Johann und Mathias Wenzel.
4 Bilder

Das "Genuss-Duo" ist schon eifrig am Tüfteln

Das Wochenende vom 11. und 12. August steht in der "WeinWeltWenzel" in Turnau wieder ganz im Zeichen des Genusses. Bereits zum fünften Mal lädt Mathias Wenzel heuer zum Winzertreffen in Turnau. Am Sonntag, 12. August, präsentieren ab 13 Uhr sechs österreichische Jungwinzer ihre besten Kreationen. "Heuer mit dabei sind aus der Steiermark das Weingut Thaller sowie das Weingut Simon Engel; aus der Wachau kommt Joe Fischer und aus dem Burgenland kommen Rudi Wagentristl, Josef Vollath und Gerhard...

  • 02.08.18
Freizeit
20 neue „Genussbotschafter“ konnten im Stift Stams ihre Zertifi- kate entgegennehmen.

Es gibt 20 neue Edelbrandsommeliers

Bereits zum siebten mal konnten im Lehrgang zum Edelbrandsommelier zahlreiche Teilnehmer einen erfolgreichen Abschluss hinlegen. Nach vier Monaten steht das Ergebnis fest: 20 neue stolze Edelbrandsommeliers. TIROL. Die intensiven 128 Unterrichtseinheiten hatten es in sich: Geschichte, Kultur, Produktion, Gläserkunde, Genusskombinationen und Marketing müssen gelernt sein, um sich als Edelbrandsommelier bezeichnen zu dürfen.  Die rege Teilnahme ist für Ulrich J. Zeni, Referent für...

  • 01.08.18
Leute
Auf dem Foto (v. li.): Friedl Mair, Anna Strobl mit Prüferin Nikola Kirchler und Kursleiter Ulrich Zeni.

Friedl Mair aus Flaurling ist jetzt Edelbrandsommelier

FLAURLING. Stolz ist der Flaurlinger Schnapsbrenner Friedl Mair auf sein Zertifikat "Edelbrandsommelier": "Ich wurde von meiner Partnerin dazu überredet. Ich brenne schon seit fast 30 Jahren Schnaps, aber ich war überrascht, dass man immer noch was Neues dazulernen kann." Friedl kann diesen Kurs, der in Innsbruck, Vorarlberg und in Prutz bei verschiedenen Schnapsbrennereien statt gefunden hat, sehr empfehlen. Für heuer erwartet Friedl einen besonders vielversprechenden Edelbrand von der...

  • 31.07.18
Wirtschaft
Christian Pölzl präsentiert stolz sein Diplom.

Christian Pölzl legte Prüfung als Fleisch-Sommelier ab

ELBIGENALP (rei). Beste Weine und ebensolche Lebensmittel stehen in der Gunst der Konsumenten weit oben. Weil man sich selbst mitunter nicht so ganz gut auskennt, vertraut man gerne den Fachleuten. Bei Weinen und Käse sind das die Sommeliers. Was viele nicht wissen, Sommeliers gibt es auch für den Bereich Fleisch. Einer dieser Experten kommt aus dem Lechtal: Christian Pölzl legte kürzlich die Prüfung am WIFI in Innsbruck ab. "Der Kurs war international belegt. Neben Schweizern, Deutschen und...

  • 26.07.18
Lokales
Die Schüler der Medienklasse absolvierten die Ausbildung zum Jungsommelier.
3 Bilder

Medienschüler werden Jungsommeliers

Neun Schüler wurden in der HLW/FW Deutschlandsberg zu Jungsommeliers ausgebildet. Erstmals wurden an der HLW/FW Deutschlandsberg neun Schüler der Medienklasse (4c) zu Jungsommeliers ausgebildet. Unter der fachkundigen Anleitung ihrer Professorin Sabrina Penz lernten sie, eine kompetente Weinberatung zu führen. Sie konnten im Laufe dieser attraktiven Zusatzausbildung an der Schule gutes Allgemeinwissen über verschiedene Weine sammeln. Ihre Kenntnisse zeigten sie in einer theoretischen Prüfung,...

  • 04.07.18
  •  1
Wirtschaft
Betriebsbesichtigung: Daniel Hafele, Brigitte Hafele, Johannes Hafele, Wolfgang Hafele, Suwi Zlatic, und JW-Bezirksvorsitzender Christoph Mallaun (v.l.).
2 Bilder

Junge Wirtschaft Landeck zu Gast bei „Getränke Hafele“

60 Unternehmer waren bei der Betriebsbesichtigung in Ried im Oberinntal dabei. Dazu gab es ein Impulsvortrag von Starsommelier und Jungunternehmer Suwi Zlatic. RIED. Die Junge Wirtschaft Landeck lud interessierte Mitglieder ein zu einem Blick hinter die Kulissen der Firma Getränke Hafele. Rund 60 Unternehmer folgten der Einladung von JW Bezirksvorsitzendem Christoph Mallaun und kamen am 14. Juni nach Ried. Nach der Begrüßung berichtete „Juniorchef“ Daniel Hafele über den unternehmerischen...

  • 21.06.18
  •  1
Leute
Salzburger Sektfrühling im Haus für Mozart,
im Bild v. li: Claudia Koller K+K am Waagplatz, Helga Rabl-Stadler, Präsidentin Salzburger Festspiele, Alexandra Graski-Hoffmann u.a. Vi Vinum-Organisatorin,
8 Bilder

Sektfrühling in Salzburg - denn es muss nicht immer Champagner sein

SALZBURG. Edle Location für die zweite Ausgabe des „Sektfrühling“ in Salzburg. Festspielpräsidentin Helga Rabl Stadler öffnete dafür die Tore des Festspielhauses und war zugleich auch Jurorin für das Sommelier-Match zwischen Oberösterreich und Salzburg. Österreichs bekannteste Sektkellereien luden zur Verkostung ihrer Kreationen und das Festspielhaus hatte da durchaus seine Berechtigung. „Sekt ist ein bisschen wie Mozart, er hat eine Leichtigkeit und gleichzeitig die nötige Portion Tiefgang“,...

  • 06.04.18
Wirtschaft

WIFI-Weinfrühling ehrt den besten Nachwuchs-Sommelier

BEZIRK. Wie jedes Jahr lädt auch heuer wieder das WIFI St Pölten zum WIFI-Weinfrühling ein. Er ist inzwischen die bereits 12. Veranstaltung dieser Art und findet am 13. April von 16 bis 21 Uhr statt. Zu verkosten gibt es mehr als 400 Weine von mehr als 70 Winzern und Weinhandelsbetrieben aus ganz Österreich. Neben dem Weingenuss vermittelt der Weinfrühling 2018 laut WIFI-Kurator Gottfried Wieland nicht zuletzt auch „die Gelegenheit, interessante Weingüter und Weinhandelsbetriebe aus ganz...

  • 30.03.18
Wirtschaft
Küchenchef Alexander Posch (2.v.l.) mit dem neuen Trio im Stainzerhof: Thomas Piplitz, Udo Riegler und Bernhard Klinger (v.l.n.r.).

Drei hochkarätige Neuzugänge im Essenzz im Stainzerhof

Neuer Sous Chef, neuer Sommelier und neuer Chef-Pâtissier: Der Stainzerhof baut sein Gourmetrestaurant weiter aus. Nachdem das Essenzz im Stainzerhof bereits im Vorjahr einen neuen Küchenchef engagierte, verstärkt sich das Gourmetrestaurant nun gleich mit drei neuen Spitzenkräften - allesamt aus der Steiermark. Der Deutschlandsberger Bernhard Klinger führte zuletzt das Hotelrestaurant "Schöne Aussichten" in Klöch zu zwei Gault&Millau-Hauben, davor war er als Chefkoch in den USA tätig und...

  • 01.03.18
  •  1
Lokales

G´schichten mit Wein und Genuss

LUNGÖTZ. Genuss ist die eine Sache, aber wenn zwei Sommeliers dazu aus dem Weingärtchen plaudern, wird daraus etwas Besonderes. Im Gasthof Schichlreit wird am 29. September, ab 19 Uhr, ein besonderes Menü mit sieben Gängen serviert. Dazu gibt es die passende Weinbegleitung, zu der die Sommeliers nicht nur Wissenswertes über die Reben preisgeben. Das Menü gibt es um 49 € pro Person. Anmeldung zum Genuss unter: 06463 70 56. Wann: 29.09.2017 19:00:00 ...

  • 28.09.17
Leute
Andreas Lechner mit Gattin vom GH Schwarzer Adler in Jochberg, Winzer Gustav Krug und Johannes Mitterer vom Kitzhof
6 Bilder

Gipfelevent: Treffpunkt für Gastronomen

Von Brigitte Eberharter Jährlich im September lädt die Firma Morandell zum Gipfelevent auf den Hartkaiser ein. Für die Gastronomen aus dem ganzen Tiroler Unterland ist das der geeignete Zeitpunkt, um sich über Neuigkeiten am Weinsektor zu informieren und sich mit den rund 40 Winzern auszutauschen, die ihre Weine zum Verkosten bereit gestellt haben. -be-

  • 15.09.17
Lokales
Der Bildbeweis: Wolfgang Mucher ist bereits in Champagnerlaune und bereitet sich auf das Finale vor!
2 Bilder

Wolfgang Mucher: Bei Champagner kennt er sich aus!

Der Sommelier aus Ranggen ist beim Concours Européen des Ambassadeurs du Champagne dabei! Wenn es um Champagner kennt, kennt sich Wolfgang Mucher aus Ranggen bestens. Und weil der aus Ranggen stammende Fachvorstand der Tourismusschule Villa Blanka auch keine Ferien macht, gibt es jetzt allen Grund, die Korken knallen zu lassen: Er hat bei einem Wettbewerb teilgenommen und es bereits zum zweiten Mal geschafft, als einer der drei besten österreichischen Sommeliers zur Vorausscheidung zum...

  • 27.07.17
  •  1
Lokales
Albert Kriwetz, Catherine Corbeau-Mellot und Armin Tement präsentierten den "verbotenen" Wein auf der Vinexpo.
4 Bilder

"Verbotener" Wein auf der Vinexpo Bordeaux 2017

Auf der Vinexpo in Bordeaux präsentierte Sommelier Albert Kriwetz seinen „Interdit/Verboten“ Wein. Gleichzeitig konnte der Gastronom zwei neue Partner für seine zweite „Interdit/Verboten“ Cuvée gewinnen. BORDEAUX/KUFSTEIN. Vor einem Jahr reiste Sommelier Albert Kriwetz eine Woche durch Frankreich, um neue Weine für seine Bar Albert in Kufstein zu finden. Dabei wurde eine besondere Idee geboren: Einen grenzüberschreitenden Wein aus steirischem und französischem Sauvignon Blanc zu keltern. Und...

  • 27.06.17
Freizeit
Ein Blick aufs Etikett lohnt sich: Das ist die "Visitenkarte" des Weins samt Rebsorte, Herkunft, Lage und Jahrgang.

Edlen Tropfen auf der Spur: So erkennt man guten Wein

Von der Atmung bis zur Visitenkarte richtig guter Weine: "Steirereck"-Sommelier Adi Schmid kennt alle Kniffe – und hat sie uns auch verraten. WIEN. In Sachen Wein kann man ihm nichts vormachen: Seit mehr als 40 Jahren ist Adi Schmid Sommelier im noblen "Steirereck" und gilt als Ikone der österreichischen Weinszene. Uns hat er Tipps rund um den edlen Tropfen verraten. Wie erkenne ich guten Wein? Hier gibt es laut Schmid nur eine Regel: indem man ihn probiert. Macht der Preis einen...

  • 03.05.17
  •  2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.