Straftaten

Beiträge zum Thema Straftaten

Die Kriminlität in Wels ist deutlich zurückgegangen – für Sicherheitsreferent Gerhard Kroiß eine Folge von der guten Kooperation mit der Polizei.

Stadt unterstützt Polizeiaktion "Gemeinsam.Sicher"
Straftaten in Wels halbiert

Stadt Wels und die Polizei setzen auf mehr Bürgernähe beim Thema Sicherheit. Die Rechnung scheint auf zu gehen. WELS. Wie berichtet haben in den Welser Stadtteilen Sicherheitsbeauftragte der Polizei ein Ohr für die Sorgen der Bürger. Und die Stadt Wels unterstützt dieses Projekt. Laut dem zuständigen Sicherheitsreferenten Gerhard Kroiß (FPÖ) gehe es dabei vor allem um das subjektiven Sicherheitsgefühl in der Stadt. Denn: Die Kriminaliätsstatistik stellt Wels an sich objektiv ein gutes Zeugnis...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
Die Jugendlichen konnten von der Polizei festgenommen werden.

Festgenommen in Hallein
Zwei Jugendliche bedrohten und raubten mehrere Schüler aus

Eine Serie von Straftaten konnten Polizisten der Polizeiinspektion Hallein nach eigenen Angaben nun klären. HALLEIN. Zwei 16-Jährige aus Hallein wurden laut Angaben der Polizei am Nachmittag des 29. November nach einem Raub in Hallein festgenommen. Der Österreicher und der Syrer sollen einen 15-jährigen Schüler zunächst ohne Vorwarnung beleidigt und geohrfeigt und ihm nach einer "Taschenkontrolle" sein Handy und seine Air Pods entrissen haben. Danach hielten sie ihm laut Polizei ein...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Vier Jugendliche stehen im Verdacht zehn Straftaten begangen zu haben.

Von Diebstahl bin hin zu schwerem Betrug
Vier Jugendliche verübten im Raum Mürzzuschlag zehn Straftaten

Beamten der Polizeiinspektion Mürzzuschlag ist es gelungen insgesamt zehn Straftaten aufzuklären. Vier Jugendliche im Alter zwischen 15 und 18 Jahren stehen im Verdacht, diese in Mürzzuschlag und Langenwang begangen zu haben. Es entstand ein Gesamtschaden von mehreren Tausend Euro. Laut Landespolizeidirektion Steiermark ereigneten sich sämtliche Straftaten zwischen Juni und Oktober 2021. Vorerst unbekannte Täter schlugen in Mürzzuschlag die Fensterscheibe einer Trafik ein und stahlen daraus...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Zahlreiche Straftaten in Volders, Wattens und Schwaz wurden von der Polizei aufgeklärt.

Kleinkriminelle geschnappt
Zahlreiche Straftaten in Volders, Wattens und Schwaz aufgeklärt

Die Tiroler Polizei hat im Zuge umfangreicher Ermittlungen durch Beamte der Polizeiinspektion Wattens und Hall zwei Mädchen im Alter von 12 und 13 Jahren sowie drei Burschen im Alter von 13 bis 15 Jahren ausgeforscht. VOLDERS/WATTENS/SCHWAZ. Erfolg für die Tiroler Polizei: Im Zuge umfangreicher Ermittlungen  konnte die Polizei zwei Mädchen im Alter von 12 und 13 Jahren sowie drei Burschen im Alter von 13 bis 15 Jahren ausforschen, welche im Verdacht stehen in Wattens, Volders und Schwaz...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Die Polizei konnte zahlreiche Straftaten in der Region Volders/Wattens klären.

Polizeiarbeit
Klärung zahlreicher Straftaten in Wattens, Volders, Schwaz

WATTENS/VOLDERS/SCHWAZ (red). Im Zuge umfangreicher Ermittlungen durch Beamte der PI Wattens und Hall i.T. konnten zwei Mädchen im Alter von 12 und 13 Jahren sowie drei Burschen im Alter von 13 bis 15 Jahren ausgeforscht werden, welche im Verdacht stehen in Wattens, Volders und Schwaz Diebstähle und Einbruchsdiebstähle, Sachbeschädigungen und Delikte nach dem Suchtmittelgesetz begangen zu haben. Unter anderem wurde ein Automat aufgebrochen und daraus Hüpfbälle und Bargeld gestohlen. Es wurden...

  • Tirol
  • Florian Haun
Der 19-Jährige dürfte mehrere Delikte in letzter Zeit begangen haben. Die polizeilichen Ermittlungen sind im Gange.

Straftaten aufgedeckt
19-Jähriger flieht in Kirchbichl vor Polizei

Mann wurde ohne Führerschein und ohne gültigem Pickerl angehalten. Als man merkte, dass die Kennzeichen gestohlen waren, floh er. Auf der Suche nach ihm fand man noch ein gestohlenes E-Bike in seinem Garten. WÖRGL, KIRCHBICHL. Am Donnerstag, den 9. September um 17:48 Uhr hat die Polizei Wörgl einen 19-Jährigen Österreicher in Kirchbichl beim Lenken seines nicht zum Verkehr zugelassenen PKW erwischt. Zudem hatte der junge Mann keinen Führerschein. Nach weiterer Überprüfungen konnte festgestellt...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christoph Klausner
Durch die Taten entstand ein Schaden im fünfstelligen Bereich.

Auf frischer Tat
Kriminelle Jugendbande im Lavanttal ausgehoben

Der 21-jährige Haupttäter hatte Komplizen zwischen 15 und 27 Jahren. WOLFSBERG, FRANTSCHACH-ST. GERTRAUD, ST. PAUL. Bereits am 30. August wurde ein 21-jähriger Mann aus dem Bezirk Wolfsberg bei einem Geldtaschendiebstahl aus einem PKW auf frischer Tat betreten und festgenommen. Die weiteren umfangreichen Erhebungen durch Polizeibeamte der Polizeiinspektion Wolfsberg ergaben, dass der 21-Jährige als Haupttäter zahlreiche Straftaten seit Mitte August in den Gemeinden Wolfsberg, St. Gertraud und...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Symbolbild

Landesrat Gantner hat klare Worte zu straffälligen Asylwerbern
"Null Toleranz bei straffälligen Asylwerbenden"

... „All jene, die sich nicht daran halten und wegen schwerer Staftaten rechtskräftig verurteilt wurden, müssen mit aller Härte des geahndet und letztlich konsequent abgeschoben werden.“ Worte von Sicherheitslandesrat Christian Gantner. Personen, die Schutz und Hilfe in Österreich suchen, müssen sich an die bei uns geltende Rechts- und Wertordnung halten, betont Sicherheitslandesrat Christian Gantner: „All jene, die sich nicht daran halten und wegen schwerer Straftaten rechtskräftig verurteilt...

  • Vorarlberg
  • RZ Regionalzeitung
Am 4. August klickten in Salzburg die Handschellen.

Hallein
21 Straftaten begangen, Brüder konnten festgenommen werden

Seit Anfang Juli kam es laut Polizei zu einem Anstieg an Straftaten: Die Schuldigen der 21 Delikte konnten nun ausgeforscht werden. Es geht um Drohungen, Körperverletzung und Diebstahl. HALLEIN. 21 Strafrechtsdelikte konnten laut Angaben der Polizei geklärt werden: Die zwei Hauptbeschuldigten, ein bosnisches Brüderpaar aus Hallein (33 und 36 Jahre alt), konnten am 4. August festgenommen werden. Seinen Ausgang nahm die Serie laut Polizei Anfang Juli, als die beiden Brüder unter Androhung eines...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Vor allem die hohe Zahl der Drogendelikte rufen die Stadtpolitiker auf den Plan – entweder mit dem Ruf nach mehr Polizei oder nach Prävention.

Drogendelikte aber stabil
Kriminalität in Wels & Wels-Land deutlich gesunken

In ganz OÖ ist die Zahl der Strafdelikte zurückgegangen, Wels und Wels-Land liegen dabei gut im Schnitt. WELS. Die Corona-Pandemie und die Lockdwons haben die Polizeibilanz 2020 deutlich beeinflusst.  „Wir haben überall Rückgänge zu verzeichnen, seien es Festnahmen, Hausdurchsuchungen, KFZ-Diebstähle oder Verkehrsunfällen mit Personenschaden", sagt Landespolizeidirektor Andreas Pilsl. So wurden im Vorjahr in Oberösterreich um 7,6% weniger Straftaten als im Vergleichszeitraum 2019 angezeigt,...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
Bezirkspolizeikommandant Oberstleutnant  Christoph Patigler: "Gegenüber dem Vorjahr ist bei den Anzeigen ein spürbarer Rückgang von 18,4 Prozent zu verzeichnen."
Aktion 4

Kriminalitätsstatistik 2020
Polizei klärte 1.404 Delikte im Bezirk Landeck

BEZIRK LANDECK (otko). Insgesamt 3.061 Delikte wurden im Jahr 2020 aktenkundig. Die Zahl der Straftaten ist um 18,4 Prozent gesunken. Die Aufklärungsquote liegt weiterhin bei 45 Prozent. Corona-Krise hat Auswirkungen Das Corona-Jahr 2020 mit all den Einschränkungen macht sich auch bei der Kriminalitätsstatistik bemerkbar. Bei der Polizei wurden im Jahr 2020 im Bezirk Landeck insgesamt 3.061 Delikte (2019: 3.752) registriert bzw. gelangten zur Anzeige. Gegenüber dem Vorjahr ist hier ein...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Die Polizei konnte bei besagter Eingangstür des Geschäftslokals in Steyrermühl eindeutige Spuren feststellen.

13 strafbare Handlungen
Mehrere Straftaten von zwei Jugendlichen im Bezirk Gmunden geklärt

LAAKIRCHEN. Ein 14-jähriger rumänischer Staatsbürger sowie sein 13-jähriger deutscher Freund, beide aus dem Bezirk Gmunden, versuchten in der Nacht zum 4. Jänner 2021 eine Trafik und die Zigarettenautomaten in Laakirchen aufzubrechen. Aufgrund der Videoaufzeichnungen erkannte die Polizei am 5. Jänner 2021 gegen 10.20 Uhr den 13-Jährigen, der zu Fuß in der Stifterstraße unterwegs war, wieder. Der 13-Jährige gab vorerst nicht zu, bei diesem Einbruch dabei gewesen zu sein, sondern bei seinem...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Den Beamten der PI Reutte ging ein dicker Fisch ins Netz.

Klärung mehrerer Straftaten
Zwölf rechtsextreme Jugendliche ausgeforscht

BEZIRK REUTTE (eha). Wegen Verbreitung von nationalsozialistischem Gedankengut haben die Beamten der Polizeiinspektion Reutte zwölf junge Erwachsene aus dem Bezirk Reutte ausgeforscht. Sie müssen nun mit strafrechtlichen Auswirkungen rechnen.  Ins Rollen kamen die Ermittlungen nachdem im Juni 2020 eine Anzeige bei der Staatsanwaltschaft Innsbruck einlangte. Daraufhin wurden mehreren Hausdurchsuchungen in Musau, Vils, Reutte und Wängle durchgeführt. Dabei konnten insgesamt zehn männliche...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
9

Parkbegrenzungslinien nach monatelangen Halte und Parkverbot ACHTUNG
Straforgien jederzeit

Floridsdorf. Verkehrsversuchsanstalt Leopoldauerstraße. Monatelang gab es Halte und Parkverbote für 20 PKW auf der Leopoldauerstraße - neben anderen in unmittelbarer Umgebung. Jetzt ist die eine Baustelle fertig – 10 Parkplätze wurden vernichtet.  NEU. Erstmals eine Rampe für Einfahrten in verkleinerte Sackgasse (Parkplatzvernichtung).  Jetzt gab es wieder wochenlange Halte und Parkverbote für 20 KFZ. Der Grund waren Bodenmarkierungen.  Die Bodenmarkierungen wurden so knapp zum Gehsteig...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Robin Hood
2

Angezeigte Straftaten weiter rückläufig
40 Prozent weniger Einbrüche im Vorjahr im Bezirk Kirchdorf

1.676 angezeigte Delikte gab es 2019 im Bezirk Kirchdorf. Das sind um 2,7 Prozent weniger als im Jahr davor. BEZIRK KIRCHDORF. 64.779 Straftaten wurden 2019 in Oberösterreich angezeigt, das sind um 4,7 Prozent mehr als 2018. Auf den Bezirk Kirchdorf entfielen davon 1.676 Anzeigen (minus 2,7 Prozent im Vergleich zu 2018). Kirchdorf ist einer von fünf oö. Bezirken, in denen die Straftaten zurückgegangen sind. Sechs von zehn Fällen konnten erfolgreich aufgeklärt werden. "Das zeigt, dass wir gut...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
2

Keine Strafzahlung und Rente für grausamen Brunnenmarktmord in Wien
ÜBER 500.000 € FÜR KUHATTACKE IN TIROL

OGH bestätigt Urteil nach Kuhattacke Der Oberste Gerichtshof (OGH) hat im Fall der tödlichen Kuhattacke im Tiroler Pinnistal im Jahr 2014 die Teilschuld von Landwirt und Hundehalterin bestätigt. Damit bleibt es bei der Entscheidung, die im Vorjahr das Innsbrucker Oberlandesgericht (OLG) getroffen hatte. Laut der Entscheidung des Gerichts hätte der Landwirt um die Gefährlichkeit seiner Mutterkühe wissen müssen, hieß es in einem Bericht der „Tiroler Tageszeitung“ (Dienstag-Ausgabe). „Zu dieser...

  • Wien
  • Robin Hood
1

Aus Frust: 17-jähriger klaut Kennzeichen & schlägt Autoscheibe ein...

Ein 17-jähriger aus dem Bezirk Horn wurde wegen des Verdachts, Straftaten begangen zu haben,   einvernommen und gestand im Zuge seiner Beschuldigtenvernehmung auf der Polizeiinspektion Horn eiige, bei der Polizei bereits aktenkundige Taten: 1) Kennzeichendiebstahl mit Urkundenunterdrückung in Groß Burgstall: Abmontieren der vorderen und hinteren Kennzeichentafeln 2) Sachbeschädigung in Zitternberg: Einschlagen einer Seitenscheibe eines Microcars 3) Diebstahl mehrerer Autoschlüssel in Fuglau aus...

  • Horn
  • H. Schwameis
2

19 Straftaten in Nieder- und Oberösterreich
Einbruchsserie in Schulen und Kindergärten geklärt

BEZIRK GMÜND. Beamte des Landeskriminalamtes Niederösterreich, Ermittlungsbereich Diebstahl, ermittelten seit Mai 2019 gegen einen 46-jährigen rumänischen Staatsbürger wegen Verdachts der Einbruchsdiebstähle in Schulen und Kindergärten. Er wird beschuldigt, in der Zeit von Oktober 2018 bis Dezember 2019 insgesamt 13 Einbruchsdiebstähle und 6 versuchte Einbruchsdiebstähle in Schulen und Kindergärten in Dietmanns, Weitra, Bad Großpertholz und Reichenbach und in den Bezirken Mistelbach,...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Am Landesgericht Wels wurde der Mann im Sinne der Anklage zu einer Freiheitsstrafe von 15 Monaten unbedingt verurteilt.

Urteil
Mann verurteilt wegen Nötigung von Minderjähriger

Im Sommer 2018 hat ein Mann im Bezirk Eferding ein minderjähriges Mädchen zu geschlechtlichen Handlungen genötigt. Am Landesgericht Wels wurde er nun rechtskräftig zu einer Freiheitsstrafe verurteilt. BEZIRK EFERDING (jmi). Ein Mann musste sich am Landesgericht Wels wegen Verbrechen des sexuellen Missbrauchs von Unmündigen sowie Verbrechen der geschlechtlichen Nötigung verantworten. Im Juli 2018 hatte der Asylwerber im Bezirk Eferding bei einem unmündigen, minderjährigen, ebenfalls um Asyl...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Um ihren Drohungen Nachdruck zu verleihen, sollen mehrere Jugendliche eine Schreckschusspistole verwendet haben. (Gestellte Aufnahme)

Polizei
14-jährigem Schüler Schreckschusspistole abgenommen

Jugendliche sollen sich eine Schreckschusspistole geteilt und damit Straftaten begangen haben. BEZIRK VÖCKLABRUCK. Die Direktion einer Schule im Osten des Bezirks hatte den Stein ins Rollen gebracht: Nach einer Anzeige Anfang Oktober stellte die Polizei bei einem 14-jährigen Schüler eine Schreckschusspistole sicher. "Bei der anschließenden Befragung und den umfangreichen Erhebungen konnte festgestellt werden, dass die Waffe im Freundeskreis hin- und hergegeben wurde", berichtet die Polizei....

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Simone Wögerbauer, Ermittlerin des Stadtpolizeikommandos (SPK) Linz, Polizei-Kommandant Karl Pogutter und Philip Christl, Sprecher der Staatsanwaltschaft Linz informieren über die Aufdeckung der Jugendbande "Babyface".
3

Landespolizeidirektion OÖ
Jugendbande "Babyface" zerschlagen

Seit Herbst 2018 beging die Jugendbande – wegen des jungen Alters ihrer Mitglieder "Babyface" genannt – in der Stadt Linz sowie in Leonding und Pasching etwa 100 Straftaten. Nun konnte die Polizei die Gruppierung zerschlagen. LINZ. Seit Herbst 2018 beging eine Jugendbande in der Stadt Linz sowie in Leonding und Pasching Straftaten. Gestern gab die Polizei bei einer Pressekonferenz bekannt, dass die Gruppierung zerschlagen werden konnte. Da die Mitglieder der Bande relativ jung waren – von acht...

  • Linz
  • Carina Köck
Polizeidirektor Mag. Martin Huber ist stolz auf seine Neusiedler Beamten.

Polizeidirektor stolz auf Neusiedler Team
Klärung von 22 Straftaten

NEUSIEDL AM SEE. Anfang Mai wurden in Neusiedl am See Slowaken angehalten und wegen des dringenden Verdachts von gewerbsmäßigem Einbruchsdiebstahls festgenommen, in die Justizanstalt Eisenstadt eingeliefert und in weiterer Folge nach Wien überstellt.  Akribische Arbeit der PI Neusiedl "Bis Mitte Juni konnten den beiden Festgenommenen durch intensive und akribische Ermittlungen der Kriminaldienstgruppe der Polizeiinspektion Neusiedl am See weitere Straftaten im Burgenland, in Niederösterreich un...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Eine Jugendande konnte ausgeforscht werden und insgesamt 10 Straftaten geklärt.

Polizeimeldung
Jugendbande geschnappt –10 Straftaten geklärt

Letzten Samstag, den 01.06. gegen 07:25 Uhr, beschädigten fünf Jugendliche die Terrassentüre sowie eine Tür in einem leerstehenden Gebäude in Pradl. Beamte der Polizeiinspektion Pradl konnten die Jugendliche im Gebäude vorläufig festnehmen. Die Burschen, ein Afghane sowie vier Österreicher im Alter zwischen 14 und 16 Jahren, wurden befragt, wobei sie durch die taktische Einvernahmen weitere Straftaten zugaben, bei denen noch vier weitere Jugendliche (syrische, österreichische und türkische...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Nilüfer Dag

Polizeimeldung
Straftaten in Zell am See aufgeklärt - ein 14- und ein 20-jähriger Täter

Der Bursche bzw. der junge Mann wurden am Montag bei einem Diebstahl-Versuch gestellt. Danach gestanden die beiden weitere Straftaten. ZELL AM SEE. Am Nachmittag des 27. Mai 2019 ertappte ein Angestellter eines Elektrogeschäftes in Zell am See zwei Einheimische im Alter von 14 und 20 Jahren bei dem Versuch, mehrere Kopfhörer zu stehlen. Nach erfolgter Anzeigenaufnahme und den Vernehmungen durch die Polizei konnten die beiden wieder nach Hause. Der 14-Jährige kam nicht nach Hause... Nachdem der...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.