Alles zum Thema Versicherungen

Beiträge zum Thema Versicherungen

Wirtschaft
Jahresbericht 2018: Uniqua-Landesdirektor Johannes Rumpl (2. v.r.) ist zufrieden.

Uniqua Jahresbericht
Uniqua Steiermark zieht Bilanz

Rückblickend auf das Jahr 2018 dankt Johannes Rumpl, Landesdirektor der UNIQA Versicherung, den Kunden für das entgegengebrachte Vertrauen. Dieses manifestiert sich auch in der festen Verankerung der UNIQA in der Steiermark. So ermöglicht diese einen flächendeckenden Service für über 448.000 Steirer. Dabei wurden im Vorjahr 392 Millionen Euro für Schaden- und Leistungsfälle an steirische Kunden ausbezahlt, knapp 10 Millionen Euro davon für Wetterschäden. Die Marktstatistik des...

  • 13.08.19
Wirtschaft
Von links: Generaldirektor Dr. Hubert Schultes (Niederösterreichische), Vorstandsdirektor Mag. Gerhard Schöffmann (Kärntner Landesversicherung, Vorstandsvorsitzender Dr. Walter Schieferer (TIROLER), Generaldirektor Mag. Klaus Scheitegel (GRAWE), Vorstandsdirektor Robert Sturn (Vorarlberger Landes-Versicherung), Generaldirektor Dr. Josef Stockinger (Oberösterreichische).
2 Bilder

Die Österreichischen Länderversicherer tagten in Tirol
Erfolgreich gelebte Regionalität

In ihren Regionen sowie mit der teils über 200-jährigen Firmengeschichte verwurzelt – und erfolgreicher denn je: Die Länderversicherer, verbunden in der freiwilligen Verei-nigung Österreichischer Länderversicherer (VÖL). Hoch über den Dächern von Innsbruck betonen die Vorstände der VÖL auch die ge-meinsamen Werte, die heute moderner denn je sind. Konsequent bergauf Die Länderversicherer blicken auf ein erfolgreiches Jahr 2018 zurück. Die Stärke der heimi-schen Gesellschaften zeigte sich...

  • 28.06.19
Wirtschaft
Reinhard Pohn, Regionaldirektor für Oberösterreich und Salzburg mit Arno Schuchter, Mitglied des Vorstandes.
4 Bilder

Zukunftsweisend
Generali setzt auf Vorsprung durch Digitalisierung

Beim Pressegespräch stellte die Generali ihre Strategie für die Zukunft vor. Der Erfolg liegt im Internet. SALZBURG (sm). Es wird investiert, gekauft und Eigentum angeschafft – all das gehört versichert. Für die Generali-Versicherung war 2018 ein sehr gutes Jahr. Arno Schuchter, Vorstandsmitglied und Reinhard Pohn, Regionaldirektor für Salzburg, freuen sich über eine Prämiensteigerung in allen Sparten, wobei die größte Steigerung in der Lebensversicherung erzielt wurde. Die Generali...

  • 27.05.19
Gesundheit

Gesundheit
Krankenkasse

Ich habe eine komplizierte Knieoperation hinter mir und bin daher schon länger in Krankenstand.  Was ich seither mitmache ist reif für ein Buch: Einmal soll i h gar nicht versichert sein, dann bekomme ich nicht das volle Krankengeld ausbezahlt, und jetz schaffen sie es nicht einen Antrag den ich am 5.3.abgegeben habe zu bearbeiten.  Kann nur jeder hoffen das er nie ernsthaft krank wird, weil das ist ein Verbrechen!

  • 21.03.19
Wirtschaft
Norbert Rußwurm in seinem Vesicherungsmakler-Büro im Grestner Ortskern.
4 Bilder

Neues Büro
Versicherungsmakler eröffnet Büro in Gresten

Versicherungsexperte Norbert Rußwurm hat vor Kurzem ein Maklerbüro im Ortszentrum von Gresten eröffnet. GRESTEN. Obwohl sich Norbert Rußwurm bereits seit 22 Jahren beruflich mit Versicherungen beschäftigt und seit 2011 als selbstständiger Makler tätig ist, hat er erst Mitte Oktober endlich sein eigenes Büro im Ortszentrum von Gresten eröffnet, wo er nun für seine Kunden zur Verfügung steht. Unter den zehn besten Österreichs Nachdem er die Ausbildung auf der Wirtschaftuni in Wien beendet...

  • 07.12.18
Wirtschaft
Landesdirektor Erich Obertautsch und Generaldirektor Robert Lasshofer

Rekordwert durch Naturkatastrophen

Trotz Abschaffung des Pflegeregresses gewinnt Wiener Städtische in Kärnten dazu. KÄRNTEN (chl). Die Abschaffung des Pflegeregresses macht den Versicherungen zu schaffen. "Die Wahrscheinlichkeit, Pflege zu benötigen, steigt mit der Lebenserwartung", erklärt Erich Obertautsch, Landesdirektor der Wiener Städtischen Versicherung. Noch sei nicht festgelegt, wer diese hohen, zusätzlichen Kosten tragen werde. Laut Statistiken werde es im Jahr 2030 bis zu 800.000 Pflegegeldbezieher in Österreich geben....

  • 20.06.18
Lokales
Robert Sprengnagl berät in Sachen Versicherung.
2 Bilder

Kasko & Kredit im Preis-Check

Versicherung, Tanken, Reifen und Finanzierung: So können Sie Geld sparen. Aber Sie brauchen Zeit. BEZIRK/NÖ. Wir alle lassen viel Geld auf der Straße liegen. Sehr viel Geld. Und warum? Weil wir zu selten Preise und Leistungen vergleichen. Oder wann haben Sie das letzte Mal gecheckt, ob es Ihre Kaskoversicherung auch günstiger gibt? Gemeinsam mit der Arbeiterkammer (AKNÖ) haben wir uns auf die Suche nach (überraschend großen) Einsparungspotenzialen begeben. "Allein schon der Vergleich von...

  • 16.05.18
Lokales
12 Bilder

Drei Versicherungsmakler in einer GmbH verpartnert

Unter dem Namen "bestpoint Versicherungsmakler GmbH" haben sich drei Vertreter dieser Branche zusammengeschlossen. Albert Gutmann, Andreas Faul und Philipp Angerer, alle drei führen den Titel akademischer Versicherungskaufmann, bezogen ihre neuen Büroräumlichkeiten am Feldbacher Hauptplatz. Im Gebäude der Steiermärkischen Sparkasse haben sie sich in der zweiten und dritten Etage eingemietet. Dechant Friedrich Weingartmann segnete die Räumlichkeiten und die Mitarbeiter.

  • 24.03.18
Wirtschaft
Generaldirektor Josef Stockinger und sein Vertreter Othmar Nagl.

Viele Schäden durch Unwetter

OÖ Versicherung: Trotz hoher Schadensleistungen mit 2017 zufrieden OÖ. Trotz einem Anstieg der Schadensleistungen zeigten sich Generaldirektor Josef Stockinger und Stellvertreter Othmar Nagl beim Rückblick auf 2017 zufrieden. So konnten etwa im Bereich Schaden-Unfall ein Wachstum von 3,5 Prozent und Einnahmen durch Prämien in der Höhe von 323,6 Millionen Euro erwirtschaftet werden. Einsparungen konnten intern durch mehr Automatisierung und Optimierung von Prozessen gemacht werden. Beim...

  • 22.12.17
Wirtschaft
Der Versicherungsmakler Niescher feierte mit 250 Gästen und Kunden sein 15-jähriges Firmenbestehen im Steinfelder Jordanhof

Geburtstagsfeier für Versicherungsmakler Niescher

Steinfelder Unternehmen beging 15-Jahr-Jubiläum mit 250 Gästen. STEINFELD. Das Unternehmen VNR Niescher & Rauter OG feierte kürzlich mit rund 250 Gästen und Kunden sein 15-jähriges Bestehen im Jordanhof.  Spanferkel für alle Unter den Gästen waren auch Bürgermeister Ewald Tschabitscher und Vize Walter Widemair, sowie Obmann der Kärntner Versicherungswirtschaft und Leiter der Landesdirektion der Merkurversicherung, Willi Noll. Chef Reinhold Niescher scheute keine Kosten und Mühen, um einen...

  • 10.09.17
  •  1
LokalesBezahlte Anzeige
http://www.riefpeter.at

Peter Rief - Versicherung in kompetenten Händen

Der Versicherungsmakler Peter Rief mit seinem Team ist der "Hausarzt" für die persönliche und individuelle Vorsorgeplanung, denn wenn es mit der Gesundheit ein Problem gibt, dann vertraut man sich auch dem Arzt an. So sollte es auch im Versicherungsbereich sein. Wir stellen Ihnen ein perfekt auf Ihre Lebensumstände angepasstes Angebot zusammen. Dabei können Sie Ihre Versicherungen genauso wie auch Ihre Finanzen beruhigt in unsere fachkundigen Hände geben. Es gibt immer wieder tolle Aktionen -...

  • 16.06.17
Lokales
Julia und Victoria Moser, Matthäus und Theresa Förster sind gut versichert.

Schwechat: Vorbereitungen auf Maturareisen

Auch Maturanten in Schwechat lassen die Schulstrapazen hinter sich und brechen zur wohlverdienten Maturareise auf. Wer clever ist, erkundigt sich rechtzeitig über den richtigen Versicherungsschutz. Denn je nach Reiseziel gelten andere Bestimmungen. Europäische Party-Locations – Spanien, Italien, Griechenland, Kroatien, Bulgarien, … Wer die gängigen europäischen Reise-Hot-Spots bucht, sollte die e-card mitnehmen. Denn auf der Rückseite befindet sich die EKVK (Europäische...

  • 09.05.17
Wirtschaft
Uwe Schlager

Gute Job-Perspektiven bei Versicherungen

ST. VALENTIN. 2002 hat er sich mit seiner eigenen Versicherungsagentur in St. Valentin niedergelassen. Uwe Schlager hat aber schon vorher über fünfzehn Jahre bei einer großen Versicherung als Angestellter gearbeitet. Er ist ein Profi in seinem Fach und kennt die Branche wie kaum ein Anderer und es war nur eine Frage der Zeit dass er sich mit einer Agentur selbständig macht. Zusammen mit seinem Partner Bernd Eckel und seiner Frau Doris, die den Innendienst organisiert ist er sehr erfolgreich...

  • 29.09.16
Politik

BANKGESCHÄFTE - Immer mehr Pensionisten werden ausgegrenzt

Pensionisten - Bürger zweiter Klasse ?? In letzter Zeit häufen sich die Beschwerden älterer Menschen, dass Ihnen die Ausstellung von Bankomat- oder Kreditkarten trotz eines aktiven Pensionskontos von einigen Banken verweigert wird. Auch von manchen Versicherungen werden höhere Prämien beim Abschluß von Versicherungen mit der lapidaren Begründung einer "Altersgrenze" verrechnet. Verwunderlich! Für die Eröffnung eines Kontos oder einer Versicherung von Jugendlichen werden manche "Zuckerln"...

  • 26.09.16
  •  3
Wirtschaft
vlnr: BST-Dir. Hubert Pröll, Marc Trenda, (beide BST Freistadt) Eva Mayr und Dir. Herbert Kohlberger (beide BST Neumarkt)
3 Bilder

Fachkraft gesucht: Was die Branchen Banken und Versicherungen brauchen

BEZIRK FREISTADT. "Bei Raiffeisen ist die perfekte und individuelle Beratung und Betreuung unserer Kunden der entscheidende Erfolgsfaktor. Daher ist uns die Ausbildung von jungen Menschen im Lehrberuf Bankkaufmann/-frau ein besonderes Anliegen. In den letzten Jahren haben wir jährlich einen Lehrling aufgenommen, heuer sind es, dank des erfreulich guten Angebots sogar zwei: Marc Trenda aus St. Oswald für die Bankstelle Freistadt und Eva Mayr aus Waldburg für die Bankstelle Neumarkt", beschreibt...

  • 26.09.16
Lokales
Bei der Regierungssitzung wurden viele Themen besprochen

Regierungssitzung - Afritz: Umfassende Hilfe für Betroffene

Forderung nach Pflichtversicherung für Katastrophen soll auf Bundesebene diskutiert werden - freie Seezugänge - Heta - neues vorbildhaftes Bauinvestitionsprogramm Die Aufräumarbeiten in Afritz laufen und in Kooperation wurde Großartiges geleistet. Landeshauptmann Peter Kaiser dankt im Anschluss der heutigen Regierungssitzung allen Beteiligten, die mitgeholfen haben, die Folgen der Unwetterkatastrophe zu mildern. Zwei Beamte des Landes sind für die Schadensaufnahme zusätzlich vor Ort, um die...

  • 20.09.16
Wirtschaft
Vorstandsvorsitzender Uniqa Österreich Hartwig Löger und Landesdirektor Hannes Kuschnig

Uniqa: Marktführer in Kärnten

Versicherer präsentiert veritable Bilanz für 2015. KÄRNTEN/OSTTIROL. Die Uniqa Landesdirektion Kärnten/Osttirol präsentiert im vergangenen Jahr ein veritables Ergebnis. Die verrechneten Prämien legten mit 230,9 Millionen Euro um 3,6 Prozent zu. Hartwig Löger, Vorstandsvorsitzender Uniqa Österreich: „Die Landesdirektion Kärnten/Osttirol hat nicht nur in Kärnten sondern auch für uns als Uniqa Österreich einen sehr wichtigen Stellenwert.“ Mit einem Marktanteil von 21,4 Prozent bleibt sie klarer...

  • 13.06.16
Lokales
Versicherungen für gebrauchte oder ältere Fahrzeuge können oft sehr hoch sein. AK-Experte Höfferer empfiehlt alternative Versicherungen.

Zeitwertkasko: Leistbarer Schutz für Gebrauchtwagen

Ist das Auto zu alt und die Versicherungsprämie zu hoch, empfiehlt der AK-Experte eine Zeitwertversicherung oder Gebrauchtwagenkasko. Gegen hohe Reparaturkosten bei einem Fahrzeug hilft eine Kaskoversicherung. Diese hat die Arbeiterkammer nun unter die Lupe genommen und die Kosten dem Nutzen gegenübergestellt. „Kein Weg führt an einer Vollkaskoversicherung vorbei, um Schäden bei einem eigenverschuldeten Unfall zu decken“, so AK-Konsumentenschützer Herwig Höfferer. Diese ist aber oft seht teuer...

  • 04.04.16
  •  1
Wirtschaft
Digitalisierung verändert die Versicherungswirtschaft

Digitalisierung verändert Versicherungswirtschaft

Wie in anderen Branchen auch, wird die Digitalisierung ebenso die Versicherungsbranche erreichen: Onlinepolizzen, Vergleichsportale, Apps, Vernetzung von alltäglichen Dingen. All dies wird die Versicherungslandschaft verändern. „Wie es in anderen Branchen schon vorgeführt wird, wird die Digitalisierung auch die Versicherungsbranche kräftig durcheinander wirbeln. Onlinepolizzen, Vergleichsportale und neuartige Service-Apps werden für die Versicherungswirtschaft und auch auf die Arbeit der...

  • 29.01.16
Wirtschaft

"Finance Center" wird nun bald in Wieselburg eröffnet

WIESELBURG. Bei Geldanlagen, Versicherungen und Finanzierungen ist der persönliche Kontakt enorm wichtig. Am 14. Dezember wird das Finance Center Wieselburg in der Brau- und Messestadt eröffnet. Zwei Firmen – das Uniqa TeamQdrei und die PFB Vermögensberatungs GmbH – die große Teile des täglichen Versicherungs- und Finanzbedarfs abdecken, werden sich zukünftig in der Wieselburger Bahnhofstraße ein Büro teilen, um ihre Kunden zu betreuen.

  • 07.12.15
Wirtschaft
Direktor Walter Mayr mit Barbara Pachinger (17) aus Summerau. Sie hat die ersten beiden Berufsschulklassen ausgezeichnet abgeschlossen.

Job-Chancen bei Beratung

BEZIRK. Obwohl derzeit viele Banken einen Sparkurs fahren müssen, werden doch immer Finanz- und Versicherungsbereich immer wieder auch Leute für interessante Stellen gesucht. "Bei Banken spielen auch die Lehrlingsausbildung und die Lehre mit Matura eine bedeutende Rolle. Mit dem dreijährigen Ausbildungsschwerpunkt FiRi-Finanz- und Risikomanagement gemeinsam mit den Handelsakademien leistet die Sparte Bank und Versicherung der WKOÖ einen wichtigen Beitrag, geeigneten Berufsnachwuchs...

  • 19.11.15
Wirtschaft
2 Bilder

Versicherung: Quereinsteiger bevorzugt

Jobs im Außendienst bei Arbeitssuchenden nicht sehr beliebt BEZIRK (ska). Versicherungen suchen ganzjährig Mitarbeiter für den Außendienst, wie Roman Stockmayr, Leiter der Abteilung Service für Unternehmen am AMS, auf Anfrage der Bezirksrundschau berichtet. Dabei bevorzugen die Unternehmen Bewerbungen von Quereinsteigern. Beliebt sind diese Jobs im Außendienst allerdings weniger, wie Stockmayr weiß. "Derzeit sind sieben Personen gemeldet, die eine Beschäftigung in der Wirtschaftsbranche suchen,...

  • 18.11.15
Wirtschaft
Der Versicherungsmakler Gerhard "Pesi" Pesendorfer (r.) verrät im Interview: "Ich war früher Hauptschullehrer."
2 Bilder

"Für mich zählt die Familie mehr als Geld"

Der Versicherungsprofi und Kunstliebhaber Gerhard Pesendorfer (58) mit Filialen in Aspang, Neunkirchen und Wien im Interview. Vom Hauptschullehrer zum Unternehmer. Ein breiter Schritt. Wie erfolgreich sind Sie? Bei den Versicherungsmaklern sind wir sicher unter den Top-Ten in NÖ. Wie misst man Erfolg als Makler? Nur durch Umsatzzahlen. Man kann sagen 2/3 haben unter 50.000 € Umsatz/Jahr. Was ist das Geheimnis Ihres Erfolges? Dass man dem Kunden das optimale Produkt verkauft....

  • 07.06.15
Lokales
37 Bilder

Gery Seidl spielte für Menschen in Not

Auf Einladung der Sparkasse spielte der Comedian am 16. April in Gloggnitz. Mit seinem fünften Solo-Programm "Bitte.Danke" stand Kabarettist Gery Seidl im Stadtsaal auf der Bühne – und tat dabei Gutes. Videoclip online! GLOGGNITZ. Die Sparkasse Neunkirchen und die Sparkassen Versicherung organisierten den launigen Kabarett-Abend am 16. April. Sparkassen-Dir. Uli Wedl und sein Team waren in wohltätiger Mission unterwegs, denn die Spenden flossen in den Sozialfonds der Stadtgemeinde...

  • 16.04.15
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.