Alles zum Thema Werkstatt

Beiträge zum Thema Werkstatt

Freizeit
Hannes
10 Bilder

Junior Journalisten
Kreativität an der Allgemeinen Sonderschule St. Johann

Lustige künstlerische Graffiti-ZeichnungenAm Ende des letzten Schuljahres haben alle Schüler der ASO an einem Graffiti-Workshop teilgenommen. Nach einer kurzen theoretischen Einführung über das Sprühen ging's los. Es entstanden lustige, bunte und kreative Graffiti- Zeichnungen. Unterschiedlichste MaterialienDie Schüler der 4NMS haben jede Woche am Montagnachmittag zwei Stunden Werken. Sie können sich künstlerisch austoben und haben dabei viel Spaß. Es werden Werkstücke aus Holz, Metall,...

  • 19.05.19
Lokales
Vier Feuerwehren standen im Einsatz

Gallizien
Stichflamme verursacht Brand in Werkstatt

Beim Schütten von Benzin aus einem Kanister in einen Spanherd ist eine Stichflamme entstanden. Diese hat auf die Oberschränke eines Küchenverbaues übergegriffen. GALLIZIEN. Heute Nachmittag schüttete ein 22-Jähriger in einem Werkstättenraum in Gallizien Benzin aus einem Benzinkanister in einen Sparherd um glosende Holzscheiter in Brand zu bringen. Beim Hineinschütten des Benzingemisches entstand eine Stichflamme. Diese hat sofort auf die Oberschränke des alten Küchenverbaues...

  • 12.05.19
Lokales
Simone Taschée verfasst gemeinsam mit ihrem Mann Klaus Postmann eigene Gewürz- und Kochbücher.
4 Bilder

Kulinarik in Margareten
Von scharfen Schoten bis hin zu feuriger Schokolade

Simone Taschée ist Gourmet durch und durch, und bezeugt dies in ihrer Chili-Werkstatt in Margareten. MARGARETEN. Gut drei Jahre ist die Eröffnung ihres Ladens "Chili-Werkstatt" in der Pilgramgasse 16 her. Eigentlich ist Simone Taschée Diplom-Kaffeesommelière, doch eigentlich ist sie auch Käse-Sommelière. Außerdem ist sie Buchautorin und schreibt nebenbei Artikel für Fachmagazine. Lebensmittel als Lebensmittelpunkt Während dieser ganzen Zeit ist sie Unternehmerin mit Herz. „Du kannst...

  • 01.05.19
Lokales
Bei den Bougalrider in Sieggraben wurden unter anderem drei Harleys aus dem Winterschlaf erweckt.
4 Bilder

In Motorrad-Werkstätten geht's heiß her
„Schraubertag“ in Bad Sauerbrunn und Sieggraben

BAD SAUERBRUNN/SIEGGRABEN. Sowohl in Bad Sauerbrunn als auch in Siegraben ging es vor kurzem in den Werkstätten heiß her. Beim sogenannten „Schraubertag" wurden Motorräder nach der langen Winterpause fit für die kommende Saison gemacht. Gänse und Bougalrider In Bad Sauerbrunn waren „Die Gänse“ die Gastgeber. Großes Service, Einstellen der Ventile, Verbauen von Navis oder Anschweißen von Seitenständer standen am Reparaturplan, aber auch Öl, Reifendruck und Bremsflüssigkeit wurden bei allen...

  • 30.04.19
Lokales
Ein Laserblocker im Auto ist österreichweit verboten

Verkehr
Laserblocker war eingebaut

Niederösterreicher flog mit eingebautem Laserblocker im Gailtal auf.                         HERMAGOR (lexe). Der 49Jährige wurde heute (12.4.2019) um 12 Uhr bei einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle angehalten. Dabei wurde das hierzulande verbotene Gerät entdeckt. Mit der Weiterfahrt war es vorerst zuende. Kurzerhand musste der Blocker in einer Werkstatt ausgebaut werden. Die Polizei stellte ihn sicher. Der Niederösterreicher wurde angezeigt.                                 Kurios: Der Vertrieb...

  • 12.04.19
Motor & MobilitätBezahlte Anzeige
Das Team in Kufstein stehen den Mitgliedern tatkräftig zur Seite.

ARBÖ Kufstein
365 Tage im Jahr, 24 Stunden am Tag für Sie da

KUFSTEIN. Unsere kompetenten Teams in Kufstein bietet unseren Mitgliedern, und denen, die es noch werden möchten, zahlreiche technische Dienstleistungen zum Mitglieder-Vorteilspreis in gewohnter Qualität: §57a-BegutachtungKlimaanlagen-WartungÖlwechselReifenwechselWindschutzscheibenreparaturKleinreparaturenWinter-fit-CheckUrlaubs-CheckKauftest, uvm. Insgesamt stehen unseren Mitgliedern im Raum Kufstein/Wörgl neun top ausgebildete Techniker sowie eine Office-Mitarbeiterin mit Rat und Tat –...

  • 10.04.19
Freizeit
Caritas Mitarbeiter Christoph Exner-Bauernfeind und Bewohner Daniel Auer präsentieren ein „Insektenhotel“.
9 Bilder

Hartlauerhof Asten
Second-Hand-Markt beim Tag der offenen Werkstatt

Am Samstag, 6. April, präsentieren die Bewohner der Caritas-Einrichtung für wohnungslose Männer von 10 bis 17 Uhr kreative Unikate, die zum Verkauf stehen. Heuer neu: Second-Hand-Markt. ASTEN. Unter dem Motto „Aus Alt wird Neu“ fertigen in der Holz- und Metallwerkstatt am Hartlauerhof ehemals wohnungslose Männer unter künstlerischer Anleitung erstaunliche Produkte: Sessel aus alten Skiern, originelle Leuchtobjekte, Wildholzmöbel oder Sitzhocker aus alten Büchern. Passend für die derzeit...

  • 27.03.19
Lokales
Roland Opetnik und Genot Starc
9 Bilder

Eröffnung * Radwerkstatt * Verkauf * Hol- und Bringservice
Gernot Starc erfüllt sich seinen Traum und macht sein Hobby zum Beruf

Seit heute ist die Radwerkstatt von Gernot Starc in Hinterlibitsch 1, in St. Michael bei Bleiburg geöffnet. Kunden profitieren nicht nur vom Fach- und Hobbywissen als Triatlet, sondern bekommen neben Reparatur und Verkauf auch noch Hol- und Bringservice geboten! Geöffnet ist der Shop von: Donnerstag bis Freitag von 16:00 bis 19:00 Uhr Samstag von 9:00 bis 13:00 Uhr und Montag bis Mittwoch nach telefonischer Vereinbarung unter: 0043 660 510 5334 www.gsrad.at

  • 16.03.19
Lokales
Andrea Gartlehner verkauft in ihrem Kreativladen "Einzelstück" handgemachte Kunststücke.

Einzelstück
Kreativität in 60 Fächern

Andrea Gartlehner verkauft in ihrem Kunstladen in der Garbergasse 13 besondere Einzelstücke. MARIAHILF. Insekten aus Gabeln, selbstgemachte Keramik und Faltbücher: Das und vieles mehr gibt es bei Andrea Gartlehner zu kaufen. "Es ist ein Ort für Entdeckungen und um sich Wünsche zu erfüllen", so Gartlehner. In ihrem "Einzelstück" Kreativladen gibt sie Ausstellern die Möglichkeit, ihre selbst gemachten Produkte in einem Fach anzubieten. Etwa 40 Fächer hat sie von insgesamt 60 bereits...

  • 04.03.19
Wirtschaft
Ingeborg Krainer (ZAM-Regionalleiterin), Petra Rainer (ZAM-Betriebskontakterin und Trainerin) und Lisa Wetl (ZAM-Trainerin) in der Werkstatt am Deutschlandsberger Standort.

Interview
Frauen in die Werkstatt und hinter die Bohrmaschine!

Zum Weltfrauentag haben wir uns mit Ingeborg Krainer über Gleichstellung und wirtschaftliche Chancen für Frauen unterhalten. Die Regionalleiterin des ZAM Deutschlandsberg arbeitet täglich mit Frauen zusammen, die vor beruflichen Herausforderungen stehen. WOCHE: Warum braucht es auch 2019 noch einen Weltfrauentag? INGEBORG KRAINER: Vieles ist tatsächlich besser geworden, in Bereichen wie Bildung oder Gesundheit gibt es eine Gleichstellung von Frau und Mann. In der Gesellschaft ist aber noch...

  • 04.03.19
Lokales
Josef Samuel ist Wiens letzter Schildermaler.
6 Bilder

Handwerkskunst
Wiens letzter Schildermaler

Josef Samuel betreibt auf der Wieden das einzige Schildermalermuseum Europas und stellt 137 Jahre alte Stücke aus. WIEDEN. 137 Jahre ist das Kunstwerk alt, das Josef Samuel seinen eigenen Fußboden nennen darf. Voller wundschöner Farbkleckse gleicht der Holzboden einem modernen Gemälde. Im Innenraum seiner Werkstatt hängen Schilder, die in feinster Handarbeit entstanden sind. Wiens letzter Schildermaler hat aus seinem einstigen Arbeitsplatz Europas einziges Schildermalermuseum...

  • 19.02.19
  •  1
  •  3
Lokales
Im Flachgau wurde in der Nacht auf 12. Februar zwei Mal eingebrochen.

Polizeimeldung
Einbruchdiebstahl in Oberndorf und Köstendorf

In Köstendorf und in Oberndorf kam es zu je einem Einbruchdiebstahl, wie die Landespolizeidirektion Salzburg vermeldete. KÖSTENDORF. Ein unbekannter Täter brach in der Nacht auf den 12. Februar in einen Kleinlastwagen und in ein Auto ein. Die Fahrzeuge waren im Ortsgebiet von Köstendorf geparkt. Es wurden mehrere Hundert Euro Bargeld und einen Laptop erbeutet. OBERNDORF. Eine bislang unbekannte Täterschaft brach in der Nacht auf den 12. Februar gewaltsam in eine Werkstätte in Oberndorf...

  • 13.02.19
Lokales
Jugendstadtrat Czernohorszky, Bildungsdirektor Himmer und Bürgermeister Ludwig (v.l.) mit Schülern der 3.M.

Mitsprache
Kinder gestalten Wien

In der Volksschule GTVS3 startete das größte Teilhabeprojekt "Werkstadt Junges Wien". LANDSTRASSE. Mehr als 360.000 Kinder und Jugendliche leben derzeit in Wien. Das ist umgerechnet jeder fünfte Wiener. Zeit, diese jungen Bewohner um ihre Meinung zu bitten. Daher wurde gemeinsam mit Experten und Pädagogen das Konzept "Werkstadt" ausgearbeitet. Initiiert wurde das Partizipationsprojekt von Jugendstadtrat Jürgen Czernohorszky: „Wien ist gewissermaßen das Jugendzentrum Österreichs. Mein...

  • 12.02.19
  •  1
  •  2
Lokales
Eva Pilsinger näht Haube und Schal.
3 Bilder

Die "spür.sinn" Nähwerkstatt
"Spür.sinn" für die Nadel und den Faden entwickeln

WAIDHOFEN. Die Spür.sinn-Nähwerkstatt am Hohen Markt öffnet wieder ihre Türen. Am Freitag, dem 15. Februar und am Samstag, dem 16. Februar werden die Nähkästchen wieder rausgeholt. Am Freitag findet ein Upcycling-Näh-Workshop statt. Alte Textilien sind zu schade, um im Müll zu landen. Sie sind aus kostbaren Rohstoffen hergestellt, die wiederverwendet werden. Außerdem: "Bring your Shirt" – Du nähst aus deinem zu klein gewordenen T-Shirt eine Haube, ein Stirnband oder sonst ein kreatives...

  • 12.02.19
Lokales
Seit bald 50 Jahren arbeitet Reinold als Tischler. Seine Werkstatt in der Diehlgasse schupft er alleine.
3 Bilder

Handwerkskunst
Margaretens Meister Eder

Von der Reparatur bis zum Maßschrank: Friedrich Reinold ist Tischler mit Leib und Seele. MARGARETEN. Das Reparaturnetzwerk Wien hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kaputtes herzurichten und so der Wegwerfgesellschaft den Kampf anzusagen. Wienweit sind 80 Betriebe Teil des Netzwerks und auf www.reparaturnetzwerk.at eingetragen. Einer der engagierten Profis und Meister seines Faches ist Friedrich Reinold. Der gelernte Tischler restauriert, repariert, schreinert und baut in seiner Werkstatt in...

  • 21.01.19
Lokales
Genau geschaut: Pickerl-Termin bei Gerald Pirker
8 Bilder

Wo das Schneeschild auf das Multicar trifft

Die Mitarbeiter der Kommunalwerkstätte halten nicht nur die Räumfahrzeuge der Holding instand. Die Obersteiermark versinkt im Schnee und Graz eilt zur Hilfe: Mit vier Lkw ist die Holding in Mariazell im Einsatz gegen die weißen Massen. Startklar gemacht wurden die Fahrzeuge in der betriebseigenen Kommunalwerkstätte. Service und Reparatur 48 Mitarbeiter betreuen in der Hedwig-Katschinka-Straße auf 3.600 Quadratmetern rund 450 Fahrzeuge und Aufbauten. "Die Räumfahrzeuge können mit Streu-,...

  • 16.01.19
Lokales
Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Walchsee bei Brandbekämpfung bzw Nachlöscharbeiten an der Werkstatt.
4 Bilder

Funkenflug beim Schweißen
Walchseer Feuerwehr hatte Werkstatt-Brand rasch im Griff

WALCHSEE (red). Am Nachmittag des 10. Dezember verließ ein 26-Jähriger nach Schweißarbeiten gegen 14:45 Uhr nichts ahnend eine Werkstatt. Vermutlich, so die Polizei, dürften sich aber durch den Funkenflug während der Schweißarbeiten mehrere Kartons und weitere brennbare Materialien entzündet haben.  Der junge Mann habe zu diesem Zeitpunkt jedoch noch keinen Brand und auch keine Rauchentwicklung feststellen können. In der Folge kam es zu einer immer stärkeren Rauchentwicklung, die Feuerwehr...

  • 11.12.18
Lokales

14. bis 16. Dezember: Advent in Neunkirchen
Auf zum Adventrummel im Stadtpark

BEZIRK NEUNKIRCHEN (kohn). Zum 5. Mal lädt die Stadtgemeinde Neunkirchen am dritten Adventwochenende – vom 14. bis 16. Dezember - zum stimmungsvollen Advent im Stadtpark. Die Stadtgemeinde Neunkirchen wird vom Roten Kreuz Neunkirchen, der Feuerwehr Neunkirchen-Stadt, den Pfadfindern und dem Lionsclub kräftig unterstützt, um den aufwändigen Aufbau der Hütten und Infrastruktur im Park bewältigen zu können. Neu: das Pre-Opening Erstmals wird schon am Freitag in den Park eingeladen: Bei einem...

  • 05.12.18
Lokales
Herbergssuche: Das Team von "Nut & Feder" bittet um Hilfe, damit weitergewerkelt werden kann.

Crowdfunding
Nut & Feder sucht neue Werkstatt

Crowdfunding: Das gemeinnützige Projekt "Nut & Feder" sammelt Spenden für seinen Umzug. OTTAKRING. Möbelstücke für draußen und drinnen entstehen normalerweise in dem gemeinnützigen Betrieb "Nut & Feder". Bisher hat man in der Creau gewerkelt, nur werden dort jetzt Hochhäuser gebaut. Jetzt muss ein neues Zuhause her. Der Betrieb mit dem Büro in Ottakring verfolgt das Ziel, Menschen mit Fluchthintergrund eine sinnvolle Arbeit zu ermöglichen. Asylwerber und Asylberechtigte sowie...

  • 30.11.18
Lokales
Gastgeber Johann Kreiner (hinten, 3.v.l.) u.a. mit Robert Frauwallner (hinten, 2.v.l.) und seinen jungen Besuchern.

Von Generation zu Generation
Straden: Oma und Opa vermitteln Wissen

In der Gemeinde Straden verbucht man bis Ende des heurigen Jahres rund 70 Events für Familien und Kinder. Zum dritten Mal wird heuer die Eventreihe „Gemeinsam mit Oma und Opa“ durchgeführt. Ebenso oft hat Johann Kreiner schon in seine Werkstatt geladen. Gemeinsam mit seinen jungen Besuchern bastelte der pensionierte Maschinist innerhalb von knapp drei Stunden eine Handwerkskiste und anschließend eine Laterne. „Als Handwerker brauchst du einfach eine Kiste“, scherzte der Gastgeber. Er ist vom...

  • 21.11.18
Freizeit

Zum Vormerken
Kunst in der Werkstatt Reiterer

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Glaserei Reiterer lädt für 10. November in ihre Werkstatt in die Ternitzer Grenzgasse 23 ein. Zu sehen sind Glaswerke von Uschi Reiterer, Keramikarbeiten von Leonard Ascher, Bilder von Siegi Steinauer sowie Deko der Firma Ambiente. Die Ausstellung wird von Bürgermeister Rupert Dworak um 10.30 Uhr eröffnet. Kunst in der Werkstatt 10. November, 10-18 Uhr 2630 Ternitz

  • 31.10.18
Lokales
Auch die Feuerwehr Völkermarkt stand im Einsatz

Mittertrixen
Zwischendecke geriet in Brand

VÖLKERMARKT. Heute Vormittag brach in der Zwischendecke eines Werkstättengebäudes in Mittertrixen ein Brand aus. Die Zwischendecke wurde teilweise zerstört und die Werkstätte mit den Maschinen wurde durch Rauch und Ruß stark verschmutzt. Im Einsatz standen die Feuerwehren Gattersdorf, Völkermarkt und St. Margarethen ob Töllerberg im vier Fahrzeugen und 18 Einsatzkräften.

  • 16.10.18
Lokales
Spaß hat das Team der Generationen Handwerkstatt nicht nur beider Arbeit. Koordinator Jörg Tieze, Geschäftsführer Werner Sterneder und Raphael Riedler sind einfach "happy" über ihren Preis.
12 Bilder

Regionalitätspreisträger 2018
Generation verbinden

Der Begriff Generationen-Hand-Werkstatt ist für die Arbeit des Technischen Ausbildungszentrum (TAZ) eigentlich zu eng gefasst. Hier wird die Begeisterung für Technik unabhängig von Alter, Geschlecht oder Herkunft mit Leidenschaft vermittelt. Gute Gründe für die Auszeichnung mit dem Regionalitätspreis 2018 in der Kategorie "Bildung & Forschung". BISCHOFSHOFEN. Schon die Zusammenarbeit zwischen Arbeiterkammer und Wirtschaftskammer bei der Führung des TAZ zeigt, dass hier mehr als Metall...

  • 05.10.18