Innungsmeister

Beiträge zum Thema Innungsmeister

Die Ausbildung zum Tischler wurde wesentlich modernisiert. Neben dem Wissen über Handwerk und Holz braucht es auch ein technisches Verständnis, denn ein Tischler programmiert und bedient modernste Maschinen
2

Karriere
"Arbeit mit Holz ist sinnstiftend und gut für die Umwelt"

Die Ausbildung zum Tischler wurde wesentlich modernisiert. Neben dem Wissen über Handwerk und Holz braucht es technisches Verständnis, denn ein Tischler programmiert und bedient modernste Maschinen. SALZBURG. Mit 804 aktiven Mitgliedern ist die Fachgruppe der Tischler und der holzgestaltenden Gewerbe bei der Wirtschaftskammer Salzburg eine sehr stabile. "Die Anzahl der Betriebe bleibt gleich, die Anzahl der Beschäftigten geht aber zurück", sagt Fachgruppenvertreter, Innungsmeister Herbert Sigl....

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Neuer Innungsmeister für Berufsfotografen Franz Neumayr.
2

Wechsel an der Spitze
Neuer Innungsmeister der Berufsfotografen kommt aus Seekirchen

In der Landesinnung der Berufsfotografen Salzburg wurde kürzlich ein Wechsel an der Innungsspitze vollzogen: Franz Neumayr folgt auf Gerhard Sulzer. SEEKIRCHEN, SALZBURG.  Neuer Innungsmeister für Berufsfotografen ist ab sofort Franz Neumayr. Er ist bereits seit 15 Jahren im Bundesinnungsausschuss der Fotografen aktiv und ebenso lange Ausschussmitglied im Rechtsschutzverband der Fotografen Österreichs. „Die Anliegen der rund 700 Salzburger Berufsfotografen sind – gerade in Zeiten wie diesen –...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Der Pinkafelder Josef Riegler ist neuer Bundesinnungsmeister der Gesundheitsberufe.

Wirtschaftskammer
Pinkafelder Josef Riegler Bundesinnungsmeister

KommR  Josef Riegler aus Pinkafeld wurde kürzlich in der Bundesinnungsausschusssitzung zum Bundesinnungsmeister der Gesundheitsberufe gewählt. PINKAFELD. „Ich gratuliere Josef Riegler zur Wahl und wünsche viel Erfolg. Seine Bestellung unterstreicht auch den Stellenwert unseres Bundeslandes in der österreichischen Wirtschaft“, erklärte Wirtschaftskammer-Präsident Peter Nemeth. Josef Riegler (61) ist Augen- und Kontaktlinsenoptiker sowie Hörakustiker in Pinkafeld. In der Wirtschaftskammer...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Mit der Wartung des eigenen Daches sollte nicht zu lange gewartet werden. Im Winter ist das Dach ganz besonderen Belastungen wie Schnee, Frost oder Sturm ausgesetzt.
3

Bauen & Wohnen
Das Dach noch vor dem Winter checken lassen

Speziell im Winter ist jedes Dach ganz besonderen Belastungen durch Sturm und Schnee, Starkregen und Frost ausgesetzt. Wie jedes Auto vor der kalten Jahreszeit wintertauglich gemacht wird, ist jetzt der ideale Zeitpunkt, auch die „Sicherheit“ des Daches zu checken, so die Salzburger Landesinnung Holzbau. SALZBURG. Die Winterzeit steht an und damit einher ganz besondere Belastungen für das Dach wie Schnee, Frost, Sturm und Starkregen. Diesen Witterungen ist das Dach ausgesetzt und deshalb sollte...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Ablöse in der Landesinnung der Kfz-Techniker: Herbert Neuhauser (r.) aus Grödig übergibt die Funktion des Landesinnungsmeisters an den neugewählten Walter Aigner aus Kuchl.
2

Walter Aigner
Ein Kuchler ist neuer Landesinnungsmeister der KFZ-Techniker

Mit Walter Aigner übernimmt erstmals ein Tennengauer den Chefsessel der Landesinnung.  SALZBURG/KUCHL. Walter Aigner (45) heißt der neue Landesinnungsmeister bei den Salzburger Fahrzeugtechnikern. Der Chef vom Autohaus Aigner in Kuchl wurde kürzlich in der konstituierenden Fachgruppensitzung in der Wirtschaftskammer Salzburg einstimmig zum Sprecher der Branche gewählt. Er folgt Herbert Neuhauser (Autohaus Neuhauser/Grödig) nach, der der Landesinnung in den vergangenen zehn Jahren vorstand und...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
"Stil kann man kaufen", ist Innungsmeister Gerhard Kaufmann überzeugt.
2

Unser Land beleben
Die Kunst, verblühte Schönheit wieder aufzufrischen

Im Rahmen des Projektes "Unser Land beleben" (die WOCHE stellt gemeinsam mit Land Steiermark, Raiffeisen und Wirtschaftskammer traditionelles, innovatives steirisches Handwerk vor, das mit Sanierung, Revitalisierung und der Belebung von Ortskernen punktet), stellen wir heute die Tapezierer vor: Eine Sparte, deren Ausdrucksform die Farbe ist – das Um und Auf für gelungene Ästhetik. "Egal, ob an der Fassade oder als Wandtapeten in den Räumen: Stil kann man kaufen", sagt Gerhard Kaufmann, seines...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Steht für ein wunderschönes Kunsthandwerk: Hans Hackl, Innungsmeister der Schmiede und Schlosser.
1

Unser Land beleben
Metallbauer mit Leidenschaft, Feuer und Amboss

Es sind nur eine Handvoll Handwerker in der Steiermark, die vom Schmiedehandwerk leben. Im Bereich des Projektes "Unser Land beleben" (die WOCHE stellt gemeinsam mit Land Steiermark, Raiffeisen und Wirtschaftskammer traditionelles, innovatives steirisches Handwerk vor, das mit Sanierung, Revitalisierung und der Belebung von Ortskernen punktet), sind sie aber unverzichtbar. Handwerk fürs Auge Es sind die prachtvolle Einfahrtstore aus Eisen, Verzierungen an Türen und Fenstern oder herrschaftliche...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Lebt fürs Holz und den Holzbau: Innungsmeister Oskar Beer.
1 2

Unser Land beleben
Mit Herz, Hirn und Holz

Unter dem Titel "Wir beleben unser Land" stellt die WOCHE gemeinsam mit Land Steiermark und Wirtschaftskammer traditionelles, innovatives steirisches Handwerk vor, das mit Sanierung, Revitalisierung und der Belebung von Ortskernen die Steiermark ein Stück schöner macht.Dieses Mal: Oskar Beer, Innungsmeister des steirischen Holzbaus. Am Anfang stellt sich natürlich die Frage, wie man etwa die Revitalisierung eines alten Gebäudes angeht. "Als Partner sollte man sich einen Zimmermeister suchen,...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Der neue Innungsmeister Christian Rupert Zach (vorne, 2.v.r.) hat mit den steirischen Tischlern viel vor.

Steirische Tischler
Christian Rupert Zach ist neuer Innungsmeister

Der neue Innungsmeister der steirischen Tischler kommt aus Straden. REGION. 25 Jahre lang war Walter Schadler in der Innung der steirischen Tischler aktiv – 20 Jahre davon in der Funktion als Innungsmeister. Kürzlich ist es zur Amtsübergabe gekommen. Walter Schadler wurde von Rupert Christian Zach aus Straden abgelöst. Martina Kahr, Harald Almer und der Landeslehrlingswart Klaus Fruhmann stehen Zach zur Seite. Im neuen Ausschuss sind auch die südoststeirischen Tischler Johann Griesbacher,...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Wiedergewählt: Innungsmeister Stephan Preishuber.

Wirtschaftskammer OÖ
Stephan Preishuber als Innungsmeister wiedergewählt

Stephan Preishuber ist zum Landesinnungsmeister wiedergewählt worden. Seine Stellvertreter sind Franz Rockenschaub aus Katsdorf und Arno Kransteiner aus Wels.  PÖNDORF. Der Unternehmer und Obmann der Wirtschaftskammer Vöcklabruck Stephan Preishuber ist in der Landesinnung der Elektro-, Gebäude-, Alarm- und Kommunikationstechniker zum Landesinnungsmeister wiedergewählt worden. Der Pöndorfer startete im Jahr 2000 als Einzelunternehmer. Bereits 2005 erfolgte die Umgründung in die Preishuber GmbH...

  • Vöcklabruck
  • Jürgen Pouget
Fritz Danner, Landesinnungsmeister der oö. Metalltechniker

Für weitere fünf Jahre
Fritz Danner als Innungsmeister der oö. Metalltechnikerbranche bestätigt

Fritz Danner für weitere fünf Jahre bestätigt, als Stellvertreter wurden Franz Traußner und Alois Hinterer gewählt. LAAKIRCHEN, OÖ. Wie 2015 wurde der Laakirchner Unternehmer Fritz Danner erneut zum Landesinnungsmeister der oö. Metalltechniker gewählt. Seit 2005 in der Branchenvertretung aktiv, ist Danner damit auch für die Funktionsperiode bis 2025 interessenpolitisches Sprachrohr für aktuell mehr als 2650 oö. Metalltechnikbetriebe mit ihren Teilbereichen Maschinenbau-, Fahrzeugbau-,...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer

Neue Funktionsperiode
Franz Trummer als Innungsmeister bestätigt

Bei der konstituierenden Sitzung der oö. Landesinnung der Hafner, Platten- und Fliesenleger und Keramiker wurde Franz Trummer aus Ottensheim als Innungsmeister bestätigt. Als Stellvertreter stehen ihm in der fünfjährigen Funktionsperiode bis 2025 Stefan Ehrentraut aus Perg und Christoph Angermayer aus Eberschwang zur Seite. OÖ. Landesinnungsmeister Franz Trummer ist seit 1995 in der Branche als Ausschussmitglied aktiv. Von 2015 bis 2017 war er Landesinnungsmeister-Stellvertreter, seit April...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Wiedergewählt: Christian Schütz als Innungsmeister der Maler und Tapezierer.

Maler und Tapezierer
Christian Schütz als Landesinnungsmeister bestätigt

Die oö. Landesinnung der Maler und Tapezierer fand sich zur konstituierenden Sitzung ein. Dabei wurde Christian Schütz aus St. Florian als Landesinnungsmeister bestätigt.  Neu im Team seiner Stellvertreter ist Peter Niederleitner aus Traun. LINZ-LAND (red). Landesinnungsmeister Schütz hat die Tiefbau-HTL in Krems absolviert und stieg 1988 in den Linzer Malerbetrieb Hauser GmbH & Co KG als Bautechniker ein. Seit 1997 ist der gebürtige Welser geschäftsführender Gesellschafter dieses...

  • Linz-Land
  • Sonderthemen Linz-Land
Aida Travljanin (Sodexo; Objektleiterin im Kardinal Schwarzenberg Klinikum, re.) mit drei Mitarbeiterinnen aus der Reinigung.
4

Coronavirus in Salzburg
Reinigungskräfte – unsichtbare Helden der Krise

"Das gesamte Team ist durch die Arbeit während des Corona-Virus' noch selbstbewusster geworden. Wir haben viel Wertschätzung für unsere wichtige Arbeit erfahren", sagt Aida Travljanin, Reinigungsfachkraft im Kardinal Schwarzenberg Klinikum. SALZBURG. Täglich sorgen sie für unsere Gesundheit. Wir alle hätten viel häufiger Infektionskrankheiten, wenn sie nicht wären – die Reinigungskräfte. "Ich sage meinen Mitarbeitern immer: In großen Bürogebäuden mit mehreren hundert Mitarbeitern, würde es...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Sabine Sillys Werkstatt ist eines der 120 Schneiderunternehmen, die für das Land Tirol Masken herstellten.
17

Projekt zu Ende
Tirols Schneiderbetriebe nähten 150.000 Masken

In den vergangenen Wochen liefen die Nähmaschinen Tirols heiß. Die Schneider und Schneiderinnen produzierten über 150.000 Mund-Nasenschutz-Masken für das Land Tirol, das diese an Altersheime und Kliniken verteilte. Heute ist das Projekt erstmal abgeschlossen. – Höchste Zeit also eine Schneiderin – stellvertretend für die anderen – vor den Vorgang zu holen. INNSBRUCK. Aufs erste 300 Masken pro Person: Das war die Aufgabe für Schneider und Schneiderinnen in Tirol. Für viele ungewöhnlich, die in...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
Friseurbesuche sind aufgrund der derzeitigen Hygienevorschriften untersagt – auch Zuhause!

Die WKO warnt vor privaten Friseurbesuchen

Friseurleistungen zu Hause werden bestraft. Seit 16. März sind alle Friseurbetriebe in Österreich aufgrund der Corona-Regelungen geschlossen. Viele Kunden wenden sich daher nun an Mitarbeiter, um trotzdem einen Privattermin zu Hause zu bekommen. Ein No-Go, wofür auch strenge Strafen drohen. Zuhause Haare schneiden bringt hohe StrafenDerzeit läuft das Telefon bei Doris Schneider heiß: Die Landesinnungsmeisterin der steirischen Friseure in der Wirtschaftskammer Steiermark berichtet, dass immer...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Große Übergabe auf der WE BUILD-Energiesparmesse:
Gewinner Markus Eisl (2.v.r.) und seine Frau mit dem Modernisierungsscheck im Wert von 28.000 Euro. Übergeben von den Sponsoren H. Dullinger (Grundfos), A. Zottler (Vogel & Noot) und M. Ceplecha (NOVELAN) sowie Bundesinnungsmeister M. Mattes (v.li.) und Salzburgs Innungsmeister A. Rotter (ganz rechts).

"MeineHeizung"-Gewinnspiel
Salzburger Familie freut sich über neues Heizungssystem

Eine Salzburger Familie aus der Landeshauptstadt gewann einen Heizungsaustausch im Wert von 28.000 Euro beim "MeineHeizung"-Gewinnspiel, bei dem über  2.500 Haushalte österreichweit teilgenommen haben. Mit ihrem alten Ölkessel verabschiedet sich die Familie nicht nur von einer hohen CO2-Bilanz, sondern auch von erheblichen Heizkosten. Der Salzburger Innungsmeister Andreas Rotter baut die klimaschonende Wärmepumpe höchstpersönlich ein. SALZBURG. In Zukunft kann der Salzburger Markus Eisl als...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Landesrat Sepp Schwaiger, Lehrherr Anton Gerbl, Lucas Pollhammer, Innungsmeister Otto Filippi, Landtagsabgeordneter Josef Schöchl.

Lehrbrief
Neuer Fleischergeselle aus dem Flachgau

Lucas Pollhammer aus Straßwalchen ist einer der acht Fleischer-Jung-Gesellen die kürzlich den Lehrbrief erhielten. STRASSWALCHEN. Im Rahmen des traditionellen Fleischerjahrtags wurden auch den frisch gebackenen Metzgergesellen die Lehrbriefe übergeben. Unter den insgesamt acht Jung-Gesellen befand sich auch einer aus einem Lehrbetrieb im Flachgau, nämlich Lucas Pollhammer. Er hat in der Fleischhauerei von Anton Gerbl in Straßwalchen gelernt und seine Lehre mit großem Erfolg abgeschlossen. Auch...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Tischler-Bezirksinnungsmeister Rupert Zach.

Wirtschaft und Karriere
Tischlerberuf muss verstärkt ins Rampenlicht

Rupert Zach, Innungsmeister der Tischler in der Südoststeiermark, beleuchtet Lehrlingssituation.  Wie steht es um die Lehrlingssituation in der Branche? Die Situation ist keine einfache. In der Steiermark besteht ein Nord-Süd-Gefälle. Wir im Süden – in der Region – haben derzeit keine Probleme, Lehrlinge zu finden. Klar ist, dass die Betriebe gefordert sind, das Berufsfeld stärker zu bewerben. Was ist das Besondere am Beruf? Beispielsweise die gute Kollegialität, die Beziehung zu den...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Christian Dollinger ist neuer Innungsmeister der Tiroler Metalltechniker.

Tiroler Metalltechniker
Dollinger wird neuer Innungsmeister

TIROL. Die Tiroler Metalltechniker haben einen neuen Innungsmeister. Christian Dollinger wird ab sofort das Amt übernehmen. Er folgt damit Johann Grissemann nach. Mit ambitionierten Zielen geht Drolliger an die Arbeit. Welche Schwerpunkte setzt sich Dollinger?Christian Dollinger hat als Unternehmer in seinem Betrieb in Volders rund 30 Mitarbeiter angestellt und freut sich auf die Aufgabe als Innungsmeister der Tiroler Metalltechniker.  Seine Schwerpunkte möchte Dollinger auf den...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Der Schlosser und Innungsmeister der Salzburger Metalltechniker, Josef-Thomas Wenger, weiß um die Herausforderungen seiner Branchenkollegen und setzt sich mit voller Kraft und Motivation für sie ein.
4

Lehrlinge
Mit der Lehre zur Karriere

SALZBURG Die Duale Berufsausbildung ist ein Erfolgsmodell, das in Zukunft weiter aufgewertet wird. Nach der bereits 2018 erfolgten Gleichstellung der Meisterprüfung mit dem Bachelor-Abschluss im Nationalen Qualifikationsrahmen soll jetzt eine Gleichstellung mit dem Master-Abschluss erfolgen. Die Voraussetzung dafür bleibt aber weiterhin eine abgeschlossene, solide Ausbildung in einem Lehrbetrieb. 2019 standen laut Statistik 8.454 Lehrlinge im Bundesland Salzburg in einem Ausbildungsverhältnis....

  • Salzburg
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
Christian Schütz ist mit 1. Jänner 2020 der neue Landesinnungsmeister der oö. Tapezierer und Maler.

Rochade
Christian Schütz neuer Landesinnungsmeisters der oö. Maler und Tapezierer

Der bisherige Stellvertreter Christian Schütz (52) aus St. Florian übernimmt von Arnold Haas die Funktion des Landesinnungsmeisters. Diese Rochade erfolgt am 1. Jänner 2020 ST. FLORIAN/LINZ (red). Arnold Haas aus Neufelden, Firma Haas Malerei GmbH, wechselt auf die Funktion des stellvertretenden Innungsmeisters. Der neue Landesinnungsmeister hat die Tiefbau-HTL in Krems absolviert und stieg 1988 in den Linzer Malerbetrieb Hauser GmbH & Co KG als Bautechniker ein. Seit 1997 ist der gebürtige...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Rosengarten: Martina Maros-Goller (WOCHE, l.) und Johann Obendrauf wurden von Andrea Rattensberger im Café Fotter bewirtet.
3

"Floristen bringen die Natur in Form" – Business Lunch mit Floristik Obendrauf

Warum bei Blumen auf Regionalität geachtet werden muss und was im Trend liegt, verrät Johann Obendrauf. Er sei familiär nicht vorbelastet und habe sich als Erster in seiner Familie dazu entschlossen, Florist zu werden, erzählt Johann Obendrauf. Der Geschäftsführer von drei "Obendrauf Floristik"-Filialen und Landesinnungsmeister der Floristen gibt Einblick in seine Branche, sagt, wo es Verbesserungspotenzial gibt, und erklärt, warum Floristen Künstler sind. WOCHE: Kurz vor Allerheiligen: Wie...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Beim Bau des Salzburger Freilichtmuseum wurde bereits vor Jahren auf Holz gesetzt. Immer mehr Landwirte und Gewerbetreibende setzen auf den Naturstoff.

Immobilien
Landwirte bevorzugen vermehrt den Naturstoff Holz beim Bau

Immer mehr Landwirte und Gewerbetreibende in Salzburg setzen laut der Salzburger Landesinnung für Holzbau beim Bau ihrer Nutzbauten wieder vermehrt auf Holz. Der nachhaltige Baustoff punktet durch Vielseitigkeit, Robustheit und Regionalität. SALZBURG. Mehr als die Hälfte der in den letzten Jahren in Salzburg errichteten landwirtschaftlichen Nutzbauten sind aus Holz. Gelungene Beispiele finden sich allerorts – sowohl aus vergangenen Tagen wie im Freilichtmuseum Großgmain – wie auch ganz aktuelle...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.