Alles zum Thema Italien

Beiträge zum Thema Italien

Leute
Einmal schnell Italien: Vorstand Martin Wäg, Gastro-Leiter Christian Wolf und Vorstand Thomas Böck (v. l.) eröffneten das Paradiso neu.
5 Bilder

Einmal Italien, bitteschön! Paradiso von Kastner & Öhler erstrahlt in neuem Glanz

Italienische Speiesen regionaler Produzenten in neuem Design: So zeigt sich das Paradiso jetzt. Es waren drei intensive Wochen, in denen das italienische Restaurant Paradiso, die hauseigene Gastronomie des Traditionskaufhauses von Kastner & Öhler, einen Facelift bekommen hat. "Zum zehnten Geburtstag erstrahlt das Paradiso in neuem Glanz und entführt nach Italien", freut sich K & Ö Vorstand Thomas Böck über den gelungenen Umbau. Neben italienischen Gerichten greift das Paradiso auch den New...

  • 16.05.18
  •  1
  •  1
Freizeit
7 Bilder

Aquileia

Aquileia, ein kleines, verschlafenes Nest in karger Landschaft 15 Autominuten von Grado entfernt. 181 v. Chr. wurde der Ort als römische Militärkolonie am Fluss Natisone gegründet, unter Kaiser Augustus zur Hauptstadt der X. Region "Venetia et Histria" erklärt und erst um 699 mit dem Einfall der Langobarden endgültig aufgegeben. Sehenswert sind die Reste der römischen Stadt im Freien, der Fluss-Hafen, das Forum und die Via Sacra. Aus der Patriarchenzeit stammt die mittelalterliche Basilika...

  • 13.05.18
  •  8
Lokales

Lexikon des unnützen Wissens: Eine lustige Runde rund um Italien

Heute ist nicht nur Muttertag, heute feiert auch der "Giro d'Italia" Geburtstag. Am 13. Mai des Jahres 1909 fiel nämlich der Startschuss zu dieser Radrundfahrt, die die Fans noch immer begeistert. Die Idee zum "Giro" hatte ja der damalige Herausgeber der Sportzeitung "Gazzetta dello Sport". Die Rundfahrt hatte damals nur neun Etappen, diese fanden aber nicht hintereinander statt, sondern es wurde nach jeder Etappe ein oder zwei Tage Pause gemacht.  Das lag aber nicht daran, dass sich die...

  • 13.05.18
Sport
Am Ziel angekommen: Thomas Grochar (l.) und Stefan Eberdorfer
33 Bilder

"Rad-Pilgerreise" von Maria Rain nach Rom

Beide leben mit einer Beeinträchtigung: Trotzdem nahmen Stefan Eberdorfer und Thomas Grochar den Weg von Maria Rain nach Rom auf sich - mit dem Rennrad. MARIA RAIN, ROM (vp). "Alle Wege führen nach Rom" - und es gibt natürlich auch einen von Maria Rain aus. Den kennen Stefan Eberdorfer, Gemeinderat in Maria Rain und Obmann des örtlichen Pensionistenverbandes, sowie Paralympics-Teilnehmer Thomas Grochar nun nur zu gut. Mit dem Rennrad begaben sie sich Ende April auf die Reise von Maria Rain...

  • 08.05.18
  •  2
Lokales
Christina Steinwendtner freut sich über ihre Nominierung.

Steinwendtner erneut nominiert

Christina Steinwendtner: Sie kam, sah und siegt wieder? Die St. Pöltener Künstlerin wurde für den "Julius Cäsar Imperator 2018" Preis nominiert. ST. PÖLTEN (pa). Kaum ein römischer Staatsmann ist heute noch so berühmt wie der Imperator Julius Cäsar. Und genau nach ihm ist der weltweit begehrte Kunstpreis der Accademia Italia in Arte nel Mondo benannt. Die drei Werke „Selon moi“, „Typewriter“ sowie „Paris, Paris …“ - allesamt Acrylcollagen auf Leinwand - haben der bereits mehrfach...

  • 08.05.18
  •  1
Reisen
Der Turm überragt den Ort
7 Bilder

Cinque Terre - Von Vernazza nach Monterosso

Unsere letzte Wanderung war von Vernazza zurück nach Monterossa. Das Wahrzeichen von Vernazza ist der Turm des Castello Doria. Der Aufstieg führt erst zum breiteren Plateau. Danach ist es noch möglich, über eine sehr enge Wendeltreppe zur Spitze des Turmes zu steigen. Natürlich kletterte ich bis ganz nach oben. Etwas später machten wir uns auf den Weg nach Monterosso. Dass diese Wanderung so anstrengend für mich sein würde, dachte ich nicht. An manchen Stellen waren die Wege so schmal,...

  • 05.05.18
  •  16
  •  29
Reisen
Ein Blick zurück auf Corniglia
3 Bilder

Cinque Terre - Von Corniglia nach Vernazza

Die Bahnstation Corniglia liegt etwas über dem Meer, der Ort selbst liegt oben auf dem Berg. Erreichbar ist Corniglia entweder zu Fuß der Straße entlang, über endlose Stiegen oder mit dem Bus. Wir sind langsam an der Straße entlang gegangen. Da wir ja schon wussten, welch anstrengende Wanderung uns nach Vernazza erwartet, wollten wir unsere Kräfte schonen. Der Weg über den Berg stellte wieder große Anforderungen an unsere Kondition.

  • 04.05.18
  •  14
  •  25
Leute
Johann Pichlmayr, Maria Ettlinger, Anton Katzengruber.
12 Bilder

So schmeckt der Italienische Markt am Amstettner Hauptplatz

Dolce Vita mitten im Mostviertel: Der Amstettner Hauptplatz verwandelt sich zu einem kleinen Italien. STADT AMSTETTEN. Wein, Käse, Schinken und jede Menge Oliven – der Italienische Markt in Amstetten sorgt für viele Schmankerl und Italienfeeling. Doch was verbinden die Amstettner mit dem südlichen Nachbarn? Urlaub, Sonne und das italienische Temperament, sagt die Organisatorin Maria Ettlinger. "Das ist für mich Italien", so die Geschäftsführerin der Amstetten Marketing GmbH. "Dolce Vita",...

  • 04.05.18
Freizeit
Weißenfelser Seen / Lago di Fusine

Lago de Fusine

In der Nähe von Tarvis findet man diesen wunderbaren Ort. Ein wunderschöner Ausflug für Groß und Klein für eine kleine Wanderung zwischen den Bergen entlang der Fusine Seen(Weißenfelser Seen). Ein kleines Picknick mit eingepackt kann man hier wunderbare Stunden genießen. 

  • 03.05.18
  •  2
  •  5
Sport
Immer ein Traum am Gardasee zu Biken.. :)                 Foto: SPORTOGRAF.COM
3 Bilder

Gardasee + Windhaag + Ennser Stadtlauf + Salzkammergut Trophy

Wie jedes Jahr fand auch heuer wieder am 1. Mai-Wochenende das Bike-Festival am Gardasee statt.. Heuer wurde der Marathon jedoch erst am Sonntag ausgetragen und nicht so wie in den Jahren davor am Samstag.. Diese Tatsache nützte ich, und reiste schon am Freitag an, damit ich mih perfekt auf das Rennen konzentrieren, noch ein paar Kilometer biken und auch ausreichend regenerieren konnte!! Ich startete natürlich wieder auf der RONDA EXTREMA, also auf der längsten Strecke mit 90 Kilometer und 3800...

  • 03.05.18
Reisen
Riomaggiore
3 Bilder

Cinque Terre - Riomaggiore

Wir waren dieses Jahr zum 3. Mal in dieser Region. Am ersten Tag fuhren wir mit der Bahn zum östlichsten dieser 5 Orte, nach Riomaggiore. Geplant war, dass wir über die Via dell'Amore, ein in den Fels geschlagener Wanderweg von  Riomaggiore nach Manarola. Diesen Weg gingen wir bei unserem ersten Besuch und waren damals begeistert, dass diese Verbindung zum nächsten Ort einfach zu bewältigen war. Als wir das letzte Mal  dort waren, war dieser Weg leider gesperrt. Soweit wir informiert...

  • 29.04.18
  •  23
  •  30
Reisen
Monterosso
3 Bilder

Kurzurlaub vorüber

Wir waren für 5 Tage in der Region Cinque Terre, unser Hotel war in Monterosso. Zum dritten Mal besuchten wir die Orte dieser herrlichen Gegend. Leider waren zwei Wanderwege gesperrt, noch dazu die am wenigsten Anstrengenden. Wettermäßig konnten wir uns nicht beklagen. Es war tagsüber sehr heiß und sonnig. Hier zeige ich Fotos von Monterosso, unser Ausgangspunkt für die Wanderungen.

  • 28.04.18
  •  26
  •  39
Lokales

Gymnasiasten eroberten Italien

REUTTE. Trient sehen und bleiben....So könnte das Motto des heurigen Austausches zwischen den Partnerschulen BG/BRG Reutte und ITT Michelangelo Buonarroti – Pozzo heißen. Keiner/e der 19 Italienisch-SchülerInnen der 6. und 7. Klassen, die an diesem Gegenbesuch in Trient teilnahmen, wäre nicht noch gerne länger bei den Gastfamilien und PartnerInnen geblieben. Der Schulbesuch am Istituto Tecnico (entspricht etwa einer österreichischen HTL) mit den jeweiligen Partnern war natürlich ein...

  • 26.04.18
Lokales

Pippo Pollina am 26.4. Im SZentrum

Der Italienische Sänger und Musiker Pippo Pollina kommt mit seinem neuen Programm am 26.4. ins SZentrum nach Schwaz! Ein Klavier, die Gitarren, sein geliebtes Tamburello und verschiedene andere Instrumente begleiten sein unverkennbares Geflecht von Melodien und Harmonien. Zusätzlich zu den Liedern erwarten das Publikum Geschichten und kurze Lesungen aus seinem neuen Buch, aber auch überraschende Bilder aus dem Repertoire und aus Filmen, die seine und unsere jüngste Geschichte geprägt haben....

  • 25.04.18
Freizeit
2 Bilder

Das schmeckt: Italienische Tage am Amstettner Hauptplatz

Schmankerlreise: Das pure Italien in Amstetten erleben STADT AMSTETTEN. Von Donnerstag, 3. Mai, bis Samstag, 5. Mai, steht Amstettens Innenstadt ganz im Zeichen Italiens. Die Amstetten Marketing GmbH verwandelt den Hauptplatz in einen "Mercato Italiano" und teilnehmende Innenstadtbetriebe präsentieren sich am Donnerstagabend bei verlängerten Öffnungszeiten (bis 20 Uhr) im italienischen Flair. Live-Musik am Hauptplatz Amstetten Parallel dazu findet von Donnerstag bis Samstag ein...

  • 24.04.18
Sport

9° Torneo San Marco

Das 9° Torneo San Marco ging in Gemona mit 14 Startern von Judo Wörthersee über die Tatami. Und die Ausbeute kann sich sehen lassen! 4 mal Gold, 3 mal Silber, 3 mal Bronze und 4 mal Blech erzeugten reichlich Lärm bei der Heimreise! Die Einzelplatzierungen: Gold Mika Bäuml Stefan Ebner Alexandru Paischer David Tragner  Silber Nina Tragner Finan Hirnschall Julian Siding Bronze Stella Brutti Paul Gruber Colin Hirnschall Blech Bianca Brutti Tobias...

  • 17.04.18
  •  1