Alles zum Thema Könige

Beiträge zum Thema Könige

Sport
Elisabeth Gürtler mit König Carl Gustaf von Schweden und seiner Silvia.
4 Bilder

FIS Nordische Ski-Weltmeisterschaft 2019 in Seefeld
Gekrönte Häupter im Astoria in Seefeld

SEEFELD. Seefeld zeigt sich mit Kaiserwetter während der Nordischen Ski-WM – kein Wunder, denn gekrönte Häupter haben sich unter die Ski-Fans gemischt! Zwei Königspaare besuchen WM in SeefeldSilvia und König Carl Gustaf von Schweden haben die Wettkämpfe letzte Woche beehrt, um 700 Sportler aus 60 Nationen anzufeuern und an der FIS-Gala letzten Freitag teilzunehmen. Am Dienstag, 26.2., wurden sie vom Norwegischen Königspaar Harald und Sonja abgelöst – Elisabeth Gürtler und ihr Team des...

  • 27.02.19
Lokales

Sternsinger-Besuch
Königlicher Gesang bei den Bezirksblättern

BEZIRK NEUNKIRCHEN. In Begleitung von Pater Bernhard statteten junge Sternsinger (samt Stern) am 4. Jänner der Bezirksblätter-Redaktion einen Besuch ab. Für den Gesang der Kinder (und weil das Sternsingen bei dem eisigen Wetter gewiss keine einfache Mission ist) gab's freilich eine Spende für die Sammelbox.

  • 04.01.19
Leute
Das Showteam, allen voran Martin Schinagl, begeisterte die Besucher
57 Bilder

Der Sommer der Ritter und Prinzessinnen wurde eröffnet

Seit gestern tummeln sich wieder Burgfräulein und Edelleute auf der Burg Sommeregg. SEEBODEN (aju). Auch heuer wieder bildet die Burg Sommeregg den Schauplatz für die dreiwöchigen Ritterspiele. Neben kulinarischen Köstlichkeiten können die Besucher vor allem die mittelalterlichen Showeinlagen bewundern. Zwei Prinzen liegen im Streit Beim diesjährigen Stück kämpfen zwei Prinzen um die Vorherrschaft im väterlichen Königreich. Imposante Kunststücke hoch zu Ross sowie heiße Feuereinlagen...

  • 01.08.18
Lokales
Feierliche Scheck-Übergabe im Pfarrkindergarten

Friesacher Könige übergaben Scheck

FRIESACH. „Aus Jux und Tollerei“ – so Wirt Christian Höferer – entstand die Idee rund um die „Friesacher Könige“, welche sich vor etwa zehn Jahren zusammengetan haben und es sich zur Aufgabe machten, karitativ tätig zu sein. Neben Höferer haben sich Michael Schabernig und René Grün der guten Sache verschrieben. Am Weg durch die Stadt „Am Vorabend des Heiligen Drei Königstages ziehen wir in der Friesacher Innenstadt von Gasthaus zu Gasthaus“, erklärt Höferer, allen besser bekannt als...

  • 29.06.18
Lokales

Sternsinger aus Kranichberg sammelten 1.460 Euro

Bravo: Zwei Gruppen sammelten für Projekte in Nicaragua. BEZIRK NEUNKIRCHEN. "Am 5. Jänner waren die Sternsinger einen Tag lang im ganzen Pfarrgebiet unterwegs. In zwei Gruppen zogen die Buben und Mädchen mit ihren Begleitern und Begleiterinnen von Haus zu Haus, wurden überall freundlich aufgenommen und verwöhnt", berichtet Karin Kaghofer. Heuer konnten 1.460 Euro an Spenden gesammelt werden. Das Geld fließt in Projekte in Nicaragua. Karin Kaghofer: "Dieses Sammelergebnis zeigt, wie sehr die...

  • 09.01.18
  •  1
Lokales
2 Bilder

Sternsinger besuchten Kirchberger Bürgermeister

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Allerorts sind derzeit die Sternsinger unterwegs. In Kirchberg am Wechsel beehrten die Weisen aus dem Morgenland am 3. Jänner ÖVP-Bürgermeister Willibald Fuchs und sagten ihr Sprücherl auf. Dafür gab's freilich was für die Sternsinger-Kassa. Kreide war gestern Sternsinger gehen zudem mit der Zeit. Anstatt mit Kreide ihre Initialen und das Jahr auf die Türstöcke zu schreiben, werden in Kirchberg Aufkleber verteilt.

  • 03.01.18
Lokales

Lexikon des unnützen Wissens: Drei Könige - oder der Dicke, der Fette und der Faule

Die Angst vor der Macht der adeligen Herrscher war einst groß. Aber dennoch hielt sie die Menschen nicht ab, ihren Königen, Herzögen & Co. oft gar nicht schmeichelhafte Beinamen zu geben, die später auch offiziell in die Geschichtsbücher Einzug fanden. Oft waren es Äußerlichkeiten, die zu Beinamen führten. Karl der Dicke, Kaiser des Heiligen römischen Reiches, oder Friedrich der Fette, Markgraf von Brandenburg zählen etwa dazu. Karl der Kahle war Kaiser, während Friedrich der Behaarte es nur...

  • 03.12.17
Leute

Über Liebe und Freundschaft ...

"Verspielte Menschen" Spielst du mit Menschen Schach, dann sollten Freunde steht's die Damen, oder auch der König für dich sein, denn behandelt du sie wie Bauern, dann wähnst du dich nur allzu rasch allein. * © Gerhard Windhager *

  • 14.03.17
  •  4
  •  3
Lokales

Lexikon des unnützen Wissens: Der dicke Karli und der strenge Wickerl

Ich gebe es zu: Ich habe ein Faible für die Beinamen früherer Herrscherinnen und Herrscher. Die verraten nämlich viel unnützes Wissen. So zum Beispiel über Karl III., der heute im Jahr 881 zum römischen Kaiser gekrönt wurde. Er trug den Beinamen "der Dicke", dabei war er gar nicht dick. Klingt komisch, ist aber so. Nicht komisch, sondern Furcht einflößend klingt der Name "Arnulf der Böse". Arnulf I. war von 907 bis 937 Herzog von Bayern. Er war aber keineswegs besonders grausam, nur hat er...

  • 12.02.17
Leute
10 Bilder

Mit Geschenken durch Scheibbser Innenstadt

Der von den Gebrüdern Krenn eingeführte Dreikönigsritt durch Scheibbs ist mittlerweile Tradition. SCHEIBBS. Vor 70 Jahren begannen die Brüder Hans, Alois und August Krenn mit dem alljährlichen Dreikönigsritt durch Scheibbs. Nun wird dieser von der nächsten Generation mit Andreas, Klemens und Alois Krenn weitergeführt. Organisiert wird der Brauch von der Pfarre, dem Reitverein und der Familie Krenn. Was die drei Könige außer Gold, Weihrauch und Myrrhe noch mitbringen könnten, gaben die Besucher...

  • 09.01.17
Lokales
Können die Menschlichkeit und die Liebe über Macht und Politik den Sieg davontragen? Die Oper wird es zeigen
5 Bilder

"Könige sind auch nur Menschen"

Seit 2012 wird der Amthof im Sommer zur Opernbühen. Heuer wird „Demetrio und Polibio“ gespielt. FELDKIRCHEN (fri). "Mit der Gründung der 'Sommeroper im Amthof' wollten wir dem Kärntner Publikum sowie auch den Gästen, die in Kärnten ihren Urlaub verbringen, auch im Sommer die Möglichkeit geben eine Opern- oder Operettenaufführung zu besuchen", schildert Johannes Hanel die Bewegungründe, die zur Gründung der "Sommeroper" führten. "Wir wollten die Lücke schließen. Und zwar mit klein besetzten...

  • 30.07.16
Freizeit

Filmkritik: „Die Highligen drei Könige“

Die drei Highschool-Freunde Ethan (Joseph Gordon-Levitt), Isaac (Seth Rogen) und Chris (Anthony Mackie) halten nicht viel von der ruhigen, besinnlichen Weihnachtszeit. Stattdessen geben sie sich seit 14 Jahren jedes Jahr zu Weihnachten in New York gemeinsam die Kante. Durch die unterschiedlichen Berufs- und Lebenswege beschließen die Freunde, die Tradition mit diesem Jahr zu beenden. Umso abenteuerlicher wird jedoch der letzte gemeinsame „highlige“ Abend für das Trio. Drei Männer, Partys,...

  • 03.12.15
Leute

Blaues Blut am Arlberg – Hollands Königsfamilie zu Gast in Lech / Zürs

Es ist der jährliche Ritterschlag für Lech / Zürs, wenn die holländische Königsfamilie ihren schon traditionellen Skiurlaub am Arlberg antritt. Seit mehr als 50 Jahren genießt die royale Familie aus den Niederlanden die wunderbaren Schneebedingungen in Österreich und zeigt sich Jahr für Jahr sichtlich angetan von der Gastfreundschaft und dem Skigebiet vor Ort. So auch im Februar 2015, dem zweiten Amtsjahr von König Willem-Alexander. Das Königshaus der Niederlande – zu Gast seit 1959 Das...

  • 08.04.15
  •  1
Lokales
10 Bilder

Königsgräber

Die Königsgräber bei Paphos. Unweit der Stadt und auch nicht weit von der Küste Zyperns

  • 18.01.14
  •  2
  •  2
Lokales
Kutscher Johann Jetzinger mit den Sternsingern der Pfarre Herz Jesu aus Amstetten.
3 Bilder

Die "Heiligen" aus der Region

Seit 60 Jahren bringt die Sternsinger-Aktion der Katholischen Jungschar Segen in unsere Häuser. BEZIRK. Kaspar, Melchior und Balthasar zogen wieder durch die Straßen und Gassen unserer Orte. Die "drei Weisen aus dem Morgenland" brachten nicht nur Segen in die Haushalte der Region, sondern sammelten dabei Gelder für notleidende Menschen. Rund 500 Projekte in der ganzen Welt, von Afrika über Asien bis Latein-amerika, werden mit den Spenden unterstützt. Ziel soll es dabei sein, "wirksame und...

  • 10.01.14
Leute
14 Bilder

Hunderte Könige besuchten St. Pölten

Kurz nach Weihnachten verwandelten über 400 Sternsinger die Jahnturnhalle in ein Schloss. ST. PÖLTEN (HH). Am Samstag nach Weihnachten herrschte in der St. Pöltener Jahnturnhalle der Ausnahmezustand. Zelebrierten doch 400 Sternsinger aus der Diözese St. Pölten das 60-Jahr-Jubiläum der Sternsingeraktion der katholischen Jungschar. Deshalb waren alle Mädchen, Buben und Begleitpersonen, die sich jedes Jahr für eine gerechtere Welt einsetzen, eingeladen, so richtig zu feiern. Dargeboten wurde das...

  • 07.01.14
Lokales

Sternsinger in Steinegg

STEINEGG. Die Sternsinger Felix Schönhacker, Andreas Kofler, Marcel Gerhart, Tiziana Kofler und Begleiter Günter Wais waren in Steinegg unterwegs, um Spenden für Notleidende zu sammeln.

  • 07.01.14
Lokales
Bgm. Anna Steindl und Stadtamtsdirektor Franz Holzer freuten sich über den Besuch von Edwin Bartl, Pia Hecht, Lena Fuchs, Johanna Holzer, Lea Heurteur, Raphaela Berger, Zoé Kwiatkowski, Luisa Arzberger und Klara Hirtl.

Kaspar, Melchior und Balthasar unterwegs in Wolkersdorf

Die engagierten Mädchen und Burschen der katholischen Jungschar Wolkersdorf machten sich auch heuer wieder auf den Weg, um für Projekte in Lateinamerika, Afrika und Asien zu sammeln. „Wir freuen uns, dass die Sternsinger alljährlich im Rathaus vorbeikommen und die Weihnachtsbotschaft verkündigen. Ich danke den Kindern für ihr soziales Engagement“, lobt Bürgermeisterin Anna Steindl.

  • 03.01.14
Lokales
Mit Freude präsentiert Elisabeth Hofer ihre in mehreren Jahrzehnten entstandenen Werke.
10 Bilder

Ausstellung „Von Engeln und Königen“

ST. MARTIN (alho). Seit Anfang Dezember zeigt Elisabeth Hofer in der Musikschule die Ausstellung „Von Engeln und Königen“. Dabei präsentiert die 80-Jährige Werke, die in über 50 Jahren unter Anwendung verschiedener Techniken entstanden sind. Begonnen hat bei der gelernten Kindergärtnerin und Werklehrerin vor mehreren Jahrzehnten mit der Gestaltung von Weihnachtskarten für Freunde und Bekannte. „Ich hatte immer Freude am Malen und anderem kreativen Gestalten“, erinnert sich Hofer. Die...

  • 03.01.14
Lokales
3 Bilder

Halleluja, halleluja, die heilg´n drei König war´n da!

Allen ein ganz herzliches Vergelt´s Gott für die freundliche Aufnahme, die bestärkenden Worte und insbesondere die Spenden für die Menschen in Afrika, Asien und Lateinamerika und auch die Süßigkeiten, die Sie den Sternsingern gegeben haben. Es tut uns leid, falls wir Sie heuer nicht angetroffen haben. Insgesamt konnte das großartige Ergebnis von 23.788,57 € gesammelt werden. Allen ein großes Dankeschön für Ihre Spende! Königlich waren die vielen Personen, insgesamt ungefähr 150, die bei der...

  • 23.01.13
Leute
21 Bilder

Ob es in der Wüste geregnet hat?

Diese Frage durfte man sich in Scheibbs beim „Dreikönigsritt“ stellen SCHEIBBS. (MiW) Das Wetter in Scheibbs gibt wohl nichts auf religiöse „Fakten“-Treue. Aber die Bezirkshauptstadt ist auch nicht die syrische Wüste oder gar das äthiopische Hochland, aus dem einst die Heiligen Drei Könige – jene Gold, Weihrauch und Myrrhe darbietenden Weisen – stammten. Als äußerst wetterfest erwiesen sich die Scheibbser Gebrüder Krenn bei ihrem alljährlichen Dreikönigsritt durch die Altstadt bis zur...

  • 16.01.13
Lokales
4 Bilder

Könige gesucht!

„Wir setzen Zeichen für eine gerechtere Welt“ ist das Motto der kommenden Sternsingeraktion der katholischen Jungschar. Wir setzen ein wirksames Zeichen für eine Welt, in der viele Menschen vor Ort ihre Lebensumstände selber verbessern können. Ihre Spenden machen es möglich, dass jährlich rund 500 Projekte in Asien, Afrika und Lateinamerika unterstützt werden können. Um diese Projekte so gut wie möglich zu unterstützen, suchen wir wieder viele SternsingerInnen und Begleitpersonen, die...

  • 05.12.12