Potenzial

Beiträge zum Thema Potenzial

Das Rad für Alltagswege.

Mobilität - Radfahren in Tirol
Viel Potential für den Radverkehr

TIROL. Das Potenzial für mehr Radverkehr ist in Tirol groß. Knapp mehr als die Hälfte der Alltagswege der Tiroler ist kürzer als fünf Kilometer, eine ideale Distanz für das Rad. Sieben von zehn Alltagswege sind kürzer als zehn Kilometer, was für sportliche Personen oder mit den immer beliebter werdenden Elektro-Fahrrädern gut bewältigbar ist.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
SAG 7 Obfrau Karin Novi, Psychotherapeutin und Dipl. Sozialpädagogin Elisabeth Heller, Leiter der Klinischen Abteilung für Psychiatrie und psychotherapeutische Medizin am Universitätsklinikum Tulln Prim. Assoc. Prof. PD Dr. Martin Aigner.

Universitätsklinikum Tulln
„Bin ich hochsensibel?“

Bereits zum dritten Mal organisierte SAG7, eine Selbsthilfe-Gemeinschaft hochsensibler Menschen, in Zusammenarbeit mit dem Universitätsklinikum Tulln einen Fachaustausch zum Thema Hochsensibilität und ihre Bedeutung in der Gesellschaft. TULLN (pa). Ging es beim ersten Get-Together am 20. Februar 2019 um die Differenzierung von Hochsensibilität und Vulnerabilität (emotionale Verletzbarkeit) und bei der Folgeveranstaltung am 12. Juni 2019 um die Frage, ob Hochsensibilität Fluch oder Segen, Bürde...

  • Tulln
  • Katharina Gollner
Setzten den Startschuss für die zweite Improve-Phase (v.li.): Jürgen Kaschube (FiWiP), Landesrätin Andrea Klambauer, Landeshauptmann Wilfried Haslauer, Claudia Fimberger und Eduard Denk (beide FiWiP).

Lehrlinge
Das Potenzial der Jungen erkennen und fördern

Das Forschungsprojekt Improve, initiiert vom Forschungsinstitut für Wirtschaftspsychologie (FiWiP) und unterstützt vom Land Salzburg, setzt beim Erkennen und Fördern der Potenziale der Jugendlichen an. Es versucht, den in den Jugendlichen schlummernden Goldschatz an Fähigkeiten zu heben. Seit Ende des vergangenen Jahres läuft die zweite Phase des Projektes. SALZBURG. Aufbauend auf die erste Improve-Phase liegt der Schwerpunkt nun auf der Baubranche. Befragt werden Lehrlinge sowie Schüler aus...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Entspannung und Ruhe helfen dabei, sich zu finden.
2

Familienflüsterer
Philip Streit über die persönliche Entfaltung

Philip Streit spricht über Möglichkeiten, sein eigenes Potenzial zu entfalten. Dieses Thema begleitet uns: Könnte ich mehr aus mir machen, da mehr in mir schlummert? Irgendwie fühle ich das auch, doch meist scheitere ich an meinen eigenen Ansprüchen. Wie kann ich nun au lühen und geht das überhaupt? Wichtig ist festzuhalten, dass das, was aus uns werden kann, nicht genetisch festgelegt ist, sondern vielmehr davon abhängt, was wir aus uns machen. Unser Denken, Fühlen und Handeln bestimmen...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
2

In deiner Stimme liegen deine Potenziale

Der Nada Brahma Stimmanalytiker Mag. Erich Schacherl hält einen interessanten Vortrag. Thematisch stellt er die faszinierende und in Österreich noch weitgehend unbekannte Nada Brahma Stimmanalyse vor. Das Wissen, das sich dahinter verbirgt, ist mehrere tausend Jahre alt und stammt aus dem indischen Raum. „Nada“ bedeutet Klang, „Brahma“ steht für göttlich oder universell, Nada Brahma lässt sich als „der göttliche Klang“ oder „der universelle Klang“ übersetzen. Dieses Wissen wurde in den 1980er...

  • Waidhofen/Thaya
  • Monika Gaugusch
Bei einem Treffen in der WKO-Regionalstelle Deutschlandsberg: Johann Herunter, KommR. Manfred Kainz, Wirtschaftsdelegierter Karl Schmidt, Stefan Langmann, Gernot Hiebler, KommR. Gerhard Wohlmuth, Helmut Zaponig und Thomas Brandner (Tourismuskompetenzzentrum Süd- und Weststeiermark) v.l.
1

WKO Deutschlandsberg stellt Weichen zu Wirtschftskontakten mit Polen

Honorarkonsul Manfred Kainz hat als Obmann der WKO-Regionalstelle Deutschlandsberg den Wirtschaftsdelegierten für Außenhandel Karl Schmidt zu einem Informationsgespräch nach Deutschlandsberg eingeladen. DEUTSCHLANDSBERG/POLEN. Auf Initiative von Honorarkonsul Manfred Kainz, Regionalstellenobmann und Obmann des Landesgremiums des Außenhandels, fand am Mitte Jänner in der WKO Regionalstelle in Deutschlandsberg ein Informationsgespräch mit Karl Schmidt, Wirtschaftsdelegierter am...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
1 137

Modellbau - Messe 2017

Die Modellbau - Messe Wien 2017 ( 26.-29. Oktober 2017 ),  wurde von Reed Exhibitions Messe veranstaltet! Zweihundert Aussteller und ein riesen Show - Programm bot die Modellbau - Messe Wien !  Mit unzähligen Modelleisenbahnen,Fluggeräten, Autos, Wasserfahrzeugen, Echtfahrzeugen ,Supersportwagen und Live - Shows war Freizeitspaß  für die ganze Familie garantiert! " Die Motellbau - Messe"  gilt längst als Wiener Messe - Klassiker und Österreichs größte Messe für Modelltechnik, Spielen, Hobby und...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Friederike - Maria Schuster
Landesschulrat-Präsident Rudolf Altersberger: "Sozialkompetenz wichtig."
1

"Auf die Interessen des Kindes schauen"

Wie können Eltern ihr Kind bei der Schulwahl unterstützen? Mehr auf dessen Interessen und Begabungen schauen, weniger auf eigene Wünsche. Welche Anforderungen werden heute in Schulen gestellt? Die schnell ändernden, digitalen Umwelten fordern eine sehr individuelle Potenzialentfaltung: Das Erlernen von Sozial- und Medienkompeten Mehr zum Thema - hier

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • WOCHE Kärnten

Kommentar: Das Potenzial des Waldes erkennen

Stadt und Wald – auf den ersten Blick könnten diese zwei Bereiche kaum unterschiedlicher sein. Und dennoch nähern sie sich immer weiter an. Die Stadt wächst, Bewohner und Unternehmen brauchen Platz und rücken dem Waldgürtel, der Linz umgibt, zuleibe. Eingriffe in den Wald sind in Linz jedoch bisher zum Glück selten. Nicht nur viele Bewohner, auch die Politik hat die Bedeutung des Waldes erkannt – für die Erholung, die Lebensqualität, den Artenschutz und nicht zuletzt ein angenehmes Klima in der...

  • Linz
  • Nina Meißl
2

VP-Fragebogenaktion: St. Pölten hat noch viel Potenzial

Vizebürgermeister Matthias Adl präsentierte Ergebnisse der VP-Umfrage und Arbeitsprogramm für 2015 ST. PÖLTEN (jg). "Ziel ist es, die Ideen der St. Pöltner vor den Vorhang zu holen", sagte VP-Vizebürgermeister Matthias Adl anlässlich der Präsentation der Ergebnisse der in St. Pölten durchgeführten Fragebogenaktion im Rahmen der Initiative "St. Pölten weiterdenken" sowie der politischen Schwerpunkte für das Jahr 2015. "Das kommende Jahr wird ein intensives Arbeitsjahr für St. Pölten. Wir setzen...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)
In Linz wurde heuer erstmals der „Tag der Sprachen“ gefeiert. Auf der Landstraße wurde ein kulinarisches Dorf errichtet.

Stadt Linz spricht mehr als 100 Sprachen

LINZ (jog). Menschen aus 148 Nationen leben in Linz, mehr als 100 verschiedene Sprachen sind in der Landeshauptstadt zu hören. Statistisch gesehen wird neben Deutsch vor allem Bosnisch, Kroatisch, Türkisch, Serbisch und Rumänisch am häufigsten gesprochen. Auf Initiative des Integrationsbüros feierte die Landeshauptstadt anlässlich des „Europäischen Tages der Sprache“ am 26. September erstmals ein Fest der Völkerverständigung. 70 Veranstaltungen in einer Woche sollen noch bis 4. Oktober auf den...

  • Linz
  • Johannes Grüner
Ferdinand Schmatz (Verein „Für Böheimkirchen“), Harald Schrittwieser (Fa. Ing. Franz Kickinger), Günter Eigenbauer, Jürgen Erber (Fa. Hydro Ing.), Karl Fakler (Landesgeschäftsführer AMS), Friedrich Schmiedl (Austrian Business Agency).

Böheimkirchen: Wirtschaftsstandort mit Potenzial

Die Marktgemeinde Böheimkirchen lud zum ersten Wirtschaftsempfang BÖHEIMKIRCHEN (red). „Gemeinsam mehr erreichen“ – Unter diesem Motto lud die Gemeinde Böheimkirchen alle Gewerbetreibenden zum ersten Wirtschaftsempfang der Marktgemeinde. Der Veranstaltungssaal war gut gefüllt. Rund 120 Besucher lauschten der Podiumsdiskussion zwischen Bürgermeister Günter Eigenbauer, Karl Fakler, Landesgeschäftsführer des AMS Niederösterreich, Friedrich Schmidl von der Austrian Business Agency und Ferdinand...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)

GONG Klang Reise durch unser Sonnensystem

mit Sonne & Mond, Merkur, Venus, Erde, Mars, Jupiter & Saturn, Uranus, Neptun sowie Pluto. Gespielt von Markus Trapple, QiGong Lehrer und Gong Meister Kostenbeitrag: € 10,- (für TN des EuGong Seminars kostenfrei) Info, Anmeldung: 0650 7603 888 Tomislava Rados Wann: 22.03.2014 19:00:00 Wo: Franz von Sales Zentrum, Franz-von-Sales-Platz 1, 9020 Klagenfurt am Wörthersee auf Karte anzeigen

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Tomislava Rados

Ui, ui, ui! Das gibt wieder Ärger!

Ui, ui, ui! Wie werden sich da so manche Leute wieder einmal ärgern müssen... Gleich zwei Berichte in einer Bezirksblatt-Ausgabe, bei denen es um "Ausländer" geht. Berichte, welche die Reizwörter "Asylwerber", "Migranten" und "Integration" enthalten! Da wird die Rede sein von arbeitsscheuem Volk und von Schmarotzern, die auf unsere Kosten ein schönes Leben führen. Dass die schimpfenden Pinzgauer nicht daran denken, dass Migranten und Asylwerber Menschen mit Gefühlen wie wir alle sind, ist schon...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
Aufstellungen mit Hilfe von Symbolen, dreidimensionalem Systembrett sind hilfreich um die Situation im Aussen sichtbar zu machen und mit Abstand zu betrachten. Dadurch gibt es neue Lösungsansätze und Neues kann dem Erlebten hinzugefügt werden.

Selbsterfahrungsgruppe nach dem Motto "Die größte Entscheidung deines Lebens liegt darin, dass du dein Leben ändern kannst, indem du deine Geisthaltung änderst." von Albert Schweitzer

Diese Gruppe eignet sich vor allem für Menschen, die sich weiterentwickeln und das eigene Verhalten ergründen und verändern möchten. In der Gruppe können hindernde Denk- und Verhaltensmuster leichter wahrgenommen werden. Dadurch lösen sich Verstrickungen, eigenes Potenzial wird erkannt und kann im Alltag genutzt werden. Die neuen Erkenntnisse sind hilfreich um in schwierigen Familien- und Berufssituationen neue Handlungs-Möglichkeiten zu erkennen und die Situationen dadurch zu erleichtern....

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michaela Gold
Jugendliche mit Migrationshintergrund als die Facharbeiter von morgen.

"Fachkräfte von morgen"

BEZIRK (red). Viele Unternehmen im Bezirk Linz-Land setzen bereits auf Mitarbeiter mit Migrationshintergrund. "Das Potenzial der jugendlichen Migranten ist noch zu heben. Gerade sie sind die Fachkräfte der Zukunft und müssen in den Arbeitsprozess integriert werden", meint Manfred Benischko, Obmann der Wirtschaftskammer Linz-Land. Einer dieser Betriebe, die das erkannt haben, ist etwa Internorm in Traun. Kerstin Ortner erzählt: "Die Integration funktioniert bei uns sehr gut. Mitarbeiter mit...

  • Linz-Land
  • Bezirksrundschau Linz-Land

Erlebnisvortrag - die Journey-Methode der zellulären Heilung

Erlebnis-Vortrag über die Journey-Methode nach Brandon Bays, eine meditative Reise ins Innere um den Körper von alten emotionalen Ballast und Denkmustern zu befreien. Hilft bei zahlreichen emotionalen und körperlichen Themen. Erleben Sie die Kraft der Journey-Methode für sich selbst und fühlen Sie sich frei und klar! Eintritt: freiwillige Spende. Vortragende: Mag. Louise Amazonia Fennel Anmeldung erbeten: 0664 65 47 955 oder office@klangbogen.net Weitere Infos:...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Louise Amazonia Fennel

Stimme erzeugt Stimmung! Vortrag zum Thema Stimmanalyse und Grundton

Die Dipl. Pädagogin und Stimmananalytikerin Brigitta Lang stellt Ihnen das Thema Stimmanalyse vor, wie wichtig der genetische Ton für Ihre Stimmung im wahrsten Sinne des Wortes ist. Sie erfahren weshalb Sie vom Grundton Ihre Potenziale und Stärken ableiten können und wie Sie mit Ihrer persönlichen Grundton CD gesund bleiben oder werden können. Musik als Heilmittel. Durch ein weltweites Pilotprojekt wird dies jetzt auch an der MedUni Wien in der Palliativmedizin eingesetzt. Auch hier geht es um...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Georg Dygruber

Kostenlose Zukunftswege-Cafés bei abz*austria

Vom 16. bis zum 20. Jänner 2012 veranstaltet abz*austria Zukunftswege-Cafés. In vier-stündigen „Mini-Workshops“ werden dabei Einblicke in unterschiedliche Themen rund um Lernmethoden, Fähigkeiten und Berufsorientierung gegeben. Die Teilnahme am Zukunftswege-Café ist natürlich kostenlos! Es ist keine Anmeldung erforderlich – einfach vorbeikommen und dabei sein! (Beachten Sie bitte die Teilnahmevoraussetzungen bei den letzten drei Terminen!) Programm: Montag, 16.Jänner 2012 09:00 – 13:00 Thema:...

  • Wien
  • Simmering
  • Natalie Denk

NEU !!! Die Holistic Radix® - Lebensmatrix Akademie

Informationsabend zum Holistic Radix® – Practitioner Sie sind herzlich eingeladen, sich am 16. 03. 2012 um 19:00 in der Sternvilla umfangreich über diese einzigartige Ausbildung zu informieren. Es erwartet Sie ein lebendiger Vortrag in angenehmer Atmosphäre. Wann: 16.03.2012 19:00:00 Wo: Sternvilla, 7431 Bad Tatzmannsdorf auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • S. Barbara Ungerböck

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 11. Dezember 2021 um 09:00
  • Verein LebensWandel
  • Karlstetten

Berufung, Potenzial, Fähigkeiten finden

Mentales Erfolgstraining Immer mehr Menschen sind unzufrieden mit ihrem Job. Ihre Tätigkeit erfüllt sie nicht mehr. Sie stehen immer mehr unter Druck. Oft geht es nur noch darum, Geld zu verdienen, um sich das Leben leisten zu können. Wir sind jedoch sicher nicht dafür geschaffen, in diesem Hamsterrad zu laufen. Leben ist so gemeint, dass wir alle unser Potenzial leben, uns entfalten, glücklich und erfüllt leben und uns über jeden Tag freuen. Wir sind alle mit einem selbstgewählten Auftrag in...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.