psychosoziale Beratung

Beiträge zum Thema psychosoziale Beratung

Die Zertifikatsverleihung des EX-IN Kurses erfolgte kürzlich im AZW.
2

Weiterbildung
Unterstützung in der psychosozialen Versorgung

TIROL. Vor Kurzem fand der EX-IN Kurs zur/zum GenesungsbegleiterIn statt. Personen mit dem abgeschlossenen Qualifizierungslehrgang unterstützen nun die psychosoziale Versorgung in Tirol.  Kurse zum GenesungsbegleiterSoziallandesrätin Fischer und Gesundheitslandesrätin Leja erläutern das Konzept hinter den EX-IN Kursen: „Menschen, die selbst schwere psychische Krisen überwunden haben, können nach Absolvierung des EX-IN Kurses anderen durch ihr persönliches Vorbild neue Hoffnung auf Genesung und...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn und Andreas Eichhorn, Leiter Abteilung für Soziales
10

Sozialbericht 2020
Salzburg Sozialsystem im Belastungstest

2020 gab es weniger Mindestsicherungsbezieher und weniger Bewohner in den Seniorenhäusern dafür mehr Kinder und Jugendliche in Erziehungshilfen. SALZBURG. Das Salzburger Sozialsystem wird in der Corona-Krise einem Belastungstest unterzogen. Hohe Arbeitslosenzahlen, überlastete Mitarbeiter in der Pflege und der Drahtseilakt zwischen Schutz der Gesundheit und Teilhabe am gesellschaftlichen Leben forderten die Gesellschaft. Der Sozialbericht für das Jahr 2020 zeigt, wo das Budget von 439,2...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
V. li.: Stv. Zoe Vorsitzende und Pränatalberaterin Michaela Kaiser und Prim. Wolfgang Arzt, Leiter des Instituts für Pränatalmedizin am Kepler Universitätsklinikum Linz.
2

Verein Zoe
Psychosoziale Beratung bei vorgeburtlicher Diagnostik

Der Linzer Verein Zoe berät und unterstützt rund um Schwangerschaft und Geburt, besonders in Fragen der pränatalen Diagnostik. Die Zahl der Beratungen nimmt zu.  LINZ. Seit 2002 hat der Linzer Verein Zoe rund 1.300 Beratungen zu Fragen vorgeburtlicher Diagnostik durchgeführt. Die Nachfrage steigt, auch weil durch den medizinischen Fortschritt immer mehr frühgeburtliche Untersuchungen angeboten werden.  Unterstützung bei der EntscheidungsfindungAn die Beratungsstelle können sich Frauen und Paare...

  • Linz
  • Christian Diabl
Eine Beratungsstelle für Männer im Oberland wurde in Telfs eingerichtet.
5

Psychosoziale Beratungsstellen sollen weiter ausgebaut werden
Männer-Beratung startete im Oberland

Das Netzwerk der psychosozialen Beratungsstellen soll in der Region weiter ausgebaut werden. der Verein "Frauen helfen Frauen" hat nun auch eine Männer-Beratungsstelle im Oberland istalliert. OBEERLAND. Ob Frau, ob Mann, wir Menschen befinden uns in einer ständigen Wechselwirkung, somit ist „das Tun des Einen, das Tun des Anderen“. Das bedeutet, das was einer tut, wirkt sich immer auf alle anderen Mitglieder in einer Familie, im Job, im Zusammenleben, in der Beziehungsgestaltung aus. Nimmt also...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Das Foto der Teilnehmer wurde vor der Corona-Pandemie gemacht.

Bildungshaus Villa Rosenthal
Erste Absolventen des Masterlehrganges in psychosozialer Beratung

LAAKIRCHEN. Seit September 2019 ist es erstmals möglich auch im Raum Salzkammergut einen Masterlehrgang zu besuchen und zu absolvieren. Das Bildungshaus Villa Rosental kann diesen aufgrund einer Kooperation mit der Universität Graz anbieten. Diplomierte Lebensberater, psychologische Berater und Sozialpädagogen können somit aufbauend einen zweisemestrigen Masterlehrgang absolvieren, der ihnen den Titel "Master of Science" verleiht. Kürzlich haben alle 20 Teilnehmer die Prüfung positiv...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Seit einem Jahr beherrscht Corona unser Leben. Man hört viel von den gesundheitlichen Auswirkungen und psychischen Belastungen durch die Krise oder spürt diese schon selbst.
3

Bad Vöslau blüht auf von 13. März bis 03. April
Gratis-Aktion für bessere körperliche und psychische Gesundheit

BAD VÖSLAU. Dr. Ulrike Wilhelm aus Bad Vöslau hat mit "Bad Vöslau blüht auf" eine Aktion ins Leben gerufen, die den Menschen helfen soll, sich bewusst und achtsam Körper, Geist und Seele zu widmen. Das Angebot richtet sich an alle Bürger*innen aus Bad Vöslau, Gainfarn und Großau und gilt für Kinder und Jugendliche, Erwachsene, Berufstätige, Eltern oder Pensionist*innen. Angebote von "Bad Vöslau blüht auf" 3 Gutscheine für eine psychosoziale Beratung bei Barbara Kreuzer, Anmeldung unter:...

  • Baden
  • Maria Ecker
Die Beratungen sind kostenlos.
1

Netzwerk Berufliche Assistenz
Die Arbeitswelt steht Kopf: psychosoziale Beratung im Weinviertel

Die Coronavirus-Pandemie sorgt in ganz Europa für Schließungen von Betrieben und führt viele Menschen an seelische und wirtschaftliche Grenzen. WEINVIERTEL. Arbeitnehmer und Arbeitgeber stehen vor teilweise nicht abschätzbaren Folgen der Krise, die Arbeitsmarktsituation ist mehr als angespannt. Die Sorgen, die sich in dieser schwierigen Zeit ergeben, familiär, sozial oder finanziell, belasten die Menschen.  Die Arbeitsassistenz der PSZ gGmbH ist Teil des „Netzwerkes Berufliche Assistenz“...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Das "akzente"-Team in Deutschlandsberg ist vor Ort: „Gerade in unsicheren Zeiten, ist uns der persönliche Kontakt wichtig! Wir halten für Sie offen!"

Trotz Lockdown
Frauen- und Mädchenberatungsstelle in Deutschlandsberg hat geöffnet

Trotz Lockdown hat die Frauen- und Mädchenberatungsstelle "akzente" in Deutschlandsberg weiterhin geöffnet und bietet Beratung für alle Lebenslagen.  DEUTSCHLANDSBERG. Unter Einhaltung aller Hygienemaßnahmen bietet die "akzente"-Frauen- und Mädchenberatung in der Rathaushausgasse 4 in Deutschlandsberg Hilfestellung und Beratung in den verschiedensten Lebenslagen. Anstieg an Beratungsanfragen"Wir bemerken in den letzten Wochen auch einen stetigen Anstieg der Beratungsanfragen von Frauen. Vor...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Sozialstadträtin Roswitha Zieger (l.) freut sich über die Zusammenarbeit mit Bianca Ortner.

Mödling
Psychosoziale Beratung und Mediation

BEZIRK. Mit einem neuen Beratungsangebot kann derzeit das Mödlinger Sozialamt in Zusammenarbeit mit der Mediatorin i.A.u. Supervision Bianca Ortner aus Gießhübl aufwarten. Seit September 2020 wird ein Beratungsscheck für eine Erstberatung im Mödlinger Seniorentreff in der Herzoggasse 4 angeboten. Dabei kann eine kostenlose Erstberatung in Form einer Psychosozialen Beratung (50 min) oder Mediationssitzung (90 min) in Anspruch genommen werden. Erhältlich ist der Beratungsscheck im Sozialamt der...

  • Mödling
  • Rainer Hirss
10 Schritte zur seelischen Gesundheit: In Bad Blumau wurde besprochen, wie man sich wieder wohlfühlen und Krisen besser bewältigen kann.
7

Bad Blumau
Sich seelisch wohlfühlen in zehn Schritten

Achtsamkeit, Selbstbewusstsein und Selbstfürsorge stärken, das waren die Ziele der Zehn-Schritte-Wanderung der Go-On Suizidprävention Fürstenfeld im Thermenpark Bad Blumau. BAD BLUMAU. Zwischen dem Welttag der Suizidprävention am 10. September und dem Welttag der seelischen Gesundheit am 10. Oktober lud das Regionalteam Fürstenfeld von "GO-ON Suizidprävention Steiermark" zu einer Wanderung im Thermenpark Bad Blumau ein. Diese stand unter dem Motto „Zehn Schritte zum seelischen...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Bei den jugendlichen Anrufern sind derzeit Depressionen – bis hin zur Selbst- und Fremdgefährdung – Thema.
2

Kinder- und Jugendhilfe
Bisher 60 psychologische Beratungen

Seit Ende März bietet der Psychologische Fachdienst der Kinder- und Jugendhilfe Familien eine kostenlose und anonyme telefonische Beratung an. Erfahrene Psychologen geben allgemeine Ratschläge, wie man Situationen nicht eskalieren lässt, bieten aber auch konkrete Hilfestellung, wie eine individuelle familiäre Krise bewältigt werden kann. „Der veränderte Alltag in den eigenen vier Wänden, ohne die üblichen sozialen Kontakte zu Großeltern, Freunden oder Vereinen, belastet viele Familien. Das...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Martin Eilmannsberger von der Caritas-Servicestelle für pflegende Angehörige in Grieskirchen.
2

Hilfe
Caritas unterstützt pflegende Angehörige in der Krisenzeit

Die Caritas-Servicestelle für  pflegende Angehörige unterstützt Betroffene in den Bezirken Eferding und Grieskirchen auch in der Corona-Krise. BEZIRKE GRIESKIRCHEN, EFERDING. Einen Angehörigen zu pflegen, ist persönlich eine herausfordernde Situation. „Durch die Corona-Krise spitzt sich die Lage in den Familien zu. Entlastungsangebote fallen weg und die Angst, dass die zu pflegende Person angesteckt wird, bringt Betroffene an ihre Belastungsgrenze“, weiß Martin Eilmannsberger von der...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Christine Wally-Biebl von der Caritas-Servicestelle Ried steht den pflegenden Angehörigen in den Bezirken Ried und Braunau zur Seite.

Corona-Krise
Caritas unterstützt pflegende Angehörige in der Krisenzeit

Einen Angehörigen zu pflegen, ist eine persönliche Herausforderung. Gerade jetzt. RIED, BRAUNAU. „Durch die Corona-Krise spitzt sich die Lage in den Familien zu. Entlastungsangebote fallen weg und die Angst, dass die zu pflegende Person angesteckt wird, bringt Betroffene an ihre Belastungsgrenze“, weiß Christine Wally-Biebl von der Caritas-Servicestelle für pflegende Angehörige in Ried. Sie steht in diesen schwierigen Zeiten Betroffenen in den Bezirken Ried und Braunau nach wie vor, von Montag...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Helene Kreiner-Hofinger unterstützt von zu Hause aus pflegende Angehörige.

Pflege
Caritas unterstützt pflegende Angehörige

65.000 Menschen in Oberösterreich betreuen und pflegen täglich Familienmitglieder. Die Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus bringen diese nun verstärkt an ihre Grenzen. Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Caritas bieten psychosoziale Beratungsgespräche am Telefon an. OÖ.  Einen Angehörigen oder eine Angehörige zu pflegen ist immer eine herausfordernde Situation.  „Durch die Corona-Krise spitzt sich die Lage in den Familien zu. Entlastungsangebote fallen weg und die Angst, dass die zu...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Für die mentale Gesundheit von Frauen während der Corona-Pandemie wurde ein neues Beratungstelefon eingerichtet (Symbolbild).

Linzer Frauengesundheitszentrum
Neues Beratungstelefon für Frauen

Das Linzer Frauengesundheitszentrum hat ein neues Beratungstelefon eingerichtet. Auch Beratung per Skype wird angeboten LINZ. Das Linzer Frauengesundheitszentrum in der Kaplanhofstraße ist aufgrund der gesetzlichen Maßnahmen derzeit geschlossen. Auf psychosoziale Beratung müssen Frauen dennoch nicht verzichten. So ist unter 0677/99020472 von Montag bis Donnerstag, von 8 bis 12 Uhr und von 13 bis 17 Uhr, sowie am Freitag, von 8 bis 12 Uhr, jemand zu erreichen. Bei Bedarf ist auch ein...

  • Linz
  • Katharina Wurzer
Dr. Ulrike Wilhelm beantwortet Fragen zur psychischen Gesundheit und allem was damit zu tun hat. kummerecke@gmail.com

Dr. Ulrike Wilhelm Pschosoziale Beratung
Übergewicht: Wie gehe ich mit Kommentaren um?

Michaela, 45 Jedes Jahr im Frühling lese, höre und sehe ich nur noch das Thema „Abnehmen“. Ich bin geringgradig adipös und fühle mich damit auch wohl. Natürlich werde ich immer wieder darauf angesprochen und man glaubt es mir einfach nicht. Ich bin schon so genervt und bin auch traurig das man mich nicht so nimmt wie ich bin. Was kann ich noch tun außer mich zu erklären? Dr Ulrike Wilhelm: Sie müssen sich niemanden erklären bzw. rechtfertigen warum Sie übergewichtig sind. Natürlich ist es aus...

  • Baden
  • Maria Ecker
Dr. Ulrike Wilhelm beantwortet Fragen zur psychischen Gesundheit und allem was damit zu tun hat. kummerecke@gmail.com

Dr. Ulrike Wilhelm Psychosoziale Beratung
Habe ich eine Depression?

Manfred, 34 Ich habe 3 Kinder, bin glücklich verheiratet. Mir fehlt es eigentlich an Nichts – und trotzdem fühle ich mich nicht glücklich! Habe ich eine Depression? Dr. Ulrike Wilhelm Das kann ich aus der Ferne nicht beantworten. Manchmal ist das äußere und innere Gleichgewicht zum „Glücklichsein“ nicht gegeben und manchmal ist das Gefühl des Glücklichseins ein anderes. Wie zB Zufriedenheit, innere Ruhe, Harmonie. Man hört oft die Summe der kleinen Dinge sind das Glück. Was fehlt Ihnen? Was...

  • Baden
  • Maria Ecker
Dr. Ulrike Wilhelm beantwortet Fragen zur psychischen Gesundheit und allem was damit zu tun hat.

Dr. Ulrike Wilhelm psychosoziale Beratung
Soll ich den Therapeuten wechseln?

Stefan 40 Ich bin jetzt bereits beim zweiten Psychotherapeuten bzw. Psychosozialen Berater.  Aber ich habe das Gefühl er hilft mir nicht. Soll ich schon wieder wechseln? Dr. Ulrike Wilhelm Die richtige Person für seine Therapie zu finden, ist ein mir sehr bekanntes Thema. Denn man begibt sich in eine sehr vertrauensvolle Situation. Als Therapeut erfahre ich oft sehr intime Erlebnisse oder Persönliches über den Klienten. Da ist der erste Eindruck schon mal sehr wichtig, denn entweder ist einem...

  • Baden
  • Maria Ecker
Dr. Ulrike Wilhelm beantwortet Fragen zur psychischen Gesundheit und allem was damit zu tun hat.

Dr. Ulrike Wilhelm psychosoziale Beratung
Psychische Ursachen für Schwindelgefühl?

Miriam 33 Ich habe seit Jahren immer wieder Schwindel, es ist medizinisch alles abgeklärt. Vor kurzem hörte ich den Begriff „psychogenen Schwindel“. Was ist das? Dr. Ulrike Wilhelm Wenn Schwindel als Symptom allein und ohne Begleitung weiterer psychischer oder organischer Symptome auftritt wird er als monosymptomatisch bezeichnet und kann in engem Zusammenhang mit einer Angsterkrankung oder einer Depression stehen. Aber er kann auch Ausdruck einer somatoformen Störung - d. h. einer psychischen...

  • Baden
  • Maria Ecker
Dr. Ulrike Wilhelm beantwortet Fragen zur psychischen Gesundheit und allem was damit zu tun hat.

Dr. Ulrike Wilhelm psychosoziale Beratung
Was kann ich tun um nicht zu vereinsamen?

Elfriede 63 Ich bin seit 5 Jahren Witwe, meine Kinder sind im Ausland, sonst hab ich keine Angehörigen mehr. Ich kann mich immer weniger motivieren außer Haus zu gehen und habe Angst zu vereinsamen. Was soll ich tun? Dr. Ulrike Wilhelm Liebe Frau Elfriede, da sie mir ja noch ein bisschen mehr von Ihrem Leben beschrieben haben, spüre ich auch Ihre Sehnsucht nach Nähe und Kommunikation. Es gibt sehr viele Vereine, Organisationen und Gruppen die sowohl für Menschen unterschiedlichen Alters als...

  • Baden
  • Maria Ecker
Dr. Ulrike Wilhelm beantwortet Fragen zur psychischen Gesundheit und allem was damit zu tun hat.
1

Dr. Ulrike Wilhelm psychosoziale Beratung
Wie sage ich meiner Frau, dass ich mich scheiden lassen will?

Gustav, 55 Ich möchte mich scheiden lassen, nein keine andere Frau. Aber ich bin nicht mehr glücklich und ich weiß nicht wie ich es Ihr sagen soll? Dr. Ulrike Wilhelm Auch wenn es für Ihre Frau vielleicht schwer sein wird – am besten immer ehrlich, wertschätzend und bald. Sie als derjenige der sich trennen will , haben sich offensichtlich schon länger mit diesem Thema beschäftigt. Für Ihre Frau wird es eine erstmalige und somit wahrscheinlich auch unerfreuliche Nachricht werden. Trotzdem noch...

  • Baden
  • Maria Ecker
Dr. Ulrike Wilhelm beantwortet Fragen zur psychischen Gesundheit und allem was damit zu tun hat.
1

Dr. Ulrike Wilhelm psychosoziale Beratung
Unfalltod der Schwester

Ernst, 24 Ich habe vor kurzem meine Schwester durch einen Unfall verloren. Seither kann ich keinen Anschluß mehr an meine Eltern finden. Warum ist das so? Dr. Ulrike Wilhelm Todesfälle begleiten uns unser ganzes Leben. Vor allem wenn Eltern Ihr Kind verlieren; denn es spricht wider die Natur, dass Kinder vor den Eltern gehen müssen. Sei es durch einen Unfall oder Krankheit. Es ist eine traumatisches Schockerlebnis, ein Trauma für alle Beteiligten. Jetzt, nach dem Begräbnis ist die Zeit der...

  • Baden
  • Maria Ecker
Dr. Ulrike Wilhelm beantwortet Fragen zur psychischen Gesundheit und allem was damit zu tun hat.
1

Dr. Ulrike Wilhelm psychosoziale Beratung
Angst- und Panikzustände

Silvia, 45, Bezirk Baden Ich habe zunehmende Angst- und Panikzustände und getraue mich fast nicht mehr außer Haus. Wohin kann ich mich wenden? Dr. Ulrike Wilhelm Angst/Panikattacken können plötzlich auftreten und nebenbei auch körperliche Symptome auslösen. Vor allem kann es zu Berufsbeeinträchtigung und sozialer Isolation kommen. Um zu sehen was Sie brauchen, um Ihren Alltag wieder für Sie lebbar zu machen empfehle ich eine psychische Beratung /Psychotherapie bzw. Kontaktaufnahme mit einer...

  • Baden
  • Maria Ecker
Anzeige
Babak Kaweh freut sich schon auf den Lehrgang.
1

Zertifizierte Berufsausbildung:
Psychosoziale Beratung (LSB)

Ziel psychologischer Beratung ist es, gemeinsam eine Verbesserung Ihrer Lebenssituation zu erreichen. Am 4. März 2020 findet im Tanzschulzentrum Valazza in Innsbruck ein Infoabend statt.  INNSBRUCK. Diese nur in Österreich angebotene einzigartige Berufsausbildung orientiert sich an Personen, die „ein Händchen dafür haben" Menschen in schwierigen Situationen zu begleiten und mit Rat und Tat zu unterstützen", erläutert der Trainer Babak Kaweh. Darunterfällt u. a. Stress, bei einem Burnout, oder...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.