Skype

Beiträge zum Thema Skype

Die Jahreshauptversammlung der Bundesbahn-Musikkapelle Innsbruck findet online statt. Foto vom Frühjahrskonzert 2019.

Jahreshauptversammlung
Bundesbahn-Musikkapelle Innsbruck tagt online

INNSBRUCK. Die Jahreshauptversammlung der Bundesbahn-Musikkapelle Innsbruck findet am Freitag, dem 19. März 2021 um 15:00 Uhr online via SKYPE statt. Die Neuwahl des Vereinsausschusses findet per Briefwahl statt. Wahlkartenanträge sind bis spätestens 4. März an info@bahnmusik.at zu richten.

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
1 1

Schön und gut, moderne Technologien sinnvoll nutzen, aber:
SKYPE IST KEIN ERSATZ FÜR PERSÖNLICHE KOMMUNIKATION

Der Vorstandsarbeitskreis des überparteilichen, ehrenamtlichen, gemeinnützigen Vereins SCHWARZATALER SOCIAL CLUB, das ist der „operative Kern“ mit etwa 20 aktiven Mitgliedern, trifft sich nunmehr schon seit 10 Jahren monatlich im Pfarrhof zur Besprechung der eintreffenden Hilferufe, Festlegung der daraus resultierenden Leistungen und Aktualisierung aller bereits laufenden sozialen Projekte. Zur Kommunikationspflege und Festigung der freundschaftlichen Beziehungen laden in normalen Zeiten im...

  • Neunkirchen
  • Günther Schneider
Jugendliche zeigten sich in der Krise kreativ.

LehrlingsRundschau Braunau 2020
Jugendlicher in der Corona-Zeit

Auch viele Jugendliche traf die Corona-Krise besonders hart: Zahlreiche Veranstaltungen wie Bierzelte, Discoparties oder Jubiläumsfeiern einzelner Vereine wurden abgesagt. Die Teenager ließen sich davon aber nicht unterkriegen und zeigten sich kreativ. Unsere LehrlingsRedakteurin Evelyn Liebl, selbst noch jugendlich, hat sich mit einem Freund darüber unterhalten. RANSHOFEN. Auch viele Jugendliche traf die Corona-Krise besonders hart: Zahlreiche Veranstaltungen wie Bierzelte, Discoparties oder...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Klarinetten-Unterricht einmal in den eigenen vier Wänden per Skype bei Alexander und Christian Riedl.
2

Musikschule Weiz
Unterricht via Skype

In den letzten Wochen traten viele Neuerungen in unser Leben. Besonders Eltern mit ihren Kindern waren dabei auch besonders gefordert. Homeoffice für viele Erwachsene und nebenbei auch noch Unterstützungen im Unterreicht bei den Kindern standen an der Tagesordnung. Auch die Musikschule in Weiz musste „Fernunterricht“ geben. Wie es dabei den Schülern und Lehrern erging, fragten wir bei Musikschuldirektor Mag. Josef Bratl nach. „Zuerst wurde einmal geschaut, wie viele Kinder wir eigentlich in...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Anzeige
Beratung in der Krise bietet die ASPR Helpline vom Österreichischen Studienzentrum für Frieden und Konfliktlösung auf Burg Schlaining.
2

Stadtschlaining
Kostenlose ASPR Helpline als Beratung in der Krise

Das Österreichische Studienzentrum für Frieden und Konfliktlösung bietet Beratung auch auf Distanz. STADTSCHLAINING. Das Österreichische Studienzentrum für Frieden und Konfliktlösung (ASPR) bietet kostenlose, unbürokratische und anonyme Beratung in Krisenzeiten - für Pädagogen und Erziehungsberechtigte - via Telefon, Skype oder Zoom.  Die ASPR Helpline ist Montag bis Donnerstag von 8 bis 16 Uhr, sowie Freitag von 8 bis 13 Uhr unter 03355/2498-507 erreichbar. Auskunft und Anmeldung gibt es bei...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Mentaltrainerin Doris Kastovsky bietet ihr Coaching für alle Altersklassen auch via Skype an
1 2

Mentalcoaching via Skype
Stark bleiben trotz Corona

Das Corona-Virus ist da und plötzlich ist nichts mehr wie es war. Die Bezirksblätter haben bei Mentalcoach Doris Kastovsky nachgefragt, wie man mit solchen Herausforderungen erfolgreich umgehen kann. MATTERSBURG. "Sorgenvolle Gedanken schwächen unser Immunsystem. Man darf nicht unterschätzen welche Auswirkungen das hat! Gerade in Krisenzeiten ist es besonders wichtig sich selbst zu stärken. Da komme ich mit meinem Mentalcoaching ins Spiel", erklärt Mentaltrainerin Doris Kastovsky aus...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
An der Musikschule Bad Gams wird auch über Skype in Zeiten der Isolation Musikunterricht gegeben.
2

Bildung
Fern-Musikunterricht an der Musikschule Bad Gams

Wie andere Schulen, ist auch die Musikschule Bad Gams seit 16. März geschlossen. Der Musikunterricht wird jedoch auf digitalem Wege fortgesetzt. BAD GAMS. "Unsere Lehrerinnen und Lehrer betreuen die Musikschüler weiter, helfen ihnen beim Üben und Wiederholen, versorgen sie mit Lernstoff und stehen für sie zur Verfügung. Sie stellen ihnen Aufgaben, bereiten Arbeitsblätter und eine Liste mit Wiederholungen vor, senden ihnen Noten per Email, schreiben Kommentare und Fingersätze dazu und erklären...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik

Ternitz
Fernunterricht der Regionalmusikschule

BEZIRK NEUNKIRCHEN (unger). 95 Prozent der 381 Schüler der Regionalmusikschule Ternitz werden derzeit mittels Fernunterricht betreut. Gut 100 Schüler werden per Videotelefonie bzw. via Skype unterrichtet. "Dennoch ist uns bewusst, dass dies natürlich kein vollwertiger Ersatz für einen regulären Unterricht sein kann", so Stadträtin Daniela Mohr, die als Musik-Padagogin mit den gleichen Herausforderungen zu kämpfen hat. Sie hat deshalb mit Bürgermeister Rupert Dworak vereinbart, dass die...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
1 1

Freiwillige Feuerwehr Rems
Jugendstunde mal anderes

Unter diesem Motto trafen sich die Jugendfeuerwehrmitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Rems zu einer Skype Jugendstunde, da ja aufgrund des COVID-19, alle Feuerwehraktivitäten wie Übungen, Jugendstunden, Bewerbe, usw. bis auf weiteres eingestellt wurden. Darunter fallen natürlich auch die Jugendstunden der Remser Feuerwehr, die normalerweise jeden zweiten Donnerstag im Feuerwehrhaus abgehalten werden. Da dies zurzeit nicht möglich ist, fand am 02.04. die erste Remser Online-Jugendstunde statt....

  • Enns
  • Hanspeter Lechner
Zweites Skype Training: Trainer und Obmann Dietmar Brandl mit seinen Schülerinnen und Schülern.
2

Taekwondo
Training per Skype in der Corona-Krise

Wie alle anderen Sportvereine hat auch der Taekwondo Club Tangun Tulln raschest auf die Bedrohung bezüglich des Corona Virus, also der COVID-19 Maßnahmen reagiert. TULLN (pa). Das Vorstandsteam hat noch am Mittwochabend des 11. März 2020 eine Komplettsperre des Dojangs und aller Trainings bis auf Widerruf an alle Mitglieder rausgegeben und der Stadtgemdeinde Tulln gemeldet. Um den vielen Sportlern des Tangun Tulln die Motivation zu geben, wichtige Grundtechniken und vor allem Dehnungs- und...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Musikschüler greifen für den Musikunterricht während der Corona-Zeit zur Videotelefonie auf Smartphone, Tablet oder Computer.
4

Online Unterricht
Salzburgs Musiklehrer unterrichten übers Smartphone

Musiklehrer am Musikum sind kreativ geworden und halten ihren Unterricht während der Corona-Zeit via Handy, Tablet oder Computer ab. SALZBURG (aho, pew). Mit der vorübergehenden Schließung der Schulen hätte vorerst auch der Unterricht für zahlreiche Musikschüler an den jeweiligen Musikum-Standorten geendet. Im Bundesland Salzburg ließ man sich davon aber nicht beeindrucken und schaffte für die Schüler rasch ein digitales Angebot, um den Unterricht von zu Hause aus fortsetzen zu können. So läuft...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
"Distance learning" steht bei den Schülern der HTL Bulme Deutschlandsberg hoch im Kurs.

HTL Bulme Deutschlandsberg
Lehrer kommunizieren digital mit ihren Schülern

Mithilfe von "web-meetings" und "distance learning" stehen die Schüler der HTL Bulme Deutschlandsberg in intensivem Austausch mit ihrem Lehrerteam. DEUTSCHLANDSBERG. „Unser Lehrerteam in Deutschlandsberg hat in den letzten Tagen vor der Schließung unter Hochdruck daran gearbeitet, den Unterricht auf 'distance learning' umzustellen“, so Franz Erkner-Sacherl, administrativer Leiter der HTL BULME Deutschlandsberg. Erfolgreiche Kommunikation Durch die Nutzung von „eduvidual” oder „moodle” können...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Die 94-jährige Elisabeth Hasenöhrl aus dem Seniorenheim Großgmain/Wals-Siezenheim plaudert nun regelmäßig mit ihren Töchtern via Skype .

Gute Nachricht des Tages
Senioren gehen online

Das Hilfswerk hat alle Seniorenheime mit Tablets ausgestattet, damit die Bewohner wenigstens virtuell mit ihren Lieben daheim in Verbindung bleiben können. GROSSGMAIN, BERGHEIM.  Außergewöhnliche Zeiten erfordern außergewöhnliche Maßnahmen: Da selbstverständlich auch für die vom Hilfswerk betriebenen Seniorenheime aufgrund der aktuellen Corona-Krise ein Besuchsverbot besteht, wurden alle Häuser mit einem Tablet zur Videotelefonie ausgerüstet. Die Mitarbeiter unterstützen auch hochbetagte und...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Videoanruf in der Natur: Leopoldine Schmatz plaudert mit ihrem Sohn.
2

Skypen mal anders
Grüße über´ n Zaun

PURKERSDORF. Besondere Umstände erfordern besondere Maßnahmen. Wie diese auch im SeneCura Sozialzentrum in Purkersdorf gut zu sehen sind. Oldschool unterwegs Um die lieben Angehörigen nicht nur zu hören, ermöglicht Brigitte Schäffel den Bewohnern über Skype mit Bild zu telefonieren wie bei Bewohnerin Christine Hochmuth. Andere machen es altmodisch: Per Handy von „Zaun zu Zaun“. So kommuniziert Leopoldine Schmatz mit ihrem Sohn und genießt dabei auch noch herrlichen Sonnenschein und frische Luft...

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz
Eine andere Form der Therapie bietet auch Psychotherapeutin Maria Mittermaier seit Kurzem an: die Videotelefonie.
3

Corona-Virus
Psychotherapie über Skype

Während der Corona-Krise kann eine Therapie über Skype in Anspruch genommen werden. ROHRBACH-BERG (alho). Neue Formen der Therapie sind durch die Corona-Krise entstanden: eine rechtlich abgesicherte Möglichkeit der Psychotherapie über Skype. „Personen werden und sind nach wie vor betreut“, betont Psychotherapeutin Maria Mittermaier und möchte Menschen damit in diesem Bereich Sicherheit geben. WhatsApp wird dabei aufgrund der Datensicherheit und des Datenschutzes nicht verwendet. Vorhandene...

  • Rohrbach
  • Alfred Hofer
Alexander Pinter gibt Musikunterricht via Skype.

Musik
Via Skype in die Musikschule

Der Grüne-Landtagsabgeordnete Alexander Pinter, Musiklehrer von Beruf, bietet allen, die nun mehr Zeit zu Hause verbringen müssen, Musikunterricht via Skype an – und das gratis. Unter dem Motto "Wer zuerst kommt, mahlt zuerst" gibt's für die Ersten, die sich unter alexander.pinter@gruene.at melden, fünf Einheiten zu 25 Minuten. Krise bedeute ja immer auch eine Chance, meint er auf Facebook und Twitter. Im diesem Sinne lädt der Abgeordnete Interessierte zu Instrumentalunterricht für Gitarre,...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Auch vor dem Bildschirm gilt es, seriös zu wirken.

Bewerbungstipps
Das ist beim Skype-Bewerbungsgespräch zu beachten

Mehr Mobilität in der Arbeitswelt erfordert auch neue technische Kanäle für Vorstellungsgespräche. Experteninterviews oder Augenzeugenberichte über Internetvideotelefonie sind in den TV-Nachrichten bereits gang und gäbe. Auch Bewerbungsgespräche werden mittlerweile über Internetvideotelefonie-Anbieter geführt. Gerade wenn es sich um einen Job in einer anderen Stadt oder gar im Ausland handelt, erweist sich diese Art des Vorstellungsgesprächs als sehr praktisch, denn Zeit und Reisekosten werden...

  • Linda Osusky
Gemeinderat Stefan Haböck (l.) traf Tartu-Bürgermeister Urmas Klaas.

Haböck auf Besuch in der "Skype-Stadt" Tartu

WELS. Der Welser ÖVP-Europagemeinderat Stefan Haböck besuchte auf private Initiative hin in Estland die Hauptstadt Tallinn und die Universitätsstadt Tartu. In letzterer wurde der Telefoniedienst Skype entwickelt. "Wir wollen Wels in die Zukunft führen, daher braucht es best practice Beispiele aus Städten und Regionen, die eine Vision entwickelt haben und nicht durch Rückständigkeit und Abschottung auffallen," erklärt Haböck seine Reise. Estland punktet beispielsweise mit flächenmäßiger...

  • Wels & Wels Land
  • David Hollig
Eine Frau versuchte einen Mann wegen eines Skype-Videos mit sexuellem Inhalt zu erpressen.

Erpressung mit Skype-Video

SALZBURG ITZLING (ck). Ein 35-jähriger Angestellter aus Salzburg erstattete am 5.April bei der Polizei Itzling Anzeige wegen versuchter Erpressung. Eine unbekannte Frau forderte ihn mit einem zuvor aufgenommen Video auf, einen Bargeldbetrag in der Höhe von 1500 Euro auf ein Konto zu überweisen. Sollte er der Aufforderung nicht nachkommen, würde der aufgenommene Inhalt, welcher das Opfer in seiner sexuellen Integrität schädigen würde, auf einer entsprechenden Onlineplattform veröffentlicht. Er...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Christian Kaserer
Ulrike Hettegger und Gertraud Huber freuen sich auf die "youtube"-Einschulung.
7

"Wir wollen Google, youtube und Wikipedia auch nutzen"

Diese Senioren gehören ins Netz und noch lange nicht zum alten Eisen. SCHWARZACH (ap). Man hört das leise Surren der Laptops in einer Klasse im Erdgeschoss der Volksschule Schwarzach. An den kleinen Tischen mit den niedrigen Sessel nehmen rund 20 Schüler Platz. Zugegeben, diesmal sind es keine Siebenjährigen, sondern teilweise über 70-Jährige, die beim Internetkurs für Senioren die Schulbank drücken. Internetnutzung ohne Angst "Viele ältere Menschen sind besorgt im Umgang mit dem Internet, weil...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Angelika Pehab

Nach Freundschaftsanfrage wurden 3.500 Euro fällig

FELDKIRCHEN. Am 08. November gegen 13.15 Uhr, erhielt ein 24-jähriger Mann aus dem Bezirk Feldkirchen über Facebook eine Freundschaftsanfrage einer Frau. Er setzte sich mit dieser Frau in Verbindung und gegen 13.30 Uhr nahm er über Skype mit ihr Kontakt auf. Zahlungsaufforderung nicht nachgekommen Die Frau war nackt und verleitete ihn dazu, an sich sexuelle Handlungen vorzunehmen, was er auch tat. Die Verbindung wurde nach kürzester Zeit abgebrochen und er wurde über Facebook aufgefordert 3.500...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Im Internet lauern so einige "Fallen". Aktuell häufen sich Fälle von Erpressungen durch Nacktfotos und -videos

Immer mehr Erpressungsfälle im Netz

Polizei warnt vor zunehmender Erpressung durch Nacktvideos im Internet. Auch Schüler-Plattformen stellen eine Gefahr dar. (vp). Jetzt zu Schulbeginn sollte man nicht nur auf Aufklärung rund um den sicheren Schulweg setzen, sondern auch, was die Nutzung des Internets betrifft. Immer wieder lauern neue „Fallen“, vor allem für Jugendliche. Erstkontakt über Facebook Fälle von Erpressungen durch Nacktfotos und -videos im Internet häufen sich in den letzten Monaten im Bezirk wie in ganz Kärnten....

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Vanessa Pichler

Versuchte Erpressung nach Sex-Kontakt via Skype

Dass Vorsicht bei Kontakten auf sozialen Plattformen allemal angesagt ist, zeigt die folgende Meldung der Polizei: Im Zeitraum zwischen dem 22.04. und 05.05.2015 wurde ein 22-jähriger Innsbrucker auf Facebook von einer weiblichen Person angeschrieben. Die folgliche Freundschaftsanfrage von diesem bestätigt. Im Laufe der Zeit ergab sich eine rege virtuelle Konversation, in deren Folge der Mann sexuelle Handlungen via Online-Skype an sich vollzog und durchführte. In Unkenntnis darüber wurde dies...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl

DER ÜBERWACHUNGSSTAAT IST LÄNGST REALITÄT

Schon vor einiger Zeit erzählte mir ein Bekannter, welcher dem Heeresnachrichtendienst zuzurechnen ist, dass Mitglieder des Bundesheeres immer wieder zum Rapport mussten, weil sie mit ihrem Privathandy auf Facebook surften, was laut Dienstvorschriften während der Arbeitszeit verboten ist. Dies bedeutet natürlich, dass das Bundesheer ihre Angehörigen elektronisch überwachen muss, denn sonst wäre ja das Privathandy nicht zu einer Person zuordenbar. Jetzt könnte man sagen schön und gut, dass...

  • Gänserndorf
  • Robert Cvrkal
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.