Corona Tirol

Beiträge zum Thema Corona Tirol

Lokales
Mit ihrer Solidaritätsaktion konnte die Tivoli Nord über 56.000 Euro für Bergamo sammeln.
2 Bilder

Solidarität
Fanschal-Aktion bringt über 56.000 Euro

INNSBRUCK. Die Fanfreundschaft zwischen den Fans des FC Wacker Innsbruck und Atalante Bergamo zeigt sich mit einem tollen Erfolg der Solidaritätsaktion der schwarzgrünen Fangemeinschaft. Die AktionDie Tivoli Nord: "Wir sind nach wie vor sprachlos und überwältigt über die Solidarität, den Zuspruch sowie der Unterstützung von EUCH ALLEN!!! Wir dürfen euch hiermit die offizielle Spendensumme von EUR 56.085,64 bekannt geben. Dieser Betrag wird demnächst an das Krankenhaus in Seriate/Bergamo...

  • 02.04.20
  •  1
Lokales
Das Skigebiet Ischgl wurde durch den Apré Ski-Tourismus bekannt.
10 Bilder

Umgang mit der Krise
ORF-"Schauplatz"-Dokumentation über den „Ausnahmezustand in Ischgl“

ISCHGL. „Ausnahmezustand in Ischgl“: „Am Schauplatz“ dokumentiert den Umgang des Tourismusorts mit der Krise. Die Reportage ist am 2. April um 21.05 Uhr in ORF 2 zu sehen. Vom armen Bergdorf zum Tourismus-Hotspot Ischgl war einst ein armes Bauerndorf, bis man 1963 die längste Seilbahn im ganzen Land baute. Die folgenden Jahre brachten einen gigantischen wirtschaftlichen Aufschwung und rasch wurde aus den Bergen rund um Ischgl eines der modernsten Skigebiete Österreichs. Ein Hoteldorf, das...

  • 02.04.20
Lokales
Die Natur bei Spaziergängen auch in Coronazeiten genießen.
Video
30 Bilder

Corona - Spaziergang/Video
Spaziergänge in Coronazeiten... – mit Video!

WAIDRING (niko): Die täglichen Spaziergänge durch die bereits sehr frühlingshafte Natur sind derzeit Höhepunkte im Corona-Alltag abseits von Quarantäne und Homeoffice. "Da ich ein wenig abgelegen wohne, ist es kein Problem, völlig allein auf weiter Flur zu bleiben (also Kontakte mit anderen Menschen zu vermeiden) – und so umso intensiver die Natur zu genießen. Es ist eine ganz neue Erfahrung, wenn man nun relativ entschleunigt über Wiesen und auf schnalen Wegen durch den Wald...

  • 02.04.20
  •  1
  •  2
Politik
Eine Aussetzung der Sachbezüge für Firmenautos könnte Arbeitnehmern, die sich in Kurzarbeit befinden einiges ersparen, so die FPÖ.

FPÖ Tirol
Sachbezüge für Firmenfahrzeuge aussetzen?

TIROL. Im Rahmen der Corona-Krise geraten immer mehr Bereiche in den Fokus und sind von der Virus-Situation betroffen. Die FPÖ greift nun das Thema Firmenfahrzeuge und die dazugehörigen Sachbezüge auf und fordert, diese Bezüge auszusetzen. Aussetzung von SachbezügenWie der FPÖ Arbeitnehmersprecher im Tiroler Landtag und Tiroler AK-Vorstand LAbg. Patrick Haslwanter erläutert, nutzen viele Arbeitnehmer das Firmenfahrzeug für private Zwecke. Dafür fällt ein monatlicher Sachbezug von bis zu...

  • 02.04.20
Lokales
Wo üblicherweise Kostüme für Theaterveranstaltungen entstehen, werden nun Schutzmasken in der Schneiderei des Landestheaters genäht.
2 Bilder

Kostümschneiderei des Landestheaters
Statt Kostüme gibt es jetzt Masken

Auch, wenn es eigentlich seit Mitte März keinen Betrieb im Landestheater gibt – in einem Sektor wird jetzt wieder die Arbeit aufgenommen: In der Kostümschneiderei.  INNSBRUCK. Auf Initiative von Brigitte Huditz, Landesinnungsmeisterin der Mode- und Bekleidungstechnik bei der Wirtschaftskammer Tirol, nähen seit gestern sieben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der hauseigenen Damen- und Herrenschneiderei Behelfs-Mund-Nasen-Masken. „Da wir derzeit nicht aktiv an Produktionen arbeiten können...

  • 02.04.20
Lokales
Die Skitourengeher wurden angezeigt.

Polizeikontrolle
Sechs Skitourengeher in Aurach angezeigt

AURACH (jos). Am 1. April zwischen 13.55 und 15 Uhr konnten drei österreichische und drei deutsche Skitourengeher im Alter von 34 bis 83 Jahren im Bereich der Kelchalm in Aurach während der Abfahrt von der Polizei festgestellt und kontrolliert werden. Lediglich einer der drei deutschen Staatsangehörigen war auch in Österreich gemeldet. Die beiden Deutschen wurden zur Ausreise aufgefordert. Die Skitourengeher werden der BH Kitzbühel wegen zahlreicher Delikte nach der COVID-19-Verordnung...

  • 02.04.20
Lokales
Auch die Tiroler Feuerwehren sind stets einsatzbereit – nicht abgesprochene Tätigkeiten werden ohne Rücksprache aber nicht übernommen.

Widerspruch
Verteilung von MNS-Masken NICHT Aufgabe der Feuerwehren

In Zeiten der Corona-Pandemie nehmen die Feuerwehren im Rahmen ihrer Schlüsselfunktion im Netzwerk kritischer Infrastrukturen ihre hoheitlichen Aufgaben wahr. Zu den wichtigsten Aufgaben zählen in diesen Tagen und Wochen zweifelsohne die Aufrechterhaltung der Einsatzbereitschaft und die Abarbeitung des täglichen Einsatzaufkommens. Um das Infektionsrisiko in den Reihen der Feuerwehren bestmöglich zu minimieren, wurden Tätigkeiten des allgemeinen Dienstbetriebs (Verwaltung, Ausbildung und...

  • 02.04.20
Politik
Nationalratsabgeordnete Selma Yildirim fordert eine Öffnung der Bundesgärten, damit spricht sie direkt den Hofgarten und den Schlosspark Amras an.

SPÖ Tirol
Beschränkungen für Tirol angleichen

TIROL. In den vergangene Tagen wurden die Stimmen aus den Oppositionsparteien immer lauter, dass die Beschränkungen zur Eindämmung des Coronavirus in Tirol auf das österreichische Niveau angepasst werden sollen. Nach der FPÖ Tirol fordert nun auch die SPÖ-NRin Yildirim eine Reduzierung der Maßnahmen in Tirol. Zumindest Bewegung im Freien mit entsprechendem Abstand sollte erlaubt werden. Bevölkerung entlastenNicht jeder hat einen einen Balkon oder gar einen Garten, mit dem sich die Quarantäne...

  • 02.04.20
Wirtschaft
Das Team der Sparte Internet, Kabel-TV und Festnetz-Telefonie mit Christian Kranewitter-Willard, Bereichsleiter Klaus Kluckner, Andreas Weber, Mario Schrott und Roland Riener (nicht im Bild: Johannes Wegscheider).

Internet in Corona-Zeiten
Telfs bestens gerüstet für Home-Office-Zeit

TELFS. In der Quarantäne-Zeit steigen besonders die Internet-Raten deutlich. Die GemeindeWerke Telfs sind dafür gut gerüstet, betont Geschäftsführer Dirk Jäger: "Überhaupt kein Problem! Denn wir haben aufgrund der Verkabelung ein extrem stabiles Netz. Das macht sich jetzt bezahlt!" Zusätzliche Belastung des NetzesHome Office, Lernprogramme für SchülerInnen, Skypen und Telekonferenzen, Online-Spiele und Streaming sorgen für eine zusätzliche Belastung des Netzes. "Vor allem durch das...

  • 02.04.20
Lokales
Die Statistik des AMS Reutte vergleicht die Jahre 2016 bis 2020. Die rote Linie markiert die Entwicklung von Februar auf März 2020.
2 Bilder

Arbeitsmarkt Bezirk Reutte
Arbeitslosigkeit um 304 Prozent gestiegen

AUSSERFERN (rei). Wie nicht anders zu erwarten, ist die Arbeitslosigkeit auch im Bezirk Reutte durch die Corona-Krise sprunghaft angestiegen. 2265 Personen waren Ende März 2020 beim AMS arbeitslos gemeldet. Das ist eine Steigerung um 1704 Personen oder 303,74 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Legt man den Fokus auf die Zunahme von Ende Februar 2020 auf Ende März 2020, dann ist die Zunahme an Arbeitslosen noch höher: 2039 Männer bzw. Frauen meldeten sich binnen eines Monats neu in die...

  • 02.04.20
Lokales
AMS Landeck: Durch die Corona-Krise gibt es im März 2020 einen Rekordanstieg bei der Arbeitslosigkeit zu verzeichnen.
2 Bilder

+608,5 Prozent im März
Corona-Krise: Rekordarbeitslosigkeit im Bezirk Landeck

BEZIRK LANDECK (otko). Die Corona-Krise sorgt für ein Beben auf dem Landecker Arbeitsmarkt. Der Anstieg der Arbeitslosigkeit betrug im März 608,5 Prozent. Registriert waren insgesamt 4.733 Arbeitslose. Dazu kommen noch 239 Anträge auf Kurzarbeit. Tsunami für den Landecker Arbeitsmarkt Bei der Bilanzpressekonferenz über das abgelaufene Jahr 2019 am 26. Februar konnten der Landecker AMS-Leiter Günther Stürz und sei Team noch über die niedrigste Arbeitslosigkeit seit über 30 Jahren jubeln....

  • 02.04.20
Politik
m Behördengänge zu vermeiden, können Unterstützungen für Mietzahlungen auch online beantragt werden.

Coronavirus
Wohnbeihilfen können in Tirol jederzeit auch online beantragt werden

TIROL. Um Behördengänge zu vermeiden, können Unterstützungen für Mietzahlungen auch online beantragt werden. Unterstützungen bei Mietzahlungen online beantragenUm soziale Kontakte zu vermeiden, können viele Behördengänge auch online erledigt werden. So können auch Unterstützungen für Mietzahlungen online beantragt werden. „Mit der Möglichkeit, online die Wohnbeihilfe zu beantragen, ermöglichen wir eine schnellere und unbürokratischere Abwicklung von Förderansuchen und verbessern damit nochmals...

  • 02.04.20
Lokales
Vorsorgemaßnahmen für mehr Behandlungskapazitäten wurden ebenfalls an der Klinik getroffen.

Klinik
Erster Corona-Intensivpatient auf Normalstation

TIROL. Am Mittwoch konnte der erste aufgrund einer Corona-Infektion aufgenommene Intensivpatient von der Internistischen Intensivstation auf die Normalstation verlegt werden. Der 43-jährige Mann war der erste Patient, der in Tirol wegen einer bestätigten COVID-19-Erkrankung auf einer Intensivstation in Innsbruck behandelt werden musste. Dort wurde er seit dem 11. März beatmet und überwacht. Am Dienstag konnte der Patient von der Beatmung genommen und am Tag darauf auf eine Normalstation...

  • 02.04.20
Wirtschaft
Viele heimische Tiroler Unternehmen bieten einen Lieferservice an.

Lieferservice in Tirol
Heimische Firmen unterstützen

Die Umstände der Corona-Krise stellt zahlreiche heimische Betriebe auf eine harte Probe. Anstatt bei Amazon und Co. zu bestellen, sollten wir vor allem jetzt "dahoam" einkaufen. INNSBRUCK-LAND. In Krisenzeiten ist es wichtig regionalen Unternehmen zu unterstützen. Durch die Folgen der Ausgangssperre und die damit ausgebliebenen Kunden reagieren heimische Betriebe mit unterschiedlichen und innovativen Ideen. Bei einigen Produktsparten gibt es bereits die Möglichkeit, sich den Einkauf, den man...

  • 02.04.20
Lokales
Im WPH Lienz sind derzeit 19 Personen von einer COVID-19 Infektion betroffen.

COVID-19
Bisher "milder Verlauf" bei infizierten HeimbehwohnerInnen im WPH Lienz

Wie berichtet wurden vergangene Woche neben zwei Mitarbeiterinnen auch 11 Heimbewohnerinnen im Wohn- und Pflegeheim Lienz positiv auf COVID-19 getestet. Franz Webhofer, Verwalter der Osttiroler Wohn- und Pflegeheime, informierte am 1. April über die aktuellen Entwicklungen. Nachfolgend sein Statusbericht im Originalwortlaut: Die umfangreichen COVID-19 Testungen im Wohn- und Pflegeheim Lienz haben neben zahlreichen negativen Befunden leider auch wieder positive Ergebnisse hervorgebracht....

  • 02.04.20
Lokales
Aufgrund von Fahrgastzählungen und Rückmeldungen von Fahrgästen ist es notwendig den Fahrplan der Öffentlichen Verkehrsmittel weiter anzupassen. Die Änderungen sind ab heute, 2. April gültig.

Covid-19
Der Fahrplan der Öffis wird weiter angepasst

TIROL. Aufgrund von Fahrgastzählungen und Rückmeldungen von Fahrgästen ist es notwendig den Fahrplan der Öffentlichen Verkehrsmittel weiter anzupassen. Die Änderungen sind ab heute, 2. April gültig. Aufgrund von Fahrgastzählungen und Rückmeldungen von Fahrgästen passt der VVT (Verkehrsverbund Tirol) gemeinsam mit den Verkehrsunternehmen die Kapazitäten einiger Regionbusse an. "Je nach Bedarf werden größere Fahrzeuge oder auch zusätzliche Fahrzeuge eingesetzt, welche hintereinander im Konvoi...

  • 02.04.20
Lokales
Leserbrief: Siggi Larcher zum Thema Corona und Vernunft

Leserbrief
Corona und Vernunft

INNSBRUCK. Vor einigen Tagen war ich in der Umgebung des Sonnenburgerhofs im Wald auf einer Forststraße spazieren. Gut für die Seele, den Körper und der Gesundheit. Auf einmal kam uns ein Erwachsener mit seinem Sohn nebeneinander im Renntempo entgegen. Meine Frau und ich sind ganz rechts am Wegrand gegangen um einen näheren Kontakt zu vermeiden. Die Zwei sind aber weitergerannt als sei nichts dabei und der Jüngere ist sehr nahe bei uns vorbei gerannt. Er hat geschnauft wie eine Dampflokomotive...

  • 02.04.20
Sport
Die Kinderschikurse mussten leider vorzeitig beendet werden.
6 Bilder

Covid-19
Abruptes Ende der Kinderschikurse Landeck-Zams

LANDECK/ZAMS. Aufgrund der Corona-Krise mussten die Kinderschikurse an den letzten 3 Samstagen dieses Winters leider abgesagt werden. Freude am Schneesport weckenEs waren an die 100 Kinder aus Landeck-Zams und Umgebung, die der Schiklub Landeck und der SV-Zams Sektion Wintersport mit den vereinseigenen Schilehrern jeden Samstag betreute. Mit diesen Kursen wollen die Vereine die Kinder für den Schisport auf unserem Hausberg begeistern. Ziel ist es, die Freude am Schneesport zu wecken und das...

  • 02.04.20
Lokales
Eigene Symbol- Grafik: Diese hier verwendeten Zahlen sind mit 1. April vormittags aktuell, und verändern sich täglich. Hier handelt es sich somit um Momentaufnahmen!

Corona- Krise
Anzeigen gegen das Land Tirol sind nicht nachvollziehbar!

Es ist aus meiner Sicht höchste Zeit, den Vergleich zu unseren Nachbarn (Deutschland und  Schweiz) herzustellen. Es ist unrichtig, dass Tirol das Zentrum der Corona- Pandemie in Europa sein soll. Dieser Virus wurde von Gästen zu uns eingeschleppt und sie steckten andere Gäste an! Nun zu den Fakten in Tirol: Am 25. Februar gibt es in Tirol (Innsbruck) und damit auch in Österreichs die ersten 2 Corona- Fälle. Es handelte sich um ein Paar aus Italien. Am 07. März ging es in Ischgl mit dem...

  • 01.04.20
  •  10
  •  3
Lokales
Die Saison wird vorerst auf unbestimmte Zeit verschoben.

Haller Schwimmbad
Schwimmbadsaison nach hinten verlegt

Die Ausbreitung des Coronavirus in Österreich bereitet auch den Tiroler Freischwimmbädern Kopfzerbrechen. Die Saison wird vorerst auf unbestimmte Zeit verschoben. HALL. Das Haller Schwimmbad wird in diesem Sommer nicht wie üblich seine Tore öffnen. Denn die Saison, die normalerweise mit Anfang Mai beginnt, muss vorerst auf unbestimmte Zeit verschoben werden, erklärte der Betriebsleiter Harald Graus auf Nachfrage. „Für uns ist es ganz schwer. Wir hängen momentan in der Luft. Wichtige...

  • 01.04.20
  •  1
Lokales
Landestheater-Angestellte helfen in Corona-Krise
2 Bilder

Hilfsaktion
Landestheater-Angestellte nähen Schutzmasken

TIROL. Bei der Kostümschneiderei des Tiroler Landestheater geht der Betrieb jetzt weiter – jedoch anders, als üblich. Die Angestellten nähen nun Schutzmasken. Eine ungewöhnliche Hilfsaktion startet heute auf Initiative von Brigitte Huditz, Landesinnungsmeisterin der Mode- und Bekleidungstechnik bei der Wirtschaftskammer Tirol: Sieben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der hauseigenen Damen- und Herrenschneiderei des Landestheaters nähen ab sofort Behelfs-Mund-Nasen-Masken. Da so ein...

  • 01.04.20
Lokales
Heute bereits mit Masken: Felipe, Platter Wohlgemuth bei der Landespressekonferenz

Land, AK und Netzwerk Tirol hilft
12 Millionen-Hilfsfond beschlossen

In der heutigen Landespressekonferenz wurde über die aktuelle Situation am Tiroler Arbeitsmarkt und Maßnahmen für die Arbeitnehmer informiert und ein Hilfsfond für Arbeitnehmerfamilien präsentiert. In der Corona-Momentaufnahme zum 1.4.2020  konnte LH Günther Platter folgende Zahlen nennen: 18.361 Personen auf Corona getestet davon 2.516 positiv 215 Patienten in den Kliniken 56 davon auf den Intensivstationen 52 beatmet 25 Coronatote; Platter zu den Zahlen und zur Maskenpflicht:...

  • 01.04.20
Lokales
Übergabe der Schutzausrüstung an die Ärzte in Innsbruck.

Corona-Virus
361 Ärzte bekamen Schutzausrüstung

INNSBRUCK. Die Ausgabe des Schutzmaterials in der Trientlgasse erfolgt ohne Kontakt und Menschenansammlung: Die AbholerInnen bleiben im Auto sitzen, die MitarbeiterInnen arbeiten selbstverständlich mit Schutzmaske. In den vergangenen Tagen wurde die vom Land Tirol zentral bestellte Schutzausrüstung geliefert. Kommissioniert wird die Ware in der Landesfeuerwehrschule in Telfs. Die Ausgabe erfolgt in allen Bezirken zentral. AusgabeIn der Landeshauptstadt Innsbruck ist das Amt „Wald und Natur“...

  • 01.04.20
  •  1
Wirtschaft
Eine Osteraktion und Lieferservice gibt's im PillerseeTal.

Kauf regional
Osteraktion und Lieferservice im PillerseeTal

Tourismusverband, PillerseeTaler Wirtschaft und Regionalmarketing ziehen an einem Strang, um die regionale Wirtschaft zu stärken. Mit einer gemeinsamen Osteraktion samt Lieferservice ist nun der Startschuss für die Verstärkung der Kooperation gefallen. PILLERSEETAL (jos). Bereits seit Jahrzehnten gibt es im PillerseeTal eine starke Gemeinschaft zwischen Tourismusverband, Wirtschaft und Regionalmarketing. Angesichts der aktuellen Situation verstärken die Partner ihre Kooperation und regen...

  • 01.04.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.