Gastgewerbe

Beiträge zum Thema Gastgewerbe

Marlene Svazek, Landesparteiobfrau der Salzburger FPÖ.

Coronavirus in Salzburg
Keine Masken, dafür Geschenk statt Kredit

Die Salzburger Freiheitlichen fordern 300 Millionen Euro als "Geschenk" des Landes für die Salzburger Hotellerie. Außerdem soll das Ende der Maskenpflicht und ein Salzburggutschein kommen. Das Maßnahmenpaket soll am 27. Mai in der Haussitzung des Landtags verhandelt werden.  SALZBURG. Da das Gastgewerbe die von den Corona-Maßnahmen am stärksten betroffene Branche sei, von der wiederum viele weitere Sparten und Arbeitsplätze abhängig sind, fordert die Salzburger FPÖ ein starkes...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Die Gastronomie und Hotellerie sind von der Coronakrise besonders stark betroffen. Dies trifft uch die Tiroler Landwirtschaft als Teil der Lieferkette bei Lebensmitteln. Aus diesem Grund befürwortet auch die Landwirtschaft das Wirte-Paket.

Bauernbund
Wirte-Paket ist auch wichtig für die Landwirtschaft

TIROL. Die Gastronomie und Hotellerie sind von der Coronakrise besonders stark betroffen. Dies trifft uch die Tiroler Landwirtschaft als Teil der Lieferkette bei Lebensmitteln. Aus diesem Grund befürwortet auch die Landwirtschaft das Wirte-Paket. Hilfsfonds für Wirte unterstützt auch Landwirtschaft Mit dem Wirte-Paket wird auch die Tiroler Landwirtschaft unterstützt. Diese ist Teil der Lieferkette bei Lebensmitteln für Gastronomie und Hotellerie. „Das von Ministerin Elisabeth Köstinger...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
 Altstadt-Beisl Wirtin Kiau Pihorner und Unternehmer Werner Krassnitzer
3

Corona-Virus
Bye Bye sagt die Wirtschaft - wir sehen uns wieder!

Stellvertretend für alle Wirtinnen, Wirte und Unternehmer sagen Altstadt-Beisl Wirtin Kiau Pihorner und Unternehmer Werner Krassnitzer "ein herzliches Dankeschön unseren treuen Gästen & Kunden, Frohe Ostern und auf ein baldiges Wiedersehen!" WIRTSCHAFTSKAMMER iNFO FÜR UNTERNEHMER

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Roland Pössenbacher
Präsentierten den Arbeitsklima Index Tourismus 2019: Thomas Berger, Landesgeschäftsführer Gewerkschaft Vida, Rudolf Schuchter, Landesvorsitzender Gewerkschaft Vida und Tobias Hinterseer, Arbeiterkammer Salzburg (v.l.).

Karriere
Jobzufriedenheit im Tourismus sinkt drastisch

Während die Branche über Nächtigungsrekorde jubelt, schnaufen die Beschäftigten im Tourismus über die Arbeitsbedingungen. SALZBURG. Der Tourismus in Salzburg bleibt eine beeindruckende Erfolgsgeschichte und ein wichtiger Wirtschaftszweig. Alleine von Jänner bis September 2019 hat es in Salzburg mehr als 25 Millionen Übernachtungen gegeben. Arbeitsklima Index für Tourismus in Salzburg Während jährlich neue Rekorde aufgestellt werden und die Branche jubelt, hält sich die Begeisterung bei...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Tourismus-Landesrat Markus Achleitner und WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer.

Tourismus-Nachwuchs
1.400 Lehrlinge in oö. Gastronomie

Aktuell stehen in 470 Lehrbetrieben der oö. Gastronomie und Hotellerie 1.410 Jugendliche in Ausbildung. OÖ. Der Großteil wählt die Lehrberufe Koch und Gastronomiefachkraft. Aber auch Restaurantfachkräfte, Systemgastronomen, Gastgewerbeassistenten und Hotelkaufleute sind gefragt. Dass sich immer mehr Leute für eine Tourismuskarriere interessieren zeigt laut Wirtschaftskammer OÖ-Präsidentin Doris Hummer, dass die zahlreichen Informationsaktivitäten der Branchenvertretung ihre Wirkung zeigen....

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Daniel Burst aus Schölbing hat sich für eine Karriere in der Hotellerie entschieden. Er lernt gerade Koch im Wilfinger Ring Biohotel.

Lehre in Hartberg-Fürstenfeld
Im Tourismus und Gastgewerbe sind Lehrlinge stark gefragt

Betriebe versuchen Anreize zu schaffen, um Jugendliche für das Hotel- und Gastgewerbe zu begeistern. "Fachkräfte sind in allen Branchen stark gefragt. Doch gerade im Tourismus, speziell in den Branchen Gastronomie und Hotellerie ist es aktuell eine Herausforderung, qualifiziertes Personal und vor allem auch Lehrlinge zu finden", weiß Andreas Friedrich, Gastwirt vom Wirtshaus Friedrich in Geiseldorf und Obmann des Tourismusregionalverbandes Oststeiermark. In den vergangenen Jahrzehnten...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
AK-Chef Manfred Fellerer an seinem Arbeitsplatz

Arbeiterkammer Zell am See
Betriebsräte sind von Vorteil für Unternehmen

Manfred Fellerer, der Chef der Arbeiterkammer Pinzgau, berichtet über seine Eindrücke im ersten Jahr. ZELL AM SEE. Vor genau einem Jahr hat Manfred Fellerer die Leitung der Bezirksstelle der Arbeiterkammer im Pinzgau übernommen. Das Angebot kam damals für den Zentralbetriebsrat der Wolfram AG in Mittersill überraschend, er habe sich nicht als logischer Nachfolger von Margit Pfatschbacher gesehen. Im BB-Interview zieht er Bilanz über das erste Jahr: Sie waren für 400 Mitarbeiter...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger
Die Vertreter des Thermen- und Vulkanland Steiermark, um Geschäftsführer Mario Gruber (l.) freuen sich über die Top-Tourismusbilanz.

Allein im 1. Halbjahr
Über eine halbe Million urlaubten in unseren Thermen

Das Thermen- und Vulkanland Steiermark zog eine positive Gäste-Bilanz für das 1. Halbjahr 2019. Für das erste Halbjahr 2019 legt das Thermen- und Vulkanland eindrucksvolle Zahlen vor. Von Jänner bis Mai konnten allein in den sechs Thermen (Therme Loipersdorf, Rogner Bad Blumau, Heiltherme Bad Waltersdorf, H2O Hoteltherme Bad Waltersdorf, der Parktherme Bad Radkersburg und Therme der Ruhe Bad Gleichenberg) 513.448 Tagesgäste und 565.663 Nächtigungen  verzeichnet werden.  "Nicht auf dem...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Speed-Dating des AMS für PTS-Schüler mit Georg Segl vom Hotel Alpenblick.

Lehre als Chance
Berufsorientierung zahlt sich aus

Das AMS Zell am See bietet umfangreiche Beratungen für den zukünftigen. Beruf. Erwachsene ohne Pflichtschulabschluss erhalten Förderungen. ZELL AM SEE. Der Pinzgauer Lehrstellenmarkt bietet viele Chancen und Möglichkeiten und ein weitaus größeres Spektrum als vielen lehrstellensuchenden Jugendlichen und jungen Erwachsenen bewusst ist. Der Pinzgauer Lehrstellenmarkt bietet viele Chancen und mehr Möglichkeiten, als vielen Jugendlichen und jungen Erwachsenen bewusst ist. Abseits der...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger

In den Ferien
Mit Ferialjobs die Arbeitswelt kennenlernen

Im Gastgewerbe, auf Baustellen,... Ferialpraktikanten werden in den unterschiedlichsten Sparten in den Bezirken Grieskirchen und Eferding gesucht. Was steckt bei der Beschäftigung noch dahinter, außer zusätzliches Taschengeld zu verdienen?  BEZIRKE (gwz). Im Gastgewerbe, auf Baustellen ... Ferialpraktikanten werden von den unterschiedlichsten Unternehmen in den Bezirken Grieskirchen und Eferding gesucht – wie zum Beispiel von der Kreuzmayr GmbH in Eferding. Der Betrieb hält Ausschau nach...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Gwendolin Zelenka
1.200 Euro Kündigungsentschädigung für Koch

AK Kärnten
Kündigungs-Entschädigung für Kärntner Koch

Die Arbeiterkammer (AK) Kärnten erwirkte eine Kündigungsentschädigung für einen Chef de Rang. KÄRNTEN. Im Dezember wurde ein Chef de Rang nach 17 Tagen gekündigt. Dabei verwies der Arbeitgeber auf die im Dienstvertrag festgelegte 30-tägige Probezeit. Gastgewerbe: 14 Tage Probezeit Der Koch wandte sich an die AK Bezirksstelle um die Auflösung des Dienstverhältnisses prüfen zu lassen. Eine gute Entscheidung, denn laut Kollektivvertrag für das Gastgewerbe, gilt die Probezeit nur in den...

  • Kärnten
  • Kathrin Hehn
Stolz auf seine Lehrlinge: Human Ressource Manager Thomas Scheuchl mit Hotel- und Gastgewerbeassistentin Julia Kohlweg.

Zeigten ihr Können
Lehrlinge des Rogner Bad Blumau bei Junior Skills erfolgreich

BAD BLUMAU. Julia Kohlweg holte sich bei den Landesmeisterschaften für Tourismusberufe im Bad Gleichenberg die Silbermedaille. Bei den diesjährigen "Junior Skills", den Landesmeisterschaften für Tourismusberufe, die in der Landesberufsschule Bad Gleichenberg über die Bühne gingen, stellten die besten Lehrlinge des österreichischen Hotel- und Gastgewerbes ihr Können unter Beweis. Rund 30 motivierte Lehrlinge in den Lehrberufen Koch/Köchin, Gastronomiefachmann/-frau und Hotel- und...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
V.l.: Jasmin Kobleder, Eva Stranzinger, Martina Hargaßner, Ausbildner Helmut Klugsberger

Erfolgreichreiche Lehrabschlüsse im Revital Aspach

In den Bereichen des Hotel- und Gastgewerbe schlossen drei junge Damen erfolgreich ihre Ausbildungen ab. ASPACH. In verschiedenen Bereichen der Gastronomie absolvierten Eva Stranzinger (Hotel- und Gastgewerbeassistentin), Martina Hargaßner (Restaurantfachfrau) und Jasmin Kobleder (Gastronomiefachfrau) heuer ihre Prüfungen mit gutem beziehungsweise ausgezeichnetem Erfolg. Die Spanne der Lehrzeiten lag zwischen drei und vier Jahren. Das Gesundheitszentrum Revital Aspach bildet etwa 12 Lehrlinge...

  • Braunau
  • Gwendolin Zelenka
Eine Rezeption-Impression.
1 2

Saalbach Hinterglemm: Mitarbeiter / Arbeitsplätze mittels Online-Jobportal finden

Zeitintensiv., mühsam und wenig erfolgreich - so gestaltet sich nur allzu oft die Suche nach qualifizierten Mitarbeitern oder - umgekehrt - der passenden Arbeitsstelle. Saalbach beschreitet nun einen neuen Weg, um beiden Seiten das „Suchen“ und „Finden“ zu erleichtern. So gibt es hier nun ein Destinations-Jobportal, das per Computer oder Smartphone stets zur Verfügung steht. "Besondere Anforderungen..." Cornelia Lohninger und Silvia Wunder haben die neue Jobplattform mitentwickelt. Die...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
Nach einem gerichtlichen Vergleich zahlte ein Arbeitgeber dem gekündigten Mitarbeiter 6.000 Euro.

AK: Arbeitnehmer leistete 500 Überstunden ohne Bezahlung

Für Restaurantmitarbeiter 6.000 Euro erstritten. BEZIRK. "In nur vier Monaten musste er fast 500 Überstunden leisten, hatte keinen einzigen Tag frei und musste sich dann auch noch vor Gericht um die Zahlung der Überstunden streiten", berichtet die Arbeiterkammer von einem haarsträubenden Fall im Gastgewerbe. Demnach musste der fremdsprachige Mann in einem Restaurant im Bezirk über vier Monate lang – bis auf einen Krankenstandstag – durcharbeiten. Die AK intervenierte beim Arbeitgeber, wobei...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth

Kirchenwirt Niederneukirchen hat neue Pächter

NIEDERNEUKIRCHEN (bks). Sabine Höbarth und Christian Schuster, so heißen die neuen Pächter des Kirchenwirtes in Niederneukirchen. Höbarth, gelernte Köchin und Kellnerin übernimmt das Service. Sie bringt viel Erfahrung mit, unter anderem war sie oftmals auf Saison in Kitzbühl. Für die Schmankerl aus der Küche ist Christian Schuster, der Koch, zuständig. Er kann auf eine langjährige und vielseitige Karriere zurückblicken. Unter anderem verbrachte er einige Jahre im Ausland. Zudem schrieb er...

  • Enns
  • Bianca Karr-Sajtarevic
Das geplante absolute Rauchverbot in der Gastronomie wurde von der kommenden Regierung gekippt.

ÖGB-Tirol: Rauchen schädigt die Gastronomiebeschäftigten

Die kommende Regierung kippte nun das absolute Rauchverbot in der Gastronomie - gerade in einem Bereich, in dem Beschäftigte besonderen Belastungen ausgesetzt sind. TIROL. Die kommende Schwarz/Türkis-Blaue-Regierung hat sich nun geeinigt: Das absolute Rauchverbot in der Gastronomie kommt nicht. Absolutes Rauchverbot wäre Schutz der Beschäftigten Die kommende Regierung von türkis/schwarz-blau hat sich nun darauf geeinigt, dass das absolute Rauchverbot - das für 1. Mai 2018 geplant gewesen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Hotel Gartnerkofel-Chef Martin Waldner mit Gattin Annelies, den Kindern Vanessa und Lukas setzen auf den Umgang mit dem Personal

Arbeitskräfte in der Gastronomie gesucht

Viele Betriebe im Gailtal sind kurz vor der Saison noch auf der Suche nach Arbeitskräften. BEZIRK (aju). Vor allem in der Gastronomiebranche wird noch Personal gesucht. Keiner meldet sich Fotis Tsiros vom Griechischen Restaurant Hellas in Möderndorf sucht seit drei Monaten eine Servicekraft und einen Abwäscher. "Es findet sich niemand. Es ist auch nicht so, dass sich jemand vorgestellt hätte, es hat sich niemand gemeldet", so Tsiros. Es ist für ihn das erste Mal, dass er vor Saisonbeginn...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Julia Astner
Johanna Wahl und Küchenchef Bernhard Neururer, 1. Zentrum für TEM in Bad Kreuzen.
2 40

"Wie in einer anderen Welt"

BAD KREUZEN, ALLERHEILIGEN. „Als ich da durch die Tür in das Haus hereingekommen bin, war das für mich eine ganz andere, eine besondere Atmosphäre, wie in einer anderen Welt. So freundlich, so höflich“, erzählt Johanna Wahl, 16, aus Allerheiligen. Die „andere Welt“ ist das 1. Zentrum der Traditionellen Europäischen Medizin (TEM) in Bad Kreuzen. „Eigentlich habe ich nie daran gedacht, in das Gastgewerbe zu gehen. Ich wollte Konditorin werden. Als ich aber eine Liste mit Lehrstellen sah,...

  • Perg
  • Robert Zinterhof
59 Tage sucht ein Koch einen Job, sagt AMS-Chef Anton Kern.

Gastgewerbe in Tirol: Mehr offene Stellen

In Tirol waren per 15. November 627 Stellen als Koch oder Kellner sofort zu besetzen. Dem gegenüber stehen 742 offen Stellen im Gastgewerbe. TIROL. Regelmäßig vor Saisonbeginn in Tirol geistern Horrormeldungen über Personalmangel in der Gastronomie durch die Gasthäuser und Hotels und es gibt Betriebe, die derzeit Personal suchen. So sind in Tirol aktuell 353 Stellen im Service und 274 für Köche ausgeschrieben. WK-Fachgruppenobmann Josef Hackl kennt die Problematik. „Wir wissen, die guten...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
1 9

EHRENURKUNDEN in der Gastgewerbefachschule - Judenplatz

EHRENURKUNDEN wurden am Donnerstag in der Gastgewerbefachschule am Judenplatz von Gastroobmann Wien KR.Peter Dobcak und Gastroobmann Stv.Martina Haslinger verliehen Herr Satish Aggarwal wurde mit zwei EHRENURKUNDEN geehrt. (Großhandel mit Mode und Freizeitartikeln, sowie das GOLDENE Ehrenzeichen der Fachgruppe Gastronomie(Verdienste RUND um die Gastronomie). Es war eine sehr gut gemachte Veranstaltung wo auch die Jungköche und Servicekräfte ihr können zeigen...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Wolfgang Agnelli
2

Es muss wieder "in" werden, Koch zu sein!

BEZIRK FREISTADT. Köche scheinen derzeit am Arbeitsmarkt sehr gefragt zu ein. Allerdings gibt es auch hier gewissen Hürden. "Derzeit sind bei uns elf Köche arbeitslos vorgemerkt. Von denen haben vier eine Wiedereinstellzusage beim letzten Dienstgeber. Bei vier Menschen machengesundheitliche Einschränkungen ein Arbeiten im alten Beruf unmöglich. Eine arbeitsuchende Köching ist Wiedereinsteigerin nach der Kinderpause. Zwei Jugendliche suchen derzeit eine Koch-Lehrstelle. Einer von ihnen besucht...

  • Freistadt
  • Elisabeth Hostinar
Urig und echt, ist hier kein Werbeslogan sondern die Lebenseinstellung von Familie Reindl.
2 5

Grantensaft statt Coca-Cola in der Jausenstation Siggi

Tiroler Regionalitätspreis 2016 – Gewinner in der Kategorie Tourismus & Gastgewerbe Für den ungewöhnlichen Schritt, nur noch regionale Produkte anzubieten, bekam die Jausenstation Siggi in Burgstein den Bezirksblätter-Regionalitätspreis. Das dynamische Duo Babsi und Philipp pfeift auf künstliche Zutaten in der Küche. Damit trifft man genau den Nerv der Zeit. Nach 44 Jahren haben sich Siegfried und Marialuise Reindl in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. „Die Jausenstation Siggi war...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Service-Team:  Lisa Kofler, Stefanie Brunner, Shari Naumann
1 3

Medaillenregen für Kärntner Jungtouristiker

Die österreichischen Staatsmeisterschaften für Tourismusberufe gingen vom 6. bis 8. Oktober in Salzburg über die Bühne - in den Bereichen Küche, Service und Rezeption stellten Kärntens Tourismustalente ihr Können unter Beweis Speziell in Kärnten ist der Tourismus einer der bedeutendsten Wirtschaftsfaktoren. Die Teilnehmer der diesjährigen Österreichischen Staatsmeisterschaften überzeugten mit Teamgeist, Fachwissen und Freundlichkeit. Kärnten punktet durch Professionalität In...

  • Kärnten
  • Sebastian Glabutschnig
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.