Hilfsprojekt

Beiträge zum Thema Hilfsprojekt

Lokales

HELFT HELFEN - Neues Projekt in Kenia "Boyani Schule"

Seit Anfang des Jahres unterstützt Helft Helfen - Wir helfen den Kindern Kenias ein neues Projekt in Kenia: Die Boyani Schule. In den Shimba Hills, südwestlich von Mombasa, weit weg vom Tourismus spielt sich das wahre Leben von Kenia ab. Durch die Abgelegenheit werden solche Orte auch nicht oft von Touristen besucht und somit bleiben die Probleme dieser Regionen meist unerkannt. 2016 wurde von einer anderen Hilfsorganisation begonnen in den Shimba Hills eine Schule  zu errichten, um...

  • 20.09.17
Reisen
6 Bilder

HUMLA in NEPAL - Ein Hilfsprojekt zur besseren medizinischen Versorgung

Die Kultur Mieders präsentiert in Zusammenarbeit mit Annemarie Wille und Claudia Grass: HUMLA in NEPAL Ein Hilfsprojekt zur besseren medizinischen Versorgung Bildervortrag zum Projekt und über Land und Leute Gemeindesaal Mieders Mittwoch, 4. Oktober - 19.00 Uhr (Einlass 18.30 Uhr – freie Platzwahl) Zwei Tiroler Ärztinnen berichten über ein Hilfsprojekt in Nepal. In Humla, einer der ärmsten und entlegensten Regionen Nepals nahe der tibetischen Grenze, läuft seit Jahren ein...

  • 17.09.17
Lokales
Wegen der Dürre leiden wieder viele an Hunger.

Schüler sammelten 9.000 Euro Spenden

Das Hilfsprojekt der Neuen Mittelschule St. Georgen kämpft gegen die Hungersnot in Tansania an. ST. GEORGEN. Das Hilfsprojekt der Dr.-Karl-Köttl-Schule St. Georgen lief auch in den Sommerferien auf Hochtouren. Bei einem Spendenlauf im Juni sammelten die Mittelschüler 8.000 Euro und der Verkauf des selbst angebauten Knoblauchs brachte weitere 1.100 Euro. Diese Spenden erreichten nun die Menschen im Projektdorf Ngeleka im Norden Tansanias. Fast alle der 2.275 Einwohner müssen mit dem geringen...

  • 13.09.17
Lokales
Gemeinsam mit anderen Freiwilligen gründete Schwarz die Organisation "HOOPPeru" (Helping Overcome Obstacles Peru).
4 Bilder

Den Kreislauf der Armut durchbrechen

Teresa Schwarz gründete eine Hilfsorganisation in Peru. Über ihre Arbeit berichtet sie in einem Vortrag. WARTBERG (sta). Nach ihrer Matura ging die Wartbergerin Teresa Schwarz 2012 als Volontärin nach Peru. Dort arbeitete sie in einem kleinen Slum namens Flora Tristán außerhalb der Stadt Arequipa, im Süden Perus. Als die Organisation überraschend all ihre Projekte schloss, gründete Teresa mit vier Kolleginnen die NGO "HOOPPeru", um die Gemeinde Flora Tristán nachhaltig in ihrer Entwicklung zu...

  • 05.09.17
Freizeit
18 Bilder

Passionsspiele unterstützen Kindergarten in Nelspruit (Südafrika)

Im Anschluss an die letzte Vorstellung der Passionsspiele St. Georgen am Kreischberg am 15. August schritt das Team von Clean Cut zum traditionellen Haar- und Bartschneiden. Wir danken allen, die mitgemacht haben, Clean Cut für den kostenlosen Einsatz sowie allen Spenderinnen und Spendern! Der Erlös von 710 Euro kommt dem Kindergarten-Projekt der Schulschwestern Eggenberg in Nelspruit (Südafrika) zugute. Frau Helga Pichler, die sich seit Jahren für das Projekt engagiert, nahm den Betrag...

  • 17.08.17
Lokales
Elisabeth Klösch liegt das Wohl der Menschen am Herzen
3 Bilder

Lavanttalerin startet ein Projekt für Tansania

Elisabeth Klösch sammelt für den Bau einer Wasserver- sorgung in Tansania in Afrika. REICHENFELS. Die Reichenfelserin Elisabeth Klösch baut derzeit eine Wasserversorgung für eine Siedlung in Tansania. Daher organisiert sie am Freitag, 28. Juli 2017, ab 11 Uhr auf dem Genuss-Festival in Bad St. Leonhard einen Bücherflohmarkt unter dem Motto: “Maji ni uhai – Wasser ist Leben“. Wasser ist LebenFünf Wochen war Klösch im afrikanischen Tansania unterwegs. In dieser Zeit hat sie gesehen, wie...

  • 27.07.17
  •  1
Lokales
Im Kinderdorf in Sofia wurden die Sachspenden persönlich verteilt.
8 Bilder

Lödersdorf: Volksschüler helfen Bulgariens Kindern

Ein Hilfsprojekt in der Volksschule Lödersdorf ließ Direktor Andreas Zwanzger und dessen Tochter Katharina eine Woche verspätet in die Ferien starten. Grund: Der Schulleiter und Katharina brachte in der ersten Ferienwoche Sachspenden im Privat-Pkw in das SOS-Kinderdorf in Sofia. Die Schüler sowie deren Eltern hatten die Waren und Güter gespendet. Auch die Tankstelle Lödersdorf, die Papierverarbeitungs-GmbH Kliemstein in Feldbach sowie das Lebensmittelgeschäft Fürpaß in Gnas hatten die Aktion...

  • 26.07.17
Lokales
Die SchülerInnen der Privaten Neuen Praxismittelschule Zams mit Frizzey Greif.
5 Bilder

Schulen unterstützen die Frizzey Light Organization

Friedensbotschafter und Multimediakünstler Frizzey Greif präsentierte mit Lebensgefährtin Christine Jarosch seine Hilfsprojekte. ZAMS/PRUTZ. Inspiriert von den Kurzfilmen der Frizzey Light Organisation, die täglich öffentlich im Schaukasten in Prutz laufen, hat Judith Zöhrer ihre KollegInnen, Klassenvorstände und SchülerInnen überzeugen können diesen Verein zu unterstützen. 100 SchülerInnen der Privaten Neuen Praxismittelschule Zams unterstützen gemeinsam die „Frizzey Light non profit...

  • 06.06.17
Lokales

Mit Inge Weik auf Hilfsmission in Albanien

Lesen Sie am 12./13. April die Reportage über das Hilfsprojekt aus Pitten. Die Bezirksblätter begleiteten Inge Weik in die Elendsviertel von Albanien. Die Pittenerin hilft seit über 16 Jahren im Armenhaus Europas. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Lesen Sie schon einmal im Vorfeld wie betroffen dieser Abstecher einen Mitreisenden machte und welche Perspektiven die nächste Generation für das Hilfsprojekt sieht. Max Geiger – zwischen Slums und Müllmenschen Mimoza Celcima über das Hilfsprojekt in...

  • 01.04.17
Freizeit

Flohmarkt für ein Hilfsprojekt

KITZBÜHEL. Am Samstag, 8. 4., 9.30 bis 15 Uhr, findet im Kolpinghaus ein Flohmarkt zugunsten des Hilfsprojekts "Embracing the world" statt (viele Schnäppchen, günstige Preise). Warenabgabe Fr, 7. 4., 14 - 18 Uhr. Info: 0660/5497669.

  • 26.03.17
Leute
23 Bilder

Pfarrer Emeka Emeakaroha in der Stadtpfarrkirche St. Valentin

Nachdem Hr. Pfarrer Mag. Dr. Emeka Emeakaroha am Nachmittag über die „Erfahrungen eines Afrikaners in Österreich" berichtete, gestaltete er am Samstagabend mit Hr. Pfarrer Msgr. Johann Zarl die Abendmesse in der Stadtpfarrkirche St. Valentin mit. Ein besonderes Anliegen von Hr. Emeka ist es über sein Hilfsprojekt "Projekt One Heart" der „Emeakaroha-Foundation“ zu berichten, wobei er um Unterstützung bittet. Z.B. um € 100,00 ermöglicht man in Umunohu / Nigeria einem Kind den Schulbesuch für...

  • 25.03.17
  •  3
Lokales
4 Bilder

"Möchte Bedürftigen helfen"

ST. FLORIAN. Dass Fußballer Köpfchen haben, beweist Gabriel Schneider. Der 27-Jährige verbrachte im Vorjahr fünf Monate in Uganda, wo er in einem Waisenhaus mitgeholfen hat. Rechtzeitig zum Rückrundenstart der Regionalliga Mitte ist der 27-Jährige wieder bei Union St. Florian. "Mein Wunsch war es schon immer, Bedürftigen zu helfen", sagt Schneider. Nach Ostafrika begleitet hat ihn seine Freundin Elisabeth. "Wir waren im Nsambya Babies Home in der Hauptstadt Kampala. Dort sind Waisenkinder von...

  • 13.03.17
Lokales
Heinrich Grössl, Bezirksobmann Neunkirchen und Landesvorstand für das Ressort Internet im NÖKB.
2 Bilder

Auf Ukraine-Fahrt für die "Mission Waisenhaus"

Neunkirchner Redaktion begleitet den Kameradschaftsbund in die West-Ukraine. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Kameradschaftsbund Neunkirchen tut Gutes. Und das nicht gerade um die Ecke. Er fährt 630 Kilometer in die Ukraine, um dort ein Waisenhaus zu unterstützen. Angst vor den kriegerischen Auseinandersetzungen kennt man beim Kameradschaftsbund nicht. "Das Kriegsgebiet ist 1.600 Kilometer weit weg", skizziert Bezirksobmann Heinrich Grössl. Ein Kleinbus und ein Pkw mit Anhänger werden sich am 19. März...

  • 10.03.17
Lokales
Große Eröffnung des Büros von SOS-Kinderdorf durch die Bezirksvorsteherin Gabriele Votava.
3 Bilder

Neues Büro für SOS-Kinderdorf eröffnete in Meidling

"Rat auf Draht"-Hotline operiert jetzt aus Räumlichkeiten in Meidling MEIDLING. Mit einer großen Sause und Jazzmusik wurden die neuen Büroräume von SOS-Kinderdorf in der Meidlinger Vivenotgasse eröffnet. Die Räume werden von Interspar bereitgestellt. "Mit Interspar haben wir schon lange eine gute Beziehung", so SOS-Kinderdorf Geschäftsführer Christian Moser. "Als die Verantwortlichen gehört haben, dass wir nach Räumen suchen, haben sie uns sogar bei der Einrichtung geholfen." 50...

  • 03.03.17
Lokales
Schuleröffnung: Frizzey Greif (li.) und Christine Jarosch helfen den Erdbebenopfern in Nepal.
5 Bilder

"Frizzey Light Schule" in Nepal eröffnet

Frizzey Greif hilft mit seiner Non-Profitorganisation den Erdbebenopfern in Nepal. Weitere Spenden werden erbeten! PRUTZ/NEPAL. Dank der Hilfe zahlreicher Spender und Gönner konnte im Jänner 2017 die erdbebensichere "Frizzey Light Schule" in einem der abgelegensten Gebiete Nepals für die Vergessenen, Unterdrückten mit großer Begeisterung eröffnet werden. Das Gebiet ist nur zu Fuß in drei Stunden auf schmalen Felspfaden erreichbar. "Mit der 'Nepal Help Tour 2017' konnte zusätzlich den...

  • 02.03.17
  •  1
Lokales
Spendenübergabe im Friseursalon: Ilse Schreiner-Kalleitner (r.), Markus Landerl und seine Mitarbeiterin Stylistin Theresa.

"Guardian Hand" hilft

Ilse Schreiner-Kalleitner aus Vöcklabruck nimmt sich der Kinder auf den Müllbergen von Manila an. VÖCKLABRUCK. Seit 15 Jahren reist Ilse Schreiner-Kalleitner regelmäßig auf die Philippinen, um Artikel für ihr Unternehmen "Karnevalprofi & Dekoprofi" einzukaufen. "Wir haben dort auch eine eigene Fertigung", erzählt die Unternehmerin. Bei ihren Besuchen auf den Philippinen hat sie sich nicht nur einen eigenen Freundeskreis aufgebaut, sondern auch die große Armut unter der Bevölkerung...

  • 18.01.17
Lokales
5 Bilder

Nepalhilfe

AUSSERFERN (rei). Ulrike Jäger, Hanni Gnadlinger und Marlies Kerber sind zuletzt weit gereist. Ihr Ziel: Nepal. Kein Wanderurlaub, kein "Sightseeing" - ihre Reise diente einzig dem Zweck, ein Waisenhaus aufzubauen. Am 1. November machten sich die drei engagierten Außerfernerinnen auf den weiten Weg. Rund 22 Stunden dauerte die Anreise, die von Reutte nach München und von hier mit dem Flieger nach Istanbul und weiter nach Katmandu führte. Von hier waren es dann nur noch "schlappe" 35 Kilometer...

  • 20.12.16
Lokales
Armut mit Bildung bekämpfen - laut Kaiser leiste man so auch einen Beitrag zur Reduzierung von Fluchtbewegungen

Kärntner Hilfsprojekte werden Unterstützt

Förderung für wichtige Vorhaben beschlossen, neue Projekte können jetzt eingereicht werden. Mit viel Herz, persönlichem Einsatz und innovativen Projekten helfen Kärntner den Menschen in aller Welt. Der Entwicklungspolitische Beirat entscheidet welche davon vom Land Kärnten gefördert werden. Demnach werden vier Projekte mit einer Gesamtförderungssumme von 47.330 Euro unterstützt. Auch für den Verein "Mölltalherzen für Kongo" gibt es Geld. Die Mitglieder und Obmann Konrad Weixelbraun engagieren...

  • 07.12.16
Lokales
Ein großes Dankeschön aus Brasilien an Alois Reisenhofer.
2 Bilder

Wie ein Schweinebauer aus Pischelsdorf nach Brasilien kam, um dort zu helfen

Fließendes Wasser ist für uns kein Thema. Man dreht einfach den Wasserhahn auf und das Wasser läuft langsam oder schnell, kalt oder warm – je nach belieben. Aber nicht überall auf der Welt hat man diesen Luxus. In Brasilien legen die Menschen Kilometerweite Strecken zurück – zu Fuß versteht sich – um aus einer Regenpfütze Wasser zu schöpfen. "Wenn es zum Ende der Dürrezeit kommt, dürfen nur mehr Frauen und Kinder Wasser holen gehen, denn die Männer würden zu viel rausschöpfen," erzählt Josef...

  • 02.12.16
Lokales

Weihnachtsbasar im Ebbser Schulpark

EBBS. Am 10. Dezember findet von 10 bis 18 Uhr der Weihnachtsbasar der vierten Klassen der NMS statt. Angeboten werden neben verschiedenen kulinarischen Schmankerln vor allem Weihnachtsdekorationen, die in zahlreichen Unterrichtsstunden, aber auch in der Freizeit von den SchülerInnen hergestellt wurden. Vorgestellt wird hierbei auch ein Kochbuch mit typischen Rezepten aus der Region, das von den SchülerInnen entworfen wurde. Der Reinerlös der Veranstaltung geht nach Indien zu Kooperator...

  • 25.11.16
Lokales
Die Überleitung von der Barockmusik zur Moderne wird das Ensemble "Wind" gestalten.

Benefizkonzert "Musik verbindet"

KUFSTEIN. Der gemeinnützige Verein "Haus der Hoffnung" veranstaltet in Kooperation mit dem Flüchtlingsprojekt der Wiener Philharmoniker in St. Aegyd (betrieben von der Diakonie und in Zusammenarbeit mit den Tiroler Sozialen Diensten) ein internationales und integratives Benefizkonzert. Unter dem Motto „Musik verbindet“ findet es am 11. Dezember um 18 Uhr in der Kufstein Arena statt. Konzertprogramm und -details Den Ehrenschutz für diese Veranstaltung hat Landeshauptmann Günther Platter...

  • 23.11.16
Lokales
Das nächste Päckchen mit Brillen wartet schon auf den Versand in die Ukraine.

Brillen für einen guten Zweck

Ein Recycling mit Herz bittet um optische Brillen für Kriegsopfer in der Ukraine. HAIBACH. Fast jeder Brillenträger hat irgendwo im Schrank noch Brillen rumliegen. Die sind noch gut, nur die Stärke passt nicht mehr. Zum Wegschmeissen sind sie aber dann doch zu schade. Ein Hilfsprojekt zugunsten von Kriegsopfern in der Ukraine sammelt jetzt optische Brillen. Ein erstes Paket mit 300 Brillen, davon 60 aus Österreich, ist bereits in Richung Ukraine unterwegs. Die Brillen werden in den nächsten...

  • 23.11.16
Leute
Creaktiv international, Chöre mit Band & humanitärer Verein.
24 Bilder

Singen, für Kinder in Not.

In Advent einischau´n konnte man Samstag 12. und Sonntag 13. November im Bachbauer Gewölbe. Achtzehn Aussteller boten ihre vorweihnachtlichen Kunstwerke an. Im stimmungsvollen Ambiente, dem Gewölbe, im Heustadl, sowie im schönen Innenhof, wurde man mit vielen Köstlichkeiten verwöhnt. Hunderte Gäste, fanden den Weg nach Dietraching/St. Marienkirchen. Creaktiv international der Jugendchor aus der Gemeinde St. Marienkirchen, sang wieder für die Projekte zu Gunsten von Kindern in Not. Seit...

  • 14.11.16
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.