Oliven

Beiträge zum Thema Oliven

4

Rezept
Rezept Restl-Restl-Käsekuchen und Variante

Ich nenne das Restl-Restl, weil ich in den Tiefen der Speis ein uraltes Sackerl Trockenhefe gefunden habe, es war 2016 abgelaufen... Aber ich dachte, ich gebe der Hefe noch eine Chance - und tatsächlich, wir zauberten einen köstlichen, zarten, trotzdem knusprigen Käsekuchen daraus! Ich habe auch sonst mit Restln gearbeitet, in Covid-Zeiten gehen wir nicht zu oft einkaufen. Die Impfung ist bald da, danach leben wir dann wieder normal - falls sich viele andere auch impfen lassen. Sonst müssen wir...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
Besitzerin der Olivenbäume in Kroatien Katarina Pichler beim Ausschneiden der Äste. Aus 11 Olivenbäumen entstehen 40 Liter Olivenöl, Seifen und jede Menge Schmuck
7

Die Oliven lässt man nicht warten
Neulengbacherin springt bei Ernte ein

Wenn die Oliven reif sind, dann lassen diese nicht lange auf sich warten und "Neulengbach goes Croatia". WIENERWALD. Was tun, wenn die Oliven in Kroatien reif sind? "Sich ins Auto setzen, nach Dalmatien fahren und ernten", so Nina Breitenecker, die es sich trotz Corona-Reisebestimmungen nicht nehmen ließ, ihrer langjährigen Freundin und ehemaligen Wiener Arbeitskollegin Katarina Pichler bei der Olivenernte in Turanja zu helfen. 11 Bäume, voller Oliven. Das hört sich nicht nach viel an, doch die...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Karin Kerzner

Rezept
Rezept coronabedingt abgespeckter usbekischer Salat

Wir haben coronabedingt nicht alles zuhause, was wir brauchen, und wir wollen nicht extra einkaufen gehen. Aber der Salat - oder Pickles - ist auch so sehr gut: Ich vermische etwa gleiche Mengen gehackter Oliven, Kapern und Cranberries. Eigentlich gehörten auch noch saure Gurkerl (aus dem Glas) und gehackte Nüsse hinein, und in Samarkand streut man noch Feta-ähnliche Käsebrösel darüber - aber auch so ist es köstlich, erfrischend, und man braucht kein Salz und keinen Pfeffer darauf.  Im...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
Die "erste" Ernte einer Olive in Freilandhaltung im Weinviertel
Video 25

Neue Wege in der Landwirtschaft
Der nördlichste natürliche Olivenhain in Europa

Mindestens fünfzig Jahre ist Josef Strohmer mit seinen Ideen der klassischen Landwirtschaft im Weinviertel voraus. Während andere noch jammern und auf die klassischen Feldsorten setzen, geht er bereits einen neuen Weg. Er passt sich an den Klimawechsel an. OBERRETZBACH (mh). Von vielen belächelt zu werden, für Ideen die man selbst umsetzt, das ist Josef Strohmer aus Niederfladnitz gewöhnt. Umso schöner für ihn, wenn er am Ende doch recht behält und sich seine Ideen als durchaus robust und...

  • Hollabrunn
  • Markus Heidegger
5

was macht eine gute Olivenernte aus ?
Olivenöl - wie soll die Ernte sein, damit die Qualität stimmt?

1. Früh in der Saison ernten, wenn die Oliven noch nicht ganz reif sind ( grün ). 2. Oliven schonend von den Bäumen ernten 3. Mit Netzen am Boden auffangen und dafür sorgen, dass sie nicht beschädigt werden und von Laub befreien 4. - ein sehr entscheidender Punkt - so schnell es geht zur Olivenölmühle befördern 5. während der Pressung dabei bleiben ( damit nichts gepanscht werden kann) zur Stärkung ein Glaserl Rotwein und warten bis das flüssige Gold in die Fässer fließt Wenn die Oliven dann...

  • Tirol
  • Telfs
  • Andrea RAUM24
Mit viel Liebe kümmern sich Rosemarie und Franz...
1 4

Oliven aus der Region
Oliven wachsen in Kapelln

Einzigartig: Die ersten Olivenplantagen Niederösterreichs findet man bei St. Pölten und in der Wachau. RAPOLTENDORF (th). Betritt man den Innenhof von Franz Bräuer und Rosemarie Zechmeister, kommt sofort Urlaubsstimmung auf: Der mediterrane Touch spricht einen direkt an. Zwischen Feigen, Oleander und Lavendel stehen sie schon: Olivenbäume. Das ist kein Schmäh: Mitten in der kleinen Ortschaft gibt's den "OlivenHof". So kam es dazu "Wir haben vor 17 Jahren diesen Hof gekauft. Wir überlegten uns,...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Tanja Handlfinger
Peter Skoff sen. freut sich über die schon gut sichtbaren jungen Oliven.
1 1 2

Winzer und Olivenbauer Peter Skoff
Olivenhain in den Gamlitzer Weinbergen

Nicht nur der Klimawandel macht es möglich, sondern dazu auch gehöriger Mut, neben Weinstöcken am Kranachberg in Gamlitz ebenso Olivenbäume anzupflanzen. GAMLITZ. Auf 0,6 Hektar stehen da 320 zweijährige Olivenbäume, die bereits erste Früchte tragen. Heuer im März habe man die aus der Toskana stammenden Olivenbäume – insgesamt vier Sorten, bei denen die reifen Früchte zur Ernte im November alle grünfarben sind – angepflanzt, erzählt der „neue Olivenbauer“ Peter Skoff vom Kranachberg, der...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
25 15 16

Olivenöl
Wenn Bäume sprechen könnten

Der vermutlich älteste Olivenbaum der Welt soll in Ano Vouves in der Region(Kreta) stehen, geschätzte 3000 Jahre alt sein und 20 Kilogramm Oliven geben, was in etwa 3-4 Litern Olivenöl entspricht.

  • Wien
  • Liesing
  • Robert Trakl
5

Rezept
Rezept Quasi Pissaladière

Vor einigen Tagen habe ich hier die südfranzösische Zwiebelpizza Pissaladière erwähnt. Wir bekamen nun Lust darauf, allerdings habe ich sie etwas anders gemacht. Ich verquirlte ein ganzes Ei mit Salz und Pfeffer, streute so 1 Handvoll Hartweizenmehl (davon kam die gelbe Farbe) und 2 EL Universalmehl dazu. Dann kam 1 EL Olivenöl und so viel Leitungswasser hinein, dass es ein dick geschmeidiger Teig wurde. Zum Schluss streute ich noch 1 TL Speisesoda hinein. Ich drückte diesen Teig in eine leicht...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
3 2

Rezept
Rezept Kraut-Rüben-Strudel

1.Rote Rüben-Scheiben und geputztes grünes Spitzkraut getrennt voneinander kurz im heißen Salzwasser aufkochen, nach 1 Min Wasser weggießen. Gemüse nach Geschmack würzen. 2.Der Teig: Es ist kein richtiger Strudel, dafür geht es viel schneller als Strudelteig machen. Unsere südfranzösischen Freunde machen das fast täglich für ihre Zwiebel-Oliven-Sardellen-Pizza namens Pissaladière. Ich verknete also schnell so 2 Handvoll Mehl mit 3 EL Olivenöl und so viel Wasser, dass ein nicht zu harter Teig...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
Alle Arten von feinstem Essig ..sogar mit Spiegelung ;-))
15 18 6

Aus meinen Stadtspaziergängen - Der 'Bauch' der Wiener - Spaziergang über den Naschmarkt - wer kommt mit?

Der Wiener Naschmarkt 1060 Wien Inschrift an einer Gedenktafel am Markt: 'Dieser Markt ist als Ersatz für den alten Markt geschaffen worden, der sich seit dem 18. Jahrhunderte vor dem Kärntnertore an der Stelle des einstigen Heiligen-Geist Spitals befand und vom Freihause, der Wiedner Hauptstraße und dem Karlspaltze bis zur Friedrichstraße und der Rechten Wienzeile erstreckte. Die geplante Abtragung des Freihauses gab den Anlaß, auch den Markt zu verlegen, damit auf den sogenannten Grundflächen...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Uschi R.
2 2

Olivenbäume

Diese Olivenbäume haben ein Alter von bis zu 800 Jahren.

  • Wien
  • Liesing
  • Alois Fischer

Buon Appetito...

Wo: Zentrum, Wilhelm-Kröner-Straße 14, 83088 Kiefersfelden auf Karte anzeigen

  • Tirol
  • Kufstein
  • Reinhard Thrainer Jr.
Salat mit Schwarzem Reis und Brunnenkresse
3

RANKING: Sechs erfrischende Salatideen "Schwarzer Reissalat" – mit Video

Nicht nur ein Hingucker, sondern auch eine Gaumenfreude ist der Salat aus schwarzem Reis, Brunnenkresse, Oliven und Tomaten. Der frisch gerissene Kren und der Sherry im Dressing geben der außergewöhnlichen Mischung noch eine zusätzliche Raffinesse. Braucht's da wirklich noch eine Fleischeinlage? Am ehesten noch ein wenig Räucherforelle. Schwarzer Reissalat für 4 Personen 250 g schwarzer Reis1 kleine rote Zwiebel3 EL Sherry, alternativ RotweinessigMeersalz500 g verschiedenfarbige Tomaten1 Bund...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Krosses Röstbrot und jede Menge "sapore"
4

RANKING: Sechs erfrischende Salatideen "Panzanella" – mit Video

Ein Klassiker der italienischen "Hausfrauenküche" ist die "Panzanella", ein Brotsalat mit Tomaten, Basilikum und Rucola. Oliven, Sardellen und Kapern geben dem Ganzen einen besonderen Pfiff und genügend Salz, dass er nur noch vorsichtig abgeschmeckt zu werden braucht. Fleischtiger zerrupfen ein paar Blatt hauchdünnen Rohschinken und heben diesen zum Schluss vorsichtig unter. "Panzanella" Brotsalat für 4 Personen 1/2 kg Cocktailtomaten1 rote Zwiebel 1 mittleres Glas kleine Kapern in Lake1...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Hans Rigler (links) und Fachlehrerin Helga Schrammel (2.v.r.) besuchten mit den Schülern das Lipizzanergestüt in Lipica.

Die LFS Warth zog es ins Ausland

Abschlussreise des dritten Jahrganges nach Slowenien und Italien. BEZIRK NEUNKIRCHEN (jürgen mück).  Die Schüler der beiden Klassen des dritten Jahrganges der Fachschule Warth begaben sich bei der Abschlussreise auf die Spuren der Habsburger nach Slowenien und Italien. Dabei wurde ein umfangreiches Fachprogramm mit dem Besuch landwirtschaftlicher Betriebe absolviert. "„Am Weg nach Ljubljana wurden der Kürbishof Gartner und der Biogemüsebetrieb Zehrfuchs in der Steiermark besucht. Die...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
5 9

Des kennst du net

Oma Cilli das ist eine Pizza.  Die kommt aus Italien, dort  warst du nie, hast Angst vor dem vielen Wasser gehabt und zu heiß war es dir dort. Heute ist es bei uns auch oft sehr warm, darum kochen wir nicht so gerne und holen uns die Pizza vom Pizzabäcker  oder noch besser wir lassen sie uns liefern, da staunst du Oma. Was das da oben für Dinger sind? Das sind Oliven die wachsen  in Italien auf Bäumen. Nein sind keine Zwetschgen, Oma dir muss man noch viel erklären!

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Heilgard Prinzinger
Bürgermeister Wolfgang Veitz (li.) und Vizebürgermeister Ewald Breitwieser beim Verkosten italienischer Oliven.
4

"Dolce Vita" in Kirchdorf

Einkaufsstimmung wie im Urlaub gab es in der Bezirkshauptstadt KIRCHDORF (wey). Der Titel „Mercato, Musica e Festa“ machte dem Fest alle Ehre und begeisterte drei Tage lang hunderte Besucher im Kirchdorfer Stadtzentrum. Das Genuss- und Shoppingevent ging heuer trotz schlechter Wetterprognose bei viel Sonnenschein über die Bühne. Vom Marktbummel bei den Italienern bis zur italienischen Musik mit "Giuseppe Matozza" und "Vingenzo" mit italienischen Songklassikern wurde das typisch italienische...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Oliven- und Mangoldfest in Padna: am 29. und 30. April
2

Alpen Adria Tipps: Chemical Brothers in Jesolo, Olivenfest in Padna

Jesolo. Tom Rowlands und Ed Simon, besser bekannt als „The Chemical Brothers“, gastieren am 29. April im Pala Arrex (Piazza Brescia) mit ihrem „DJ Set“. Die Pioniere des „Big Beat“ machen die Adria-Stadt Jesolo für eine Nacht zur elektronischen Musikhauptstadt; deren Auftritt ist für 1 Uhr geplant. Los geht’s um 22 Uhr, im Vorprogramm der Chemical Brothers ist das britische DJ-Kollektiv „Nathan Detroit“ zu erleben. Karten: http://www.ticketone.it; Ö-Ticket. Padna. Ein kleines, aber sehr feines...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner
Stavros Voutsinos und Clara Hahn verkaufen Oliven.
4

„Neumarkt“: Jetzt mit noch mehr Angeboten

Wir stellen alle Marktteilnehmer vor: Stavros Voutsinos mit eigenen Oliven am Neumarkt. MISTELBACH. 120 Jahre alt sind die Olivenbäume von Stavros Voutsinos. Wer an seinem Neumarkt-Stand vorbeikommt, dem erzählt er gerne von seinen zwei Hainen am Nordpeloponnes, die er bewirtschaftet, auf Englisch. Seine Begleiterin übersetzt ins Deutsche, wenn notwendig, denn viele Worte braucht es ohnehin nicht, um Oliven zu kosten und am Öl zu riechen. Fühlen, schlendern, schauen und dann ein Gläschen Wein...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft
Kulinarik vom Feinsten: Schinkenmeister Don Fredo, Gastgeber Michael Holzeis, Biersommelier Bernhard Bugelmüller.

Brausilvester mit Oliven, Schinken und Schafkäse

INNERMANZING / ALTLENGBACH (mh). Unter dem Motto "Craft Bier meets Jamón Ibérico" kam es beim Brausilvester im Hause Holzeis am vergangenen Freitagnachmittag zu einer kulinarischen Verquickung von handwerklich gebrautem Bier und Ibérico-Schinken. Gastgeber Michael Holzeis konnte mit Bernhard Bugelmüller einen kompetenten Biersommelier verpflichten, der die passenden korrespondierenden Getränke zu den von Schinkenmeister Don Fredo hauchdünn aufgeschnittenen Schinkenspezialitäten vom...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Michael Holzmann
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.