verkehrsstau

Beiträge zum Thema verkehrsstau

Feuerwehrleute der Linzer Berufsfeuerwehr kümmerten sich um die Bergung des Wracks an der Leonfeldner Straße.
4

UNFALL IN LINZ
Auto-Überschlag legt Verkehr auf der Linzer Leonfeldner Straße lahm

URFAHR (rei). Aus noch ungeklärter Ursache hat sich am Freitag gegen 13 Uhr ein Unfall auf der Leonfeldner Straße in Urfahr ereignet. Dabei überschlug sich ein weinroter Mazda, der auf dem Dach zum Liegen kam. Die Feuerwehr der Stadt Linz sowie das Unfallkommando sperrten den Unfallort ab und sorgten für eine rasche Beseitigung des Wracks, das im Zuge des Unfalls noch weitere parkende Autos beschädigte.

  • Linz
  • Benjamin Reischl
1

Stauursache Citybus
Citybusfahrer unfähig?

KREMS. Wie in dem Bild ersichtlich, ist der Citybusfahrer nicht in der Bushaltebucht sondern mitten auf der Unteren Landstraße vor dem Geschäft Neunteufel für das Aus- und Einsteigen stehen geblieben. Sowohl die Haltebucht als auch der nächste Abschnitt der Unteren Landstraße waren frei. Die Folge des ca. 3 min langen Stops war ein Stau in die Wegscheid und in die Göglstraße. Stellt sich die Frage: kann er nicht besser fahren oder ist ihm der Stau egal.

  • Krems
  • Rudolf Schütz
Interessante Diskussion zum Thema Verkehr: Wolfgang Feigl, Kurt Egger und Alexander Fellner-Stiasny mit Moderator Till Rothermann und Werner Aschenbrenner (Wirtschaftsbund) (v.l.)

#17 Bezirke – Jakomini. Verkehr bleibt in Graz ein heißes Thema

Staus, wenig Parkflächen, überfüllte Öffis: Der Verkehr polarisiert in Graz. Insofern war es kein Wunder, dass eine vom Wirtschaftsbund Jakomini organisierte Podiumsdiskussion zu diesem Thema auf breites Interesse stieß. Im Best Western Plus-Hotel stellten sich Wolfgang Feigl, der neue Leiter der Abteilung für Verkehrsplanung, Wirtschaftsbund-Generalsekretär Kurt Egger sowie Alexander Fellner-Stiasny vom Unternehmen ISTmobil den Fragen der interessierten Zuhörer. "Wichtig ist, gerade im...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
12 6

Der Weg führt zum Ziel
Auch wenn das Ziel nicht beabsichtigt war

Eigentlich wollten wir nach Neusiedl am See, aber dann wurde uns klar von dort  kommen wir nicht mehr nach Hause, alles was vier Räder hatte war zum Outlet Center Parndorf unterwegs, Stillstand auf der Straße. Was nun mein Schatz, fragte ich. Ratlos blickte er, doch er hatte ja mich. Weißt du was? Wir fahren über Weiden und Mönchhof Richtung Zurndorf.  Als wir in Mönchhof beim Kreisverkehr ankamen sah ich ein Verkehrsschild Richtung Andau. Achtung Schatz wir fahren Richtung Andau! Wieso denn...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Heilgard Prinzinger
Manfred Stranz (3.v.l.) und Feldkirchens SPÖ-Gemeinderäte zählen in den Morgenstunden den Verkehr.

Feldkirchen als Verkehrs-Nadelöhr

Feldkirchen stöhnt unter dem Verkehr, der sich zu den Hauptverkehrszeiten durch den Ort wälzt. „Der Verkehr erdrückt uns“, bestätigt Manfred Stranz, Mitglied im Gemeindevorstand und Verkehrsausschussobmann. Mit den SPÖ-Gemeinderäten führt er eine Verkehrszählung durch, die Grundlage für ein Gespräch mit Verkehrslandesrat Anton Lang sein soll. Gezählt wurde in den Morgenstunden auf Höhe der Billa-Kreuzung, „in zwei Wochen führen wir die Verkehrszählung bei der Rudersdorferstraße durch. Wir...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Wenig Verkehr herrscht trotz Stoßzeit in der Peter-Jordan-Straße, den benachbarten Straßen und dem Cottageviertel.
1 4

Einbahn in der Peter-Jordan-Straße: Noch ist von Chaos keine Spur

Ein Lokalaugenschein zeigt: Die neue Einbahnregelung in der Peter-Jordan-Straße funktioniert. Sie sorgt aber auch für Kontroversen. DÖBLING. Das angesagte Verkehrschaos rund um die neue Einbahnregelung in der Peter-Jordan-Straße ist – bis jetzt – ausgeblieben. Die Straße wird seit letzter Woche vom Linnéplatz bis zur Billrothstraße als Einbahn geführt. Zusätzlich wurden die Mittelinsel und der Gehsteig im Kreuzungsbereich Peter-Jordan-Straße/Linnéplatz aus Sicherheitsgründen vergrößert....

  • Wien
  • Döbling
  • Sabine Krammer

Lkw-Unfall auf der Westautobahn bei Asten

ASTEN. Auf der Westautobahn krachten bei Asten zwei Lastwagen zusammen. Der Verkehrsunfall löste im Morgenverkehr einen mehr als sechs Kilometer langen Stau in Fahrtrichtung Salzburg aus. Die Verkehrsteilnehmer mussten bis zu einer stunde Wartezeit in Kauf nehmen. Auch auf der Bundesstraße Richtung Linz mussten die Autofahrer mit Zeitverzögerungen rechnen.

  • Enns
  • Andreas Habringer

Schwerverletzter nach Unfall auf Westautobahn

ST. VALENTIN. Zwischen Haag und St. Valentin ist es heute Nachmittag zu einem Verkehrsunfall auf der Westautobahn gekommen. Sechs Personen wurden dabei verletzt, eine davon schwer. Sie musste mit dem Christophorus-10-Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Durch den Unfall, der sich in Fahrtrichtung Salzburg ereignete, entstand ein Stau über fünf Kilometer. Ein Kleinbus mit mehreren Personen geriet nach Angaben der Freiwilligen Feuerwehr St. Valentin vermutlich aufgrund eines...

  • Enns
  • Andreas Habringer

Aufhebung der Blaulichtspur vor der Steyreggerbrücke soll Verkehrsfluss erhöhen

LINZ, STEYREGG. Die Sanierungsmaßnahmen auf der Steyregger Brücke tragen zur angespannten Verkehrssituation in Linz und den Umlandgemeinden bei. Im März wurden mit Verordnung der Landesregierung die notwendigen Verkehrsbeschränkungen erlassen, wobei wegen der Einrichtung einer sogenannten Blaulichtspur in Fahrtrichtung Linz, entlang dieser, nach dem unmittelbaren Baustellenbereich, eine Geschwindigkeitsbeschränkung von 50 km/h und ein Überholverbot erlassen wurde. Die auf der...

  • Enns
  • Andreas Habringer

Alanova: Notausfahrt für Kunden

Horrorkreuzung am Alanovaplatz zugunsten der Fußgänger entschärft. Neue Wohnungen, mehr Verkehr. Der Alanovaplatz bleibt ein Horror mit seiner Doppelampel. Deshalb wollen jetzt dort ansässige große Einkaufsbetriebe eine "Not-Ausfahrt" vis-á-vis der Wohnhausbaustelle, damit die Kunden schneller weg können. Die grüne Verkehrsstadträtin Brigitte Krenn: "Die Gespräche und Planungen zur Kreuzung Wiener Straße, Mautner Markhof-Straße, Klederinger Straße, Dreherstraße, Alanovaplatz sind im Laufen....

  • Schwechat
  • Tom Klinger
Nicht zu vergessen: Auch bei Stau ist eine Rettungsgasse zu bilden

Semesterferien: Wo Staus vorprogrammiert sind!

Der ARBÖ warnt vor langen Staus am Wochenende. Hier erfährt man, wo es voraussichtlich Stehzeiten gibt! In Wien und Niederösterreich sind die Ferien zu Ende, in Kärnten, im Burgenland, in Salzburg und Tirol fangen sie an. Und auch in Deutschland starten einige Regionen (Bayern, Saarland, Sachsen) in die Winterferien. Stau-Start am Freitag Viele Kärntner fahren in den Skiurlaub - vor allem in Westösterreich sind laut ARBÖ lange Staus vorprogrammiert. "Und an den Grenzen zu Deutschland", so...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler

Unfall verursacht fünf Kilometer Stau auf Westautobahn

REGION (red). Mit 60 km/h lenkten zwei Lenker ihre Autos auf der A1 West Autobahn bei Linz, wobei ihnen ein Lenker eines Pkw hinten auffuhr. Am 23. Juli 2015 gegen 22:10 Uhr lenkte der 31-Jährige aus Großbritannien seinen Pkw auf der A1 Richtung Wien. Auf Grund eines Defekts befand sich das Fahrzeug im Notprogramm und konnte nur mit einer maximalen Geschwindigkeit von 60 km/h betrieben werden. Hinter dem 31-Jährigen, der sich alleine im Auto befand, lenkte ein Freund des 31-Jährigen, ein...

  • Enns
  • Andreas Habringer

Kanalbauarbeiten bis 30.4. abgeschlossen

Die Arbeiten am Kanal in der Brandmayerstraße dauern voraussichtlich bis zum 30. April an. Um weitere Verkehrsprobleme zu vermeiden wurden fünf Nachbarbeitstermine in den Nachtstunden eingeplant.

  • Klosterneuburg
  • Karina Seidl-Deubner
7

Rettungsgasse? Was ist das?

Von Rettungsgasse weit weg! Bereits gegen 7:00 Uhr Morgens Staumeldung auf der A1 Westautobahn ab Einmündung der Autobahn aus Richtung Wels kurz vor Abfahrt Haid. Zähflüssiger bis stockender Verkehr bis zur Abfahrt Linz. Und so war es auch dann wirklich auf den Weg nach Linz. Da ich auf der Überholspur beim Stau ankam reihte ich mich ganz links ein, um der Rettungsgasse Platz zu machen. Aber anscheinend hatten hunderte Verkehrsteilnehmer noch nie von Rettungsgasse etwas gehört, wetzten von...

  • Linz-Land
  • Peter SOMMER
Noch fehlen Bäume und Radwege, um das Ideal zu erreichen.

Mehr Grün für den Liesinger Platz

Der erste Teil der Neugestaltung des Liesinger Platzes zwischen Breitenfurter Straße und Lehmanngasse ist (fast) abgeschlossen. Der zweite Teil – der Innenteil mit dem Markt und der Umbau der Lehmanngasse – folgt 2011. Die Hauptarbeiten erfolgen aus Verkehrsgründen im Sommer. Auch die derzeitige Einmündung der Breitenfurter Straße in die Lehmanngasse ist daher nur ein Provisorium. Zusätzliche Radwege Sowohl in Fahrtrichtung Westen als auch in Richtung Bahnhof wird es entlang des Platzes...

  • Wien
  • Liesing
  • Karl Pufler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.