Wirtschaft

Beiträge zum Thema Wirtschaft

Stadtrat Peter Teix (r.) mit Bürgermeister Herbert Osterbauer.

Neunkirchen
Beratung über Corona-Hilfe der Stadt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Stadtgemeinde Neunkirchen hat ein Corona-Unterstützungsangebot auf Schiene gebracht (die BB berichteten).  Um auftretende Fragen zum Paket zu beantworten, stellen sich die Gemeinderäte der Volkspartei Neunkirchen an vier Samstag-Vormittagen im August Fragen von Interessierten. Die Termine: 1.8. Gasthaus Augartl, 8.8. Stadtcafe, 22.8. Gasthaus Artner, 29.8. Restaurant Osterbauer.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
NIMO-Geschäftsführerin Ingrid Maier

A1 Innovationsaward
NIMO Moden setzt seit Corona auch auf einen Online-Shop

NIMO Moden gibt Bewerbung für den A1 Innovationsaward ab. FELDKIRCHEN (stp). Die Corona-Pandemie zeigt, dass vor allem kleine und mittlere Unternehmen in Krisen-Zeiten innovativ und einfallsreich sind, um wirtschaftlich zu bestehen. Genau diese Betriebe holt nun der Kommunikationsanbieter A1 vor den Vorhang: Gemeinsam mit der WOCHE Kärnten, dem Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort sowie dem Bundesministerium für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus schreibt A1 den...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Stefan Plieschnig
Update am Morgen – Die wichtigsten Schlagzeilen des Tages ...

17. Juli
Update am Morgen – Schlagzeilen aus Tirol

TIROL. Guten Morgen! Mit dem Bezirksblätter „Update am Morgen“ startest du informiert in den Tag. Das sind die wichtigsten Nachrichten aus Tirol. Heute ist Freitag, der 17. Juli Die aktuellen Corona-Zahlen gibt es hier. PolitikWaffenverbot für Georg Dornauer bleibt aufrecht: Dornauer wird weiter auf seine Jagdleidenschaft verzichten müssen, denn die Richterin bestätigte das unbefristete Waffenverbot. Mehr dazu ... Politik und MobilitätTrotz Corona erfreut sich das VVT Anrufsammeltaxi...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
ecoplus-Geschäftsführer Helmut Miernicki, Co-Gründer von Suessco Sensors, Ernst Windhör, Wirtschafts- und Technologielandesrat Jochen Danninger, Abteilung Wirtschaft von Tourismus und Technologie NÖ Landesregierung, Kerstin Koren, accent-Geschäftsführer Michael Moll.

Herzogenburger High-Tech-Unternehmen entwickelte neuartige Sensorik für Brücken-Monitoring

HERZOGENBURG. Die Planung und Entwicklung maßgeschneiderter, komplexer Sensorsysteme für unterschiedliche Anwendungsbereiche steht im Mittelpunkt der Arbeit der SuessCo Sensors GmbH. Wirtschafts- und Technologielandesrat Jochen Danninger informierte sich über die technologischen Innovationen des Herzogenburger High-Tech-Unternehmens. Neuartige Positions-Sensorik entwickeltDas Team rund um Universitäts-Professor Dieter Suess punktet mit einem technischen Background im Zusammenspiel mit großem...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
Außenstellenobmann Andreas Kirnberger, Vize-Bgm. Viktor Weinzinger, JW Vorsitzender Stv. Stefan Chlibek, Harald Gstettner, Sheila Pfeiler, Michael Dallinger, Bgm. Stefan Steinbichler, Außenstellenleiter Ramazan Serttas

Purkersdorf
Fifty Fit Personal Fitness

PURKERSDORF. (pa) Michael Dallinger bietet seit Anfang Juli in Purkersdorf seinen Kunden, speziell für 50+, Einzel-Trainings und persönliche Betreuung rund ums Fitness an. Dabei geht er auf die individuellen Bedürfnisse und Ziele seiner Kunden ein. Als Ausgleich wird auch Gesundheits-Massage angeboten. Neben modernen Fitnessgeräten verfügt der Jungunternehmer auch über eine Power Plate. Besuche zur Eröffnung Zur Eröffnung gratulierten Bürgermeister Stefan Steinbichler, Vizebürgermeister...

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz
 1   2

Chinas Wirtschaft wächst im Q2 wieder um 3,2 Prozent nach Coronakrise

Chinas BIP schrumpfte zum ersten Mal in der ersten Jahreshälfte seit fast drei Jahrzehnten um 1,6 Prozent, was durch die weltweiten Maßnahmen zum Coronavirus verursacht wurde. Im zweiten Quartal wuchs die Wirtschaft jedoch um 3,2 Prozent, nachdem sie im ersten Quartal um 6,8 Prozent zurückgegangen war. Dies ist ziemlich erstaunlich angesichts einer Weltwirtschaft, die noch immer im freien Fall ist. Dieser rasche neuerliche Aufschwung könnte durchaus damit zu tun haben, dass China nur in...

  • Niederösterreich
  • Dr. Peter F. Mayer
Herzstück der neuen Bierapotheke der Brauerei Baumgartner ist die Bar mit auffälligem Kapsreiter-Stier und einer Schank mit Messingkupfer-Beschlägen. Natürlich ist die gesamte "Apotheke" klimatisiert.
  13

Brauerei Baumgartner
Neue Bierapotheke: "Man muss überall das Bier spüren"

Durch die Corona-Krise verzögert, wurde nun die neue Baumgartner Bierapotheke fertiggestellt – ein Meilenstein. SCHÄRDING (ebd). „Wir freuen uns, dass wir unsere Bierapotheke endlich fertigstellen konnten. Nun hoffen wir, dass sich die Corona-Lage Anfang 2021 soweit entspannt hat, dass wir für alle Interessenten endlich wieder Führungen – mit einem gemütlichen Ausklang in der Bierapotheke – anbieten können", so Geschäftsführer Gerhard Altendorfer. Die Bierapotheke, die sich in den alten...

  • Schärding
  • David Ebner
Vereinsförderung wurde übergeben.

Hafnerbach
Übergabe der COVID-19 Vereinsförderung

Um die Vereine in der COVID-19 Zeit zu unterstützen, hat die Marktgemeinde Hafnerbach einen Fördertopf mit € 5.500,– eingerichtet. HAFNERBACH (pa). Finanziert wurde dieser Fördertopf von den Gemeinderätinnen und Gemeinderäten. Bei der Gemeinderatssitzung im Juli wurde nun die Vereinsförderung an die antragstellenden Vereine übergeben.

  • Pielachtal
  • Katharina Gollner
Eröffnung am 24. Juli.

Rabenstein
"s'Eck - der Nahversorger in Tradigist" eröffnet am 24. Juli

Seit Ende Mai wird bereits fleißig renoviert und am 24. Juli ist es dann soweit: "s'Eck - der Nahversorger in Tradigist" eröffnet. RABENSTEIN (pa). Ab 8 Uhr sind Besitzerin Sabine Gansch und ihre Mitarbeiterin Nicole Haas für Sie da und versorgen Sie mit einem Angebot an alltäglichen Lebensmitteln, frischem Brot und Gebäck, Obst und Gemüse sowie regionalen Produkten heimischer Bauern und Wildprodukte von den Jägern der Region. Öffnungszeiten:Mo - Do 06:30h bis 12:00h Fr 06:30h...

  • Pielachtal
  • Katharina Gollner
Am Maxlaunmarkt kann heuer nicht gefeiert werden.
  2

Niederwölz
Maxlaunmarkt kann heuer nicht stattfinden

Die Absage des beliebten Volksfestes ist offiziell. Der Schaden kann noch nicht beziffert werden. NIEDERWÖLZ. Erst die Pest (1714 und 1715), dann der Zweite Weltkrieg (1944 und 1945) und jetzt Corona. Erst zweimal in seiner langen Geschichte musste der traditionelle Maxlaunmarkt eine Pause einlegen. Jetzt ist es wieder soweit. „Nach vielen Wochen des Hoffens“, hat Bürgermeister Albert Brunner jetzt bekannt gegeben, dass der Maxlaunmarkt heuer nicht stattfinden kann. Hoher Schaden Damit...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Update am Morgen – Die wichtigsten Schlagzeilen des Tages ...

16. Juli
Update am Morgen – Schlagzeilen aus Tirol

TIROL. Guten Morgen! Mit dem Bezirksblätter „Update am Morgen“ startest du informiert in den Tag. Das sind die wichtigsten Nachrichten aus Tirol. Heute ist Donnerstag, der 16. Juli Die aktuellen Corona-Zahlen gibt es hier. PolitikAK Tirol fordert Reform der Pendlerpauschale: Die Arbeiterkammer Tirol warnt aber auch davor, dass eine Ökologisierung nicht auf Kosten der PendlerInnen gehen darf. Die AK Tirol schlägt einen kilometerabhängigen Absetzbetrag, der Besserverdienende nicht länger...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Der Holzplatz soll im Brunnenbereich mit Lounge-Plätzen attraktiver werden.

Neunkirchen
Holzplatz neu mit Lounge-Charakter

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Am Neunkirchner Holzplatz tut sich etwas. Adaptierungen sollen den Platz vor allem für Veranstaltungen attraktiver machen. Wie Neunkirchens Bürgermeister Herbert Osterbauer weiß, will Gastronom Rudi Grubich seinen Schanigarten vom "Cult Italia" am Holzplatz erweitern. Aber noch andere vielversprechende Änderungen stehen dem Holzplatz bevor. Der Stadtchef: "Rund um den Brunnen sollen Lounge-Plätze entstehen." Auch die Parkflächen sollen teils ein wenig anders...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Das "Verkaufsteam" der Corona-Gutscheine gab am 15. Juli bekannt: Die Gutscheine sind alle ausverkauft

Tolle Aktion der Vöslauer Wirtschaft
Corona-Gutscheine bereits ausverkauft!

Drei Tage vor dem geplanten Verkaufsschluss am 18. Juli sind die Bad Vöslauer Corona-Gutscheinaktion ausverkauft. Bei der Aktion wurden Gutscheine im Gesamtwert von 250.000 Euro (gestückelt in Zehner) aufgelegt. Die Stadtgemeinde Baden sponserte die Aktion mit 50.000 Euro. Die Ein 10-Euro-Gutschein kostete deshalb nur 8 Euro, das bedeutet eine 20%ige Ersparnis beim Einkauf. Eingelöst können die Gutscheine nun bis 31. Oktober bei 122 mitmachenden Geschäften in Bad Vöslau. "Ich wünsche viel Spaß...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
 9  2   4

Kommentare zur Schweden-Diskussion & Neue Zahlen
CORONA: Schweden hält was es verspricht

Die Meinungsfreiheit ist die Basis unserer Demokratie, unser höchstes gesellschaftliches Gut. Und ich äußere mich einmal mehr: "Lasst uns stolz auf die Schweden sein! Lasst es uns wie die Schweden machen!", und lasst uns endlich diese Corona-Pandemie mit Weitsicht und Entschlusskraft zu Ende führen. Im Folgenden möchte ich einige selektive Kommentare zu meinen zuletzt veröffentlichten Schweden-Artikeln anführen. Interessant ist, dass die "Schweden Befürworter" bzw. Befürworter der Artikel...

  • Korneuburg
  • DI Harald Luckerbauer

Neunkirchen
So hilft Neunkirchen nach Corona den Unternehmen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Jetzt gilt es wieder das Interesse bei den Neunkirchen-Besuchern zu wecken, verstärkt in die Bezirkshauptstadt zu kommen, um Einkäufe zu tätigen. Auch die Gastronomie erwartet all jene, die gute Küche zu schätzen wissen. Die Stadtgemeinde trägt ihr Scherflein dazu bei, den heimischen Betrieben ein wenig unter die Arme zu greifen. Bürgermeister Herbert Osterbauer: "So gibt es zum Beispiel Subventionen von maximal 250 Euro für Veranstaltungen, vorausgesetzt der...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Wirtschaft
Hilfe für Schwechats Wirtschaft und Vereine

Die Stadt unterstützt bei Miete oder Pacht und Schanigarten-Betreiber. SCHWECHAT. Wirtschaftstreibende und Vereine, die von der Corona-Krise getroffen wurden, erhalten von der Stadtgemeinde Schwechat Hilfe bei Miete, Pacht und Umlagen. Zahlreiche Institutionen betroffenIm eigenen Bereich hilft die Gemeinde, wo sie kann. Das galt für gefährdete Privatpersonen ebenso, wie für Wirtschaftstreibende, die von der Corona-Krise betroffen sind oder waren. So wurde den insgesamt sieben Betreibern...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Obmann-Stellvertreterin Claudia Winkler und Obmann Gernot Kastner auf der windigen Besucherterrasse.

Wirtschaft
Flughafenfreunde begrüßen Wiedereröffnung der Besucherwelt

SCHWECHAT. Die Flughafenfreunde Wien, ein Verein mit mehr als 280 Mitgliedern - darunter Vielfliegern, Luftfahrtenthusiasten und Aviationprofis - begrüßt nach Wochen der erzwungenen Corona-Pause, die Wiedereröffnung der beliebten Besucherwelt am Flughafen Wien. Notwendige SicherheitsmaßnahmenSchon seit dem 6. Juni dürfen Besucher das Angebot der Besucherwelt, wie Vorfeldrundfahrten oder ein Besuch der Aussichtsterrasse am Dach des Terminal 3 wieder nutzen. Wie Thomas Gamharter (Leiter...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
LRin Zoller-Frischauf: „Die Innovationskraft der heimischen Betriebe stimmt mich zuversichtlich, dass wir beim Export bald wieder an die starken Zahlen vor Corona anschließen können.“
© Land Tirol/Die Fotografen

Wirtschaft
2019 Exportvolumen bei über 13,1 Milliarden Euro

TIROL. Im vergangenen Jahr lief die Tiroler Exportwirtschaft wie am Schnürchen. Das Exportvolumen steig auf über 13,1 Milliarden Euro. Dies entspricht einem Plus von vier Prozent gegenüber dem Jahr 2018.  Zuwachs von knapp 504 Millionen EuroEtwas Positives gibt es in der aktuellen Coronakrise doch zu berichten: die Zahlen der Tiroler Exportwirtschaft für das Jahr 2019 liegen vor. Wirtschaftslandesrätin Zoller-Frischauf erläuterte den Zuwachs von knapp 504 Millionen Euro mahnte allerdings...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Update am Morgen – Die wichtigsten Schlagzeilen des Tages ...

15. Juli
Update am Morgen – Schlagzeilen aus Tirol

TIROL. Guten Morgen! Mit dem Bezirksblätter „Update am Morgen“ startest du informiert in den Tag. Das sind die wichtigsten Nachrichten aus Tirol. Heute ist Mittwoch, der 15. Juli Die aktuellen Corona-Zahlen gibt es hier. CoronavirusDie Nachverfolgung von immer wieder auftretenden Clustern erweist sich als schwierig. Der Grüne Gesundheitssprecher Mair ruft deshalb die Tiroler GastronomInnen dazu auf, beim Contact-Tracing mitzuhelfen. Mehr dazu... Öffentlicher Aufruf der...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
 3

Corona ist die größte demokratiepolitische Herausforderung Österreichs seit dem Anschluss an Nazi-Deutschland im Jahr 1938

Vermeintliche Bedrohungen sind die Basis eines jeden Regimes. Sind der Nährboden für jegliche Einschränkung von Freiheits- und Grundrechten. Seit dem 16. März, dem Lockdown date in Österreich, waren die Österreicher mit einer erschreckenden Bereitschaft ausgestattet ihre Rechte auf Bewegungsfreiheit, ihre Rechte auf Einkommen und der Führung eines "normalen" Lebens ohne wenn und aber abzugeben. Mit einer geradezu fanatischen Begeisterung wurden Reisebeschränkungen akzeptiert, und sogar...

  • Niederösterreich
  • DI Harald Luckerbauer
Einkaufen in der Stadt Kufstein soll dank einem Gewinnspiel und einer Los-Aktion noch attraktiver werden. Damit will man die heimische Wirtschaft unterstützen.
  4

Unterstützungsmaßnahmen
Kufstein setzt Akzente für Wirtschaft

Stadt Kufstein startet Gewinnspiel und Los-Aktion, um Konsum in der Festungsstadt anzukurbeln.  KUFSTEIN (bfl/red). Bereits im Juni kündigte die Festungsstadt an, dass man den Konsum in Kufstein mit einem Maßnahmenpaket wieder ankurbeln wolle. Die Stadtgemeinde Kufstein hat nun ein umfangreiches Unterstützungspaket für die heimische Wirtschaft erstellt. Damit will man vor allem eines: raus aus der Krise hin zur Stärkung der Stadt. "Mit gezieltem Unterstützungs-Paket wollen wir den...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger

ILO: Verlust von weltweit 1,6 Milliarden Arbeitsplätzen durch Corona Maßnahmen

Die neuesten ILO-Daten zu den Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf den Arbeitsmarkt zeigen die verheerenden Auswirkungen der verfügten Maßnahmen auf die Arbeitnehmer in der informellen Wirtschaft und auf Hunderte Millionen Unternehmen weltweit. Der anhaltend starke Rückgang der Arbeitsstunden weltweit aufgrund des COVID-19-Ausbruchs bedeutet, dass 1,6 Milliarden Arbeitnehmer in der informellen Wirtschaft - das ist fast die Hälfte der weltweiten Belegschaft - in unmittelbarer Gefahr sind, dass...

  • Niederösterreich
  • Dr. Peter F. Mayer
Update am Morgen – Die wichtigsten Schlagzeilen des Tages ...

14. Juli
Update am Morgen – Schlagzeilen aus Tirol

TIROL. Guten Morgen! Mit dem Bezirksblätter „Update am Morgen“ startest du informiert in den Tag. Das sind die wichtigsten Nachrichten aus Tirol. Heute ist Dienstag, der 14. Juli Die aktuellen Corona-Zahlen gibt es hier. Warnung vor FalschgeldIn den vergangenen Wochen ist im Handel und in der Gastronomie verstärkt Falschgeld verwendet worden. Die Polizei rät, die Sicherheitsmerkmale auf den Banknoten zu überprüfen. Mehr dazu ... Wolf in TirolVorzeitiger Schafabtrieb von der Versing...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol

CORONA: Die Zeit nach einem Lockdown, ist die Zeit vor einem Lockdown.
In drei Minuten wissen Sie, ob Sie für oder gegen einen neuerlichen Lockdown sind

Schaffen Sie es, diese Frage ehrlich und für sich alleine zu beantworten? Warum? Es schwirren tausende Themen bezüglich Corona um die Welt, und keiner behält den Überblick. Kaum ist ein Thema auch nur angerissen, kommt das nächste. Wenn Sie aber beginnen sich mit wenigen Fragen wirklich in der Tiefe zu beschäftigen, und diese wenigen Fragen auch wirklich für sich zu beantworten, wird es Ihnen gelingen für das Kernthema von Corona, der Verhältnismäßigkeit der Maßnahmen, wesentliche Einsichten...

  • Niederösterreich
  • DI Harald Luckerbauer
 1
  • 1. September 2020 um 19:00
  • F23 Kulturzentrum - F23.wir.fabriken
  • Wien

Kein Erbarmen!

Der Nationalismus wird nämlich nicht irgendwo von einer geläuterten, menschenfreundlichen Übernationalität abgelöst, sondern von einem neuen Rassismus, von jenem ökonomischen Rassismus, der die Menschen nicht mehr nach ihrer Hautfarbe, sondern nach dem Rassemerkmal des Geldes unterscheidet. Karl-Markus Gauß Kein Erbarmen! ist eine Serie von 28 eineinhalbstündigen, performativen Symposien, in denen den Ursachen für die laufend wachsenden Ansprüche an caritative Einrichtungen auf den Grund...

Anzeige
 1
  • 16. September 2020 um 15:15
  • Studio 44 Eventlocation
  • Wien

Verleihung Staatspreis Unternehmensqualität 2020: Spezielles Programm zum 25-Jahr-Jubiläum

Unter dem diesjährigen Motto „Unsicherheiten meistern“ wird am 16. September 2020 durch Bundesministerin Margarete Schramböck der Staatspreis Unternehmensqualität an das exzellenteste Unternehmen Österreichs verliehen. Als Einstimmung zum 25-Jahr-Jubiläum findet eine Podiumsdiskussion mit bisherigen Preisträgern statt. Im Rahmen der Veranstaltung wird diesmal auch die Verleihung der Titel „Österreichs Qualitäts-Champion“ und „Österreichs Qualitäts-Talent“ an herausragende Personen im Bereich...

  • 25. September 2020 um 14:30
  • UMIT - Private Universität für Gesundheitswissensch., med. Informatik und Technik Ges.mbH
  • Hall in Tirol

Online UMIT TIROL Infonachmittag

Der nächste virtuelle Info-Nachmittag / Studienberatung findet am 25. September 2020 online von 14.30 Uhr bis 16.00 Uhr statt. Um eine bestmögliche Beratung zu gewährleisten wird um Anmeldung gebeten. Weitere Folgetermine finden Sie im Anmeldeformular zur Auswahl. Alle angemeldeten Personen erhalten alle nötigen technischen Informationen per Mail. Hier können Sie sich anmelden

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.