Wirtschaft

Beiträge zum Thema Wirtschaft

Partnerschaft für die Landwirtschaft: Landesrat Jochen Danninger und NÖ Bauernbunddirektor Paul Nemecek im Gespräch.

Wirtschaft & Bauernschaft
"Gemeinsam für Niederösterreich"

Danninger/Nemecek: Miteinander Arbeitsplätze sichern und den ländlichen Raum stärken KLOSTERNEUBURG/NÖ. Die 50.000 kleinen, mittelständischen Unternehmen mit weniger als 50 Beschäftigten und die 38.000 bäuerlichen Familienbetriebe sind das Rückgrat der niederösterreichischen Wirtschaft und auch in schwierigen Zeiten der Anker im ländlichen Raum. Vom Fleischhauer zum Forstwirt, vom Gastwirt zum Rinderbauern, sie alle leisten ihren wichtigen Beitrag für Niederösterreich und sichern...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
  3

Wirtschaftsreferent Oliver Prosenbauer zieht erfolgreiche Zwischenbilanz!
Brunner Gutscheinaktion ist großer Erfolg!

Brunn am Gebirge startete auf Initiative von Wirtschaftsreferent gf. GR Oliver Prosenbauer vergangenen Woche die größte Wirtschaftsförderungsaktion in der Geschichte. „Auf Grund der COVID-19 Krise klagten besonders kleine und mittlere Betriebe über enorme Umsatzrückgänge. Als zuständiger Wirtschaftsreferent wollte ich sofort helfen und habe mich deshalb für eine Gutscheinaktion mit einem Gesamtvolumen von € 300.000,- stark gemacht!“, so Oliver Prosenbauer erfreut über die Aktion. Jeder...

  • Mödling
  • Oliver Prosenbauer
Update am Morgen – Die wichtigsten Schlagzeilen des Tages ...

25. Juli
Update am Morgen – Schlagzeilen aus Tirol

TIROL. Guten Morgen! Mit dem Bezirksblätter „Update am Morgen“ startest du informiert in den Tag. Das sind die wichtigsten Nachrichten aus Tirol. Heute ist Samstag, der 25. Juli Die aktuellen Corona-Zahlen gibt es hier. PolitikAktuell vergeht kaum ein Tag, wo nicht ein Wolf ein Schaf reisst. Um Problemwölfe entnehmen zu können, muss der Schutzstatus herabgesetzt werden. Mit einem neuen Verein "zum Schutz und Erhalt der Land- und Almwirtschaft in Tirol" soll nun der Druck auf Brüssel...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Vorbereitungen für den 1. virtuellen Sommercocktail
  5

Wirtschaft
2020 ist anders – der Sommercocktail der JW auch

INNSBRUCK. Coronabedingt sind viele Veranstalter vor neue Herausforderungen gestellt. Auch die Junge Wirtschaft Tirol (JW-Tirol) hat sich den Herausforderungen gestellt und ihren traditionellen Sommercocktail auf einen neuen Weg gefeiert. Ein Erfahrungsbericht. Virtuelle UnterhaltungGelächter beim Netzwerken, ein mitreißender Speaker und klirrende Gläser beim Ausklang, das ist die typische Geräuschkulisse bei einem Sommercocktail und all das gab es auch beim ersten virtuellen Sommercocktail....

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Update am Morgen – Die wichtigsten Schlagzeilen des Tages ...

24. Juli
Update am Morgen – Schlagzeilen aus Tirol

TIROL. Guten Morgen! Mit dem Bezirksblätter „Update am Morgen“ startest du informiert in den Tag. Das sind die wichtigsten Nachrichten aus Tirol. Heute ist Freitag, der 24. Juli Die aktuellen Corona-Zahlen gibt es hier. Wirtschaft – PolitikFür AK-Präsident Erwin Zangerl will Swarovski die Gewinne maximieren, unternehmerisches Risiko auf die Steuerzahler abwälzen und dann einfach die Reißleine ziehen und in Etappen 1.800 der 4.800 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer am Stammsitz in Wattens...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Für die Jahre 2022 bis 2024 werden  laut IHS Wirtschafts-Zuwächse von 2,3, 1,8 und 1,6 Prozent erwartet.
  3

Erst 2022 wieder Wachstum
Hohe Arbeitslosigkeit bleibt, Wirtschaft erholt sich nur langsam

Das Institut für Höhere Studien (IHS) gab nun eine neue Mittelfristprognose für Österreichs Öknonomie bekannt: Demnach würde sich die heimische Wirtschaft zwar erholen, doch die hohe Arbeitslosigkeit wird bleiben. Erst 2022 könnte Österreich laut IHS wieder zu einem soliden Wachstum zurückkehren. ÖSTERREICH. Die gute Nachricht vorweg: Für die Jahre 2022 bis 2024 werden Wirtschafts-Zuwächse von 2,3, 1,8 und 1,6 Prozent erwartet. Und nun die weniger gute: Die Arbeitslosenrate wird sich nach...

  • Anna Richter-Trummer
Update am Morgen – Die wichtigsten Schlagzeilen des Tages ...

23. Juli
Update am Morgen – Schlagzeilen aus Tirol

TIROL. Guten Morgen! Mit dem Bezirksblätter „Update am Morgen“ startest du informiert in den Tag. Das sind die wichtigsten Nachrichten aus Tirol. Heute ist Donnerstag, der 23. Juli Die aktuellen Corona-Zahlen gibt es hier. Politik – SwarovskiWie gestern bekannt wurde, wird Swarovski im Herbst weitere 1000 Stellen in Wattens abbauen. Günther Platter, kündigt an, dass die Betroffenen nicht alleine gelassen werden: Das Land Tirol will gemeinsam mit Unternehmen, AMS und Sozialpartnern...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Heinrich Schaller, Raika, und Siegmund Gruber, LASK-Präsident, präsentieren den Namenssponsor des neuen Stadions auf der Gugl.
  34

STADIONPROJEKT
Die LASK-Arena auf der Gugl, die alle Stückerl spielt

Der LASK präsentierte im Beisein von Spitzenpolitik und Journalisten das ersehnte Stadionprojekt auf der Linzer Gugl. LINZ (rei). Lang ersehnt, nun endlich präsentiert: Über ein Jahrzehnt liefen Gespräche, Planungen und Überlegungen, oft verliefen sie auch im Sand, doch seit Mittwochnachmittag ist endgültig fix, wie die neue Arena auf der Gugl aussehen wird. Ein Meilenstein, nicht nur für den LASK, sondern für den gesamten heimischen Fußball. ORF-Moderator und der bekennende LASK-Fan Ernst...

  • Linz
  • Benjamin Reischl
 4  2

Die CORONA-Maßnahmen der Bundesregierung geben Rätsel auf
Wenn wir im Juli Masken brauchen, dann brauchen wir im September Schutzanzüge und im November Ganzkörperk......?

War denn nicht der Hochsommer die Zeit mit dem stärksten Immunsystem, und dem geringsten Virusgeschehen? Und war denn nicht die Zeit von November bis März jene mit dem schwächsten Immunsystem, und den saisonalen Grippewellen? Ich erinnere mich noch an das Vorhaben der Bundesregierung im März diesen Jahres das medizinische System nicht überlasten zu wollen. Klang logisch und gut. Nun sind wir im Hochsommer, die Spitäler kamen zu keiner Zeit nicht einmal annäherungsweise an irgendeine...

  • Korneuburg
  • DI Harald Luckerbauer
Landesparteivorsitzender Dr. Georg Dornauer im Rahmen der heutigen Pressekonferenz.

SPÖ Tirol
Befristetes Corona-Grundeinkommen gefordert

TIROL. Die wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Krise sind noch nicht in ihrem vollen Ausmaß bekannt, mahnt die neue SPÖ Tirol. Um eine stärkere Massenarbeitslosigkeit sowie eine Armutswelle vorzubeugen, legten die Tiroler Sozialdemokraten nun ein Konzept vor, das Abhilfe schaffen soll. Befristetes Corona-GrundeinkommenDas Virus konnte noch nicht komplett eingedämmt werden und die Wirtschaft spürt nach und nach die Folgen von Corona. Laut Georg Dornauer, Landesparteivorsitzender und...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Update am Morgen – Die wichtigsten Schlagzeilen des Tages ...

22. Juli
Update am Morgen – Schlagzeilen aus Tirol

TIROL. Guten Morgen! Mit dem Bezirksblätter „Update am Morgen“ startest du informiert in den Tag. Das sind die wichtigsten Nachrichten aus Tirol. Heute ist Mittwoch, der 22. Juli Die aktuellen Corona-Zahlen gibt es hier. Wolf in TirolSchon wieder fünf gerissene Schafe: Die Rissbilder der kürzlich in Kössen und Walchsee gerissenen Schafe deuten auf den Wolf hin. Die Untersuchungen laufen. Mehr dazu ... PolitikBonus für Pflegekräfte sorgt für Irritationen: Es handelt sich dabei um eine...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
 3  2   2

Unser eskalierendes Commitment in der Corona-Krise
Österreich: Corona-Strategie ohne Aussicht auf Erfolg

Der Überbringer einer schlechten Nachricht wird geköpft. Also keine rosigen Aussichten für den Autor dieses Artikels. Aber besser man sieht den Tatsachen früher als später ins Auge. Eine Strategie braucht einen Anfang und ein Ende. Eine Strategie ohne Ende? Ist wohl keine Strategie, sondern nur eine Hoffnung, eine Hoffnung dass etwas Unwahrscheinliches eintritt um ein Pokerspiel mit schlechten Karten zu einem erfolgreichen Ausgang zu bringen. ... Die Corona-Impfung Ohne Impfstoff...

  • Korneuburg
  • DI Harald Luckerbauer
Marianne Hacker verkleinert wegen Corona ihren Betrieb.
 1

Interview
"Ich will das Risiko nicht mehr weiter eingehen"

Die Schärdinger Unternehmerin Marianne Hacker verkleinert in der Corona-Krise ihr Unternehmen – und sieht Klein- und Mittelbetriebe als Verlierer. SCHÄRDING (ebd). Im Interview spricht die Inhaberin der "Fliesen Arkade" Marianne Hacker darüber, wie sie die vergangenen Monate erlebt hat, was ihr sauer aufstößt, und weshalb sie nun ihr Unternehmen verkleinert. Frau Hacker, was nehmen Sie aus den letzten Monaten mit? Mitnehmen werde ich jedenfalls den Gedanken, dass alles, was wir für...

  • Schärding
  • David Ebner
Cornelia Janker, BA und Bgm. Ing. Kurt Wittmann, Obmann der Regionalplanungsgemeinschaft Pielachtal und Bürgermeister der Gemeinde Rabenstein

Wirtschaft
Online-Plattform für Betriebe aus dem Pielachtal

Bei der engen Zusammenarbeit aller acht Gemeinden der Kleinregion Pielachtal wurde im Jahr 2018 der Fokus auf die heimische Wirtschaft gelegt. Nun können sich die zahlreichen Betriebe auf der neuen Online-Plattform präsentieren. PIELACHTAL (pa). Die Kleinregion Pielachtal hat mit der Firma EGGER & PARTNER vor rund zwei Jahren den nachhaltigen Prozess des „Standortmarketing Pielachtal 4.0 – Durch mehr Wertschätzung auch mehr Wertschöpfung in der Region“ gestartet. Beschreibung und...

  • Pielachtal
  • Katharina Gollner
Update am Morgen – Die wichtigsten Schlagzeilen des Tages ...

21. Juli
Update am Morgen – Schlagzeilen aus Tirol

TIROL. Guten Morgen! Mit dem Bezirksblätter „Update am Morgen“ startest du informiert in den Tag. Das sind die wichtigsten Nachrichten aus Tirol. Heute ist Dienstag, der 21. Juli Die aktuellen Corona-Zahlen gibt es hier. Politik - BBTRosenheimer Kreistag lehnt fünf vorgelegten Trassenvarianten für die Zulaufstrecken zum Brenner Basistunnel ab und fordert "Nachweis" für Bedarf sowie Nachbesserungen. Von Tiroler Seite hagelte es dazu Kritik. Mehr dazu ... Politik –...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol

Studium & Praxis
Neuer Studienzweig Digital Tax & Accounting

Neues Studienprogramm an der FH Kärnten. „Digital Tax & Accounting“ bietet Studien und Praxis-Chance in Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungskanzleien. VILLACH. Die School of Management der Fachhochschule Kärnten reagiert auf das große Interesse der Praxis und ermöglicht bereits im Wintersemester 2020/21 den Studienstart des neuen Bachelor-Studienprogramms „Digital Tax & Accounting“.Der Studienzweig ist ein innovatives Studienangebot zur Qualifizierung in einem Kernbereich der...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Die meisten Unternehmen entstanden in der Sparte Handel.

Wirtschaft in den Bezirken
210 Unternehmensgründungen und Übernahmen

Während des ersten Halbjahres 2020 entstanden in den Bezirken Grieskirchen und Eferding 136 beziehungsweise 74 neue Betriebe. BEZIRKE. Im Bezirk Grieskirchen waren es 110 Unternehmensgründungen. Die meisten gab es in der Sparte Handel (50), gefolgt von Gewerbe und Handwerk (41), Information und Consulting (11), Tourismus und Freizeitwirtschaft (6) sowie Transport und Verkehr (2). Gemeinsam mit insgesamt 26 Betriebsübernahmen ergeben sich 136 neue Unternehmen. 27 Handelsunternehmen 69...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Florian Meingast
Patrick Graf serviert beim Schwechater Lagerhaus zweimal pro Woche saftige Burger mit viel Liebe und frischen Zutaten.

Unser G'schäft
HELMARTS serviert in Schwechat direkt aus dem Burgerhimmel

Beim Foodtruck von HELMARTS gibt es zweimal pro Woche puren Genuss. SCHWECHAT (les). Kaum hatte er sein Business gestartet, brach die Corona-Krise los. Die Idee, mit einem Food-Truck die Schwechater zu erfreuen, wurde jedenfalls nach der Aufhebung der Schließungen wie geplant durchgezogen - wenn auch etwas später als ursprünglich geplant. Definitiv kein Schachtelwirt Patrick Graf setzt bei seinem Konzept auf Lebensmittel mit hoher Qualität, frische Zubereitung und eigene Rezepte. Wer...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Dominik Jenewein, Landesvorsitzender der Jungen Wirtschaft Tirol: "Ganze 1.296 Neugründungen gab es in Tirol im ersten Halbjahr 2020 - wohlgemerkt inmitten der Corona-Krise. Es zeigt sich, dass wir in Tirol starke Jungunternehmer und motivierte Neugründer haben, die positiv und motiviert in die Zukunft blicken. Das freut mich sehr."

Junge Wirtschaft Tirol
Trotz Krise nicht unterkriegen lassen

TIROL. Rund fünf Prozent weniger Neugründungen gab es in Tirol im ersten Halbjahr 2020. Die Coronakrise verursachte also einen leichten Einbruch bei der Tiroler Unternehmensgründung. Trotzdem sieht Dominik Jenewein, Obmann der Jungen Wirtschaft Tirol, die 1.296 Neugründungen als positives Zeichen. Diese starken Jungunternehmer haben sich durch die Krise nicht unterkriegen lassen.  Trotz Krise motiviert in die Zukunft blicken Auch wenn es durch die Coronakrise einen Einbruch bei der...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Familien-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister und Landtagsabgeordneter, Bürgermeister Gerhard Schödinger.

Wirtschaft
7.200 Familienpass-Inhaber im Bezirk Bruck nutzen die Vorteilscard

Der Niederösterreichische Familienpass bietet zahlreiche Ermäßigungen für diverse Freizeitangebote.  „Aufgrund der Lockerungen sind auch langsam wieder erste Unternehmungen mit der Familie möglich“, betont Familien-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister. Vorteile für Familien BEZIRK BRUK. Der NÖ Familienpass ermöglicht mit seinen hunderten Partnerbetrieben in Niederösterreich viele Einkaufsvorteile, Angebote diverser Dienstleistungen und attraktive Freizeit- und Kulturangebote. Gerade...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
  2

Waidhofen/Ybbs
Feldversuche: Wo Genießer auf den Geschmack kommen

Die besten Gastronomen der Region verlassen an ausgewählten Terminen die eigene Komfortzone, um bei den Feldversuchen gemeinsam mit ihren Gästen zu experimentieren und bisher unbekannte Seiten des Mostviertels zu entdecken. Mit dabei: Waidhofens Schlosswirt Andreas Plappert WAIDHOFEN/YBBS. Für das Tourismusland Niederösterreich ist der kulinarische Genuss seit jeher von enormer Bedeutung. Das Engagement leidenschaftlicher und kreativer Gastgeber und Produzenten trägt maßgeblich dazu bei,...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Update am Morgen – Die wichtigsten Schlagzeilen des Tages ...

20. Juli
Update am Morgen – Schlagzeilen aus Tirol

TIROL. Guten Morgen! Mit dem Bezirksblätter „Update am Morgen“ startest du informiert in den Tag. Das sind die wichtigsten Nachrichten aus Tirol. Heute ist Montag, der 20. Juli Die aktuellen Corona-Zahlen gibt es hier. CoronavirusPolizei wird Einhaltung geltender Covid-19-Maßnahmen verstärkt kontrollieren: Dazu zählen das Tragen des Mund-Nasenschutzes in den Öffis und die Einhaltung des Mindestabstands. Mehr dazu ... KulturDer Jedermann im Innsbrucker Dom: 2.–8. August 2020 täglich im...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
  2

Auftakt der Sommertour durch Niederösterreich

ROHRBACH/BEZIRK. (srs) „Ich freue mich, jetzt endlich quer durch Niederösterreich touren zu können, um die große Familie des NÖAAB persönlich kennenzulernen. Ich konnte mit Vertretern des Öffentlichen Dienstes und den Gemeindegruppen über ihre Anliegen sprechen und mich zu ihren Ansichten austauschen. Ich hatte die Gelegenheit in einer Fokusrunde über den Wandel der Arbeitswelt zu diskutieren und vor allem konnte ich mir von diesem Tag sehr viel mitnehmen“, erklärte Christiane Teschl-Hofmeister...

  • Lilienfeld
  • Stefan Scheiblecker
Update am Morgen – Die wichtigsten Schlagzeilen des Tages ...
  Video

18. Juli
Update am Morgen – Schlagzeilen aus Tirol

TIROL. Guten Morgen! Mit dem Bezirksblätter „Update am Morgen“ startest du informiert in den Tag. Das sind die wichtigsten Nachrichten aus Tirol. Heute ist Samstag, der 18. Juli Die aktuellen Corona-Zahlen gibt es hier. CoronavirusDurch das vom Land zur Verfügung gestellte Dashboard, kann sich jede Person rund um die Uhr über die aktuelle Corona-Lage in Tirol informieren. Zu sehen ist die Anzahl der Infizierten in den Bezirken, die Entwicklung der Zahlen und auch wieviele Personen wieder...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
 1
  • 1. September 2020 um 19:00
  • F23 Kulturzentrum - F23.wir.fabriken
  • Wien

Kein Erbarmen!

Der Nationalismus wird nämlich nicht irgendwo von einer geläuterten, menschenfreundlichen Übernationalität abgelöst, sondern von einem neuen Rassismus, von jenem ökonomischen Rassismus, der die Menschen nicht mehr nach ihrer Hautfarbe, sondern nach dem Rassemerkmal des Geldes unterscheidet. Karl-Markus Gauß Kein Erbarmen! ist eine Serie von 28 eineinhalbstündigen, performativen Symposien, in denen den Ursachen für die laufend wachsenden Ansprüche an caritative Einrichtungen auf den Grund...

Anzeige
 1
  • 16. September 2020 um 15:15
  • Studio 44 Eventlocation
  • Wien

Verleihung Staatspreis Unternehmensqualität 2020: Spezielles Programm zum 25-Jahr-Jubiläum

Unter dem diesjährigen Motto „Unsicherheiten meistern“ wird am 16. September 2020 durch Bundesministerin Margarete Schramböck der Staatspreis Unternehmensqualität an das exzellenteste Unternehmen Österreichs verliehen. Als Einstimmung zum 25-Jahr-Jubiläum findet eine Podiumsdiskussion mit bisherigen Preisträgern statt. Im Rahmen der Veranstaltung wird diesmal auch die Verleihung der Titel „Österreichs Qualitäts-Champion“ und „Österreichs Qualitäts-Talent“ an herausragende Personen im Bereich...

  • 25. September 2020 um 14:30
  • UMIT - Private Universität für Gesundheitswissensch., med. Informatik und Technik Ges.mbH
  • Hall in Tirol

Online UMIT TIROL Infonachmittag

Der nächste virtuelle Info-Nachmittag / Studienberatung findet am 25. September 2020 online von 14.30 Uhr bis 16.00 Uhr statt. Um eine bestmögliche Beratung zu gewährleisten wird um Anmeldung gebeten. Weitere Folgetermine finden Sie im Anmeldeformular zur Auswahl. Alle angemeldeten Personen erhalten alle nötigen technischen Informationen per Mail. Hier können Sie sich anmelden

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.