Wirtschaft

Beiträge zum Thema Wirtschaft

Vizebürgermeister Franz Buchberger, Bürgermeisterin Beate Jilch und kabelplus Geschäftsführer Gerhard Haidvoge

kabelplus: Glasfasernetz in Atzenbrugg und Heiligeneich

HEILIGENEICH / ATZENBRUGG. Kabelplus baut das Glasfasernetz in Atzenbrugg und Heiligeneich mit Kabel-TV und Bandbreiten fürs Internet bis zu 500 Mbit/s stufenweise aus. Rund 300 Haushalte und Betriebe in der Marktgemeinde Atzenbrugg und Katastralgemeinde Heiligeneich haben bereits seit 2018 Zugang zu schnellem Breitbandinternet und hochauflösenden Kabelfernsehen bekommen. Eines der letzten Projekte war die Verlegung einer Glasfaserleerverrohrung bei den neuen Parzellen in Heiligeneich...

  • Tulln
  • Katharina Geiger
Aufgrund des Erfolgs der Gutschein-Aktion musste sogar ein größerer Postkasten vor dem Rathaus aufgestellt werden

330 Gutscheine über 16.500 Euro
Eisenstadt verlängert Gutschein-Aktion

Mitte Mai startete die Stadt mit drei Gutscheinaktionen, eine Aktion wurde nun bis Ende September verlängert. EISENSTADT. Von Mai bis August wurden Gastro-, Winzer- und Innenstadtgutscheine in Eisenstadt verlost. Die Laufzeit aller drei Aktionen war ursprünglich für drei Monate geplant. „Die Aktionen liefen ausgezeichnet und haben viel Anklang gefunden. Wir haben extrem positive Rückmeldungen von den Unternehmern aber auch den Konsumenten. Also haben wir uns entschlossen eine der Aktionen...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Alois Schroll
2

Unser G'schäft. Gemeinsam durchstarten!
Ybbser Wirtschaft begibt sich auf den Höhepunkt

Sieben neue Unternehmen siedeln sich in der Stadtgemeinde an YBBS. Ein Geschäft bzw. eine Zweigstelle in Zeiten von Corona aufzubauen, ist kein leichtes Unterfangen. Doch in der Stadtgemeinde Ybbs "ticken die Uhren anders". Sieben Unternehmen konnten Bürgermeister Alois Schroll und sein Team für die Donaustadt gewinnen. „Trotz der Herausforderungen, die Covid-19 mit sich bringt, überzeugte unsere Donaustadt. Neue Unternehmen bedeuten weitere Arbeitsplätze und soziale Sicherheit in...

  • Melk
  • Daniel Butter
Das Draxlerfeld eignet sich für Photovoltaik-Anlage.
2

Strom aus Sonnenenergie
EVN will 20 Hektar Photovoltaik-Anlage in Neulengbach bauen

Die EVN möchte eines der größten Photovoltaik-Anlagen Niederösterreichs in Neulengbach am Draxlerfeld zwischen Raipoltenbach und Inprugg realisieren. Mit den Grundbesitzern gab es bereits Gespräche.  NEUELNGBACH. Eines der fünf Klima- und Energieziele die 2019 im NÖ Landtag beschlossen wurden und bis 2030 umgesetzt werden sollen, ist die Erzeugung von 2.000 Gigawatt-Stunden Photovoltaik. Eine der größten Photovoltaik-Anlagen in NÖ wird derzeit von der EVN in Neulengbach geplant. Sie sind...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Karin Kerzner
Update am Morgen – Die wichtigsten Schlagzeilen des Tages ...

18. August
Update am Morgen – Schlagzeilen aus Tirol

TIROL. Guten Morgen! Mit dem Bezirksblätter „Update am Morgen“ startest du informiert in den Tag. Das sind die wichtigsten Nachrichten aus Tirol. Heute ist Dienstag, der 18. August Die aktuellen Corona-Zahlen gibt es hier. Glasfaseranschluss – FörderungWer künftig als EigentümerIn oder MieterIn einen Glasfaseranschluss herstellen lassen will, kann finanzielle Unterstützung von Land Tirol erwarten. Das Land bietet Förderungen bei notwendigen Grabungen, der Verlegung der Leerrohre und der...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Obmann Karl Schwarz, Bürgermeister Friedrich Reinisch aus Molln, Bürgermeister Rudolf Mayr aus Klaus, Bürgermeister Gerald Augustin aus Grünburg, Bürgermeister Christian Dörfel aus Steinbach/Steyr, WKO-Bezirksstellenleiter Sigi Pramhas (v.li.)

Klaus/Pyhrnbahn
Netzwerk „Wirtschaft Steyrtal“ wächst weiter

Der Wirtschaftsverein „Wirtschaft Steyrtal“ erweitert sich. Eine Vereinbarung mit der Gemeinde Klaus wurde getroffen. Ab sofort können die Unternehmen im Gemeindegebiet bzw. Unternehmen, deren Eigentümer oder Geschäftsführer im Gemeindegebiet wohnen, Mitglied werden. STEYRTAL (sta). Die Bürgermeister der Mitgliedsgemeinden haben bei einem kleinen Willkommenstreffen für die Gemeinde Klaus die Zusammenarbeit für die nächsten Jahre zugesagt. Seit sieben Jahren ist der Wirtschaftsverein...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Dominik Jenewein: Seit dem 16. August wird nicht mehr für den Staat, sondern in die eigene Tasche gearbeitet.

Wirtschaft
Tax Freedom Day 2020: Jetzt wird für die eigene Tasche gearbeitet

INNSBRUCK. JW-Landesvorsitzender Dominik Jenewein: "Nur wenn sich der Tax Freedom Day endlich in die erste Jahreshälfte verschiebt, kann man von Generationengerechtigkeit und Zukunftschancen sprechen." Tax Freedom DayNach den nun vorliegenden, vorläufigen Berechnungen des Austrian Economics Center ist der heurige Tax Freedom Day am 15. August. Diesen Samstag also ist es soweit: Zehn Tage später als 2019 können Österreichs Steuerzahler über ihr Einkommen frei verfügen. Die Junge Wirtschaft...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Vielleicht jubelst heuer du mit deinen Kollegen so!? Freu dich, wie Wirtschaftskammer-Präsident Manfred Rosenstatter, Landwirtschaftskammer-Präsident Rupert Quehenberger, Gerald Reisecker vom Agrarmarketing, Landesrat Josef Schwaiger und Leo Bauernberger von der Salzburgerland Tourismusgesellschaft und melde dein Unternehmen zum Salzburger Regionalitätspreis 2020 an.

Salzburger Regionalitätspreis 2020
Einreichungen sind noch bis 4. September möglich

SALZBURG (tres). Die Bezirksblätter Salzburg verstehen sich als regionaler Nahversorger von Nachrichten für ihre Leser, wir sind jedoch auch Förderer der regionalen Wirtschaft und regionaler Initiativen, die unser schönes Bundesland besonders lebenswert machen. Dieses Bekenntnis zur Regionalität bringen wir am Dienstag, den 6. Oktober 2020, zum 11. Mal mit der Auslobung des Salzburger Regionalitätspreises im Kavalierhaus Klessheim zum Ausdruck. Einreichungen sind noch bis einschließlich...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Theresa Kaserer
Update am Morgen – Die wichtigsten Schlagzeilen des Tages ...

17. August
Update am Morgen – Schlagzeilen aus Tirol

TIROL. Guten Morgen! Mit dem Bezirksblätter „Update am Morgen“ startest du informiert in den Tag. Das sind die wichtigsten Nachrichten aus Tirol. Heute ist Montag, der 17. August Die aktuellen Corona-Zahlen gibt es hier. Coronavirus – öffentlicher AufrufPersonen, die sich zwischen 10. und 12. August 2020 auf Saigisalm, Potsdamer Hütte, Umbrüggler Alm und Kirchenwirt Absam aufgehalten haben, sollen ihren Gesundheitszustand beobachten! Mehr dazu... Politik„Tirol zeigt Flagge – Tirol...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol

Nachhaltigkeit
Da steh ich nun, ich armer Tor. Und bin so klug als wie zuvor ...

Das Thema Nachhaltigkeit kann sich momentan Liebesbeweisen kaum erwehren. Es ist einerseits notwendig, andererseits modern, des Thema für sich zu beanspruchen. Auf Websites von Unternehmen findet man umfassende, toll aufbereitete Berichte in Hülle und Fülle. Man suggeriert, dass man am Thema dran sei. Kaum jemand aber kann mit den Ausführungen etwas anfangen, denn sie lesen sich wie Geschäftsberichte und Werbeprospekte, deren Inhalte wir eigentlich schon kennen. Was noch mehr erstaunt, ist dass...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gabriele Grinninger
Update am Morgen – Die wichtigsten Schlagzeilen des Tages ...

15. August
Update am Morgen – Schlagzeilen aus Tirol

TIROL. Guten Morgen! Mit dem Bezirksblätter „Update am Morgen“ startest du informiert in den Tag. Das sind die wichtigsten Nachrichten aus Tirol. Heute ist Samstag, der 15. August Die aktuellen Corona-Zahlen gibt es hier. Coronavirus – kostenlose Tests Viele der aktuellen Coronafälle stehen im Zusammenhang mit einem Kroatienaufenthalt. Aus diesem Grund können sich Kroatien-Rückkehrer bei der Gesundheitshotline 1450 melden und testen lassen. Mehr dazu ... Politik – VerkehrVor Kurzem...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Dominik Jenewein, Landesvorsitzender der Jungen Wirtschaft Tirol: "Ab dem 16. August wird nicht mehr für den Staat, sondern in die eigene Tasche gearbeitet."

Tax Freedom Day 2020
Nicht für den Staat, sondern für die eigene Tasche

TIROL.: Nach den aktuellen Berechnungen des Austrian Economics Center ist der heurige Tax Freedom Day morgen, am 15. August. Zehn Tage später als im Vorjahr können Österreichs Steuerzahler über ihr Einkommen frei verfügen. Die Junge Wirtschaft fordert anlässlich dieses so wichtigen Datums erneut und mit Nachdruck mehr Zukunfts- und Generationengerechtigkeit. JW-Landesvorsitzender Dominik Jenewein erklärt, dass der Tax Freedom Day in der ersten Jahreshälfte stattfinden muss und dass von jedem...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Mag. Jane Platter, Leiterin Personalmarketing und Vorstandsvorsitzender Dr. Walter
Schieferer, (v. l.).

Die TIROLER VERSICHERUNG ist Leading employer 2020 und gehört damit zum besten ersten Prozent der österreichischen Arbeitgeber.
Erneut ausgezeichnet

Arbeitgebersiegel gibt es einige – unabhängige Bewertungsinstitute, die frei recherchieren nur wenige. Leading employers sammelte 700.000 Daten von 40.000 Unternehmen in sämtlichen Branchen und Regionen und führte damit die umfassendste Studie ganzheitlicher Arbeitgeberqualitäten in Österreich durch. Die nachhaltige Personalpolitik der TIROLER VERSICHERUNG hat überzeugt – unter anderem mit den vielen Angeboten für Mitarbeiter*innen, der hohen Mitarbeiterzufriedenheit, dem...

  • Tirol
  • Martin Reiter
Update am Morgen – Die wichtigsten Schlagzeilen des Tages ...

14. August
Update am Morgen – Schlagzeilen aus Tirol

TIROL. Guten Morgen! Mit dem Bezirksblätter „Update am Morgen“ startest du informiert in den Tag. Das sind die wichtigsten Nachrichten aus Tirol. Heute ist Freitag, der 14. August Die aktuellen Corona-Zahlen gibt es hier. Politik – Wohnen Wirbel um vermeintliche Wohnungsvergabe an Ranzmaier (FPÖ) in Kufstein: Grüne Politiker kritisieren Ranzmaier: Der FPÖ-Stadtparteiobmann und LA habe sich eine geförderte Sozialwohnung in Kufsteiner Südtiroler Siedlung "ergaunern" wollen. FPÖ...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Neudau Plus
18

FEIER – ABEND
Unter dem Motto „Wirtschaft Verbindet“

wurde von Friseurteam Marianne und vom Kernteam der „Wirtschaft Region Neudau Plus“ zum Grenzüberschreitenden Regionalen und gemeinsamen Netzwerken geladen, wobei Regionalität und Netzwerk an erster Stelle stand. Wie es Marianne Hackl richtig sagt, gemeinsam stark gehen wir in die Zukunft - für unsere Region Steiermark und Burgenland! LAbg. Mag. Dr. Wolfgang Dolesch begrüßt, dass sich in Zukunft die Betriebe noch besser verstehen und somit enger verbunden werden. Bürgermeister LAbg. Mag. Dr....

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Maximilian Grünwald
Die OMV-Raffinierie in Schwechat soll in Zukunft umweltverträglicher und effizienter werden.

Wirtschaft
OMV-Raffinerie Schwechat wird umweltverträglicher

Unternehmen will die Anlage außerdem noch effizienter machen. SCHWECHAT. In der Raffinerie Schwechat der OMV läuft zur Zeit ein ambitioniertes Programm, das die Steigerung der Effizienz an den Turbinen sowie die Reduktion von klimaschädlichem Kohlendioxid (CO2)-Ausstoß zum Ziel hat. „Dieses Projekt haben wir im Vorjahr mit einer ersten Phase gestartet“, erklärt der für das Raffineriegeschäft zuständige OMV-Vorstand Thomas Gangl. Die zweite wird in Kürze abgeschlossen sein. „Dann werden wir...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Die Meldungen über zu wenig Lehrstellen, und das in der wirtschaftlichen Coronakrise, häuften sich in den letzten Tagen. Dagegen nimmt die Wirtschaftskammer Tirol jetzt Stellung.

Lehrstellen Tirol
WK Tirol über Arbeitsmarkt-Situation für Jugendliche

TIROL. Kürzlich gab es zum Tag der Jugend am 12. August Kritik zu der aktuellen Situation der Tiroler Jugendlichen für den Arbeitsmarkt. Es würde zu wenig getan und die Lehrstellen wären knapp. Dagegen hält nun die Tiroler Wirtschaftskammer. Entgegen der Meldungen sehe die Situation auf dem Tiroler Lehrstellenmarkt nämlich erfreulich aus. Es gäbe 2.000 offene Lehrstellen in Tirol. Lehrstellen trotz CoronaDie Meldungen über zu wenig Lehrstellen, und das in der wirtschaftlichen Coronakrise,...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
In den Villacher Gaststätten, wie hier im Annenhof bei Gunther Grün, ist der LOKAL BONUS ab 30. August ein Zahlungsmittel.

Unterstützung für Handel & Gastronomie
Am Mittwoch startet der Villacher "Lokal Bonus"

Kommenden Mittwoch fällt der Startschuss für den Villacher Lokal Bonus. Für jeden Einkauf im Stadtgebiet gibt es Geld in Form von Gastronomie-Gutscheinen zurück. Die Stadt Villach will damit Handel und Gastronomie unterstützen VILLACH. Nur noch wenige Tage, dann startet der Villacher Lokal Bonus. Sprich, wer ab 19. August in Villacher Geschäften einkauft oder eine Dienstleistung bezahlt, wird von der Stadt mit dem Lokal Bonus belohnt. Diesen kann man dann ab 31. August in der Villacher...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Update am Morgen – Die wichtigsten Schlagzeilen des Tages ...
1

13. August
Update am Morgen – Schlagzeilen aus Tirol

TIROL. Guten Morgen! Mit dem Bezirksblätter „Update am Morgen“ startest du informiert in den Tag. Das sind die wichtigsten Nachrichten aus Tirol. Heute ist Donnerstag, der 13. August Die aktuellen Corona-Zahlen gibt es hier. Schuldspruch – Fünffachmord in KitzbühelIn der Nacht von 5. auf 6. Oktober 2019ereignete sich in Kitzbühel eine grauenvolle Bluttat. Ein 25-Jähriger Einheimischer erschoss mit der Pistole seines Bruders seine Ex-Freundin, deren neuen Freund, ihren Bruder und ihre...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
ÖGB-Jugendvorsitzender Thomas Spiegl fordert zum Tag der Jugend eine Absicherung der Tiroler Jugend.

ÖGB Tirol
Tiroler Jugend muss abgesichert werden

TIROL. Den Tag der Jugend nimmt auch ÖGB-Jugendvorsitzender Thomas Spiegl zum Anlass, um auf die benötigten Maßnahmen aufmerksam zu machen, die die Tiroler Jugend in der aktuellen Situation braucht. Damit spielt Spiegl auf das von der Landesregierung produzierte Lied an, dessen Investition auch in den Reihen der Opposition für harsche Kritik gesorgt hat. Tiroler Jugend absichernDie Situation auf dem Arbeitsmarkt ist angespannt, die wirtschaftliche Coronakrise ist im vollen Gange und in Tirol...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Wartesessel Leder
5

Großer Abverkauf von Büromöbeln
am Liebenauer Gürtel in Graz

Großer Abverkauf von Büromöbeln Unser Flohmarkt in Graz verkauft qualitativ hochwertige Büromöbel und Büroeinrichtungsgegenstände in sehr gutem Zustand, vorwiegend von den Marken Hali und Bene. Angefangen von Schreibtischen, Besprechungstischen, Akten- und Wandschränken über Regale, Rollcontainer, Garderoben und Kleiderständer bis hin zu Bürodrehsessel, Tageslichtlampen und und und… Sichern Sie sich Ihr Lieblingsstück und besuchen Sie uns im Flohmarkt Graz – wir freuen uns auf Ihr...

  • Stmk
  • Graz
  • Peter Wildbacher
Obmann der Sparte Handel Franz Kirnbauer blickt optimistisch in die Zukunft.

Wirtschaftskammer NÖ
Perspektiven im Handel hellen sich ein wenig auf

Vorsichtig positive Signale kommen vom niederösterreichischen Handel: Während im März und im April noch Umsatzeinbrüche von minus 13,3% bzw. 15,5% verzeichnet werden mussten, gibt es im Juni im Monatsvergleich zum Juni 2019 mittlerweile ein minimales Plus von 1%. ST.PÖLTEN/NÖ (pa). Das größte Plus im Juni gibt es gemäß Konjunkturerhebung der KMU Forschung Austria im Handel mit Bau- und Heimwerkerbedarf (12,2%), gefolgt vom Sportartikelhandel (7,7%) und dem Handel mit Kosmetikwaren (5,4%)....

  • St. Pölten
  • Katharina Gollner
Update am Morgen – Die wichtigsten Schlagzeilen des Tages ...
Video

12. August
Update am Morgen – Schlagzeilen aus Tirol

TIROL. Guten Morgen! Mit dem Bezirksblätter „Update am Morgen“ startest du informiert in den Tag. Das sind die wichtigsten Nachrichten aus Tirol. Heute ist Mittwoch, der 12. August Die aktuellen Corona-Zahlen gibt es hier. Politik – Was wird aus der Skisaison 2020/21?Kürzlich kündigte die Landesregierung Beschränkungen im Après-Ski an, als Corona-Maßnahme für die kommenden Wintersaison. Eine reine "Augenwischerei", wenn es nach Liste Fritz-LA Sint geht. Kern des Problems würde...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Übernahme: Andrea Ravai führt nun die Geschäfte.

Modehaus Knilli
Mit Optimismus durch die Krise

Kurz vor dem Lockdown bekam das Modehaus Knilli eine neue Führung, den Optimismus lasst sich dort aber niemand nehmen. Wie ist es Grazer Unternehmen in der Corona-Zeit ergangen? Gibt es aktuell Schwierigkeiten oder sind sie vielleicht sogar gestärkt aus der Krise hervorgegangen? Diesen Fragen widmet sich die WOCHE gemeinsam mit der Wirtschaftsabteilung der Stadt Graz. Neu übernommen Am 1. März übernahm Andrea Ravai das Grazer Traditionsmodehaus Knilli am Joanneumring, bereits zwei Wochen...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 25. September 2020 um 14:30
  • UMIT - Private Universität für Gesundheitswissensch., med. Informatik und Technik Ges.mbH
  • Hall in Tirol

Online UMIT TIROL Infonachmittag

Der nächste virtuelle Info-Nachmittag / Studienberatung findet am 25. September 2020 online von 14.30 Uhr bis 16.00 Uhr statt. Um eine bestmögliche Beratung zu gewährleisten wird um Anmeldung gebeten. Weitere Folgetermine finden Sie im Anmeldeformular zur Auswahl. Alle angemeldeten Personen erhalten alle nötigen technischen Informationen per Mail. Hier können Sie sich anmelden

1
  • 25. September 2020 um 19:00
  • F23 Kulturzentrum - F23.wir.fabriken
  • Wien

Kein Erbarmen!

Der Nationalismus wird nämlich nicht irgendwo von einer geläuterten, menschenfreundlichen Übernationalität abgelöst, sondern von einem neuen Rassismus, von jenem ökonomischen Rassismus, der die Menschen nicht mehr nach ihrer Hautfarbe, sondern nach dem Rassemerkmal des Geldes unterscheidet. Karl-Markus Gauß Kein Erbarmen! ist eine Serie von 28 eineinhalbstündigen, performativen Symposien, in denen den Ursachen für die laufend wachsenden Ansprüche an caritative Einrichtungen auf den Grund...

  • 20. November 2020 um 19:00
  • Tagungshaus der Erzdiözese Salzburg
  • Wörgl

Bolivien - Rohstoffkessel für Mobiltelefon, Laptop & Co.

Bolivien - Rohstoffkessel für Mobiltelefon, Laptop & Co. Kleingewerblicher Bergbau im Kontext der globalen Elektroniklieferkette mit Isabella Szukits BSc Projektreferentin Südwind In Elektronikgeräten - vom Handy bis zum Mixer - stecken eine Vielzahl verschiedener Metalle. Deren Abbau, meist in Ländern des Globalen Südens, ist oft archaischer Bergbau: Die Metalle werden mit einfachem Werkzeug in Cooperativas, zu denen sich einzelne Bergarbeiter*innen zusammenschließen, gewonnen und an...

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.