Top-Nachrichten - alle Bezirke

2

Winterreifenpflicht
Wechsel auf Winterreifen noch im Oktober sinnvoll

Wenn die Temperaturen sinken, werden die Termine für den Winterreifenwechsel häufig knapp. Zum Umstecken sollte man so bald wie möglich einen Termin ausmachen, rät der Mobilitätsclub ÖAMTC. ÖSTERREICH. Vom 1. November bis 15. April dürfen PKW bei winterlichen Verhältnissen in Österreich nur in Betrieb genommen werden, wenn Winterreifen montiert sind. Laut aktueller Wetterprognose ist in höheren Lagen bereits mit Schnee zu rechnen. "Möglicherweise dauert es noch ein wenig, bis es in tieferen...

3

Im Karawankentunnel
Unfall mit drei Fahrzeugen - Feuerwehren im Einsatz

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Sonntagnachmittag im Karawankentunnel. Daran verwickelt waren drei Fahrzeuge. ST. JAKOB. Mehrere Feuerwehren standen am Sonntagnachmittag im Karawankentunnel im Einsatz. Dort kam es zu einem Unfall mit drei Fahrzeugen. Laut Informationen der Feuerwehr St. Jakob gab es zum Glück keine Verletzten. Näheres zur Unfallursache ist noch nicht bekannt.

Peggau: Bei Zuser, dem Ressourcenpark GU-Nord sind Feuerwehren aktuell dabei, einen Brand zu löschen.Peggau: Bei Zuser, dem Ressourcenpark GU-Nord sind Feuerwehren aktuell dabei, einen Brand zu löschen.Peggau: Bei Zuser, dem Ressourcenpark GU-Nord sind Feuerwehren aktuell dabei, einen Brand zu löschen.
2

Peggau
Zuser: Ressourcenpark steht in Flammen

Bereits seit Stunden sind heute, 17. Oktober, Feuerwehren im Einsatz, um einen Brand beim Ressourcenpark GU-Nord, der Zuser Ressourcenmanagement GmbH, am Standort Peggau zu löschen. Laut dem Landesfeuerwehrverband sind 21 Wehren vor Ort. Sie wurden gegen 15 Uhr zu einem B 15, also einem Industrie-, Werkstättenbrand, am Gelände des Entsorgungsunternehmens gerufen. Was genau den Brand ausgelöst hat, ist bislang noch unklar. Rund 400 Quadratmeter Lagerfläche sollen aber betroffen sein. Noch gibt...

Die 7-Tage-Inziden liegt aktuell bei 143,88. Die 7-Tage-Inziden liegt aktuell bei 143,88. Die 7-Tage-Inziden liegt aktuell bei 143,88.

Aktuelle Daten
2.242 Corona-Neuinfektionen in Österreich

Von Samstag auf Sonntag wurden in Österreich 2.242 Neuinfektionen mit dem Corona-Virus verzeichnet. Damit bleibt die Zahl der Neuinfektionen auf einem ähnlichen Niveau wie am Samstag mit 2.397 Infektionen. Derzeit befinden sich in Österreich 854 Personen aufgrund des Corona-Virus in krankenhäuslicher Behandlung. Davon werden 217 auf Intensivstationen betreut. ÖSTERREICH. Bisher gab es in Österreich 775.782 positive Testergebnisse. Mit heutigem Stand, 17. Oktober, sind österreichweit 11.167...

44

"Keschtenbäume und Weinreben" - Saisonabschlussfahrt der Arzler Senioren nach Südtirol

Die Ausflugssaison der Arzler Senioren sollte heuer zum 50 Jahre-Jubiläum der Ortsgruppe Gemeinde Arzl im Pitztal des Tiroler Seniorenbundes mit einer besonderen "Fahrt ins Blaue" abgeschlossen werden. Bei prächtigem Herbstwetter führte die Tagesfahrt am 14. Oktober über den Brenner nach Südtirol. Das Geheimnis des Reiseziels wurde kurz vor dessen Erreichen von Obmann Peter Walch gelüftet. Ausgeschrieben wurde die Fahrt ja für Wanderer und Nichtwanderer. Das Ziel sollte die typisch Südtiroler...

Natur statt Beton wünscht sich der WWF auch für diese Baustelle im Burgenland.Natur statt Beton wünscht sich der WWF auch für diese Baustelle im Burgenland.Natur statt Beton wünscht sich der WWF auch für diese Baustelle im Burgenland.
3

Neuer WWF-Report
Enormer Flächenfraß in den Bundesländern

Bodenverbrauch im Ländervergleich: Nachhaltigkeitsziele nach wie vor deutlich verfehlt – WWF fordert verbindlichen Bodenschutzvertrag von Bund, Ländern und Gemeinden. ÖSTERREICH. Angesichts des bevorstehenden Bodenschutzgipfels von Bund, Ländern und Gemeinden am 20. Oktober weist die Naturschutzorganisation WWF Österreich in einer neuen Analyse auf den besonders hohen Bodenverbrauch der Bundesländer hin und fordert verbindliche Maßnahmen, um den Flächenfraß zu begrenzen. „Mit einem...

Peggau: Bei Zuser, dem Ressourcenpark GU-Nord sind Feuerwehren aktuell dabei, einen Brand zu löschen.
Die 7-Tage-Inziden liegt aktuell bei 143,88.
Natur statt Beton wünscht sich der WWF auch für diese Baustelle im Burgenland.

Lokales

6

Gmünd
Healthacross Gesundheitszentrum ist eröffnet

Das erste grenzüberschreitende Healthacross Gesundheitszentrum in Gmünd startet den Betrieb. GMÜND. In Gmünd wurde am Samstag das Healthacross Gesundheitszentrum eröffnet. Rund 40 Ärzte und Gesundheitsberufe aus Österreich und Tschechien behandeln und betreuen in dem über 600 Quadratmeter großen Areal in der Bleylebenstraße Patienten von beiden Seiten der Grenze. Gesprochen wird in Tschechisch und Deutsch. Einzigartig in Europa"Gesundheit kennt keine Grenzen", betonte der tschechische...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
 Die Kinder des Kinderhauses vor dem Altar der Pfarrkirche mit ihren Erntegaben

Kinderhaus Frauental dankt
Ein besonderes Erntedankfest im Kinderhaus

Gemeinsam mit den Kindern feierten die Kinder und das Team im Kinderhaus das traditionelle Erntedankfest. Zur Festjause gab es passend zum Thema KÜRBIS eine köstliche Kürbiscremesuppe mit Kürbiskernen. Gemeinsam wurde im Anschluss im Turnsaal Lieder gesungen und ein eigenes Kürbisgedicht vorgetragen. „Danach ging es zur Pfarrkirche Frauental, wo wir unsere Erntegaben hinbrachten“, so das Kinderhausteam mit ihren Schützlingen. Text  : Josef Strohmeier

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Josef Strohmeier
Die Kinder waren fleißig beim Apfelernten mit dabei.
6

Unterkohlstätten
Bioapfelsaft für Volksschule und Kindergarten

Regional, BIO und nachhaltig! Bioapfelsaft aus Holzschlag wird gepresst. HOLZSCHLAG. Aus besten BIO Äpfeln wurde ein geschmackvoller BIO-Apfelsaft produziert, den die Kinder der Volksschulen und des Kindergartens der Gemeinde Unterkohlstätten in den nächsten Wochen und Monaten nicht nur vom Geschmack her genießen werden, sondern bei dem vor allem die wertvollen Inhaltsstoffe im natürlichen Ursprung erhalten bleiben. Großartige 250 Liter Apfelsaft konnten aus den gesammelten Äpfeln gewonnen...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini

Politik

Für Innenminister Karl Nehammer gibt es keine Toleranz bei rechtsextremen Aktionen an der Staatsgrenze.
2

Identitäre „kontrollierten" Grenze
Nehammer kritisiert rechtsextremen „Spaziergang“

In der Nacht auf den 17. Oktober 2021 versammelten sich cirka 60 Aktivisten an der burgenländisch-ungarischen Grenze im Bereich Rechnitz. Scharfe Kritik kommt von Innenminister Karl Nehammer. RECHNITZ. Laut eigenen Angaben wollten die Aktivisten des rechten Spektrums durch ihre Anwesenheit den Übertritt von „Illegalen“ über die Grenze verhindern. Bereits in der Nacht auf 2. Oktober gab es eine ähnliche Aktion der Identitären im Burgenland. Von Bundespolizei überwachtLaut Aussendung des...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
2

Auszubildende sprachen über ihre beruflichen Ziele
Franz Schnabl besuchte die Lehrlinge des Handwerklichen Ausbildungscenters Gloggnitz

LH-Stv. Franz Schnabl besuchte die Lehrlinge des ‚Handwerklichen Ausbildungscenters‘ Gloggnitz Utl: SPÖ Landesparteivorsitzender LH-Stv. Franz Schnabl und SPÖ Bezirksvorsitzender LAbg. Vizebgm. Mag. Christian Samwald plauderten mit den Auszubildenden über ihre beruflichen Ziele Seit 2006 werden im ‚Handwerklichen Ausbildungscenter Gloggnitz‘ FachhelferInnen in den Bereichen Bau- und Möbeltischlerei sowie Spenglerei ausgebildet, seit 2009 werden Jugendliche im Rahmen der überbetrieblichen...

  • Neunkirchen
  • Peter Zezula
Landesgeschäftsführer Hikmet Arslan, Selina Prünster und Landessprecherin Helga Krismer.

NÖ Landtagswahl: Selina Prünster im Grünen Team auf Platz 9

83 Prozent der Delegiertenstimmen machten es am Sonntag beim Grünen Landeskongress in Waidhofen an der Ybbs fix: Selina Prünster, Gemeinderätin uns Klubobfrau der Grünen Niederösterreich geht bei einer Landtagswahl in Niederösterreich als Kandidat auf Platz 9 der Landesliste der Grünen Niederösterreich ins Rennen. WIENER NEUSTADT. Selina Prünster, zeigt sich von der Wahl erfreut: „In Wiener Neustadt regiert die graue Eminenz. Ich weiß, wovon ich rede, und daher ist ein gutes Leben für alle mein...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
7

Bezirksparteitag der Volkspartei Neunkirchen:
Hauer mit 97,9 Prozent bestätigt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Mit großer Mehrheit wurde der amtierende Obmann der Bezirks-ÖVP beim Parteitag in Breitenau bestätigt. Hermann Hauer bleibt damit ebenso im Amt wie seine beiden Stellvertreter, Peter Rottensteiner aus Ternitz und Willibald Fuchs aus Kirchberg am Wechsel. Nein, er gehe „nicht in Pension“ – gleich mehrmals gab Hermann Hauer am Donnerstagabend im Steinfeldzentrum zu Protokoll, dass er auch in den kommenden Jahren „mit voller Kraft für den Bezirk“ arbeiten wolle. Wenig später...

  • Neunkirchen
  • Peter Zezula

Regionauten-Community

Benjamin Greil gegen den Ungar NAGY
4

Bundesliga Premiere in Telf
RSC Inzing siegt mit 34:24 über KSV Götzis

Die Entscheidung die restlichen Heimkämpfe der 1. Sport 2000 Bundesliga in der Dreifachturnhalle in Telfs durchzuführen wurde von den zahlreich erschienenen Zusehern honoriert. Und so marschierten die RSCI Kämpfer mit lautstarker Unterstützung durch die vielen Fans in Richtung Sieg. 21:8 lautete der Pausenstand gegen den KSV Götzis, Siege von Rookie Noah Walder, Daniel Gastl, Lukas Gastl, “Legionär” Razmik Misakyan und Benjamin Greil sowie ein technischer Punkt von Martin Ennemoser trugen dazu...

  • Tirol
  • Telfs
  • Klaus Draxl
12

Rund um den Neusiedlersee
Herrliche Oktoberwanderung über Mörbisch......

....... zwischen den Weingärten, mit Blick zum Neusiedlersee.  Bei herrlichem Sonnenschein und fast Windstille wanderten wir zwischen den Weingärten bis zu den Olivenhainen in Mörbisch. Herrliche Fernsicht bis nach Illmitz und Ungarn.  Der See leuchtete wunderbar blau und Schwärme von Krähen begleiteten uns . Am Schilf im See sieht man den niedrigen Wasserstand ganz genau an den weißen Streifen. So hoch war das Schilf nämlich früher im Wasser. Quer durch die Weingärten- Rieden, führen...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christine Draganitsch
1 1 7

Marienkäfer

Heute Nachmittag hatte ich in Althofen Besuch am Balkon von Glückskäfern

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Kurt Nöhmer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Sicherer Rückhalt - Stainz-Keeper Daniel Edler

Sieg für Blau/Gelb nie in Gefahr.
SC Strasser Bau Stainz 1922 – FC Ehrenhausen/Weinstraße 3:1 (3:0)

Erste Hälfte nach gemächlichem Start Top, die zweite eher gemütlich. So könnte ein Kurzresümee über die Begegnung vom vergangenen Freitag ausfallen. Dennoch: In Gefahr war der Sieg für Blau/Gelb in keiner Phase des Spiels. Erster Jubel nach zwei Halbchancen: Marco Henneth traf nach einem klugen Freistoß von Christopher Kowatschitsch vom Sechzehner unhaltbar zum 1:0 (12.). Pech dann für Edis Ljubijankic, der einen Kopfball an die Latte setzte (18.). Pech aber auch für Kristian Breskic, der mit...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Der neu gekürte Staatsmeister Mario Seidl (TSU St. Veit) mit dem Zweitplatzierten Johannes Lamparter (Nordic Team Absam) und dem Drittplatzierten Stefan Rettenegger (TSU St. Veit).
43

Fulpmes
Meisterliche Leistung von Kombinierer Mario Seidl

Nach dem Springen am Bergisel rollten die Nordischen Kombinierer bei der österreichischen Staatmeisterschaft gleich neunmal quer durch Fulpmes.  FULPMES. Die Runde vom Dorfplatz quer durch Fulpmes mit ihren 1.100 Metern galt es von den Sportlern auf ihren Skirollern gleich neun Mal zu bezwingen. Den Kampf um den Titel des österreichischen Staatsmeisters entschied nach einem spannenden Rennen ganz klar der Salzburger Mario Seidl (TSU St. Veit) für sich. Er jubelte gemeinsam mit dem...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Elisabeth Demir
Patrick Bürger traf zur wichtigen 3:2 Führung
2

Lafnitz Amateure erfolgreich

Mit einem zweimaligen Rückstand (0:1 und 1:2) feierten die SV Licht Loidl Lafnitz Amateure am Ende doch einen sicheren 4:2 Heimsieg gegen Rottenmann. "Mann des Tages" war Routinier Patrick Bürger. Er wurde eingewechselt und traf vier Minuten später zur wichtigen 3:2 Führung für die Lafnitz Amateure, die am 22. Oktober um 19 Uhr beim SC Bruck gastieren.

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer
3

8:3
Der VSV schickt Graz mit einer Packung zurück über die Pack

Dritter Sieg in Folge - und was für einer: Der EC Grand Immo VSV fegt die Graz99ers mit einer 8:3-Packung aus der Villacher Eishalle.  VILLACH. 6:5 gegen Bozen, 5:2 gegen Znaim und jetzt 8:3 gegen Graz. Die blau-weißen Adler im Höhenflug. Im ersten Drittel zeichnete sich das Schützenfest noch nicht ab. VSV hatte optische Vorteile, es dauerte aber bis zur 20. Minute, ehe Chris Collins für die Führung der Adler sorgte. Unmittelbar nach Beginn des zweiten Abschnitts dann gar der Ausgleich für...

  • Kärnten
  • Villach
  • Thomas Klose

Wirtschaft

Das neue "harry’s home" in Telfs hat die Firsthöhe erreicht. "Mit einem Hotel in Telfs erfüllen wir uns einen großen Wunsch", ist Sonja Ultsch (2.v.re.) stolz und präsentierte am First-Feiertag den Gästen, darunter Bgm. Christian Härting (li.) und VBgm. Cornelia Hagele, ein Muster-Zimmer im Stil der neuen Designgeneration.
38

Firstfeier im neuen Hotel im Westen von Telfs
Große Vorfreude auf Telfer "harry’s home"

TELFS. Nicht mehr lange, dann eröffnet das neue harry’s home in Telfs. Am 14. Oktober 2021 lud Inhaberfamilie Ultsch zur Firstfeier des Hotels, Arbeiter und geladene Gäste genossen Weißwurst, Brezen & Co. Den Anlass nutzte die Betreiberfamilie auch, um ein Musterzimmer im Stil der neuen Designgeneration zu präsentieren. Familie Ultsch bedankt sich beim Bauunternehmen Swietelsky für die termingerechten Baufortschritte. Gründer Harald Ultsch wünscht den ausführenden Baufirmen weiterhin einen...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Finanzbehörde warnt vor Scheinfirma mit früherem Sitz in Teesdorf

TEESDORF/ BREGENZ. Eine Firma, die noch bis vor kurzem ihren Sitz in Teesdorf im Bezirk Baden hatte, ist in das Visier der Finanzpolizei geraten. Bei der Opteryx GmbH, die ihren offiziellen Standort zurzeit in Bregenz hat, soll es sich um ein Scheinunternehmen handeln. Darüber informiert die österreichische Finanzbehörde unter Berufung auf das Sozialbetrugsbekämpfungsgesetz. Ein Blick in den Firmenbuchauszug zeigt, dass die Opteryx GmbH mit der Firmenbuchnummer 466724i eine Reise quer durch...

  • Baden
  • Maria Ecker
Gabi Fetka, Scarperia, Christof Trummer, Michaela Schramm-Waidacher, Textil Waidacher (WKO), Isolde Hörandner, derkleinenetteLaden
2

Hauptplatz Voitsberg
Besser erreichbar und barrierefrei

Die Unternehmerinnen und Unternehmer am Voitsberger Hauptplatz halten zusammen. VOITSBERG. Werner Jost, Regionalstellenobmann-Stv. der Wirtschaftskammer Voitsberg und Spartensprecherin Michaela Schramm-Waidacher gratulierten Heinz und Dominic Hafner samt Team zum neuen Standort beim ehemaligen Juwelier Königsberger. Heinz und Domi Hafner gehen nicht nur mit ihrem Online-Shop mit der Zeit, sondern das neue größere Geschäftslokal bietet für die Kunden auch eine bessere Erreichbarkeit. Modernes...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Hartmut Kleindienst, Leiter der AMS Geschäftsstelle Deutschlandsberg, sieht viele Vorteile im neuen Eingliederungs-Programm "Sprungbrett" zur Integration von Langzeitarbeitsuchenden Menschen.

AMS
Mit einem "Sprungbrett" in die Arbeitswelt

Es gibt die unterschiedlichsten Gründe, weshalb jemand in die Langzeitarbeitslosigkeit gerät. Diese reichen von gesundheitlichen Gründen über persönliche Probleme bis hin zu altersbedingt schwieriger Vermittelbarkeit. Auch wenn diese Menschen nicht ohne Job bleiben möchten, so passen vielfach die oft hohen Anforderungen in den Unternehmen und die gegebene Leistungsfähigkeit nicht zusammen. Und eines ist fix: Je länger jemand weg vom Berufsleben ist, desto schwieriger gestaltet sich der...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik

Leute

15

Jungbauernschaft lud zur Party
Beste Stimmung beim Oktoberfest in Baumkirchen

BAUMKIRCHEN. Letzten Samstag fand endlich wieder die beliebte Oktoberparty im Gemeindesaal von Baumkirchen statt. Die Jungbauernschaft unter der Leitung von Manuel Hofer und Julia Mühlbacher hatte wieder so einiges auf die Beine gestellt: Geboten wurde etwas eine Mrs. & Mr. Oktober Wahl, eine Happy Hour, eine Nagelbar, ein Discozelt, sowie passende Live-Musik. Natürlich durften auch schmackhafte Weißwürste, süßer Senf und flaumige Brezen nicht fehlen. Wer in Tracht zur Veranstaltung ging...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Manuel Richter
3

Judenau
Das Baby'O ist zurück

Am Samstagabend war es endlich soweit - die Kultdisko in Judenau hat ihre Tore wieder für Gäste geöffnet. Das Baby'O zählt seit Jahrzehnten zu einer der beliebtesten und bekanntesten Diskos in Österreich, dass da die Freude der Gäste bei der Wiedereröffnung groß sein wird, war klar. Aber was ist am Baby'O so toll ? Wir haben beim Re-Opening nach der Antwort gesucht und einige gefunden. JUDENAU. "Ich kenn das Baby'O noch von früher, ich fand es schon immer super, allein, weil es so groß ist. Da...

  • Niederösterreich
  • Michelle Datzreiter
Das Internationale Dialektinstitut tagte mit 30 Mitgliedern in Imst. Als Höhepunkt fand eine gemeinsame Lesung mit den Wortraum-AutorInnen statt.
46

AutorInnen des Internationalen Dialektinstituts zu Gast in Imst
„Grenzgänger Dialekt“ – literarischer Austausch bei Tagung und Lesung

IMST(alra). Die Wortraum-Autorinnen Angelika Polak-Pollhammer und Annemarie Regensburger organisierten die heurige Jahrestagung des IDI, des Internationalen Dialektinstituts. Sie brachten die Veranstaltung erstmals nach Imst. Ein gemeinsamer Auftritt mit TeilnehmerInnen aus Österreich, Deutschland, dem Elsass und der Schweiz gab im Rahmen einer öffentlichen Lesung Einblicke in deutschsprachige und individuell geprägte Sprachvarietäten. Erhalt und Pflege von sprachlicher VielfaltVom 15. bis 17....

  • Tirol
  • Imst
  • Alexandra Rangger
Autorin Andrea Kerstinger mit ihre Buch "Literarische Fingerübungen"
35

Literarische Fingerübungen mit Wortspielerei und Augenzwinkern
Andrea Kerstinger stellt ihr erstes Buch der Öffentlichkeit vor

Andrea Kerstinger nimmt ihre Themen und Inspiration aus ihren Beobachtungen der Natur, aus dem Zwischenmenschlichen. Sie spielt mit Worten und Begrifflichkeiten, liebt das Augenzwinkern und eine Prise schwarzen Humor. Inspirierende FingerübungenIhr neues, erstes Buch - soeben druckfrisch erschienen in der Edition Lex Liszt 12 - nennt sie „Literarische Fingerübungen“ und meint dazu: „Ich betrachte diese Sammlung von Lyrik und Prosa als literarische Fingerübungen. Das ist noch nicht das Große...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Gesa Buzanich

Österreich

2

Winterreifenpflicht
Wechsel auf Winterreifen noch im Oktober sinnvoll

Wenn die Temperaturen sinken, werden die Termine für den Winterreifenwechsel häufig knapp. Zum Umstecken sollte man so bald wie möglich einen Termin ausmachen, rät der Mobilitätsclub ÖAMTC. ÖSTERREICH. Vom 1. November bis 15. April dürfen PKW bei winterlichen Verhältnissen in Österreich nur in Betrieb genommen werden, wenn Winterreifen montiert sind. Laut aktueller Wetterprognose ist in höheren Lagen bereits mit Schnee zu rechnen. "Möglicherweise dauert es noch ein wenig, bis es in tieferen...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Julia Schmidbaur
Reparaturarbeiten und Schäden sollten noch jetzt vor dem Winter behoben werden. Doch im Fall einer Mietwohnung stellt sich die Frage: Wer zahlt dafür?
2

Mietrecht
Wer zahlt bei Reparaturen in Mietwohnungen?

Reparaturarbeiten und Schäden sollten noch jetzt vor dem Winter behoben werden. Doch im Fall einer Mietwohnung stellt sich die Frage: Wer zahlt dafür? BAUEN UND WOHNEN. Welche Reparaturen müssen vom Mieter bezahlt werden, wofür ist der Wohnungseigentümer zuständig? Laut dem Mietrechtsgesetz (MRG) ist das keine ganz so klare Sache: Nebeneinander bestehen unterschiedliche Paragraphen, die auf die einzelnen Mietverhältnisse anzuwenden sind: Etwa§ 14 a des Wohnungsgemeinnützigkeitsgesetzes (WGG), §...

  • Mag. Anna Trummer
Wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen. Jetzt lacht das Internet.
Video

"Kurz-Parkzone"
So reagierte das Internet auf den Kurz-Rücktritt

Wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen. Das trifft derzeit besonders auf ÖVP-Obmann Sebastian Kurz zu. Nach seinem "Schritt zur Seite" findet man in den Sozialen Medien eine Fülle von Videos und Fotomontagen, die sich nicht mit dem Spott zurückhalten. Wir wollen dir das nicht vorenthalten. Und adelig. Untadelig!Untadelig! Die erste PK vom neuen Bundeskanzler  Die Immunität, eine Obmannfrage? Ist sie pandemisch oder doch parlamentarisch? Welche Maßnahmen gibt es für...

  • Ted Knops
Etwa die Hälfte der Energie geht durch schlecht gedämmte Außenwände, wie alte Fenster und Haustüren verloren.
1 2

Geld sparen
Kluge Energiespartricks für den Winter

Wer Energie spart, schont die Umwelt und das Börserl. Doch wie kann man in seinen eigenen vier Wänden Energiefresser ausmachen oder mit einfachen Do-It-Yourself-Tricks Kosten senken? Hier ein paar Tipps. BAUEN UND WOHNEN. Isolieren, dämmen, Ressourcen sparen: In privaten Haushalten entfallen durchschnittlich 76 Prozent des Gesamtenergieverbrauchs auf die Heizung. Etwa die Hälfte dieser Energie geht durch schlecht gedämmte Außenwände, wie alte Fenster und Haustüren verloren. Alles...

  • Mag. Anna Trummer

Gedanken

Fredrik Jan Hofmann spielt den Judas

Gedanken
Judas – Bibel trifft Bühne

INNSBRUCK. Das erfolgreiche mobile Theaterstück gastiert erstmals auch in Tiroler Kirchen. Mobile ProduktionEnde Oktober findet die Theaterproduktion „Judas“ ihren Weg nach Tirol. Das Stück wurde speziell für die Inszenierung in Kirche geschrieben. Es ist eine mobile Produktion des Schauspielhauses Graz in Kooperation mit der Katholischen und der Evangelischen Kirche Steiermark. Innerhalb von drei Spielzeiten gastierte es bereits an mehr als 45 Orten. Jetzt kommt der Hauptdarsteller Fredrik Jan...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Das diesjährige 72h Projekt der Dekantsjugend "Rundgang der Not" stellt Hilfseinrichtungen und Beratungsstellen in Lienz vor. Der Rundgang ist auch mittels App möglich.
2

Katholische Jugend
Dekanatsjugend stellt "72 Stunden ohne Kompromiss" Projekt vor

LIENZ. Das größte Sozialprojekt Österreichs ist gerade im Gange - 72h ohne Kompromiss - auch bei uns in Lienz. Die Projektgruppe der Dekanatsjugend erarbeitet aktuell einen digitalen Rundgang der Not, um auf verschiedenste soziale Einrichtungen, Hilfsorganisationen und Institutionen in Lienz aufmerksam zu machen. Die Dekanatsjugend lädt deshalb zur Abschlussfeierlichkeit und zugleich zur Präsentation des 72h-Projektes "Rundgang der Not", am Samstag, 16. November, um 10 Uhr im Dachgeschoss der...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Sabine Oblasser
Entwurf für die Kapelle von Baumeister Andreas Müller.
3

St. Johann - Kapelle
Pläne für eine "Kapelle St. Josef St. Johann in Tirol" gewälzt

St. Johann soll am "Achenzipf" eine neue Kapelle erhalten; private Initiative hofft auf Spenden. ST. JOHANN. Laut Bundesdenkmalamt gibt es im Bezirk Kitzbühel keine einzige Kapelle, die dem Hl. Josef geweiht wäre. Immerhin ist Josef der Tiroler Landespatron (sowie Schutzpaton der Handwerker und Arbeiter, der Familien, der Kinder und Jugendlichen und der Sterbenden). Nun hat sich eine privat-familiäre Initiative von Dagmar Puschacher und Manfred Hauser zum Ziel gesetzt, im von Papst Franziskus...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.