ÖAMTC Stützpunkt

Beiträge zum Thema ÖAMTC Stützpunkt

Rechtsberatung am ÖAMTC STützpunkt in St.Pölten.

ÖAMTC-Rechtsberatung St. Pölten
Anfragen zu Reiserecht seit Corona gestiegen

Unter welchen Voraussetzungen darf ich jemanden in meinem Auto mitnehmen? Mein Flug wurde wegen Corona storniert – was tun? Was, wenn ich eine gebuchte Reise aus Sicherheitsgründen nicht antreten möchte? Gerade in Zeiten wie diesen, wo die wochenlangen strengen Verhaltensregeln nach und nach gelockert werden, ergeben sich viele Alltagsrechtsfragen im Zusammenhang mit Mobilität. Viele Mitglieder wenden sich auch damit wieder vermehrt an die für ÖAMTC-Mitglieder kostenlose Rechtsberatung – so...

  • St. Pölten
  • Katharina Gollner
  8

Motorradsegnung 2019 im Fahrtechnikzentrum Kärnten Mail am Sonntag den 05.Mai ab 11:00 Uhr.

Motorradsegnung 2019 im Fahrtechnikzentrum Kärnten Mail am Sonntag den 05.Mai ab 11:00 Uhr. Segnung ab 12:00 Uhr durch Herrn Pfarrer ,, Pinto " aus Treibach Althofen mit vielen Attraktionen z.B. Motorradausstellung von Bernis Bikerbude Althofen gratis Fahrwerkkontrolle der Firma Wiro oder Motorradtraining ÖAMTC um sensationelle 60,- EURO Für das leibliche Wohl sorgt Restaurant ,, Milenstein" Fam. Felsberger schauts vorbei es würde uns alle freuen......

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Kurt Nöhmer
Die "gelben Engel" im Einsatz: Die Pannenfahrer des ÖAMTC sind im Bezirk Scheibbs auch über die Weihnachtsfeiertage im Einsatz.

Mobil im Bezirk Scheibbs
"Gelbe Weihnachtsengel" im Dienst im Bezirk Scheibbs

Die Pannenfahrer des ÖAMTC sind auch zu Weihnachten im Bezirk im Einsatz. BEZIRK SCHEIBBS. Viele Berufsgruppen im Bezirk Scheibbs müssen unabhängig von Feiertagen und Uhrzeiten ihren Dienst versehen. Exekutive, Feuerwehr, Rettung, Straßenmeisterei, Pflegepersonal, Seelsorger, Handwerker-Notdienste und Mitarbeiter des öffentlichen Verkehrs treten ihren Dienst am 24. Dezember genauso an wie Ärzte oder die "Gelben" Engel vom ÖAMTC – die Mitarbeiter an den Stützpunkten, die Hubschrauber-Crew...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
So soll der neue ÖAMTC-Stützpunkt aussehen

Dachgleiche bei ÖAMTC Stützpunkt in Völkermarkt

In der Klagenfurter Straße wird der neue ÖAMTC Stützpunkt gebaut. VÖLKERMARKT. Nach siebenmonatiger Bauzeit feierte der ÖAMTC am 28. Juni bereits die Dachgleiche. ÖAMTC Präsident Johann Mutzl dankte mit dieser Festlichkeit allen beteiligten Baumitarbeitern für ihren Einsatz bei der Entstehung des neuen Stützpunktes in Völkermarkt. Über den guten Baufortschritt zeigen sich vor Ort auch Architekt Fritz Katzianka und Bezirksobmann Manfred Opetnik erfreut. Rund 10.000 Mitglieder Durch die hohe...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
3D-Visualisierung des neuen ÖAMTC-Stützpunkts in Bad Ischl

Ab 1. März: Bad Ischler ÖAMTC-Stützpunkt wird modernisiert

Neubau dauert 8 Monate – stationäre Serviceleistungen werden in dieser Zeit alternativ in Gmunden und Mondsee durchgeführt. Rasche Pannenhilfe sei aber weiterhin garantiert BAD ISCHL. Seit über 45 Jahren ist der ÖAMTC in Bad Ischl tätig. Das Angebot und die Nachfrage haben sich von damals zu heute stark gewandelt. „Im vergangenen Jahr wurden wir zu 2.826 Pannenhilfen und 431 Abschleppungen gerufen", so der Bad Ischler ÖAMTC-Stützpunktleiter Frank Dimmer. "Zudem führten wir am Stützpunkt über...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Marko Feingold und Sepp Forcher
  4

ÖAMTC eröffnete neuen Stützpunkt in Salzburg-Nord

SALZBURG (lg). Knapp 1,5 Jahre nach dem Spatenstich wurde jetzt der neue ÖAMTC-Stützpunkt in der Vogelweiderstraße eröffnet. Auf einer Fläche von 2.900 Quadratmetern entstand der modernste Stützpunkt Österreichs, für den der ÖAMTC insgesamt zehn Millionen Euro in den Neubau investierte. Eigene Hauswerkstätte Im Technikbereich wurden sechs Prüfspuren errichtet, die mit modernen Bremsprüfständen sowie Abgas- und Achsvermessungsgeräte versehen sind. „Mit dieser Technikausstattung gilt unser...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
W. Petutschnig, J. Mutzl, H.-P. Schlagholz, K. Egger und E. Wabnig (v. li.)
  7

Neue Heimat für "Gelbe Engel"

Der Öamtc investiert 3,8 Millionen Euro in den Neubau des Stützpunktes in Wolfsberg. petra.moerth@woche.at WOLFSBERG. Knapp ein Jahr nach dem Baubeginn in der Klagenfurter Straße 21 geht der neue Stützpunkt des Österreichischen Automobil-, Motorrad- und Touringclubs (Öamtc) in Wolfsberg jetzt offiziell in Betrieb. Langfristig geplant Das Gebäude auf dem über 6.000 Quadratmeter großen Areal besteht aus einem nichtunterkellerten, zweigeschossigen Mitgliederservice- und Verkaufsgebäude...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Petra Mörth
Was ist bei einem Verkehrsunfall zu tun und was sollte man bleiben lassen? Antworten gibt es bei ÖAMTC.
  2

ÖAMTC: Das Einmaleins für Unfallbeteiligte

Unfallbericht sollte stets im Handschuhfach mitgeführt werden BEZIRK. Bei Sachschäden gelten andere (gesetzliche) Verhaltensregeln als bei Unfällen mit Personenschaden. Bei bloßen Sachschäden ist es in der Regel nicht notwendig, die Polizei zu rufen – es sei denn, der Unfallverursacher kann den Geschädigten nicht ausfindig machen. Wird jedoch bei einem Unfall ein Verkehrsteilnehmer verletzt, ist zwingend die Polizei zu verständigen. Ein möglichst lückenloser Unfallbericht ist eine...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer

Prüfhalle des ÖAMTC-Stützpunktes Waidhofen wieder geöffnet

Club modernisierte Prüfhalle - ab sofort können in Waidhofen wieder sämtliche Technische Dienste in Anspruch genommen werden WAIDHOFEN. Die Modernisierung des Technik-Bereichs am ÖAMTC-Stützpunkt Waidhofen wurden abgeschlossen. Die Tore der Prüfhalle sind wieder geöffnet – sämtliche Technische Prüfdienste, von der „Pickerl“-Überprüfung bis zu Sicherheits-Checks wie die Winterfit-Überprüfung, können wieder in Anspruch genommen werden. „Da die Prüfspuren nicht mehr den heutigen, technischen...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
Immer zu dritt am Heli: Notarzt Rudolf Hribernig, Flugretter Andreas Greinig und Einsatzpilot Michael Umschaden (v.l.) können sich aufeinander verlassen
 1   14

Unterwegs mit dem Christophorus 11

ANNABICHL. Das Team des ÖAMTC-Rettungshubschraubers Christophorus 11 ist täglich im Einsatz für die Kärntner Bevölkerung. Die WOCHE ist mitgeflogen. "Jährlich werden wir zu 1270 Einsätzen angefordert. Das entspricht rund fünf Einsätzen pro Tag", erzählt Einsatzpilot Michael Umschaden. Obwohl Kärnten nicht stark besiedelt ist, ist der Stützpunkt am Klagenfurter Airport bei den Einsätzen die drittstärkste Zentrale Österreichs. "Das liegt vermutlich an unseren Autobahnen, die zwei wichtige...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Markus Arch
Helmut Kert: Er ist der neue Bezirksobmann des ÖAMTC Kärnten in Wolfsberg

Neuer Obmann, neuer Stützpunkt

Mit Helmut Kert steht dem ÖAMTC Kärnten in Wolfsberg ein neuer Bezirksobmann vor. Sein Anliegen ist es, dass die Mitgliederbetreuung auch weiterhin kompetent und auf höchstem Niveau durchgeführt wird und den neuen technischen Standards entsprechend erfolgt. Weil die Mitglieder-Frequenz steigt, ist es notwendig geworden, an einen Neubau des ÖAMTC Stützpunktes in Wolfsberg zu denken. Dazu hat der ÖAMTC das ehemalige Spar-Gelände in der Klagenfurter Straße 21 angekauft. Fünf Prüfstraßen,...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Erich Hober

1. Klasse der VS Oberndorf besucht ÖAMTC-Hubschrauberstützpunkt

Die 1. Klasse der VS Oberndorf i. T. besuchte im Juni 2013 den Stützpunkt des ÖAMTC-Rettungshubschraubers im Bichlach. Herzlich willkommen geheißen wurden sie vom Einsatzteam mit Herrn Grünbacher Christoph, Herrn Steger Andreas und Frau Dr. Dorner Brigitte. Die Kinder erfuhren viel Wissenswertes, durften den Hubschrauber besichtigen, sich reinsetzen und Helme probieren. Zum Schluss gab es noch Getränke und mit Aufklebern und Mini-Hubschraubern im Rucksack ging es zurück ins Dorf. Die...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Hannes Nothdurfter
  3

Neuer Himmel für gelbe Engel im Bau

KREMS (sg). Noch steht er nicht, aber ist gestochen- und zwar ganz offiziell mit gleich mehreren Spaten, die alle in den Händen Promineter lagen. Magistratsdirketo Karl Hallbauer, Robert Menzl (ÖAMTD Mitgliederservice), Paul Wallner und Hubert Denk (beide Anlagenrecht und Stadtplanung), Architekt Karl Scheibenreif und mehr waren dabei. Nach einem gestalterischen Tauziehen - der Kremser Gestaltungsbeirat konnte die geplante moderne Form nicht akzeptieren- hat es der neue ÖAMTC-Stützpunkt in der...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Simone Göls
  18

Feierliche Eröffnung des neuen ÖAMTC-Stützpunkt

KITZBÜHEL (bp). 14.000 Kraftfahrer im Bezirk vertrauen den guten Diensten des ÖAMTC. Mit dem Neubau des Stützpunktes wird höchste Servicequalität geboten. Die gesamte Ausstattung ist am modernsten Stand der Kraftfahrzeugtechnik. Nach einer Planungs- und Bauzeit von ca. einem Jahr und Investitionskosten von rund zwei Mio. € kann sich das siebenköpfige Team um die Belange ihrer Mitglieder kümmern. Andreas Heis, Landesdirektor, und Walter Heel, Präsident ÖAMTC-Tirol, übergaben bei der...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Birgit Peintner
  34

Neuer Stützpunkt für die "gelben Engel"

¶GÄNSERNDORF (up). Stützpunktleiter Gerhard Baumgartner und sein zwölfköpfiges Team können ab nun die Gänserndorfer Clubmitglieder in den neuen Räumlichkeiten begrüßen. Der ÖAMTC übersiedelte in Gänserndorf zum dritten Mal innerhalb von 42 Jahren. Im 130 Quadratmeter großen Schalter- und Shopbereich steht die persönliche Mitgliederbetreuung im Vordergrund. Außerdem hat man auf 340 Quadratmetern vier Prüfspuren errichtet. Sechs Techniker sind hier im Einsatz. In nur neun Monaten Bauzeit wurde...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.