Alles zum Thema Arztpraxen

Beiträge zum Thema Arztpraxen

Politik
Evaluieren: GKK-Obmann Josef Harb, Gesundheitslandesrat Christopher Drexler, ÄK-Vizepräsident Norbert Meindl (v. l.)

Ärztebereitschaft weiter optimiert

Sowohl das Gesundheitstelefon als auch das neue ärztliche Bereitschaftsdienstmodell wurden mit April dieses Jahres eingeführt. Nun zogen Gesundheitslandesrat Christopher Drexler, der Obmann der Steiermärkischen Gebietskrankenkasse Josef Harb und Ärztekammer-Vizepräsident Norbert Meindl gemeinsam mit den Geschäftsführern des Gesundheitsfonds Steiermark, Michael Koren und Bernd Leinich, eine erste Bilanz. Ab Mitte Juli sollen nun weitere Optimierungen des Modells wirksam werden. Voraussichtlich...

  • 01.07.19
  •  1
Lokales
Drei Einbruchdiebstähle gab's in der Nacht auf Freitag in Wörgl.

In Wörgl
Drei Einbruchdiebstähle in einer Nacht

´WÖRGL (red). In der Nacht zum Freitag, den 24. Mai brachen bislang unbekannte Täter in zwei Arztpraxen und ein Geschäft in Wörgl ein. Die Täter durchsuchten die Räumlichkeiten und stahlen einen Bargeldbetrag in bisher unbekannter Höhe, so die Polizei.

  • 24.05.19
  •  1
Gesundheit
So wird das Gesundheitszentrum aussehen. Die Eröffnung ist im 2. Quartal 2019 geplant.
2 Bilder

Startschuss für neues Gesundheitszentrum in Linz

Direkt neben dem Ordensklinikum Barmherzige Schwestern in der Herrenstraße errichtet die Vinzenz Gruppe ein neues Gesundheitszentrum. Hier sollen künftig dem Krankenhaus vor- und nachgelagerte Angebote für die Gesundheitsversorgung gebündelt werden. Um ein möglichst vielfältiges Spektrum abdecken zu können, arbeitet die Vinzenz Gruppe mit externen Partnern aus dem Gesundheits- und Sozialwesen zusammen. "Bei unserer Zusammenarbeit werden wir uns bedingungslos danach ausrichten, was die...

  • 24.07.17
Lokales
"Die Ordination ist derzeit durch die Grippewelle wirklich sehr ausgelastet", erklärt Marietta Grigorova.
4 Bilder

Spitals-Ambulanz vs. Arzt-Praxis: Immer mehr wenden sich direkt ans Spital

Immer mehr Kranke im Bezirk meiden Arztpraxen und gehen direkt ins Spital. REGION PURKERSDORF. Die Grippe wütet seit Wochen im Bezirk, die Arztpraxen sind voll. Doch im Krankheitsfall sparen sich immer mehr den Weg zum Doktor und stürmen die Spitalsambulanzen. Die Patientenzahlen im St. Pöltner Spital sind um rund 23 Prozent gestiegen, jene im Tullner Spital um 108 Prozent (siehe zur Sache). Mehr als jeder Dritte ist "Selbstzuweiser" Die aktuelle Grippewelle sorge nicht für eine zusätzliche...

  • 15.02.17
Lokales
Gesundheitszentrum und drei Wohnblöcke kommen neben dem Betreuungsheim Rottensteiner zur Umsetzung.
2 Bilder

Hall: Die Planung für das "Gesundheitszentrum" schreitet voran.

Das Haller Gesundheitszentrum soll drei neue Arztpraxen sowie eine Tagesstätte für Senioren beheimaten. Ein "Gesundheitszentrum" sowie ein Wohnkomplex mit zwölf Wohneinheiten sollen im Ortsteil Hall der Gemeinde Admont entstehen. "Mein Vorgänger Günter Posch hat das bereits alles eingefädelt und ich werde das nun weiterverfolgen", erzählt Bgm. Hermann Watzl der WOCHE im Gespräch. Die drei Wohnblöcke sind bereits baukommissioniert. Was das Gesundheitszentrum betrifft, stehe man noch in...

  • 01.03.16
Lokales

Hausärzte für "Wildgarten 2.0." gesucht

Platz für die ersten Ordinationsräume gefunden, Mediziner gesucht MEIDLING/HIETZING/LIESING. Ab Mitte 2016 entstehen für das Bauprojekt am Emil-Behring-Weg auch 70 Quadratmeter Ordinationsfläche. „Wenn alles plangemäß läuft, wollen wir die Ordinationsräume schon Ende 2017 übergeben“, so Sabine Gaggl, Sprecherin des Bauträgers ARE. Interessenten können sich bereits jetzt melden. Laut ARE sollen die zukünftigen Mieter in die Gestaltung ihrer Praxisräume miteinbezogen werden. Eine Anmeldefrist...

  • 18.12.15
Wirtschaft

Gesetzgeber quält Mediziner

Ab 1.1. müssen Ordinationsräume barrierefrei sein. Auch Registrierkassen werden zur Pflicht. (ae). Das Behindertengleichstellungsgesetz, das mit 1. Jänner in Kraft tritt, setzt nicht nur Wirten und anderen öffentlichen Stellen zu, sondern auch den Ärzten. Unter anderem sieht das Gesetz neben stufenlosem Zugang und entsprechend breiten Türen vor, dass das Pult der Sprechstundenhilfe absenkbar sein oder einen tieferen Teil haben muss, sodass Rollstuhlfahrer auf Augenhöhe mit dem Praxispersonal...

  • 24.11.15
Politik

Jetzt müssen alle zusammenhalten!

"Meinung" von Redakteurin Christa Nothdurfter, Bezirksblatt Pinzgau Ländliche Bezirke wie unserer sind regelmäßig von Sparmaßnahmen betroffen. Manche sind schmerzlich, manche weniger und andere sind nachvollziehbar. Betroffene Bereiche waren (und sind) Polizeiinspektionen, kulturelle Einrichtungen, Gerichte, Postämter oder im Speziellen die Geburtshilfestation in Mittersill. Deren Schließung war für viele Familien ein Schock, aber angesichts der immer weniger werdenden Geburten und den...

  • 15.09.15
  •  3
  •  2
Politik

Offener Brief an die Pinzgauer Bürgermeister: "Nachbesetzung von Arztpraxen"

Die folgenden Zeilen stammen Dr. Erich Egger (Dir. Schmittenhöhebahnen AG) und von Melitta Kleinschuster (Praxis Dr. Josef Kleinschuster, Zell am See) Liebe Bürgermeisterinnen, liebe Bürgermeister des Pinzgaus! Mit Verwunderung und Entsetzen haben wir erfahren, dass im Pinzgau die Radiologiepraxen nicht mehr nachbesetzt werden sollen. Ausgangspunkt dafür ist eine Vereinbarung zwischen der SGKK und der Ärztekammer, die Radiologiepraxen im Pinzgau zu schließen und dafür die Erhaltung der...

  • 15.09.15
  •  1
Wirtschaft
2 Bilder

Wohnhaus verleiht Ort ein neues Gesicht

NIEDERWALDKIRCHEN (pirk). Die Freude und die Erleichterung über die Realisierung war Bürgermeister Erich Sachsenhofer beim Spatenstich für das neue WSG-Haus ins Gesicht geschrieben. "Es gab viele Verhandlungen und Gespräche", erinnert er sich. Dass das Haus für zwei Arztpraxen und sechs Wohnungen nun gebaut werde, sei so Sachsenhofer "ein Meilenstein für die Bevölkerung der Region". Ermöglicht hat diesen auch die Raiffeisenbank Niederwaldkirchen. Sie kauft die beiden Ordinationen und vermietet...

  • 27.11.13
Gesundheit
Neue Arztpraxen in Linz und Linz-Land.

Neue Ärzte und Gruppenpraxen in Linz und Linz-Land

BEZIRK (red). Mit 1. Jänner 2013 hat die Oberösterreichische Gebietskrankenkasse in Linz und im Bezirk Linz-Land neue Gruppenpraxen und Ärzte unter Vertrag genommen. „Medizin muss für unsere Versicherten in ganz Oberösterreich erreichbar sein, im Großraum Linz genauso wie auch in den ländlichen Regionen“, so der Obmann der OÖGKK Albert Maringer. Die „Fachärztliche Gruppenpraxis für HNO-Heilkunde MR Dr. Rötzer & Dr. Waser OG“ befindet sich in der Schiffmannstraße 7, 4020 Linz und ist...

  • 28.01.13
Lokales

Zur Sache

Das ÖQMed Qualitätsregister umfasst 63 Punkte. Der Erhebungsbogen "Barrierefreiheit" unterteilt in allgemeinde Angeben, wie eigener Parkplatz, die Weite der Eingangstür, sowie Größe und Ausstattung der WC-Anlage. Sehbehinderte Patienten benötigen Schilder in Braulleschrift und Wartezonen für Blindenführerhunde im Wartebereich. Schwerhörigen und gehörlosen Menschen ist geholfen, wenn man sich digital anmelden kann und das Mitbringen eines Gebärdensprachendolmetschers akzeptiert wird. Patienten...

  • 14.11.12