Biographie

Beiträge zum Thema Biographie

Constanze Manziarly, persönliche Diätköchin Hitlers.
2

Buch über Constanze Manziarly
Innsbruckerin war Hitlers Diätköchin

Der Telfer Historiker Stefan Dietrich erforscht die Quellen der Innsbruckerin Constanze Manziarly. TELFS. Die neueste Publikation des Telfer Historikers Dr. Stefan Dietrich beschäftigt sich mit dem Leben von Constanze Manziarly: "Vor einigen Jahren bin ich in der Memoirenliteratur zur NS-Zeit auf diese Frau gestoßen, wo sie mehrmals kurz erwähnt wird, z. B. in den Erinnerungen der Hitler-Sekretärin Traudl Junge. Sonst war über sie aber nichts vorhanden. Mich hat dann neugierig gemacht, dass sie...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Ternitz
Musik-Urgesteine zog es ins Kino

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Peter Glatzl und Co zog es ins Stadtkino Ternitz. Schließlich flimmert da die Biographie des legendären Rolling Stones-Gittaristen über die Leinwand. Harald Music, Karl Ossberger, Peter Glatzl, Walter Brunnsteiner und Manfred Paugger sind allesamt tief mit der Musik verbunden und kommen regelmäßig als "Neunkirchner Musikerstammtisch" zusammen. Glatzl – auch bekannt von der Band FLIMP: "Neulich sind wir ins Ternitzer Kino und haben uns den neuen Film über unseren 'Kollegen'...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Johann Holzfeind-Wieltschnig
1

Wieser Verlag präsentiert
„Der Himmel so weit - Der Maler Johann Holzfeind-Wieltschnig

Montag, 25. November 2019 18 Uhr Buchpräsentation „Der Himmel so weit - Der Maler Johann Holzfeind-Wieltschnig" Ein Menschenbild über Hans, den Maler Johann Holzfeind-Wieltschnig WIESER VERLAG KLAGENFURT Veranstaltungsort: Cafe Central Kramergasse 3 Klagenfurt a. W. Johann Wieltschnig, geboren 1949 in Wernberg, hat einen wichtigen Teil seines Lebens nicht auf sicherem Boden verbracht. Mangels eines sozial wie bildend fördernden Elternhauses unterblieb eine spezifische Kunstausbildung. Doch sein...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Roland Pössenbacher
Helen Liesl Krag hat über das Leben ihrer Großmutter ein berührendes Buch geschrieben.
4

Auf Großmutters Spuren
Vier Länder, vier Sprachen, ein Leben

Mit einer Biographie hat Autorin Helen Liesl Krag ihrer Großmutter ein berührendes Denkmal gesetzt. BRIGITTENAU. Über das bewegte Leben ihrer Großmutter wusste Helen Liesl Krag lange nichts. "Erst bei ihrem 80. Geburtstag erfuhr ich, woher sie stammt und was sie auf ihrer dreifachen Flucht, die sie von Russland immer weiter nach Westen führte, erlebt hat", erzählt Krag. Das brachte sie auf die Idee, ein Buch über ihre Oma zu schreiben. Dieses veröffentlichte sie im Böhlau Verlag. Das Vorhaben,...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick

Feuerwehrmann mit Liebe
Die Berufsfeuerwehr und Ich 1988 - 2018

Berufsfeuerwehrmann wird man nicht des Geldes wegen, sondern dem Sozialen gerecht zu werden,sagte man mir, als ich vor etwa 30 Jahren anfing; ich kann dem nur beistimmen. Man erlebt viel tragische und traurige Situationen, es prägt einem und man beginnt darüber nachzudenken. Irgendwie muss man das wieder loswerden und ich tat und tue es in der Form des Schreibens. Wie wird man Feuerwehrmann (frau), wie erfolgt die Ausbildung, welche Kurse absolviert man, wie ist das Wacheleben. Ich erzähle es...

  • Gänserndorf
  • Harald Jelinek
2

Episoden aus meinem Leben - Jemenistan

96. Splitter - Ich bitte um einen aussagekräftigen Titel Link zur Übersicht aller bisherigen Splitter Link zum Feedback auf diesen Splitter Link zum Feedback auf den letzten Splitter Ich freue mich über jeden Titel oder Kommentar und über jeden, der künftig die Splitter regelmäßig erhalten will. Bitte alles an: egon.biechl@chello.at Kommentare nur für mich privat bitte als solche kennzeichnen. Wir schreiben 1995. Ich reise über Griechenland, Jordanien, Libanon und Oman nach Jemen, um von dort...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Egon Biechl

Episoden aus meinem Leben - Epilepsie

95. Splitter - Ich bitte um einen aussagekräftigen Titel Link zur Übersicht aller bisherigen Splitter Link zum Feedback auf diesen Splitter Link zum Feedback auf den letzten Splitter Ich freue mich über jeden Titel oder Kommentar und über jeden, der künftig die Splitter regelmäßig erhalten will. Bitte alles an: egon.biechl@chello.at Kommentare nur für mich privat bitte als solche kennzeichnen. Meine Frau, eine der Gallionsfiguren in der feministischen Szene, nimmt heute an der Menschenkette für...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Egon Biechl
1 2

94. Episode aus meinem Leben - Umzüge

Episoden aus meinem Leben 94. Splitter - Ich bitte um einen aussagekräftigen Titel Link zur Übersicht aller bisherigen Splitter Link zum Feedback auf diesen Splitter Link zum Feedback auf den letzten Splitter Ich freue mich über jeden Titel oder Kommentar und über jeden, der künftig die Splitter regelmäßig erhalten will. Bitte alles an: egon.biechl@chello.at Kommentare nur für mich privat bitte als solche kennzeichnen. Ein halbes Jahr ist es nun, dass ich regelmäßig bei meiner Liebsten...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Egon Biechl

Episoden aus meinem Leben - Parteizugehörigkeit

Episoden aus meinem Leben 93. Splitter - Ich bitte um einen aussagekräftigen Titel Link zur Übersicht aller bisherigen Splitter Link zum Feedback auf diesen Splitter Link zum Feedback auf den letzten Splitter Ich freue mich über jeden Titel oder Kommentar und über jeden, der künftig die Splitter regelmäßig erhalten will. Bitte alles an: egon.biechl@chello.at Kommentare nur für mich privat bitte als solche kennzeichnen. Was mich zu dieser freudigen Gewissheit geführt hat, am ersten Mai 2018 am...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Egon Biechl
3

Episoden aus meinem Leben - Nordland-Kreuzfahrt

pisoden aus meinem Leben 92. Splitter - Ich bitte um einen aussagekräftigen Titel Link zur Übersicht aller bisherigen Splitter Link zum Feedback auf diesen Splitter Link zum Feedback auf den letzten Splitter Ich freue mich über jeden Titel oder Kommentar und über jeden, der künftig die Splitter regelmäßig erhalten wollen. Bitte alles an: egon.biechl@chello.at Kommentare nur für mich privat bitte als solche kennzeichnen. Wir erfahren durch eine Kollegin meiner Frau von einer dreiwöchigen...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Egon Biechl
2

Episoden aus meinem Leben - Ehrungen

Episoden aus meinem Leben 91. Splitter - Ich bitte um einen aussagekräftigen Titel Link zur Übersicht aller bisherigen Splitter Link zum Feedback auf diesen Splitter Link zum Feedback auf den letzten Splitter Ich freue mich über jeden Titel oder Kommentar und über jeden, der künftig die Splitter regelmäßig erhalten wollen. Bitte alles an: egon.biechl@chello.at Kommentare nur für mich privat bitte als solche kennzeichnen. Ich lehne mich zurück, rauche genüsslich meine Pfeife und widme mich...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Egon Biechl
1 2

Episoden aus meinem Leben - Lebensrettung

Episoden aus meinem Leben 90. Splitter - Ich bitte um einen aussagekräftigen Titel Link zur Übersicht aller bisherigen Splitter Link zum Feedback auf diesen Splitter Link zum Feedback auf den letzten Splitter Ich freue mich über jeden Titel oder Kommentar und über jeden, der künftig die Splitter regelmäßig erhalten wollen. Bitte alles an: egon.biechl@chello.at Kommentare nur für mich privat bitte als solche kennzeichnen. Es ist der Ausklang des Jahres 1997. Wir fahren in Urlaub nach Antalya an...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Egon Biechl
2

Episoden aus meinem Leben - Zeitung lesen

Episoden aus meinem Leben 89. Splitter - Ich bitte um einen aussagekräftigen Titel Link zur Übersicht aller bisherigen Splitter Link zum Feedback auf diesen Splitter Link zum Feedback auf den letzten Splitter Ich freue mich über jeden Titel oder Kommentar und über jeden, der künftig die Splitter regelmäßig erhalten wollen. Bitte alles an: egon.biechl@chello.at Kommentare nur für mich privat bitte als solche kennzeichnen. Wie alle anderen Ehepaare auch, haben wir unsere Frühstücksrituale. Meine...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Egon Biechl
1 2

Episoden aus meinem Leben - Motorradfahren

Episoden aus meinem Leben 88. Splitter - Ich bitte um einen aussagekräftigen Titel Link zur Übersicht aller bisherigen Splitter Link zum Feedback auf diesen Splitter Link zum Feedback auf den letzten Splitter Ich freue mich über jeden Titel oder Kommentar und über jeden, der künftig die Splitter regelmäßig erhalten wollen. Bitte alles an: egon.biechl@chello.at Kommentare nur für mich privat bitte als solche kennzeichnen. Mit 24 bin ich voller Tatendrang. Als Student der Theologie bin ich auch...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Egon Biechl
2

Episoden aus meinem Leben - Internationaler Betriebsrat

Episoden aus meinem Leben 86. Splitter - Ich bitte um einen aussagekräftigen Titel Link zur Übersicht aller bisherigen Splitter Link zum Feedback auf diesen Splitter Link zum Feedback auf den letzten Splitter Ich freue mich über jeden Titel oder Kommentar und über jeden, der künftig die Splitter regelmäßig erhalten wollen. Bitte alles an: egon.biechl@chello.at Kommentare nur für mich privat bitte als solche kennzeichnen. Wir sind begeistert. Wir schreiben 2005 und sind in Erwartung unserer...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Egon Biechl
Franz Mayer und Centauri Alpha im Lebensmuseum von Franz Mayer
14

Mi, 11. April 2018: Führung mit kurzer Lesung und live Musik ...

Mi, 11. April 2018 von 18:00 bis 21:00 Uhr Führung durch das mit Wand- und Deckenbemalungen künstlerisch verschönerte Lebensmuseum von Franz Mayer. Lesung aus der Autobiografie "Der ewige Sinn - Mein Sieg für das Sein" Live Musik von Centauri Alpha Eigenkompositionen mit Gitarre, Mundharmonika und auf der Panflöte  *** Eintritt frei *** Lebensmuseum Franz Mayer Rosentaler Straße 39/2 Klagenfurt a. W. Tel. +43664 181 80 52  Wo: Lebensmuseum Franz Mayer, Rosentaler Str. 39, 9020 Klagenfurt am...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Roland Pössenbacher
2

Episoden aus meinem Leben - Klostererinnerungen

85. Splitter - Ich bitte um einen aussagekräftigen Titel Link zur Übersicht aller bisherigen Splitter Link zum Feedback auf diesen Splitter Link zum Feedback auf den letzten Splitter Ich freue mich über jeden Titel oder Kommentar und über jeden, der künftig die Splitter regelmäßig erhalten wollen. Bitte alles an: egon.biechl@chello.at Kommentare nur für mich privat bitte als solche kennzeichnen. Saluzzo Piemont Als ich zusammen mit meiner Frau das Serviten-Kloster im piemontesischen Saluzzo...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Egon Biechl

Episoden aus meinem Leben - Wut im Bauch

Episoden aus meinem Leben 84. Splitter - Ich bitte um einen aussagekräftigen Titel Link zur Übersicht aller bisherigen Splitter Link zum Feedback auf diesen Splitter Link zum Feedback auf den letzten Splitter Ich freue mich über jeden Titel oder Kommentar und über jeden, der künftig die Splitter regelmäßig erhalten wollen. Bitte alles an: egon.biechl@chello.at Kommentare nur für mich privat bitte als solche kennzeichnen. Vierzehn Jahre bin ich alt. Meine Mutter ist sehr stolz auf mich oder -...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Egon Biechl
3

Episoden aus meinem Leben - Internationale Freundschaft

Link zur Übersicht aller bisherigen Splitter Link zum Feedback auf diesen Splitter Link zum Feedback auf den letzten Splitter Ich freue mich über jeden Titel oder Kommentar und über jeden, der künftig die Splitter regelmäßig erhalten wollen. Nur mehr direkt über: egon.biechl@chello.at Kommentare nur für mich privat bitte als solche kennzeichnen. Er nennt mich seinen „Cousin in Wien“. Er meint, er würde mich gegenüber seinen deutschen und österreichischen Freunden als solchen bezeichnen. Ich...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Egon Biechl
2

Episoden ais meinem Leben - Noviziat

Episoden aus meinem Leben 81. Splitter - Ich bitte um einen aussagekräftigen Titel Link zur Übersicht aller bisherigen Splitter Link zum Feedback auf diesen Splitter Link zum Feedback auf den letzten Splitter Ich freue mich über jeden Titel oder Kommentar und über jeden, der künftig die Splitter regelmäßig erhalzten wollen. Bitte alles an: egon.biechl@chello.at Kommentare nur für mich privat bitte als solche kennzeichnen. Ich bin 21 und werde zusammen mit anderen gleichgesinnten Anwärtern durch...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Egon Biechl
Erik Schinegger und Claudio Honsal (li.) mit der Autobiographie

Rückblick auf zwei Leben

Erik Schinegger wird im Juni 70 und präsentierte kürzlich seine Autobiographie. ST. URBAN (chl). Authentisch und ohne Tabu schildert Erik Schinegger seinen Leidens- und Lebensweg in der Autobiographie „Der Mann, der Weltmeisterin wurde“. Alles, was ab 2. März im Kinofilm "Erik und Erika" zu kurz kommt, aufgrund der begrenzten Spielfilmlänge zu kurz kommen muss, ist im Buch nachzulesen. „Manchmal sind mir tatsächlich die Tränen gekommen“, gesteht er. „Ich habe mich wirklich total geöffnet, weil...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Christian Lehner
1 2

Episoden aus meinem Leben - Bürokommunikation 1978

Episoden aus meinem Leben 80. Splitter - Ich bitte um einen aussagekräftigen Titel Link zur Übersicht aller bisherigen Splitter Link zum Feedback auf diesen Splitter Link zum Feedback auf den letzten Splitter Ich freue mich über jeden Titel oder Kommentar und über jeden, der künftig die Splitter regelmäßig erhalzten wollen. Bitte alles an: egon.biechl@chello.at Kommentare nur für mich privat bitte als solche kennzeichnen. Die unbehaglichen Erfahrungen auf meinem aktuellen Arbeitsplatz bewegen...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Egon Biechl
Erik Schinegger und Biograph Claudio Honsal hinterm Bücherberg
2 35

Erik und Erika: Zwei Leben, ein Buch

FELDKIRCHEN, ST. URBAN (chl). Erik Schinegger und sein Biograph Claudio Honsal präsentierten in der Feldkirchner Buchhandlung Breschan die Autobiographie "Erik Schinegger: Der Mann, der Weltmeisterin wurde". Hausherr Heinz Breschan begrüßte die Gäste und führte durch den Abend. Der sympathische Ski-Star, Skischul-Betreiber, Dancing-Stars-Gewinner-der-Herzen und Wirt erzählte bestens gelaunt und kurzweilig von seinem Leben, Autor Honsal von der Entstehung des Buches. Heinz Breschan, seine...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner
3 2

Episoden aus meinem Leben - Latein

Episoden aus meinem Leben 15. Splitter - Ich bitte um einen passenden aussagekräftigen Titel Es ist möglich, mit diesem Link die früheren Splitter nachzulesen. Chorgebet Als morgen zum heute wird, begeben wir uns schweigsam - wie von der Regel vorgesehen - in den Chor, wo wir die lateinischen Chorgebete wie in Innsbruck absolvieren. Anders sind nur der Ort, das antike Gestühl und diejenigen, die mit mir beten. Bei der viertelstündigen Meditation kann ich wieder in Deutsch über Sinn und Zweck...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Egon Biechl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.