Alles zum Thema Rückenschmerzen

Beiträge zum Thema Rückenschmerzen

Gesundheit
Bei Schmerzen des Bewegungsapparates können Betroffene selbst aktiv gegen die Beschwerden werden.

Durch Bewegung dauerhaft schmerzfrei werden

Schmerzen des Bewegungsapparates haben ihre Wurzel in den allermeisten Fällen in der Muskulatur und den Faszien (Bindegewebe). Hier liegt aber auch oft die Ursache für Schmerzen, die augenscheinlich nichts mit dem Bewegungsapparat zu tun haben – dazu zählt beispielsweise die Migräne. Schuld daran ist zu einem großen Teil unser moderner Lebensstil, die Bewegung kommt heutzutage meist zu kurz. Häufig ist der Körper auch durch stark verarbeitete, vitalstoffarme Lebensmittel übersäuert, Stress und...

  • 09.12.18
Gesundheit
Rückenübungen beugen Schmerzen vor.

Rücken, mach mit!
OÖGKK-Mitmachprogramm gegen Rückenschmerzen

OÖ. Fast jeder hat damit schon eine schmerzhafte Erfahrung gemacht: Rückenschmerzen, Kreuzweh, ein verspannter Nacken. Die Oberösterreichische Gebietskrankenkasse (OÖGKK) hat jetzt, in Zusammenarbeit mit Physiotherapeutinnen der FH Gesundheitsberufe OÖ, ihre Rückenfibel neu aufgelegt und mit neuen Übungen haben Rückenschmerzen kaum eine Chance. „Rücken, mach mit!“ ist ein professionelles und kostenloses Mitmachprogramm für die tägliche Rückengesundheit. Die Rückenfibel und kurze Videoclips...

  • 22.11.18
Gesundheit

Kostenfreier Vortrag, 22. November 2018
Rücken & Gelenke ambulant behandeln ...

Gelenks- und Rückenschmerzen zählen zu den häufigsten Konsultationsgründen in der ärztlichen Praxis! Österreich zählt zu den führenden Ländern hinsichtlich der Anzahl an Arthroskopien und Wirbelsäulen-OPs - oft jedoch mit geringem Erfolg und weitreichenden Folgen. Was viele nicht wissen: Heute gibt es bereits ambulante Alternativen bei Gelenksproblemen und Rückenschmerzen mit hoher Erfolgsquote. Der internationale Gelenks- und Wirbelsäulen-Spezialist Prof. Dr. med. Stepahn Becker...

  • 21.11.18
GesundheitBezahlte Anzeige
2 Bilder

Rücken- und Nackenbeschwerden durch Coaching lösen

Etwa jeder dritte Erwachsene leidet öfter oder ständig an Rücken oder  Nackenschmerzen. Gerade chronische Erkrankungen können die Lebensqualität von Betroffenen im Alltag deutlich verringern. Doch Studienergebnisse einer Rückeninitiative zeigen: Die Kombination von gezieltem Coaching und Training kann Rückenschmerzen verbessern oder sogar lösen. Rückenschmerzen – was steckt dahinter? Von einem leichten Ziehen bis hin zum Bandscheibenvorfall – wer regelmäßig unter Rückenschmerzen leidet,...

  • 31.08.18
Gesundheit
Besonders "Bürohengste" kennen den Schmerz im Rücken durch zuvieles Sitzen nur zu gut.

Rückenschmerzen: Das Kreuz mit dem Kreuz

BEZIRKE. Von verspannten Muskeln bis hin zu überbeanspruchten Gelenken: Die Ursachen von Rückenschmerzen können vielfältig sein.Wie man Rückenschmerzen vorbeugen kann, erklärt Barbara Wagner, Physiotherapeutin bei Inform in Grieskirchen. Welche Arten von Rückenschmerzen gibt es? Wagner: Es gibt unzählige Arten von Rückenschmerzen. Ein grundlegender Unterschied besteht zwischen jenen, die durch Bewegung veränderbar sind - unter anderem Nervenirritationen, Abnützungen der Gelenke oder...

  • 23.08.18
Gesundheit
Bewegungsmangel begünstigt Rückenschmerzen.

Bewegung gegen das Kreuzweh

Oft sitzt die Ursache für Rückenschmerzen im Kopf der Betroffenen Mit unspezifischen Rückenschmerzen haben besonders viele Menschen zu kämpfen. Das kann handfeste Ursachen haben wie Zugluft, schweres Heben oder andere ungewohnte Belastungen. "Viele Rückenschmerzen finden jedoch nicht im Rücken statt, sondern im Gehirn", weiß Hans Georg Kress, Leiter der Klinischen Abteilung für Spezielle Anästhesie und Schwermedizin im Wiener AKH. "Manche Menschen reagieren auf psychosozialen Stress mit...

  • 23.08.18
Gesundheit
"Viele glauben, sie müssen den ganzen Tag aufrecht sitzen. Dabei ist das eigentlich auch eine Katastrophe", sagt Physiotherapeutin Bernadette Grasl.

Rückenschmerzen vorbeugen

Physiotherapeutin Bernadette Grasl rät zu Sport an der frischen Luft SCHÖRFLING (rab). "Rückenschmerzen kommen großteils von einer falschen Haltung", sagt Bernadette Grasl, Physiotherapeutin, Osteopathin in Ausbildung und zertifizierte Crafta-Therapeutin in Schörfling. "Es fängt aber schon bei den Kindern an, wenn sie viel vor dem Computer sitzen und sich zu wenig bewegen." Doch auch Erwachsene haben oft keinen Ausgleich zur Arbeit vor dem PC: "Dadurch entstehen Schmerzen und Abnützungen an den...

  • 22.08.18
Gesundheit
Bei Rückenschmerzen in Bewegung bleiben.
2 Bilder

Bei Rückenschmerzen in Bewegung bleiben

Rückenschmerzen lernen sieben von zehn Österreichern im Laufe ihres Lebens mindestens einmal kennen. BEZIRK. Das Positive: bei einem Großteil der Menschen verbessert sich der Zustand relativ rasch und die Ursache ist meist harmlos. Rückenschmerzen können aber auch chronisch werden – und das gilt es zu vermeiden. Hieß es früher noch, Bettruhe würde Rückenschmerzen bessern, so gilt heute, dass das Heilmittel Nummer eins Bewegung und Physiotherapie ist. Bewegung und Abwechslung der Position sind...

  • 22.08.18
Gesundheit
Bruno Pree bei der Herstellung von orthopädischen Schuhen

Fundament für gesunden Rücken

Rückenschmerzen sind meist vermeidbar – mit dem richtigen Lebensstil. SCHWERTBERG (eg). Rückenschmerzen sind eine Volkskrankheit. Beinahe jeder dritte Österreicher leidet daran. In den meisten Fällen sind einseitige Belastung oder fehlende Bewegung die Ursache. Die Beschwerden gehen in der Regel von selbst zurück oder können durch Bewegung und Physiotherapie gut behandelt werden. In nur 15 Prozent aller Fälle sind Rückenschmerzen auf ernsthafte Erkrankungen wie Bandscheibenvorfälle,...

  • 22.08.18
Gesundheit
Im Büro sollte man mehrere kleine Bewegungen machen.

„Nur keine Lebensangst vor der Wirbelsäule“

Rückenschmerzen können in verschiedensten Formen auftauchen – dagegen helfen am besten viele kleine Bewegungen. Wer einen Bürojob hat oder beruflich und privat viel mit dem Auto unterwegs ist, kennt es bestimmt wenn der Rücken ständig wehtut. Josef F. Macher ist Anästhesist und Schmerztherapeut des Wirbelsäulenzentrums der Diakonissen in Linz. Im Interview mit der StadtRundschau erklärt er, werlche Ursachen es für Rückenschmerzen gibt, wie diese auftreten können und welche Therapiemöglichkeiten...

  • 22.08.18
Gesundheit
Ulrike Hantscher, Physiotherapeutin aus Braunau, zeigt, wie man Rückenschmerzen vorbeugen kann.

Rückenschmerzen als lästiger Alltagsbegleiter - was Sie dagegen tun können!

Ob nach einem langem Tag im Büro, nach der harten körperlichen Arbeit im Betrieb oder auch nach der Arbeit im Haushalt. Jeder kennt sie und jeder hatte sie schon einmal: Rückenschmerzen. Viele leiden täglich unter akuten Schmerzen im Bereich des Rückens, doch oft ist die Diagnose der Ursache schwer. BRAUNAU. Die Physiotherapeutin Ulrike Hantscher aus Braunau weiß, was die häufigsten Gründe für Rückenschmerzen sind und wie man diesen am besten vorbeugen kann. "Mir wäre es ein Anliegen wenn die...

  • 21.08.18
GesundheitBezahlte Anzeige
Tobias Suntinger (li.) und Physiotherapeut Patrik Ruhdorfer sind die Köpfe hinter der Kärntner Faszienrolle
3 Bilder

Faszienrolle zu 100% nachhaltig in Kärnten produziert

Die Faszienrolle ist das Fitnesstrendprodukt zurzeit! Mittlerweile kennt jeder den kleinen Helfer gegen Verspannungen und man findet die Rolle in fast jedem Geschäft. Meistens stammt die Faszienrolle aus China und wird mit umweltverschmutzenden Schiffen nach Europa transportiert – doch das muss nicht sein, zeigen jetzt zwei Kärntner. Nachhaltige Faszienrolle aus Kärnten Das Holz stammt aus den Nockbergen, produziert wird in einem kleinen Tischlereibetrieb in Kärnten. Die Faszienrolle von...

  • 08.08.18
Gesundheit
2 Bilder

Kreuzschmerzen ganzheitlich behandeln

BEZIRK (ah). Schmerzen im Rücken und entlang der Wirbelsäule sind das Volksleiden Nummer 1. Knapp 40 Prozent der Österreicher leiden regelmäßig darunter. Die Ursachen für Rückenschmerzen sind vielfältig und reichen von muskulären Disbalancen und Verspannungen über Probleme mit den Bandscheiben oder degenerativen Veränderungen der Wirbelsäule bis hin zu Stress und psychischen Belastungen. „Bei anhaltenden Schmerzen sollte man die Ursachen auf jeden Fall medizinisch abklären lassen“, erklärt...

  • 03.08.18
Lokales
Helmut Schindelegger, der Mann mit den goldenen Händen.

Ein Jahr Rückenschmerzen - nach 1. Behandlung weg

HORN. "Ich hab mir täglich überlegt, ob ich die paar Meter vom Wohnzimmer in die Küche oder ins Bad gehe, weil jeder Schritt schmerzte", sagt die Hornerin. Bandscheibenvorfall zwischen Wirbel 4 und 5. Das haben viele Leute ab einem gewissen Alter, hieß es. "Das wird nix mehr, was kaputt ist, ist kaputt", sagte ihr eine junge Therapeutin vor kurzem.  Vor einigen Tagen war es besonders schlimm, als sie der Anruf eines Bekannten erreichte. Auf die Frage "Wie gehts dir?" sagte sie, dass ihr der...

  • 08.07.18
GesundheitBezahlte Anzeige
2 Bilder

Dr. Susanne Kolbitsch in 1230 Wien Atzgersdorf: Die effektive Lösung, um Rückenschmerzen endgültig loszuwerden.

Rückenschmerzen sind das Volksleiden schlechthin. 70 Prozent aller Erwachsenen leiden mindestens einmal in ihrem Leben unter Rückenschmerzen. Rückenschmerzen kennen keine Altersgrenze, sie betreffen mittlerweile einen Großteil der österreichischen Bevölkerung – die Ursachen dafür sind vielfältig. Einseitige Belastung, schweres Heben und Tragen, aber auch Umwelteinflüsse und psychische Ursachen können mit Schuld an Rückenschmerzen haben. Oftmals verschwinden die Beschwerden wieder von...

  • 28.05.18
Gesundheit
3 Bilder

Sitzen macht uns krank!

Unser Alltag ist geprägt von stundenlangem Sitzen. Leider macht es uns unser Lebensstil schwer, das Sitzen zu reduzieren. Auto, Bahn, Bus, Schule, Uni, Büro, Restaurant – Orte an denen wir eines tun: sitzen. Negative Auswirkungen von stundenlangem Sitzen:Ursache für den Großteil aller krankheitsbedingten Fehltage in den UnternehmenVerkürzung der RückenmuskulaturSchwächung der Bauch-, Bein- und GesäßmuskelnFehlbelastung von Schulter, Nacken, Wirbelsäule, Bandscheiben und Gelenkeführt zu...

  • 07.05.18
SportBezahlte Anzeige
Purfit Linz

purfit Linz: Krafttraining gegen Rückenschmerzen

Bewegungsarmut führt zu Muskelabbau, eine zusätzliche falsche Ernährung zu Übergewicht, die sitzende Tätigkeit zur Dysbalance der Muskulatur. Rückenschmerzen sind vorprogrammiert und oft kommt es dann durch eine Fehlbelastung zum Bandscheibenvorfall. Richtiges Krafttraining hätte hier vorgebeugt und alles verhindert. Ist es dann so weit, sollte erst recht mit differenziertem Krafttraining begonnen werden. Aber richtig: in optimaler Körper- und Gelenkposition, voller Bewegungsamplitude, in...

  • 16.04.18
Gesundheit
Rückenschmerzen sind heutzutage weiter verbreitet denn je zuvor.

Rückenschmerzen: Häufig und häufig falsch behandelt

Welche Art von Bewegung hilft, wenn der Rücken zwickt? Viele "sitzende" Berufe und ein weit verbreiteter Bewegungsmangel führen dazu, dass Rückenschmerzen immer häufiger werden. Eine aktuelle Studie, veröffentlicht in der britischen Fachzeitschrift "The Lancet", zeigt auf, dass das Symptom weltweit sehr oft falsch therapiert wird. Unter anderem käme es häufig zu einer rein oberflächlichen Behandlung in Form von Schmerzmitteln. Regelmäßige Rückenübungen hätten in den meisten Fällen einen...

  • 29.03.18
Lokales

Auf die Haltung kommt es an (nicht auf den Stil)

Kommentar der Redaktionsleitung. Nicht, dass wir es nicht eh selber wüssten. Doch zu manch Angelegenheit kann nicht oft genug der erhobene Zeigefinger von außen kommen. Wenn es, wie in dem Fall, um Haltungsschäden geht und der Zeigefinger von einer Physiotherapeutin stammt, dann kann man sich schon mal auf ein paar Empfehlungen einlassen. In der aktuellen Gesundheitsausgabe der Bezirksblätter kommt eine Expertin zu Wort, die den Bezirksblättern Tipps für Menschen in "sitzenden Berufen" gibt. Da...

  • 28.03.18
Lokales

Schmerzende Rücken, die gar nicht entzücken

Die Volkskrankheit Nummer eins unter die Lupe genommen - Sichtweise des Telfer Physiotherapeuten Stefan Ebenbichler. TELFS (bine). Gerade in der kalten Winterzeit häufen sich bei den schon schmerzgeplagten Patienten die Probleme mit der Wirbelsäule. Die häufigsten medizinischen Diagnosen lauten dann: Bandscheibenvorfall, Arthrose, Arthritis, Abnützung, Lumbago oder paravertebraler Muskelhartspann. Nicht nur Schmerzen lokal an Wirbelsäule oder im Nacken, sondern vor allem auch unangenehm...

  • 28.03.18
Gesundheit
Ausgiebiges Dehnen und Strecken tut dem Rücken gut und hält ihn gesund.

Gesund und fit durch den Arbeitsalltag

Ein großer Teil der Arbeitskräfte bestreitet den Büroalltag am Schreibtisch sitzend, was auf Dauer für den Bewegungsapparat belastend sein kann. Dieser möchte nämlich vor allem eines: bewegt werden. Gönnen Sie sich daher immer wieder kurze Pausen, um ein paar Schritte zu gehen oder einige Turnübungen zu machen. Strecken Sie zum Beispiel die Hände in Schulterhöhe zur Seite, um die Brustmuskulatur zu dehnen. Oder Sie beugen sich im Sitzen nach vorne und machen dabei einen Katzenbuckel, bevor Sie...

  • 22.03.18
Gesundheit
In guten Händen: Sportwissenschafter, Physiotherapeuten und Trainer kümmern sich um Patienten und Bewegungshungrige.
15 Bilder

Im Auftrag für Politik und Gesundheit

Er bezeichnet sich selbst als 'theoretisch sportlich', praktisch jedoch geht sich bestenfalls eine Trainings-Einheit pro Woche an einem Fixtermin aus, wo Reinhard Resch, ärztlicher Leiter und Geschäftsführer bei CARDEA, Sport betreibt. "Der Gesundheit zuliebe." Ein Teil davon mit Cardio- und Ausdauertraining am Ergometer oder Laufband, ein Teil Krafttraining mit Personal Coach, so das Programm. Dabei nützt der CARDEA-Chef den Fitness- und Bewegungsraum seines Ambulatoriums ebenso wie seine...

  • 22.03.18
Gesundheit
Kreuzschmerzen bessern sich – in den meisten Fällen – innerhalb weniger Tage oder Wochen
 von selbst.
2 Bilder

Tag der Rückengesundheit: "Bloß keine Bettruhe"

BEZIRK. Chronische Rückenschmerzen sind die teuerste Krankheit in den westlichen Industrienationen. Studien bestätigen: Etwa 90 Prozent der Österreicher haben mindestens einmal im Leben sogenanntes „Kreuzweh“. Was dabei viele denken: „Mir tut der Rücken weh, also muss ich mich unbedingt schonen.“ Laut den Experten vom Landes Krankenhaus Rohrbach ist dies der falsche Ansatz. Stattdessen sollten Betroffene aktiv gegen die Schmerzen der Lenden- und Halswirbelsäule arbeiten. Regelmäßige Bewegung...

  • 15.03.18