Schautafeln

Beiträge zum Thema Schautafeln

Bürgermeister Johann Grubinger und Johann Niederbrucker präsentieren die Schautafel der Ausstellung zum Anlass „Der Tag, an dem die Amis kamen“ .

Thalgau 1945
Kriegsende auf Schautafel festgehalten

Marktgemeinde Thalgau erinnert mit einem „Schautafel-Stundenprotokoll“ an das Kriegsende 1945. THALGAU. Mit den Aufzeichnungen in den verschiedenen örtlichen Chroniken, Zeitzeugen-Gesprächen und vor allem mit dem Tagebuch des Lehrers und Hauptmannes Ludwig Pullirsch war es dem Historiker Bernhard Iglhauser möglich, ein „Stundenprotokoll“ der ersten Tage im Mai 1945 zu recherchieren. Die Ergebnisse werden als Schautafel-Konzeption am Originalschauplatz von bürgermeister Johann Grubinger,...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Noch bis kommenden Mittwoch kann die Karawankenausstellung besichtigt werden.

Naturpark Schule Dobratsch
Schulausstellung nimmt Karawanken genauer ins Visier

Die Naturpark Schule Dobratsch beheimatet derzeit elf Schautafeln rund um die Karawanken. ARNOLDSTEIN. Anfang Dezember wurde in der Naturpark Schule Dobratsch, Volksschule Arnoldstein, eine zweisprachige Ausstellung über die Karawanken eröffnet. Die Ausstellung ist eine Leihgabe des Slowenischen Bergsteigermuseums in Mojstrana. Auf elf Schautafeln wird das Leben, die Natur und die Geschichte der Gebirgskette zwischen Kärnten und Slowenien dargestellt. Elf SchautafelnDie Schautafeln – sowohl in...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Lara Piery
Die Wegweiser auf Wanderwegen brauchen Betreuung.
2

Wanderwege
Pflege der Tafeln und Wegweiser im Bezirk Scheibbs erwünscht

Ein Wanderfreund kritisiert die unzureichende Pflege der Wegweiser auf Wanderwegen im Bezirk Scheibbs. BEZIRK SCHEIBBS. Um die Pflege der Wanderwege im Bezirk Scheibbs scheint es nicht allzu gut bestellt zu sein, wie uns ein Mitglied der Naturfreunde Kienberg-Gaming aufklärt. Putz-Aktion gefordert "Als Wanderfreund fällt mir schon seit langer Zeit auf, dass zum größten Teil die Pflege von Wegweisern sowie Hinweis- oder Schautafeln fehlen. Vielleicht kann man in den Gemeinden die Vereine für...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Bestimmungsübergabe wurde durch Landesrat Mag. Heinrich Dorner

Dokumentation
Schautafel über die Geschichte der SPÖ Neutal

NEUTAL. In intensiven Recherchen durch Mag. Karl Pöllhuber wurde die Geschichte der SPÖ Neutal zusammengetragen und dokumentiert. Diese Dokumentation wurde bildlich und visuell durch den Künstler Andreas Lehner dargestellt und auf der Hinterseite des Schaukastens der SPÖ Neutal angebracht.  Die Bestimmungsübergabe wurde durch Landesrat Mag. Heinrich Dorner im Anschluss der Feierlichen Eröffnung des Platz der Arbeit vorgenommen.

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Eva Maria Plank

Schautafeln in Zirl
Auf Maximilians Spuren wandern

ZIRL. Der Wanderweg zur Kaiser-Max-Grotte in Zirl wird in Kürze mit Schautafeln aufgerüstet. Kaiser Maximilian I. war nicht nur ein erfolgreicher Staatsmann, er galt zudem als passionierter Jäger. So suchte er auch in Zirl sein Weidmannsglück. Angespornt von dem vermeintlich bevorstehenden Jagderfolg folgte er einer Gämse immer weiter in die Martinswand hinein – bis er plötzlich weder vor noch zurück konnte. Durch Hilferufe machte Maximilian auf sich aufmerksam. Die ersehnte Hilfe kam in...

  • Tirol
  • Telfs
  • Julia Scheiring
Bezirkshauptmann Helmut-Theobald Müller, seine Stellvertreterin Sabine Berger, Landesarchivdirektor Gernot Obersteiner und Bürgermeister Josef Wallner (v.l.) bei der Enthüllung der Schautafeln in der BH Deutschlandsberg.

Jubiläumsschautafeln in der Bezirkshauptmannschaft Deutschlandsberg enthüllt

In der BH Deutschlandsberg kann man die Geschichte der Bezirkshauptmannschaft jetzt im Amt erleben. Am 31. August feiern die Bezirkshauptmannschaften ein ganz besonderes Jubiläum: 150 Jahre ist es her, dass die Behörden in Österreich ihre Arbeit aufnahmen. Auch der Bezirk Deutschlandsberg feiert an diesem seinen Geburtstag. Zum Jubiläum initiierte der Deutschlandsberger Bezirkshauptmann Helmut-Theobald Müller, selbst ausgezeichneter Geschichtsexperte, mit dem Steiermärkischen Landesarchiv eine...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Harald Mulle, Elisabeth Brenner, Prior Martin Höfler, Max Schneider und Birgit Kastner bei der Projektvorstellung in Rein.
6

Wie Mönche die Landschaft prägten

Wie kein anderer Orden prägten die Zisterzienser im 12. Jh. die Landschaft. Sie rodeten Wälder, entwässerten sumpfige Gebiete, bauten Kanäle und Mühlen und machten die Gegend urbar. Ausgehend von Ebrach/Deutschland, wo das Mutterkloster von Stift Rein stand (es wurde 1803 geschlossen und ist heute eine Justizvollzugsanstalt), beschäftigt sich ein EU-Projekt mit der Spurensuche. Das Ergebnis ist im Zuge von Führungen im Stift Rein anhand von Schautafeln zu sehen, die von Projektleiterin Birgit...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
5

NEUBERG HISTORISCH - POVIJEST NOVE GORE

NEUBERG HISTORISCH - POVIJEST NOVE GORE Die Gemeinde Neuberg ist nicht reich im materiellen Sinn, aber reich an Geschichte und Kultur. Im Alltag und beim oberflächlichen Blick auf das Dorf wird dies oft gar nicht bewusst. Auch droht viel Wissen in Vergessenheit zu geraten und muss für die Nachwelt erhalten und dokumentiert werden, wie etwa auch die kroatische Sprache. Mit der Reihe „Neuberg historisch – Povijest Nove Gore“ dokumentiert die Gemeinde Neuberg die Kulturgüter und versucht sie auch...

  • Bgld
  • Güssing
  • Karl Knor
Enthüllung der Schautafel: Brigitte Pölzl, Johann Köhldorfer, Johann Groß und Johann Ernst Scheiner (v.l.).
7

Schautafeln als Abbild dörflicher Geschichte

OBERSTORCHA. Einen Blick in die geschichtsträchtige Vergangenheit des Dorfes bietet die neue Schautafel, die in Oberstorcha vom Historischen Verein für das Kirchberger Ländchen um Obmann Johann Köhldorfer aufgestellt wurde. Es ist die erste von insgesamt sechs Tafeln, die im Rahmen des Projekts "Ein Ländchen voller Geschichte" in Oberdorf, Fladnitz, Studenzen, Erbersdorf und Kirchberg enthüllt werden. Die Tafel zeigt die Josephinische Landesaufnahme 1785 und informiert mittels Text und QR-Code...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Veronika Teubl-Lafer
Die Bauarbeiten beim Eingang zur Erlebniswelt Mendlingtal gehen in die finale Phase.

Erlebniswelt Mendlingtal erstrahlt in "neuem Glanz"

GÖSTLING. Ab 1. Mai stehen den Besuchern in der Erlebniswelt Mendlingtal in Lassing 60 zusätzliche Parkplätze und eine WC-Anlage beim Eingang zur Verfügung. Weiters wurden die Hängebrücke vor der Klause neu errichtet, Schautafeln in Englisch aufgestellt, das Shopangebot erweitert und das "Genussplatzerl" vor dem Kassabereich geschaffen. Die Marktgemeinde Göstling an der Ybbs und das Land Niederösterreich investierten 280.000 Euro in die Restaurierung der Holztriftanlage, die am 1. Mai des...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
So sehen Sieger aus: Christine Ecker, Josef Bramauer, Klaus Küng, Elisabeth Schauppenlehner, Roswitha Bramauer und Herbert Döller.

Triumph für Waidhofens Pfarre

Pfarrer Herbert Döller und seine Mitarbeiter holten beim Pfarrmedienwettbewerb den zweiten Platz. Schon beim Betreten der Waidhofner Kirche ist eine große Schautafel zu sehen. "Haben Sie einen?" ist darauf in großen Buchstaben zu lesen. Diese Frage macht neugierig. Doch erst direkt vor der Tafel lässt sich der Rest erkennen. "Fastenvorsatz", steht in winzig kleinen Buchstaben darunter. Teamarbeit in der Pfarre "Der Gedanke hinter der Schautafel war, dass der gewohnte Weg aufgehalten und ein...

  • Amstetten
  • Eva Dietl-Schuller
Schautafeln in der Herzogstadt: Radeln und dabei die Geschichte der Beleuchtung lernen

Am Radweg Geschichte der Beleuchtung lernen

ST. VEIT. Die Stadt St. Veit hat ihre Straßenbeleuchtung mit einem Kostenaufwand von 1,2 Millionen Euro auf LED umgerüstet. Durch die Umstellung erspart sich die Stadt 60 Prozent der Stromkosten. Um die Geschichte der Beleuchtung von der Glühbirne bis zur LED plakativ darzustellen, wurde jetzt an der Ecke Glangasse/Schießstattallee ein LED-Infopoint mit zwei Schautafeln errichtet.

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Bettina Knafl
Die Panorama-Schautafeln wurden mittels Hubschrauber transportiert.

Goasberg Joch bekam den letzten Schliff

KIRCHBERG (bp). Der Panorama- und Almenweg Goasberg Joch am Kirchberger Gaisberg wurde 2013 mit dem Österreichischen Wandergütesiegel ausgezeichnet. Wichtiger Bestandteil dieses neu gestalteten Wanderweges sind die fünf großformatigen Panorama-Schautafeln, die sich entlang des Rundweges befinden. Sie wurden vom Kitzbüheler Fotografen Markus Mitterer fotografiert und gestaltet und benennen alle vom jeweiligen Standort aus sichtbaren Berggipfel. Die Tafeln wurden vor Kurzem mittels...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Birgit Peintner
Schäden an den Infotafeln meldete ein WOCHE-Leser, nun werden sie erneuert.

Neue Schautafeln für Rassacher Obstgarten

(cme). "Es wäre sehr erfreulich, wenn die informativen Schautafeln im Obstschaugarten renoviert und damit wieder lesbar gemacht werden würden. Viele Besucher würden es danken!" Das schrieb uns vor Kurzem unser Regionaut Harald Schober, nach einem Besuch im Obstschaugarten Rassach. Die WOCHE hat nachgefragt und Erfreuliches herausgefunden: Auch dem Rassacher Bürgermeister Walter Ruhhütl sind die Witterungsschäden an den Schautafeln aufgefallen. Eine Erneuerung wurde bereits veranlasst. Kosten:...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Caroline Mempör
Das Weinviertel im Blickpunkt – Ursula Artner-Rauch (Marketing), Andrea Trötzmüller (Info-Stelle) und Geschäftsführer Hannes Weitschacher.

Ins Land einischaun

Um den Gästen der Niederösterreichischen Landesausstellung 2013 „Brot & Wein“ die Sehenswürdigkeiten der ganzen Region nahe zu bringen, hat die Weinviertel Tourismus GmbH zwei große, bunte Schautafeln bei den Info-Stellen in Asparn an der Zaya und in Poysdorf installiert. „Gäste der Landesausstellung sollen auf einen Blick sehen, was sie im Weinviertel noch alles entdecken und besuchen können“, erläutert Geschäftsführer Hannes Weitschacher. Die Karte bietet Orientierung und einen Überblick über...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner

Gesunde Gemeinde wird "keltisch"

AUROLZMÜNSTER. Seit 2003 gibt es den Arbeitskreis der Gesunden Gemeinde Aurolzmünster, der jedes Jahr zahlreiche Aktivitäten zu den Themen Bewegung, Ernährung und allgemeine Gesundheit bietet. Nun setzt der Arbeitskreis in Danner ein neues Projekt für den Bereich Bewegung und Unterhaltung um: einen "Keltischen Baumkreisweg". Der keltische Jahreskalender teilt das Jahr in 39 Abschnitte, die wiederum von 21 Bäumen regiert werden. Anhand dieses Baumhoroskops findet jeder zu seinem Geburtstag...

  • Ried
  • Katrin Stockhammer
2

Patenschaften für Ausstellungsmaterial des Vereines Lebende Erde im Vulkanland

Die ersten Patenschaften sicherten sich LAbg. Bgm. Martin Weber und Bgm. Leopold Praßl für ihre Gemeinden. Um € 100,- erwirbt man derzeit eine Patenschaft für eine Schautafel, bzw. eine Insektenvitrine. Diese Ausstellungsteile werden für die Schulung von Schülern, Berg- und Naturwächtern, Jägern und allen interessierten Gästen des Vereines Lebende Erde im Vulkanland benötigt. Sie waren bereits Ausstellungsgegenstände in der Vergangenheit. Nun will man sich beim Verein 20 Schautafeln anschaffen....

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • bernard wieser

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.