Waffenbesitz

Beiträge zum Thema Waffenbesitz

Lokales
Auch im Jahr 2019 zog die Polizei im Bezirk Landeck wieder zahlreiche "Sünder" aus dem Verkehr.
2 Bilder

BH Landeck
Mehr Anzeigen und Alko-Lenker

BEZIRK LANDECK (otko). 152 Führerscheine wurden 2019 wegen Alkohol am Steuer entzogen. 69.783 Anzeigen wurden 2019 bearbeitet und 3,13 Millionen Euro an Strafgeldern eingehoben. 25.000 Anzeigen mehr Über das abgelaufenen Jahr hat BH-Stellvertreter und Referatsleiter Siegmund Geiger interessante statistische Daten vorgelegt. Die Abteilung Verkehr & Sicherheit hob im Jahr 2019 im Rahmen der Anzeigenbearbeitung 3,13 Millionen Euro an Strafgeldern ein – 2018 waren es noch 2,57 Mio. Euro....

  • 20.01.20
Lokales
Der Flachgauer war im Besitz mehrerer Waffen, die  die Polizei beschlagnahmte.

Illegale Waffen bei Flachgauer beschlagnahmt

Im Flachgau haben Polizisten, aufgrund eines anonymen Hinweises, einen 43-jährigen Mann wegen unerlaubten Waffenbesitzes kontrolliert. FLACHGAU. Laut Polizeimeldung führte der 43-jährige Mann die Polizisten freiwillig zu seinem Waffenschrank in der Garage. Dort hatte er tatsächlich eine Schrotflinte, vier Langwaffen, zwei Schalldämpfer sowie größere Mengen verschiedenster Munition gelagert. Der Mann besitzt keinen Waffenschein. Bei Teilen der Waffensammlung handelt es sich um verbotene...

  • 21.11.19
Lokales
Waffen unterschiedlicher Bauart wurden sichergestellt.
2 Bilder

Unbefugter Waffenbesitz
Außerferner hortete daheim 67 Waffen

AUSSERFERN (rei). Die Polizei rückte an, die Staatsanwaltschaft wurde eingeschaltet: Im Bezirk Reutte wurden in der Wohnung eines 56-jährigen Österreichers 67 Waffen verschiedener Bauart sichergestellt. Unterschiedliche Gegenstände sichergestellt Das vorgefundene Arsenal umfasste laut Polizeiangaben Schusswaffen, Hieb-Stichgegenstände, Dekorationswaffen, Sportwaffen und weitere verbotene Gegenstände. Erlaubt war das, was bei der Nachschau vorgefunden wurde, nicht. Erschwerend kommt...

  • 16.10.19
Lokales
Der 39-jährige Angeklagte
4 Bilder

Mostviertler "Ex-Skinhead" vor Gericht
Tellermine unterm Gitterbett deponiert

MOSTVIERTEL. Unverbesserlich scheint ein 39-jähriger Arbeiter aus dem Bezirk Lilienfeld zu sein. Wegen Verstößen gegen das Verbotsgesetz landete der vorbestrafte Mann vor Gericht, wo er sich zu den Vorwürfen von Staatsanwalt Karl Fischer teilweise schuldig bekannte. Vier Jahre im Gefängnis verbracht Sich vor acht Geschworenen verantworten zu müssen, war dem Angeklagten nicht neu. Bereits im September 2009 wurde er zu einer vierjährigen Haftstrafe verurteilt, nachdem er einem Freund im...

  • 03.10.19
Lokales
Eine Packung Cannabis
3 Bilder

Drogendelikt
Dealer aus dem Bezirk Melk legte Lebensbeichte ab

BEZIRK. „Ein Angeklagter, der sich deutlich von den anderen unterscheidet“, lautete die Einschätzung des St. Pöltner Richters Markus Grünberger, dem Staatsanwalt Karl Fischer uneingeschränkt zustimmte. Gemeint damit war ein 21-Jähriger aus dem Bezirk Melk, der wegen Suchtgifthandels und Waffenbesitz zu einer ausgesprochen milden Bewährungsstrafe von sechs Monaten verurteilt wurde (rechtskräftig). "Alles schon der Polizei erklärt" „Sie haben ja schon vor der Polizei eine Lebensbeichte...

  • 30.08.19
Lokales
Mehrere Waffen und Munitionsteile stellten Polizeibeamte aus Reutte und Elbigenalp im Wohnhaus des 38-Jährigen sicher.

Polizei findet Waffenarsenal
Illegale Waffen und Drogen in Wohnhaus im Lechtal entdeckt

BEZIRK (eha). Bei einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle in Füssen fanden deutsche Polizeibeamte am 20. Mai 2019, gegen 16:00 Uhr, bei einem 38-jährigen Österreicher ein Magazin einer Waffe samt fünf Stück Munition. Daraufhin verständigten die Beamten die Kollegen in Österreich, welche den Fall an die Staatsanwaltschaft Innsbruck zur Anzeige brachten. Waffen sichergestellt Bei der anschließenden Hausdurchsuchung am Wohnsitz des 38-Jährigen im Lechtal staunten die Beamten dann nicht schlecht....

  • 22.05.19
Lokales
Die Beamten fanden bei dem 20-Jährigen Waffen und Drogen.

Polizeimeldung
Strengen: Polizei klärte Einbruchsdiebstähle

STRENGEN. Bei einer Hausdurchsuchung bei einen 20-jährigen Österreicher stellte die Polizei Waffen und Drogen sicher. Einbruchsdiebstähle und andere Delikte geklärt Am 21. März 2019 führten Beamte der PI Landeck mit Unterstützung durch Polizeidiensthunde eine Hausdurchsuchung bei einem 20-jährigen Österreicher in Strengen durch. Dabei konnten Cannabiskraut und Ecstasy, ein Schreckschussrevolver, diverse Waffenteile, Munition und ein Schlagring aufgefunden und sichergestellt werden. Im Zuge...

  • 22.03.19
Lokales
Auch im Jahr 2018 zog die Polizei wieder zahlreiche "Sünder" aus dem Verkehr.
2 Bilder

Stattistik für das Jahr 2018
BH Landeck: Zahl der Anzeigen gesunken

LANDECK (otko). 140 Führerscheine wurden 2018 wegen Alkohol am Steuer entzogen. Merklicher Rückgang bei Waffenbesitzkarten. Weniger Anzeigen Interessante statistische Daten der Bezirkshauptmannschaft Landeck über das abgelaufene Jahr 2018 hat BH-Stellvertreter und Referatsleiter Mag. Siegmund Geiger vorgelegt. Die Abteilung Verkehr & Sicherheit hob im Jahr 2018 im Rahmen der Anzeigenbearbeitung 2,57 Millionen Euro an Strafgeldern ein – 2017 waren es noch 2,72 Mio. Euro. Knapp 1,84 Mio....

  • 18.01.19
Lokales
Mehrere Waffen und Munitionsteile stellte die Polizei gemeinsam mit dem Einsatzkommando "Cobra" in Thiersee sicher.

Cobra in Thiersee
Waffen & Munition bei 70-Jährigem sichergestellt

Ein mehrstündiger Einsatz der "Cobra" endete gestern in Thiersee vorerst ergebnislos. Der Verdächtige (70), bei dem Waffen und Munition sichergestellt wurden, stellte sich heute selbst der Polizei in Kufstein. THIERSEE (red). Am Mittwoch, den 9. Jänner gegen 15:19 Uhr kam es in Thiersee zu Streitigkeiten zwischen einem 70-jährigen und einem 49-jährigen Österreicher. Im Zuge des Streits bedrohte der 70-Jährige den Jüngeren gefährlich und attackierte ihn. Anschließend verließ der 70-Jährige...

  • 10.01.19
Lokales
Der Weg zur Waffe ist einfach: Für viele Schusswaffen muss man nicht einmal auf den Schießstand.

Registriert oder illegal: Anstieg bei Schusswaffen in Österreich

Penzinger Waffenhändler sieht ungelöste Probleme bei Schusswaffenbesitz. Der Weg zum Gewehr sei zu einfach. PENZING. Da kann man sich gedanklich noch so gut darauf vorbereiten: Wenn der Finger langsam den Abzug durchdrückt, der Schuss aus der Pistole knallt und man den Rückstoß der Waffe spürt, dann beginnt der Körper Achterbahn zu fahren und der Schreck vor dem eigenen Schuss fährt in die Knochen. Zumindest dann, wenn man vorher in seinem Leben noch nie eine Schusswaffe abgefeuert hat....

  • 30.07.18
  •  1
Lokales
Illegale Waffen bei mehreren Hausdurchsuchungen in Klagenfurt, Klagenfurt-Land und Villach Land sichergestellt

Polizei fand mehrere illegale Waffen bei Hausdurchsuchungen

Das Landeskriminalamt Kärnten konnte im Raum Klagenfurt, Klagenfurt-Land und Villach Land mehrere illage Waffen sicherstellen KLAGENFURT. VILLACH. Während der Ermittlungen wegen des Verdachts des illegalen Waffenbesitzes gegen zwei Männer aus Spieler- und Rotlichtmilieau wurden mehrere Hausdurchsuchungen gerichtlich angeordnet. Bei den Durchsuchungen im Raum Klagenfurt, Klagenfurt-Land und Villach Land konnte das Landeskriminalamt Kärnten in Zusammenarbeit mit der EKO Cobra insgesamt drei...

  • 23.07.18
Lokales
Illegaler Waffenbesitz, Drogenkonsum, Fahren ohne Führerschein: Bei dem 19-jährigen Steyrer kommt einiges zusammen.

High und mit illegalen Waffen im Auto unterwegs: Steyrer festgenommen

 LINZ-LAND. Mehrere illegale Waffen, Cannabis und etliche Suchtmitteltutensilien stellte die Polizei in einem Auto in St. Marien sicher. Der Streife war das Fahrzeug eines 19-jährigen Steyrers gestern, am 23. Juni, am Vormittag aufgefallen.  Kein Führerschein – Auto nicht angemeldet Die Beamten ordneten einen Untersuchung der Fahrtüchtigkeit des Lenkers an. Dabei stellte der Polizeiarzt fest, dass der 19-Jährige aufgrund des Drogenkonsums fahruntüchtig war. Zudem besitzt der junge Mann keinen...

  • 24.06.18
Lokales
Die Polizei stellte in Meidling rund 80 Hieb- und Stichwaffen sowie Druckluft- und Gasdruckwaffen sicher.
5 Bilder

Polizei stellt 80 Waffen in Meidlinger Wohnung sicher

Nach Schüssen aus einem Fenster am Altmannsdorfer Anger stürmte die WEGA eine Meidlinger Wohnung. Dort trafen sie auf einen 40-Jährigen, der rund 80 Waffen und zwei Granaten hortete. MEIDLING. Drei Schüsse hallten am Freitag gegen 23 Uhr durch Meidling. Konkret wurde eine Passantin am Altsmannsdorfer Anger Zeugin der waghalsigen Aktion: Ein Mann hätte laut Angaben der Meidlingerin einfach aus dem Fenster gefeuert. Sie verständigte die Polizei.  Beamte des Stadtpolizeikommandos Meidling...

  • 17.06.18
Lokales

Leserbrief zum Thema Sportschützen & Waffenbesitz von Gerald Kargl

Ein großes Lob an die Bezirksblätter! Es gibt viele Zeitungen, die sich auf Grund finanzieller Interessen zu sehr fragwürdigen "Wahrheiten" verleiten lassen. Als ich heute das Titelblatt der Ausgabe 07 sah, war ich begeistert über den Artikel bezüglich der legalen Waffen. Nach dem Umblättern auf Seite 2 las ich dann mit Begeisterung den Kommentar der Frau Eva Jungmann - TOLL , endlich mal thematisiert. Als ich dann nach nochmaligem Umblättern (4/5) die Überschrift "Schützen sind normale Leute"...

  • 16.02.18
Lokales
Waffen, Pistole, Revolver, Gefahr, Schusswaffe, Schiesseisen, Kriminalität, Überfall, Einbruch, Raub, Dammerungseinbrecher, Mord, Patrone, Angst, Waffenführerschein, Selbstjustiz, Magazin, Patrone, Kaliber, Lauf, Großkaliber
Täter
Foto: Franz Neumayr/SB 11.03.2009

Viel weniger Waffen in Neustadt

WIENER NEUSTADT/BEZIRK. Die Niederösterreicher sind Österreichs Waffennarren: Über 78.000 besitzen derzeit zumindest eine Schusswaffe – insgesamt gibt es mittlerweile über 285.000 Pistolen, Gewehre und Flinten im Land. Der Trend: steigend. Doch warum bewaffnen sich immer mehr Menschen in unserem vermeintlich sicheren Land? Unbedingt notwendig für ihren Dienst ist eine Glock: Marina S. (40) arbeitet bei einem Wachdienst, u.a. am Gericht und auf der BH, sie hat erst seit kurzem einen Waffenpass...

  • 14.02.18
Lokales
Es gibt verschiedene Gründe für eine Waffe.

Bezirk Melk: "Kanone dient nur für den Katastrophenfall"

12.338 Waffen sind im Melker Bezirk registriert. Davon gibt es noch 76 verbotene Schusswaffen. BEZIRK. Die Niederösterreicher sind Österreichs Waffennarren: Über 78.000 besitzen derzeit zumindest eine Schusswaffe – insgesamt gibt es mittlerweile über 285.000 Pistolen, Gewehre und Flinten im Land. Der Trend: steigend. Doch warum bewaffnen sich immer mehr Menschen in unserem vermeintlich sicheren Land? Die BEZIRKSBLÄTTER haben einen Waffenbesitzer gefragt. "Glaube an Prepper-Bewegung" Helmut...

  • 12.02.18
Lokales
5 Bilder

Waffenbesitzer im Visier

Wer sich legal eine Faustfeuerwaffe zulegt, braucht eine Waffenbesitzkarte und muss sich einem Psychotest unterziehen. Im Bezirk Mödling gibt es 8.306 registrierte Faustfeuerwaffen. Die Polizei überprüft im Auftrag der BH alle fünf Jahre die Einhaltung der Verwahrungsvorschriften. Laut Bezirkshauptmann Dr. Heinz Zimper war 2016 ein deutlicher Anstieg bei den Registrierungen bemerkbar. 2017 waren sie wieder leicht rückläufig. Zum Schutz nicht geeignet Ein Anstieg ist meist bemerkbar, wenn...

  • 12.02.18
Leute
"Als Privatperson brauche ich keine Waffe. Wer eine besitzt, sollte sie zumindest sicher verwahren." (Erich Hag, Frankenreith)
6 Bilder

Umfrage

Umfrage Immer mehr Schusswaffen-Besitzer: Haben Sie eine Waffe daheim?

  • 12.02.18
Lokales
Bezirksblätter-Redakteurin Katrin Mehner-Prohaska machte den Selbsttest bei der Schützengilde Waidhofen. Die überwiegende Mehrheit der im Bezirk verkauften Waffen sind für den Schießsport. Es gibt aber einen Trend zur Waffe für die Selbstverteidigung.

Waffen im Bezirk Waidhofen: Trend zur Selbstverteidigung

Die Zahl der Waffenbesitzer im Bezirk steigt. Auch wenn der Großteil der Waffen für den Sport verwendet wird, setzen viele auf den persönlichen Schutz. BEZIRK WAIDHOFEN. Die Niederösterreicher sind Österreichs Waffennarren: Über 78.000 besitzen derzeit zumindest eine Schusswaffe – insgesamt gibt es mittlerweile über 285.000 Pistolen, Gewehre und Flinten im Land. Der Trend: steigend. Doch warum bewaffnen sich immer mehr Menschen in unserem vermeintlich sicheren Land? Die Bezirksblätter haben...

  • 11.02.18
Lokales
Die Polizei zog auch im Vorjahr wieder zahlreiche "Sünder" aus dem Verkehr.
3 Bilder

BH Landeck: Zahl der Anzeigen gestiegen

123 Führerscheine wurden 2017 wegen Alkohol am Steuer entzogen. Merklicher Anstieg bei Waffenbesitzkarten. BEZIRK LANDECK (otko). BH-Stellvertreter und Referatsleiter Mag. Siegmund Geiger hat wieder interessante statistische Daten der Bezirkshauptmannschaft über das abgelaufene Jahr 2017 vorgelegt. Die Abteilung Verkehr & Sicherheit hob im Jahr 2017 im Rahmen der Anzeigenbearbeitung 2,71 Millionen Euro an Strafgeldern ein – 2016 waren es noch 2,55 Mio. Euro. Knapp über 2 Mio. Euro an...

  • 18.01.18
Lokales
Gerhard Breuer besitzt seit 30 Jahren einen Waffenpass.
2 Bilder

Gänserndorfs Jäger wollen Waffenpass

Waffenpass: 451 Jagdaufseher im Bezirk Gänserndorf haben die Möglichkeit, ihn zu beantagen. BEZIRK. Die Nachfrage nach Waffenpässen ist seit wenigen Tagen bei der Bezirkshauptmannschaft stark angestiegen. "Mehrere Jäger haben angerufen und Interesse bekundet", bestätigt Bezirkshauptmann Martin Steinhauser. Grund für den Boom ist ein aktuelles Urteil des Verwaltungsgerichtshofs, dem ein jahrelanger Streit vorausging. Nun hat der VwGH entschieden, dass der klagende Jagdaufseher, dem die BH...

  • 20.06.17
  •  1
Lokales
Flachgauer Pensionist hortet Waffen.

Flachgauer Pensionist hortet Waffen

FLACHGAU (et). Am Dienstag wurde bei einem 69jährigen Pensionisten im Flachgau eine Hausdurchsuchung wegen des Verdachtes des illegalen Waffenbesitzes durchgeführt. Es konnte eine Pistole, Kaliber 9 Millimeter, drei Langwaffen sowie Munition aus dem 2 Weltkrieg sichergestellt werden. Gegen den 69jährigen Besitzer der Waffen wurde ein Waffenverbot ausgesprochen. Außerdem wird er wegen Vergehen nach dem Waffengesetz angezeigt.

  • 08.03.17
Lokales
Diese Waffen wurden in der Wohnung in Hallein sichergestellt.

80 Hieb-und Stichwaffen in einer Halleiner Wohnung

HALLEIN (tres). Eine 41-jährige Österreicherin, ihr 44-jähriger Ehemann aus dem Kosovo und ein 29-jähriger Bekannter stahlen in einem Halleiner Geschäft eine Geldbörse aus einem Einkaufswagen. Die Videoüberwachung zeichnete die Tat auf und filmte das Trio. Eine Fahndung führte knapp eine Stunde später zum Erfolg und die Diebe konnte angehalten werden. Waffen "in Prag gekauft" Da die gestohlene Geldbörse nicht aufgefunden werden konnte, begaben sich die Polizisten mit den Tatverdächtigen...

  • 28.09.16
Lokales
Waffen, Pistole, Revolver, Gefahr, Schusswaffe, Schiesseisen, Kriminalität, Überfall, Einbruch, Raub, Dammerungseinbrecher, Mord, Patrone, Angst, Waffenführerschein, Selbstjustiz, Magazin, Patrone, Kaliber, Lauf, Großkaliber
Täter
Foto: Franz Neumayr/SB 11.03.2009
2 Bilder

Wiener Neustadt greift zu Waffen

Mehr Waffen, mehr Besitzkarten: Die BH zählt 1.100 neu registrierte Waffen in den vergangenen elf Monaten. BEZIRK. Schon im Herbst des Vorjahres zeigte sich im Bezirk Wiener Neustadt der Trend zur Waffe. Der Bezirk magazinierte auf. Tendenz steigend. Denn noch immer steigt die Zahl der Waffen und Waffenbesitzkarten. Zählte man Ende September noch 11.990 legale Waffen im Bezirk, sind es mit Stichtag 31. August 2016 bereits 13.088 - um satte 1.098 mehr in elf Monaten. Wie es mit den...

  • 22.09.16
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.