Backkurs

Beiträge zum Thema Backkurs

4

Backen für Ostern
Osterhaserl aus Germteig

Osterfrühstück  Wir zeigen euch heute ein Rezept, das eigentlich ganz leicht nachzumachen ist. Der Teig braucht Zeit zum Gehen und dann braucht es etwas Geduld beim Ausformen. Zu Ostern sind die Haserl dann ein Blickfang am Frühstückstisch. Nicht nur Kinder freuen sich, wenn so ein süßes Häschen vom Teller lacht. Zutaten für 12 Häschen: 500 g Mehl, 1 TL Salz, 1/2 Würfel Germ, 200 g Milch (lauwarm), 60 g Zucker, 70 g Butter (weich bis flüssig), 1 ganzes und 1/2 Ei, 1/2 Ei zum Bestreichen - (das...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Salzburger Seminarbäuerinnen Pongau
Die Landjugendlichen haben sich auch während der Corona-Zeit einiges einfallen lassen.

Landjugend
Corona ist kein Grund zum Nichtstun

Die Landjugend steht für Gemeinschaft, Geselligkeit, gemeinnützige Projekte und Ehrenamt. Doch was macht dieser Verein, wenn im Alltag auf Abstand und Distanzierung gesetzt wird? Zu Beginn der Corona-Zeiten waren einige der Liezener Ortsgruppen für die Allgemeinheit im Einsatz. Egal ob das Zustellen von Essen-auf-Räder-Speisen, Einkäufe, Apothekenkäufe und Erledigungen, die Landjugendlichen haben mitgeholfen und jene Menschen unterstützt, die Hilfe benötigt haben. Landjugend "backt's" an Und...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Ostern kann kommen! Der Kärntner Reindling ist schon mal fertig.
2 1 4

Osterspezialität aus Kärnten
Online-Backkurs: Kärntner Osterreindling

Ein Kärntner Reindling darf bei keiner Osterjause fehlen. Am besten schmeckt die Kärntner Spezialität noch immer, wenn sie selbst gebacken ist. Hier gibt es ein Rezept und Tipps von Bergbäuerin Stefanie Ofner, wie der Reindling ganz sicher gelingt. Den Osterreindling selbst zu backen hat gleich mehrere Vorteile: Der Reindling schmeckt (meist) besser, das Backen macht Spaß und bringt Abwechslung in den Homeoffice-Alltag und es ist ein kreatives Unterhaltungsprogramm für Kinder.  Die Kärntner...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Sabine Rauscher
Gelernt wird, wie man verschiedene Teige für Strudel zubereitet und welche bunte Vielfalt es an Füllungen gibt – egal ob süß oder pikant.

Backkurs
„Strudelvariationen“ – Selbstgemachter Strudel ganz einfach!

Am Dienstag, 11. Februar, um 18 Uhr findet in der Hortküche der Volksschule Kronstorf ein Strudel-Backkurs mit Seminarbäuerin Katharina Pfaffeneder statt.  KRONSTORF. Gelernt wird, wie man verschiedene Teige für Strudel zubereitet und welche bunte Vielfalt es an Füllungen gibt – egal ob süß oder pikant. Mitzubringen sind Schürze, Hausschuhe, Geschirrtücher, eigenes Strudeltuch und wenn vorhanden, ausreichend Vorratsbehälter. Der Kurs kostet 28 Euro und dauert voraussichtlich rund drei Stunden....

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer

Riegelkrapfen-Backwerkstatt hat wieder geöffnet

HERRNBAUMGARTEN. Es ist eine wichtige Aufgabe eines Museums alte Traditionen am Leben zu erhalten. Damit diese Köstlichkeit nicht in Vergessenheit gerät veranstaltet das ERSTE ÖSTERREICHISCHE KÜCHENMUSEUM jetzt wieder Riegelkrapfen-Backkurse – ein seit Jahrhunderten nur in Herrnbaumgarten in der Faschingszeit hergestelltes Germteigbackwerk. Teigstreifen aus Germteig werden in Riegeln über das handgefertigte, halbrunde Backblech gelegt, mit gehackten Nüssen bestreut und im Herd gebacken....

  • Mistelbach
  • Marina Kraft
Rosemarie Haider und Anna-Sophie Stefan (Bachschmiede-Catering-Team) mit den Kindern beim Kekserlbacken.

Die Bachschmiede
Kinder backen Weihnachtskekserl

In der Bachschmiede hatten die Kinder wieder jede Menge Spaß beim Weihnachtskekserl backen. WALS. Kinder lieben es, Teig zu kneten, Plätzchen auszustechen, Kipferl zu formen, durchs Backofenfenster zu schauen, Kekse zu verzieren um sie dann anschließend zu vernaschen. Am vergangenen Samstag fand in der Bachschmiede ein Weihnachtskekserlbacken für Kinder statt. Produziert wurden einfache Bäckereien, die eifrig von den Kindern mit den verschiedensten Mustern verziert wurden. Und natürlich wurde...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
5

Gesundes Dorf Eltendorf/Zahling
Brot essen ist keine Kunst.... aber Brot backen

Das eigene Brot zu backen und damit sich selbst und seine Familie mit einem der wichtigsten und wertvollsten Grundnahrungsmittel naturnah versorgen zu können, ist ein gutes Gefühl. Das dachten sich interessierte Bäckerinnen aus Eltendorf/Zahling und besuchten im Rahmen des Projektes „Gesundes Dorf“ den Backworkshop an der Fachschule Schloss Stein in Fehring, der von Ing. Maria Kern geleitet wurde. Ing. Kern, Lehrerin an der Fachschule, ist eine erfahrene und leidenschaftliche Bäckerin, die mit...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Reinhild Pfeiffer
Zuckerreduzierte Weihnachtskekse: Die Mitglieder der ÖDV Diabetiker Selbsthilfegruppe Hartberg zeigten ihre Backkünste.
3

Erster Backnachmittag
Hier durften auch Diabetiker naschen

Die ÖDV Diabetiker Selbsthilfegruppe Hartberg organisierte zum ersten Mal einen Weihnachtskekse-Backkurs für Diabetiker.  HARTBERG. Dass Weihnachtskekse nicht immer eine Bombe Zucker bedeuten muss, bewies man beim ersten Backnachmittag der ÖDV Diabetiker Selbsthilfegruppe Hartberg in der Fachschule Hartberg-St. Martin. 12 Teilnehmer, rund um Gruppenleiter Ernst Laschober, zauberten unter der fachkundigen Leitung der LKH-Diätologin Waltraud Kundigraber duftende Buchweizenbusserl, Kaffeesterne,...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Am Ende eines so gelungen Kursabends fällt es nicht schwer, stolz und zufrieden in die Kamera zu lachen.
2 3

Die Salzburger Seminarbäuerinnen gehen in die Sommerpause
Toller Abschluss der Bildungssaison

Mit einem besonderen Kurs zum Thema "Party- und Grillgebäck" durfte ich letzte Woche meine erste Bildungssaison als Seminarbäuerin beenden. Meine StammkundinnenDas Besondere an diesem Abend waren in erster Linie die Teilnehmerinnen: Drei der fleißigen Bäckerinnen am Bild waren das vierte Mal bei mir, der Großteil der Gruppe das dritte Mal (natürlich zu den verschiedensten Themen). Auch das Programm war besonders, nämlich "etwas" umfangreicher. Die Damen sind schon sehr gut eingearbeitet bei mir...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Salzburger Seminarbäuerinnen Pongau
Das Anwesen "Sieben Fichten" liegt eingebettet in einen Fichtenwald. Es besteht aus einem liebevoll renovierten Bauernhof und einem Hofladen, der Tradition und Moderne verbindet.
13

Sieben Fichten
Zurück zur Natur mit Hofladen und Kursen

Am Hof "Sieben Fichten" lässt in Pöndorf Sylvia Kirchberger alte Traditionen neu aufleben. PÖNDORF. Vor einem Jahr hat sich die Salzburgerin Sylvia Kirchberger einen langjährigen Traum erfüllt: „Sieben Fichten“ heißt der Hof in Pöndorf, den sie mit viel Liebe herausgeputzt hat. Produkte aus eigenem Anbau Inzwischen lebt und arbeitet sie hier gemeinsam mit ihrem Mann und zahlreichen Tieren. Das Herzstück des Anwesens bildet der „Hofladen", in dem Kirchberger Produkte aus nachhaltigem und fast...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Die "Morpheus Society" ermöglicht es, neue Menschen auf kulinarische Art und Weise kennenzulernen.
6

"Secret Supper Club" auf der Wieden
Kulinarisch neue Menschen kennenlernen

Wer gerne neue Leute kennenlernt, der ist beim Wiedner "Secret Supper Club" gut aufgehoben. WIEDEN. Die "Morpheus Society" hat es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen in entspannter Atmosphäre an einen Tisch zu bringen. In privaten Räumlichkeiten gibt es die Möglichkeit zu feiern, gemeinsam ein Abendessen zu genießen oder auch eine wilde Motto-Party zu veranstalten. Seit Kurzem bietet die Morpheus Society in der Phorusgasse auf der Wieden auch einen so genannten "Supper Club" an. Bezahlung ist...

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster
Fetzerl, Kräuter, viele Zwiebelschalen und natürlich Eier - auf los geht's los ins bunte Vergnügen.
3

Ostern
Ostern... ein guter Grund mit natürlichen Materialien zu arbeiten!

In vielen Familien ist es Brauch die Ostereier für die Nesterl selbst zu färben. So auch bei Rosina Gruber. Schon aus ihrer Kindheit kennt die Seminarbäuerin das Färben mit Zwiebelschalen. Dafür werden über den ganzen Winter die trockenen Zwiebelschalen (braune und rote) gesammelt, damit dann am Gründonnerstag die Eier reichlich mit Zwiebelschalen eingepackt werden können. Sind die Eier dann fertig gekocht, warten nicht nur die Kinder neugierig aufs Auspacken. Die ganze Familie ist schon...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Salzburger Seminarbäuerinnen Pongau
Friesenbichler vermittelt die Faszination des Backens
1 2

Erste Kärntner Backschule
Backen wurde ihm in die Wiege gelegt

Im "Backglück" von Georg Friesenbichler erfährt man, wie sinnlich Brotbacken sein kann. MARIA SAAL. Seit Feber bietet Bäckermeister Georg Friesenbichler in Kärntens erster Backschule Brotback-Kurse an. Hauptberuflich ist Friesenbichler in der Bäckerei Taupe in St. Veit tätig. Das Backen wurde dem gebürtigen Steirer quasi in die Wiege gelegt, denn er wusste bereits seit Kindheit welche berufliche Laufbahn er einschlagen möchte. "Es war aber schon lange mein Traum, Wissen weiterzugeben, den ich...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Sabrina Strutzmann
Die Salzburger Seminarbäuerinnen auf einen Blick: vom Oberpinzgau bis zum Wolfgangsee - wir sind im ganzen Land daheim und unterwegs.
1 3

Salzburger Seminarbäuerinnen
Daheim im Pongau

Die Salzburger Seminarbäuerinnen sind auch im Pongau vertreten! Ab sofort findet ihr uns bei den Regionauten. Wir geben Einblick in unsere Kurse, informieren über Termine und verraten Rezepte. Wofür wir stehenWir Seminarbäuerinnen sind Botschafterinnen der heimischen Landwirtschaft. Die Bäuerinnen und Bauern in unserem Land produzieren qualitativ hochwertige Lebensmittel - eine Tatsache, die wir weiter vermitteln wollen. Von und mit der Natur zu leben ist unser Motto, wir arbeiten mit...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Salzburger Seminarbäuerinnen Pongau
4

Eltern-Kind-Kurse sehr gefragt
GEMEINSAMES KOCHEN UND BACKEN EXTREM WICHTIG

Kinder lieben Küchenarbeit. Sie sollten die Möglichkeit haben, regelmäßig mit den Eltern oder Großeltern kochen und backen zu können. Es bereitet den Kleinen nicht nur Freude, sie können auch so viel davon lernen! Schon alleine die gemeinsam verbrachte Zeit schätzen sie  sehr. Beim Backen und Kochen können sie ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Erfolgserlebnisse steigern zudem das Selbstbewusstsein unserer Sprösslinge. Wenn beispielsweise der Germteig auf das Doppelte aufgeht oder das...

  • Gänserndorf
  • Marianne Thuy

Was ist im Körberl?
Gesunde Ernährung mit kreativer Vollwertkost

Backkurs für Brote, Gebäck und Fladen mit Gesundheitsberaterin (GGB) Gertrude Pointner, Lehrköchin nach Dr. M. O. Bunker (Mediziner und Ernährungspionier) Samstag 17. November 14:00 - 18:00 Uhr Küche der NMS Hainburg Babenbergerstraße 27 Mitzubringen: Kochschürze, Lieblingsmesser, Geschirrtuch. Teilnehmerzahl 6-12 Kosten: €25,- (inkl. Skript und Lebensmittelkosten) einzuzahlen auf das Konto "Gesunde gemeinde Hainburg" BR Bruck/Carnntum IBAN AT36 3207 3000 0317 0388. Erst beiüberwisung ist die...

  • Bruck an der Leitha
  • Maria Ecker

Wie gelingen Germteig, Pinze und Co?

Seminarbäuerin gibt Backkurs! KÖTSCHACH. Zu Ostern werden Reindling und Pinze gerne zur Jause serviert, und wollen sich daher auch von ihrere besten Seite zeigen. Seminarbäuerin Josefine Eder zeigt beim Backkurs am Donnerstag, 22.3. von 15 bis 18 Uhr in der NMS Kötschach-Mauthen wie Germteig, Pinze und Co gelingen. Anmeldung im Gemeindeamt unter 04715/8513. Wann: 22.03.2018 15:00:00 Wo: NMS Kötschach-Mauthen, 9640 Kötschach-Mauthen auf Karte anzeigen

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Martina Winkler
Anzeige
Birgit Brugger - Lungauer Kochwerk
2

Süße Eyecatcher - Kleine Törtchen mit WOW-Effekt!

Großer Auftritt für kleine Törtchen und Cake-Pops! Herstellung und Verwendung von Dekorbiskuit, verschiedenfärbigen Cremes, Frucht(gelee)einlagen, etc. Verschiedenste Ideen und handwerkliche Feinheiten machen ihr Dessert zum Hingucker! Bitte Transportbehälter mitbringen. Die ersten beiden Kurstermine am 13. und 14. April sind leider bereits ausgebucht. Neuer Kurstermin: Freitag, 20. April 2018 von 14.30 - 18.30 Uhr Referentin: Birgit Brugger Teilnehmer: mind. 8, max. 12 Personen Schwierigkeit:...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Lungauer Kochwerk

Wir backen das – die große Backshow mit Christian Ofner

Ofner DER BACKPROFI e.U. Wir backen das – die große Backshow mit Christian Ofner Es wird der größte live Backkurs den es jemals im Bezirk Leoben gegeben hat. Backprofi Christian Ofner geht mit seinem neuen Bühnenprogramm auf Tour und macht auch Station im Congress in Leoben. Tausende Fans folgen Ihm auf seinen Social-Media-Kanälen, seine Backvideos über Youtube erreichen bereits über 1,2 Millionen Klicks und seine Backbücher verkaufen sich wie warmen Semmeln. Nun startet Ofner mit einer eigenen...

  • Stmk
  • Leoben
  • WOCHE Leoben
Anzeige

Lungauer Kochwerk-Kurs: Fastenbrezen

Vielfalt auch in der Fastenzeit: Wir bereiten verschiedene Gebäckvarianten aus Semmelteig zu. Freitag, 16. Februar 2018 von 18.00 - 21.00 Uhr Referentin: Renate Jessner Teilnehmer: mind. 8, max. 12 Personen Schwierigkeit: leicht KOSTEN: pro Person € 34,- zuzüglich Lebensmittelkosten ORT: Christinas Küche, Postgasse 4, 5580 Tamsweg ANMELDEFRIST: Dienstag, 13. Februar bis 12.00 Uhr Anmeldungen bitte unter www.lungauerkochwerk.at oder telefonisch unter 0664 750 48 599 möglich! "Mir gfrein ins auf...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Lungauer Kochwerk

Kinder-Kekserlbackkurs in St. Peter/Au

Kinder-Kekserlbackkurs in St. Peter/Au Anmeldung: Mühlenladen Wann: 25.11.2017 10:00:00 Wo: Rosenfellner Mühle, an der Bahn 9, 3352 St. Peter in der Au auf Karte anzeigen

  • Amstetten
  • Tamara Albrecht
2

Brioche-Backkurs in Gramastetten

GRAMASTETTEN. Aus sechs Teigsträngen einen Brioche-Striezel flechten? Das ist keine Hexerei, wenn man erst einmal den Dreh raus hat. Die ÖVP Frauen Gramastetten bieten am Dienstag, 24. Oktober, einen Brioche-Backkurs an, wo Interessierte Hannes Mayr von Hummels Backmanufactur beim Zopfstriezel flechten und Germ-Gebilde wie Igel bzw. Küken formen, nicht nur zuschauen, sondern auch gleich selbst probieren können. Kursbeitrag: 15 Euro. Anmeldung unter Tel. 0699/1029 3177 oder...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Original Lesachtaler Brot nach alten Rezepten backen

Slow Food Travel Erlebnis - Brot backen

OBERGAIL. Am Donnerstag 28. September ab 11 Uhr können Sie mit Rosa Lanner im Rahmen von Slow Food Travel im Alpenhotel "Zum Wanderniki" original Lesachtaler Bauernbrote backen. Inkludierte Leistungen: Begrüßung mit Kräutergetränk, Brotbackkurs mit Rosa Lanner, jeder Kursteilnehmer hat sein eigenes Brett und Holztrog, zwei selbstgebackene original Lesachtaler Brote, Originalrezept zum Nachbacken für Zuhause,  Arbeitsschürze für Zuhause, Brotverkostung, Brotbackdiplom. Das Original Lesachtaler...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Martina Winkler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.