Coding

Beiträge zum Thema Coding

v.l.: AMS-Chef Gerhard Straßer, Grand Garage Geschäftsführerin Ruth Arrich und Business Upper Austria-Geschäftsführer Werner Pamminger.

Programmieren lernen in fünf Monaten

Digitale Kompetenzen werden auch auf dem oberösterreichischen Arbeitsmarkt immer wichtiger. Niederschwellige Angebote sollen Quereinsteiger fördern, Unternehmen mehr Mitsprache an den Bildungsinhalten haben. OÖ. Nicht nur auf dem Sektor „Information und Kommunikation“ übersteige die Nachfrage nach digital versierten Arbeitskräften das Angebot „bei Weitem“, wie Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Strugl erklärt, sondern quer durch die Branchen. „So wie die Digitalisierung in alle...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
3

Coding Contest in Amstetten fest in der Hand von SchülerInnen und AbsolventInnen der IT-HTL Ybbs

Am 27. April 2018 fand der international abgehaltene Coding Contest auch in Amstetten statt. 20 SchülerInnen und viele AbsolventInnen der IT-HTL stellen sich der Herausforderung im schwieriger werdende Aufgabenstellungen mit Hilfe von Programmen zu lösen. Ein Teil der IT-HTL Ybbs SchülerInnen nahmen bereits am Vormittag in Wien beim Coding Contest teil. Dort gab es neben den auch in Amstetten angebotenem #classic Wettbewerb auch einen speziellen #school Wettbewerb für SchülerInnen. Sieger...

  • Melk
  • Stefan Bugl
"Happy Coding": Catalysts-Geschäftsführer Klaus Lehner beim Programmierwettbewerb in der Remise in Amstetten.
2 2

Diese IT-Talente programmieren die Zukunft

Digitalisierung: Internationaler "Coding Contest" brachte IT-Talente in die Remise nach Amstetten. STADT AMSTETTEN. Konzentriert saßen über 30 Programmierprofis und "Hobby-Coder" in der Remise Amstetten vor ihren Laptops. Allein oder in Teams wurde an der Aufgabe getüftelt, an der weltweit zum gleichen Zeitpunkt rund 5.000 Wettbewerbsteilnehmer arbeiteten: An 50 Standorten, von Helsinki bis Johannesburg, von New Orleans bis Teheran, glühten Köpfe und Tastaturen. Erstmals Amstetten...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Bienen werden programmiert, damit sie nicht zusammen fahren.

Golser Schüler lernen programmieren

Das Projekt "Coding und Robotik" macht den Schülern der Sport-NMS Gols großen Spaß. GOLS (cht). Computer sind aus unserem Zeitalter nicht wegzudenken. Um besonders die Jugend dafür fit zu machen gibt es in der Sport-NMS in Gols das Projekt "Coding und Robotik". Das Projekt ist von der Pädagogischen Hochschule. "Die Schüler lernen gemeinsam wie man Roboter programmiert", schildert Direktor Hans Schrammel. "Das wichtige dabei ist, dass sie im Team arbeiten", ergänzt Andrea Rommer, die eine der...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Ab dem Schuljahr 2018/19 werden drei Wochenstunden "Coding und Robotik" angeboten.

Neue Mittelschule Güssing vermittelt "Coding"-Kenntnisse

Die Neue Mittelschule (NMS) Güssing bietet ab dem Schuljahr 2018/19 einen neuen Schwerpunkt für ihre 3. und 4. Klassen an. Die Kinder können nicht nur Französisch, Kreativwerkstatt, Sport und Gesundheit wählen, sondern ab Herbst auch "Coding und Robotik". "Dabei arbeiten die Schülerinnen und Schüler an logischen Denkaufgaben bzw. bauen Roboter und Arbeitsabläufe in der Praxis nach", erläutert Direktorin Martina Bugnits. Jeder gewählte Schwerpunkt umfasst wöchentlich drei...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
87d06259-2e99-47f6-b9c1-ca2febd7c01d

Winterprogramm: Kids Coding und informatisches Denken

Coding hilft beim schrittweisen Problemlösen und die Kinder erstellen kreativ und aktiv kleine Programme. Knifflige Denksportaufgaben führen zum Coding und Problemlösen. Nach diesem Workshop kennst du viele spielerische Möglichkeiten wie du selbst weitermachen kannst und dir eigene Aufgaben stellen kannst. Konzipiert von PH Diözese Linz: Prof. em. Alois Bachinger, MAS Altersempfehlung: 7-12 Jahren Preise: Kombiticket: € 15.- 1 Workshop nach Wahl inkl. Tageseintritt in die...

  • Wels & Wels Land
  • Carina Straßmaier
1 21

Roboterbienen in der VS Jennersdorf

Coding und Robotik – Denken lernen, Probleme lösen - Algorithmisches Denken als Grundlage für Problemlösungskompetenzen – hinter diesem sperrigen Titel verbirgt sich ein Projekt, an dem Schüler der VS Jennersdorf sowie weitere 99 Schulen österreichweit teilnehmen. Der Bee-Bot (die Biene) ist ein kleiner Roboter, der sich mit Hilfe von Tasten programmieren lässt und das analytische und vorausschauende Denken sowie die Problemlösungskompetenzen der Kinder auf spielerische lustige Weise fördern...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Cornelia Lipp
1 1 3

Coding und Robotik - Einblicke in die Welt von morgen

Roboter faszinieren Erwachsene und Kinder gleichermaßen. Sie sind in vielen Bereichen des täglichen Lebens zu finden und stehen für den digitalen Wandel der Gesellschaft. Neue Medien und hochtechnologische Maschinen benötigen aber eine kritische Auseinandersetzung mit dem Thema und verpflichten die Schule, die Lernenden mit den Vor- und Nachteilen der modernen Technologien zu konfrontieren. Es ist deshalb auch Aufgabe der Schule, sich diesen Anforderungen zu stellen und die Schülerinnen und...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Reinhardt Magedler
18 SchülerInnen des Gymnasiums Landeck erweiterten ihr Wissen in Sachen "Coding".
2

Gymnasium Landeck: "Coding for Kids"

LANDECK. Am 19. Juni 2017 hatten 18 SchülerInnen aus der 2a, 3a und 4abc des Gymnasiums Landeck die Gelegenheit ihr Wissen in Sachen "Coding" zu erweitern. Bei nahezu tropischen Temperaturen wurde in spielerischer Weise erlernt, dass Computer und Roboter präzise und eindeutige Anweisungen benötigen um zu funktionieren. Die SchülerInnen schlüpften dabei selbst in die Rolle der Dirigenten und des ausführenden Roboters. Mit verbundenen Augen wurden Kommandos von KollegInnen umgesetzt ,um...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Im Rahmen einer Roadshow quer durch Österreich können Schulkinder auch in Oberwart die Welt des Programmierens und der Robotik auf spielerische Art und Weise kennen lernen.
3

Im "Fliegenden Klassenzimmer" programmieren Schüler ihre eigenen Apps

In 11 Städten, darunter Oberwart, bringen ausgebildete IT-Trainer rund 1.400 Kindern das Programmieren von Apps und Robotern bei. OBERWART. Vom 19. bis 22. September stationierte der gelbe Samsung-Tourbus am Skatepark in Oberwart. Die Workshops, an denen 160 Kinder teilnehmen, sind anfängertauglich, mit garantiertem Spaßfaktor und völlig kostenlos. Als inhaltlichen Partner hat Samsung die Experten des Instituts für Softwaretechnologie der TU Graz mit an Bord. „Programmieren ist eine...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Karin Vorauer
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.