Einbahn

Beiträge zum Thema Einbahn

Um ein "echtes" Stadtzentrum in St. Johann zu entwickeln, hat die Gemeinde ein Kaufangebot fürs Postareal abgegeben.
  2

"Stadtzentrum neu"
St. Johann will das Postareal kaufen

Neben dem Pilotprojekt "Begegnungszone" gab die Stadt St. Johann auch ein Kaufangebot für das ausgeschriebene Postareal ab. ST. JOHANN (aho). Beim Stadtentwicklungsprozess steht in St. Johann derzeit die Aufwertung des Zentrums im Mittelpunkt. So testet man im Pilotprojekt bis Ende September eine Begegnungszone mit neuer Einbahnregelung, während die Stadt ein Kaufangebot für das öffentlich ausgeschriebene Postareal abgegeben hat. "Neues Zentrum entwickeln""Wir wollen die Vision eines...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Die Computerstraße wird bis Ende Juli zur Einbahn.
 1

Bauarbeiten in Favoriten
Die Computerstraße wird zur Einbahn

Wegen Fahrbahnsanierungsarbeiten in der Computerstraße wird sie vom 21. Juli 2020 bis 31. Juli 2020 zur Einbahn. FAVORITEN. Die Computerstraße weist bereits zahlreiche Zeitschäden auf. Diese werden ab Diesntag, 21. Juli ausgebessert.  Bushaltestellen örtlich verlegt Betroffen ist der Teil zwischen Triester Straße und Gutheil-Schoder-Gasse Favoriten. Während der Arbeiten wird die Computerstraße von Triester Straße bis und in Richtung Gutheil-Schoder-Gasse als Einbahn geführt, die...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Josef Spiesz mit seiner Liste der Pkw-Zählungen.
 15   3

Neunkirchen
Hilferuf aus der Freiligrathgasse

BEZIRK NEUNKIRCHEN. 700 Pkw in drei Stunden ist Anrainern zu viel. Neunkirchen soll handeln. Zu laut, zu schnell und zu viele Verkehrsteilnehmer sollen durch die Freiligrathgasse brausen. Das berichten Josef Spiesz und seine Gattin Gertraud. Spiesz führte in Eigenregie stundenlang eine Verkehrszählung durch: "Dabei habe ich 700 Pkw in drei Stunden gezählt." Ein Hilferuf an die Stadtgemeinde blieb bislang ungehört. Dabei seien Spiesz zufolge 14 Anrainer-Familien betroffen. Klare...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Die Einbahn in der Fischergasse wird vorübergehend umgekehrt geführt. Bitte um Vorsicht!

Herzogenburg: Einbahn in der Fischergasse wird ab nächster Woche entgegengesetzt geführt

HERZOGENBURG. Die Bauarbeiten in der St. Pöltner Straße schreiten weiter voran. Ab der Kalenderwoche 28, spätestens mit Mittwoch, 8. Juli, beginnt der zweite Bauabschnitt. Dieser liegt von dem Kreuzungsbereich St. Pöltner Straße/Fischergasse bis zum Kreisverkehr Süd. Fischergasse über St. Pöltner Straße befahrbarFür die Anrainer in der Fischergasse bedeutet der zweite Bauabschnitt, dass eine Einfahrt von der Wiener Straße nicht möglich ist. Aus diesem Grund wird die Einbahn während der...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
Gemeinderat Alfred Ramler fordert die Aufhebung der baustellenbedingten Einbahnstraße.

Einbahn in der Linzer Straße
SPÖ St. Florian fordert sofortige Aufhebung

Die SPÖ St. Florian fordert, dass die Einbahnregelung in der Linzer Straße sofort nach der Baustelle aufgehoben wird. ST. FLORIAN. Noch sei es nicht beschlossene Sache, dass die Linzer Straße zur dauerhaften Einbahnstraße werde. Die SPÖ St. Florian gibt ihren Standpunkt Preis: "Jeder Florianer aus den westlichen Ortsteilen – wie Rohrbach, Hohenbrunn, Prandtauer Straße – soll auf dem Weg in Richtung Marktplatz die Straßenroute frei wählen können und nicht diktatorisch in die Bachgasse...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Auf der Westseite der Roseggerstraße soll jetzt auch ein getrennter Radweg entstehen.

Grünes Licht
Einbahn in der Roseggerstraße wird geöffnet

Grünes Licht gibt es seitens der Welser Stadtpolitik für die seit vielen Jahren diskutierte Öffnung der Einbahn in der Roseggerstraße. WELS. Derzeit wird die südliche Roseggerstraße im Bereich zwischen der Ringstraße/Herrengasse und der Stelzhamerstraße sowohl für den motorisierten Individualverkehr wie auch für den Radverkehr als Einbahn in Fahrtrichtung Norden geführt. Mit der Umsiedlung der Polizeiinspektion Innere Stadt ist nun eine Änderung möglich. Die Einbahn-Öffnung ist für...

  • Wels & Wels Land
  • Mario Born
Auf Wunsch der Anrainer und Wirtschaftsbetriebe wurde die Einbahn beim Fleischmarkt umgedreht.

Verkehr Klagenfurt
Fleischmarkt andersrum

Die Einbahn beim Fleischmarkt wurde umgedreht. KLAGENFURT. Als Maßnahme zur Verkehrsberuhigung wurde die Einbahnregelung Fleischmarkt umgedreht. Die Änderung ist seit heute, Mittwoch, in Kraft. Die Zufahrt zum Fleischmarkt erfolgt jetzt über die Burggasse und Domgasse. Ziel der Richtungsänderung ist, den Durchzugsverkehr zu verringern. Straßenbau-Referent Stadtrat Christian Scheider entsprach mit der Änderung einem Wunsch der Wirtschaftstreibenden vor Ort. Für diese Maßnahme sprach sich...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner
Hier geht’s lang: Bezirkschef Papai mit dem neuen Schild.

Gegen den Durchzugsverkehr
Floridsdorfer Amtsstraße wird zur Einbahn

Die Nutzung als Schleichweg soll so unterbunden werden. FLORIDSDORF. Lentner, Bernreiter, Christ: Die Amtsstraße in Großjedlersdorf wird von zahlreichen alteingesessenen Heurigen- und Weinbaubetrieben gesäumt. Doch das ist – zumindest für Autofahrer – nicht die einzige Attraktion der Straße. Aufgrund ihrer Lage parallel zur Jedlersdorfer Straße und Brünner Straße wurde diese Verbindung bislang gerne als Schleichweg zur Umfahrung der Staus auf den Hauptverkehrswegen genutzt. Darunter litten...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Christine Bazalka
Am Neubau wird das Radfahren gegen die Einbahn in der Lindengasse möglich. Das freut Neos-Bezirksparteiobmann Stefan Magometschnigg, Bezirksvorsteher Markus Reiter und Stellvertreterin Isabelle Uhl (beide Grüne) und Hans-Jürgen Deml, Pfarrer der evangelischen Kirche in der Lindengasse (v.l.).
 1

Begegnungszone Neubau
Radfahren in der Lindengasse

Dass der siebte Bezirk auf Umweltfreundlichkeit setzt, zeigt sich einmal mehr. Die Begegnungszone Neubaugasse wird in die Lindengasse verlegt. Gleichzeitig wird das Radfahren gegen die Einbahn in der Lindengasse möglich. NEUBAU. Mit dem Radfahren gegen die Einbahn in der Lindengasse und der Erweiterung der Begegnungszone Neubaugasse schafft der 7. Bezirk mehr Platz für Rad- und Fußverkehr. Die Begegnungszone wird bis in die Lindengasse 40 verlängert.  „Wir schaffen Platz für...

  • Wien
  • Neubau
  • Sophie Brandl
Der Führerschein wurde an Ort und Stelle einkassiert.

Gegen Einbahn gefahren
Drogenlenker in Traun erwischt

Ein 29-Jähriger aus Linz fuhr vergangenen Montag gegen 8:35 Uhr mit seinem Pkw in Traun gegen die Einbahn. Dies wurde von einer Polizeistreife wahrgenommen. Daraufhin wurde der Mann kontrolliert. TRAUN (red). Dabei konnten die Polizisten Suchtgiftutensilien, eine geringe Menge Cannabiskraut, eine geladene CO2-Waffe,   Gegen den 29-Jährigen wurde ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen. Bei der klinischen Untersuchung stellte die Ärztin eine Suchtmittel-Beeinträchtigung und somit die...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz

Krems: Ringstraße
Sanierung der Ringstraße: Umleitungen für Autofahrer

KREMS. Anfang Februar starteten die Baumaßnahmen zur Generalsanierung der Ringstraße in Krems. Dabei werden sämtliche unterirdische Ver- und Entsorgungsleitungen, das heißt Kanal, Wasser, Strom und Gas, sowie die Neugestaltung der Straßenoberfläche durchgeführt. Die Bauzeit ist von 2020 bis zur Fertigstellung 2023 vorgesehen. Einbahn plus Umleitungen Um den Verkehr abwickeln zu können, wurde bereits ein umfangreiches Konzept erstellt. Priorität liegt seitens der Stadt beim öffentlichen...

  • Krems
  • Doris Necker
Die Zufahrt zum Zentrumsparkplatz ist ab sofort auch von der Josef-Schöpf-Straße möglich.
  4

Marktgemeinde Telfs informiert
Neue Verkehrsführung am Zentrumsparkplatz!

TELFS. Seit Freitag, 22. November 2019, gilt am Zentrumsparkplatz eine neue Verkehrsregelung. Um zusätzlichen Umwegeverkehr zu vermeiden, ist es ab sofort möglich, zum Zentrumsparkplatz auch von der Josef-Schöpf-Straße zuzufahren. EinbahnregelungAm gesamten Parkplatz gilt nun eine Einbahnregelung, die Parkplätze wurden bereits entsprechend ummarkiert. Der östliche Fahrstreifen dient ab sofort in Fahrtrichtung Nord und der westliche Richtung Süd. Die Zufahrt zum nördlichen Teil des...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
In Zell am See wurde ein Alkolenker angehalten.

Polizeimeldung
Alkolenker mit 1,44 Promille gestoppt

In Zell am See wurde ein Alkolenker gestoppt. Der Mann (25) gab an, eine Flasche Wodka getrunken zu haben. Die Polizeidirektion berichtet: ZELL AM SEE. Am 10. November gegen 23 Uhr ging auf der Polizeiinspektion Zell am See die Meldung eines Alkolenkers ein. Die einschreitenden Beamten konnten unmittelbar darauf einen PKW-Lenker wahrnehmen, der direkt vor der Polizeiinspektion gegen die Einbahn fuhr. Der Lenker konnte angehalten werden und wurde einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer

Polizeimeldung
Alkolenker gegen Einbahn

Ein Autofahrer fuhr direkt neben der Polizei in Zell am See gegen die Einbahn. ZELL AM SEE. Am 10. November 2019 gegen 23.00 Uhr, ging auf der Polizeiinspektion Zell am See die Meldung eines Alkolenkers ein. Die einschreitenden Beamten konnten unmittelbar darauf einen PKW-Lenker wahrnehmen, der direkt vor der Polizeiinspektion gegen die Einbahn fuhr. Der Lenker konnte angehalten werden und wurde einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle unterzogen. Ein Alkomattest mit dem 25-jährigen polnischen...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter

Neue Verkehrsführung in Rum

RUM. Zur Erhöhung der Verkehrssicherheit sowie zur Förderung der Leichtigkeit und Flüssigkeit des Verkehrs tritt ab 4. September 2019 in der Rossschwemme eine Einbahnregelung in Kraft. Die Einbahnführung erfolgt von Nord nach Süd, von der Austraße bis zur Hechenbergstraße. Jeden Mittwoch besteht weiterhin die Möglichkeit sich vor Ort, um 10:00 Uhr beim Baustellencontainer „ehem. MÖMAX“, über den aktuellen Stand der Bauarbeiten zu informieren.

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Bezirksvize Grebner ist unzufrieden über die neue Markierung, die Radfahrern das Fahren gegen die Einbahn erlaubt.
 5

Landstraße
Zwist um Radfahren gegen die Einbahn

An der Kreuzung Strohgasse/Reisnerstraße dürfen Radfahrer jetzt auch gegen die Einbahn fahren. LANDSTRASSE. Es ist ein Thema, das immer wieder Debatten zwischen Radfahrern, Autofahrern und Fußgängern schürt: das Radfahren gegen die Einbahn. Neuerdings ist das auch, kommend von der Neulinggasse, an der Kreuzung Strohgasse/Reisnerstraße möglich. Werner Grebner, FPÖ-Bezirksvize, ist die Situation ein Dorn im Auge. Vor allem stört ihn jedoch die Kommunikation. "Wir wurden davon nicht...

  • Wien
  • Penzing
  • Yvonne Brandstetter
Erster Halt beim Grätzelspaziergang: der Einsiedlerpark mit dem aufwendig umgebauten Familienbad.
 2   2

Grätzeltour
Diese Orte beschäftigen Bezirkschefin Susanne Schaefer-Wiery

Die bz traf Wiedens Bezirksvorsteherin Susanne Schaefer-Wiery zum Spaziergang durch den Bezirk. Welche Orte ihr besonders am Herzen liegen, lesen Sie hier. MARGARETEN. Der fünfte Gemeindebezirk ist Geburtsstätte von Größen wie Hans Moser und Falco. Bis heute leben hier viele Kunstschaffende, Musiker und Designer. Der Arbeiterbezirk gilt als traditionell, aber dennoch modern. Spielplätze befinden sich in direkter Nähe zu kleinen Cafés und hippen Boutiquen. Keine Frage – Margareten hat ein...

  • Wien
  • Margareten
  • Barbara Schuster

Mobilität
Das sind die häufigsten Autopannen

Jeder Zweite schon über rote Ampel gerauscht, jeder Dritte in Einbahnstraße falsch herum reingefahren. Das sind die größten Missgeschicke der Österreicher beim Autofahren. BEZIRK WAIDHOFEN/YBBS. ‚Shit happens‘. Das gilt natürlich auch beim Autofahren. So sind knapp 40 Prozent der österreichischen Autofahrer schon einmal aus Versehen über eine rote Ampel gerauscht, ebenso viele haben schon einmal ihr geparktes Auto nicht wiedergefunden. Ein Drittel ist aus Versehen schon einmal falsch herum...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Andrea Kahofer (SPÖ) an der Freiligrathgasse.
 2  1   2

Andrea Kahofer (SPÖ) sieht Chance gleich zwei Verkehrsprobleme zu lösen
SPÖ will Einbahn beim Friedhof

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Zwei verkehrstechnische Probleme erregen die Aufmerksamkeit von SPÖ-Bundesrätin und Stadträtin Andrea Kahofer: "Autos, die aus der Freiligrathgasse rechts in die Peischinger-Straße abbiegen wollen, können es sich aussuchen: entweder sie radieren mit den Rädern über den Randstein, weil er nicht abgeschrägt ist, oder aber sie machen einen so großen Bogen, dass sie auf die Gegenfahrbahn kommen." Den Grund für Fahrten auf die Gegenfahrbahn hat die SPÖ-Bundesrätin rasch...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Die Leithastraße ist seit Kurzem ab der Winarskystraße in Richtung Stromstraße eine Einbahn – Fahrradfahrer ausgenommen.
 2   2

Leserbriefe zur neuen Einbahn
Brigittenauer fordern weniger Verkehr im Wohngebiet

Nach dem Artikel über die neue Einbahn in der Leithastraße (direkt hier nachzulesen) gehen bei den Brigittenauern die Wogen hoch. BRIGITTENAU. Über viel Verkehr und zu schnelles Fahren ärgern sich die Anrainer im Wohngebiet Leithastraße–Winarskystraße–Universumstraße seit Jahren. Eine neue Einbahn in der Leithastraße soll nun die ersehnte Verkehrsberuhigung bringen. Dazu trafen viele Leserbriefe in der bz-Redaktion ein. Leserbriefe zur neun EinbahnDie 30er-Beschränkung gibt es schon...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Die Leithastraße ist ab der Winarskystraße in Richtung Stromstraße eine Einbahn. Radler dürfen gegen die Einbahn fahren.
 2  3   2

Weniger Verkehr im Wohngebiet
Neue Einbahn in der Leithastraße bringt Verkehrsberuhigung

Aufgrund zahlreicher Beschwerden gibt's nun eine neue Einbahn in der Leithastraße. Diese gilt nicht für Radfahrer. BRIGITTENAU. Aufatmen können die Anrainer im Wohngebiet Leithastraße–Winarskystraße–Universumstraße. Ab sofort gibt es eine neue Einbahn in der Leithastraße ab der Querung Winarskystraße in Richtung Stromstraße. Diese soll die langersehnte Verkehrsberuhigung herbeiführen. Aber es gibt eine Ausnahme: Radfahrer dürfen auch weiterhin in beide Richtungen den betroffenen Abschnitt...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
In Reininghaus müssen sich Autofahrer gedulden.

Reininghaus: Neue Einschränkung für Verkehrsteilnehmer

Die Neugestaltung der Alten Poststraße bzw. Kratkystraße rund um den neuen Stadtteil Reininghaus läuft ja bereits seit dem Vorjahr. Für die Sommermonate müssen Autofahrer nun aber Geduld beweisen, schließlich stehen Anpassungen sowie Leitungsverlegungen bei der Kreuzung Alte Poststraße/Wetzelsdorfer Straße auf dem Programm. Seit 8. Juli wird daher die Wetzelsdorfer Straße von Westen nach Osten als Einbahn geführt. Von Don Bosco kommend, ist die Straße nur über eine Umleitung...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
 1  1

Da Pepi ...
... iwa Einbahn-Sünder

BEZIRK NEUNKIRCHEN. In Neinkirchen fohr'n vü Autofohrer gegen d' Einbauhn. Vielleicht kapieren 's is, waunn Verkehrszeich'n ois Emojis dorgstellt werd'n.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.