Roboter

Beiträge zum Thema Roboter

Mit dem Projekt digi4under6 lernen schon die Kleinsten digitale Medien kennen und kritisch verwenden.
  3

Medienpädagogik im Kindergarten
Wenn die Kleinsten schon am Tablet malen

Projekt „digi4under6“: Den kritischen Umgang mit Tablet, Handy und Co. zu lernen, beginnt im Kindergarten. WIEN. Kaum ein Gerät ist für Kinder so spannend wie Mamas Smartphone oder Papas Tablet. Weil die Jüngsten mit digitalen Medien aufwachsen und diese Teil der alltäglichen Lebenswelt geworden sind, müssen auch sie pädagogisch bearbeitet werden. Kindergartenkinder brauchen Unterstützung und Anleitung, um dabei einen kompetenten und kritischen Umgang mit Medien zu lernen. Das Kinderbüro...

  • Wien
  • Sabine Krammer
Stolz auf seine Leistung: das RoboCup-Team der NMS Großsteinbach beeindruckte mit ihrer Performance die Jury.
  3

Robo Cup 2019
Großsteinbacher Roboter feierten Karneval in Innsbruck

Das RoboCup-Team der NMS Großsteinbach holte sich bei den RoboCupJunior Austrian Open in Innsbruck heuer den 2. Platz. GROSSSTEINBACH. An der Technischen Universität Innsbruck ging Ende April das "RoboCupJunior Austrian Open" über die Bühne. Teams aus ganz Österreich, aber auch aus anderen Staaten traten in verschiedenen Kategorien an und präsentierten ihre Roboter. Auch die NMS Großsteinbach war mit einem Team wieder mit dabei. Das Großsteinbacher Team "Robocabana" unter der Leitung von...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Anzeige
Kann ein Roboter den Zahnarzt ersetzen?
 1

Gestatten, Dr. Dent. Robot – Kann ein Roboter den Zahnarzt ersetzen?

In immer mehr Wirtschaftszweigen, wie zum Beispiel der Autoindustrie oder dem Metallbau, werden heutzutage immer mehr Maschinen, oder  Roboter, eingesetzt. Im Bankwesen spricht man sogar von den sogenannten “Robo Calls”. Da die weltweite technologische Entwicklung immer mehr an Schwung zunimmt, breiten sich Roboter auch in ansonsten durch Menschen dominierte Berufe aus und machen nicht überraschenderweise auch vor der Zahnmedizin nicht halt. Ein sehr wichtiger Unterschied zwischen den...

  • Wien
  • Döbling
  • Emil Neder

Politik
Mein gesunder Egoismus

Die EU bedeutet eine starke Konkurrenz für die Supermacht USA, aber auch Russland oder China. Die eine war eine Supermacht, die andere will eine werden. Wir werden uns in diesem Wettbewerb behaupten, wenn wir bloß nicht den Bedrohungen unserer Zeit auf den Leim gehen. 1.) Die eine Bedrohung ist paradoxerweise ein Produkt der Demokratie. Dass in den sogenannten "Sozialen Medien" jeder demokratisch seine Meinung kundtun kann, ist erfreulich, führt aber dazu, dass die größten Dummheiten und...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
Die Sieger der NMS Wartberg an der Krems mit Direktor Josef Prillinger (li.)
  5

Automatisationstechnik im TIZ
3. Lego League Kirchdorf – noch größer und spektakulärer

KIRCHDORF (sta). Am 26. April 2019 fand der Abschluss der dritten Lego League der Region Kirchdorf im TIZ Kirchdorf statt. Diese Aktion wurde 2017 gestartet, um Kindern der 7.+ 8. Schulstufe erstmals spielerisch das Thema Automatierungstechnik näher zu bringen. Nach vier teilnehmen Schulen 2017 und sechs Schulen 2018 nahmen heuer bereits 16 Teams aus neun Schulen an diesem regionalen Wettbewerb teil. „Die Aktion ist sowohl bei den unterstützenden Firmen als auch bei den Schulen auf extrem...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Stefanie Wilke von Austrotec zeigt mit einer Auswahl an Produkten – links sieht man etwa den BeeBot.
  4

Austrotec
In den Schulen schnurrt der Roboter

Vom Kindergarten bis zur HTL vertreibt Austrotec in Grieskirchen Produkte zum Programmieren – für Schulen in ganz Österreich GRIESKIRCHEN (jmi). Auf der Matte saust die Elektrobiene, auf den Schienen surrt der Legozug, und in der Ecke werkelt der Miniroboter. Eines gleich vorweg: Hierbei handelt es sich nicht um Spielzeuge. „Das sind ausschließlich Lehrmittel, die in Schulen und anderen Bildungsbereichen eingesetzt werden. Es geht darum, Schüler spielerisch an technische Vorgänge zu...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
  2

Gefäßmedizin Durchblutungsstörungen
Moderne Gefäßmedizin hilft besonders schnell

Die moderne Gefäßmedizin ist einer der Schwerpunkte des Klinikum Wels-Grieskirchen. Jüngste technische Errungenschaft um Durchblutungsstörungen mittels moderner Therapie therapieren zu können, ist ein neues Angiographiegerät in der Radiologie des Klinikums. WELS (ah). Dieser medizinische Roboter erleichtert die interventionelle Therapie durch eine präzise, hochauflösende Bildqualität aus allen Perspektiven. Und die bei niedrigerer Strahlenbelastung als bei herkömmlichen Geräten....

  • Wels & Wels Land
  • Andrea Haidinger
Digitaler Rezeptionist: Alexander Meier, Elisabeth Ehrhart, Florian Fürrutter, Roboter "Pepper", GF Alexander Ehrhart, Florian Steinlechner, Rainer Huber und Johannes Ehrhart (v.l.),.
  10

Hotellerie 4.0
Roboter "Pepper": Der erste digitale Rezeptionist – mit VIDEO

SCHÖNWIES (otko). Der humanoide Roboter namens "Pepper" wird von der Casablanca Hotelsoftware GmbH als erster digitaler Rezeptionist ausgebildet. Dadurch werden Abläufe vom Check-in bis zur Buchung automatisiert und das Personal entlastet. Erster Rezeptionsroboter Im Rahmen eines Leader Cafés vom Landecker Regionalmanagement regioL wurde am Mittwoch das mit EU-Mitteln geförderte Projekt "Der digitale Rezeptionist" in der Firma Casablanca Hotelsoftware in Schönwies vorgestellt....

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
In diesem Video spielt Katy Perry einen Roboter, der Gefühle entwickelt.
 3

Katy Perry: Seht hier das Video zur neuen Single "365" (feat. Zedd)

Beide Künstler sind alleine schon extrem erfolgreich. Katy Perry gehört zu den weiblichen Topverdienerinnen im weiblichen Musikgeschäft. Zedd auf der anderen Seite verdient mit am meisten unter den Produzenten. Jetzt haben sie zusammen einen Song herausgebracht. Zedd, bürgerlich Anton Zaslavski, ist ein russisch-deutscher DJ und Musikproduzent. Er hatte seinen Durchbruch mit “Clarity”. Seitdem tritt er mit seinen Sets auf den größten EDM-Festivals der Welt auf. Auch mit anderen sehr...

  • Anna Maier
Samba, Samba: Das RoboCup-Team "Robocapaner" möchte mit ihrer Roboter-Tanzperformance bei den RoboCupJunior Austrian Open 2019 in Innsbruck punkten.

Robo Cup 2019
Großsteinbacher Schüler lassen Roboter Samba tanzen

Von 26. bis 27. April gehen an der Universität Innsbruck die "RoboCupJunior Austrian Open 2019" über die Bühne. Auch das Team der NMS Großsteinbach ist mit am Start. GROSSTEINBACH. Mit der jährlich stattfindenden Junior-Staatsmeisterschaft für Robotik soll teilnehmenden Kindern und Jugendlichen der Umgang mit Robotern spielerisch näher gebracht und die Lust auf Naturwissenschaften und Technik geweckt werden. Weil der Einsatz von Roboter in der Wirtschaft und Industrie bereits zum Alltag...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Maria Schmid (v.,3.v.l.) und ihre Schüler in St. Pölten.

Kurioseum
BORG-Schüler lassen die Roboter "tanzen"

Scheibbser BORG-Schüler boten "Realitäten und Kuriositäten" in St. Pölten. REGION. Als Organisatorin des Rahmenprogramms "Realitäten und Kuriositäten" vertrat Physiklehrerin Maria Schmid, die das Kurioseum in Purgstall an der Erlauf betreibt, mit ihren Schülern Verena Teufl, Viktoria Hasslehner, Noah Snoeren,  Khlod Ebrahem, Esra Koc, Seanna Fairfield, Alina Strasser und Bianca Nabinger das BORG Scheibbs bei der Science Show im WIFI St. Pölten, wo von Renate Langsam, Erika Schreiber, Martin...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Dipl. Ing. Andreas Baldinger mit Airskin-verkleidetem Robotergreifarm
  9

Technologie
Roboter mit Gefühl

Das Unternehmen Blue Danube Robotics entwickelte eine preisgekrönte Sensor-Art für Roboter. DONAUSTADT. Die Zeiten, in denen der Begriff „Roboter“ noch ein mulmiges Gefühl der Bedrohung hervorrief, gehören längst der Vergangenheit an. Metallkameraden, wie wir sie aus „Star Wars“ kennen, wichen Hightech-Maschinen. Nach heutigem technischen Know-how sind softwaregesteuerte Mechanismen der Inbegriff von Effektivität. Wäre da nicht der Faktor Sicherheit, der zwar ein geringes, jedoch nicht zu...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Wolfgang Unger
 1   29

First Lego League
Auf in den Weltraum - Roboter im Anmarsch

Bad Radkersburg, 09. Feber 2019. Das Österreich Finale der First Lego League fand erstmals in der Steiermark statt. Das Zehnerhaus in Bad Radkersburg wurde kurzzeitig zu einer Raumstation. Die First Lego League ist internationalen Forschungs- und Programmierwettbewerb. Die besten 18 Teams aus Österreich matchten sich um den Einzug in das Zentraleuropafinale. Into OrbitDer Bewerb ist ein internationales Forschungsprogramm, welches Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Edgar Strasser
  3

Die IBMS Wels ist FLL- Champion

WELS. Die technische Mittelschule IBMS Wels holte sich beim First-Lego-League- Wettbewerb im Ars Electronica in Linz den 1. Platz in der Gesamtwertung. Beim dem spielerischen Wettkampf wird versucht, einen Lego-Mindstorm- Roboter so zu programmieren, dass er verschiedene knifflige Aufgaben auf einem 2,36 Meter mal 1,14 Meter großen Tisch erledigt.  Bestes Projekt und DesignZusätzlich wurden die Schüler mit dem 1. Platz für das beste Forschungsprojekt und mit dem 1. Platz für das beste...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
  18

IST Austria
Kinder der VS Kierling steuern blinde Roboter

MARIA GUGGING/ KIERLING (pa). Eine Schar kleiner Roboter auf Rädern flitzt los um ein Zahnrad aus der Werkstätte zu holen. Doch woher wissen die Roboter eigentlich, wohin sie fahren müssen? Sie können doch nichts sehen! Und wie kommt die Wegbeschreibung vom Computer in ihren Kopf? Die Antworten auf diese Fragen kennen die Viertklässler der Volksschule Kierling nun ganz genau. Beim Workshop „Mein blinder Roboter“ am Institute of Science and Technology (IST) Austria in Zusammenarbeit mit dem...

  • Klosterneuburg
  • Marion Pertschy
Rudolf Kofler (RHI Magnesita), Gerhard Rendl (Leitung Werkstätten, HTL Lastenstraße), Peter Grengl (Abteilungsvorstand für Mechatronik, HTL Lastenstraße) und Heimo Wagner (Werksleiter RHI Magnesita in Radenthein) mit Schülern der HTL Lastenstraße

Für Technik begeistern
RHI Magnesita verschenkt Riesen-Roboter an HTL-Schüler

Industrieroboter war zehn Jahre lang im Einsatz. Nun soll er Schüler in der Ausbildung motivieren.  RADENTHEIN, KLAGENFURT. Die Schüler der HTL 1 Lastenstraße erlebten vor dem Betreten ihrer Ausbildungsstätte ein oranges Wunder. Am Heinrich-Klepp-Platz vor dem Haupteingang erwartete sie ein riesiger Roboter. Er kam als Geschenk von der RHI Magnesita aus Radenthein. Symbol für Automatisierung „Dieser Roboter als Symbol für Automatisierung und Digitalisierung soll ein zusätzlicher Ansporn...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
  4

Roboter-Busse und Akku-Züge für Niederösterreich

Ein Roboter-Bus für Wiener Neustadt, ein Akku-Zug für das Kamptal. Verkehrslandesrat Ludwig Schleritzko auf Mission Zukunft in Berlin. Der Campus Charite in Berlin ist ein weitläufiges, durch Schranken vom Rest der Stadt abgetrenntes Spitalsareal. Schlendernde Studentengruppen, Radler, Liefer-LKW und Krankenwagen mit Patienten sind auf den wuseligen Straßen zwischen den Klinikgebäuden unterwegs. Und ein quietschgelber Kleinbus. Von außen wirkt das Gefährt etwas plump. Das Wort „plump" würde...

  • Niederösterreich
  • Oswald Hicker
Welche äußere Erscheinungsform der ArgeBot annehmen wird ist noch unklar.

Digitalisierung
Arge Kultur steuert digitales Zeitalter an

SALZBURG (sm). "Man kann mit dem Bot sprechen", sagt der künstlerische Geschäftsführer der Arge Kultur, Sebastian Linz über das langfristig angelegte Projekt. Was ist ein Bot Ein Bot ist ein Computerprogramm und wird oftmals für Chat-Unterhaltungen genutzt. Die Arge Kultur will den Bot auf ihrer Webseite einsetzen, um mit den Besuchern zu kommunizieren. Mit dem ArgeBot sprechen  Hinter dem ArgeBot steht ein Softwareprogramm, das Texte lesen und dadurch lernt. Somit ist der Bot eine...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Die neue Fertigungslinie für Elektromotoren erfüllt höchste Ansprüche an Ergonomie und Arbeitssicherheit.

B&R nimmt hochmoderne Produktionslinie in Betrieb
In Gilgenberg werden jetzt Elektromotoren gefertigt

GIILGENBERG. B&R hat eine Fertigungslinie für Elektromotoren in Gilgenberg in Betrieb genommen. Die Motoren werden in Maschinen auf der ganzen Welt eingesetzt. Bei der Konzeption der Linie hat B&R großen Wert auf eine moderne Arbeitsumgebung gelegt. Die Linie erfüllt höchste Ansprüche an Ergonomie und Arbeitssicherheit. An der neuen Montagelinie am B&R-Standort Gilgenberg bauen die Mitarbeiter Motoren für Maschinen auf der ganzen Welt zusammen. „Das Spektrum reicht von wenigen...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Die Robo-Fans Jan Hödlmoser, Sebastian Demmer, Anna Hödlmoser und Theresa Zöchland mit dem Trainer Martin Kaiblinger.
  2

FIRST LEGO LEAGUE
Junge Forscher im WIFI: Wenn Schüler LEGO-Steinen das Gehen beibringen

16 Teams treten an. Es geht um Teamwork. Und um die Qualifikation für das große Finale in Detroit (USA).  Was im WIFI St. Pölten am 19. Jänner 2019 stattfindet ist jedoch kein Nachwuchs-Fußballturnier, sondern ein Wettbewerb der besonderen Art. Hier findet nämlich der niederösterreichische Regionalwettbewerb der FIRST LEGO League (FLL) für Schüler statt. Mit dabei ist auch der 13-jährige Sebastian Demmer aus dem Bezirk Lilienfeld. Für sein Hobby, lässt er sogar die PlayStation links...

  • Niederösterreich
  • Christian Trinkl
Gemeinsam wird am geschicktesten Roboter getüftelt.

First Lego League
In Linz treten Roboter gegeneinander an

LINZ. Im AEC findet am 14. Jänner der Regionalwettbewerb des weltweit größten Roboterwettbewerbs statt. Nach einer mindestens zehn-wöchigen Vorbereitungsphase treten die Teams, bestehend aus maximal zehn Teilnehmern im Alter von neun bis 16 Jahren, gegeneinander an. Die Teams werden hauptsächlich von Schulen zusammengestellt, aber auch private Teams nehmen daran teil. Roboter lösen knifflige AufgabenDer Wettbewerb First Lego League besteht im Wesentlichen aus zwei Teilen: Im praktischen...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Roboter wie "Pepper" agieren menschenähnlich und sollen in Zukunft Routineaufgaben erfüllen können

Technologie im Tourismus
Pepper zu Ihren Diensten

In einer neuen Ausbildung sollen Schüler lernen, Roboter wie "Pepper" zu programmieren. FLORIDSDORF. Die Tourismusschule Wassermanngasse bietet neben umfassender Allgemeinbildung vor allem eine touristische Ausbildung. Um mit der gegenwärtigen Veränderung der Berufsbilder Schritt zu halten, setzt die Schule nun auf die Schwerpunkte Coding und Digitalisierung. Die neue Ausbildung "Programmieren im Tourismus" richtet den Fokus auf das Programmieren touristischer Anwendungen. Die Themen reichen...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Sabine Primes
Das Kärntner „CapSize“-Projektteam: (v.l.) Johannes Sturm (FH Kärnten), Stephan Mühlbacher-Karrer (JR ROBOTICS), Hubert Zangl (AAU)

Forschung
Roboter als Arbeitskollegen der Zukunft

Intelligente Produktionsprozesse werden in Zukunft eine wichtige Rolle spielen. Daher widmet sich das Forschungsprojekt "CapSize" der Zusammenarbeit zwischen Mensch und Roboter. KÄRNTEN. Am institutsübergreifenden Forschungsprojekt "CapSize" arbeiten das Team der Joanneum Research, die Alpen-Adria-Universität und die Fachhochschule Kärnten. Ziel des Projektes ein modularer "Mensch-Roboter-Arbeitsbereich". Im Rahmen des Projektes werden die Zukunftsbereiche Robotik, Sensorik und...

  • Kärnten
  • Kathrin Hehn
RWA-Bereichsleiter DI Christoph Metzker und RWA-Abteilungsleiterin Claudia Mittermayr, MSc bei der Überreichung des Silbernen AgrarTech 2018 durch die NÖ Bauernbund-Direktorin, Mag. Klaudia Tanner.

Innovation vom Lagerhaus
Versilberter Lagerhaus-Roboter sorgt für Ordnung am Acker

Lagerhäuser und RWA bieten Landwirten mit „Oz“ einen innovativen Roboter, der am Feld automatisch Unkraut entfernt und nun ausgezeichnet wurde. TULLN (pa). Ein Roboter, der auf den Namen Oz hört und zur Unkrautbekämpfung eingesetzt wird, zählt zu den neuesten Landtechnik-Entwicklungen in Österreich. Dieser wurde von den Lagerhäusern und der RWA Raiffeisen Ware Austria heuer intensiv getestet und wird 2019 die heimischen Felder erobern. Für die besonders innovative technische Neuerung wurden...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.