Alles zum Thema Roboter

Beiträge zum Thema Roboter

Lokales
4 Bilder

Roboter-Busse und Akku-Züge für Niederösterreich

Ein Roboter-Bus für Wiener Neustadt, ein Akku-Zug für das Kamptal. Verkehrslandesrat Ludwig Schleritzko auf Mission Zukunft in Berlin. Der Campus Charite in Berlin ist ein weitläufiges, durch Schranken vom Rest der Stadt abgetrenntes Spitalsareal. Schlendernde Studentengruppen, Radler, Liefer-LKW und Krankenwagen mit Patienten sind auf den wuseligen Straßen zwischen den Klinikgebäuden unterwegs. Und ein quietschgelber Kleinbus. Von außen wirkt das Gefährt etwas plump. Das Wort „plump" würde...

  • 18.01.19
Wirtschaft
Welche äußere Erscheinungsform der ArgeBot annehmen wird ist noch unklar.

Digitalisierung
Arge Kultur steuert digitales Zeitalter an

SALZBURG (sm). "Man kann mit dem Bot sprechen", sagt der künstlerische Geschäftsführer der Arge Kultur, Sebastian Linz über das langfristig angelegte Projekt. Was ist ein Bot Ein Bot ist ein Computerprogramm und wird oftmals für Chat-Unterhaltungen genutzt. Die Arge Kultur will den Bot auf ihrer Webseite einsetzen, um mit den Besuchern zu kommunizieren. Mit dem ArgeBot sprechen  Hinter dem ArgeBot steht ein Softwareprogramm, das Texte lesen und dadurch lernt. Somit ist der Bot eine...

  • 17.01.19
Wirtschaft
Die neue Fertigungslinie für Elektromotoren erfüllt höchste Ansprüche an Ergonomie und Arbeitssicherheit.

B&R nimmt hochmoderne Produktionslinie in Betrieb
In Gilgenberg werden jetzt Elektromotoren gefertigt

GIILGENBERG. B&R hat eine Fertigungslinie für Elektromotoren in Gilgenberg in Betrieb genommen. Die Motoren werden in Maschinen auf der ganzen Welt eingesetzt. Bei der Konzeption der Linie hat B&R großen Wert auf eine moderne Arbeitsumgebung gelegt. Die Linie erfüllt höchste Ansprüche an Ergonomie und Arbeitssicherheit. An der neuen Montagelinie am B&R-Standort Gilgenberg bauen die Mitarbeiter Motoren für Maschinen auf der ganzen Welt zusammen. „Das Spektrum reicht von wenigen...

  • 09.01.19
Wirtschaft
Die Robo-Fans Jan Hödlmoser, Sebastian Demmer, Anna Hödlmoser und Theresa Zöchland mit dem Trainer Martin Kaiblinger.
2 Bilder

FIRST LEGO LEAGUE
Junge Forscher im WIFI: Wenn Schüler LEGO-Steinen das Gehen beibringen

16 Teams treten an. Es geht um Teamwork. Und um die Qualifikation für das große Finale in Detroit (USA).  Was im WIFI St. Pölten am 19. Jänner 2019 stattfindet ist jedoch kein Nachwuchs-Fußballturnier, sondern ein Wettbewerb der besonderen Art. Hier findet nämlich der niederösterreichische Regionalwettbewerb der FIRST LEGO League (FLL) für Schüler statt. Mit dabei ist auch der 13-jährige Sebastian Demmer aus dem Bezirk Lilienfeld. Für sein Hobby, lässt er sogar die PlayStation links...

  • 08.01.19
Wirtschaft
Gemeinsam wird am geschicktesten Roboter getüftelt.

First Lego League
In Linz treten Roboter gegeneinander an

LINZ. Im AEC findet am 14. Jänner der Regionalwettbewerb des weltweit größten Roboterwettbewerbs statt. Nach einer mindestens zehn-wöchigen Vorbereitungsphase treten die Teams, bestehend aus maximal zehn Teilnehmern im Alter von neun bis 16 Jahren, gegeneinander an. Die Teams werden hauptsächlich von Schulen zusammengestellt, aber auch private Teams nehmen daran teil. Roboter lösen knifflige AufgabenDer Wettbewerb First Lego League besteht im Wesentlichen aus zwei Teilen: Im praktischen...

  • 08.01.19
Lokales
Roboter wie "Pepper" agieren menschenähnlich und sollen in Zukunft Routineaufgaben erfüllen können

Technologie im Tourismus
Pepper zu Ihren Diensten

In einer neuen Ausbildung sollen Schüler lernen, Roboter wie "Pepper" zu programmieren. FLORIDSDORF. Die Tourismusschule Wassermanngasse bietet neben umfassender Allgemeinbildung vor allem eine touristische Ausbildung. Um mit der gegenwärtigen Veränderung der Berufsbilder Schritt zu halten, setzt die Schule nun auf die Schwerpunkte Coding und Digitalisierung. Die neue Ausbildung "Programmieren im Tourismus" richtet den Fokus auf das Programmieren touristischer Anwendungen. Die Themen reichen...

  • 07.01.19
Wirtschaft
Das Kärntner „CapSize“-Projektteam: (v.l.) Johannes Sturm (FH Kärnten), Stephan Mühlbacher-Karrer (JR ROBOTICS), Hubert Zangl (AAU)

Forschung
Roboter als Arbeitskollegen der Zukunft

Intelligente Produktionsprozesse werden in Zukunft eine wichtige Rolle spielen. Daher widmet sich das Forschungsprojekt "CapSize" der Zusammenarbeit zwischen Mensch und Roboter. KÄRNTEN. Am institutsübergreifenden Forschungsprojekt "CapSize" arbeiten das Team der Joanneum Research, die Alpen-Adria-Universität und die Fachhochschule Kärnten. Ziel des Projektes ein modularer "Mensch-Roboter-Arbeitsbereich". Im Rahmen des Projektes werden die Zukunftsbereiche Robotik, Sensorik und...

  • 19.12.18
Wirtschaft
RWA-Bereichsleiter DI Christoph Metzker und RWA-Abteilungsleiterin Claudia Mittermayr, MSc bei der Überreichung des Silbernen AgrarTech 2018 durch die NÖ Bauernbund-Direktorin, Mag. Klaudia Tanner.

Innovation vom Lagerhaus
Versilberter Lagerhaus-Roboter sorgt für Ordnung am Acker

Lagerhäuser und RWA bieten Landwirten mit „Oz“ einen innovativen Roboter, der am Feld automatisch Unkraut entfernt und nun ausgezeichnet wurde. TULLN (pa). Ein Roboter, der auf den Namen Oz hört und zur Unkrautbekämpfung eingesetzt wird, zählt zu den neuesten Landtechnik-Entwicklungen in Österreich. Dieser wurde von den Lagerhäusern und der RWA Raiffeisen Ware Austria heuer intensiv getestet und wird 2019 die heimischen Felder erobern. Für die besonders innovative technische Neuerung wurden...

  • 11.12.18
Lokales
Beim "Robotics Day" konnten Kinder und Jugendliche kleine und große Roboter hautnah erleben.
7 Bilder

Brigittenau
Erster „Robotics Day Vienna“ am TGM

Das Technik-Event zog Kinder und Jugendliche an, die Roboter ausprobieren und selbst bauen konnten. Veranstaltet wurde der Tag vom Practical Robotics Institute Austria (PRIA) und dem Unternehmen Wunderwuzzi Roboter. BRIGITTENAU. Mit dem ersten „Robotics Day Vienna“ fand am TGM ein Technik-Event der besonderen Art statt. Rund 1.300 Besucher probierten die unterschiedlichsten Roboter aus und konnten sogar selbst welche bauen. Neben Einzelpersonen besuchten elf Klassen aus Volksschulen,...

  • 04.12.18
Lokales
6 Bilder

Maschine statt Mensch
In diesem Restaurant serviert ein Roboter (VIDEO)

Beim Edeljapaner HIRO bringt ein Roboter die Speisen – aber erst nachdem über das Handy bestellt wurde. FLORIDSDORF. Das japanische Restaurant "HIRO" in der Seyringer Straße 6 hat zwar bereits seit Anfang des Jahres geöffnet, trumpft aber jetzt mit einer ganz besonderen Neuerung auf. Denn seit Kurzem haben die Mitarbeiter einen neuen Kollegen, der sie beim Servieren von Speisen unterstützt – einen Roboter. Der Gastronom Maozou Zhu, der mit 14 Jahren von China nach Wien kam, kennt die...

  • 26.11.18
Wirtschaft
Team Robo Freak 1 -  das sind  Alexander Penzeneder und Alexander Straßer - hatte sich im Juli für die WM qualifiziert. Damals waren die beiden Alexander noch Schüler der NMS Riedau.
10 Bilder

NMS Riedau
Schüler flogen zur World Roboter WM in Thailand

RIEDAU. 483 Teams aus 63 verschiedenen Ländern qualifizierten sich für die World Robot Olympiade in Thailand. Darunter auch erstmals ein Team aus Österreich - und das kam aus Riedau. Team Robo Freak 1 hatte sich im Juli für die WM qualifiziert. Damals waren die beiden Alexander noch Schüler der NMS Riedau. Heute besucht Alexander Straßer die HTL in Andorf und Alexander Penzeneder ist Lehrling bei der Firma Markl. Vom 14. bis 18. November war es dann soweit. Nach einem 20-stündigen Flug ging es...

  • 23.11.18
Lokales
Mit modernster Technik ausgestattet, bieten die neuen Labors noch mehr Möglichkeiten.
4 Bilder

HTL Pinkafeld
Neue Labors für Elektronik- und Gebäudetechnik-Schüler

HTL PinkafeldPINKAFELD. Am Freitag, 16. November, werden um 10 Uhr die neuen Labors der Abteilungen für Elektronik und Gebäudetechnik an der HTL Pinkafeld eröffnet. Die vier neuen Elektronik-Labors sind für die elektronische Grundausbildung im Fach Hardwareentwicklung, für Messtechnik und Regelungssysteme, für Kommunikationssysteme und –netze sowie für Digitale Systeme und Computersysteme und Fachspezifische Softwaretechnik ausgestattet. Letzteres verfügt über ein Indoor-Testgelände für die...

  • 10.11.18
Wirtschaft
v.l.n.r.: CEO Harald Schröpf, Markus Gusenbauer (Director Group Technology) und Maximilian Beinhofer (Head of Cognitive Systems Development)

"Rovolution" überzeugt hochkarätige Fachjury
TGW gewinnt Austrian Robotics Award 2018

MARCHTRENK. Die TGW Logistics Group konnte den Austrian Robotics Award 2018 in der Kategorie "Unternehmen" gewinnen, und die prominent besetzte Fachjury mit "Rovolution" überzeugen. Das innovative System zur vollautomatischen Einzelstück-Kommissionierung ist intelligent, selbstlernend und extrem flexibel. Es arbeitet vollkommen autonom und ohne Unterbrechung rund um die Uhr. Mit dem Austrian Robotics Award sollen Pioniere vor den Vorhang geholt werden, die innovative Ideen zum Leben...

  • 30.10.18
Wirtschaft
dft-Geschäftsführer Jürgen Prenninger (re.) mit Stefan Waser (Leitung F&E)

Auszeichnung
dft-Maschinenbau überzeugt die Jury

KREMSMÜNSTER (sta). Österreichs erster Award für innovative Robotics und Zukunftstechnologien wurde im Palais Niederöstereich in Wien vergeben. Mit dem Austrian Robotics Award möchte man Querdenker und Pioniere auszeichnen, die innovative Ideen zum Leben erwecken und das bislang Unvorstellbare realisieren können. Den Sonderpreis erhielt die Firma dft-Maschinenbau aus Kremsmünster. Das eingereichte Projekt verdeutlicht eine echte und arbeitstechnisch sichere Mensch-Roboter-Arbeitsbeziehung für...

  • 29.10.18
Wirtschaft
(v. li.) Hans Truppe (Infineon) Alexandra Wrann (Woche), Caspar Busse (Süddeutsche Zeitung) im Reinraum Infineon Villach
16 Bilder

Reportage
Die WOCHE zu Besuch im Infineon Reinraum

VILLACH (aw). Schon vor dem eigentlichen Abenteuer könnte so manch eine(r) scheitern: Kein Schmuck, kein Make-up, kein Nagellack. Im Falle von Letzterem gibt es aber einen "Notfallplan", statt einem gibt es dann zwei Paar Handschuhe.  Das Bekleidungs-Prozedere Wie das Outfit (s. Foto) erahnen lässt, dauert es eine Zeitlang, bis man korrekt und in richtiger Reihenfolge bekleidet ist. Aber es lohnt sich. Wann sonst bekommt man die Möglichkeit einen Reinraum der Klasse 10 zu betreten? Sofern...

  • 24.10.18
Lokales
Die Robotic-Gruppe der NMS Fürstenfeld vor dem "Innovations-Truck" der Industriellenvereinigung Steiermark, der am Schillerplatz in Fürstenfeld Station machte.

Digital ist normal
Robotic Gruppe der NMS Fürstenfeld ließ Zukunftsvisionen entstehen

FÜRSTENFELD. Der "Innovations-Truck" der Industriellenvereinigung Steiermark rollte in Fürstenfeld an und machte auch an der Neuen Mittelschule in Fürstenfeld am Schillerplatz Station. Im Vordergrund stand Kindern und Jugendlichen den Megatrend Digitalisierung näher zu bringen und Innovationsgeist zu vermitteln. Mädchen und Burschen der NMS-Robotic Gruppe, unter der Leitung von Ferdinand Reiner, nahmen Mitte Oktober am Coding-Workshop teil. Die Kinder sammelten erste Erfahrungen im...

  • 17.10.18
Leute
Roboter, Pepper, bfi-Steiermark, Schnupperkurse, bfi-Graz West, bfi-Deutschlandsberg, bfi-stmk.at
7 Bilder

Pepper kann tanzen und Witze erzählen!

Der kleine Roboter, mit seinen dunklen Augen war der große Star, in der Grazer Fußgängerzone. Pepper hat viele Witze erzählt und mit uns gelacht. Der schlaue Kerl, hat sogar unser Allgemeinwissen auf die Probe gestellt. Mit einem Roboter zu tanzen, scherzen und gemeinsam zu lachen, war eine schöne Erfahrung für uns. Pepper Schnupperkurse im bfi Graz West gibt es ab 20.10.1018. Im bfi Leoben startet der erste Kurs am 10.11.2018. Das bfi Deutschlandsberg, bietet den...

  • 11.10.18
  •  14
Wirtschaft
Roboter programmieren: "IFIT" fördert den IT-Nachwuchs.
2 Bilder

Scheibbser Verein "IFIT" startet jetzt so richtig durch

814 Technologie-Workshops wurden vom gemeinnützigen Scheubbser Verein "IFIT" zur Förderung des IT-Nachwuchses bereits angeboten. REGION. Die ehrenamtliche Organisation "IFIT" in Scheibbs hat sich ganz der Förderung des IT-Nachwuchses verschrieben. In mittlerweile 814 durchgeführten Technologie-Workshops konnte das Scheibbser Institut insgesamt 11.644 Kinder und Jugendliche begrüßen. IFIT ist damit die größte aktive MINT-Förderorganisation in Österreich. Internationale Lernplattform Um das...

  • 30.08.18
  •  1
Leute

Künstliche Intelligenz in 100 Jahren?

Mensch.Maschine oder "Maschinenmensch"? „Mir ist heiß,“ stöhnt sie. Er sieht sie lächelnd an:“Wieso schaltest du nicht deine innere Klimaanlage gegen Überhitzung ein?“ „Weil ich ein Mensch bin?“ Sie legt ihre Stirn in Runzeln und überlegt ganz kurz ernsthaft, ob diese Aussage auch stimme. In der heutigen Zeit, wo zwischen Roboter und Mensch es kaum noch Unterschiede gibt, ist diese Erkenntnis nicht mal mehr so sicher. Sie nimmt kopfschüttelnd die Zeitung zur Hand und ihr fällt...

  • 13.08.18
Wirtschaft
Pepper begrüßt die Gäste im Merkur in der Blütenstraße.
2 Bilder

Roboter betreut Kunden im Linzer Merkur

Nach einem Jahr auf Tour macht Robotermädchen "Pepper" dauerhaft Halt im Merkur in der Blütenstraße. Pepper begrüßt Kunden, informiert über Neuigkeiten, Aktionen und Rabatte, erzählt Witze oder legt auch mal ein Tänzchen aufs Parkett. Dass es sich dabei nicht um einen normalen Supermarkt-Mitarbeiter handelt, ist klar. Pepper ist ein kleiner Roboter, der im Vorjahr in rund 50 Merkur-Märkten in ganz Österreich getestet wurde. "Wir haben mit Pepper durchwegs positives Feedback von unseren...

  • 01.08.18
Leute
Die beiden HTL-Maturanten mit ihrem Cocktail-Roboter.

Ein Roboter, der Cocktails mixt

Zwei Schüler der HTL-Braunau brachten für ihr Maturaprojekt "Bar-Machine" einem Roboter das Mixen von Cocktails bei. BRAUNAU. Armin Maislinger aus Braunau und Fabian Salzlechner aus Lamprechtshausen maturierten in der Abteilung Mechatronik. Mit ihrem technischen Geschick schafften sie es, einem Knickarmroboter das Cocktail-Mixen beizubringen. Belohnt wurde ihr Werk mit einem Halbfinalticket zum Wettbewerb Jugend Innovativ. Am Tag der offenen Tür sowie in der langen Nacht der Forschung...

  • 26.07.18
Lokales
LH Peter Kaiser, LRin Barbara Eibinger-Miedl, LHStv.in Gaby Schaunig, Wolfgang Pribyl, Michael Hofbaur, Martin Wiedenbauer, Hans Schönegger, Bgm.in Maria-Luise Mathiaschitz und Markus Malle beim Spatenstich

Lakeside Park Klagenfurt wird zur Roboter-Herberge

In der fünften Baustufe des Lakeside Parks Klagenfurt soll mehr Platz für die Roboter-Forschung geschaffen werden KLAGENFURT. Der Lakeside Science und Technology Park ist seit seiner Eröffnung 2005 ein voller Erfolg. Viele namhafte Firmen und Start-Ups siedelten sich in dem Innovationszentrum an. Lakeside Science and Technology Park Im Lakeside Park sind mittlerweile über 1.300 Arbeitsplätze entstanden. Zusätzlich bietet er eine Platform für die Zusammenarbeit von Unternehmen, Forschung un...

  • 23.07.18
Leute
„Star Wars“ bei den Kommunalen Sommergesprächen in Bad Aussee: Chefredakteur Unterhuber mit Pflegeroboter Emma

Hallo hier spricht Emma - Dein Pflege-Roboter

Bei den Kommunalen Sommergesprächen 2018 in Bad Aussee geht es heuer unter anderem um die Zukunft der Pflege. Österreich-Chefredakteur Wolfgang Unterhuber hat dazu ein Gespräch mit Pflegeroboter Emma und ihrem „Vater“ Hannes Eilers von der Hochschule in Kiel geführt. Interview mit Emma Chefredakteur Wolfgang Unterhuber mit Hannes Eilers von der FH Kiel und Roboter Emma.  Mehr zum Thema >> Bildergalerie: Eröffnungstag der Kommunalen Sommergespräche

  • 19.07.18
  •  5
Lokales
Ein Roboter muss seinen Körper und die Umwelt kennenlernen. Er macht verschiedene Testbewegungen und verwendet den Algorithmus. Dann kann er vorhersagen, was bei größeren Bewegungen und höheren Geschwindigkeiten passiert.

Maschinelles Lernen: Neue Methode ermöglicht genaue Extrapolation

Wissenschaftler entwickeln neue maschinelle Lernmethode, die Roboter sicherer machen kann Methode ermöglicht einfachere und intuitivere Modelle von physikalischen Situationen MARIA GUGGING (pa). Um den sicheren Betrieb eines Roboters zu gewährleisten ist es entscheidend zu wissen, wie der Roboter unter verschiedenen Bedingungen reagiert. Aber woher soll man wissen, was einen Roboter zerstören würde, ohne ihn tatsächlich zu beschädigen? Eine neue Methode, die Wissenschaftler des Institute of...

  • 18.07.18