Top-Nachrichten - Niederösterreich

Du möchtest diesen Bezirk zu deinen Favoriten hinzufügen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte aus diesem Bezirk: Melde dich an, um neue Inhalte von Profilen und Bezirken zu deinen persönlichen Favoriten hinzufügen zu können.

469 haben Niederösterreich als Favorit hinzugefügt

Hier findest Du ausgewählte Beiträge aus ganz Niederösterreich!

3

Auch Petition rettet Liftanlagen nicht
Ötscherlifte werden abgebaut - Tourismus in Lackenhof soll neu gedacht werden

Auch eine bislang sehr erfolgreiche Petition der Marktgemeinde Gaming konnte die Liftanlagen am Ötscher nicht mehr retten. Nun soll der Blick in die Zukunft gehen - das Land unterstützt dabei mit mindestens 3 Millionen Euro. Wie seit letzter Woche bekannt ist, werden die Ötscherlifte dieses Jahr nicht mehr in Betrieb gehen. Nun wurden von Tourismuslandesrat Jochen Danninger und Bürgermeisterin Renate Rakwetz etwas genauere Details zu den Geschehnissen und der weiteren Vorgehensweise bekannt...

Lokales

Bürgermeister René Lobner vor der Baustelle im Park hinter dem Rathaus.

Neue Gesundheitseinrichtung
Gänserndorfs Inhalatorium bald startklar

GÄNSERNDORF. Der Pavillon steht schon, ein paar Monate müssen sich die Gänserndorfer noch gedulden. Im April 2022 wird das Inhalatorium eröffnet. "Die Einrichtung war eine Idee des Kneippvereins, da wollte man schon lange das Inhalatorium", erzählt Bürgermeister René Lobner. Hintergrund ist nicht zuletzt die hohe Feinstaubbelastung im Marchfeld. Die Einrichtung wird von der Stadtgemeinde finanziert, die über die Schiene der Landesausstellung Fördermittel erhält. Sie befindet sich hinter dem...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil

Bezirksgericht Hollabrunn
Streit im Häfn Sonnberg

In einer Zelle der Justizanstalt Sonnberg kam es eines morgens zu einem Streit zwischen zwei Häftlingen. HOLLABRUNN. Der zuerst wache Häftling spürte am Rücken ein Messer und verdrehte seinem Zellengenossen die Hand. Es kam zu Schlägen, Kratzern im Gesicht und dann kam ein Metallgegenstand ins Spiel. Die beiden anderen in der Zelle wachten auf und versuchten zu schlichten und läuteten nach den Wachebeamten. Nur verteidigtDer Angeklagte gab vor Gericht an, sich lediglich verteidigt zu haben:...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
Ein Kachelofen sorgt für behagliche Wärme.

Tipps für den Lockdown-Advent
Christian heitzt ein

BEZIRK MISTELBACH. So richtig angenehm gemütlich wird's zu Hause erst, wenn im Kachelofen ein Feuer lodert. Das leise Knistern versprüht eine Behaglichkeit, die es in vollen Zügen zu genießen gilt, findet auch der Geschäftsstellenleiter der Mistelbacher Bezirksblätter Christian. Hilfe dabei bekommt er vom Junior-Chef.

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Jessy und ihre süße Hündin Kira lieben es auch im Winter im Wald spazieren zu gehen.

Tipps für den Lockdown-Advent
Winterwanderung mit Jessica

BEZIRK MISTELBACH. Ein bisschen frische Luft muss man sich auch während des Lockdowns gönnen. Besonders die vierbeinigen Lieblinge fordern ihren Auslauf ein, sollte es einmal mit der eigenen Motivation nicht ganz so klappen. Hat man sich erstmal gut eingepackt, macht ein Spaziergang durch den Wald aber richtig viel Spaß, findet Kreativassistentin Jessica, die hier mit ihrem Hund Kira unterwegs ist.

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner

Politik

6

Niederkreuzstetten
Stunk um Wohnbau-Projekt am Kirchenplatz

KREUZSTETTEN. Geht es nach dem Willen des Bauträgers und der Bürgermeisterpartei (SPÖ) wird auf Niederkreuzstettens Kirchenplatz bald der Spaten geschwungen. Die sechs ÖVP-Mandatare und die Grüne-Gemeinderätin Judith Rührer hatten dazu noch konkretere Fragen, die sie in der Gemeinderatssitzung behandelt wissen wollten. Für Unverständnis bei den Antragstellern sorgte aber die Tatsache, dass die Beantwortung in einer nicht öffentlichen Sitzung stattfinden sollte. Bürgermeister Viktorik stellt...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Landesrat Martin Eichtinger und NÖ.Regional-Geschäftsführerin Christine Schneider.

EU-Gelder für grenzüberschreitende Projekte
Förderungen für Grenzregion

WEINVIERTEL. Der Kleinprojektefonds Österreich - Tschechische Republik (KPF) unterstützt kleine Partnerschaftsprojekte in einem Umfang von 3.500 Euro bis maximal 23.500 Euro Projektgesamtkosten. In der 12. Einreichrunde wurden 36 Projekte genehmigt. Sieben Projekte kommen davon aus Niederösterreich, dem Wald- und Weinviertel. EU-Landesrat Martin Eichtinger: "Insgesamt wurden im letzten Fördercall rund 600.000 Euro EU-Fördermitteln für Niederösterreich und Tschechien genehmigt. Für...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Anzeige
Bei der Online-Diskussion geht es dieses Mal um das Thema "Versorgungssicherheit"

Politik & Motivation
Schicke Fragen & sei' bei der Diskussion dabei!

Gerade in einer Zeit wie jetzt, in der viele von uns unter den Einschränkungen und Maßnahmen zur Bewältigung der Corona-Pandemie mit einem Gefühl der Antriebslosigkeit konfrontiert sind, ist der Begriff Motivation natürlich etwas Entscheidendes. Und klar ist: Die Begrifflichkeit der Motivation betrifft nicht nur den persönlichen Bereich, sondern genauso die Politik. NÖ. Wie man es schafft sich selbst aber auch andere, gerade in schweren Zeiten zu motivieren, darüber diskutieren...

  • Niederösterreich
  • Mariella Datzreiter
Stadtrat Markus Mentl-Weigl.

Stadtrats-Wechsel
Deutsch-Wagrams Infrastruktur-Ressort geht an Mentl-Weigl

DEUTSCH-WAGRAM. Nachdem der Infrastrukturbereich in Deutsch-Wagram durch die Neuwahl von Bürgermeisterin Mühl-Hittinger vakant war, wurde Markus Mentl-Weigl zum Stadtrat gewählt. Er übernimmt damit einen der größten Bereiche in der Stadtregierung. Mentl-Weigl ist verheiratet, hat drei Kinder und lebt seit vier Jahren in Deutsch-Wagram, wo er seine Wurzeln mütterlicherseits und auch die meiste Zeit in seiner Kindheit verbracht hat. "Ich lebe nicht nur hier, sondern fühle mich auch als...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil

Regionauten-Community

1 7

Adventstimmung ...
Erster Advemtsonntag in Österreich 2021

Mit dem 1. Sonntag im Advent oder ersten Adventssonntag (in Österreich: Adventsonntag) beginnt das Kirchenjahr. Der erste Sonntag im Advent bedeutet keinen starken thematischen Einschnitt, sondern führt Motive vom Ende des Kirchenjahres weiter: „Nach allgemeiner Übung beginnt mit dem 1. Advent ein neues Kirchenjahr. Dies verdankt sich dem Brauch, mit dem Formular dieses Sonntags die liturgischen Bücher zu eröffnen. Es täuscht jedoch leicht darüber hinweg, dass die Adventssonntage nach Gehalt...

  • Baden
  • Robert Rieger

Neue Notfallsanitäter für das Rote Kreuz Waidhofen/Thaya

Am 27. November 2021 stellten sich die ehrenamtlichen Mitarbeiter Nicole Prügl und Philipp Meisl der kommissionellen Abschlussprüfung zum Notfallsanitäter. Aufgeteilt auf mehrere Themenbereiche konnten die beiden ihr Wissen erfolgreich unter Beweis stellen und dürfen nun die verantwortungsvolle Tätigkeit als Notfallsanitäter ausüben. Wir gratulieren den beiden herzlich zur bestandenen Prüfung und wünschen ihnen alles Gute für die weitere Tätigkeit!

  • Waidhofen/Thaya
  • Bernhard Schierer
Lilli Frömmer-Scherabon, Präsidentin des Soroptimist Club Mödling, und Martina Zöchling-Feike setzen vor der orange beleuchteten Pestsäule in Mödling ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen.

Zeichen gegen Gewalt an Frauen
Pestsäule Mödling und Burg Perchtoldsdorf leuchten in Orange

„Orange the world“ ist eine weltweite Kampagne für das Ende von Gewalt an Frauen, die von Soroptimist International unterstützt und mitgetragen wird. Orange beleuchtete Gebäude sind ein öffentliches Zeichen dafür, dass Frauen und Mädchen das Recht auf ein selbstbestimmtes und gewaltfreies Leben haben müssen! Der Soroptimist Club Mödling setzt dieses Zeichen durch die Beleuchtung der Pestsäule in Mödling und der Burg Perchtoldsdorf. Die für den 27.11. geplante Life-Demo von Michaela...

  • Mödling
  • Ulrike Strelec

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Sport

Lockdown ist für die St. Pöltner nun keine Ausrede mehr.
1 4

Training trotz Lockdown - St. Pöltner Fitnessstudio zeigt wie's geht

In St. Pölten lässt das PUEBLO Fitness den Lockdown als Ausrede für "Couch-Potatoes" nicht gelten. ST. PÖLTEN (red.) Am Samstag, den 27. November, wurde nämlich ein umfangreicher Outdoor-Trainingsbereich eröffnet der laut aktuellen Corona-Regeln auch trotz Lockdown genutzt werden darf. Das Outdoor GYM hat täglich von 10.00 bis 22.00 Uhr geöffnet, bietet einen großzügigen Freihantel- sowie Functional-Fitness-Bereich und diverse GYM80 Plate Loaded Geräte. Natürlich sind auch Nichtmitglieder für...

  • Niederösterreich
  • Mariella Datzreiter
Jakob Dusek mit Nachwuchskräften Felix und Paulina Powondra und Marco Dornhofer.

Union-Sportler
Vollgas Richtung Olympische Spiele

Trotz aller Schwierigkeiten, verursacht durch die Pandemie, sind die Spitzensportler von UNION Trendsport Weichberger gut unterwegs. Acht Niederösterreicher, sechs kommen aus dem Weichberger-Team, wurden in einen der ÖSV-Kader aufgenommen. POTTENBRUNN. Benjamin Karl und Jakob Dusek gehören dem Nationalkader an und sind so wie Pia Zerkhold (A-Kader) im Weltcup am Start und haben somit gute Chancen sich für die Olympischen Winterspiele 2022 zu qualifizieren. Felix Powondra, Dominik Burgstaller....

  • St. Pölten
  • Katharina Schrefl
Paul Heindl (Straßenmeisterei Amstetten Süd), Dipl.-Ing. Franz Stiedl (Leiter der NÖ Straßenbauabteilung Amstetten), Abgeordneter zum NÖ Landtag Anton Kasser (i.V. von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und Bürgermeister der Marktgemeinde Allhartsberg), Josef Preuer (Leiter der Straßenmeisterei Amstetten Süd), Stephan Gaspar (Straßenmeisterei Amstetten Süd).

Straßenbau im Bezirk Amstetten
560.000 Euro für Geh- und Radweg in Hiesbach

Die Landesstraße L 92 wurde zwischen Hiesbach und Kröllendorf auf einer Länge von rund 1,3 km ausgebaut und die Verkehrssicherheit mit der Errichtung eines Geh- und Radweges  erhöht. ALLHARTSBERG. Am 19. November 2021 hat Landtagsabgeordneter Anton Kasser in Vertretung von Lan- deshauptfrau Johanna Mikl-Leitner die Fertigstellung für den zweiten Abschnitt der Ausbauarbeiten an der L 92 zwischen Hiesbach und Kröllendorf mit der Errichtung eines neuen Geh- und Radweges vorgenommen. Die...

  • Amstetten
  • Eva Dietl-Schuller
Von A wie Aerobic bis Z wie Zumba - gibt's online bei der Sportunion.
2

„Fit durch den Lockdown“
SPORTUNION startet digitale Sportoffensive

SPORTUNION Niederösterreich Präsident Raimund Hager: „Mit den kostenlosen Livestream-Angeboten unserer Sportvereine wollen wir zahlreiche Menschen in Niederösterreich aktiv bewegen.“ NÖ. Der vierte Lockdown führt erneut auch im Sportbereich zu umfassenden Einschränkungen in Niederösterreich. Die SPORTUNION startet mit einer digitalen Sportoffensive durch, um mehr Bewegung im Rahmen der eingeschränkten Möglichkeiten aktiv zu unterstützen. Unter dem Motto „Fit durch den Lockdown“ kann man die...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler

Wirtschaft

Geschäft von Glas Hofstätter in Scheibbs geschlossen: Thomas Hofstätter und Sylvia Punz hoffen auf eine baldige Wiedereröffnung.
3

Vierter Lockdown
Kleinhandel im Bezirk Scheibbs steht unter Druck

Der mittlerweile vierte Lockdown setzt die Geschäftsleute im Bezirk Scheibbs zunehmend unter Druck. BEZIRK. Es ist für unsere Wirtschaftstreibenden im Bezirk zurzeit nicht leicht. Kaum ist das Geschäft wieder angelaufen, ist ausgerechnet vor Weihnachten der nächste Lockdown da, und man muss erneut schließen. Keine Kontinuität vorhanden Christoph Löwenstein hat vor zwei Jahren die Geschäftsführung der Firma Julius Griessler & Sohn KG in Scheibbs übernommen. "Als Heim- und Handwerkshandel sind...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Preisträgerin Birgit Kronberger aus Gänserndorf.

Auszeichnung
Birgit Kronberger gewinnt Lehrpreis der FH Wien

GÄNSERNDORF. Die Gänserndorfer Unternehmerin Birgit Kronberger hat den Lehrpreis der FH Wien der WKW in der Kategorie "Einzelne innovative Elemente" gemeinsam mit Rainer Kraft und Doris Preyer gewonnen. Im Rahmen des Projekts "Comic Arbeitsrecht" wurden juristische Lehrinhalte in der Lehrveranstaltung "Human Resource Management" durch den Einsatz von Comics aufbereitet und visualisiert. "Wir wollten die im Arbeitsrecht oft trockenen und verstaubten Inhalte für unsere Studenten zum Leben...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Wirtschaftslandesrat Jochen Danninger, Daniela Melchardt, ecoplus Projektmanagerin im Investorenservice und woom Gründer und CEO Marcus Ihlenfeld
2

Europas beliebteste Kinderfahrräder stammen aus Klosterneuburg

Was 2013 in einer Garage von zwei radbegeisterten Vätern als kleines Unternehmen gegründet wurde, entwickelt sich Schritt für Schritt zu einem der beliebtesten und erfolgreichsten Kinderfahrradhersteller Europas: die woom GmbH in Klosterneuburg. KLOSTERNEUBURG. Ein Hersteller für Kinderräder, die 40 Prozent leichter sind als handelsübliche und perfekt an die Anatomie von Kindern angepasst. Kürzlich stattete Wirtschaftslandesrat Jochen Danninger dem innovativen Leitbetrieb einen Besuch ab und...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
ThermoCheck vom Eigenheim – die ersten 50 Anmeldungen können sich über einen "Sonderpreis" freuen.
2

Gleich anmelden!
ThermoCheck in Korneuburg und Langenzersdorf

Wer in Korneuburg oder Langenzersdorf wohnt, kann sein Eigenheim nun genau unter die Lupe nehmen und "Wärmefressern" auf die Schliche kommen. BEZIRK KORNEUBURG | KORNEUBURG | LANGENZERSDORF. Denn Energieberatung und KEM bieten den "Thermocheck 2021" an – für die ersten 50 Anmeldungen in jeder Gemeinde sogar zum geförderten Sonderpreis. Was wartet auf die Teilnehmer? Zuerst gibt es eine Thermographiemessung, die, je nach Witterung, im Jänner oder Februar 2022 durchgeführt. Man bekommt dann sechs...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz

Leute

32

Rundherum kreativ
Neue künstlerische Wege im Lockdown

Wer denkt den triestingtaler Künstlern wird im neuerlichen Lockdown langweilig der irrt gewaltig. Es wird umgebaut, neue Ideen geschmiedet und neues ausprobiert oder einfach mal nur auf sich selbst geschaut. Aufräumen, Reflektieren neu OrdnenFür das Künstlerpaar Doris Libiseller und Klaus Hollauf ergibt sich in diesem Lockdown eine durchaus neue Erfahrung. Klaus Hollauf kommt auf Reha wieder zu neuen Kräften, für Doris Libiseller, ganz alleine im Künstlerhaus, eine neue ungewohnte Situation ....

  • Triestingtal
  • Ing. Markus Achleitner
Reinhard Hirtl (Obmann), Julia Mayer (Obmann-Stv., Kassier-Stv.), Barbara Hann-Pollak (Kassierin), Daniela Riedl (Schriftführerin), Barbara Schreiber (Stv.) mit dem musikalischen Leiter Gerhard Eidher und Michael Jedlicka

Der A-Capella-Chor Weinviertel hat gewählt

Einer der größten Chöre Niederösterreichs führte noch rechtzeitig vor dem Lockdown die Generalversammlung durch und blickt hoffnungsvoll in eine musikalische Zukunft. MISTELBACH. Unter 2G+ fand die Generalversammlung des A-Capella-Chores Weinviertel Mitte November im Bundesschulzentrum Mistelbach statt. Reinhard Hirtl wurde als Obmann bestätigt. Michael Jedlicka übergab seine Funktion als Obmann-Stellvertreter nach mehr als 15 Jahren unter kräftigem Applaus an seine Nachfolgerin Julia Mayer....

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner

Enzersdorf/Margarethen
Bürgermeister Markus Plöchl ganz Privat

In den kommenden Wochen möchten wir Ihnen die Bürgermeister unserer Gemeinden ganz Privat vorstellen. Wie verbringt ein Bürgermeister den Advent? Was hat der Lockdown verändert? Und was darf nie im Kühlschrank fehlen? Auf all diese Fragen liefern wir Ihnen ab sofort Antworten! BEZIRK BRUCK/LEITHA. Starten möchten wir die Serie mit Bürgermeister Markus Plöchl. Der 53 jährige ist verheiratet, hat 2 erwachsene Kinder und arbeitet Hauptberuflich als Landesbediensteter auf der Bezirkshauptmannschaft...

  • Bruck an der Leitha
  • Alexander Paulus

Österreich

Die Energiepreise für die heimischen Haushalte waren im Oktober um 22,8 Prozent höher als ein Jahr davor.
4

Ein Viertel teurer
Energiepreise auf Rekordwert, keine Ende in Sicht

Die Energiepreise für die heimischen Haushalte lagen im Oktober um 22,8 Prozent höher als noch im Jahr zuvor. Vor allem die Preise für Heizöl und Sprit sind stark gestiegen: Heizöl kostet 60,8 Prozent mehr, der Diesel-Preis stieg um 34,8 Prozent und Super-Benzin um 29,4 Prozent. ÖSTERREICH. Die Österreichischen Energieagentur deckt auf, was viele Österreicher schon im Gedlbörserl merken. Die Preise für Heizen, Strom aber auch fürs Tanken steigen massiv an und das Ende der Fahnenstange ist dabei...

  • Mag. Anna Trummer
Wie geht es mit dem Lockdown in Österreich weiter, jetzt wo die neue Virusvariante in Österreich angekommen ist? Seit neun Uhr beraten Bundeskanzler Alexander Schallenberg (ÖVP, im Bild), Vizekanzler Werner Kogler und Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (beide Grüne).
1 Aktion 2

Shopping-Sonntag am 19.
So könnte es nach dem Lockdown weitergehen

Wie geht es mit dem Lockdown in Österreich weiter, jetzt wo die neue Virusvariante in Österreich angekommen ist? Seit neun Uhr beraten Bundeskanzler Alexander Schallenberg (ÖVP), Vizekanzler Werner Kogler und Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (beide Grüne) mit den Sozialpartnern und Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft, um eine Bestandsaufnahme nach einer Woche Lockdown durchzuführen. ÖSTERREICH. Laut Regierung sei das Ziel des heutigen Treffens, gut abgestimmt in die zweite Hälfte des...

  • Mag. Anna Trummer
Der harte Lockdown in Österreich scheint Wirkung zu zeigen. Von Sonntag auf Montag wurden in Österreich 8.526 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Gleichzeitig starben 37 Corona-Infizierte. Allerdings bleibt die Situation in den Spitälern weiterhin angespannt.  Die Zahl der Patienten auf den Normalstationen stieg stark an.
3

Aktuelle Zahlen
8.526 Neuinfektionen und 37 Tote

Der harte Lockdown in Österreich scheint Wirkung zu zeigen. Von Sonntag auf Montag wurden in Österreich 8.526 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Gleichzeitig starben 37 Corona-Infizierte. Allerdings bleibt die Situation in den Spitälern weiterhin angespannt.  Die Zahl der Patienten auf den Normalstationen stieg stark an. ÖSTERREICH. Österreichweit gab es bisher 1.151.809 positive Testergebnisse. Mit heutigem Stand (29. November, 9:30 Uhr) sind österreichweit 12.425 Personen an den Folgen des...

  • Ted Knops
Nocker Kapelle
Aktion 16

Wetter in Österreich
Schneewarnung für drei Bundesländer

Für Vorarlberg, Salzburg und die Steiermark gilt aktuell eine Schneewarnung. Grund dafür ist ein Hoch über dem Atlantik, das kühle Luftmassen arktischen Ursprungs in den Alpenraum bringt. Damit geht es am Montag speziell in den Nordalpen winterlich weiter. Für Tirol und Oberösterreich herrscht die Vorwarnstufe. ÖSTERREICH. Schnee, wohin das Auge blickt: Der Westen Österreichs versinkt in der weißen Pracht, während es im Osten zwar sehr kalt bleibt, doch der Schnee vom Wochenende bereits...

  • Mag. Anna Trummer

Gedanken

Offener Leserbrief zum Parkraumkonzept
Opposition mundtot?

Sehr geehrte Damen und Herrn! Seit ich Anfang der Woche im städtischen Newsletter von der angeblich grandiosen Einstimmigkeit bei der Annahme der Nachbesserungen zur Parkverordnung gelesen habe, sind in mir schwere Zweifel nicht nur an der Stadtregierung, sondern leider am gesamten Gemeinderat meiner Heimatstadt aufgestiegen. Wie konnte sich die Opposition so mundtot machen lassen? Erpressung, daß von einer wackligen Koalition über die Köpfe der Mehrheit noch Schlimmeres durchgesetzt wird? Die...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
4

Leserbrief zu überhand nehmenden Staudenbeeten
Heideliese Wipplers Badener Herz tut weh

Seit der Bepflanzung der Weilburgstraße mit Wiesenblumen und Grasbüscheln Ende Oktober, kommt mein Badener Herz nicht mehr zur Ruhe. Baden, die Blumen- und Kurstadt mit Welterbestatus verkommt mit bewussten Aktionen von Frau Krismer und deren Plattform zur naturhaften Gestaltung und Aussaatung von Staudenbeeten im Stadtgebiet. Es ist Frau Krismer gelungen, frühere gepflegte Blumenbeete mit Rasen und Rosenstöcken in meterhohe ungepflegte Gräserstaudenbeete zu verwandeln. Ich habe meine Fotos...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Peter Zezula, redaktioneller Leiter der BezirksBlätter Wiener Neustadt.

Kommentar
Trauriger Sonntag: die letzten Stunden

Traurig konnte man in den letzten Stunden vor dem Lockdown werden. Am Flohmarkt vorm Kinocenter wünschte die Betreiberin per Megaphon "Frohe Feiertage" und "Wir sehen uns im nächsten Jahr", im Fischapark verteilten die Gastronomen am Samstag vor 18 Uhr die Speisen, die die nächsten 20 Tage nicht überdauern würden, an die Stammgäste und die Hobbysportler kamen noch ein letztes Mal in den Hallen zusammen. Seit Montag steht das öffentliche Leben wieder still und wie es nach der Pause weiter gehen...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula

Meinung der Gänserndorfer Redaktionsleiterin
Recht auf Egoismus? Nicht in der Pandemie

Da hat man uns jahrelang eingebläut, auf uns selbst zu schauen, in uns hineinzuhorchen, permanent das Bauchgefühl zu fragen, ob eh alles im Lot ist oder ob's Zeit für eine Auszeit wäre. Endlich nur für sich selbst da zu sein, nicht für die Wünsche der anderen. Unsere Kinder haben wir ermuntert, sich zu verwirklichen, alle Chancen, um voranzukommen, zu ergreifen; Leistung bringen, kämpfen, besser sein als die anderen. Und jetzt, haben wir eine Gesellschaft voller Egomanen, die auf ihre Rechte...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.