Biologie

Beiträge zum Thema Biologie

Lokales
167 Bilder

Der Natur auf der Spur: 34. Natur- Erlebnis- Spiele 2012

Alle wurden Waldmeister Der Natur auf der Spur waren 500 Schüler bei den 34. Natur-Erlebnis-Spielen der 2.Klassen im Bezirk Rohrbach. HASLACH/BEZIRK. 22 Hauptschulklassen und zwei Klassen des BG/BRG Rohrbach entdeckten in einer zweistündigen Rundwanderung entlang des Natur- Erlebnis- Weges an der Steinernen Mühl die heimische Tier- und Pflanzenwelt. Für die Schüler geht es darum, den Titel „Waldmeister“ zu erringen, was allen gelang. Bei einer Station müssen Vögel am Aussehen und an der...

  • 18.06.12
  •  3
Lokales

Schule in der Gärtnerei

TELFS. Unter diesem Motto erlebten die SchülerInnen des Schwerpunktes Biologie der NMS Anton-Auer mit ihren Lehrerinnen Sabine Rauch-Ortner und Elisabeth Santeler einen interessanten Nachmittag in der Gärtnerei Bernhart. Neben praktischen Arbeiten, wie das Aussäen von Salat und Sonnenblumen, konnten die Kinder eine Vielzahl von Blumen, Kräutern und Gemüsepflanzen kennen lernen. Die Grundlagen für die Keimung, das Pflanzenwachstum und die Arten der Pflanzen- vermehrung wurden anhand von...

  • 16.05.12
Leute
Karl Kaiser ist auch begeisterter Kakteenzüchter. Viele Exponate hat er von seinen Reisen mitgebracht.
4 Bilder

„Oft wird mir die Zeit zu kurz“

Biologe Karl Kaiser ist auch Astronom, Meteorologe und Naturfotograf Die Vielfalt seiner Hobbies ist für Karl Kaiser etwas Schönes. Im Mittelpunkt seiner Interessen steht die Natur. Auch Kakteen und Bienen züchtet der Pädagoge mit Leidenschaft. SCHLÄGL. „Wenn man mit geschärftem Blick durch die Natur geht, kann man überall Wunder entdecken – im Kleinen und im Großen, am Boden und hoch oben“, sagt Karl Kaiser aus Erfahrung. Schon von Kindheit an hat er sich für Schmetterlinge interessiert....

  • 15.03.12
  •  1
Lokales

Auf den Spuren des Bibers

Sonntag, 25. März, 14.00 Uhr Der Biber kehrt zurück! In den vergangenen Jahren ist es dem Biber geglückt, die Talsperre von Znaim zu überwinden und sich im östlichen Teil des Národní park Podyjí anzusiedeln. Bald schon wird er auch den österreichischen Teil des grenzüberschreitenden Schutzgebietes erreichen. Die beiden Nationalparkmitarbeiter Martin Valasek und Wolfgang Riener führen Sie in das Bibergebiet rund um die Thayaschlinge Šobes, informieren über die Lebensweise und demonstrieren...

  • 01.02.12
Lokales
12 Bilder

Schulprojekt "happy co2" oder wie stoppt man einen Dampfer auf hoher See?

.... oder ist das gar nicht notwendig? Gibt es überhaupt einen Klimawandel Warum lebt der Pinguin nicht in der Wüste? Und warum ist das Klima auf unserer Erde so unterschiedlich ? Diese Fragen stellen wir in unserem Schulprojekt "happy co2" und täglich kommen neue Fragen hinzu. Projektportal der NMS Spittal: www.proj21.hs-spittal3.ksn.at

  • 25.02.11
Freizeit
Die Kärntnerin Dagmar Schratter mit einem ihrer tierischen Stars, einem Koala. Im Tiergarten Schönbrunn tummeln sich insgesamt 8.000 Tiere

Zoos sind Fenster zur Natur

Schönbrunn-Direktorin Dagmar Schratter versteht ihre Tätigkeit als „Arbeit mit Tieren und für die Menschen“. Vor knapp vier Jahren trat Dagmar Schratter ein schweres Erbe an. Sie übernahm die Leitung des Tiergartens Schönbrunn – es ist der älteste Zoo in Europa – von ihrem Vorgänger Helmut Pechlaner. Neu war das Areal für die gebürtige Klagenfurterin damals freilich nicht. Bereits seit 1993 ist sie in Schönbrunn tätig. Ihre Ziele mit dem Zoo sieht sie erreicht. „Ich wollte das, was mein...

  • 21.09.10
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.