schafe

Beiträge zum Thema schafe

Der Kadaver – mit hoher wahrscheinlichkeit ein Wolf - wird derzeit von der AGES obduziert.
  6

Wolfsartiger Kadaver ohne Kopf im Sellraintal
Schafskadaver in Inzing, toter Wolf in Gries

INZING/GRIES/SELLRAINTAL. Vier weitere Schafskadaver in unserer Region wurden am Dienstag, 30. Juli, der Polizei gemeldet: Zwei Schafskadaver wurden in der Gemeinde Gries im Sellraintal gefunden, sowie zwei Schafskadaver in der Gemeinde Inzing. Auch diesen Funden wird mittels Begutachtungen und Untersuchungen nachgegangen. Am Dienstag tauchte aber auch ein weiterer Kadaver auf, es dürfte sich um einen Wolf handeln. Dieser Fund gibt den Behörden weitere Rätsel auf, angeblich wurde das Tier...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Ein weitläufiges, hochalpines Gelände, inhomogene Herden sowie eine starke touristische Frequenz sind begrenzende Faktoren beim Herdenschutz.

Almen werden nicht bekanntgegeben
Studie zu Herdenschutz auf vier Tiroler Almen

TIROL. Bereist vor einem Jahr wurde eine Steuerungsgruppe von der Tiroler Landesregierung zum Thema Herdenschutz eingerichtet. Nun werden erste Schritte eingeleitet: Vier Tiroler Almen wurden ausgewählt, um auf ihnen exemplarisch die Machbarkeit von Herdenschutz zu untersuchen. Anfang des kommenden Jahres sollen die Ergebnisse vorliegen.  Die Namen der vier Almen werden seitens des Landes  aus Datenschutzgründen nicht genannt. "Es war auch nicht so einfach Almen zu finden. Auf den...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Die Landwirtschaftskammer Tirol vergibt das erste Mal den Tierwohlpreis. Betriebe können sich noch bis zum 23. August bewerben.

„Tierwohl – wir schauen drauf“
Tierwohlpreis der Landwirtschaftskammer Tirol

TIROL. Die Landwirtschaftskammer Tirol hat sich dieses Jahr als Schwerpunkt die Thematik "Tierwohl" ausgesucht und vergibt passend dazu, das erste Mal einen Tierwohlpreis. Viehaltende Tiroler Betriebe können sich bei der Landwirtschaftskammer um den Preis bewerben.  Rinder, Pferde, Schweine, Geflügel, Schafe und ZiegenGrundsätzlich kann sich jeder landwirtschaftliche Betriebe bis zum 23. August für den Tierwohlpreis bewerben. Geeignet sich natürlich Betriebe mit Rindern, Pferden, Schweinen,...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Hohe Krafteinwirkung - wie von einem Bär: Gerissenes Schaf im Almgebiet von Inzing.
 1

Gewissheit nach genetische Untersuchungen
Gerissene Schafe in Oberperfuss: Es war ein Wolf

OBERPERFUSS/INZING. Erste genetische Untersuchungen zeigen einen Wolf als Verursacher von toten Schafen in der Gemeinde Oberperfuss. Im Bereich Inzing ist man von einem Bär ausgegangen, DNA-Tests sollen hier noch Gewissheit bringen - siehe Bericht dazu hier: Tote Schafe im Inzinger Almgebiet - Risse deuten auf einen Bär hin Ergebnis der 1. DNA-Analysen eingetroffenAus dem Gebiet zwischen dem Sellraintal und dem Inntal liegen dem Land Tirol derzeit Meldungen von 20 toten Schafen, etwa die...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Für die Risse im Gebiet des Sellraintales ist ein Wolf, doch kein Bär, verantwortlich.

Tote Schafe
DNA-Analysen deuten auf Wolf hin

TIROL. Schafe im Gebiet zwischen Sellraintal und Inntal wurden doch nicht von einem Bären gerissen. Erste genetische Untersuchungen zeigen Wolf als Verursacher. 20 tote Schafe im Gebiet zwischen dem Sellraintal und dem Inntal sorgten in den letzten Tagen für Aufregung. Bei einem Lokalaugenschein vergangene Woche konnten die Risse aber nicht eindeutig bestimmt werden. Die unsystematische Vorgehensweise und die hohe Krafteinwirkung deuteten eher auf einen Bären hin. Die ersten Ergebnisse der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Feriencamp in der Akademie Wintereck: Am St. Antoner Schladerboden bietet Kathrin Müllauer tiergestützte Pädagogik an.
  161

Akademie Wintereck
Kinder lernen tierisch gut am Schlagerboden

Kathrin Müllauer bietet in der Akademie Wintereck am Schlagerboden tiergestützte Pädagogik unseren Kindern an. ST. ANTON. Im Juli des Vorjahres übernahm Kathrin Müllauers Ehemann den Bauernhof seiner Eltern am schönen Schlagerboden in St. Anton an der Jeßnitz. Dort hat die Tierliebhaberin vor Kurzem die Akademie Wintereck ins Leben gerufen, wo sie tiergestützte Intervention im sozialpädagogischen und psychosozialen Bereich für Kinder und Jugendliche und vieles mehr anbietet. Tierische...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
  10

Tote Schafe im Inzinger Almgebiet
Risse deuten auf einen Bär hin

INZING/SELLRAINTAL. Ein großer Beutegreifer hält sich im Almgebiet zwischen dem Sellraintal und dem Inntal auf – oder hat sich hier aufgehalten. Darauf deuten 20 tote Schafe im Gebiet rund um die Inzinger Alm hin. Risse deuten auf einen Bären hin„Die unsystematische Vorgangsweise und das Bild, das die Risse zeigen, deuten auf einen Bären hin. Bislang wurden uns allerdings keine Sichtungen gemeldet“, erläutert Martin Janovsky, Beauftragter des Landes für große Beutegreifer. Falls es wirklich...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Wolfsbeauftrager Hubert Stock und Landesrat Josef Schwaiger beantragen die Entnahme des "Problemwolfs".
  2

Wolf im Pongau
23 Schafe in Großarl vom Wolf gerissen

Bereits im Mai wurde ein Wolfsriss in Großarl bestätigt, jetzt wurde bekannt gegeben, dass im Gebiet der Tofernalm 23 Schafe seit Anfang Juli gerissen wurden. GROSSARL. Seit Anfang Juli soll ein Wolf 20 bis 25 Schafe im Gebiet der Tofernalm in Großarl gerissen haben. Drei Tiere wurden schwerverletzt und zwölf weitere werden noch vermisst. Dass ein Wolf in Großarl unterwegs ist, wurde bereits Anfang Mai durch eine DNA-Probe bestätigt. Nun beantragen der Wolfsbeauftragte des Landes Hubert...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Umweltbildungsexperte der österr. Bundesforste Thomas Neumair, BROZ Geschäftsführer Pavol Surovec, OV Schönau/Donau Herbert Kolar, Bürgermeisterin Monika Obereigner-Sivec, viadonau Geschäftsführer Hans-Peter Hasenbichler

Donau-Auen
Schafbeweidung im Nationalpark

BEZIRK. 50 Krainer Steinschafe werden die umweltschonende „Bewirtschaftung“ des einzigartigen Trockenrasens auf dem Marchfeld-Schutzdamm übernehmen. Als Gemeinschaftsprojekt der viadonau – Österreichische Wasserstraßen-Gesellschaft, Nationalpark Donau-Auen und der slowakischen Naturschutzorganisation BROZ ist es eine übergreifende und bewährte Pflegemaßnahme. „Wir freuen uns über die ressourcenschonende und sanfte Unterstützung der Schafherde für den Erhalt des sensiblen Ökosystems Trockenrasen...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
David und Alexander durften in den Stall zu den Kärntner Brillenschafen.
 1   49

Bildergalerie
Das war das Schaf- und Ziegenfest in Waizenkirchen 2019

Richtig tierisch wurde es auch heuer wieder beim Schaf- und Ziegenfest in Waizenkirchen. WAIZENKIRCHEN. Zu einem großen Erfolg wurde das dritte Schaf-und Ziegenfest im historischen Schloss Weidenholz. Die Verantwortlichen von der Schafhaltervereinigung Inn- und Hausruckviertel haben sich auch dieses Jahr wieder ordentlich ins Zeug gelegt, um Tierliebhabern ein gelungenes Fest zu präsentieren. Zu sehen gab es wieder verschiedene Schaf-und Ziegenrassen. Weiters zeigten zahlreich...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Wildkamera-Aufnahme der vergangenen Nacht.

Schafrisse im Pitztal
Bär von Wildkamera fotografiert

Nutztiere sollten jetzt über Nacht in den Stall gebracht oder mit Elektrozaun geschützt werden PITZTAL. Mittwochfrüh wurden im Pitztal auf einer Weide drei Schafe tot aufgefunden. Im Zuge der Untersuchung wurden keine Hinweise auf einen Wolf als Verursacher gefunden. Die Annahme, dass streunende Hunde für die Schafrisse verantwortlich sein könnten, wurde nunmehr durch Aufnahmen einer im Anschluss installierten Wildkamera widerlegt. „Mit hoher Wahrscheinlichkeit handelt es sich bei dem...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Das Team von Lehner Wolle.
  4

Teamtag Lehner Wolle
Auf den Spuren der Wolle

Beim diesjährigen Team-Tag der Firma Lehner Wolle durften die Mitarbeiter die Schafwolle von einer anderen Seite kennenlernen. 100% Schafwolle zieht sich durch das gesamte Unternehmen. WAIZENKIRCHEN. Nach dem Frühstück ging es für die Mitarbeiter von Lehner Wolle mit dem Bus nach Schalchen zum Wollgartl. Wie bei Lehner Wolle dreht sich dort auch alles um Schafe und Wolle. Nach einem ersten Kennenlernen mit den 30 Mutterschafen und ihren Lämmern, durfte natürlich ein Besuch beim liebevoll...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Gwendolin Zelenka
 13  13   5

Der Schafscherer....

...... hat mit seiner Arbeit schon begonnen.

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christine Draganitsch
Im Einsatz für die Stadt Wien: 50 Trainer Schafe grasen seit dieser Woche im nördlichen Teil der Donauinsel.
 1  1   9

Schafe im Einsatz
Umweltschutz durch tierische Rasenmäher auf der Donauinsel

Wenn Sie bei Ihrem nächsten Spaziergang auf der Donauinsel ein "Mäh" vernehmen, haben Sie sich nicht verhört. Denn die Stadt Wien setzt seit neuestem auf Schafe als umweltschonende Rasenmäher.  FLORIDSDORF/DONAUSTADT. Sie sind weiß, braun und schwarz, fressen viel und gerne Gras und arbeiten seit Kurzem für die Stadt Wien. 50 Schafe sind seit dieser Woche im Einsatz als Rasenmäher im nördlichen Teil der Donauinsel. Damit möchte man ein Zeichen für den Umweltschutz setzen, denn "Schafe stoßen...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Conny Sellner
Die Außerferner Schafzüchter zeigte, welche Schönheiten sie in ihren Ställen haben. Auch Landwirtschaftskammer-Obmann Christian Angerer (re) war dabei und erfolgreich.
  29

Beitrag mit VIDEO
Großausstellung war Publikumsmagnet

BREITENWANG (rei). Wie bestellt.  Bessere Bedingungen hätten die Außerferner Landwirte am Feiertag für ihre Veranstaltung gar nicht finden können: herrliches Wetter begleitete die Schaf- und Rinderzüchter bei der Großausstellung in Breitenwang. Jubiläumsausstellung Die Bezirksausstellung samt Bewertung wurde anlässlich des Jubiläums "50 Jahre Schafzuchtverein Breitenwang" organisiert. Aufgewertet wurde diese Ausstellung dadurch, dass sich auch der Braunviehzuchtverband anschloss und...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Bei Gabi Brunner gibt es nur Bio-Futter und das Gras auf den Koppeln wird per Hand gemäht. Alpaka Nimoe liebt die gesunde Kost
  4

Streichelzoo
Aktivitäten rund um Tiere und Kinder

Es gibt kaum ein Kind, dem der Umgang mit Tieren keine Freude macht. Bei einen Besuch bei Gabi Brunner können Tiere gestreichelt oder gefüttert werden. MATZELSDORF (des). Idyllisch, gemütlich, nett - so lassen sich ein paar Stunden bei "Gabi's kleiner Streichelfarm" in Matzelsdorf am besten beschreiben. Die Hausherren Gabriela und Bernhard Brunner bereiten ihren Gästen wahrlich ein tierisches Vergnügen. Tiere sind wichtig"Mit Tieren zu leben, war mir schon immer sehr wichtig", berichtet...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Deborah Schumann
Willhelm Bayerl, Grete Doberer, Loisi Secnicka, Irene Bayerl und
Hans Ratteneder.

Aloisia Secnicka feierte 60 Geburtstag
Zwei Schafe zum 60er

RENNERSDORF. Die Funktionäre des Förderungsvereins Kapelle Rennersdorf wussten, dass sich Obfrau Loisi Secnicka etwas zum Rasenmähen wünschte. Da haben sie sich die umweltfreundlichste Variante ausgesucht und zwei Schafe gebracht. Die Überraschung war voll gelungen. Die beliebte Mundartdichterin schwankte zwischen: "Mei wia liab“ bis „Jessas, wohin damit!" Doch die niedlichen Schafe waren nur eine Leihgabe und wurden wieder sicher in ihr Zuhause gebracht.

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
  6

Neugeborene Zwillingslämmchen in Ried im Traunkreis

Drei Wochen alte Zwillingslämmchen sind momentan die Lieblinge ihrer Besitzer in Ried im Traunkreis. RIED/TRAUNKREIS. Das schwarzgefleckte weibliche Schäfchen gleicht der Zeichnung eines Dalmatiner-Hundes und ihr schwarzer Bruder hat lediglich ein weißes Häubchen am Kopf. Nur schade, dass die herzigen „Wollknäuel“ so quicklebendig sind und sich nur schwer fangen lassen. So mussten die Besitzer einige Tricks auspacken und viel Schweiß opfern, damit der Fotograf die süßen Bilder machen...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
 2   6

Besonderheit im Schafstall: Vierlinge kamen zur Welt

Eine kleine Sensation hat sich vor rund zwei Wochen am Hof vulgo Freilander in Auen bei Wolfsberg zugetragen: Schaf „Susi“ brachte gleich vier gesunde Lämmer zur Welt – außergewöhnlich, da normalerweise mit ein bis zwei Lämmern pro Geburt gerechnet werden kann. Schafbesitzer Michael Fößl und seine Freundin Martina Joham freuen sich sehr über ihren Nachwuchs und kümmern sich liebevoll um die drei „Mädchen“ und den „Burschen“. Da Susi nicht genug Milch für alle vier Lämmer hat, dürfen nur zwei...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Martina Joham
Hemma C. Brandstetter, Biowol.
 3   3

Umweltpreis
Königstetter Unternehmerin für Energy Globe Award nominiert

KÖNIGSTETTEN. Am Anfang stand der Wunsch, ein Wollgeschäft mit nur österreichischer Wolle zu machen, erzählt Hemma C. Brandstetter. Nachdem sie jahrelang bei der Tierschutzorganisation Vier Pfoten und in einer Unternehmensberatung gearbeitet hatte, stand eine Neuorientierung an. "Das gibt es nicht" Es folgte die erste Erkenntnis: Wolle von österreichischen Schafen gibt es so gut wie nicht. Die ist zu "kratzig", hat daher am Markt keine Chance. Brandstetter konzentriert sich mit ihrem in der...

  • Tulln
  • Angelika Grabler
Landesverbandsobmann Michael Bacher, Obmann Hubert Brem, Bürgermeister Werner Entner und Züchter Dominik Wallner (v.l.) bei der Prämierung.
  5

Feier mit Prämierung
Schafzuchtverein Münster feierte Fünfziger

56 Aussteller kamen für Fünfzig-Jahr-Jubiläum des Schafzuchtvereins nach Münster. Auch für Schafe sind freilaufende Hunde von achtlosen Wanderern auf den Almen ein großes Problem. MÜNSTER (flo). Schafe so weit das Auge reichte, gab es am Samstag, den 2. März auf dem Münsterer Schwimmbadparkplatz. Dort wurde das 50-jährige Jubiläum des Schafzuchtvereins Münster ausgiebig gefeiert. Im Rahmen der Veranstaltung wurden knapp 300 Schafe von 56 Ausstellern zur Schau gestellt und in den...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
 1  1   4

Zwei Schafzuchtvereine mit Ausstellung im Agrarzentrum
Schafe geben den Ton an

Am kommenden Samstag, dem 2. März findet im Imster Agrarzentrum ab 9 Uhr eine Gebietsausstellung zweier heimischer Schafzuchtvereine statt. Der Pitztaler Steinschafzuchtverein unter Obmann Burkhard Gastl wird insgesamt 44 Züchter mit 274 Schafen präsentieren. Die Imster Züchter des "kugelscheckigen Bergschafes" mit Obmann Werner Zebisch haben 28 Züchter mit 145 "Kugelscheckigen" eingeladen. "Das Schaf ist unser Haupt-Landschaftspfleger, ohne Schafe auf den Almen und Bergwiesen droht unserer...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Gesamtsieger der Gebietsausstellung Navis bei den Widdern wurde die ZG Geir, bei den weiblichen Tieren Gerald Penz, beide aus Navis.
  5

Gebietsausstellung
Schafeler trafen sich in Navis

Gut besucht war die Gebietsschafausstellung am Sonntag in Navis, bei der die Wipptaler Vereine der Jury nicht weniger als 231 Tiere präsentierten. NAVIS (tk). Das neue Ausstellungsjahr ist eingeläutet! Bei Traumwetter und milden Temperaturen trafen sich am Sonntag 25 Schafzüchter aus dem gesamten Wipptal mit nicht weniger als 231 Tieren sowie zahlreiche Ehrengäste und Besucher zur Gebietsschafausstellung in Navis. Bester Aussteller wurde Florian Rumer aus Trins, vor dem Obmann des...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.