Tiefgarage

Beiträge zum Thema Tiefgarage

Offizielle Wiedereröffnung der Tiefgarage am Esterhazyplatz (v.l.n.r.): Erwin Windisch (Esterhazy), Ernst Fischer (BOE) und Bürgermeister Thomas Steiner
  2

Parken in Eisenstadt
Tiefgarage am Esterhazyplatz wiedereröffnet

Am 16. Juni wurde die Tiefgarage am Esterhazyplatz in Eisenstadt nach kleineren Sanierungsarbeiten an verschiedenen Stellen wiedereröffnet.  EISENSTADT. Die Tiefgarage am Esterhazyplatz in Eisenstadt wurde im Mai 2018 von der Firma BOE übernommen. In den letzten Monaten wurde dort an einigen Stellen umgebaut und saniert. Die bestehenden Stellplätze wurden verbreitert und eine LED-Beleuchtung wurde installiert. Auch die Ein- und Ausfahrt wurde modernisiert und angepasst, sowie die...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Die nicht alltägliche Tierrettung ist geglückt.

Traun
Einsatzkräften holten Schlange aus einer Tiefgarage

Bereits am Mittwoch, 20. Mai, verirrte sich eine junge Schlange in eine Trauner Tiefgarage und löste somit einen Feuerwehreinsatz aus. TRAUN (red). Die von verunsicherten Bewohnern alarmierte Polizei hat schließlich auch die Feuerwehr hinzugezogen. Nach Rücksprache mit einem Schlangenexperten wurde diese jedoch als ungiftige Äskulapnatter identifiziert. „Der kleine Schlängler wurde von uns eingefangen und in der Traunau wieder in den wohlverdienten Feierabend entlassen“, betonten die...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
In Fließ wird eifrig gebaut: Spatenstich in der Schloß-Siedlung mit (v.re.) Bürgermeister Hans-Peter Bock, NHT-Prokurist Engelbert Spiß, Andreas Lechner (Design & Konstruktion Neurauter) und Daniel Fischnaller (Thurner Bau).

15 Mietwohungen inklusive Tiefgarage
Neue Heimat Tirol investiert 3,6 Millionen in Fließ

FLIEß. In Fließ ist kürzlich der Startschuss für ein weiteres Neubauprojekt der NEUE HEIMAT TIROL (NHT) erfolgt. In der Schloß-Siedlung werden bis zum Sommer nächsten Jahres 15 Mietkaufwohnungen inklusive Tiefgarage errichtet. Die Baukosten betragen rund 3,6 Mio. Euro. Insgesamt investiert die NHT im Bezirk Landeck bis 2022 rund 47 Mio. Euro. Hoher Wohnstandard„Besonders aktiv sind wir in der Gemeinde Fließ, für die wir aktuell unser drittes Wohnbauprojekt umsetzen. Es handelt sich dabei um...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Die Zufahrt zur Tiefgarage Ortszentrum/Wallnöferplatz erfolgt ab 2. Juni über den Zentrumsparkplatz und das Ortszentrum (entlang der Geschäfte).

Telfs
ACHTUNG: Geänderte Tiefgaragen-Zufahrt ab 2. Juni 2020!

TELFS. Ab Dienstag, 2. Juni 2020, erfolgt der Start für Baulos 3 der Ortskernneugestaltung Telfs. Dieses Baulos erstreckt sich von der Einmündung Bahnhofstraße (Engel-Apotheke bzw. Hypo Tirol Bank) westwärts bis zur Bäckerei Waldhart. VerkehrsumleitungDer nördliche Bereich der Bahnhofstraße ist während Baulos 3 gesperrt. Deshalb erfolgt die Zufahrt zur Tiefgarage Ortszentrum/Wallnöferplatz ab diesem Zeitpunkt über den Zentrums-Parkplatz (entlang der Geschäfte Epi La More, Föger,...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Baustart in St. Anton am Arlberg mit (v.li.) Pfarrer Norbert Jakab, Architekt Harald Kröpfl, NHT-Geschäftsführer Hannes Gschwentner, Bürgermeister Helmut Mall und Vizebürgermeister sowie Pfarrkirchenrat Jakob Klimmer für leistbare Wohnungen und Räumlichkeiten für die Pfarre.
 1

Neue Heimat Tirol
3,2 Millionen werden in St. Jakob investiert

ST. ANTON. Die Neue Heimat Tirol (NHT) errichtet im Ortsteil St. Jakob eine Wohnanlage mit 13 neuen Mietwohnungen und Räumlichkeiten für die Pfarre sowie eine Tiefgarage. Am Dienstag ist der Baustart erfolgt, die Fertigstellung bis zum Herbst 2021 geplant. Die NHT investiert rund 3,2 Mio. Euro. Fertigstellung bis Herbst 2021„Wir haben in St. Anton bereits vor zwei Jahren ein Projekt für betreubares Wohnen umgesetzt. Nun errichten wir leistbare Mietwohnungen für junge, einheimische Familien“,...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
  2

Oldtimer in Tiefgarage laufen gelassen
Bewohner eines Mehrparteienhauses in Ischl nahmen Gasgeruch wahr

BAD ISCHL. „Kaltenbachstraße, Mehrparteienhaus, starker Gasgeruch wahrnehmbar“, mit dieser Einsatzmeldung wurden am Nachmittag des 6. Mai die Kameraden der Hauptfeuerwache (HFW) Bad Ischl alarmiert. 
Die Bewohner des Mehrparteienhauses in der Kaltenbachstraße nahmen einen beängstigend starken Gasgeruch wahr. Aus diesem Grunde alarmierten sie die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr über Notruf 122. Die Freiwilligen der HFW Bad Ischl rückten daraufhin mit „Tank Bad Ischl“, „Rüstlösch Bad...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Mehr Geld für Investitionsprojekt nötig.

Kirchberg - Gemeinderat
Darlehen für Tiefgarage und Musikhaus aufgestockt

Weitere 700.000 € Darlehen für Investitionsobjekt; Finanzierungsplan aktualisiert. KIRCHBERG (niko). Wie berichtet konnte die sanierte bzw. umgebaute Tiefgarage Pöllmühle vor Weihnachten in Betrieb genommen werden. Im Jänner-Gemeinderat wurden weitere Details zum Projekt (Tiefgarage und Neubau Musikhaus) erläutert. Dabei informierte Amtsleiter Kurt Hainbuchner die Mandatare, dass eine Nachfinanzierung nötig sei. Dies könne über eine Aufstockung des bestehenden Darlehens (3,5 Mio. €) bei der...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Viele Bewohner des Domviertels setzen sich in der Bürgerinitia- tive für die Lebensqualität in ihrem Grätzel ein.

Neuer Bebauungsplan
Update: Luger und Hein unterstützen Domviertel-Anrainer

Update 28. Jänner 2020: Auch Vizebürgermeister Markus Hein unterstützt das Anliegen. Gegenüber der StadtRundschau gibt Vizebürgermeister Markus Hein (FPÖ) an, dass er dem Wunsch der Bürger und des Bürgermeisters nach einer Nachbesserung des Bebeuungsplans gerne nachkommen werde. Es sei schwer nachvollziehbar, warum diese Fläche als bebaubar ausgewiesen ist. Dies widerspreche der Strategie der Entkernung, also keine Innenhofbebauung zuzulassen. "Gerade in Stadtteile sind gründe Innenhöfe ein...

  • Linz
  • Christian Diabl
 1

Sachbeschädigung
Vandalismus in Rumer Tiefgarage

RUM. Am Samstag, den 25. Jänner 2020 in der Zeit von 02:25 Uhr bis 02:35 Uhr verschafften sich bislang zwei unbekannte Täter Zutritt zur Tiefgarage eines Wohnhauses in Rum. Sie warfen vier Mofas und zwei Motorräder um. Die Täter verstreuten auch einen Sack Streusalz auf dem Boden und auf mehreren Fahrzeugen. Zudem beschädigten sie mehrere Bewegungsmelder sowie ein Notausgangsschild im Garagenzugang. Die Schadenshöhe ist bislang unbekannt. Die Polizeiinspektion Rum bittet um Hinweise. Tel. 059...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
  5

Feuerwehreinsatz
Brand in Trauner Tiefgarage

Bisher unbekannte Täter setzten am 23. Jänner gegen 17:40 Uhr in einem Garagenabteil einer Tiefgarage in Traun einen Kübel mit Papierabfällen und diverse Kleingartengeräte in Brand. TRAUN (red). Insgesamt wurden drei Brandherde vorgefunden. Durch das Feuer und der damit verbunden starken Rauchentwicklung wurden zwei Nachbargaragen stark verrußt bzw. verschmutzt. Beim Vorfall wurden keine Personen verletzt, zur Brandbekämpfung waren die Feuerwehren Traun und Rutzing im Einsatz. Weitere...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Die neue Musikschule muss laut Plänen der Stadt Wörgl ohne "fix" angemietete Parkplätze auskommen. Eltern bleiben derzeit  – zumindest kurzzeitig – im bestehenden Halteverbot stehen, um ihre Kinder aussteigen zu lassen.
  4

Aussteigen am Gehsteig
Keine Parkplätze fürs Wörgler Haus der Musik

Die neue Musikschule muss laut Plänen der Stadt ohne Parkplätze auskommen. Die Stadt Wörgl wird keine Parkplätze in der Tiefgarage auf dem Areal dafür anmieten. Lehrern und Schülern bleibt der Weg zu Fuß oder das Ausweichen auf andere öffentliche Parkplätze.  WÖRGL (bfl). Keine vorweihnachtliche Ruhe kehrt im und rund ums Wörgler Haus der Musik ein. Wie bereits Ende November bekannt wurde, mussten Lehrer der Musikschule unter anderem wegen Kopfschmerzen und Gehörsturz in Krankenstand gehen –...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Tiefgarage geht wieder in Betrieb.

Kirchberg - Tiefgarage
Neue Preisliste für die Tiefgarage Pöllmühle

KIRCHBERG. In einer TVB-Aussendung wurde die neue Preisliste für die sanierte bzw. umgebaute Tiefgarage Pöllmühle veröffentlicht (inkl. MWSt.): - Eine Stunde gratis; - jede weitere halbe Stunde 0,60 €; Tagesmaximum 10 €; - Wochenkarte/Hotelkarte 60 €; - 6-Monatskarte f. Fließverkehr 300 €; - Jahreskarte f. Fließverkehr 500 €; - Jahreskarte für das geschlossene Deck 5: schmaler Stellplatz 1.200 €, breiter Stellplatz 1.500 €; - Die Wochen- bzw. Hotelkarte muss direkt nach der Einfahrt in...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Diebische Vandalen waren in der Nacht zum Sonntag in Kirchbichl aktiv und hinterließen einen schweren Sachschaden an mehreren Pkw, die in einer Tiefgarage abgestellt waren.

In Kirchbichl
Autoscheiben mit Axt demoliert, Kennzeichen geklaut

Diebische Vandalen waren in der Nacht zum Sonntag in Kirchbichl aktiv und hinterließen einen schweren Sachschaden an mehreren Pkw, die in einer Tiefgarage abgestellt waren. KIRCHBICHL (red). Unbekannte Täter drangen in der Nacht zum 1. Dezember auf eine noch unbekannte Art und Weise in eine Tiefgarage einer Wohnanlage in Kirchbichl ein und schlugen, laut Polizei vermutlich mit einer Axt, die sich im Bereich des Tatortes befand, bei einem Auto die Front- und Heckscheibe und bei einem weiteren...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Tiefgarage, Musikhaus – Projekte in Kirchberg.

Kirchberg - Tiefgarage, Musikhaus
Tiefgarage soll bis Wintersaison fertig sein

KIRCHBERG. "Bei der Renovierung der Tiefgarage und dem Neubau des Musikhauses liegen wir im Zeitplan; sollte dies so bleiben, steht die Tiefgarage ab Beginn der Wintersaison wieder zur Verfügung", berichtet Bgm. Helmut Berger. Beim Musikhaus sollte über den Winter der Innenausbau möglich sein und die Fertigstellung dann im Frühjahr erfolgen, so der Ortschef.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Bürgermeister Matthias Stadler und Diözesanbischof  Alois Schwarz einigen sich auf die Garage beim St. Pöltner Dom.
 1

St. Pölten
Diözese und Stadt einigen sich – Garage unterm Bischofsgarten ist fix

Nach langem Hin und Her haben sich die Stadt und die Diözese St. Pölten nun auf den Bau der lang diskutierten Tiefgarage beim Dom geeinigt.  ST. PÖLTEN (pw). Lange wurde gemunkelt, jetzt ist fix: Die Garage unterm Bischofsgarten soll gebaut werden. Wie bereits Ende August berichtet, fiel die Machbarkeitsstudie zum Bau der Garage positiv aus. Jetzt haben sich Bürgermeister Matthias Stadler und Bischof Alois Schwarz darauf geeinigt, die Domgarage beim Bischofsgarten im Zentrum von St. Pölten...

  • St. Pölten
  • Petra Weichhart
Eine Tiefgarage würde die Parkplatzsituation am Hauptplatz und rundherum entlasten.

Werden die Tiefgaragen-Pläne in Liezen noch umgesetzt?

Ein Jahr danach: Wie geht es mit dem Tiefgaragen-Projekt in der Liezener Innenstadt weiter? Ziemlich genau ein Jahr ist es her, dass Werner Rinner (damals LIEB, jetzt fraktionslos), Egon Gojer (ÖVP) und Ronald Wohlmuther (FPÖ) ein 2,5 Millionen Euro teures Bauprojekt mit Tiefgarage mitten in Liezen präsentierten. Dass Vorhaben, die von der Opposition vorgetragen werden, nur sehr schwer umsetzbar sind, ist klar. Laut Rinner und Gojer war die SPÖ zuerst nicht abgeneigt, "dann ist es wieder...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
  5

Wiener Spaziergänge
Skelettfunde in der City!

Wir waren nach längerer Unterbrechung wieder in der Wiener City unterwegs und besichtigten die Tiefgarage-Bauarbeiten auf dem Neuen Markt. Imposant - aber noch imposanter, dass dort nun ein Zelt aufgeschlagen ist, um den Stadtarchäologen Schatten zu spenden und die Funde vor Regen zu schützen. Man fand hier nämlich nicht nur Bauspuren aus verschiedenen Epochen, sondern auch Skelette, bis dato 17 Stück. Sie dürften aus der Römerzeit stammen, denn damals war dieser Fleck eine Begräbnisstätte. Wir...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
Der Schillerpark ist gerettet.

Städtebauliche Kommission
Schillerpark bleibt als Grünoase erhalten

Die städtebauliche Kommission macht Vorgaben und empfiehlt sogar eine Erweiterung des Parks. LINZ. Viele Linzer haben sich Sorgen um den Schillerpark gemacht. Grund dafür waren Gerüchte, wonach ein Investor auf dem Gelände des Hotels ein Hochhaus samt riesiger Tiefgarage errichten will. Diesen oder ähnlichen Plänen hat die Städtebauliche Kommission nun eine klare Absage erteilt. Demnach übernimmt der Park wichtige Funktionen als konsumfreier Aufenthaltsort und leistet einen wichtigen Beitrag...

  • Linz
  • Christian Diabl
Das ist der neue Interspar in Amstetten
 1   10

Interspar eröffnet den neuen "Hypermarkt" in Amstetten

21,5 Millionen Euro wurden in den neuen Interspar samt Tiefgarage in Amstetten investiert. STADT AMSTETTEN. 3.500 m² Verkaufsfläche, 50.000 Artikel, 121 Parkplätze oberirdisch, 120 Stellflächen in der neuen Tiefgarage, 150 Sitzplätze im Restaurant, 130 Arbeitsplätze – das ist der neue Interspar-Hypermarkt in Amstetten. Nach einjährigem Umbau bei laufendem Betrieb öffnet der rundum erneuerte Interspar seine Türen. Über 21,5 Millionen Euro wurden dafür in die Hand genommen und zudem 20 neue...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Ein unbekannter Täter schlug die Seitenscheibe eines geparkten Autos ein und stahl ein am Autositz abgelegtes Tablet. (Symbolfoto)

PKW-Einbruch
Tablet-Dieb schlägt bei geparktem Auto in Wörgl zu

Unbekannter Dieb schlug Scheibe eines geparkten PKW in Wörgl ein und stahl Tablet. WÖRGL (red). Zwischen dem 27. September, 13.10 Uhr und dem 28. September 8 Uhr früh, stahl ein unbekannter Täter ein Tablet aus einem geparkten Auto in Wörgl. Das Fahrzeug war in einer Tiefgarage abgestellt. Der Dieb schlug eine Seitenscheibe ein und stahl das am Autositz abgelegte Tablet. Dem Eigentümer entstand dadurch ein Schaden im niedrigen vierstelligen Eurobereich.

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
  7

Wiener Spaziergang
...im 1.Bezirk

Staatsoper. Der riesige Spezial-Lieferwagen wird auf den letzten Metern mit Muskelkraft hinein geschoben, um Kulissen abzuliefern. - Die Schaufensterdekoration - eine goldene Kugel - zeigt mich soo dick, wie ich wahrlich nicht bin. - Oben eröffnen sich dem Blick geheime Dachlandschaften. Dazwischen schöne Häuser. - Nur die Schönheit des Neuen Marktes ist noch nicht wieder hergestellt; die Bauarbeiten für die Tiefgarage dauern an.

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
  4

Co2 Austritt
Zweiter Fehlalarm in Tiefgarage in Münichholz

Der erste Einsatz war erst wenige Stunden her, da muss der Löschzug 5 Münichholz und der technische Zug der Feuerwehr Steyr am 5. September um 21:15 Uhr schon wieder zu einem Co Alarm in die gleiche Tiefgarage in der Lehrstr. in Münichholz ausrücken. STEYR. Wie berichtet, hatte bereits am Donnerstagnachmittag gegen 16:30 Uhr ein Co Melder in der Tiefgarage vermutlich aufgrund eines technischen Defektes ausgelöst. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte auch diesmal wieder fest, dass es nicht zum...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Unter dem Bischofsgarten soll eine Tiefgarage gebaut werden, als Ersatzstellfläche für den Domplatz.  Vorausgesetzt, dass sich keine archäologischen Schätze im Boden befinden – dies würde, laut Diözese St. Pölten, wie am Domplatz – eine Tiefgarage verhindern („Bodendenkmal“).
  4

St. Pölten
Grünes Licht für Tiefgarage unterm Bischofsgarten

Autofreier Domplatz: Machbarkeitsstudie zum Bau einer Tiefgarage fällt positiv aus. Verhandlungen laufen. ST. PÖLTEN (pw). Die Situation rund um die Parkmöglichkeiten in der Innenstadt spitzt sich zu. Im Herbst könnte der Domplatz per Gemeinderatsbeschluss autofrei werden. Damit geht eine Vielzahl an Stellplätzen verloren. Schon lange steht deshalb der Wunsch nach einer Tiefgarage unter dem Bischofsgarten im Raum. Machbarkeitsstudie Wie die Bezirksblätter erfahren haben, soll es vor...

  • St. Pölten
  • Petra Weichhart
Der Neubau des Gebäudes für die Patologielabore und die Schwerpunktpflege entsteht im unmittelbarer Nachbarschaft zum KH Zams.

Im Umfeld des Spitals
Diskussion über neues Pathologie-Gebäude in Zams

ZAMS (otko). Gemeinderat ebnete mit der Änderung des örtlichen Raumkonzepts den Weg für Umsetzung eines umstrittenen Bauprojekts im Umfeld des Krankenhauses.   Neues Gebäude für Pathologie/Schwerpunktpflege Am Areal des Krankenhauses St. Vinzenz in Zams wird seit Jahren gebaut. Bis 2021 soll die 95-Millionen-Euro teure Erweiterung angeschlossen sein. Im Umfeld des Spitals steht aber bereits das nächste Bauprojekt in den Startlöchern. Im Westen ist in der unmittelbaren Nachbarschaft zum...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.