Baubescheid

Beiträge zum Thema Baubescheid

Positiver Baubescheid: Das neue TVB-Büro beim Reschenscheideck-Haus soll gebaut werden.
3

TVB TirolWest
Beschwerde gegen neues Landecker TVB-Büro abgewiesen

LANDECK (otko). Das Land hat die Beschwerde von Touristiker Karl Graber gegen das Neubauprojekt des TVB TirolWest beim Reschenscheideck-Haus abgewiesen. Laut TVB-Geschäftsführerin Simone Zangerl soll Baustart 2021 erfolgen. Aussichtsbeschwerde eingelegt Seit mehr als zehn Jahren wird über einen Neubau des TVB-Büroes in Landeck diskutiert. Nach etlichen Verzögerungen soll im kommenden Jahr das Neubauprojekt beim Reschenscheideck-Haus umgesetzt werden. Als Kritiker hatte sich seit Jahren immer...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Diese Garage in einem Feld in Münster war der Grund für die Vorwürfe.
3

"Illegaler Bau"
Vorwürfe gegen die Gemeinde Münster

Die Gemeinde Münster und Bürgermeister Werner Entner sehen sich derzeit mit Vorwürfen konfrontiert. Grund dafür ist ein "illegaler" Bau in Münster. MÜNSTER (red). Vor Kurzem wurden gegen die Gemeinde Münster und vor allem gegen Bürgermeister Werner Entner einige Vorwürfe laut. Es ging um ein Bauvorhaben, einer großen landwirtschaftlichen Garage, die in Münster ohne Bauverhandlung und somit auch ohne Beschluss errichtet wurde. Der Bauherr soll laut den Anschuldigungen im Gemeinderat sitzen, die...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Neue Ära der ASVK: Kulturlandesrat Christopher Drexler (l.) gratuliert dem ASVK-Vorsitzenden Alfred Bramberger und seiner Stellvertreterin Bettina Zepp
2

Altstadtkommission: Architekt Alfred Bramberger ist neuer Vorsitzender

Die Altstadtsachverständigenkommission (ASVK) geht in einer neuen Konstellation in die Zukunft: Architekt Alfred Bramberger übernimmt den Vorsitz und leitet das 18-köpfige Team. Acht Mitglieder, acht Ersatzmitglieder und zwei Juristen: So setzt sich die Altstadtsachverständigenkommission zusammen. Am Montag hielt dieses Kontrollorgan, das von der Steiermärkischen Landesregierung jeweils für eine Legislaturperiode bestellt wird, nach seiner Angelobung auch die erste konstituierende Sitzung ab....

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Der Baubescheid für die geplante Filiale in Stegersbach ist laut Bürgermeister Heinz Peter Krammer bereits rechtskräftig.

Supermarkt-Neubau
Hofer schweigt weiter zu neuer Stegersbacher Filiale

Die Vorbereitungen für den Bau eines neuen Hofer-Supermarktes an der nördlichen Ortseinfahrt sind so gut wie erledigt. "Alle Genehmigungsverfahren sind abgeschlossen, Hofer hat einen rechtskräftigen Baubescheid", bestätigt Bürgermeister Heinz Peter Krammer. Offen sei lediglich noch das Umwidmungsverfahren, in dessen Zuge an der Bundesstraße bei der Einmündung der Wiesenstraße ein großer Wegweiser zum Supermarkt aufgestellt werden soll. Die Zufahrt zum Hofer-Markt wird nicht von der...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Pottenbrunn: Betroffenen Mieter wünschen sich, "dass sich jemand von der Alpenland bei uns meldet und man sich zusammensetzt".

Pottenbrunn
Angst vor "Zwangsauszug" – Bewohner auf den Barrikaden

Fehlender Bescheid und Baumängel: In Pottenbrunn ist die Verunsicherung unter den Mietern groß. ST. PÖLTEN (pw). Zorn und Angst machen sich breit. Die Mieter eines Wohnbaus in Pottenbrunn wissen nicht mehr weiter. "Niemand reagiert – weder auf unsere Anrufe, noch auf E-Mails. Keiner fühlt sich zuständig", erklärt Anna K. (Name v. d. Redaktion geändert). Fast ein Jahr nach der offiziellen Schlüsselübergabe fehlt noch immer der Fertigstellungsbescheid. Verantwortlicher Bauträger ist die...

  • St. Pölten
  • Petra Weichhart
Anrainer Alois Sabathi aus Fresing fühlt sich von der Gemeinde im Stich gelassen.
1

Kitzeck
Anrainer hofft auf Abbruchbescheid

KITZECK. Seit dem Jahr 2012 kämpft Alois Sabathi aus Fresing gegen ein Gebäude, das neben seinem Grundstück im Freiland ohne Baubewilligung aufgestellt wurde. "Der ganze Schriftverkehr mit der Gemeinde Kitzeck, der Behörde und ein Schreiben eines Anwalts haben bisher nichts genützt, obwohl mir in mehreren Gesprächen zugesagt wurde, dass die Hütte, die sich auf einem Grundstück eines ÖVP-Gemeinderates befindet, abgerissen werden muss", kritisiert Sabathi und verweist auf die vielen...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Wo einst der Goldene Löwe situiert war, gibt es seit 2016 die sogenannte "Löwengrube".

St. Johann i. T.
Goldener-Löwe-Projekt: Revision beim Höchstgericht

ST. JOHANN (niko). "Löwengrube" nennt der Volksmund die klaffende Baulücke bzw. Baugrube in der St. Johanner Speckbacherstraße, wo bis zum Jahr 2016 das Hotel zum Goldenen Löwen stand. Die Grube harrt mit Verzögerung der Bebauung. Die Gemeinde hatte vor längerer Zeit den Baubescheid erlassen (wir berichteten); es gab mehrere Einsprüche dagegen, die beim Landesverwaltungsgerichtshof landeten. Diese Institution hat den Baubescheid mittlerweile bestätigt. Nun gab es jedoch eine außerordentliche...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Eine grafische Darstellung der neuen Rodelbahn in Hinterplärsch.

Grünes Licht für Rodelbahn
Nach rechtskräftigem Baubescheid wird Bludenzer Eiskanal zur Realität

Nach der geklärten Finanzierung und dem rechtskräftigen Baubescheid steht der Errichtung des Bludenzer Eiskanals in Hinterplärsch nichts mehr im Wege. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 6,6 Millionen Euro. Bis in die 60er Jahre reicht die Geschichte einer Kunstrodelbahn in Bludenz-Hinterplärsch zurück. Die Bludenzer Rodler waren in der Vergangenheit nicht nur in Vorarlberg und Österreich spitze, sondern haben auch in der absoluten Weltelite mitgemischt. Weltcupsiege, WM- und Olympiamedaillen...

  • Vorarlberg
  • Bludenz
  • Bettina Kogler
Spontan kam eine kleine Gruppe von AnwohnerInnen zum Lokalaugenschein. Auch 90 Unterschriften wurden zum Erhalt des Parkes gesammelt.
10

Angst und Bange um den Park

In der Mandelsbergerstraße befürchten die BewohnerInnen einen Kahlschlag ihres Grünraumes. INNSBRUCK. "Jetzt wollen sie uns auch noch das letzte Stück Grün wegnehmen!" Die BewohnerInnen der Mandelsbergerstraße sind aufgewühlt. Laut einem Baubescheid, der von der Stadt Innsbruck abgesegnet wurde, sollen im Innenhof der Fachberufsschule ein neues Gebäude und hundert Parkplätze entstehen. Für die Erweiterung der Schule haben die AnrainerInnen Verständnis, jedoch nicht für den Plan, den Park – der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
Der vierstöckige Neubau am Nordhang (im Bild links) würde die anderen Häuser in der Siedlung weit überragen.

Unmut wegen "Monsterbau" am Pöstlingberg

Erneut regt sich in Linz-Urfahr Protest gegen ein Wohnhausprojekt in einer Einfamilienhaussiedlung. Spaziert man vom Riesenhof in Richtung Pöstlingberg, passiert man nach einem steilen Straßenstück den Mitterbergerweg. Bei den Bewohnern der Einfamilienhaussiedlung sorgt derzeit ein geplanter Neubau für Aufregung. "Wir werden völlig zugebaut", kritisieren Nachbarn und Anrainer den geplanten vierstöckigen Wohnbau. "Passt nicht ins Ortsbild" In einem offenen Brief bezeichnen die Bewohner des...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Hermann Samonigg will neue Klinik bauen
2

Psychosomatische Klinik Millstatt: Bitte warten!

Bescheid liegt bei Landesverwaltungsgericht in Klagenfurt. Samonigg plant die Klinik bereits seit 2012. MILLSTATT (ven, aju). Die psychosomatische Klinik, die Hermann Samonigg in Millstatt errichten möchte, lässt weiter auf sich warten. Akt liegt bei Gericht "Der ganze Akt für den Baubescheid - also die Erteilung der Bewilligung zum Abbruch der Bestandsgebäude und zum Neubau einer Klinik - liegt in letzter Instanz beim Landesverwaltungsgericht in Klagenfurt. Und das seit Jänner 2017!", so...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
So zeigt sich der höchste Wohnturm der Leopoldstadt, der Marina Tower, vom gegenüberliegenden Flussufer.
2

Blick auf die Donau: Countdown zum Baustart am Marina Tower

Alle Genehmigungen für den höchsten Wohnturm von Wien liegen vor. LEOPOLDSTADT. Es kann sich nur mehr um einige Wochen handeln, bis der tatsächliche Baubeginn für das Projekt Marina Tower erfolgt. Alle Genehmigungen und der entsprechende Baubescheid liegen nun vor. Momentan laufen die technischen Vorarbeiten wie die Bestellung des Generalunternehmers. Die Bauzeit wird rund zweieinhalb Jahre dauern, der Bezug der über 500 Wohnungen ist für Sommer und Herbst 2020 angedacht. Wohnungen und...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Sabine Krammer
Eine Brücke wird das Ordensklinikum der Barmherzigen Schwerstern mit dem Gesundheitszentrum in der Herrenstraße verbinden.

Gesundheitszentrum: Gericht bestätigt Bau

Trotz Anrainer-Beschwerde darf das Zentrum der Barmherzigen Schwestern gebaut werden. Derzeit klafft an der Ecke Herrenstraße und Wurmstraße noch eine Baulücke. Künftig wird neben dem Ordensklinikum der Barmherzigen Schwestern ein Gesundheitszentrum für Fachärzte und Therapeuten entstehen. Vor Ort wird auch ein Ambulatorium für Krebspatienten untergebracht. Brücke als Streitpunkt Vor allem die geplante Verbindungsbrücke über die Herrenstraße war einem Nachbarn bis zuletzt ein Dorn im Auge. Nun...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner

Noch kein Bescheid für die "Löwengrube"

ST. JOHANN (niko). Eine Anfrage zur "Löwengrube" (Baugrube ehem Hotel Goldener Löwe, Anm. d. Red.) stellte die FPÖ (GR Robert Wurzenrainer) im St. Johanner Gemeinderat. "Es sind noch mehrere Gutachten zu dem Bauprojekt nötig; diese sind in Arbeit; wenn diese alle Gutachten vorliegen, können wir einen Baubescheid ausstellen; zu diesem können Bürger dann Stellungnahmen vorbringen, welche dann wieder im Gemeinderat behandelt werden müssen", erklärt Bgm. Stefan Seiwald dazu.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Hermann Samonigg will neue Klinik bauen
2

"Baubescheid ist nach wie vor ausständig"

Der Bau der Einfahrt für die geplante Psychosomatische Klinik in Millstatt ist aber schon im Gange. MILLSTATT (aju). Seit 15 Jahren beschäftigt sich Hermann Samonigg mit dem Bau einer Psychosomatischen Klinik in Millstatt. Nun kann zumindest die Zufahrt in Angriff genommen werden. Beim Baubescheid heißt es jedoch noch immer: Bitte warten. Rodung ist im Gange "Wir haben aber endlich einen rechtskräftigen Rodungsbescheid für die Zufahrt zum Klinikprojekt", sagt Samonigg. Die Rodung ist auch schon...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Julia Astner

Stall steht bereits, Widmung fehlt jedoch

KITZBÜHEL (niko). Wieder einmal Aufregung um eine Widmungssache im Kitzbüheler Gemeinderat. Ein Landwirt (Name d. Red. bek.) hatte um eine Umwidmung für einen Jungviehstall angesucht. Da die Bergbahn AG im Zuge der Beschneiungsanlage für das Kitzbüheler Horn eine Pumpstation anders situieren musste – nun am Grund des Landwirts – nützte dieser die Gelegenheit, den Stall im Obergeschoß des Pumpbauwerks zu errichten – was allerdings geschah, ehe eine nötige Umwidmung im Gemeinderat beschlossen...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Um dieses Grundstück beim Burgplatz geht es: Am Areal der einstigen Firma Nais soll ein Hochhaus entstehen.
1 2

Gericht stoppt umkämpftes Bauprojekt in der Villacher Innenstadt

Neubau hätte 18-Meter-Wand an Grundstücksgrenze zur Folge. Anrainer bekämpft diesen Plan seit vier Jahren. Jetzt gibt ihm eine Richterin Recht. VILLACH (kofi). Es ist ein klassischer Kampf David gegen Goliath. Die Rolle des Kleinen, des David, erfüllt der Villacher Alois Aichholzer, als Goliath treten ein Bauwerber und die Stadt Villach auf. Nun hat das Landesverwaltungsgericht David zu einem bemerkenswerten Erfolg verholfen. Umkämpfter Neubau Worum geht es? Seit mehr als vier Jahren streiten...

  • Kärnten
  • Villach
  • Wolfgang Kofler
Die Baustelle im Osten der Stadt: Die Bauarbeiten für das Biomasseheizwerk haben begonnen
1

Einspruch gegen den Baubescheid

Widmungsplan nicht eingehalten. Land muss nun eine Entscheidung über Biomassewerk treffen. KLAGENFURT (mv). Die Bauarbeiten am Biomasseheizwerk im Osten der Stadt sind schon gestartet. Doch über der Baustelle schwebt noch immer Ungewissheit. Das Grundstück hätte erst bebaut werden dürfen, nachdem die Flächen östlich des Magna-Werkes verbaut sind. Eine Bürgerinitative hat Beschwerde eingelegt. Die Entscheidung liegt nun beim Land. "Der Errichter des Kraftwerkes baut derzeit auf eigene...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Markus Vouk
3

Psychosomatische Klinik lässt auf sich warten

Hermann Samonigg wartet täglich auf den Baubescheid; Bürgermeister Schuster: "Wird bis zur letzten Instanz gehen" MILLSTATT (ven). Weiterhin keine Fortschritte gibt es bei der geplanten und bereits eingereichten Psychosomatischen Klinik von Hermann Samonigg in Millstatt. Samonigg wartet noch immer auf einen Baubescheid, Bürgermeister geht von Verfahren in letzter Instanz aus. Seit 2012 in Planung Eingericht wurde das Projekt bereits im Juli 2012. "Laut Versprechungen und Zusagen der...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Wie die Staatsanwaltschaft auf die Amtsmissbrauchsanzeige reagiert, bleibt abzuwarten.
2

Flutlicht: Strafanzeige gegen Gutachter

Nach Erlass des positiven Baubescheids gehen die Projektgegner nun ihrerseits in die Offensive. Nun geht es Schlag auf Schlag. Nachdem die Stadt vergangene Woche einen positiven Baubescheid für die Erweiterung des Sportplatzes Reichenau erlassen hat, schalten die Projektgegner nun die Staatsanwaltschaft ein. In einer Sachverhaltsdarstellung, die dem STADTBLATT exklusiv vorliegt, wird dem Amtssachverständigen – auf dessen Lärmgutachten der Baubescheid basiert – falsche Beweisaussage vor einer...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Stephan Gstraunthaler

Geheimsache Flutlicht

Seit Monaten ist der geplante Bau einer Fußball-Arena samt Flutlicht mitten im Wohngebiet das beherrschende Thema in der Reichenau. Seit wenigen Minuten läuft im Plenarsaal des Rathauses die Bauverhandlung über das umstrittene Projekt - hinter verschlossenen Türen. Offensichtlich ist die Stadt nach formalrechtlichen Fehlern im Verfahren - die Behörde hat anfänglich einen illegalen Baubescheid erlassen, ein Gericht hat daraufhin einen Baustopp verhängt - vorsichtig geworden. Zahlreiche...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Stephan Gstraunthaler
2

"Wir wollen Klarheit haben"

Wenig bis gar keine Informationen gibt's in Ossiach zum Thema Verteilerzentrum. OSSIACH (fri). Man fordere eine rechtliche Prüfung, erklärt der Ossiacher Bürgermeister Johann Huber. "Es gibt einen alten rechtskräfigen Baubescheid. Demnach müssten wir zumindet eine Baumitteilung erhalten. Mittlerweie wurde ein Bauzaun errichtet. Wir wissen aber nicht wer den Auftrag gegeben hat." "Sind nicht gegen Asylanten" Man wolle von Seiten der Gemeinde eine parlamentarische Anfrage im Land einbringen, um...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
So sollte das Fernheizwerk in Friedhofsnähe aussehen
1 4

Millstätter Fernwärmewerk in der Zielgeraden

Neuerlicher Bescheid soll endlich Baubeginn bringen. MILLSTATT (ven). Das geplante und vielen Objekt-Eigentümern versprochene Fernwärmeheizwerk in Millstatt lässt auf sich warten. Nachdem das Verfahren von der dritten Instanz wieder am Schreibtisch von Bauamtsleiter Michael Dabernig liegt, hofft man nun auf schnelle Umsetzung. Betrieb im Herbst "Es ist geplant, das Heizwerk im Herbst errichten zu können", so Bürgermeister Johann Schuster. Man habe noch auf ein weiteres Gutachten nachreichen...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Krumschnabel hat kein Vertrauen mehr in Santer und entlässt ihn als Baureferenten.

Bürgermeister entlässt Baureferenten

Der Kufsteiner Bürgermeister Martin Krumschnabel zieht wegen erst nachträglich genehmigten Änderungen an einem Bauprojekt harte Konsequenzen. KUFSTEIN (mel). Die gegen den Baubescheid errichteten "City Cubes" der CGO (siehe hier) bleiben nicht ohne Nachspiel: Da der Baureferent als Bauleiter für eine Firma selbst an dieser Baustelle gearbeitet hat und so schon längere Zeit von noch nicht genehmigten Änderungen des Bauprojektes gewusst hat, muss er jetzt seinen Hut nehmen. Bgm. Krumschnabel...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Melanie Haberl
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.