Employer Branding

Beiträge zum Thema Employer Branding

Wirtschaft
In Zeiten von Fachkräftemangel gewinnt das Thema "Employer Branding" immer mehr an Bedeutung.
3 Bilder

"Employer Branding": So heben sich Firmen ab

Sozialleistungen, flexible Arbeitszeiten und Ausflüge: Unternehmen im Bezirk möchten für Arbeitnehmer attraktiv sein. BEZIRK (vom). "Employer Branding" ist der Fachausdruck für den Wohlfühlfaktor im Unternehmen. Er benennt eine Strategie, sich selbst zur Marke zu machen, um Mitarbeiter zu gewinnen und auch zu halten. Ein Vorreiter in diesem Bereich ist beispielsweise die Firma Seca in Ottensheim. Großer Wert wird dort auf Gesundheitsförderung gelegt. 2014 erhielt das Unternehmen das...

  • 05.06.19
Wirtschaft
Im Krankenhaus St. Josef in Braunau werden seit vergangenem November auch Nachtbetreuungsplätze für Mitarbeiterkids angeboten.

Employer Branding
Was Arbeitgeber zu bieten haben

Viele Mitarbeiter erwarten sich vom Arbeitgeber mehr als "nur" den monatlichen Lohn.  BEZIRK BRAUNAU (kath). Schon längst ist die Bezeichnung "Employer Branding" ein gängiger Wirtschaftsbegriff geworden. Darunter versteht man eine Strategie von Unternehmen, um den Arbeitsplatz für Mitarbeiter möglichst attraktiv zu gestalten.  Flexibilität und Gesundheit "Das Wichtigste ist hier wahrscheinlich ein gutes Betriebsklima, das vor allem durch eine entsprechende Wertschätzung den Mitarbeitern...

  • 03.06.19
Wirtschaft
Mitarbeiter werden dann zu Markenbotschaftern eines Unternehmens, wenn diese vom Unternehmen völlig überzeugt sind.
3 Bilder

Employer Branding
Das Gehalt alleine entscheidet nicht über die Berufswahl

Eine IMAS-Studie sowie ein Experte für Employer Branding zeigen die entscheidenden Faktoren auf, welche für die Arbeitssuchenden von Bedeutung sind.  OÖ. In Zeiten des Fachkräftemangels wird es für die heimischen Unternehmen immer schwieriger, die passenden Mitarbeiter zu finden. War die Lage vor einigen Jahren noch so, dass die Unternehmen die Qual der Wahl hatten, welcher Bewerber den Job bekommt. So hat sich das Bild heutzutage teilweise gedreht und die ausgebildeten Arbeitssuchenden sind...

  • 31.05.19
Wirtschaft
Der Pool am Dach des modernen Firmengebäudes ist nur einer von vielen Vorteilen, die das Rainbacher Unternehmen seinen Mitarbeitern bietet.
2 Bilder

"Employer Branding"
Kreisel Electric Rainbach investiert in zufriedene Mitarbeiter

Kurze Arbeitswege, ein hauseigenes Fitnesscenter und Schwimmbecken, eine betriebseigene Kantine und diverse Team-Building-Aktivitäten – das macht Kreisel Electric zu einem der Top-Arbeitgeber im Bezirk. Das Unternehmen ist mit diesen Mitarbeiter-Vorteilen absolut am Puls der Zeit.  RAINBACH. "Employer Branding" ist heutzutage in aller Munde. Dabei handelt es sich um strategische Maßnahmen, um ein Unternehmen insgesamt als attraktiven Arbeitgeber darzustellen und von anderen Wettbewerbern am...

  • 27.05.19
Wirtschaft
Michaela Keim (1.v.l.) und Andreas Fill (2.v.r.) durften beim 3. Employer Branding Forum 2018 im Future Dom in Gurten zahlreiche Top-Referenten zum Thema Arbeitnehmermarkenbildung begrüßen.
4 Bilder

Employer Branding Forum 2019
CORE smartwork: "Wie finde und binde ich die richtigen Mitarbeiter"

GURTEN (kw). Qualifizierte Fachkräfte sind heiß begehrt und ein Schlüssel für den Erfolg eines Unternehmens. Wie die richtigen Mitarbeiter finden und binden? Beim 4. Employer Branding Forum werden Antworten gegeben. „Information und Kommunikation sind die Basis für ein Unternehmen. Bei uns hat die Personalentwicklung den gleichen Stellenwert wie die Produktentwicklung. Wir können gute Produkte nur dann entwickeln, wenn wir die besten Köpfe haben“, bringt Future Dome Hausherr und Fill...

  • 20.05.19
Wirtschaft
Tourismusforum Zell am See-Kaprun:  Christoph Berner (Obmann Stellvertreter TVB Zell am See),  Isabella Dschulnigg-Geissler, Christian Geissler (beide Geschäftsführer Saalbacher Hof), Renate Ecker (Tourismusdirektorin Zell am See-Kaprun),  Wolfgang Immerschitt und Veit Salentinig (beide Geschäftsführer Plenos), Christoph Bründl (Obmann TVB Kaprun) und Georg Segl (Obmann TVB Zell am See)
2 Bilder

Zell am See-Kaprun
Tourismusforum widmet sich "Employer Branding"

Bereits zum fünften Mal fand das Tourismusforum im Ferry Porsche Congress Center Zell am See statt. Am Programm stand das brandaktuelle Thema Employer Branding. ZELL AM SEE-KAPRUN. Das bewährte Tourismusforum von Zell am See-Kaprun ging am 14. Mai zum fünften Mal mit ca. 200 Interessierten im Ferry Porsche Congress Center Zell am See über die Bühne. 
Das diesjährige Forum widmete sich einem brandaktuellen Thema: „Employer Branding“ ist mittlerweile mehr als ein Modebegriff. Mitarbeiter...

  • 15.05.19
Lokales
Mit der Ischgl Crew hat der Tourismusverband Paznaun – Ischgl neue, attraktive Vorteile für alle geschaffen, die im Ort arbeiten.

Mitarbeiterbindung im Tourismus
Vorzeigeprojekt „Ischgl Crew“ wird ausgebaut

ISCHGL/PAZNAUN (otko). In Ischgl hat man ein erfolgreiches Projekt zur Mitarbeitersuche und -bindung umgesetzt. Eine Ausweitung auf das Paznaun ist geplant. Erfolgreiches Pilotprojekt Als Urlaubsdestination muss man nicht nur für Gäste interessant sein, sondern auch für die Mitarbeiter, die wesentlich zum Erfolg beitragen. Die Mitarbeitersuche und -bindung ist oft ein Thema, dem zu wenig Beachtung geschenkt wird. Nicht so in der heurigen Wintersaison in Ischgl: Mit der „Ischgl Crew“ hat der...

  • 18.04.19
Wirtschaft
51 Bilder

EB-Day in Traun: Mitarbeiter finden und auch halten

In der Spinnerei Traun stand vergangenen Mittwoch das Thema "Employer Branding" am Programm.  Agentur „Bud and Terence“ lud zum Employer Branding Day in die Spinnerei Traun ein. TRAUN (red). Wie kommen Unternehmen zu den Fachkräften, die sie benötigen und wie kann man diese langfristig an den Betrieb binden? Mit diesen zentralen Fragen beschäftigt sich das breit gefächerte und komplexe Thema „Employer Branding“. Verschiedene Ansätze und Strategien gibt es hier viele, doch haben alle...

  • 01.02.19
  •  1
Wirtschaft
Employer Branding dient dazu, die bestehenden Mitarbeiter motivierter und länger im Unternehmen zu halten.

Employer Branding
„Der Kampf um die besten Köpfe“

OÖ. Das Thema Employer Branding gewinnt immer mehr an Bedeutung, aber nicht jeder kann sich darunter etwas vorstellen. Geschäftsführer von Bud & Terence, Gerd Liegerer erklärt: „Employer Branding ist die Kombination aus Umgang und Maßnahmen für Mitarbeiter und potenzielle Bewerber.“ Im Kampf um die besten Köpfe brächte das Employer Branding entscheidende Vorteile. Employer Branding senkt Krankenstände Bewerber würden aufgrund des Verhaltens eines Arbeitgebers im Bewerbungsprozess...

  • 23.01.19
WirtschaftBezahlte Anzeige
Am Employer Branding Day informiert auch Gerd Liegerer von der Agentur Bud & Terence über neue Trends.

EBDay in Traun
Employer Branding - die Waffe gegen Fachkräftemangel?

Manche können es schon nicht mehr hören, andere haben damit noch gar nicht begonnen. Die Rede ist von Employer Branding, sprich dem Aufbau der unternehmenseigenen Arbeitgebermarke. „Viele Unternehmen, vorwiegend aus dem Bereich der KMUs, haben Angst dieses Terrain zu betreten, da sie mit den Großbetrieben in Sachen Budget und Ressourcen nicht mithalten können.“, so Mag. Gerd Liegerer, Gründer & Geschäftsführer der Employer Branding Agentur Bud & Terence aus Linz. "Aus diesem...

  • 17.01.19
Wirtschaft
Aktivprogramm des Mitarbeiter Openings
3 Bilder

Saalfelden Leogang Touristik
Umfangreiche Schulung von Mitarbeitern

SAALFELDEN LEOGANG. Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen finden und binden wird im Tourismus immer bedeutsamer. Deshalb hat der Tourismusverband Saalfelden Leogang ein umfangreiches Projekt zum Thema Employer Branding gestartet. Die Auftaktveranstaltung war ein voller Erfolg: Am „Take off“-Event haben am 17. und 18. Dezember fast 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter teilgenommen. Der „Take off“-Event zu Saisonbeginn verfolgte zwei Ziele: Einerseits sollten die Beschäftigten in den...

  • 19.12.18
Wirtschaft
Andreas Fill (2.v.r.) durfte beim 3. Employer Branding Forum im Fill Future Dom in Gurten zahlreiche Top-Referenten zum Thema Arbeitnehmermarkenbildung begrüßen.

3. Employer Branding Forum bei Fill
Markenbildung durch Mitarbeiter

GURTEN. Mit 340 Gästen war der Fill Future Dome am Donnerstag, 15. November prall gefüllt, als Hausherr Andreas Fill und CORE smartwork zum dritten Employer Branding Forum luden. Tipps von ExpertenWie man sich als Arbeitgeber positionieren kann, um die besten Kräfte für sein Unternehmen zu gewinnen, welche Erwartungen Bewerber haben und wie man bei einem Bewerbungsgespräch Lügen aufdecken kann, über diese und weitere Themen referierten Unternehmer Philipp Gady (Gady Family), Manfred Schicho...

  • 27.11.18
Lokales
Andreas Steibl leitet seit 16 Jahren erfolgreich die Geschicke des Tourismusverbandes in Ischgl.
2 Bilder

TVB-Geschäftsführer Andreas Steibl im Bezirksblätter-Interview
"Buchungslage in Ischgl ist sehr gut"

ISCHGL. Im letzten Jahr waren nur deutschsprachige Stars bei den Konzerten in Ischgl zu Gast. Heuer gibt es zum Start und zum Ending internationale Stars. Hat das einen Grund? ANDREAS STEIBL: Ja, um die Marke Ischgl vertieft international aufladen zu können, müssen wir auch internationale Künstler verpflichten, um einen weltoffenen Markentransfer gewährleisten zu können. Kann man das Top of the Mountain Closing Concert mit Helene Fischer noch toppen? Das Helene Fischer Konzert war das...

  • 20.11.18
Wirtschaft
Ein Lkw der Firma Kröswang
3 Bilder

Employer Branding
Was macht der Betrieb für seine Angestellten?

Die Firma Kröswang unternimmt einiges um das Unternehmen für alte und neue Mitarbeiter attraktiv zu gestalten GRIESKIRCHEN. Kröswang ist ein bedeutender Lebensmittelgroßhändler mit Firmensitz in Grieskichen. "Um für Mitarbeiter ein attraktiver Arbeitgeber zu sein, muss man erst einmal die Basisanforderungen erfüllen. Das sind in erster Linie gute Verdienstmöglichkeiten, eine offene Informationspolitik, Weiterbildungsmöglichkeiten, ein positives Betriebsklima sowie die Sicherheit, in einem...

  • 03.10.18
Lokales
Fachkräfte sind gefragt: Wer eine Lehre macht, hat beste Chancen auf dem Arbeitsmarkt.
3 Bilder

"Mehr als alles andere in der Wirtschaft, werden Lehrlinge gebraucht."
Aufhübschen für die Lehrlinge

BEZIRK BRAUNAU (höll). Lehrlinge sind ein kostbares Gut. Die Unternehmen in der Region buhlen um die besten Schulabgänger. "Durch die gute Konjunkturlage werden mehr Fachkräfte benötigt. Gleichzeitig gibt es viel zu wenig potentielle Lehrlinge,“ beschreibt Klaus Berger, Leiter der Wirtschaftskammer in Braunau, die aktuelle Lage. 50 Prozent machen eine Lehre Das Image der Lehre erlebt eine Trendwende. Rund die Hälfte der Pflichtschulabgänger entscheidet sich für eine Berufsausbildung in einem...

  • 01.10.18
Wirtschaft
Alle neuen 56 Lehrlinge und zwei Ausbilder haben Anfang September an den Stiwa-Kennenlerntagen am Feuerkogel teilgenommen. Sie waren mit viel Begeisterung bei den einzelnen Spielen dabei.
2 Bilder

Spannende Kennenlern-Tage

Stiwa startet mit 56 Jugendlichen am Feuerkogel ins erste Lehrjahr ATTNANG-PUCHHEIM. 56 neue Lehrlinge beginnen heuer ihre Lehre bei Stiwa. Gemeinsam mit zwei Ausbildnern verbrachten sie Anfang September zwei Kennenlern-Tage am Feuerkogel. „Wir wollen unseren Lehrlingen den besten Start ermöglichen. Sie sollen sich in einem spannenden Umfeld kennenlernen, Spaß an gemeinsamen Projekten haben und dabei Freundschaften schließen“, berichtet Helmut Brummayer, Ausbilder bei Stiwa. Gemeinsame...

  • 19.09.18
Lokales
3 Bilder

Leitz will Mitarbeiter an sich binden

RIEDAU (juk). Firmen tun heute viel dafür, Mitarbeiter langfristig an sich zu binden. Employer Branding heißt das Neudeutsch. Auch der Werkzeughersteller Leitz aus Riedau möchte mit einer Vielzahl an Maßnahmen Mitarbeiter binden. Für neue Mitarbeiter gibt es ein Patenprogramm. Für die ersten Zeit hilft ein "Buddy" für eine rasche Einbindung ins Team. Zudem bietet das Riedauer Unternehmen Mitarbeitern die Möglichkeit, Firmenwohnungen zu beziehen. Prämien für Erfolge sind bei Leitz ebenfalls...

  • 18.09.18
Wirtschaft
WKO Braunau

Employer Branding im Bezirk

Was machen Unternehmen im Bezirk, um als Arbeitgeber attraktiver zu wirken? BEZIRK. Immer häufiger liest und hört man in den Medien von "Employer Branding". Unter "Employer Branding" versteht man alle Maßnahmen, die das Image eines Unternehmens als Arbeitgeber steigern, erklärt Klaus Berer, Leiter der WKO Braunau. Je bewusster, strukturierter und abgestimmter ein Unternehmen an diesen Grundsätzen festhält, desto näher ist es an "Employer Branding". Dazu gehören unter anderem das organisierte...

  • 17.09.18
Wirtschaft
EVG in St. Florian startete 2018 eine neue Werbekampagne mit "Selfies" direkt aus den Büros der Mitarbeiter.
4 Bilder

EVG: "Wer könnte es besser zeigen, als die Mitarbeiter selbst?"

Adolf Hanke, Corporate Human Resources Director bei EVG, über die neue Werbekampagne, die "tiefe" Einblicke ermöglicht. ST. FLORIAN AM INN (ska). Im Interview spricht der Personalchef der EV Group in St. Florian am Inn, die weltweit rund 800 Mitarbeiter beschäftigt, über das Image des Hightech-Giganten und warum auch EVG familienfreundlich ist. Herr Hanke, mit der neuen Kampagne gibt EVG mithilfe von "Selfies" Einblick in die Büros des Unternehmens. Die Mitarbeiter selbst posieren für die...

  • 12.04.18
Wirtschaft
Von links: Thomas Denk, Daniela Kitzmüller (FidW UU), Karin Göweil (FidW UU), Ursula Krepp (WKOÖ-Vertreterin im AMS), Elke Riemenschneider (FidW-Linz), Gerhard Straßer (Landesgeschäftsführer AMS OÖ), Elisabeth Wolfsegger (AMS Linz), Peter G. Weixelbaumer (Lunik2).
2 Bilder

"Employer Branding wird immer wichtiger"

BEZIRK. Angebot und Nachfrage am Linzer Arbeitsmarkt klaffen immer mehr auseinander. Employer Branding gewinnt daher immer mehr an Bedeutung. 70 Unternehmerinnen kamen jetzt auf Einladung von Frau in der Wirtschaft Linz-Stadt und Urfahr-Umgebung ins AMS Linz, um sich zu diesem Thema auszutauschen. „Angesichts des zunehmenden Personal- und Fachkräftemangels sowie Talentwettbewerbs vieler Branchen und Unternehmen, dienen der Aufbau und die Pflege einer Arbeitgebermarke dazu, sich gegenüber...

  • 26.02.18
Gesundheit
Verena Sztatecsny-Sporn und Alexandra Knopp von "Wendepunkt Gesundheit" wissen um den Wert von gesunden Mitarbeitern.

Das gewisse Extra der Firmen: was Arbeitgeber attraktiv macht

Neben dem Gehalt sind auch Zusatzangebote wie Betriebsgesundheitsinitiativen entscheidend bei der Jobwahl. SALZBURG (ap). Alleine in Salzburg sind über 200 Betriebe im Netzwerk "Betriebliche Gesundheitsförderung" – kurz BGF – zertifiziert. Aber auch darüber hinaus nehmen Unternehmen ihre Verantwortung wahr und sorgen sich um das Wohlergehen ihrer Mitarbeiter. Arbeitsumfeld, das passt "Unternehmen, die sich für die Gesundheit ihrer Mitarbeiter interessieren und sie aktiv durch Angebote dabei...

  • 14.02.18
Wirtschaft
Kastners Lebzeltarium ist für Besucher ein Highlight – auch für Mitarbeiter soll die Welt glitzern.
2 Bilder

"Employer Branding": So heben sich Firmen ab

Im Wettbewerb um die besten Mitarbeiter ziehen die Urfahraner Unternehmen nach. Es gibt Vorreiter bei "Employer Branding". BEZIRK (fog). Im Wettbewerb um die besten Mitarbeiter gibt es ein paar Vorreiter im Bezirk in unterschiedlichsten Branchen. Für Birgit Wolfmair, Chefin der Wolfmair Beschichtungs GmbH in Goldwörth, ist "Employer Branding" schon lange ein bedeutender Teil der Firmenphilosophie: "Wir wollen das Arbeitsumfeld unserer Mitarbeiter und künftigen Mitarbeiter attraktiv gestalten....

  • 04.01.18
Wirtschaft
Die Raiffeisenbank Region Schärding hat auch beim Business-Lauf in Wernstein teilgenommen.
3 Bilder

Employer Branding: Das gewisse Extra im Job gibt's auch bei der Bank

Sozialleistungen, flexible Arbeitszeiten und Ausflüge: Unternehmen im Bezirk Schärding möchten für Arbeitnehmer attraktiv sein. SCHÄRDING (ska). "Employer Branding" ist der Fachausdruck für den Wohlfühlfaktor im Unternehmen. Er benennt eine Strategie, sich selbst zur Marke machen, um Mitarbeiter zu gewinnen und auch zu halten. Die BezirksRundschau hat die Raiffeisenbank Region Schärding als Arbeitgeber für rund 180 Menschen im Bezirk Schärding, gefragt, ob und wie sie diese Strategie...

  • 22.12.17
Wirtschaft
Beim Betriebsausflug konnten sich die Mitarbeiter der eSYS Informationssysteme GmbH in der "Area 47" im Ötztal in Tirol im Hochseilgarten und beim Rafting austoben.
2 Bilder

Job mit Wohlfühlatmosphäre

Thomas Mayrhofer investiert in die Zufriedenheit seiner Mitarbeiter REGAU (rab). "Die Qualität unserer Dienstleistung steht und fällt mit den Mitarbeitern", sagt Thomas Mayrhofer, Geschäftsführer der eSYS Informationssysteme GmbH. Deshalb legt er besonderen Wert darauf, dass seine Mitarbeiter Spaß an der Arbeit haben. "Das bindet bestehende Mitarbeiter an die Firma und lockt neue an." Neun neue Mitarbeiter Gerade im schwierigen Umfeld der IT-Branche sei dies essentiell: "Gute Arbeitskräfte...

  • 20.12.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.