miete

Beiträge zum Thema miete

Politik
Befürchten mehr Delogierungen: Wilfried Raith und Robert Buggler.

"Langsam besteht Grund zur Sorge"

Experten warnen: Wohnen könnte für Mindestsicherungs-Bezieher bald schon unleistbar werden. SALZBURG (af). Wohnen bzw. die Suche nach einer leistbaren Wohnung ist in Salzburg nicht gerade einfach. Noch komplizierter gestaltet sich die Sache jedoch für Bezieher der Mindestsicherung, denn de facto sind sämtliche geförderten Mietwohnungen der Kategorie A, die in den letzten 20 Jahren errichtet wurden, für diese Menschen zu teuer. "Ganz zu schweigen von den Wohnungen des privaten Sektors, die sind...

  • 30.05.12
Wirtschaft
Die oö. Delegation in Berlin (v. l.): Wohnbaulandesrat Manfred Haimbuchner, Norbert Hartl (Landesinnungsmeister Bau), LH-Stv. Franz Hiesl, Martin Leitl (Fachvertreter Stein & keramische Industrie) und Kurt Bernegger (Landesinnungsmeister Bauhilfsgewerbe).
18 Bilder

Nachhaltiges Bauen ist wichtig

Architekturreise führte oberösterreichische Delegation nach Berlin LINZ, BERLIN (ah). Im Rahmen einer Architekturreise informierten sich Landeshauptmannstellvertreter Franz Hiesl, Landesrat Manfred Haimbuchner und Vertreter der oberösterreichischen Bauindustrie in Berlin über das Thema Nachhaltigkeit im Bauwesen. In der deutschen Bundeshauptstadt setzt man zurzeit auf massive Bauweise, die versucht Ökologie und Ökonomie unter einen Hut zu bringen. Trotz der in gewissen Stadtteilen geringen...

  • 16.05.12
Lokales
Fordern faires Wohnen:  NAbg. Josef Muchitsch mit Hans Heinz Plaschka und Christian Lechner (v.l.) von der Mietervereinigung.

Im Interesse von Mensch und Börserl

An der Mietpreis-Front herrscht Hochkonjunktur. Fakten sprechen dennoch für wachsende Zentren. Heutzutage leben der Durchschnitts-Steirer und die Steirerin auf 41 Quadratmetern pro Kopf. Ob Alt- oder Neubau, ein- oder mehrgeschossig, auf Mietbasis oder Eigenheim ist hierbei eine Frage des subjektiven Geschmacks. Was die Vorstellungen von Herrn und Frau Steirer allerdings vereint, ist der Wunsch nach einem guten Preis-Leistungsverhältnis und Rechtskonformität! Hand in Hand mit Justitia...

  • 12.04.12
Lokales
Übergabe: 44 geförderte Wohnungen wurden in Seekirchen übergeben.

Neue Wohnungen in Seekirchen

SEEKIRCHEN. In der Wallerseestraße hat die Heimat Österreich gerade 23 geförderte Mietwohnungen und 21 Eigentumswohnungen fertiggestellt. Vergangene Woche wurden die 44 Heime übergeben. Vom Salzburger Wohnbaufonds kommt der Zuschuss, der den Bewohnern im Miet-Kaufmodell eine Ersparnis von rund 1.995,85 Euro pro Jahr beschert.

  • 26.03.12
Politik

Auch Gemeinden sollen von Gasspeichern profitieren

STRASSWALCHEN. Gemeinden, in denen es Erdgasspeicher gibt, sollen für diese Erdgasspeicher in Zukunft Zinsen bekommen. Den Antrag dazu stellten LABg. Josef Schöchl und Resi Neuhofer. Derzeit entrichten Firmen, die Erdgas speichern, einen „Speicherzins“ an den Bund. „Die Forderung der betroffenen Gemeinden wie Straßwalchen, Nußdorf oder Göming, als Ausgleich für Belas­tungen einen entsprechenden Anteil am Speicherzins zu erhalten, ist nachvollziehbar. Wenn der Bund quasi als Eigentümer des...

  • 20.03.12
Bauen & Wohnen

Fühlen Sie sich gut "vermietet"?

Weil's jetzt nämlich langsam reicht. Liebe Leser, sind Sie zufrieden? Ich meine jetzt nicht die innere Zufriedenheit oder ob Sie mit ihrem Glücksstern im Einklang sind. Ich meine diesmal Ihre Wohnsituation. Nach einiger Recherche musste ich feststellen, dass im Tal einge Ungereimtheiten in Sachen Mietpreis und Wohnqualität existieren. Ist es wirklich gerechtfertigt das Doppelte an Miete zu berappen, wie der Nachbar, nur weil man eine Gasetagenheizung hat und keinen Holzofen? Wieso werden in...

  • 11.01.12
  •  1
Lokales

Betrüger in Salzburg ausgeforscht und festgenommen

Die Polizei konnte am Donnerstag, 07.04.2011, einen 51-jährigen italienischen Staatsangehörigen ausforschen. Der Mann steht im Verdacht, eine von ihm für den Zeitraum von einer Woche gemietete Ferienwohnung im Salzburger Bahnhofsbereich ohne dem Weissen des Eigentümers in betrügerischer Absicht weitervermitet zu haben. Der Betrüger konnte in der Wohnung festgenommen werden. Der Beschuldigte inserierte am Dienstag (05.04.2011) auf einer Internetplattform und stand bereits mit mindestens sechs...

  • 08.04.11
Lokales
Mit Rechentricks holen sich manche Makler ein hübsches Körberlgeld.
5 Bilder

Makler schummeln bei Provisionen

Mit falscher Berechnung knöpfen Immobilienhaie Mietern teils viel zu hohe Provisionen ab. Kammer reagiert mit Berufsausweis. Seit 1. September gelten für die Vermietung von Wohnungen an Privatpersonen neue Bestimmungen. Zentraler Punkt: Auch bei Mietverträgen von mehr als drei Jahren dürfen nur mehr zwei – anstatt vorher drei – Monatsmieten an Provision berechnet werden. Doch an der korrekten Berechnungsweise (siehe unten) scheitern die meisten Mieter – und auch so mancher Makler hat, wie...

  • 30.03.11
Lokales
Die Mietpreise in Mariahilf liegen bei durchschnittlichen 13,87 Euro pro Quadratmeter, die Tendenz ist laut Immo-Experten fallend.

Immobilien-Preise ziehen an

Wohnungskauf in Mariahilf wird teurer, die Mieten sind eher stabil Was die Mietpreise betrifft, sind die Innere Stadt und Döbling sogar österreichweit nicht zu toppen. In Mariahilf befinden sich die Preise im Mittelfeld, die Tenzenz geht dahin, dass die Mieten billiger werden. Doch die Eigentumswohnungen werden teurer. Im Vorjahr kletterte der Mietpreis in Wien durchschnittlich um 1,2 Prozent in die Höhe – bei Eigentumswohnungen hat es eine Preissteigerung von 2,9 Prozent gegeben. „Der...

  • 22.02.11
Wirtschaft
Mit richtiger Beratung kann man viel Geld zu sparen.

Überhöhte Miete vermeiden

Die Grünen bieten kostenlose Überprüfungen von Mietverträgen an Mietwohnungen seien zu teuer, finden die Grünen und versuchen in gemeinsamen Sprechstunden mit Rechts-anwalt Ehrnhöfer Abhilfe zu schaffen. Hausverwaltungen halten sich oft nicht an die gesetzliche Beschränkung von Mietzinsen. Die Grünen Leopoldstadt unterstützen nun Mieter dabei, eine Herabsetzung Ihrer Miete zu ­erreichen. Seit diesem Herbst ­bieten sie im Rahmen von Sprech­tagen eine kostenlose Überprüfung von Mietverträgen...

  • 03.11.10
Politik

Teuerungen in Klagenfurt fixiert

Wie von der WOCHE exklusiv berichtet werden Mieten und Gebühren in Klagenfurt angehoben - laut Stadtsenat ist die Landeshauptstadt dennoch meist weitaus günstiger als vergleichbare Städte. Angepasst werden ab 1. Jänner 2010 die Gebühren für Abfallentsorgung, landwirtschaftliche Flächen, Kleingartenanlagen, Marktplätzen, Kindergärten und Schulen sowie bei Impfungen im Gesundheitsamt. Mietanpassungen gibt es bei den städtischen Wohnungen und den Gemeindezentren. Müllgebühren Bei der...

  • 17.12.09
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.