Pflegebedürftige

Beiträge zum Thema Pflegebedürftige

Fabian Walch fordert eine vernünftige Sonderlösung in Bezug auf das Tierwohl und pflegebedürftige Angehörige.

Walch: „Die komplette Schließung der Grenze ist verantwortungslos“

FPÖ fordert Ausnahmeregelung im Bezug auf Tierwohl und pflegebedürftige Angehörige AUSSERFERN. Der Bezirk Reutte ist als Grenzregion mannigfaltig mit dem benachbarten Bayern verstrickt. Die aktuelle Schließung der Grenzen ist in mehrerlei Hinsicht eine Katastrophe. "Uns haben viele verzweifelte Anrufe erreicht, von Außerfernern, die etwa nicht mehr zu ihren Pferdeställen in Bayern kommen. Entsprechend können die Tiere nicht gefüttert und gepflegt werden, was nicht sein darf", kritisiert der...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
In Oberösterreich leben derzeit etwa 86.000 pflegebedürftige Personen.
2

Pflege
Pflegende Angehörige entlasten und "mobile" Angebote ausbauen

99 Prozent der österreichischen Senioren wünschen sich, "so lange wie möglich" zu Hause betreut zu werden. Das ist nach Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner (FP) das Ergebnis einer Studie der Fachhochschule Burgenland aus dem Jahr 2019. Dieser Wunsch soll auch den momentan etwa 86.000 Pflegebedürftigen im Land erfüllt werden. OÖ. Möglich machen soll das ein "Vier Säulen Programm" der FPÖ Oberösterreich. Daduruch sollen pflegende Angehörige sowohl bei ihren Aufgaben als auch...

  • Oberösterreich
  • Florian Meingast
Blumengrüße: Bundesrat Ernest Schwindsackl, Dr. Herbert Wurzer, Pflegeleiterin Brigitte Großauer, Bundesrat Dr. Karlheinz Kornhäusl und "Heimatblumen"-Geschäftsführer Stefan Wallner (v. l.)

Die gute Nachricht des Tages
Besonderer Dank: 15.000 Rosen und Gerbera für Pflegebedürftige und Pflegepersonal

Blumen erhellen die Stimmung im zweiten Lockdown und an nebeligen Novembertagen. Genau deshalb starteten Stefan Wallner von "Heimatblumen" und Bundesrat Ernest Schwindsackl eine Blumenaktion, um Pflegebedürftigen eine Freude zu machen und sich beim Pflegepersonal zu bedanken. „Blumen sind das Schönste, das unsere Natur hervorbringt und Freude in allen Lebenslagen bereitet", sagt Stefan Wallner, Geschäftsführer von "Heimatblumen". Aufgrund der zahlreichen Stornierungen entschloss sich der...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Anzeige
Das Hilfswerk steht zur Seite, wenn Pflegebedürftige unterstützt und Angehörige entlastet werden müssen.

Pflege
Lebensqualität im Alter

Zuhause alt werden: Das Hilfswerk unterstützt Pflegebedürftige und bietet Entlastung für Angehörige. Wenn der Alltag im eigenen Zuhause immer schwieriger wird, ist das Hilfswerk für Sie da. Heimhilfen unterstützen im Haushalt, erledigen Besorgungen, begleiten bei Arztbesuchen und haben immer ein offenes Ohr für die Anliegen der Kunden. Bei Krankheit oder Pflegebedürftigkeit bieten die Fachkräfte der Hauskrankenpflege eine professionelle Betreuung an. Training für Angehörige Menschen, die ihre...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Sandra Altendorfer
Pflegebedarf: Die neue Datenbank mit den Informationen über freie Heimplätze kommt bei Grazern sehr gut an.
2

Stadt Graz: Pflegeheim-Datenbank boomt

5.000 Klicks holte die neue Pflegeheim-Datenbank der Stadt Graz bereits. Eine tagesaktuelle Abfrage nach freien Heimplätzen oder Kapazitäten im Betreuten Wohnen können seit den Corona-Ausgangsbeschränkungen auf der Homepage der Stadt Graz unter graz.at/pflegeheimplatz abgerufen werden. „Selbst die Information, dass im gewünschten Heim kein Platz frei ist, ist wichtig, weil sie den Betroffenen viele Telefonate erspart“, freut sich Gesundheitsstadtrat Robert Krotzer, dass das Angebot, das in...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller

PFLEGEGELD
Pflegegeld berechnen

Wollte bislang jemand wissen, ob er eine Chance hat Pflegegeld oder eine höhere Pflegestufe als derzeit zu bekommen, konnte er nur einen Antrag stellen und so ausprobieren ob er abgelehnt wird oder nicht. Das geschah in Österreich 2012 knapp 40.000 Mal. Veranschlagt man die Kosten für einen Antrag mit 200 € (Gutachterhonorar, Administration etc.) so waren das ca. 8 Mio € in nur einem Jahr. Viel Geld das besser an Pflegebedürftige ausbezahlt worden wäre. Pflegestufenrechner Ab sofort geht es...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Wilhelm Margula
Sonja Schwarzl mit ihrem Mann Herbert

La Pasa- 24 Stunden-Betreuung
"Unser Ziel ist es, für jeden die passende Betreuungsperson zu finden"

Sonja Schwarzl betreibt seit sieben Jahren die "La Pasa- 24 Stunden-Betreuung". Sie kümmert sich um Familien, die Betreuung für ihre Angehörigen brauchen. ALTENDORF. Da die Bevölkerung immer älter wird, gibt es immer mehr Menschen, die betreut und gepflegt werden müssen. Darum, jenen Menschen ein Leben zu Hause in ihrer gewohnten Umgebung zu ermöglichen, kümmert sich die diplomierte Krankenschwester Sonja Schwarzl. Die Angehörigen entlasten Seit sieben Jahren betreibt die Altendorferin die "La...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Besuch im Seniorenheim in Braunau.
6

Dialog-Tour
SPÖ legt Schwerpunkt auf Pflege und Schulbau

BEZIRK BRAUNAU (ebba). Am 25. September war der SPÖ-Landtagsklub auf Dialog-Tour im Bezirk Braunau. Den Schwerpunkt legten Landesrätin Birgit Gerstorfer, Klubvorsitzender Landtagsabgeordneter Christian Makor, LAbg. Bürgermeister Erich Rippl und Nationalrats-Kandidatin Gabriele Knauseder auf die Themen Pflege und Schulbau. „Wir suchen das Gespräch mit Pflegebedürftigen, Pflegefachkräften und natürlich auch mit jenen, die im Familien- und Verwandtenkreis pflegen“, so Rippl. Eine tragende Rolle...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
2018 absolvierten rund 38.700 Personen einen Erste-Hilfe-Kurs beim OÖ. Roten Kreuz.

OÖ. Rotes Kreuz
Freiwillige sind das Herzstück

Die Bilanz 2018 des OÖ. Roten Kreuzes zeigt, dass die Zahl der hilfsbedürftigen Menschen steigt. OÖ. Im vergangenen Jahr haben laut dem OÖ. Roten Kreuz rund 22.000 Mitarbeiter circa 3,1 Millionen freiwillige Stunden geleistet. Der Großteil dieser Zeit wurde im Rettungsdienst erbracht. „Freiwillige sind das Herzstück unserer humanitären Hilfsorganisation und Leistungsträger unserer Gesellschaft“, betont OÖ. Rotkreuz-Präsident Walter Aichinger.  Jedoch müsse man, um die hohe Qualität des OÖ....

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger

Kraft tanken
Urlaub für Pflegende und Pflegebedürftige

Die Caritas-Servicestelle für pflegende Angehörige in Steyr bietet von 13. bis 17. Mai Erholungstage für Pflegende und Pflegebedürftige an. STEYR. Gemeinsam oder alleine verbringen sie einen Urlaub im Seminarhaus St. Klara in Vöcklabruck. Die professionelle Begleitung während des Aufenthalts sorgt dafür, dass alle TeilnehmerInnen entspannte Tage mit einem abwechslungsreichen Programm verbringen. Anmeldeschluss ist der 9. April unter 0676 / 8776 2446 oder pflegende.angehoerige@caritas-linz.at...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
3

Ignoranz der Post AG
Postzusteller hat Pflegegeld vorenthalten

Wie letzte Woche bekannt wurde, sollte ein Zusteller der Post AG im Rayon 630 in Wels das Pflegegeld an eine betagte Dame auszahlen. Pflegegeld wird immer mittels Postanweisung ausbezahlt und ist persönlich vom Empfänger entgegen zu nehmen. Das Pflegegeld dient dazu, um sich Hilfe im Alltag und Pflege zukaufen zu können. Kein Zustellungsversuch Anzunehmen ist, dass der Zusteller am 31. Oktober 2018 das Pflegegeld zustellen sollte. Jedenfalls ist auf der Benachrichtigung dieses Datum...

  • Wels & Wels Land
  • Ida Gall

KOMMENTAR: Was ist uns die Gesundheit wert?

Wenn Landesrat Norbert Darabos davon erzählt, wie er nach einem Krankenhausaufenthalt seines Sohnes in den USA eine Rechnung in der Höhe von 96.000 Euro erhielt, dann erinnert er uns daran, wie sozial ausgerichtet unsere medizinische Versorgung ist. Österreich liegt im internationalen Vergleich noch immer im Spitzenfeld, was den Zugang der Menschen zum Gesundheitssystem und den Gesundheitsleistungen betrifft. Fast 100 Prozent der Bevölkerung sind durch die gesetzliche Krankenversicherung gegen...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christian Uchann
Gerade für pflegende Angehörige ist der Urlaub ein wichtiger Faktor, um die Kraft nicht zu verlieren.
2

Urlaub für Pflegende und Pflegebedürftige

Die Caritas bieten in den Bezirken Grieskirchen und Eferding Erholungstage sowohl für Menschen, die andere pflegen als auch für Pflegebedürftige selbst. BEZIRKE. Die Caritas für Betreuung und Pflege bietet von 15. bis 19. Mai Erholungstage für Pflegende und Pflegebedürftige an. Gemeinsam oder alleine verbringen sie einen Urlaub im Seminarhaus St. Klara in Vöcklabruck. Die professionelle Begleitung während des Aufenthalts sorgt dafür, dass alle Teilnehmer entspannte Tage mit einem...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Rainer Auer
Nicol Gruber konnte vom Frauenforum Ebensee für einen Vortrag gewonnen werden.

Gruber referiert über "Care-Beziehungen" und Betreuungsformen

Nicol Gruber, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Soziale Innovation/Wien, wird als Expertin am 28. Oktober ab 19 Uhr im Frauenforum Salzkammergut in Ebensee über das Thema "pflegebedürftige Eltern" sprechen EBENSEE. Sich um Kinder, Alte, Kranke zu kümmern das fällt in unserer Gesellschaft auch heute noch weitgehend in den Aufgabenbereich von Frauen, Müttern und Töchtern, die diese Leistung unbezahlt erbringen. In vielen Wohlfahrtsstaaten zeigt sich aber nun die Tendenz, diese...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Rund 452.000 Menschen sind in Österreich auf professionelle Pflegebetreuung angewiesen.

Gesucht: Pflegerinnen und Pfleger „mit Herz“

Nominierungen sind bis 21. Oktober 2016 möglich Für viele Österreicherinnen und Österreicher ist ein Leben ohne professionelle Betreuung und Hilfestellung kaum vorstellbar. Heute betreuen über 100.000 professionelle Pflegerinnen und Pfleger rund 452.000 Pflegebedürftige. Der größte Teil der pflegebedürftigen Personen wird vielfach von Angehörigen gepflegt. Um die Sensibilität für Themen im Pflegebereich zu schärfen und Österreichs Pflegerinnen und Pfleger vor den Vorhang zu holen, werden auch...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Wenn pflegende Angehörige auf Urlaub fahren, wollen sie ihre Verwandten gut versorgt und betreut wissen.
2

Kurzzeitpflege: Im Sommer Plätze schnell weg

Die 14 Kurzzeitpflegeplätze im Bezirk sind heiß begehrt. Börse gibt Auskunft über freie Kapazitäten. BEZIRK (ska). Auf Urlaub zu fahren, ist für Menschen, die zuhause ältere Personen zu pflegen haben, schwierig. Schließlich muss sich auch jemand während der Zeit der Abwesenheit um die Mutter oder den Vater kümmner. Genau für solche Fälle wurde die Kurzzeitpflege ins Leben gerufen. Im Bezirk Schärding stehen 14 solcher Plätze zur Verfügung. Das Bezirksalten- und pflegeheim Schärding hat sechs...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger
Die Pflege eines pflegebedürftigen Angehörigen nimmt viel zeit und Energie in Anspruch.

Caritas bietet erholsame Tage für Pflegende und Pflegebedürftige

BEZIRK (red). Die Caritas für Betreuung und Pflege bietet von 30. Mai bis 3. Juni Erholungstage für Pflegende und Pflegebedürftige im Seminarhaus St. Klara in Vöcklabruck an. Die professionelle Begleitung während des Aufenthalts sorgt dafür, dass alle Teilnehmer entspannte Tage mit einem abwechslungsreichen Programm verbringen. Anmeldeschluss ist der 10. Mai 2016. Aus dem Alltag ausbrechen Menschen, die tagtäglich für ihre pflege- und betreuungsbedürftigen Angehörigen da sind, stehen vor...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz

Vortrag: ALT, KRANK ... und jetzt?

Wie sind wir betroffen? Was brauchen wir? Was wollen wir? Ein Bevölkerungsgespräch im Stadtsaal über Nöte und Sorgen, Hilfsangebote und Barrieren, Bedürfnisse und Wünsche LANDECK. Die Stadtgemeinde Landeck lädt gemeinsam mit der Tiroler Hospiz-Gemeinschaft und der IFF Wien zu einem Abend im Zeichen "Alt, Krank … und was jetzt? im Stadtsaal ein. Am Mittwoch, 21. Januar 2015 von 18:00–21:30 Uhr gibt es Gelegenheit, Informationen zum Thema zu bekommen, Erfahrungen auszutauschen und eigene...

  • Tirol
  • Landeck
  • Jasmin Olischer

Pflegegeld berechnen, Pflegegeld Beratung

Wollte man bislang wissen ob jemand die Chance hat Pflegegeld oder eine höhere Pflegestufe als aktuell zu bekommen, musste ein Antrag gestellt werden. Pflegebedürftige lehnen es oft ab vom Staat etwas zu verlangen, aber sie verweigern auch die Antragstellung, weil sie nicht begutachtet werden wollen. Stimmten sie zu, oder wurden begutachtet ohne vorher gefragt zu werden, waren es im Jahr 2012 knapp 40.000 Anträge die abgelehnt wurden. Bei der Annahme von 200 € pro Antrag (Administration,...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Wilhelm Margula
Angelika Karrer bietet stundenweise Betreuung im Bezirk Braunau an.
1

Ein paar Stunden Zeit für sich selbst

Angelika Karrer bietet stundenweise Betreuung Pflegebedürftiger an BEZIRK BRAUNAU (ebba). „Angehörige zu Hause zu pflegen, ist ein 24-Stunden-Job. Viele laufen da schnell Gefahr, an Burn-out zu erkranken. Man vergisst auf die eigenen Bedürfnisse, hat kaum Zeit für sich selbst. Da ist es eine große Entlastung zu wissen, dass es jemanden gibt, der für ein paar Stunden die Betreuung übernehmen kann“, erklärt Angelika Karrer aus Ranshofen. Sie ist ausgebildete Altenfachbetreuerin und hat in den...

  • Braunau
  • Barbara Ebner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.