Alles zum Thema Weiterbildung

Beiträge zum Thema Weiterbildung

LeuteBezahlte Anzeige
Mögliche Veränderungen durch einen Schulwechsel sollten im Vorfeld immer gut überlegt sein.
2 Bilder

Aus- und Weiterbildung: Die Weichen früh stellen

Während ihrer Schullaufbahn stehen viele Schüler vor der schwierigen Wahl der passenden Schule. Die Frage nach der geeigneten Schule stellt sich nicht nur bei der Einschulung, sondern auch bei jedem weiteren Wechsel: Eintritt in die Grundschule, Übergang in die weiterführende Schule und in die Oberstufe. Bei der Schulwahl stehen Kindern, Jugendlichen und auch deren Eltern wichtige Entscheidungen bevor, wie der Bildungsweg weiterverlaufen soll. Nach der Volksschule stehen entweder eine der...

  • 08.01.19
Lokales
Bei der Fortbildung im Gesäuse wurden neben theoretischen Schwerpunkten auch praktische Übungen durchgeführt.

Bergführerverband
Fortbildung der Berg- und Skiführer im Gesäuse

Mitglieder des Bergführerverbandes Steiermark trafen sich in Admont. Die Bergführer des Steiermärkischen Berg- und Skiführerverbands haben in der neuen Einsatzzentrale des alpinen Rettungsdienstes Gesäuse über die Einsatzstrategien von planmäßigen Bergrettungseinsätzen informiert. Vor allem die Abläufe von Lawineneinsätzen und die Zusammenarbeit mit der Landeswarnzentrale, wo die Notrufe unter der Telefonnummer 140 eingehen, standen im Mittelpunkt der Fortbildung. Auch steirische Berg- und...

  • 07.01.19
Lokales

Zusatzqualifikation Microsoft Office Spezialist (MOS)

An der Handelsakademie Ybbs konnten bereits 11 Schüler ihre MOS Zertifikate für Excel in Empfang nehmen. Weitere 10 MOS Zertifizierungen in Word wurden ebenfalls schon erfolgreich absolviert. MOS Zertifizierungen sind international standardisierte Herstellerzertifikate und am Arbeitsmarkt hoch anerkannt. Sie bestätigen Kompetenzen zur optimalen Nutzung von Office-Programmen im beruflichen Umfeld. Sie bieten unseren Absolventen eine wertvolle Möglichkeit, sich in der Arbeitswelt von der breiten...

  • 07.01.19
Gedanken
Genießen die Sonne mit dem neuen Volkskultur Kalender 2019: LH-Stv. Heinrich Schellhorn und Berta Wagner

Weiterbildungskalender 2019
Brauchtum und Volkskultur erleben

SALZBURG (sm). Wer schon immer einmal das Klöppeln oder den richtigen Umgang mit historischen Waffen erlernen wollte oder sich zur Musik mit Musizierwochen, Chorleiterausbildungen und Bläserseminaren hingezogen fühlt, der ist hier richtig. Der Weiterbildungskalender der Salzburger Volkskultur bietet mehr als 150 Kurse und Seminare und gibt zudem einen Überblick über die wichtigsten Veranstaltungen im Jahr.  156 ein- und mehrtägige Aus- und Weiterbildungen der Kultur „Die Übersicht wird...

  • 04.01.19
Wirtschaft
Wenn aus der Landwirtschaft ein Erlebnishof wird.

Weiterbildung für Bauern soll Landwirtschaft wieder greifbar machen

BEZIRK ROHRBACH. Kontaktmöglichkeiten zu Tieren und zur Natur gehen in der Stadt aber auch im ländlichen Raum immer mehr verloren. Daher startet das Ländliche Fortbildungsinstitut der Landwirtschaftskammer OÖ (LFI) im Jänner 2019 mit einem neuen Lehrgang für Bauern, bei dem Wissen und Kenntnisse erworben werden können, um Erlebnisangebote am Bauernhof für Kinder, Familien, aber auch fitte ältere Menschen anzubieten. Bei diesen Freizeitangeboten dreht sich alles um den Bauernhof und die...

  • 04.01.19
Wirtschaft
Seit 1. Jänner 2019 gelten die neuen Förderrichtlinien für den Salzburger Bildungsscheck.

Ausbildung
Neue Förderrichtlinien für Bildungsscheck

Das Land Salzburg  will die berufliche Aus- und Weiterbildung mit 2,5 Millionen Euro unterstützen. Dafür wurde nun eine neue Förderrichtlinie in Kraft gesetzt. SALZBURG (ama). Für das Jahr 2019 wurde vom Land Salzburg beschlossen für den Bildungsscheck Fördergelder in der Höhe von 2,5 Millionen Euro zur Verfügung zu stellen. Einher mit dieser Entscheidung gelten seit dem ersten Jänner auch neue Richtlinien für den Erhalt der Förderung. "Damit wollen wir zu einer besseren beruflichen...

  • 03.01.19
Lokales
Bergearbeiten FF St. Veit
27 Bilder

Feuerwehr-Taucher absolvieren Vollmaskenkurs
FF St. Veit - Weiterbildungen für Einsatztaucher

Mit den allgemeinen wachsenden Anforderungen an die Feuerwehr werden auch die Anforderungen an die Einsatztaucher immer größer. Daher nahmen am 27.12.2018 auf Initiative des Tauchbeauftragten Wolfgang Hinteregger 3 Einsatztaucher der Freiwilligen Feuerwehr St. Veit an der Glan am Vollmaskenkurs des Ersten Österreichischen Berufstauchlehrerverbandes (EOBV) teil. Hinteregger: "Wer die Bedingungen in unseren Gewässern kennt weiß das dies nicht immer eine einfache Aufgabe ist. Ein...

  • 28.12.18
Lokales
Direktorin Romana Schloffer (vorne, r.) unter anderem mit den erfolgreichen Absolventen der Weiterbildung.

Pflegeausbildung in Bad Radkersburg
Zusatzqualifikation als Karrierechance

Grund zum Feiern bzw. Gratulieren gab es nun an der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege des Landes Steiermark in Bad Radkersburg. Zehn diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegepersonen erhielten ein Zeugnis für die erfolgreich absolvierte Weiterbildung „Praxisanleitung“. Im Zuge dieser Ausbildung wurden u.a. Unterrichtsmethoden für die Begleitung Auszubildender in der Praxis und gesetzliche Rahmenbedingungen vermittelt. Ein Praktikumsteil rundete die Weiterqualifizierung ab.

  • 20.12.18
Lokales
Leitet das Institut für Städtebau: Aglaée Degros.

Weiterbildung zur Stadtentwicklung

Die TU Graz bietet eine neue, vom Institut für Städtebau initiierte universitäre Weiterbildung für Praktiker in der Stadt- und Regionalplanung an. "Smarte Quartiersentwicklung in kleinen und mittelgroßen Städten" nennt sich der Universitätskurs, der Wissen zu Themen der nachhaltigen Stadtentwicklung vermitteln wird. In acht Modulen bietet der Kurs vertiefende Informationen, Beispiele aus der Praxis und die Möglichkeit zum fachlichen Austausch über eigene Projektideen. Eine Anmeldung ist...

  • 20.12.18
Lokales
Pflegestandortleiterin Herta Weissensteiner und Stationsleiterin der Chirurgischen Abteilung Roswitha Zlabinger freuen sich mit Tanja Schachtner-Weiß über die erfolgreich absolvierte Weiterbildung.

Wundmanagement im Landesklinikum Gmünd

Tanja Schachtner-Weiß absolvierte erfolgreich die Zusatzausbildung „Wunddiagnostik und Wundmanagement“ an der Wiener Medizinischen Akademie. GMÜND (red). Ein halbes Jahr dauerte die Weiterbildung von Tanja Schachtner-Weiß, Diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerin auf der Chirurgischen Abteilung im Landesklinikum Gmünd. Vor kurzem konnte sie das Zeugnis der erfolgreich bestandenen Abschlussprüfung von der Österreichischen Gesellschaft für vaskuläre Pflege entgegennehmen und ist nun zur...

  • 19.12.18
Politik
Mit 340.000 Euro Jahressubvention soll der Gesamtbedarf des IBB im Jahr 2019 abgedeckt werden

Bildung
Institut für Bildung und Beratung erhält Jahressubvention

Die Aus- und Weiterbildung von Elementarpädagogen soll mit 340.00 Euro für 2019 abgesichert werden. KÄRNTEN. Heuer wurden vom Institut für Bildung und Beratung (IBB) rund 7.600 Teilnehmer ausgebildet. Das IBB bietet verschiedene Kurse und Lehrgänge für Kleinkinderzieher, Tagesmütter sowie Pädagogen für Krippen, Kindertagestätten, Kindergärten und Horte an. Auch Leiter von vorschulischen Bildungseinrichtungen müssen verpflichtend einen Lehrgang am IBB absolvieren. 340.000 Euro...

  • 18.12.18
Wirtschaft
Interessierte können sich beim BFI Burgenland melden

Weiterbildung
BFI Oberwart startet innovatives Roma-Projekt

OBERWART. Ziel des Projektes ist die Steigerung der Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit von Roma und Sinti KMU durch Stärkung ihrer Management- und unternehmerischen Kompetenzen. Es wird derzeit eine Erhebung durch persönliche Befragung zur unternehmerischen Situation von Roma- und Sinti- Unternehmen in der burgenländisch-ungarischen Grenzregion durchgeführt, um vorherrschende Charakteristika und Bedürfnisse punktgenau aufzugreifen. Einzelberatung und GruppencoachingDie Unternehmen werden...

  • 15.12.18
Lokales
153 TeilnehmerInnen aus dem Bezirk Innsbruck Land und der Landeshauptstadt wurde an fünf Terminen auf die Anwendung von Digitalfunk und anderen technischen Hilfsmitteln zur Bewältigung von Katastrophen geschult. Das dritte Modul der fünfteiligen landesweiten Ausbildungsreihe für Gemeinde-Einsatzleitungen ist damit abgeschlossen.

Katastrophenschutz
Weiterbildung für die Gemeinde-Einsatzleitungen

TIROL. Seit zwei Jahren werden Mitglieder der Gemeinde-Einsatzleitung in einem speziellen Schulungsprogramm auf die Anwendung von Digitalfunk und anderen technischen Hilfsmitteln zur Bewältigung von Katastrophen geschult. Jetzt konnte das dritte Modul der fünfteiligen landesweiten Ausbildungsreihe abgeschlossen werden.  Halbzeit bei Ausbildung für Gemeinde-Einsatzleitungen Für die 153 Teilnehmer aus dem Bezirk Innsbruck Land und der Landeshauptstadt heißt es nun: Halbzeit. Das fünfteilige...

  • 06.12.18
Wirtschaft
Die AbsolventInnen studierten am Studienzentrum Weiz und Ingenium Education in Kooperation mit den Hochschulen Mittweida & HTWK Leipzig.

Wirtschaft
45 neue akademische Fachkräfte für Tirol

TIROL. Die Tiroler Wirtschaft kann sich über 45 weitere Fachkräfte freuen. Die Personen haben sich berufsbegleitend akademisch weiterqualifiziert und feierten ihre Rollenübergabe in der Orangerie im Congress Innsbruck.  Studium vereint technisches und wirtschaftliches Know-howDie AbsolventInnen studierten am Studienzentrum Weiz und Ingenium Education in Kooperation mit den Hochschulen Mittweida & HTWK Leipzig. Neben der vollen Berufstätigkeit erlernte man technisches und wirtschaftliches...

  • 05.12.18
Wirtschaft
Die stolzen Absolventen des Instituts für Management.

Abschluss
Absolventen nahmen ihr Diplom entgegen

SALZBURG (red). Bildungslandesrätin Maria Hutter und zahlreiche Ehrengäste aus der Wirtschaft und Wissenschaft waren gekommen, um den Absolventen am Institut für Management zu applaudieren. Die Diplomübergabe erfolgte im Schloss Leopoldskron. „Das IfM kann auf 15 erfolgreiche Jahre und mehr als 500 Alumni vorwiegend aus Österreich und Deutschland zurückblicken", sagte Geschäftsführer Wolfgang Reiger.

  • 04.12.18
Wirtschaft
Die acht angehenden Kindergartenhelferinnen mit Lehrgangsleiterin Doris Streicher (stehend, 2.v.l.)

Weiterbildung
Acht Frauen starteten am BFI Ausbildung zur Kindergartenhelferin

RIED. Vor Kurzem begann für acht Frauen die Ausbildung zur Kindergartenhelferin. Bis Mitte Mai werden sie in 300 theoretischen und praktischen Unterrichtseinheiten bestens auf ihre neue Aufgabe – die Unterstützung der Kindergartenpädagoginnen – vorbereitet. Auf dem Stundenplan stehen Pädagogik, Didaktik, Recht, Gesundheitslehre sowie Verhaltens- und Kommunikationstraining. „Die Anforderungen an Kindergartenteams sind in den vergangenen Jahren enorm gestiegen“, sagt BFI-Regionalleiterin Sabine...

  • 04.12.18
Lokales
Karl Kager, Wibke Strahl-Naderer (Mobilitätsmanagement Industrieviertel), Josef Schrammel (Bromberg), Erich Rasner (Wiesmath), Feri Schwarz (Bad Schönau), Thomas Fürst (Scheiblingkirchen-Thernberg), LAbg. Franz Rennhofer, Hubert Kornfeld (Wiesmath), Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko, Josef Freiler (Krumbach), Roland Braimeier (Markt Piesting), Franz Hatvan (Wiener Neustadt), Jürgen Eckert (Markt Piesting), Manfred Dwornikowitsch (Pernitz)

Neues Weiterbildungsangebot „Smart mobil – Mobilitäts-Know-how für NÖ Gemeinden

WIENER NEUSTADT/BEZIRK. Mehr als 120 Mobilitätsbeauftragte und GemeindevertreterInnen aus NÖ wird die neue Weiterbildungsreihe „Smart mobil“, die Landesrat Ludwig Schleritzko ins Leben gerufen hat, begeistern. Aus dem Bezirk Wiener Neustadt-Land waren unter anderem auch Vertreter der Gemeinden Kirchschlag, Bromberg, Wiesmath, Bad Schönau, Scheiblingkirchen-Thernberg, Krumbach, Markt-Piesting, der Stadt Wiener Neustadt, Wöllersdorf-Steinabrückl und Pernitz vor Ort. „Mit dem neuen...

  • 03.12.18
Freizeit
Die Naturfreunde Walding sind top vorbereitet für den Winter.

Naturfreunde Walding
Instruktoren, Kinder- und Jugendbetreuer frischten Wissen auf

Vergangenes Wochenende fand die Landeskoordinierung der Naturfreunde in der Ramsau statt. Zu Saisonstart frischten alle Mitarbeiter skitechnisch als auch methodisch-didaktisch sowie pädagogisch ihr Wissen auf. Dank der großzügigen Sponsoren „Raiffeisenbank Walding-Ottensheim“ und „Netz + Plan“ wurden die Naturfreunde Walding heuer mit neuer Skibekleidung ausgestattet. So sind sie samt neuesten Erkenntnissen im Schneesport, top vorbereitet für die Piste!

  • 03.12.18
Wirtschaft
2 Bilder

Adler lädt zur Messe für Beruf, Studium und Weiterbildung

INNSBRUCK/SCHWAZ (red). Ein Job, der sich sehen lassen kann. Von dem man überall nur das Beste hört. Wo sich arbeiten einfach gut anfühlt und bei dem man auch die Kollegen gut riechen kann. Also eine Anstellung, die richtig schmeckt – wer danach sucht, wird bei ADLER garantiert fündig! Nicht umsonst lädt die Schwazer Lackfabrik heuer auf der BeSt³ – Westösterreichs größter Messe für Beruf, Studium und Weiterbildung vom 5. bis 7. Dezember 2018 in der Messehalle Innsbruck – zu einer „sinnlichen“...

  • 29.11.18
Lokales
Wirtschaftsstadtrat Peter Hanke (r.) und Bezirksvize Peter Jagsch (l.) haben bei der Beratungspremiere vorbeigeschaut.
2 Bilder

Pilotprojekt in Hernals:
Bildungschance auf Hausbesuch

Es ist nie zu spät: Erfolgreiches Pilotprojekt für Bildungsberatung direkt im Grätzel. HERNALS. Eine andere Art von Hausbesuchen hat im Grätzel um den Postsportplatz stattgefunden: Mitarbeiter des Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds (waff) haben an mehr als 800 Türen geklopft und die Bewohner zu Möglichkeiten im Beruf und in der Weiterbildung beraten. Der 17. Bezirk ist damit zum "Versuchskaninchen" geworden. Denn die Aktion gibt es zwar schon seit zwei Jahren, aber bis jetzt nur in...

  • 27.11.18
Freizeit
Kurse des Imkervereins Wartberg für alle, die am Thema Bienen interessiert sind.

Imkerverein Wartberg
Kurse für Imker und Interessierte in Wartberg

WARTBERG. Seit Mai 2018 gibt es das Lehr- und Schaubienenhaus in Wartberg. Bereits in den ersten Monaten wurde es sehr gut angenommen, wie der Obmann des örtlichen Imkervereins, Manfred Mayr, berichtet: "Mehr als 200 Kinder waren schon zu Besuch, von der Volksschule Nußbach über die NMS Wartberg bis hin zum Gymnasium Schlierbach. Auch einige Imkervereine hatten wir bereits zu Gast." Auch Wachsveredeln und Weihnachtsschmuck basteln stand bereits auf dem Programm. "Vor kurzem haben wir...

  • 26.11.18
GesundheitBezahlte Anzeige
Lehrgang "Lebens-, Sterbe- und Trauerbegleitung" - Start am 17. Jänner 2019

Lehrgangs-Start im Jänner
Lebens-, Sterbe,- und Trauerbegleitung

Am 17. Jänner 2019 startet ein Angebot der Akademie Wels, das sich mit dem existenziellen Thema Sterben auseinandersetzt: der Lehrgang "Lebens-, Sterbe- und Trauerbegleitung" (Hospizlehrgang) - für Professionisten, Ehrenamtliche und generell Interessierte. „Der Lehrgang ermöglicht, sich persönlich aber auch fachlich mit diesem wichtigen Thema auseinanderzusetzen. Da tut sich bei jeder und jedem Einzelnen sehr viel“, sagt Sabine Leithner, MSc, Mitglied der Lehrgangsleitung und selbst seit...

  • 19.11.18
Gedanken
Schulungen zur Natur- und Waldpädagogik.

Tagesmütter bilden sich weiter

KITZBÜHEL (niko). Der Sozialsprengel Kitzbühel, Aurach und Jochberg organisiert die Kinderbetreuung von Tagesmüttern im Bezirk Kitzbühel. Neun Tagesmütter und ein Tagesvater leisten einen wichtigen Beitrag zur Kinderbetreuung im Bezirk. Alle angestellten Tagesmütter/-väter haben eine Ausbildung absolviert, die mit ministeriellem Gütesiegel versehen ist. Alljährlich werden Fortbildungen besucht. Heuer besuchten die Tagesmütter Schulungen zu den Themen Natur- und Waldpädagogik sowie...

  • 17.11.18
Lokales

Jubiläum in der LFS Warth
Alle fliegen auf die Biene

BEZIRK NEUNKIRCHEN (jürgen mück). Die Imkerschule Warth stand ganz im Zeichen der Jubiläumsfeier "10 Jahre Imker-Einsteiger". Bei dieser Gelegenheit wurde auch der 15.000-ste Teilnehmer an Imker-Basiskursen geehrte. Großes Interesse an Imkerei "Das Interesse an der Imkerei ist in den letzten Jahren so stark gestiegen, dass das Kursangebot der Imkerschule Warth nicht mehr ausreichte und an ihre Grenzen stieß. Daher wurde das Projekt 'Imker-Neueinsteiger' gegründet, das gezielt...

  • 13.11.18