Experte

Beiträge zum Thema Experte

Die Angst, online etwas zu verpassen, treibt immer jüngere Kinder in die Internet- und Smartphone-Sucht.
2

Handysucht
Wenn das Smartphone den Alltag bestimmt

Die Angst, online etwas zu verpassen, treibt immer jüngere Kinder in die Internet- und Smartphone-Sucht. OÖ. Eine Internetsucht äußert sich zum Beispiel durch das starke Verlangen, permanent mit anderen verbunden zu sein und seine eigenen Aktivitäten ständig mitzuteilen. Man hat Angst, Freunde könnten sich treffen und Spaß haben, während man selbst nicht dabei ist. Nicht online zu sein, verursacht Unruhe und Gereiztheit, Angst, etwas zu verpassen. "Wenn Sie oder Ihre Kinder sich ständig...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Social Media-Marketing-Experten Jakov Gushchin gibt einen Vortrag in St.Pölten.

St.Pölten
Social Media-Marketing-Event im Bildungshaus St. Hippolyt

Die Corona-Pandemie hat heuer viele NÖ Wirtschaftstreibende hart getroffen. Jakov Gushchin ist es eine Herzensangelegenheit, Unternehmer zu helfen. Und so hat er sich bereit erklärt, ein kostenfreies Social Media-Marketing-Event in St. Pölten zu veranstalten. ST.PÖLTEN (pa). Mit dem Ziel, UnternehmerInnen wertvolle Strategien und Konzepte an die Hand zu legen, um ihren Social Media-Auftritt zu verbessern und mehr Kunden zu erreichen. Es sei betont: Es handelt sich hierbei um keine...

  • St. Pölten
  • Katharina Gollner
Für Schlafstörungen existieren viele Gründe, weshalb ein detailliertes Gespräch am Behandlungs-Beginn steht.
2

Langzeitfolgen vermeiden
Experte rät: Schlafstörung frühzeitig behandeln

„Schlafstörungen sind ein sehr häufiges, leider aber unterschätztes Gesundheitsproblem“, weiß Oberarzt Andreas Kaindlstorfer vom Kepler Universitätsklinikum. OÖ. Schlechter Schlaf führt zu Konzentrations- und Leistungsproblemen, Müdigkeit oder Stimmungsschwankungen. Von Schlaflosigkeit im engeren Sinn spricht man, wenn die Symptome einen Monat lang mindestens dreimal pro Woche bestehen. Es existiert eine Vielzahl von Gründen für Schlafstörungen, sodass zu Beginn einer Therapie ein...

  • Perg
  • Ulrike Plank

Der absolute Hit im Netz
Nach der Krise zum/r erfolg-&-reichen UnternehmerIn

"Suche dir deine profitable Nische - positioniere dich als ExpertIn - kaufe profitable Neukunden im Internet ein - und dein Online Business wird explodieren" - sagen die Einen - "Du baust einen Funnel mit einem kleinen eBook und die InteressentInnen rennen dir die Türen ein, um sich für deine hochpreisigen Programme bewerben zu dürfen" - sagen die Anderen. Marketing ist das NonPlusUltra - wer lauter schreit, gewinnt die meisten Kunden - Storytelling ist der Renner - es geht Alles fast von...

  • Neunkirchen
  • ChrisTina Maywald
Optisch wunderschön und ein perfekter Segler: Der Rotmilan
1 4

Region
Rotmilan zieht Blicke auf sich

REGION. Derzeit sind fast keine Flugzeuge zu sehen – dafür aber bisher eher unbekannte, begnadete gefiederte Flieger, die über den Feldern ihre Kreise ziehen und auch mal in den Sturzflug übergehen. Er ist ein Greifvogel, der auffällt, der Rotmilan oder Rote Milan. Bestechend elegant segelt er neuerdings vermehrt über das Stubaital und das Westliche Mittelgebirge hinweg. Und er hat auch schon die Blicke vieler unserer Leser auf sich gezogen. Deshalb haben wir bei Mathias Premm, dem Inhaber...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Renate Eckkrammer spricht sich für eine positive Grundhaltung aus: "Die Energie folgt der Aufmerksamkeit."

Psychologin
"Die Krise ist auch eine Chance für uns"

Psychologin Renate Eckkrammer aus Puch ist überzeugt: Die Krise wird uns langfristig auch Positives bringen. Puch bei Hallein.  BEZIRKSBLÄTTER: Frau Eckkrammer, was bedeutet es für Menschen, in sozialer Isolation zu leben? ECKKRAMMER: Die aktuelle Isolation ist ein akutes Geschehen, das traf uns alle unvorbereitet. Jeder ist auf sich selbst zurückgeworfen, muss sozusagen "sich selbst aushalten". Anders als zuvor gibt es weniger Ablenkungen. Psychische Reaktionen können in solchen...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Die Absolventen der ersten Kellergassenführer-Ausbildung im März 2000 – also vor genau 20 Jahren – hier in der „Loamgrui“ - der Kellergasse von Unterstinkenbrunn.
2

20 Jahre Kellergassenführer
Eine Erfolgsgeschichte mit 650 Absolventen

Jede Kellergasse bietet ihre eigene Geschichte. Wer sich am besten damit auskennt sind die ausgebildeten Kellergassenführer des Weinviertels – diese gibt es bereits seit 20 Jahren. WEINVIERTEL. Insgesamt 15 Männer und Frauen waren es im März 2000, die sich für Kellergassen interessierten und die Ausbildung zum Kellergassenführer absolvierten. Sie alle bekamen damals als erste in Gaubitsch aus den Händen von Landtagsabgeordneten Franz Hiller die Abschlussurkunden überreicht. Agrar Plus und...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
Anzeige
Legasthenie? Haarhofer hilft.

Bezirk Neunkirchen
Legasthenie, Dyskalkulie, ADS und ADHS - Begriffe, die für viele Eltern und Schüler Stress bedeuten

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein Neunkirchner Experte hilft Kids mit Lernschwäche zum schulischen Erfolg. Ihr Kind und Sie sind verzweifelt und wissen nicht, warum sich Ihr Kind trotz aller Bemühungen nicht verbessert? Lese- und Rechtschreibschwäche mindert die Freude am Lernen und gefährdet den Lernerfolg! Der diplomierte Legasthenie-, Dyskalkulie- und Lerntrainer Harald Haarhofer hat sich für solche Fälle in den letzen Jahren in Neunkirchen einen echten Namen gemacht. Gezielte Hilfe für Erfolg...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Der international renommierte Klimaforscher Hans Joachim Schellnhuber referiert beim Dialog Holzbau.

Dialog Holzbau
Können wir uns aus der Klimakrise herausbauen?

Holzbau unter der Prämisse des Klimawandels: Hans Joachim Schellnhuber, Klimaexperte und ehemaliger Leiter des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung, ist beim Dialog Holzbau am 13. Februar zu Gast OÖ. Können wir uns aus der Klimakrise herausbauen? Mit dieser Frage beschäftigt sich beim Dialog Holz­bau am Donnerstag, 13. Februar, um 16 Uhr, im Uni-Center der Johannes Kepler Universität, Professor Hans Joachim Schellnhuber, ehemaliger Direktor des Potsdam-Instituts für...

  • Perg
  • Ulrike Plank
8

Semmering
"Wie man so sagt: Shit happens"

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Semmeringtunnel zwischen Niederösterreich und der Steiermark verzögert sich um rund ein Jahr und soll nun erst 2027 eröffnet werden. Schuld daran waren zwei Ereignisse. "Was passieren kann, passiert" Universitätsprofessor Wulf Schubert: "Wir haben hunderte Bohrungen im ganzen Gebiet gemacht, aber natürlich sind das nur Nadelstiche. Wir wissen nicht Meter genau, wo wir was antreffen werden." "Wie man so sagt: Shit happens", bemerkte Schubert: "Was passieren kann,...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Ein Glühwein da, ein Schnapserl dort – die Weihnachtszeit ist immer auch die alkoholintensivste Zeit des Jahres.
3

Alkohol in der Weihnachtszeit
Ein Glühwein da, ein Schnapserl dort: Erhöhtes Suchtpotential droht

Mit Weihnachtsmärkten, Glühwein- und Punschständen steigt die Menge des konsumierten Alkohols derzeit massiv an. Oft wird daraus ein Glas zu viel. Die Ärztekammer für Oberösterreich warnt: Die Suchtgefahr ist gerade jetzt groß! OÖ. Ein Glühwein da, ein Schnapserl dort – die Weihnachtszeit ist immer auch die alkoholintensivste Zeit des Jahres. Gerade das birgt für viele Menschen erhöhte Suchtgefahr, warnt Primar Kurosch Yazdi, Vorstand der Klinik für Psychiatrie mit Schwerpunkt Suchtmedizin...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Die gepfählte Bestattung von Molzbichl (10. Jh.).
3

Pfarrmuseum Serfaus
Nach dem Tod gepfählt – eine europaweit einzigartige Bestattung aus dem 10. Jahrhundert

SERFAUS. Im Pfarrmuseum Serfaus referierte der renommierte Experte Kurt Krapf über seinen jüngsten Fund. Großes Interesse Der Vortrag von Dr. Kurt Karpf veranlasste so manchen Fachmann den Weg aufs Sonnenplateau zu nehmen. Anton Mattle, Erster Vizepräsident des Tiroler Landtags, Bürgermeister von Galtür und Mag. Paul Greiter, Bürgermeister von Serfaus, gaben der Veranstaltung die Ehre durch ihre Grußworte. Bgm. Greiter freute sich mit dem Museumsteam über das hochkarätige Publikum: „Als...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Wolfgang Mazal, Experte für Sozialrecht an der Universität Wien, und Wohnbaureferent Landeshauptmannstellvertreter Manfred Haimbuchner.

Sozialrecht
Rechtsgutachten: "Wohnbeihilfe ist eine Förderung"

Derzeit werden die Regelungen der OÖ. Wohnbeihilfe für "Drittstaatsangehörige" vehement diskutiert. Ein von Sozialrechtsexperte Wolfgang Mazal durchgeführtes juristisches Gutachten unterstützt den Standpunkt von Wohnbaureferent Landeshauptmannstellvertreter Manfred Haimbuchner. OÖ. Im Streit um die geltende OÖ. Wohnbeihilfe ließ Wohnbaureferent Landeshauptmannstellvertreter Manfred Haimbuchner ein juristisches Gutachten von Wolfgang Mazal, Rechtswissenschafter an der Universität Wien,...

  • Linz
  • Carina Köck
Helmi war der Hahn im Korb der Schüler.

KFV - Aktion in Brixen
Augen auf, Ohren auf – Helmi war da (bei Volksschülern)

Helmi-Aktionstag in Brixen – Augen auf, Ohren auf! BRIXEN (niko). Das KFV (Kuratorium für Verkehrssicherheit) und „Verkehrssicherheits-Experte“ Helmi klärte am Helmi-Aktionstag rund 50 Schülerinnen und Schüler der Volksschule Brixen über das richtige Verhalten im Straßenverkehr auf. „Umfassender Schutz für die schwächsten Verkehrsteilnehmer ist uns ein besonders wichtiges Anliegen. Durch die Helmi-Aktionstage fördern wir in ganz Österreich das grundlegende Bewusstsein der Kinder für die...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Der achtjährige Max aus Bischofshofen ist unser Experte für Süßkram aller Art.
9

Test
Die süßen Seiten des Advents

Der süße Adventkalender bleibt der Liebling unter den Zeitverkürzern bis Weihnachten, auch wenn Bücher, Spiele oder Experimente als "sinnvolle" Alternative angeboten werden. Die Bezirksblätter haben gemeinsam mit Süßkram-Experten Max bereits vor dem ersten Advent einige Türchen geöffnet und sechs Adventkalender miteinander verglichen. PONGAU. Seit Weihnachten auch ein Geschenkefest ist, ist das Warten auf den 24. Dezember für Kinder besonders schwer. Damit die Zeit für Kinder besser...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Yoga wird bei Sportlern immer beliebter.

Die Trainingsmöglichkeiten für daheim werden immer größer

Die Anzahl an Fitnessgeräten für daheim steigt von Jahr zu Jahr. Faul auf der Couch liegen war definitiv gestern. Wer auch in der kalten Jahreszeit draußen radeln will, kann sich bei Gigasport etwa ein Bike der Marke "NOHrD" zulegen, das durch einen stabilen Holzrahmen besticht und besonders robust und langlebig ist. Selbst auf Rudereinheiten muss man nicht verzichten, schließlich bietet WaterRover ein Design-Rudergerät, bei dem man das Gefühl hat, auf echten Wellen zu rudern. Für jene...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Gutes Teamwork braucht ein „Wir-Gefühl“. Ein Gefühl, dass alle für das gleiche Ziel arbeiten und an einem Strang ziehen.
2

Windhund-Kolumne
Was gutes Teamwork mit Mitarbeitergesundheit zu tun hat

Jeder Mensch hat ein gewisses Maß an Belastbarkeit. Ist dieses ständig ausgereizt, aufgrund von Stress, Druck oder auch schlechter Stimmung im Team, führt dies über kurz oder lang zu einem Leistungsabfall und einer erhöhten Anfälligkeit für Krankheit oder Burnout. Das Salzburger Start-Up Windhund zeigt gemeinsam mit dem Teamwork-Experten Peter Rach in ihrer Kolumne, wie gutes Teamwork funktioniert. SALZBURG. Gutes Teamwork ist keine Selbstverständlichkeit. Es liegt in der Verantwortung von...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner

Wimpassing
"Blackout-Vorsorge" geht uns alle an

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Wahrscheinlichkeit eines plötzlichen, überregionalen und länger andauernden Strom- und Infrastrukturausfalls in Europa steigt von Jahr zu Jahr. Dann steht so gut wie alles. Durch solch ein Szenario wäre nicht nur der (Teil-)Ausfall der Telekommunikation, wie Mobilfunk, Festnetz, Internet betroffen, sondern auch der Ausfall der Infrastruktur-leistungen, wie Verkehr, Versorgungslogistik, Wasserver- und Abwasserentsorgung etc. Die zuvor beispielhaft erwähnten...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
praktische Beispiele vom Experten Thomas Schäfer-Elmayer in der Tourismusschule Bad Hofgastein.
2

Tourismusschule
Etikette Training vom Profi

Die Schüler der Tourismusschule Bad Hofgastein hatten Anfang Oktober einen prominenten Vortragenden zu Gast. Der österreichische Benimm-Experte Thomas Schäfer-Elmayer teilte sein Wissen mit ihnen. BAD HOFGASTEIN. Thomas Schäfer-Elmayer ist vielen als Juror der beliebten Fernsehsendung Dancing Stars bekannt, dass der Tanzschulleiter ein Perfektionist im Bereich Etikette ist, fiel bereits dort auf. Jetzt teilte der Benimm-Experte sein Wissen mit den Schülern der Tourismusschule Bad...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Krötenexperte Franz Huebauer.
1 2 8

Linza G'schichten
Ein Herz für Wechselkröten

Krötenexperte und Naturfreund Franz Huebauer hat mit der StadtRundschau Linz bei einem Rundgang im Industriegebiet über Tierbegegnungen, Verhaltensforschung und Naturschutz gesprochen. LINZ. Nach einer langen Beobachtungsnacht trifft sich Krötenexperte und Naturfreund Franz Huebauer mit der StadtRundschau zum Gespräch. Im Hintergrund hört man das Pfeifen einer nahe gelegenen Industrieanlage und den Lärm von LKWs. Nahe kommen wir den Wechselkröten aber nicht, denn um die seltene Art nicht zu...

  • Linz
  • Carina Köck
Eine gute Planung und Finanzübersicht sind die Grundlage für jedes Bauvorhaben – egal, ob Neubau, Umbau oder Sanierung.
4

Ziviltechniker informieren
Wie man richtig saniert

Eine gute Planung und Finanzübersicht sind die Grundlage für jedes Bauvorhaben. 
So auch bei Renovierungen und Sanierungen. OÖ. "Spezialisten prüfen das Bauvorhaben in baurechtlicher Hinsicht, erheben den Zustand der Bausubstanz und legen fest welche Schritte gesetzt werden müssen, um eine Planung im Bestand umzusetzen. Daraus ergibt sich der Zeit- und Kostenfaktor, der für die Umsetzung wichtig ist", erklärt Expertin Cora Stöger, Sektionsvorsitzende der Ingenieurkonsulenten, was beim...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Doktor Sepp Fegerl behandelt Betroffene am Vollererhof in Puch bei Hallein.

Gesundheit
Schutz vor Pollenallergie fängt im Darm an

Doktor Sepp Fegerl vom Vollererhof erklärt, wie man sich besser vor Pollenallergien schützen kann. PUCH BEI HALLEIN. Jeder Betroffene kennt es: Da sitzt man im Garten, die Kastanien blühen und schon juckt es in der Nase, den Augen und im Hals: Die Pollenallergie hat zugeschlagen. Üblicherweise helfen nun der Nasenspray oder die Augentropfen. Doktor Sepp Fegerl, Experte am Vollererhof in Puch, setzt bei Allergien zusätzlich noch auf die vorbeugenden Maßnahmen der Franz Xaver Mayr...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Positiv: Negative Gedanken sollten nicht dominieren.
2

Das Glas sollte stets halb voll sein – Experte Philip Streit zum Umgang mit negativen Gedanken

Dr. Philip Streit rät, wie man Dingen positiv anstatt negativ gegenübertritt. Beziehungskrise, Stress am Arbeitsplatz, der eigene Gesundheitszustand: Viele Menschen machen sich Sorgen und sehen alles schwarz. Schon die kleinste Veränderung bringt sie aus dem Takt und sie geraten in einen Strudel der Negativität und gehen stets vom Schlimmsten aus. Prinzipiell ist es nicht schlecht, die negative und hinderliche Seite von Ereignissen und Sachverhalten zu sehen. Laut dem amerikanischen...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Martina Diesner-Wais mit dem Experten Klaus Hackländer.
2

Landwirtschaftsausschuss nimmt sich Wolfs-Petition von Diesner-Wais an

Im Petitionsausschuss hat ein unabhängiger Experte zur Schaffung wolfsfreier Zonen geraten. WALDVIERTEL / Ö. In der Sitzung des Ausschusses für Petitionen und Bürgerinitiativen am Mittwoch entwickelten sich prompt der Wolf und seine Auswirkungen zum Hauptthema des Hearings. Die Schremser Nationalratsabgeordnete Martina Diesner-Wais, die die Petition eingebracht hat, mahnte ein, die schnell wachsende Population der Wölfe ernst zu nehmen. Mit Klaus Hackländer, dem Leiter des Instituts für...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.